1908 / 162 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

e 162. Berlin, Sonnabend, den 11. Juli 1908.

Der alt , in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts- Vereins-, Genofsenshafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregijtern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Waren- eichen, PeNct, Inhalt dieser Beilage, in weldei di Warife und Fabrplanbekanntmadungen der Gisenbahnen enthalten finde erséeint au in einem besonderen Blatt unter dent Titel

Zentral-Hanudel8register sür das Deutsche Reich. (Nr, 162B,)

für das Deutsche Re

Das Zentral-Handelsre 3 Selbstabholer Zen pur die Königliche Expedition des De bezogen werden.

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister. '

Stadtilm. ¿ _ [833076]

Zu“ Nr. 40 des hiesigen Handelsregisters Abtei- lung A if heute bei der offenen Handelsgesellschaft in Firma Grün und Kirften, Lohgerberei in Stadtilm, eingetragen worden :

Die Gesellschaft i aufgelöst, der bisherige Gesell- schafter, Gerbereibesißer Paul Kirsten ift alleiniger Inhaber der Firma.

Stadtilm, den 7. Juli 1908.

Fürstliches Amtsgericht.

Steinau, Oder.

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A eingeiragen :

1) unter Nr. 10 bei der Firma „Sieinauer Ofen- und Touwarenfabrik Preuß & Bernau“:

31960] heute

Frau Meta Preuß is aus der Gesellshaft aus- b

selWieden. Kaufmann Alfred Bindernagel in Breslau st als Gesellschafter eingetreten. Die Firma ist ge- ändert in „Steinauer Ofen- und Touwarenfabrik Bernau «& Bindernagel““.

2) unter Nr. 136: Die Firma „Steinauer Ofen- und Touwareufabrik Bernau & Biuder- nagel“ mit Siß in Steinau an der Oder. Ge- sellihafter sind Fabrikbesißer Georg Bernau daselbst und Kaufmann Alfred Bindernagel in Breslau. Offene Handelsgesellschaft seit 19. März 1901.

Steinau a. Oder, den 4. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Sterkow, Mark. [33077] In unserem Handelsregister A is heute ein- getragen: Nr. 49. Verlag Sumanitas, Agues Engel. Inhaberin der Firma: Fräulein Agnes Engel zu Röthen bei Spreenhagen. Storkow, den 4. Juli 1908. Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. [33079] Sa Amtsgericht Stuttgart Amt.

Im Handelsregister wurde heute bei der Firma C. F. Roser, Lederfabrik und Lederhandlung in Feuerbach, eingetragen: | -

Vèit 1. Juli 1908 ist Friß Roser, Fabrikant hier, als Teilhaber eingetreten. Die Firma (seither Einzelficma) ist a[8s offene Handelsgesellschaft in die Abteilung für Gesellschafttfirmen übertrazen. Als Prokurist verbleibt Christian Brenkmann, Kaufmann De li 1908

en i. e Oberamtsrichter Kallmann.

tattgart. [33080] e K. Amtsgericht Stuttgart Amt.

Im Handelsregister ift

T. in der Abteilung für Ginzelfirmen gelös{t: die Firma Lewis Lepmau in Feuerba<, Inhaber Lewis Lebman in O E Umwandlung in eine offene Handelsgesell|<a\t); 5

I]. in der Ateilene für Gesellschaftsfirmen ein- getragen: die Firwa Lewis Lepman, Bettfedern- fabrik in Feuerba<, Zweigniederlassung in Stuttgart, offene Handelsgesellshaft seit 1. Juli 1908, Inhaber: Leopold Lepman und Gustav Lepman, beide Fabrikanten in Stuttgart.

Den 8. Juli 1908.

Oberamtsrichter Kallmann. Tettnang. [33031] K. Württ. Amber: Tettuans.

In das Handeléregister wurde eingetragen:

fie Languau, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung mit dem Siß in Tettnang (früher in Berlin), zu vergl. im übrigen die Bekanntm. vom 11. Januar 1906. Geschäftsführer M pLao Holder, Kaufmann in Stuttgart.

alang & Co., Haupintiederlafsung in Ravens-

burg. Eine Zweigriederlassung in Nounenbach. Offene Handelsgesells<aft zum Betriebe eines Etablissements für Stuckausführungen. Teilhaber Nas obann Bapt. Malang, Stu>ateurmeister in

onnenba<, und Auguft Raff. Kaufmann in Ravenê- burg. Beide Gesellschafter sind zur Zeichnung der Firma und zur Vertretung der Gesellschaft beretigt.

Gelös<t wurden die Firmen: Aßfalg «& Habicher. Dawpbfziegelei Allmansweiler- Friedrich8hafen mit dem Sig in Allmanns- weiler und Damvbfziegelei Me>Æenbeuren Jn- haber Wilhelm Rie>ert, Kaufma in Me>en- beuúren.

9, Juli 1908. Den HS Amisribter Shwarz.

Tost. Oeffentliche Vekanutmachung. [33082 Inhaber der in dem Handelsregifter Abt. A Nr. 1 eingetragenen Firma Simon Eisuer zu Langen- dorf ist nicht mehr der Kaufmann Simon Eisner zu Langendorf, sondern die verwitwete Kaufmann

Iobanna Eisner, geborene Koe, zu Langendorf. Amtsgericht Toft, den 8. Juli 1908. Traunstein. Befanntma<hung. [33083]

Handelsregister.

Betreff: a K. B. Hofbuchhandlung S. Bühler Sortimentsinhaber Otto Wahren- dorff mit dem Sitze in Bad Reichenhall,

Die Firma ist erloschen.

Traunstein, den 8. Juli 1908.

Kgl. Amtsgericht Reaittergericht.

Tremesszen. [32328]

In unser Handelsregister A ist bei Nr. 71 folgendes

Der bish rige G f lls<hafter Radomêki ist alleiniger

r erige Gese! er (

Inhaber der Firiia: Die Gesellschaft ist aufgelöft.

Tremefsen, den 1. Juli 1908. : Königliches Amtsgericht.

kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Hen Reichsanzeigers und Königlich Preußis

Trier.

In das Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 57 eingetragenen Firma „Vereinigte Tabakindustrie. Aklieugesellshaft, Zweig- niederla}ung Trier““, als Zweigniederlassung der „Vereinigten Tabakindustrie, Aktieugesell- schaft Hamburg“ eingetragen worden :

Das Vorstandémitglied Karl Moriß August Vogel ist gestorben. Das Vorstandsmitglied Otto Heinrich Renatus Keßler ist ausges<hieden. Zum alleinigen Vorstand ist Gustav Karl Hermann Weste, Kauf- mann in Hamburg, seit dem 5. Juni 1908 bestellt. Die Prokura des August Josias Schramm ist er- Toshen. Die Prokura des Paul Roefinger in Friesenheim ist für die Hauptnied?rlafsung in Ham- burg und für die Zweigniederlassung in Trier er- loschen. Gesamtprokura ist erteilt :

1) Friedri Adolph Arthur Shumann in Ham-

Urg,

9) Otto Karl Adolph Heinri<h Weber in Ham- burg, beiden für die Hzuptniederlafsung in Ham- burg und die Zweigniederlaffungen in Trier und Friescuheim, s 2

3) August Vogel jr. in Trier nur für die Zweig- niederlafjung in Trier

Jeder dieser dret Prokuristen ist bere<tiat die Ge-

sellschaft gemeinshaftlib mit einem Vorftands- mitglied zu vertreten und mit einem anderen Pro- kuristen die Firma gemeinschaftlih zu jeihnen. Trier, den 6. Juli 1908. Köntgliches Amtsgericht. Abt. 7.

Waldheim. [33085]

Im Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) bei der Firma Ludwig & Höune>e in Wald- heim (Blatt 157): Der Zigarrenfabrikant Lüder Heiyri< Bischoff in Waldheim ist ausges{hieden und die Prokura des Kaufmanns Albert Johannes Reichel in Waldheim is erloshen. Die Kaufleute Albert Johannes Reichel und Georg Paul Israel in Wald- beim haben als persönli<h haftende Gesellschafter das Handelsgeschäft erworben. Die Gesellschaft ift am 1. Juli 1908 errihtet worden. Sie haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlihkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen au< nicht die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf sie über;

9) bei der Firma Baumeister Georg Fichtner in Waldheim (Blatt 279): Der Baumeister Georg

in dheim ift ge lBiei Der Paul Moriy Zimmer in Waldheim ift

Inbaber. Er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen auch nit die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über. *

Waldheim, den 8. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

WeissenfeIs. [33086] In unser Handelsregister Abteilung A is am 8. Juli 1908 eingetragen: Nr. 462. Firma: Guftav Haudwerker, Weißenfels. Inhaber: Gustav Handwerker, Kaufmann, Weißenfels. Nicht- eingetragener GeshÄftszweig: Schuhfabrikation. Königliches Amtsgericht Weißenfels.

Wiesbaden. Befauntmahung. [33087] In unser Handelsregifter Abteilung B ift heute unter Nr. 92 bei der Firma Hugo Stinnes Gesellschaft mit beschränkter Haftung Mül- heim-Ruhr, Zweigniederlassung in Wies- baden, eingetragen: Í Dem Albert Luede>-, Kaufmann in Berlin, ift Gesamtprokura derart erteilt, daß er zusammen mit einem der anderen Prokuristen die Gesellschaft vertritt. Wiesbaden, den 29. Juni 1908. Königl. Amtsgericht. Abt. 9.

Wiesbaden. Befanutmachung. [33088]

In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 74 bei der Firma Pareras, Sasftre u. Coris Ge- sellschaft mit beshräukter Haftung in Wies- baden folgendes eingetragen worden :

Dur Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 29. Juni 1908 ist $ 9 der Saßung geändert.

Die Dauer der Gesell|<aft ist bis zum 30. Juni 1911 verlängert. Der Vertrag läuft, wenn 3 Mo- nate vor Ablauf dieser Zeit kein anderer Beschluß gefaßt ift, auf 3 weitere Sabre, um na< Ablauf dieser Zeitfrist jedesmal um dieselbe Dauer als ver- länaert zu gelten.

Wiesbaden, den 30. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9,

Witten. [33089] Bei der unter Nr. 96 des Handelsregisters-A ein- ragenen Es Peine Korfmaun jr. in Witten eute folgendes eingetragen: Dem Stusnonn Emil Müller in Witten und dem Ingenieur Felix Schulte daselbst ift Prokura erteilt derart, daß ein jeder derselben zur Vertretung der Firma befugt ist. itten, den 7. Juli 19098, „Königliches Amtsgericht.

Wittenberg, Bz. Walle. 33090] Im Hindelsregister A ist bei der unter Nr. 205 verzeihneten Firma „Gebr. Wiegand“ in Witten- berg heute eingetragen, daß der Kaufmann Hans Wiegand in Wittenberg in das Handelsgeshäft als persönli< hafzènder Gesellshafter eingetreten ift. Die nunmehr aus den Kaufleuten Karl und Hans Wiegand in Wittenberg bestehende ofene Handels- gesellshaft hat am 1. Juli 1908 begonnen und wird unter unveränderter Firma fortgeführt. Wittenberg, den 8. Juli 1908. Königliches Amtsgericht.

[33084] |

*mehrige Alleininhaberin der r Philippine S

Das

entral-Handelsregister Bezugspreis

eträgt L 80

Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile $0 A

Würzburg. [33094

Sebr. Reinhard, offene Haudelsgesellschaft in Würzburg.

Dem Kaufmann Heinri<h Fa>kelmann in Würz- burg ift Einzelprokura erteilt.

Würzburg, den 3. Juli 1908.

Kgl. Amtsgeriht Würzburg, Registeramt. Würzburg. [33093] Chemisches Laboratorium von Paul Arauner.

Untér vorstehender Firma mit dem Sitze in Kitzingen betreibt Apotheker Paul Arauner in Kigingen eine Untersuhungsarstalt von Lebens- mitteln sowie handelsgewerbemäßige Herstellung und Verkauf von <emis<en, ferner <emis< bakterio- logishen Präparaten.

Würzburg, den 3. Juli 1908.

Kal. Amtsgeriht Würzburg, Registeramt. Würzburg. [33091]

Philipp Seuffert in Würzburg.

Die offene Handelsgesellschaft ist infolge Ablebens des Gesellshafters eorg Lothar Seuffert am 26. August 1907 aufgelöst und obige Firma erloschen.

Würzburg, den 3. Juli 1908.

Kgl. Amtsegeriht Würzburg, Registeramt. Würzburg. [33092] - Schöafärber & Meyer in Marktbreit.

1) Der Sit der unter obiger Firma bestehenden offenen Handelsgesells<haft ist vom 1. Juli 1908 ab von Marktbreit nah Nürnberg verlegt, wo nun beide Gesellshafter wohnen.

2) Die Prokura des Kaufmanns Abraham Oettinger ift erloschen.

Würzburg, den 3. Juli 1908.

Kal. Amtsgeri<t Würiburg, Registeramt. Würzburg. [33095]

Wilh. Hoehn.

Dem Kaufmann August Hoehn in Würzburg ist Prokura erteilt.

Würzburg, den 4. Juli 1908.

Kal. Amtsgeriht Würzburg, Registeramt. Würzburg. [33096]

1) W. Efmann, Musikalienhandlung und Leihanstalt.

2) Wilhelm Ferdinand Efemannu, Verlag.

Die vorjtehenden beiden Firmen sind auf den Musikalienhändler Curt Rudloff in Würzburg über- gegangen. Der Musikalienhändlerin Wilma ECßmann n Würzburg ist nun auch für die unter 1 genannte Firma Prokura erteilt.

rEieances: den 6. Juli 1908.

Kal. Amtsgericht Würzburg, Registeramt.

Züllichau. Sandel8register A. [33098] Bei Nr. 71 ofene P Moritz Cohn, Zülli<hau —_ ist heute eingetragen: Die Gesells<haft ift aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Züllichau, den 3. Juli 1908. Königl. Amtsgericht. Zweibrücken. [33097] 1) Folgende Firmen. wurden gelöscht: 1) M. Theobald. Sit: Habkircheu. 2) M. Beruheimer „zur billigen Quelle“. Siß: Zweibrü>ken. 3) Sigismund Basch. Siß: Landftuhl. 2) Aenderung bei einer eingetragenen Firma: Firma: Carl Schlegel. Siß: Zweibrü>en. Die Kinder Emma e und Karl Friedrih Sthlegel find aus der Firma ausgeschieden. Nun-

mine Schlegel, geb Windis<h, Witwe von Wilhelm S<hlegel in Zweibrü>en. Zweibrücken, 8. Juli 1908. Kal. Amtsgericht.

Genoffenschaftsregister.

Amberg. Bekanutmachung. [33101] In der Generalversammlung des Darlehens- kafsenvereins des Landbezirks der Pfarrei Amberg e. G. m. u. H. vom 27. März 1908 wurde an Stelle des au8geshiedenen Vorstandêmit- glieds Anton Grafser der Oekonom Josef Ipfling in Köfering als neues Vorstandsmitglied gewählt. Amberg, den 1. Juli 1908. Königl. Amtsgeridt Registergericht. Amberg. Bekanntmachuug. [33099] In der Generalversammlung des Darleheus- kafsenvereins Kastl e. G. m. u. H. vom 17. Mai 1908 wurde an Stelle des autgeshiedenen Vorstands- mitgliedes Englbert Graml der Kaufmann Josef S in Kastl als neues Vorstandsmitglied ge- w

äblt. Amberg, den 1. Juli 1908. Kgl. Amtsgeriht Registergericht. Amberg. Befkanutmachung. [33100] In der Generalversammlung des Darlehens- kafsenvereins Velburg e. G. m, Uu. H. vom 21. Sunt 1908 wurde an-Stelle des ausgeschiedenen Vereinsvorftehers Max Stark der bisherige Stell- vertreter desselben Josef Koller, Zimmermeister in Velburg, als Vereinsvorsteher und der Schreiner- meifter Michael Rappel daselbst als Stellvertreter des Vereinsvorstehers gewählt. Amberg, den 2. Juli 1908. Kal. Amtsgericht Registergericht. Amberg. SBekauntmachung. [33102] In der Generalversammlung der Lagerhaus- geuofsenschaft Amberg e. G. m. b. H. vom 11. August 1907 wurde $ 13 Absay 1 und Statuts abgeändert. Amberg, den 6. Juli 1908. Kal. Amtsgericht Registergericht.

arl

] | AschasMsenburg. Bekanntmachung.

2 des | h

das Deu: Ret int in der Regel tägli<. Der f das Diectilahe a i 3

inzelne Nummern kosten 26 4.

[33103]

Darlehenskafsenverein _Stockstadt a/M ein- getragene Genossenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht in Stockstadt a. M.

Der Landwirt Iosef Holzapfel in Sto>kstadt ist aus dem Vorstand ausge\<ieden.

Aschaffenburg, den 6. Juli 1908.

b K. Amtsgericht.

Breslau. [33105]

In unser Genossenschaftsregister if bei Nr. 81 Bau- und Sparverein Wohlfahrt in Breslau, Eingetragene Geuosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht heute eingetragen worden: Dur Beschluß der Genossen vom 23. Juni 1908 ist das Statut wiederum geändert. Bekanntmachungen der Genoffenschaft erfolgen jeßt unter der Firma ge- zeichnet von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern. Rechtéverbindliche Willenseiklärungen des Vorstands erfolgen jeßt dur< zwei Vorstandsmitglieder.

Breslau, den 30. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Bühl, Baden. : 31403] Nr. 3762. Im Genossenschaftsregister Band L O.-Z. 10: Ländliche Credit- & Sparkasse

Neusatz, e. G. m. u. H. wurde eingetragen, daß dur< Generalversammlungsbes<luß vom 15. März 1908 Markus Lang in Neusaß zum Vorstands- mitglied und Bernhard Rheinshmitt in Waldmatt zum Vorstandsstellvertreter bestellt, sowie angeordnet dea nas, Ln N ai ae f en elbadis<hen Nachrichten im Landwirtschafst- lien Wochenblatt erfolgen.

Bühl, 27. Juni 1908. Gr. Amtsgericht. Il. Delmenhorst. [33106]

In das Genossenschaftéregister is zur Genofssen- haft Laudwirtschaftlicher Consum - Verein Gruppeubühren, e. G. m. b. S. in Gruppen- bühren eingetragen:

An Stelle des ausgeschiedenen Baumanns H. Wübbenhorst ist der Gastwirt C. Kuhlmann in Gruppenbühren in den Vorstand gewählt.

Delmenhorst, den 1. Juli 1908.

Großherzoglihes Amtsgericht. 11,

Eichstätt, Befanutmachung. [33107}

Betreff : Darlehenskafseuverein Weimersheim e. G, m. u. H. In der Generalversammlung vom 1. Juli 1908 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Michael Reißinger der Oekonom u NReißinger in Weimersheim in den Vorstand

gewählt.

Eichstätt, den 8. Juli 1908.

K. Amtsgericht.

Einbeck. 33108] '

In unferem Genossenschaftsregister ist uui 4 dem unter Nr. 11 eingetragenen Konsum-Verein für Sievershausen und Umgegend e. G. m. b. S. zu Sievershausen folgendes vermerkt worden :

Der Schuhmacher Georg Wedekind in Sievers9- hausen ift aus tem Vorstand ausgeschieden und der Musiker Carl Schweidtfeger daselbst an seine Stelle neu den Vorstand gewählt.

Einbe>, den 4. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. L.

_ __—

EssIingen. K. Amtsgericht Eßlingen. [31410

Im Genossenschaftsregister wurde beuti L e DarlehenskassenvereinBerkheim, Eingetragene Genofsenschast mit unbeschränkter Haftpflicht in Berkheim eingetragen:

Georg Frank und Heinrih Jäger sind aus dem Vorstand ausgeschieden.

_In denselben sind gewählt: Gotthilf Kir<ner, Schultheiß, Vorsteher, Johannes Schneller, Maurer, beide in Berkheim.

Den 30. Juni 1908.

Amtsrihter v. Nom. \ Geilenkirchen. [33110]

In das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts wurde bei der Genossenshaft Baeësweiler Darlehnskafsen - Verein, cingetragene Ge- uofseuschaft mit unbeshräukter Haftpflicht zu BVäsweiler eingetragen:

An Stelle des Gutspähters Michael Ney zu Altmerberen ist der Gutspächter Fidelis Rey zu Bäsweiler zum Vorstandemitglied gewählt.

Geilenkirchen, 1. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. tas Gefen f [33109] n das Genofsenschaftêreaister des unter Gerihts wurde bel ter Molkerei-Genofteutaete Geilenkirchen“, eingetragene Genoffenschaft mit beshräukter Haftpflicht eingetragen:

An Stelle des A>erers Josef Lingens zu Bee> ist zum Vor-

der Landwirt Heinrih S<hmi Lov stand3wi1glied gewählt. Die vorläufige Sek des

en lauer Franz Thoren zu Bauhem wurde

Geilenkirchen, 2. Juli 198. Königliches Amtsgericht. Halle, Saale. E 33111] In das Genossenschaftsregister Nr. 80 ist beute die Ländliche Spar-, Darlehns- und Bau- genofseuschaft „Volksverein““ eingetragene Ge- nofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht mit dem Sitze zu Zwintschöna eingetragen. Das Statut ist am 28. Juni 1908 festgestellt. Gegen- stand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehnskafsengeshäfts und der Bau gesunder Wohnungen. Die Haftsumme beträgt 200 4, die öhste Zabl der Geschäftsanteile ist 100. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur zwet Mitglieder; die IEEUEnA gei@ieit, indem zwei Mit- glieder der Firma ihre Namensunterschrift beifügen.