1908 / 164 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[34050] Ó Terraingesellshaft Gräfelsing, Aktiengesellschaft.

Nachdem innerhalb der gewährten Nahfrist, d. i. is zum 10. Juli 1908, die per 16. Dezember 1907 eingeforderte weitere Einzahlung in Höhe von 10 9% 4 100,— pro Stü> auf 5 Juterinsscheine

Nr. 2613 bis 2615 inkl., 2952 u. 2958 nit geleistet wurde, erklären wir gemäß $ 319 des Handelsgeseßbu<hs die betreffenden Aktionäre ihrer Rechte aus obigen Interimssheinen und der geleisteten Einzahlungen zu unseren Sunften für verlustig.

Gräfelfing, den 11. Jult 1908. Terraingesellschaft Gräfelfiug, A.-G. Der Vorstand.

Benno Neupert.

(060) Preußische Central-Bodenkredit-Aktiengesellschast. Auf Grund der $$ 23 und 41 des Hypotheken-

bankgesezes ma<hen wir bekannt, daß si< am

30. Juni 1908 der Gesamtbetrag

der umlaufenden Zentralpfand- Bea

der umlaufenden Kommunalobli- HOHORNE O

der in das Hypothekenregister eins getragenen Hypotheken auf

der in das Kommunaldarlehns« register eingetragenen Darlehns- O auf elief.

670 843 050,— 122-941 800,— 686 307 236,86

129 196 925,24 Berlin, den 30. Juni 1908.

Die Direktion.

[34065] Vekauntmachung. ierdur< laden wir die Herren Aktionäre unserer Gesells<haft zu der am 3. August d. Js., Vor- tags AN-0O Uhr, im Geschäftslokale der Elektrizitäts-Actien-Gesellshaft vorm. W. Lahmeyer & Co. in Frankfurt a. M. stattfindenden ordenut- lichen Generalversammlung ergebenst ein. Tagesorduung:

1) Segun der Bilanz nebst der Gewinn- und Verlustre<nung per 31. März 1908 und Er- stattung des Geschäftsberichts.

2) Verteilung des Reingewinns.

3) Entlastung des Aufsichtärats.

4) Bericht übec den Abschluß eines Nachtrags- vertrages mit der Gothaer Waggonfabrik.

9) Wahlen zu« Aufsichtsrat.

Diejenigen Herren Aktionäre, welhe an der Ge- neralversammlung teilnehmen wollen, werden ersu<t, ihre Aktien s\pätefteus am dritten Werktage vor dem Versammlungstage, letzteren nicht mitgere<hnet, in Gotha bei der Sesellschafts- fasse oder in Fraukfuxt a. M. bei der Elek- trizitäts-Actien-Gesellschaft vorm. W. Lah- meyer «& Co. zu hinterlegen oder bei einer dieser Stellen die Hinterlegung bei einem - deutschen Notar dur Uebergabe des Hinterlezungs\cheins na<zuweisen und dafür die Eintrittskarten in Gräpyfang zu nehmen.

Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung sowie Geschäftsbericht liegen vom 17. Jult 1908 ab im Geschäftslokal der Gesellschaft zur Einsicht der Herren Aktionäre auf.

Fraukfurt a. M., den 13. Juli 1908,

Eleïtrizitätswerk & Straßenbahn Gotha Aktien-Gesellshaft Gotha.

Der Vorftaud. Engelmann.

[33712]

M S

O E 338/91 oba ae 1|— D Debitoren L 83 760/09 84 100|—

An Unkosten

S T B12 Bi wn di D D S 0: Gr G

7) Erwerbs und Wirtschaftsgenofsenschaften.

uni 1908, Bilau

J 6A Per-Anteileklono e, 84 000|— E Meservetonto R

Gewiun- Und Verlu tfonto. | ¿735(00l Per Saldo

deo 84 —-

E

d/ p R vei E m, e

ahl der Genossen: 8. Zu- und Abgang: Keine. d 1908. s

enf, am 11. Juli

Oelmühlen Ein- uud Verkaufsftelle eingetragene Geuofsenschaft mit S TR R eeE Hafipflicht.

Der Vorfißende des Auffichtsrats: s Wilh. Tem

er Vor x Alb. Linden. “W. Blosex.

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[33707] Bekauntmachuug.

In die Liste der bei dem Kammergericht zugelassenen Rechtsanwälte ift am 7. d. Mts. unter Nr. 226 ein- getragen: der Rechtsanwalt Dr. Heinrih Pagen- Temper in Berlin W. 8, Friedrichstraße 83.

Berlin, den 8. Juli 1908.

Der Prâäsident des Kammergerichts. [33703]

Bekauntmachung.

Der Rechtsanwalt Dr. jur. Meyneu in Bohum Ut heute in die Liste der bei dem hiesigen Landgerichte zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen.

Bochum, den 8. Juli 1908.

Der Landgerichtöpräsident. [33706]

VBekauntmacyung. -

In die Liste der bei dem unterzeihneten Gericht zugelassenen Nehtsanwälte wurde eingetragen: Rechts- anwalt Wilhelm Sartorius in Darmstadt.

Darmstadt, den 10. Juli 1908.

Oberlandesgeriht für das Großherzogtum Hessen. Der Präsident :

Dr. Lippold.

[33710]

Der Rechtsanwalt Walther Schulze, bisher zu Ilfeld a. Harz, is am heutigen Tage in die Liste der Nechtsanwälte des unterzeichneten Gerichts ein- getragen worden. :

Königs-Wusterhauseu, den 10. Juli 1908.

Königliches Amtsgecicht.

33711

: In bie Anwaltsliste des unterzeichneten Amtsgerichts ist der zeitherige Referendar Karl Friedri Rüdiger mit dem Wohnsitze in Leipzig eingetragen worden

Leipzig, den 10. Juli 1908. s Königliches Amtsgericht. 1383704] Bekayntmach

ung. / Eingetragen in der Nehtsanwaltsliste des Land- Sud Schweinfurt der geprüfte Rechtspraktikant Es Laug in Schweinfurt. Schweinfurt, den 10. Juli 1908. K. Landgericßt. 133709] 2 Os E beute A e B, der ndge und Amtsge er zugela}senen Rechtsanwälte gelös{t bede s i Allensteiu, den 10. Juli 1908. [83705] Der Landgerichtepräsident. 4 Vekauutmaczung. Rechtsanwalt Schlederer irte in der Rechts-

anwaltsliste des K. Landgerichts A Aufgabe der Zulassung E gel Z 98buxa wegen

Augsburg, den 11. Juli 1908, K, Landgericht.

9) Bankausweise,

Keine. : G D S SUC E G URE T Ard E E L 7: 10) Verschiedene Bekannt- machungen. V [33214]

Dur Beschluß der Gesellschafter vom 26. Juni 1908 it die (S ellsdast aufgelöst. Die Gläubi t n Ge cu werden aufge- dert, bei derselben zu melden. S E lharot chemis<- pharmazeutisc<hes Li Fogoralorue O b. De Stedba f uidator: ZFugenteur erma 1 9 Schöneberg, Cranachstraße 21/22.

[33719] s Von der Berliner Handelsgesellschaft, der Direction der l S E der Bank für Handel & Industrie, der Firma S. Bleichröder, der Firma Delbrü> Leo & Co., der Deutschen Bank, der Oresdner Bank, von Hardy & Co. G. m. b. H., der Nationalbank für Deutschland und dem A. -Schaaffhausen’schen Bankverein hier ijt der Antrag gestellt worden : Nom. 15 000 000 4 423%/ Anleihe von 1908 (eingeteilt in 15000 Teilshulverschrei- bungen über je 1000 46, Nrn. 34001—49000, rüdzahlbar zum Nennwerte, Verlosung und Kündigung bis 1913 ausges{lossen) der Allge- meinen Electxeicitäts-Gesellschaft zu Verlin zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulafsen, Berlin, den 11. Juli 1908.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Rothschild.

[33715] E Ms:

Von den Herren Gebr. Sulzbach, der Filiale der Bank für Handel und Industrie, der Frankfurter Filiale der Deutshen Bank, der Direction der Disconto-Gesells<haft und der Dresdner Bank in arius a. M., hier, is bei uns der Antrag auf

ulaffung

* von Nominal 4 10 000 000,— 413 %

Auleihe von 1908 Nr. ‘5001—15 000 der Verliuer Elektricitäts-Werke zu Berlin zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht worden, Fraukfurt a. M., den 11. Juli 1908,

Die Kommission für Zulassung von Wertpapieren au der Börse zu Frankfurt a. M.

[33716] ung. Von der Deutschen Vereinsbank hier ist bei urs der Antrag auf Zulassung von nom. „/ 6 000 000,— 40/0 Hypotheken- pfandbriefe der Württembérgis<hen Ver- einsbauk in Aga Serie 36, 37 und 38, ¿um Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht worden. ¿ Fraukfurt a. M., den 11. Juli 1908, Die Kommi

ssion für Bulassung von Wertpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

33213 /

i Der \GesellsWafter Herr Victor Schmidt, Berlin, ist dur Uebereignung seiner sämtlichen Anteile an

errn Fmil Muth, Berlin, aus der Gesellschaft ausgeshieden. Infolgedessen und in Hinsicht auf die Vereinigung in Form etner Intevessengemeirschaft mit den Firmen D. Hirsch und -de la Sauce & Kloß, Fabriken für Eiseakonstruktionen, Lichtenberg bei Berlin, ist dur< Gesellschafterbes<luß das Stammkapital von 46 300 000,— auf die somit etc Eblte Summe von 4 140 000,— herab-

D ä ä 7 sid Ea L A, die Gläubiger aufgefordert Berlin, den 2. Mai 1908. Muth-Schmidt Maschinenfabrik für Guriförderex und Transportanlagen

Bekanntmach

Gesellschaft mit b Y Muth er Haftung

[34082) Niederläudish-Deutsche Petroleum-Gesellshaft, Amsterdam.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdurh zu einer Geueralversammlung auf Mittwoch, am 29. Juli 1908, Vormittags L Uhr, im Buxeau der Gesellschaft, Heeren-

f gra<t 141, zu Amsterdam eingeladen.

Die Tagesordnung sowie Bilanz und Gewinn- und Verlustkonto pro 31. Dezember 1907 liegen vom 15. Juli d. J. ab im Kontor der Gesellschaft,

erengra<t 141, für die Herren Aktionäre zur Ein-

<t auf.

Diejenigen Herren Aktionäre, welhe an der General- versammlung teilnehmen wollen, werden nah Maß- gabe des Art. 27 der Statuten ersu<t, ihre Aktien spätefteus bis zum 25. Juli d. J. im Koutor der Gesellschaft zu deponieren.

Amsterdam, 14. Juli 1908.

Die Direktion.

(34063) Niederländish-Deutshe Petroleum-Gesellshaft, Amsterdam.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< zu einér außerordeutlichen General- Pag auf Mittwoch, deu 29. Juli 1908, Vormittags 11? Uhr, im Bureau der S IQUI Heerengra<t 141, zu Amsterdam ein- geladen.

Die Tagesordnung liegt vom 15. Juli d. J. ab im Kontor der Gesells<Ga2\#t, HeerengraŸt 141, für die Herren Aktionäre zu Einsicht auf.

Diejenigen Herren Aktionäre, wel<he an der außer- ordentlihen Generalversammlung teilnehmen wollen, werden na< Maßgabe des Art. 27 der Statuten ersucht, ihre Aktien späteftens bis zum 25. Juli d. J. im Kontor der Gesellschaft zu deponieren.

Amsterdam, 14. Juli 1908.

Die Direktion.

[33714]

In unserer Gesellschaft i an Stelle des Herrn Gutsbesißer Gust. Salzmann, Schalstedt, der Herr Gutsbesißer Gd. Salzmann, Scha>stedt, als Mit- glied des Auffichtsrats gewählt worten.

Die Geschästsführer der

Zud>erfabrik Alsleben a. S.

Gesellshaft mit b änkter Saftung. E Wede Ra E [33717] Bekanntmachuug

Wir machen hierdur< bekannt, “daß Herr Guts8- besißer David Eberius aus Löbnigtz a. L. aus unserem Auffichtsrate ausgeschieden und Herr Domänen-

pächter u. Rittmeister d. L. Hugo Wurm tin Crüchern zum Mitgliede des Aufsichtèrats in unserer General- D

versammlung vom 12. Juni 1908 gewählt ist.

Biendorf, den 10. Juli 1908.

HZud>erfabrik Biendorf Gei irte E Mette nl

[

L. Getwinn-

A. Einnahmen. | 4 s Zahlungen F; Ausgaben, S I. Ueberträge au . Unerledigte Versicherungsfälle dem Vorjahre . 172 132 415/75 der Vorjahre aus selbst i ? 11. Prämien N 792297 ierungen A s abgeschloffenen Ver- | 7g 389/40 I1L. Policegebühren . 2 -+ Dahtungen Jur Versicherun 8verpflißtungen IV. Kapitalerträge . | 2796 581/46 im Geschäftsjahre aus D ap Ae fige Versicherungen. Ma abge[Wlofsenen 4 994 489/50 Kapitalanlagen . | 122 696/75] 111. Vergütung für in Rü>de>ung übernommene V E rere |- 706 720/87 IV “A G E S: S s ü>&versicherer . . ngen [ur vorzeitig aufgelöste fob a Ï VII. Sonflige Ein- es<lofsene Versicherung e E R 438 962 / nahmen . . 1132 666/62 V. Üebershußanteile an eee 1 022 269 e Bie oersicherung8prämien E 741 2 . Sleuern und Verwaltungskon 832 VIIL AbsGreibunen e ungfosten 10 923/5 IX. Verlust aus Kapitalanlagen . , © ] 169285 X, Prämienüertez n SHlufse desGescäfts ches 468 5496 . Udertr - A ah K s 2D lufse des Geschäfts 2134 190 - Uebershußfonds der Mitglieer 8 310 XIIL. SonstigeReserven,RüElagen u. NerbindliPotto: 7 689 317 __|} XIV. Sonstige Ausgaben E Die h | 888 112 Gesamteinnahmen [84 817 421/37 Gesamtausgaben 53 279 0682 C. Abs<hluf. D. Verwendung des Uebershusses, ) Gesamteinnahmen . 184817 421/37 I. An den Reservefonds (statutengemä 068 8007 Gesamtausgaben . . . 183275 568/86 IT. Uebershußanteile an die Mitglieder . . L 1873 G27 % UebershußderEinnahmen| 1541 852/51 Gesamtbetrag | 1 541 802197 0

33720] E Shweizerishe Lebensversiherungs- Hauptgeschä und Verlustre<huuna für das Geschäftsjahr 1902.

[33718] :

Dur Beschluß der Generalversammluna Gesellschafter vom 7. Juli 1908 ie Gesellschaft in Liquidation getreten. Wir fordern bierdur alle

melden. Altona-Otteuseu, den 11. Juli 1908.

Tapetenfabrik „Hansa“ Jven & Co. Ges. mit beschr. L in Liqu. Wilhelm Iven. Arthur Huntington.

————

(308] Preußishe Central- Bodenkredit-Altiengesellschaft.

Status an 30. Jnui 1908.

Wertpapiere

Guthaben bei Bankhäusern .

Hypothekarishe Darlehnsforde- Funde A

Kommunaldarlehnsforderungen

Zentralpfandbrief- - und Kom- munalobligationenzinsenkonto

Noch nit abge- hoben -. . ._. 2736 806,85 Grundstü>skonto: a. Bankgebäude Unter den Linden 34 . . 1400 do. U. d. Linden 33 und Charlotten- straße 37/38 . 1800000 , b. Sonstiger Grundbesiß y Verschiedene Aktiva x

«4073 789. 01

* 129 962 861, S

3 200 000. —* 1 653 841. 86:

Verschiedene Passiva L 135073308

#46 868 S Berlin, den 30. Juni 1908, 746 A L Die Direktion.

E

und Nentenanstalt in ZütiG.

erungs- und üri. Schweizerische Lebensversiherungs- ur Nentenanstalt in Züri:

A. Aktiva.

JL. Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 190%.

B. Pasfiva,

M d E) I. Wechsel“ der Aktionäre oder Garanten . . —_ |- I. Aktien- oderGarantie- 11, Grundl S L 2 916 000|— apital S 8 99 I DbVotbeten s a E 53 457 810/51 II. Reservefonds .. .| 299 024: IV. Darlehen auf Wertpapiere . . .. 326 720|— IIT. Prämienreserve 549/60 V Weripapiere A 8 619 813/14 De>ungskapital) . [56 468 190/23 VI. Vorauszahlungen u. Darlehen a. Policen | 3 840 946/40) T1V. Prämienüberträge . | 2134 VII. Bankakzepte u. kurzfällige Obligationen - 6 461/76) V. Reservefürs<webende| 773/44 VIIL. Guthaben bei Banken und anderen Ver- Bersiherungsfälle s 63 Fc geen agen G Se S 276 498/13] VI, Uebershußfonds der 0 934/90 IX. Gestundete und ausftezende Prämien . .| 361 447/59 Mitalieder . . - - 831 5 506/81 X. Rülkständige Zinsen und Mieten inkl. -VII. Sonstige Reserven . | 6 66 Marine L Ca, 818 397/80} VIII. Guthaben anderer X1. Ausf\tände bei Generalagenten bezw. Agenten} 112 852|79 Versicherungsunter- ¿2 C T Bare Sanenbeltand O 216 300/11 nehmungen . . + - 38 64 96 XIII. Inventar und Dru>ksahen ....,, \[—/|} Ix. Barkautionen . - - 85 626/64 XIV. Rautionsdarlehen an versicherte Beamte. | |—| r. Sonstige Passiva .| 6 1 86291 S Lr T 5 255 370/041 X. Uebersuß Se BO F A C ea a A S s e A |— —05 618121 Gesamtbetrag [76 208 618/27 Gesamibetrag 176 20

Zürich, den 6. April 1908. Schweizerische Lebensverficherungs- uud Renteuaunstalt. _G. Scaertlin. Ufsteri. Der in die Bilanz eingestellie Prämienreservefonds ist entsprehend den vom \{<weizerisGen Bundesrat Rer tehnishen Rechnungsgrundlagen richtig E "Meth er L Mathematifker der Schweizerischen FENEE E IS ee, pud Nentenae stan : s m.

Z: b Perlult“ Die Uebereinstimmung der Gewinn- U n def dna ate der Bilanz mit den Bücher

Anstalt bescheinigt Zürich, den 25. April 1908.

ifionskommisfion- Ht, v. S S RTITEE F, Rinderkne>“

unserer

Gläubiger unserer Gesellschaft auf, si< bei uns il

kFtiva. Ra Ca atis n 738287. 90. Be «2954 959. 78e Lom! ardforderungen N 6331 262.10 C S s S a 15 969 452. 12,

„695 520 313.

11 068 339,26 E „833153200

10 428. 28

M 368 746 128. 14

4l_

Pas j iva. Eingezahltes Aktienkapital . . & 39 600 000. —- Reserven“ (inkl. Reservevortrag) 11099 053, 72. Fe A » 1.324253. D entralyfandbriefe : 4%... 339355 100 Nob À O Bf e 329 354 300 nzulösende, fuisgelosie 2133650 670843 050. Kommunalobligationen : i 4% . ¿ . . 39 885 900 349% . . 82560 400 Noch einzulösende, ausgeloste : 495500 ,„ 122941 800. Hypothekenkommunaldarlehns- : insen und Verwaltung8ge- s: übrenfonto 1 O 12219321, 91 g S Es «8868016. Lowbardforderung . .- . -+ 500 500.

len A 4