1908 / 162 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Entwickelung der „Allianz“ VersiWherungs - Aktien - Eesellshaft ist aus nachstehenden Zahlen

Bruitoprämi Prämit fond, Reingewinn ruttoprämien Prämiten- erveson n Iahr aller Branhen und Shadenreserve Speiial- inkl. Vortrag Dividende l und Gewinnreserbe 1890 er $740 01 54 800 14 4 9) 499 184 312 , , 0 1891 875 Ta Le Jae S 36 778,86 103 432,08 5 9% 1892 1138 007,51 479 014,52 75 926,68 124 361,93 6 9% 1893 1 874 706,98 784 754.67 117 447,68 136 354,04 6 9/6 1894 1 948 787,92 1001 759,05 200 000,— 214 682,28 8 9% 1895 2 959 500/19 1109 721,03 300 000,— 309 579,91 12 9% 1896 9 665 212,49 1 325 742,07 450 000,— 356 699,93 14 9% 1897 3 132 667,07 1516 041,05 600 000,— 412 380,21 16 9% 1898 5 017 791,92 1 754 239,25 800 000,— 459 146,63 18 9% 1899 6 799 0354,69 2251 828,28 1 000 000,— 469 121,35 18 9% 1900 10 244 474,44 2 586 766,03 1 200 000,— 509 291,68 20 9% 1901 12 662 195,62 3 433 648,89 1 400 000, 544 819,03 20 9/0 1902 15 009 237,30 4 116 638,08 1 600 000,— 571 225,45 20 9% 1903 16 087 897,43 5 557 694,12 1 800 000,— 628 787,94 22 9/6 1904 20 078 662,96 7 385 242,85 2 000 000,— 737 548 13 22 9/0 1905 92 986 820,41 8 994 989,72 4 500 000,— 1059 184,74 24 9/0 1906 26 909 714, ‘86 10 111 226, 70 4 500 090,— 1 225 741,15 24 9% 1907 31751 129, 14 11 556 519, 33 4 700 000,— 1251 614; 20 24 9%

Im laufenden Geschäftsjahre haben bis jet sämtliche Branchen befriedigende Resultate ergeben. Berlin, im Juni 1908.

„Allianz“ Versicherungs-Aktien-Gesellschaft.

Auf Srund vorstehenden Prospektes beabsihtigen wir, die Aktien der „Allianz“ Versicherung8- git an der Müneene- Bbrse in den Bertohr ¿u bringen.

München und Berlin, im Juni 1908. 5 Mer, Finck & Co. Bayerische Vereinsbank. Dresdner Bank.

Deutsche Bank.

[32895]

Aktiva. Bilc an zkouto per 31. Mai 1908. Passiva. its L Per Aktienkapitalkont: 591 000 S An Fabrik zebäudekonto mit Arbeiter- er riaDHaltontO s ns Soouito Kantine, 5 Wohnhäusern 2 Ditibeubenlonto s s 320|— für Beamte und Arbeiter nebst z Hupatpere oute tai bens 6 000|— Ställen, Shuppen u. 4 Wieze- Z Cderelonto R aer 763/25 Häusern Ls S R eserVesondolonio ae % 5 000|— ¿¿¿Mascbiueulonlo 75ck e Kreditorenkonto . #4 255 422,— - Grundfiüdckökonto . . . .- « Avalkonto . . 11 000,— | F Ano ORto S b 266 422,— - Gifenbahnkonto. .. .… ..- ¿ Debitorenkonto . . , 112 316,08| 154 105/92 E Ma UnNonto Baier ms Gewinn- und Ne E 72 235/48 Z Nübens a e Abs&reibungen S S alb e 386,48 ub L Reservefonds . . . k: 7 Uo E R I 44 9/0 Dividende . . . , 26 595,— L Devositenkonto E n Tantiemen 46 4D 754, © Raff A a Gratifikationen . . ._. +3 500,— Deutses Zucker-Syndikat (S Se Spt S ftpfliht-Ver}.-Verband S Toni 4 Ld es B Betriebekonto (Zucker, Melasse, Kohlen u. div.Betriebämaterialien) 829 424/65 Debet. Verlustkonto. Kredit. M | M S An E S R A 72 235148, Ner Saldovortrag ex 1906/07 . 1 632/46 Betriebskonto, Gewinn p. 1907/08 . | 70 603/02 72 235/48 72 235/48 Die Dividende ist auf Eo = E 50 tue O Aktie festgeseßt und sofort bei der Danziger Privat-Uktien-Bank in Dauzig und bei uns Zuerfabrik Sobbowig. Der Auffichtsr Die Direktion. F. Beérget R. Burandt. P. E ‘Bois. R. Fischer. P. Schuntermann. E. Hagen. Thb. f rwes Dr. Tornwaldt. von Wegerer. Carl Hagen.

Die Uebereinstimmung des vorstehenden Rehnungsabs{lufses mit den ordnungsmäßig geführten

G bescheinigen hiermit reis Sobbowih, den 12. Juni 1908.

Georg Lorwein, gerihtl. vereid. Büherrevis or aus Danzig.

Vilanz der Chemischen Fabrik Heufeld

A 30. April 1908.

Die Nechuungsrevisoreun: Felix Berger. Max Dehlert.

[32604] Soll.

S L s Ant: Grundbe. «s tes =— E 40 431 Per Simmimaltien 2 S 750 000|— S Se eg-, Bahnbauten . . | 109 341 Prioritätsaktien . 825 000|— E D tates Es 457 239/132) Geseßlihe Reserve . .… 104 740/84 A UIAIIE «ch4 on mes 220 324 - S “E id: oben S 129 088/04 - j Werk 21 227 E so Darlehen üdd. Bodens 2 Biobilien rere E fréditbanli 103 900|— » Allgemeines Baukonto . 98 786 - 49/0 Aen von 1887 83 250|— » Rohmaterial, fertige und halb- - 49/0 Anlehen von 1893 , .. 84 500|— Ea E 299411 Unerhobene Dividenden .. . .} 629/25 e Betrie F faterialicn E I 92 962 Fabrikpensionskafse . . . . .. 77 915/46 « Swefelkiesbergbauanlage . . 155 117 ¿ Banksbild 21 ere 15 110/50 « Swefelkiesbergbauvorräte 5 792 Sonstige Kreditoren . 165 934/60 , Bareaeglbeteiltgungen 28 000|—|| , Avalwechselkonto . . . : 20 200|— p B u gter Pie A ES 56 126 - e Es pGinséliezli 706 570

M S abrikations- und Torfftichbetriebskonto Per Warenkonto s 1293 638/45 z güdluagHanl oes cob S : LEA 2 6B e Il e = i e E E Del T L ælu a iatatenmößige Abschreibungen für Heufeld Bilarzkonto ( ff - Patentgebühren . «++- +2 esbergbaubetriebskonto- (eins s Shneflt S 04 46 ftatutenmäßiger M säteibang) . T O s 37 1325 885 (61) Tos B90 161

| Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Ordnung Eten S E E O E Aa ux L den Büchern der Gesell- München, 8. Juni 1908. Heufelb: im I Ia befunden.

Bayerische Revifions- S Vermögens- Der Nevifioasansichuß, verwaltungs-Aktien-Gesellschaft. von Grund ÿ Biber. t ter. MeE H S SIE

[32978]

Münusterische Lagerhaus-Aktien-Gefellschaft.

Bilauz per 315. Pasfiva.

Nafütonto. E Le L 11 643/97} Aktienkapitalkonto 150 000|— d e LILE 108 000|—|| Reservefondskonto S 2 928/94 Mas@ÆWinenkontp L /5 7 58 37 800|—{|| Kreditorenkonto „e. 108 858/35 Mobilteitomto A S E AL 5:202|— At S Ed 2 400|— Fubtbarlfonfo E E 918/— Schisföpatlkonto E 4 800|— Speditionsutensilienkonto ...., 4 700|— A E oe a E 6 000|— aterialienkonto .. . S 1|— Sepotloito C R 714/30 Debitoren E A 70 221/31 Gewinn und Verlust 19 388/71 261 787/29 261 787/29 Debet. Gewiun- uud Verluftkonto. Kredit. An- Unkostenkonto e S 50 816/86 B Vortrag u 1906 a 1 182/66 S Lonlonto . 22s e e QEE 29 560/07 Speditionskonto ..... 80 561/50 Abb tibttitgen S 7509| —}]| Gewinne und Verlustkonto . 19 388/71 C ENTaMIenionto Ss 13 246/94 O A 101 132/87 101 132/87 Münusterische Lagerhaus Aktien-Vefellschaft. Der Vorstand. Engberding

Vorstehende Bilanz und Sewinübecebming babe, ‘ih mit den Büchern der Münsfterischen Lager- haus-Actien-Gesellshaft verglichen und stimmend gefunden. Auch habe ih die Buchungen in den Büchern der An Bee und Emden ae und richtig be unden.

Münster i. W., den 11. E _Sprickmann- tet vereidigter Bücherrevisor.

Varmer Bergbahn A. G. in Barmen.

Bilan fonto, abgeschlossen 21, März 1908.

[32878]

Pasfíva.

# S Mh An Bahnanlage I-Konti (Barmen— Per Aktienkapitalkonto . ... 900 000|— Toelleturn) R 554 590/361 Preußis N P A Berlin, Z SEHEL ge T- Nou T R 646 257/50 Mono). a E 523 561/81 Mrsprünal Kapital 46 700 000) « Bahnanlage IlIl-Konti (Non3- « Stadt Barmen Konto 421 436/99 dorf—Müngste) ..... 1 063 245/53 (Ursprüngl. Kapital 46 500 000) Bahnanlage Illa-Konti (Claren- „« Landesbank fr e Rheinprovinz, bach—Sieperhöhe) .... 183 909/23 P A 871 500/83 Anlage V-Konti (Kraftwerk) . 1 683 156/98! Wesprüngl: Kapital 910 000) aulage VI-Konti (Leitungsneß Sparkasse Stadt Barmen Konto} 2384 329/70 fas mdf ie E i N s 144 728/29 s x K k B. E Grun „Konto eferftraße « PreußisGePfandbriefbank, Berlin, Me 30/38) A E 165 043/22 T, eet Betonto A avi 543 667/29 x Grua TLKouto (Cleferftraße (Ursprüngl. Kapital 46 550 000) Nr. f s 91 904/67} , Es Stadtkafje Barmen Srund s III-Konto (Clefer- on t e Ge 1 076 900|— rale Ir O) 157 526107} Refervefonkonfo L Ce a As 22 315/68 E Baukonto der Bahnen, bestehende Vorjahr 4 20 736,73) Ukien L E 45 298/8211 , e Fe derBahnen 24 374/27 S9 Baufonto Mün sten—Krahenhöhe 78 524/401 ,„ S Pezialrelervelonbatonlt der e Baukonto Underbammer—1-- 2 10 Dane. e o Sa Es 5 418/09 Haste. as 5e Ai 682613) Dividendenkonto E E 80|— u BaukontoSolingen—Kohlfurther- (nit erhobene Dividende 1906) brücke—Cronenberg . . 2255/66 Amortisationt#konto der Anlage VI 5 375/88 Baukonto Müngsten Papter- (Leitungbneßz Langerfeld) mühle—Kohblfurtherbrücke . 7630|—}| Verschiedene Kreditorenkonti*) 506 947/85 « Baukonto Ill des Kraftwerks Gewinn- und Verlustkonto . 40 000|— Separatfkonto der Stadt Barmen) 10 665/79 (Reingewinn) S eo I1T (Heding- P u Ea git mz di 25 965/47}|- L s are E i der Stadt Barmen, Landesha onanulat DoIE undéandesbau inspektion agen binteleg) 5 6 104/70] e Unfall- und ftpflichtversiche- rungenkonto der Barmer Bergbahn 711/56 (im Kra vorau?gejahlte Prämten) 7 Beru enkonto der ärmer Berabahn ch6 3 254/99 (vorausgezahlte Prämien) - S nton A 126 778|— - Verschiedene Debitorenkonti®) . . |_566 922/40 5 448 604/08 5 448 604/08

*) Diese Pestion eren so hoh, weil hierin *) Diese Position erscheint fo , weil hieri die sämtlihen noch niht verrechneten Ausgaben im die noch nicht Vei ors ü f Bette E Betrieb und Bau der Barmer Straßenbahn sowie Barmer Straßenbahn und noch nit ausgeglichene Saa E eEE die Neubauten der Barmer Lieferungen und ausen für Bauten der Barmer

Bergbahn enthalten sind. Bergbahn enthalten fin

Soll. Gewinn- und Verluftkonto, abgeschlossen 31. März 1908. Haben,

t # S

Per Betriebseinnahmenkonto der Bahnanlagen: 08 I. Barmen—Toelleturm IT. Toelleturm—Rons-

do TTI. Rontdorf—Müngsten ITTa. R TNHON

öh Betriebseinnahmenkonti - der AnlageV Kraftwerk und der Fulade VI Fgone Langerfeld a

348 771

393 005/71

91 803/3

455 310/10]

93 705 92 071 40 000

84 688 656

S020

[I =I

An Betriebsau8gabenkonto der Bahnanlagen: . Barmen—Toelleturm 11. Toelleturm—Ronsdorf 111. Ronsdorf—Müngsten t IITa. Clarenbah—Sieperhöhe insenkonto L ues uldzinsen der Bahnen) etrieb8au8ga eitónti der Anlage V S und der Anlage VI Leitungs- U: Auge tb e ore Ee A oe 7 Zinsenkonti IT und IIT (Sghuldzinsen der Anlage V Kraftwerk und der us Tage VI Leitung8ney Langerfeld) , Gesamtabschreibungen . .. ... Bilanzkonto (Reingewinn) . dessen V-rteilung tel oenbéttiiei vorges{lagen wird: 5 9/6 geseßliche Reserve . . #6 2000,— 3 h N auf die Aktien . 4 o Dividerté auf ‘die Aktien E Sa - 12 000,— zur : Berftgin der Generals- versammlung. .…. „8 /000,— ¿wedcks Tilgung er noch nit im ei der Stadt B efindlihen Aktien B der Barmer O a Pt 10 Absay 4 des Gesellshaftsvertrags

4 40000,— |

E Di 081 661/89 e zur Ve ng gelangende Dividende von 4/6 auf die Aktien Lit. 1 kann gegen Zins- couyon Nr: 15 bel unserer Hauptkasse hierselbft, Cleferstr. Nr. 86, sosori erhoben Jony gegen J Ens der Generalversammlung unserer Gesellschaft am 8. d. Mts. ist die Rückzahlun Aktien t. #8 Nummern 30 164 266 267 283 284 300 à 1000 zum Nennwerte beiden Ssaticiiten E eaen E ede g L EESEA I S bie Mtilen mi gfteus vier Wochen an unserer ase hier- selbft , Cleferstraße Nr. 36, zur Rückzahlung vorzulegen, da dieselben aufhören, dividenden-

berechtigt zu sein. “E Barmen, 9. Zuli 1908,

Dex Vorstand.