1908 / 164 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsa

M 164.

Zweite

Beilage

Berlin, Dienstag, deu 14. Juli

1. UntersuSungssaSen,

2. Aufgebote, Beete

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c.

4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

erlust- und FundsaBen, Suiehgen u. dergl.

6, oma auf Aktien und Aktiengesell\§. :

Öffentlicher Anzeiger. | (e

t. 10, Verschiedene Bekanntmachungen.

2) Aufgebote, Verlust- u. Fund- sachen, Zustellungen u. dergl.

{34026] Laubgericht Hamburg. Oeffeutliche Zuftellung.

Die Ebefrau M. L. A. Kramer, Gr.-Borstel, ver- treten durch Rechtsanwälte Dres. Schlodtmann und Dormann, klagt gegen ihrea Ebemann, den Schiff8- viktualienbändler Gustav Ernft Kramer, unbe- Fannten Aufenthalts, auf Aufhebung der Güter- emeinshaft, mit dem Antrage, die zwishen den Parteien beftehende Gütergemeinshaft aufzuheben und dem Beklagten die Kosten des Rehteftreits auf- ¿uerlegen. Klägerin ladet den Beklagten zur mündlihen Verhandlung des Rechtsstreits vor die Ferienzivilkammer des Landgerits Hamburg (Zivil- justizgebäude vor dem Holstentor) auf den 3. Sep- tember 1908, Vormitiags 10 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei dem gedahten Gerichte ju- gelaffenen Anwalt zu bestellen. Zum Zwecke der öffenilihen Zustellung wird dieser Auszug der Klage

tannt gemadt.

DSamburg, den 11. Juli 1908.

Der Gerichtsschreiber des Landgerichts : H. Kuers, Gerichts\sekretär.

3) Unfall- und Fuvaliditäts-2. Versicherung,

Keine. Ls E E

4) Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2.

Keine.

5) Verlosung x. von Wert- papieren,

Keine.

H) Kommanditgesellshaften Aktien U. “Arie.

ie Bekanntm über den Verlust von Wert- Pabieren befinden fh zus [Ueblie in Unterabieilung 2.

[33672] Breitenburger Portland-Cement-Fabrik. Infolge Ablebens if Herr Robert Borchardt zu B dem Auffichtêrat unserer Gesellschaft ORMOEE und Lägerdorf, 10. Juli 1908. Der Vorstaud.

34048] L Wir mahen biermit bekannt, daß unser Auffichts- ratsmitglied Herr Major a. D. Wilbelm Brenken dur Ableben aus dem Aufsichtsrat unserer Gefell- \chaît ausgeschieden ist.

Berliu, den 14. Juli 1908.

Berliner Bock- Brauerei Actien-Gesellschaft.

Die Direktion. C. Röhrig. Otto Heyne. 134051] E bringen bierdur zur Kenntnis, daß Herr

orfißender unseres Aufsichtsrats,

F Brand, V; infolge seines lebens aus unserem Auffihtsrate

Dortmund, den 13. Juli 1908.

Dortmunder Verkaufs-Verein für Biegeteifabrikate, Actien-Gesellschaft. Vorftand

Der H. Fautsch. Mälzerei - Aktien - Gesells in Hang

Von unserer 6 °/oigen Obligationsaul, 1904 wurden zur Huszablutn É 2. ge von 1909 die Nummern folgender Déöligati BARRE E

e 65 73 126 148 170 173 175 186 197. Hamburg, 8. Juli 1908. Der Vorftand. [34068]

B de Metz, Aktiengesellschaft. Die Here Aktionäre der Banqus de Metz werden hiermit zur Geueralversammlung, welche S Sige der Gesellschaft da p Prieferitraße 2, amêtag, den 22. Augu mittags LL Uhr, dias ecgebenlt eingeladen. esorduuug 1) Lesung der Berichte der Direktion und des Auf- t3rats über das Geschäftsjahr 1907/1908. 2) Genehmigung der Rechnungen und Gntlastung v s 8 I von 2 Mitgliedern des Aufsichtsrats. er Auffichtsrat der Banque de Metz.

[33678] Anhalter Tapeten-Fabrik

Ernst Schüß, Aktiengesellschaft Dessau.

Herr Hauptmann von Sichart ist aus dem Auf- fichtsrat unserer Sesellshafît ausgeschieden.

Der Vorstand. F. NRullmann.j [33676]

Auf Grund des § 244 des deutschen Handelsgeseßz- bus machen wir bierdurch bekannt, daß in der am 24. Juni 1908 stattgehabten ordentlihen General- versammlung unserer Gesellshaft an Stelle des ver- storbenen K. Kommerzienrats Josef Peintner in München Herr Juftizrat Philipp Grimm in München neu in den Auffichtsrat gewählt wurde.

München, den 11. Juli 1308.

München-Pasinger Terxaingesellshaft,

Aktiengesellschaft. Der Vorftaud. Joh. Grob. Wiedenhofer. [35674]

Im Ans(luß an die Veröffertlihung der Iahres- rechnung und Bilan4 per 1. April d. I. fizxd bei Aufführung der zum Bezug der Dividende be- rechtigten Aktien versehentlich die gleihfalls divi- dendeberehtigten Aktien Nr. 8701 bis 11200 un- erwähnt geblieben.

Frankfurt a. M., 11. Juli 1908.

Deu

tsche Gold- & Silber- Stheideanftalt vormals Roeßler.

Sckneider. Roeßlér.

[33669] Actien-Gesellschaft Leobau. 2

[33675] Münchener Exportmalzfabrik

Müuncheu A. G.

Se Dur(hlaucht Herr Dr. Jaroslaw Prinz von Lobkowicz in Krimic if aus unserem Auffichtsrat ausgeschieden.

München, den 11. Juli 1908.

Der Vorftaud. Max Weisenfeld.

133671] Bekauutmachung.

Bei der heute unter notarieller Leitung ftattgehabten Ziehung unserer 4} 9/9 Teilschuldverschreibung wurden nachstehend verz: ichnete Stücke gezogen:

Lit. A 120 148 179 197 220 223 242 zu # 1000,—.

Lit. E 15 55 160 176 zu 4 500,—.

Die Heimzahlung der gezogenen Beträge erfolgt am L. Oktober 1908 gegen NRückgabe der be- treffenden Schuldverschreibung mit den uoch nit verfallenen Zinsscheinen, und zwar werden bestimmungs- gemäß die Stückte zu 4 1000,— mit #4 1020,— und die zu #6 500,— mit 4 510,— an unserer Kaf}e und vermittlungsweise bei den Bankfirmen Sugo Thalmesfiuger in Regensburg, der Pfälzishen Bauk in Ludwigshafen a. Rh. n Bauk für Brauinduftrie in Dresden eingelöst.

Mit dem 1. Oktober 1908 endigt die Verzinsung der verlosten Schuldverschreibungen.

Regensburg, den 7. Juli 1908.

Regensburger ßKrauhaus vorm. Bahn. Friß Schriker. Brunninger.

[33666] Bilanz vom 31. Dezember 1907.

; s Aktiva. H [d Mb. [S Einladung zur ordentlichen Sauptversammlung - j am Dounerstag, den 30. Juli 1908, Abends | Srundftückskonto 7 Uhr, im E Bürgervereins. g gang _ 1519/20 L Ge 29) 47 686/29 1) Di 16 unter 1—5 des llsafts- | Gebäudekonto . …. 42|— ) atufs bebidaten Prei, do Gelellsckaft8- | 2 /0/ Abschreibungen . |_ 5 375|—| 263 367|— 2) Uebertragung von Aktien. Wasßserleitungskonto Oren Anti Bens 1908. 3 20 Le S er sichtsrat. ugang . j B07] I. A.: Karl Dunfhe. 5 9/6 Abschreibungen 1 050/70 19 949|— L Heizungsanlagekonto . . 7 074|— Concordia Bergbau-Actien-Gesellschaft | 10 !/s Wscreibungen 707|—| 6367|— Oberhausen Rhld. Elektr. Liht- und Kraft- in Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden biermit | 19%/, Abshreibungen |. B d su a , . , Nachmittags 5 Uhr, im Hof von Holland zu | Mafsenmühblenkonto . 15 000|— E a A Seiribovtiiantent f S ner amm en. enkonto L L Tagesorduun 8 iteluno ver | y 19% Abschreibungen | 2430 21 870/— run un eftielun Bedingungen für A Sara (s der Ee Attien L Leo A Engen D er | Zugang . 166,60] 14766/60 ungen, betr. die Höbe des Grundkapitals. Atti die ihr Stimmreht ausüben wollen, 10/0 Abschreibuagen 147660 13290— massen ibre Ene E DIees R EN D A nigungen eines deuten Iotars oder der - a bank t & 14 des Statuts spätestens am| 10%/s Abschreibungen 17i|— 1539|— 24. Juli 1908 bei Mobilten- u. Utenfilien- der Kafse der Gesellschaft oder konto . 48 250,— E S tig Ate2 E E in} Zugang . 2045,38] %50295/38 er nt un eldorf, 0% j 5 029/38 E der Bauk für Handel und Industrie in | 1podelttonto 32 009-— 6 , arm , an a. ain, E x Haunover und Straßburg i. Els, Zugang . 19 455,97 51 455/97 der Firma Arous & Walter in Berlin, Abschreibung . . ..4__19455/97| 832000|— ss E und Wechsel-Bauk Pa aon S6 S L N n Frankfurt a. M. o reibungen _— pet Empfangkbesheinigung hinterlegen und da- | Oekonomieinventarkonto 2 124|— elbt bis nach der Seneralversammlung belafsen. 10% Abschreibungen 214|— S N /o Abs gi 1910 Ober! den 11 i 1908 D E tT t, A Iul D V rstaud Kassakonto L ÊE m R t 660 66 a e] Wecblelkonio. ¿2e 2 398/90 [34064} 4 Debitorenkonto .., .} 129808/53] 132 868/09 von Poncet Glashüttenwerke Vorräte: ° Konfignationslägerkonto 59 797 78 Actiengesellschaft. Musterlägerkonto. . | ‘5514/07 i Geueralversammlung. Fabrikationsmaterialien- Gemäß & 30f des Statuts werden die Aktionäre | „konto... . .| 94121 s zur ordentlichen Seneralversammlunug auf Betrieb3materialienkonto} 15 058|1 Sonnabend, den 8. August 1908, Nach- | Shmiede-'u. SWhlofserei- mittags 8} Uhr, nach Kottbus, Hotel Ansorge, eie 9095/14 ¡fa Fg E: e lnglukfolientänto4 ALAITE attung des Vorstands und Aufsichtsrats. | Pandiungsunlo|tenkonko 4 H SE E Ee Bilanz, Gewinn- und Verluft- Ie 5 419 S j rechnuúg und Verteilung des A Warenkonto . 279 063 436 903/14 3) Gntlastung*des es E tsrats. 1080 519/52 4) Wahl zweier AuffichtsratsmitgUeder. Pasfiva. 5) Statutenänderung betreffend die Vergütung des Sao E iv rener sichtsrats. ypolhetentonto . . . ur Teilnahme an der Generalversammlung find T cbrotonto S 60 670/55 diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe späteftens | Kreditorenkonto . .. 37 901/58 am 5. August cr. bis SUhr Abends bei der | Banken- u. Inkassokonto| 124 463/37| 162 364/95 Vesellschaftskafse in Friedrihshain N.-L. oder | RFstellungen: einem deutschen Notar oder bei folgenden Stellen: ‘ie ert Pie litten Bant fe die Peovina | sjrahades Beta en osen, "Bree malfindischen Vank für die | Fhunbetrigen gekün C. A dae Kade & Co. in Sorák N.-L, Nesercefondskonto a 7163/90 E 736/10) 7 900|— unter Ueberr; eines Nummernverzeicnisses der ugang . «. + zur Teilnahme bestimmten Aktien diese ften binter: Tanliemetomoe legen und den Nachweis darüber je der General-| 10 °% statutarische versammlung vorlegen. Tantieme an den Auf- Fri ain, N.-L., den 13. Juli 1908. Nihtorat aco 1500— von Poucet Le Actiengesellschaft Ss es L n rihshain, Der Aufficttóeat, __ Rechnung . 1986/84 Boedner. 1 080 51959

Gewinn- und Verlustkonto þro 31. Dezember 1907.

Debet. M |& M E) An Debitorenkonto 308/34 - Zinsen- und Ver- triebéspesen 115 271/914 115 580/25 « Abschreibungen . . 42 915/65 « Reservefondskonto 736/10 « Tantiemekonto . 1 500|— 45 151/75 « Bilanzkto , Vortrag auf neue Rehaurg 1 986/84 162 718/84

Kredit. Per Bilanzkto., Vortrag aus alter Nechrung 832/69 « Warenkonto . 161 886/15

162 718/84

Lichte, im Mai 1908.

Gebrüder Heubach, A-G. h. Heubach. O. Heubach. R. Heubas(.

ad uba Vorstehende Sewinn- und Verlustrechnung sowte die Vilanz, habe ih geprüft und mit der Inventur und den ordnunctmäßig geführten Geschäftsbüchern tec Firma Gebrüder Heuba A..G. tin Lichre über- einftimmend gefunden.

Lichte, den 27. Mai 1908.

Otto Eggeling, verpflichteter kaufmärnischer Sachverständiger * beim Fürstlihen Amtsgericht und bei der Handelskammer zu Gera (Reuß).

Der Auffichtsrat besteht gegenwärtig aus

folgenden Mitgliedern : per Dr. Ernst Weniger, Rechtsanwalt, Leipzig, err Bankier Otto Keil, Firma J. G. Salefs"y,

Leipzig, E Gustav Müller, Coburg, err Bankdirektor August Funke, Gera (Reuß), Herr Kaufmann Otto Eggeling, Gera (Reuß).

[33677] Pfaelzische Chamotte- & Thonwerke A.-G.

Gruenstadt.

Belt der heute erfolgten notariellen Auslosung unserer 44 9%, mit 103 rüdzablbaren Teilschuld- verschreibungen wurden folgende Nummern gezogen :

9 Stück à 1000,— Nr. 29, Nr. 140, Nr. 148, Nr. 151, Nr. 234, Nr. 264, Nr. 423, Nr. 473, Nr. 493.

Diese gezogenen Teilshuldvershreibungen treten mit 1. November 1908 außer Verzinsung und werden gegen Nückgabe dex Stück: und der dazu gebörigen noch nit aaen Zinsscheine und Eric Ggibe

in Maunheim bei der Slddeutsch-n Bank,

bei der Süddeutschen Discontogesellschaft, in Neustadt a. H. bei der Bauk für Handel

tir Seit fab bel Hettn Búlice A S

n Gr a rrn Bankier F. iffer

und bei der Kaf}e der Gesellschaft u vom L. November 1908 ab eingelöst.

Grünftadt,: den 8. Jult 1908.

Pfae!zische Chamotte- & Thontwerke A..G.

[33673] 4 °/0 konv. Obligationen vor 1900 der Siemens & Halske Aktiengesellschaft. Die am L. August 1908 fälligen Zinsscheine obiger Anleibe gelangen vom 15. Juli er. und die per 1. August ausgelostez Obligatioueu vom B CtEenge ab zur Einlösung: in Berlin bei der Deutschen Bank, E E B für Ba E E ei der Berliner Handels-Gesellschaft, bei der Direction der Diseoteo lren-

aft,

bei der Dresduer Bauk,

bei der Mitteldeutschen Creditbauk,

bei dem Bankhause S. Bleichröder,

bei dem Bankhause Delbrück, Leo & Co., in Fraukfurt a. M. bei dem Bankhause Jacob,

S. H. Steen,

bei dem Bankhause Lazard Speyer-Ellifsen, bei der Filiale der Bauk für Handel und

ndusftrie, bei der Fraukfurter Filiale der Deutschen

Bank, bei der Mitteldeutschen Creditbauk.

[33243] Die Aktionäre der Zuckersabrik werden hierdurch zur ordenilichen ence Io a Ub is deu 30, Juli cr., ai r, in das G Haus* hierselbft cingeladen. M M 1) Vorlegung: ber Bilere 8? orlegung der Vilanz, Gewinn- und - rechnung fowie Bericht des Vorftands ibt verflossene Geschäftsjahr. 2) Beschlußfassung über die Jahresbilanz

Genehmigung der und über die Gewinnverteilun E ß § 30 des Gesellschaftsvertrages. s 3) Beschlußfassung über die Entlastung des Vor- stands und des Auffichtarats. 4) Wahl für den nah dem Turnus ausfseidenden Herrn Gutsbesißer B. Wienß-S{önhorst als Qireltionèmitglied und Hexrn Bankier J.

hneidemühl-Neuteih als Äussichtsratêmitglied.

Ferner Wahl eines Direktionsmitglieds für den T Herrn Direktor H. Penner-Neu-

ahrwasser.

5) Beratung und Beschlußfassung über Anträge einzelner Aktionäre, sofern diejelben re&tzeitig angekündigt wurden.

6) Wahl von drei Revisoren zur Prüfung der nächsten Bilanz.

Neuteickch, den 10. Juli 1908.

G. Wadehn, O. Grunau. M. Wilda,

B. Wienß. E. Tornier.

1908,

B rge Reieap ezne Ten B H R E