1908 / 163 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[33278] Mälzerei - Aktien - Gesellshaft

in Hamburg.

Von unserer S6 °/gigen Obligations8auleihe von 1904 wurden zur Auszahlung am 2, Januar 1909 die Nummern folgender Obligationen ge-

zogen 46 65 73 126 148 170 173 175 186 197. Samburg, 8. Juli 1908.

Der Vorstand. [33269]

4x ° l cÍvbothekarisch eingetragene Auleihe vou 5 000 000 6 des Srafen Frauz Hubert von Tiele-Wiucklex auf Moschen, Kreis Neu-

Folgende Teil) hulbveeshreibungen wurden

olgende e uldv rei beute L Berlin U einen Notar zur Rückzahlung anuart 1909 ausgelo

eris A zu 2009 N 12 13 15 18 79 91 103 104 149 196 278 387 433 461 544 637 707 718 733 750 775 810 838 892 909 979 1075 1091 1112 1125 1136 1137 1139 1145 1146 1148 1169 1170 1255 1217 1240 1243 1274 1285 1382 1394 1419 1430 1455 1465 1477 1479.

Serie 8 ¿u L000 4 Nr. 46 82 171 177 178 197 268 269 284 318 323 328 358 427 430 434 541 547 570 602 664 697 728 835 842 859 874 898 911 935 940 955 960 962 972 974 1064 1070 1096 1109 1151 1165 1183 1184 1288 1291 1354 O a 1483.

e C zu Nr. 9 50 51 79 99 180 206 239 249 286 298 313 315 403 413 414 418 430 453 456 481 502 576 604 634 637 653 682 718 741 765 766 778 782 788 995.

Die Autzablung dieser vom 1. Januar 1909 ab unverzinslihen Stücke erfolgt mit 29%/ Aufschlag vom 2. Jaunar 1909 ab bes

der Dresduer Bauk in Ber

der L Direction der Discouto Gesellschaft in

gegen 1 Min be der F der

zugehörenden, noch nicht fälligen Zinsf Der Betrag der niht zurückgegebenen Zinsscheine wird von der Kapitalssumme R, (Aus früheren Ver- [lofungen find noch rückftäudig: Serie A4 1226 1402, Ee DAZT 200 857 921 1072, Serie C 287 441 906.)

Wie haben die Anleihe, seit 1. April 1906 selbst- S übern

Kattowitz, den 4 Ju

Preußengrube Aktiengesellschaft.

Williger.

33275] ¿Oekankimachung. C Auf Grund der in der See vecsammling zu Göln am 29. Juni d. J. vorgenommenen Wahlen

besiebt der Auffichtsrat der Gefellshaft aus s

Igenden Herren F20 Landrat a D. Dr. jur. Walther Langen'zu Cöln,

2) Banfler Ge Georges Heine zu Paris, ftelly. Vor-

fi 3) Sra A. Armand zu Paris, Ernest Dreux e Paris, 5 Bergafsefsor a. D. u. Generaldirekior Janssen

zu Kappenberg, 6) Seh. Oberfizanzrat Maximilian v. Klißing zu

Berlin,

Kommerzienrat Peter K{löckXner zu Duisburg, L Bankier Louis Monnier zu Paris,

Kommerzienrat Wilbelm iDewald zu Koblenz, 10 Dr. phil. Walther Rathenau zu Berlin, 11) Baron Amédée Reille zu E

12) Sraf Louis Roederer zu 13) Regierungsrat a. D. Ss zu Berlin,

14) Ingenieur Alfred de Soubeyran zu Paris 15) Baron Louis v. Steiger zu Frankfurt a. 16) Marquis Maximilien de Vernou - Bonneuil zu

ris,

17 S rAlgeubeniuspettae Albert Laurans zu Paris,

Is Direktor Dr. jur. Herm. Fischer zu Erkelenz. St, Avold, 8. Juli 1908.

Internationale Kohlenbergw. Akt. Ges. Der Vorftand.

[33271] Actien-Gesellschast für Ee Industrie zu Gelsenkirhen-Schalke. Bei der e stattgefundenen Auslosung der Fus das Jahr 1909 zu tilgenden 39 Stück Schuld- eibungeu unserer Gesellschaft vom Jahre 1508 O die folgenden 39 Nummern gezogen worden: 25 50 60 62 99 107 108 172 178 236 251 H 260 263 352 439 492 533 550 575 635 706 707 709 729 739 769 811 834 854 896 901 941 1119 1137 1157 1172 1190 1195. vers&eeitiablung des Nennwerts dieser Siuld- geld r 030. je 1000 6, zuzügli 39% Auf- =S 1909 ee p. Stü erfolgt vom erer Gesellschafiskafe, bei dem A. Schag ,

der Nheinischen e Dusseïdorf und

egen Rückgabe der Gneten a E Pelhciaen Pro 1. Juli 1909 und ende #0 rneuerungssheine folger x A Eblcnvert nos ane (Talons). Der iheine wird an dem B etrage in Abz Die Verzinsung er ausgelosten Schuldvers, bungen hört mit dem 1. Januar 1909 auf. on den zum 2. Januar 1908 gekündigten Sghuldverschreibungen find die Nummern 468 489 1194 uoch i zur Eiulösuug vorgezeigt. Gelsenkirchen S rab: Juli 1308.

Eva E C E A E

7) Erwerbs- und Wirtschafts- E genossenschaften.

Creditbauk Scherrebek, E. G. m. b.

On der am 27 Gori ds. Is. be: losung unserer 4%/) Schhuldverschreibun

I Nummern gezogen: 43, 134,

Der Vorftand. Erichsen. v. Würtzen,.

S) Niederlassun A. bon Nechisanwäalten.

In die beim hiesigen Amts É E geführte Liste der bei demselben zugelaffenen Necht8a ist der Rechtsanwalt Bau zu Bentshen heute unter Nr. 6 E worden

Beutscheu, den 9. Juli 1 Königliches Amigoericht.

[33294

Landgerichte mit dem Wohnfißze in Zschopau zu- gel«fjeue zettherige Referendar Friedrich Hermann Oswald Schäfer in ZsSopau ist beute in die Rechts- anwalts[ifte eingetragen worden.

Chemnitz, am 10. Jult 1908. Königliches Landgericht.

[33293] Bekanntmachung.

Der geprüfte Rettspraktikant Dr. Emil West- hoff in Fürth ist beute in die Liste der bei dem

Sau gee Fürth zugelafsenen Re&tsanwälte ein- getragen word

Fürth, den (10. Zuli 1908.

Der Präsident des K. Landgerichts Fürth : Guggenberger.

[33210] Bekanntmachung. In die Liste der bei dem K. Ardtsgerichte Le eo zugelaffenen Rechtsanwälte wurde heute unter 9 der Redtsanwalt Dr. Robert Rosenfelder mit dem Wohnsitze in Pirmasens eingetragen. Pirmasens, den 8. Jult 1908 Der Amitsgerihtsvorstand. J. V.: Müller, K. SSNE Daf

B Bekauntmachun In die Recht8anwaltsliste des Antsgerichto ift am 9. Juli 1908 der fig, in Warsiin cingetra BVürmanu mit dem Wohnfiß E eingetragen worden. Warstein, 9. Juli 1 Königl. AmiggeriSt.

R z E Liste der beim Hiefigen Amtsgericht zuge- af p Rechtsanwälte ift heute der Name des RNehts- anwalts Wilbelm Bruhns hierselbst a worden. Friedlaud i. Mecklb., den 7. Juli 1 Großherzogliches E) Abteilung L

[33288] Bekauutmachuug.

Die S des Rechtsanwalts Warschauer in Liegnitz in die Liste der bei dem hiesigen Amts- airs zugelassenen Rehtsanwälte ist heute gelös{cht wor

Sicquit, 7A 7. Juli 1908,

Königliches Amtsgericht.

Der Rechis8anwalt Magnus Gerlof in Bramsche ift beute is der Lisie der beim Mengen Amtsgerichte j¡ugelafsenen Ee gelösckt.

Malgarten, 7. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

[33295] Bekanntmachun

Tes Name tes bisher zur Re iganwaltshaft bei dem Oberlande8gerihie München zugelaffenen Den ter avclts August Bürkel in München wurde wegen dessen Aufi sgeauna der der ruofung am heutigen

Tage Ttsliste des genannten Gaidts, gelóst. München, am' 9. Juli 1908. K. Oberlande8geriht München. von Thelemann, K. Oberlande#gerichtspräfident.

[33287]

Der Rechtsanwalt Dr. Hans SDausmann ift auf seinen Antrag in der Rehtéanwaltsliste des hiesigen Amtsgerihts gels\{t worden.

Potsdam, den 6. Juli 1908,

Der auffihtführende Richter des Königl. Amt3gerichts.

dee Bekanutmachung.

In ste der bei dem al. Landgerichte gtibrüEn zugelaffenen Rechisanwälte ift heute der in Zweibrücken wohnhaft gewesene Rehisanwalt ar nig wegen Aufgebens8 der Zulassung gelös{cht worden.

Zweibrücken, den 9. Juli 1908.

Der Kal. Landzeridtoprlsitent:

E 4

9) Bankausweise. Keine.

(N C E O E E. S1 AUZEGECZEA

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

*Wstafrika- -Kompanie zu Berlin.

Die Mitglieder unserer Kompanie werden zur diesjährigen ordentlihea Hauptversammlung auf Dienstag, den 25. Auguft 1998, Vor- mittags LL Ur al die Geshäftsräume der Kom- panie, Berlin W. 9, Potsdamerstr. 10/11, ganz

Tage®êordnzuti Erörterung des ccbäfteberichts über das erste * Geschäftsjahr 1906/1907, Genehmigung des anle V 31. Dejember 1907 und rtieilung der ain an Vorstand und

Aufsichtsrat. Berlin, den 13. Juli 1908. Der Vorsißeude des Auffichtsrats: Kommerzienrat Alexander Lucas.

133200]

E gz läubiger der durch Gesellschaftsbes{chluß Juni 1908 in Liquidatio2 getretenen

“Schiff & C°- Gesellschaft für Grunderwerb und Realkreditm. b.H.

werden dert R T Uten:

Der Liquidator.

verschrei- ergebenst eingeladen.

] Der zur Rechtsanwalischaft bei dem unterzeichneten | [33

[33206]. Bekantttmachittt Bon der Württ. Ert a N Stuttgart ist bei uns Pes r Añtrag: auf f Zulassung von:

00 000,— 40/0 Sypothekeu- pfanbdriese ¿der Württ. Serie 36, 37 und 38,

zum Handel und zur L Motiztung an der hiesigen Börse eingereiht worden. gart, den 10. Juli 1908.

Zulassungsstelle ‘der Stuttgarter Effektenbörse. 321 Der s GesellsGafter Herr Victor Schmidt, Berlin,

ist dur Uebereignung seiner sämtlihen Anteil Herrn Fmil Muth, Berlin, aus E Sl

[33260]

L Sewiun-

Lebeusverficherung. A. Einnahme. 1) Aebertzäge aus dem Vorjahre:

für sonstige fällig gewordene Versicherun a, gea abgelaufen Bgurüdgeflellt s r t S 3) Vergütung für vort ) era e Ori

Vereinsbauk, | bei

ausgeschieden, „In olgedessen d in riesengein auf die Vereinigung {t E einer Interessengemeinschast mit den Firmen D . Hirsch I de la Sauce L Kloß, Fabriken für Eifenkonstruktionen, Lichtenber Berlin, ist dur Sea stern das Staunnkapital von 4 300 000,— auf die somit L eingezahlte Summe von 4 140 000,— herab-

(2:19

Dau gemäß werden die Gläubiger aufgefordert,

fich bei hr zu melden.

Berlin, den 2. Mat 1908.

Muth-Schmidt Maschinenfabrik für Gurtfördereë und Transportanlagen

ene semilpie ion Mt La E: 22

Gesellschaft mit. T EteE Haftung.

»La Royale Belge“ E und Unfall Versiherungs Actien Gesellshaft zu Brüssel.

und Verluftrechnung per 3E, De;

zember L 1907.

U a A

ramtienteserVe - S R S A « . . [10 395 909/05 b. nlenüberträge S are a e a E Sin 510 280/07 denreserve: a, Verficherungen auf den Todesfall... .. . «#6 260 743,46 22 Grlebensfall L e 3 957) 06 7. Rentenberficherungen R E s E R L 6 000,— | 270 700|5 d. Gew En der mit Dividendenanspruch Versicherten . 4 204 ad 6. Sonstige a, a ag ¿ 4 S i s . #6 553 467,14 u ang aus dem Ueber]Guÿ aus T g e S E S oe L « 9254,86 # 562 722,— ß. ata fietde E R S —42 796,99 7. Reserve für dubiöse Forderungen, Kurs\{chwankungen2c. , 139 184,49 | 744 703/4811 925 797|64 (Art. 39 der Statuten) 2) E: a. für Kapitalverfiherungen auf den Todesfall... 1 109 860 19 D #7 S Grlebensfall e a 64s oh 28 452/97 c. für Rentenverfiherungen : a. Ueberleber8rentenversiherungen. .. . .. . M 2530,01 P: AufgesWobent 1 v L es s a a x 16 912,58 7. Unumlitelbäre 1 i 0 s Ras le 2% e 205 936,45] 225 379/04] 1 363 692/13 Er für übernommene Rückverficherungen 4 143 E50) 3) E On: s A Cn s C E S 468 033/53 D Ra cricäce (Netio) «i h a e S 16 893/50} 484 927/03 5) Vergütung aus auten L Seen L E E C A S 17 120/84 Vergütung der Rückvez a. Anteil an aubbejablien Li Scbädea im Rehnungsjabre 75 277178 b. Anteil an {chwebenden Schäden aus dem Rehnungsjahre. . . .. 31 646/45] 106 924/23 6) E Einnahmen: Saldovoritaag=von 1906 S L i: H 1134/04 E Kurägewiun- auf Welsellon0 ne ad e es 2 3341/94 c. für Mehrwert der Effekten infolge Verbefserung des Buhwerts . 3 159|— d .für Policen; Schreibgebühren: s ae ee ae E E 13 452/11 e. Rüdverfiherungsprämiereserve Ende 1907: a. für Kapttalverfiherungen auf den Todesfall und Oi non! éd ß. sür Rentenvbersicherüungen „ee 25 E 16 111, 411 1 307 215/21 f. Rückversiherungkprämienüberträge Ende 1907 . E R 64 466/53 g. Verjährung von Aktiendividenden ....... s S Vakat 1 391 761/83 15 290 223/70 B. Ausgabe. 1) S&äden aus den Vorjahren : j a. gezahlt: ¿ Of De LOdeSal e A L ie B ee á# 139 139,77 B Qu: Den: GrICDEHSIRIl «S Ce o G uta S 53 139 671/02! b. Ice estellt: Dee 2 a e s ad is dr . #6 121 807,63 p. fi DEN MBTIEVENSIAlI. - „s e = Se E G 73429; L:NE CEgansene esa fene gemiscte E aats 2a O E E E « 6000—| 13413476} 27380578 2) Sthäden S, ez Rechnungsjahre: a. für Sterbefälle bei Todetfallverficherungen : c Beablt i G A S . 449 318,24 p. inrädaeitalt S L S E «140 915,95 | 590 234/19 þ. für Kapitalien ad den E Megsan: a. gezahlt . Es ite im dle C E . #6 69 482,60 ß. zurückgestellt . eis ers a D O S Ls « 1992,— 71 474/60 c, für enter c R) Nai a E A M 194 446,95 : 2) segrünteteo Kapital v. Ucberleb.- Ie A E s S iE S e —,— U 194 446,95 Tf N (Unmittelbare Nente) L. 4369,11] 19881606

6,481 195 161/70] 1055 686/55

a E Ra E S a s E é 119 834/89 b. Ai Sar ais 5s mien erloshener ltr ha talitn O A 9. Aelickgeftelit - E L L Î f 031/87 1371/99] 121 206/88 4 Dividerden an Versicherte b alta n E E 86587]80 5) Múoerßerunofprämien a e E L) ats 143 257/62 6) Ageniurprovilionen_ „S E L E 75 248/85 Verwaltungskoften . . . ohe C SISUE Gbr Tee ote e 105 731/10 Bete Bogen: Buchmäßiger Kursverlust auf Effekten „ee 118 622/34 9) Kursverluste auf verlauste Gssellen. «a A A e oie s Vakat E R i iers iti is a A L s 546 733/58 ämienreserve : Kapitalversiherungen auf den Todesfall. „. « «1 8098 757/99 A verfizer C 330 768/24 n ür Renten ungen : a. UVeberlebensrentenversiherungen. . .. . « « « M 18188,52 ß. O Beit Er a o ain s e 7 S e 7. Unmittelbare Versicherungen . . . . „_2 2 279 782/6710 709 308/90 (darunter für übernommene Rückversiherungen 4 1 309 896,43) 12) Squtiae Reserven : 2A Se rals e L E s Aa Tas e e el DOBZZIOI c. Reserve für für dubiöse Forderungen, Kursshwankungen "t. (Url, 39 der e State S C es s R. S 139 184/49 d. Eo A rämien- und eure erve S 1906. . A 1265 249,85 i p. rimienüberlcag Ende 1 es L «57 908,33| 1323 158/18] 2083 861/67 13) Son Ausgaben : 2 E E A G E 8790) b, b. Wehselverlusi Eo oov a 22A «s s E 1096/01 1975/03 14) UVebersQuß «eo E : ite 48 248/10 15 290 223170

(Slß auf der folgenden Seite.)