1908 / 162 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Den meisten Eindru> hinterließen u. a. zwei Kompositionen des ver- ] genau geprüft werden. Bisher haben die Taucher noch keine Leicen tation des Reichs dienstyollen Dirigaten A D und „Gang îm Geheimen“ be- | gefunden. Ÿ Ÿ Ÿ sl <8 fand, de

titelt, sowie die Chorgesänge „Rose im Tal“ von Hummel und i Station statt. Außer den Mital nd zu def «Ablhied® von Neßler. Au einige amerikanis<e Volkslieder Bonn, 10. Juli. (W. T. B.) Zum Gedähtuis des Feld- Feierlihkeit S dée e necratdriuns finde A 4 gelangten zum Vortrag; L: interessieren vornehmlich dur ihre Eigen- | mars Halls Freiherrn von Los fand heute vormittag 92 Uhr eßler, der badishe Staatsminister Freiherr von und zu Bodman, ‘art. Wurden fon die Sänger gleich bei ihrem ersten Erscheinen auf | in der Münsterkirhe ein feterliher T rauergottesdienft statt. | der Direktor der meteorologishen Zentralstelle in Zürih Dr. Maurer ‘das herzlichste seitens des überaus zahlreiGen Auditoriums be rüßt, so | Im Anschluß daran erfolgte die Einsegnung der Leiche im Sterbehause, | und der amerikanis<e Meteorologe Roth, der in Amerika hon n wollte der Beifall kein Ende nehmen, na<hdem sie erst ihr ganzes | bor dem eine E Leichenparade stattfand, die vom Obersten | den neunziger Fahren ein Drachenobservatorium errichtet hat. Heute ‘bedeutendes Können entfaltet hatten. Reicher Applaus und Chrungen | von Arnim vom Kösnigshusarenregiment kommandiert wurde. An der | sind die Gäste zu Jhren Königlichen Majestäten ins Schloß geladen. aller Art dankten den Deuts<h-Amerikanern, daß der deutshe Sang Leichenparade nahmen außer dem Königshusarenregiment und einem Ba- i bet ihnen eine sol< gesicherte Heimstätte landen hat. Der Rein- | taillon des Sens Nr. 160 eine größere Abordnung des Stuttgart, 10. Juli. (W. T. B.) Die Erdbebenwarte ertrag des Konzertes war zu wohltätigen Zwe>en bestimmt. FeHartillerieregiments r. 44 aus Trier mit 12 Geshüßen und des | in Hohenheim hat heute früh um 3 Uhr 15 Minuten ein starkes Bier iereaiments Nr. 8 aus n eD aa des | Erdbeben in einer Entfernung von 690 km verzeichnet. Ujarenregiments trugen den Sarg zum Leichenwagen. Erscienen i Neues Königliches N R FDirerto Gura.) | war als Vertreter Seiner Majestät des Kaisers nd Königs der Rom, 11. Juli. (W. T. B.) Die Stadktverordnetenversamw- Morgen wird an ege Ie ind d'A a outag findet | General von Deines in Begleitung des Oberpräsidenten Freiherrn | lung hat mit 57 gegen 3 Stimmen die Abschaffung des & das legte Gastspiel von Lilli Lehmann un ndrade (Don Juan) | yon Schorlemer-Lieser und des kommandierenden Generals des | famten Religionsunterrihts in den Squlen angenommen. : statt. Am Donnerstag wird der Kammersänger Heinri Knote zum VIII. Armeekorps General von Plôöy. Außerdem nahmen Seine ; ersten Male in Berlin, und zwar als Lohengrin, auftreten. Die Ein- odfüstlihe Durhlauht Prinz Adolf zu S, aumburg-Lippe, Graf 0 - M peeile ¿u diesem Gastspiel mußten erhöht werden. eifsel zu Gymnich, der Fürst zu Wied und zahlreihe auswärtige dine, 10. Juli. (W. T. B.) j; m Neuen Swauspielhause wird an allen Abenden der | höhere Offiziere, ferner Vertreter des rheinishen Adels, der | 2 Uhr 25 Min. und 7 Uhr 30 Min. wurden hier Erdbeben vet kommenden Woche das Gastspiel des Hamburger Neuen Operetten- | rheinischen Ritterakademie, das Korps Borussia usw. teil. Dag | Prt, von denen das um 3 Uhr 25 Min, sich dur einen großen Tell”

a ctlian Wi, Bendiner) mit der Operette „Die Dollar- | Bataillon des Infanterieregiments Nr. 160 feuerte auf dem Bahnhof der Provinz erstre>te und in Cividale, Tolumezzo, Codroipe t Ï

Lestizza eine Panik hervorrief. Schaden ist iht ichtet bei der Ankunft des Sarges drei Chrenfalven ab. Jm Trauer- m<t angeritet. In er R E Be P er im Shillertheäter O. wird morgen | hause waren vor der Leichenparade Ihre Königlichen Hoheiten der E La mitag t Bötel sei Le L il im Post Abends und am | Prinz Oskar von Preußen unt bie Frau Prinzessin Adolf zu Shaum- Christiania, 10. Juli. (W. T. B.) Die Beisegung det E S je M: tha: E in „Postillon von Lonjumeau“, am urg- Lippe erschienen. Prächtige Lorbeerkränze waren gespendet worden, | Dichters Jonas Lie fand heute hier unter außerordentlich starke Donana aut Stets Lis Diensta D Donnerstag geht | darunter folhe von Ihren Majestäten dem Kaiser und der Kaiserin. | Beteiligung statt. Der König hatte einen Vertreter entsandt. |

m „Shwäb « zufolge, heute Vormittag in Friedrihsh afen U S E der F

as g ig für einen Tag“, am Die Leiche des Verewigten wird heute mittag mit der Staatsbahn | Gefolge waren zahlreiche Mitglieder der Regierung und des Storthing? onnabend „Der Fris „am nächsten Sonntagnahmittag bei nah Schloß Wissen in Weeze bei Kevelaer gebrat. Auch das diplomatische Korps sowie die Zivil ind Militärbehörde! S Brei en E Odi , Abends „Oberon“ in Szene. waren vertreten. Sh etette n Baan E ied allabendlih die Straussche Stuttgart, 10. Juli. (W. T. B.) Aus Anlaß der für morgen

m Neuen Theater Sit nte ber A BGEe angeseßten Einweihung der meteorologis<en Draqhen- (Fortseßung des Nichtamtlichen in der Ersten Beilage.) die Nestroyshe Posse , Der Zerrissene" in Szene.

Im Lust spielhause wird auc in der kommenden Woche all- B F abenBih der Shwank „Die blaue Maus“ aufgeführt. Wetterberi<t vom 11. Zuli 1908, Vormittags 94 Uhr. _Wet uli 1908, Vormi:

Im Friedrich Wilhelmstädtishen Schauspielhause geht

> e 0 nah wie vor „Die Diebin* von Lellan in Szene. ; E Name der SS 22] Witterung 22 s S | 2 Se 252 L “0 Name der |#ESÈ| Wind- S Witterungs- Beobactungs- LL 28 verlauf Mannigfaltiges, Geobaitungs-/ S 22 "a0 Mette DS (J | Weil | ean M Naÿhdem der E A, auptversam ÎES A s Sa E —— m- lung in Danzig auf ihn gefallene Wahl zum Präsidenten des E 760,6 [WSW1 164/_0 Flottenvereins abgelehnt hat, wurde der Präsidentenposten, wie | Borkum 756,5 |SW dsbede>t | 1583| 4 |[Na@its Nieder\{<[. 8 | 5 es für diesen Fall vorgesehen war, dem Großadmiral von Köster | Keitum 755,2 (SW 4|bede>t 16 0/_ 6 Nachm. Nieders{l. 5 A dieser hat, wie hiesige Blätter melden, die Wahl an- Hamburg | 757,7 |(SSW 3 bede | 166 2_ Nachts Nieders]. F s : Swinemünde | 758 0 |SSW 3/bede>t | 18,4| 0 | meist bewölt i In der Großen Berliner Kunstausstellung 1908 beträgt | Rügenwalder- E morgen der Eitel nur 25 S. l f e E _münde _ E Ê des e è ziemlich heiter A s E w 0, ede! 4 vorwiegend heit S Im Wissenschaftlihen Theater der „Uzania“ findet in Der 760,5 S 3sbede>t | 162 ove E E der nächsten Woche eine Wiederholung des Vortrags „Die Gletscher | = 7595 SSW 3\beit 204 0 be der Hohgebirge und die Eigzeit unserer Heimat“ am Mittwoch statt, | Aachen ZINA beiter |_20,4/_0 | meist bewöltt

m Montag und Sonnabend wird der mit zahlreihen farbigen | Hannover | 758 9 |SW 3|wolkig _19,4|_1 | Regenschauer S Bildern und Wandelpanoramen ausgestattete Vortrag „Ueber den | Berlin 759,4 |SSW 3 halbbed.|_ 19.0) 0 | ziemlich heiter S Brenner nah Venedig“ gehalten, während am Dienstag der Vortrag Dresden | 760,8 [WSWÖ halbbed.| 227| 0 ¡temlih beiter A «Von der Zugspiße zum Waßmann“, am Donnerstag der Vortrag 5: 5 R 6 S = l «Die deutsche Ostseeküste* und Sonntag und Freitag der Vortrag | Breslau 762,4 (S wolkenk.| 18 4 Vorm. Nieder|<k. z «Dur Dänemark und Südshweden“ zur Darstellung gelangt. Bromberg 761,0 \S 4\bededt | 17,7|_0 | ziemli heiter :

: Meh 761,7 \SSW 2\wolkenk.| 18,4/_ 0 | ziemlich heiter / A Frankfurt, M. | 761,5 |SW 3 heiter 196| 0 | meist bewöltt z

Î otsdam, 10. Juli. (W. T. B.) Heute vormittag traf | S—————— [2 ——— | mittels Sonderzuges S) Berlin der amerikanishe Männergesang- | Karlsruhe, B. | 761,9 (SW_ 1 heiter 20,5|_0 A E verein „Arion* aus Brooklyn auf Station Wildpark ein, wo- | München 762,9 (S _2lwolkenk.| 19,7| 0 meist bew felbst si< der Vorstand des Potsdamer ännergesangvereins zur Bes (Wilhelmshayv.) grüßung eingefunden hatte. Um 102 Uhr wurden die Sänger und die Stornoway | 750,4|/NO »ö\|Regen 11,7} 4 |Nahm.Nieders@l.

Lb Mitglieder in den Muschelfaal des Neuen Palais geleitet und (Kie) bom Oberhof- und Hausmarschall Graf zu Eulenburg und dem König- | Malin Head 748,7 [W Abede>t | 13,3| 2 | Regenschauer lien meer zol R L r tangen. n 11 ur (Wustrow i. M)

etrat Seine Kaiserliche und Königliche Hoheit der Krönprinz den : E égrüßt. ah dem Gesang lie er Kronprinz den Dirigenten, “E Le der (han B Jahre E Arion ¡leljeh vorstellen E brücke Ene Scilly 752.1 |SSW ö|Dunst | 16,1| 3 E heiter 1

reude darüber aus, daß au< in Amerika das deutsche Lied gepfleg 88 1 wird, Um 2 Uhr fand ein Essen und um 4 Uhr eine Dampferfahrt | Aberdeen 749,1 S 1halbbed.| 14,4| 6 | ziemli heiter 0 mit dem Potôdamer Männergesangverein statt. j E (agdeburg) 208

E R : a E Breslau, 10. Juli, (W. T. B) Die Erdbebenwarte | Shields | 751,5 [SSW 3|wolkig Cre BT) F Krietern verzeichnete heute früh zwei Grdbeben. Das erste Bolbheat 753,2 |/SW s|wolkig 13,3| |* meist bewöltt ——— 2 stärkere Beben in einer Entfernung von 400 km dauerte von 3 Uhr |/ Dolyyea L L S - Ein Hochdru@>gebiet über 760 S s bis Minuten ab 5 Minuten, das andere in 100 km Entfernung von i (Mülhaus,, Els.) zum Rigaisen Meerbusen; ein Marjn „t <t von Südeuropa _

i Isle d’Aix 760,9 |Windst. |halbbed.| 19.0] ziemli beiter ; 2 arimum über 764 mm liegt über I S a bas E o eri Aa (Friedrichshaf.) E en s A unter 750 mm über Sthoitland und der nörd E D E a, e A S E E E R St. Mathieu | 756,8 |S 5lbede>Œ | 17,8| 0 [vorwiegend heiter « Ard gebildet. DeutsPland pu, “eist Leim Westeigang zu eilte der Stadtverordnetenversamnilung mit, daß zum Bau und Be- (Bamberg) Binnenland wärmeres, im No t trieb einer Automobilverkehrs- und L E TEYE, 61 Grisnez 757.7 |SW 4/bedeŒt | 17,0| 0 | “remlid Leiter meist heiteres und tro>enes Wei ribes und regnerisches, im Süden S a ut A E Hefe ben: Untéss Paris _|7781,0 |S 2\wolkenk.|_19,0/_0 L Deuts <e Seewarte- Î

it 750 000 6 Anteilsheinen beteilige und die Bürgschaft Vlissingen | 758,7 [SW 3\|wolkig | 18,2| 0 N fr tine # von bter Gesellschaft auszugebende Obligationens><uld Helder 756,6 WSW3 [wolkig | 16,3| 4 Mitteilungen des Königliten Aöronautischen in Höhe von T t Que ah Sas N 0 | Boboe 755,4 N 2lbede>t | 9,0) 0 E Lindenberg bei Beeskow,

e und der Kommunalverban esbaden veröfen ebenfalls je 750 000 6, de Kaiserlide Auton ata I (O Saden | Christians | 739 ND 2 wolkig | 110) 0 eofenli@t vom Berliner Wetterbureau, Kreise Obertaunus und Usingen glei<falls 250 009 4 Anteilscheine | Skudesnes 750,4 [Windst. Regen | 142| L Dracenaufstieg vom 11. Juli 1908, 6 big 8 Uhr Vormittags: übernehmen und der' Stadt Frankfurt von der Gesellsaft ein us{<uß Skagen 751,6 |WSW2 Regen 16,2| 12 [A bon 150 000 4 zur Verbesserung der Straßenverbindung Frankfurt— Vestervig 752.3 [SW 4 |bededt 157| 13 Seehöhe . . .. | 122m | 500m [1000 m |2000 1 | 3000 m| 3300 m Oberursel gewährt wird Æopenb 764.9 [WSWAR O1 T ; (09 2 S 54 s E openhagen 4 4Negen ; emperatur g A 14,7 6,2 03.

; 10. Juli. (W. T. B.) Heute wurde die eingestürzte | Karlstab 754 3 |SSW 2\bede>t | 14,6| 5 Bel, Fhtot: Cs) | 80 179 17 90 | 08 80 (üdlide R heinbeü@e bon einer Ministerialkommission untersucht. Sto>holm | 7558| wolkig | 1993| 1 Wind-Rictung 1 SSW | W W T Wr W

teidjzeitig erschien eine Gerichtskommission. Die Untersuhung ergab, Wisby 756,8 [SW 2sbededt | 1640 = « Geschw. mps 4 L 12 14 17208 daß eine äußere Ursuhe des Einsturzes weder an der Eisenkonstruktion Z ' E immel größtenteils bede>t, Wolken niht erreiht. In den Manon dem Holzunterbau festgestellt werden konnte. Ob etwaige | Hernösand | 753,0 Windst. wolkig |_162/_0" S untersten Luftschihten bis zu 500 m See öhe Temperaturzunahmt Mängel in der Berechnung der Konstruktion vorliegen, wird no< Haparanda 753,0 [Windft. |bede>t S3 desgleihen, von 5,2 bis 5,6 % zwischen 2200 und 2380 m Höhe.

Theater. Deutsches Theater. Sonntag: Vaudeville, Sthillertheater. ‘O. (Wallnertheater.) BELeh agi: E Dberleutnant Krüger mit Fl. {lt Ensemble Arnold-Waßmann, Gastspiel Fedák, Die | Morivi -Oper. Sonntag, Nathmittags 3 Uhr: Daniig). Ueucs Königliches Operntheater. (Kroll) Brettlgeäfin, Anfang 8 Uhr. Bei halben Preisen: Carmen. Oper in 4 Akten | Seboren: Cin Sohn: Hrn. Regierungsrat Schulze

Direktion: Hexrmaun Gura. Sonntag: 12. Nox, tag und folgende Tage: Die Brettlgräfin. | vón Georges Bizet. Abends 8 Ubr: Gastspiel von | (Altona). Hrn. Charly Melms - Wöpkend stellung. Statt der iprünglih nta Boe E J énimiersbiele: Heinrich Bötel. “Der Postillon vou Loujumeau, | (Wöpkendorf bei Dettmannsdorf-Kölzow i. Me i

K anl stellung „Cavalleria raus cana“, „Bajazzi“: tag: Ensemblegastspiel Berthold Held. | Komische Oper in 3 Akten von A. Adam. Eine Tochter: Hrn. Professor Dr. Derr 2. ider Wage ide E a # „Akten hon Gas Anfang 8 Uhr. / Montag, Abends 8 Uhr: Die Hoffnung auf She E 2e So nant Gerst M Direktor Hermann Gura. Musikalische Leitung: E Sag und ee S E 1 j

von Chappuis (Colmar, Els.). hlen

Kapellmeister Gille. Anfang 7 Uhr; : Dienstag, Abends 8 Uhr: König für einen Tag. Gestorben: Hr, Stüringk Frhr. von Bo

Mi: 13. Vorstellung. Gai Lilli Lehmann Aeues Schauspielhaus. Gastspiel des Neuen | (Si j'étais roi.) (Cassel), Pr Professor Koller (Stuttgart). und Francesco d’Andrade. Don Juan. Oper | OPperettentheaters in Hamburg, (Direktion: Wilhelm ? A in 2 Akten von Wolfgang Amadeus Mozart. Text | Bendiner.) Sonntag: Die Dollarpriuzesfin. Theater des Westens. (Station: Zoologi dakteur: bon Lorenzo Da Ponte. Leiter der Aufführung : Herx | Anfang 8 Uhr. . : ogiser i Verantwortlicher Redakteur: Fra Direktor Hermann Gura, Musikalische Leitung: Se vage und folgende Tage: Die Dollar- | Garten, Kantstraße 12.) Sonntag, Abends 8 Uhr: | Direktor Dr. Tyrol in Charlotten

zessin.

: Ein Walzertraum. 2 S in Bexlin- S e rge Pu P Seme Bontas Hs Sonnäfend: Ein Walgertzaum, | Bera der Gabilion (Heidrith)

i Verlags - - Giste.) Anfang 74 Uhr. E Dru der Norddeutschen Buhdruderet und Veo

i E E R talt Berlin 8W., Wilhelmstraße N Dienstag: Taunhäuser. Mittwoch: Ca=- Raffles, E E Ans clt Bralta

valleria rusticana. Bajazzi, Donnerstag: | Montag: Raffles.

; 8 Beilagen : s amiliennachrihten C iu. (Kammersänger Kuote, als Gast.) y ; F en, ließli Börsen-Beilage), j ô c Mignon: Sonnabend: Tannhäuser, | Kufispielhans, (Friedrichstraße 286.) Sonne | Verlobt: Frl. Erna Neude>er mit Hrn. Leutnant | und ein S eeicigais dcr gezogenen und ber Kammersänger Knote, als Gast.) Sonntag: Ca= | tag, Abends 8 Uhr: Die blaue Maus. ranz Hartung (Hansdorf bei Pakosh, z. Zt. | no< rücstäundigen Prioritätsobligationen Yalleria rusticana, Bajazzi. ontag bis Sonnabend: Die blaue Maus. oppot—Hohenfalza, z. Zt. Zoppot). Bergis<-Märkischen Eisenbahngesells<