1908 / 163 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M 163.

Zweite Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staalsanzeiger.

Berkin, Montag, den 13. Juli

: 1908.

Handel und Gewerbe. (S@&luß aus der Ersten Beilage.) Kursberihte von den auswärtigen Fondsmärkten.

amburg, 11. Juli. (W. T. B.) Gold in Barren das gro ami 9790 S RE Sd. Silber in Barren das Kilogramm 72,75 Br., 72,25 Gd.

: ien, 13. Juli, Vormittags 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) Einb. 4/6 Rente M./N. pr. Arr. 96,80, Oesterr. 4% Rente in Kr.-W. y. ult. 96,95, Ungar. 49/6 Goldrente 111,15, Ungar. 49/0 Rente in Kr.-W. 93,15, Türkische Lose per M. d. M. 187,75, Buschtierader Eisenb.-Akt. Lit. B —,—, Nordwestbahnakt. Lit. B per ult. 452,00, Oesterr. Staatsbahn per ult. 704,00, Südbahngesellsaft 117,50, Wiener Bankverein 518,50, Kreditanstalt, Oesterr. per ult. 619,50, Kreditbank, Ungar. allg. 738,00, Länderbank 438,50, Brüxer Noplemgerdwen —— Meontangesells<haft, Oesterr. Alp. 671,50, Deutsche Reichtbanknoten pr. ult. 117,62, Unionbank 540,00, Prager o L Bi T 21 0% Engliséhe

ondon, 11. Juli. (W. T. B.) (S@hluß;.) 9% Eng Konsols 87, Silber 2416, PrivcitBnt Vis Paris, 11. Zuli. (W. T. B.) (S@hluß.) 3 9/6 Franz. Rente

95,65, Suezkanalaktien —. (W. T: 2 Wechsel auf Paris 12,55. W. T. B.) Go

Madrid, 11. Juli.

Lissabon, 11. Juli. (W. oldagio 11.

New York, 11. Juli. (W. T. 2 (Sé&luß.) Die heutige Börse nahm einen ruhigen Verlauf. Anfangs verursachten De>Fungen und einige Kauforders für Rechnung des Privatpublikums eine mäßige Befestigung. Späterhin gingen die Kursbefserungen unter dem Dru> von Realisationen und Blankoabgaben zum größten Teil wieder ver- loren. S@hluß bei \{leppendem Verkehr gedrü>t. Aktienumsaß Bie O E m as D I S n e

n8rate für leßtes Darlehn ges nom. e auf London 60 Lage) 48918, S Eee 4,87,25, Silber, Commercial ars « Tendenz s

Rio de S Eee: 11.- Juli. (W. T. B.) WewWhsel auf

London 153/16.

———

Kurs8berihtie von den auswärtigen Warenmärkten.}

Magdeburg, 13. Juli. (W.T. B.) Zu>erberi<ht. Korn- zuer 88 Grad o. S. —, N odukte 75 Grad o. S. 9,15—9,30, Stimmung: Ruhig. Brotraffin. T o. F. 20,87{—21,12x. Kristallzuker T mit Sa> —,—. Gem. Raffinade m. S. 20,623—20,87F. Gem. Melis 1 mit Sa> 20,123—20,374. Stimmung: Ruhig. Rohzu>ter 1. Produkt Tranfito frei an Bord Hamburg: Juli 92,45 Gd., 22,55 Br., —,— bez., August 22,55 Gd., 22,65 Br., —,— bez, Oktober 20,45 Gd., 20,595 Br, —,— bej, Ts Dezember 20,25 Gd., 20,35 Br., —,— bez, Januar-März 20,45 Gd., 20,55 Br., —,— bez. Behauptet.

Cöln, 11. Juli. (W. T. B.) Rüböl loko 74,00, Oktober 71,00.

Bremen, 11. Juli. (W. T. B.) (Börsenshlußberiht.) Pee termger. Sale: Ner. Lelo, Tus uud, Firtin 3,

op er L ee. g. e gen der e Baumwolle. Still. Upland loko middl.

Gas. 11. Zuli, (2. T. B.) Petroleum. Standard

ite Toko geschäftslos, 7; opt Torn R R Ee s E B) affee. (B / average Santos tember 304 Gd., äre 31 Gd, Mai 314 Gd. Rubig, bebauptet. Zu@er- e E E P an u 50, Au; 22.50 Oftober 20.35, Dezember 20,15, März 20,45, Mai 2070.

Rahîa. i é Budapest, 11. Juli. (W. T. B.) Raps August 16,50 Gd.,

,60 Br. London, 11. Juli. (W. T. B.) 96% Javazu>er prompt rubig, 12 bh. 4x3 d. Verk. Rübenrohzu>er Juli ruhig, 11 fh.

22 d. Wert

Liverpool, 11. Juli. (W. T.- B) Baumwollen- Wogthenbericht. (Die Ziffern in Klammern beziehen sih auf die Vorwoche.) Wochenumsaß 30 000 (22 000), do. von amerikanischer Baumw. 26 000 (20 000), do. für Spekulation (100), do. Export 5100 (5000), do. für den Konsum 25 000 (17 000), abgeliefert an Spinner 57 000 (59 000), Gefamtexport 5900 43 000), do. Import 29 000 (33 000), do.

000 (27 000), Vorrat 534 000 (566 000), do. von amerikanischer 425 000 (452 000), do. von ägyptisher 52 000 (58 000), E E a eBbritännien 76 000 (93 000), do. von amerikani 45 000

Paris, 11. Juli. (W. T. B.) Heute, Montag und Dienstag

Produkten- und M geshlofsen.

Raf twerpen, 11. Juli. (W. T. B) Petroleum. affiniertes Type weiß loko 22 bz. Br., do. Juli 22 Br., do. Auguit

Juli 1184. t. Smalz

September-Dejember 224 Br. Fes

New York, 11. Zuli. (W. T. B.) (Shluß.) Baumwollepreis

ü New York 11,20, do. für Lieferung Le September 9,34, do. für eferung per November 9,27, Baumwollepreis in New Orleans 11,00, L0 0 Resi white in New York 8,75, do. do. in Philadelphia 8,70, do. ed (in Cases) 10,90, do. Credit Balances at Oil City E ern Steam 9,80, do. Rohe u. Brothers 9,90, Getreidefraht nah Liverpool 14, Kaffee fair Rio Nr. 7 65/16, do. Rio

Nr. 7 per August 5,95, do. do. - De 7528,95, Kpyvfer 19,75—19, 074, Ober 5,90, Zu>er 3,89, Zinn

E E S E

Mitteilungen des Königlichen Aöronautishen Observatoriums Lindenberg bei Beeskow, veröffertli<t vom Berliner Wetterbureau.

Dratenaufstieg vom 13. Juli 1908, 6 bis 8 Uhr Vormittags : | Sia | 500m [10001600 m] [E

Seeböhe. . Temperatur (09 | 19,6 | 215 |- 19,6 | 15,6 Rel. Fdtet 63 20 | 40° 1 45 50 Wind- S S|W M4 S Sacid* felvditi Mast iht erreicht. In bewölkt, Wolkengrenze n den D E bis 750 m Seehöhe Temperaturzunahme

Son 19,6 bis 21,8 9,

Wetterbericht vom 12. Juli 1908, Vormittags 94 Uhr.

Name der Beobachtungs- station

Wetter

Borkum

Rügenwalder- münde

N Malin Hzad | 750,2 3 SW 1 4 |[WNW Aberdeen 748,8 /NW 1 Shields _7505 |SW_ 1 4 |SW Itle 6 St. Mathieu

Valentia

bede>t

ONO 2\bede>kt 754,3 |[WSW 3|bede>t 756,3 755,3

Grisnez

Sto>kholm

and

4\wolkenl

lbede>t

bed.

Temperatur in Celsius

[e 0

19,1 16, 23,1 23,4

_24 22,1 1 16, 19,9

21,0 10, 10, 1

Witterungs- verlau der leßten 24 Stunden

©

meist bewölkt

meist bewölkt Vortn. Niederschl.

heiter heiter (Wilhelmshayv. Vorm. (Kiel) Gewitter

(Wustrow i. M.

ats

Pr.

(Magdeburg) heiter

ziemli ülhaus,, Els,) ziemli beiter (Friedrichshaf.) heiter

0

H E F F ALHHHEH H EFEHCCEC C E

0 0 0- 1 3 0 0 0

0

Ein dru>gebiet lagert über Südosteuropa, ein Teilmaximum über 764 L über Ungarn, eine Furche niedrigen Dru>ks erstre>t sich

bon Lappland bis zur Biscayasee, über der nördlien Nordsee.

beiter und tro>en bei- <wahen Südwinden; das

ein Minimum unter 745 mm liegt In Deutschland ist das Wetter vielfa

Küstengebiet hatte

Regen, im Nordwesten fanden vielfa Gewitter statt. Deutsche Seewarte.

Wetterbericht vom 13, Juli 1908, Vormittags 97 Uhr.

Witterungs- verlau der leßten 24 Stunden

Wind- is Weiter stärke

Name der È

station S E.

Borkum 751,5 |[SW 3 2 Gewitter

Gewitter Gewitter

NRügenwalder- münde er

NO 755,5

752 6

764,9 |N

763 3

752,4

759.6 |W WSW3

749.8 [W 754,1

Géwitter

St. Mathieu

(Bamberg)

Grienez Gewitter

, bede>t 53,5 L

Hohdrugebiete über 760 mm liegen über dem Nordmeer, über Südwest- und Südosteuropa, ein Maximum über 763 mm über Ungarn, eine Furche niedrigen Dru>ks erstre>t \i< von Lappland bis zur Biscayasee, ein Minimum unter 750 mm befindet si über der südlichen Nordsee. In Deutschland is das Welter bei {wachen Südwestwinden wolkig, tro>en und warm; Abe1.d3 fanden vielfa Gewitter und Regenfälle statt. Deutsche Seewarte.