1908 / 164 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

25. 108 666. T. 4981.

Mei' Gschnusi!

31/3 1908. Alfred Tritshler, Stultgart, Tübingerstr. 11. 25/6 1908. G.: Hersiellung und Handel in Mund- und Ziehharmonikas. W.: Mund» und Ziehharmonikas und deren Teile.

W. 9017.

26€. 108 668.

Amanottio

24/4 1908. J. Wolff «& Co., Ludwigshafen a. Rh. 25/6 1908. G.: Kolontalwarergroßhand- lung und Kaffeerösterei. W. : Roher und gcbrannter Kaffee. 26 d.

26/10 1907. Gehring & Nei- weiser, Bielefeld. 95/6 1908. G.:

andlung mit

olonialwaren,

Farben und

Drogen. W.: Backpulver. Zitronenessenz, Puddingpulver, Vanille in Stangen, Bal- mehl, Efsig- Essenz, Medizino kräuter, Gewürze inPaketen, Glanz? stärke,

Vogelfutter-

Mistungen, Vanillezuder. Beschr.

26 d. 108 670. F. 3711.

Salzerli

30/3 1908. Wilhelm Jeunßsch, Dresden-N., Großenhainerstr. 29. 25/6 1908. G.: Fabrikation und Vertrieb von Scokolade-, Zucker- und Ba. waren aller Art, pharmazeutishen und chemish- tehnishen Präparaten, Getränken aller Aut und Im- und Export. : Arzneimittel, chemische Produkte für metizinishe und hygienishe Zwette, pharmazeutishe Drogen und Ptäparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservterung8mittel sür Lebens- mittel. Chemishe Produkte für industrielle, wisszn- \{haftlihe und photographishe Zwette, Feuerlssch{- mittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckaasse für zahnärztlihe Zwecke, A mineralische Rohprodukte. Bei e. Farben, Blattmetalle.

irnisse, Lade, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse,

ederpuß- und Lederkoaservierungsmittel, Appretur- und Gerbmittel, Bohnermasse. Bier. Weine, Spirituosen. Mineralwäffer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesa!ze. Wachs, Leuchtstoffe, tehnische Oele und Fette, Schmiermittel, Benzin. As und Fischwaren, Fleischextrakte, Konserven, emüse, Obst, Fruch!säfte, Gelees. Eter, M1, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz. Kakao, Schokolade, Zucker- waren, Back- und Konditorwaren, Hefe, Backpulver. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. apier, Pappe, Karton, Dien und Papproaren, oh- und Halbstoffé zur Papierfabrikation, Tapeten. SESSSE kosmetiiche Mittel, ätherische Dele, fen, Wash- und Bleichmitiel, Stärke, Stärke- präparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fleckene..tfernungs- mittel, Rostshußmittel, Pug- und Poliermittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel. Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. * 26 d. 108 G71.

Rugsische Würfel

Honigkuchenfabrik Gustau Weese Thorn

25/4 1998. Fa. Gustav Weese, Thorn. 95/6 1908. G : Fabrikation von Honiztkuchen, Lebe kuchen, Pfefferkuchen. W.: Honigkuchen, Lebkuchen, Pfefferkuchen. 7.

G. 7959,

10S 669.

W. 9025,

108 672.

„Cellulin“

© 10/3 1908. Fa. S. L. Caÿen, Berlin. 25/6 1908. G.: Papi-r-Großhandlung. W.: Papier, Pappe, Karton, P.pter- und P-ppwaren, Noh- uad HAlbstoffe zur Pavterfabrikation. 27. 108 674,

Sappho

30/3 1908. Fa. Heinr. Arthur Hoesch, Dünen (Rhld ). 25/6 1908. G.: Sid ei, ertrieb von Papter. W.: Billeit., Pofst-, S(reibmaschinen-, Werttitel-, Dokumenten-, Bücher-, Kanzlei-, Zeichen-, Ton-, Paus-, L chipaus-, photographishes, Kopier-, Lösch- und v axtonpapter, Briefumshläge und Schachtel- packungen.

27. 108 676,

11/4 19083. Fa. J. W. Zanders,

Be1g.- Stadbach. 25/6 1908. G.:V Papierfabrik. W. : Irr [5A Papier, Pappe, Kar- äs tonpapier und Papter: E E waren, nämli Buief- S bogen und Briefum- 22520 \chlä,e in Schachteln 2/7 oder Kassettenpackung S

sowie Karten - - {Blanko-, Mittei lurgé-, Glüdrwounsd-, Besuch2-, Tish-, Musterkarten).

C. 7888,

H. 15 819,

3. 1811,

n

27.

31/3 1908. Fa. Nob. Tiedemaun, Stuttgart, Kanileistr. 36. 25/6 1908. G.: Papiergroßhandlung. W.: Farben,

ackmaterial, Papter, Pappe, Karton,

apier- und Pappwaren, Roh- und Halb- toffe zur apierfabrikation, Tapeten, photographishe und Drudckereterzeugnisse, Spielkarten, Schilder, Buchstaben, Druck- sôcke, Kunstgegenstände, Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureaus und Kontorgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel.

108 675.

E RobTiedeman

T. 4979,

« Stuttgart » DADIER

en gros

E.

27. 108 673. H. 13 538. CONTINENTAL 27/10 1906. Otto Heck «& Ficker, München,

Karlstr. 40. 25/6 1908. G. : Papiergroßhandlung

und Briefumschlagfabrik. W.: “Papier, Brief- ums{läge, Paptierwaren und Kartonpapier. 34. 108 677. F. 7594.

Adlyn

27/2 1908. First Americau Perfumer a“, Si m. b. Her A t G: Her: ellung un ertrieb von Parfümeriteartikeln ; Export- und Importgeshäft. W.: P T Fd

Kl.

2, « Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienische Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe,

Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Des- infektionsmittel, Kon}ervierungsmittel für Lebensmittel.

5. \ Bürsten, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilette- s Pugzmaterial.

6. bemisde Produkte für industrielle Zwecke. 11. Farbstoffe, Farben. 13 irnisse, Lade, Beizen, Bohnermasse. 16 b. Spirituosen. 20 b. Wachs, Leuchtstoffe, tehnishe Oele und Fette. 29. Porzeran, Ton, Glas, Glimmer und Waren araus. 34. arfümerien, kosmetishe Mittel, ätherische ele, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusätze zur Wäsche, Fleckenentfernungsmittel, Rostshußmittel,Puß- und Poliermittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel. 36. Zündwaren, Zündhölzer. 34. 108 678, G. 8402,

Axela

21/4 1908. Johann Gadebush, Posen, Neue- siraße 7. 25/6 1908. G.: Drogenhandlung. t Sommersprofser creme, Toilettesetfen, Mundwasser, Zahnpulver, Haarwasser, Hühneraugenmittel, Haar- färbemittel, Eeau de vie de lavande, Toilettewafser, Toiletteessig, Shwabenpulver, Wanzentinktur, Motten- kräuter, Toiletteglyzerin, Parfüm.

108 679,

s „Philonomal“

97/4 1908. Kunath «& Klot\{ch. Leipzig, Gustav Adolfstr. 52. 25/6 1908. G.: Parfümerie- und Toiletteseifen - Fabrik. W.: Seifen, Parfümerien, Toilettemittel, + pharmazeutishe und fosmetishe

Präparate. 108 680. R. 14 714.

: Klothyl

/5 1908. J. Kloth, Bamberg, Grüner Markt 4. 25/6 1908. G.: Ea von Parfümerien. e. j Parfümerien, Kopfwafser, Haarfarbe, Mund- asser.

Aenderung in der Person des Inhabers.

27 50 251 (D. 2836) NR.-A. v. 20. 9. 1901, Zufolge Handelsregisterauszuges des Amtsgerichts in Düsseldorf vom 27/6 1908 umgeschrieben am 9/7 1908 auf Flender & Schlüter, Papier- und Pergamentpapier-Fabriken, Aktiengesell-

K. 14 692.

schaft, Düsseldorf.

42 29 278 (St. 380) R.A. v. 15. 3. 1898.

, 30 646 (St. 35) ,„ » 27. 5. 1898. " 30725 (St. 378) , » 31. ò. 1898, SONE6 (S I s Es " 30869 (St. 375) „, » 7. 6. 1898. " 31388 (St. 366) „, » 8. 7. 1898, " 31389 (St. 382) » » - » - " 31433 (St. 365) , „j 12 7. 1898. " 31571 (St. 364) , » 19. 7. 1898. " 31'622 (St. 374) , »„ 22. 7.1898, S G28 (Sl. 385) = v o

A624 (St: 38) ou 2/6 . SL:761 (St. 376) , 2. 8. 1898. . 21802 (St. 368) » » 9.8. 1898. « SLST72 (St. 367) , » 9-8. 1898. C A (S 38) o e x » 34912 (L. 2112) , y 13. 1, 1899. 35 109 (L. 2110) , , 20. 1.1899. Ï S S (E 211) 6. 6. 1899.

Zufolge Urkunde vom ‘30/12 1907 umgeschrieben

am 9/7 1908 auf Jebsen & 'Co., Hongkon

34 90985 (B. 13 496) R--A. v. 5. 10. 1906. 91 340 (B. 135460) , , 26. 10. 1906. 91 943 (B. 13547) „, , 20. 11. 1906. . 92380 (B. 13881) , ,„ 11. 12. 1906. " 93889 (B. 13495) , , 8. 2, 1907.

93 331 (B. 13457) y„ 22, 1, 1907. S T O0 A vom P E umgeschrieben am auf Konra el vorm. Blauk «& Kleiter, Nürnberg-Doos. Go 26b 66 580 (H. 9071) R.-A. v. 23. 2. 1904.

Zufolge Urkunde vom 22/5 1908 umaeschrieben am 11/7 1908 auf H. Süsemann & Co., Pr.- Oldendorf.

38 LOL 877 (K. 13 642) R.-A. v. 12. 11. 1907. Zufolge Urkunde vom 27/5 1908 umgeschrieben

am 11/7 1908 auf Zigarettenfabrik Kulawi

Josef Kupfermann, Bremerhaven.

23 100 6GL (P. 5699) R.-A. v. 24. 9. 1907. « 102 316 (P. 5683) „, ,„ 26. 11. 1907. Zufolge Urkunde vom 28/3 1908 umgeschrieben

an s 1908 auf August Vaurose, Godesberg

a Nachtrag.

16þ 30 779 (M. 2910) N.-A. v. 3. 6. 98.

32 966 (M. 1D 11.540098,

52 S0 (M 3162) 5 E, e

" 32 968 (M. 3163) " o - v

34612 (M. 3418) „, y 23. 12. 98.

, 34 526 (M. 341) y 16. 12. 98.

¿ G47 (M. 3420) 5 y 8, 2. 99.

40047 (M. 3834) «„ 31. 10. 99. 40292 (M. 3856), __„_1C 11. 99;

. 49 675 (M. 4828) „, y»„ 19. 7. 1901 . 50028 (M. 4833) , y„ 23. 8. 1901 , 61626 (M. 6358) , » 4. 8. 1903 G6LT 627 (M. 6401) w » w v w O (M I n

. 64092 (M. 6646) , y, 17. 11. 1903. , 66252 (M. 6799) ,„ 16. 2. 1904. 6G 36G (M. 6781) , 1922. 1908 66715 (M. 6826) » - 26. 2. 1904. " 66 716 (M. 6827) " " » x

67 048 (M. 6830) » 8. 3. 1904. 67237 (M. 6829) »„ 15. 3. 1904. m SRAD 1035) s „46. 9. 1904. _7S148 (M. 7446) » » 11. 11 1904. 12 79160 (M. 2) L e 16b 75 916 (M. 7680) » » 17. 2. 1905.

76 452 (M. 76595) v 2503: 0:1905.

" 178 834 (M. 7969) . y, 23. 5. 1905.

Zeicheninhaber ist die Fa. Carl Mambpe (eingetr. am 8/7 1908).

32 16 281 (St. 521) R.-A. v 92, b: 96;

2 S2 603 (Stk. 77)» 19. 3.97.

, 25 894 (St. 882) » L 0D

274 825 (St. 940 E 40, 12598

36 079 (St. 1278 L 2 9: Ale

42875 (St. 1506 2 aab BILDOO: 46130 (St.1549) ,„ » 20 11. 1900. 47 550 (St. 1651) ae 20. 2. 1901. , 48473 (St.1596) «S iu 7. 551904: , 48 818 (Set. 1663) e 0L De 1901. 48 918 (SE159D) 2 x 7. 6. 1901 , 50332 (St. 1594) » - 27. 9. 1901. 50333 (St:1590) o 0

, 51 946 (St. 1845) 7 s O 12: 1901. 52770 (St 1852) » 0. 1902. , 954262 (St 193) 24,6: 1902. , 54 S854 (C9 a e 5, 8. 1902. , 58415 (St. 1977) , » 24,3: 1903. 59469 (St.2112)- « 5.- 9. 1903, * 60776 (St.211) , „92. 7. 1903. " 61424 (St.2219) , » 21. 7. 1903. " 62190 (St.2220) « 11. 9. 1903. „, 63026 (S210) e 7 13, 10. 1903. 63827 (St. 2278) » F 1LE1621903. 64106 (St:2293) « 90, L19059: „64837 (Skt. 92999 ,„, » 18. 12. 1903. " 65442 (St.2193) , » 22. 1. 1904. #73 81S (St:2670) « » 99. 11. 1904. , 75 556 (St.2496) » 90: 1. 1905. 79480 (St.2939 „» 14: 6. 1905 85 026 (St. 3274) „» 93. ‘2. 1906. „85.027 (St. 2139) I E iw O

104 267 (St. 4132 v R 31. 1. 1908.

Die Fa. J. S. Staedtler, Nürnberg, ist Zeichen-

inhaberin (einaetr. am 9. 7. 1908), 26c 107 069 (W. 83199) NR.A: v. 15.5. 1908. Der Vertreter is in Fortfall gekommen (eingetr. am 10/7 1908). 16b 2400 (M. U R.-A. v. 12. 2. 95, 97009 (M. 10411 v x 21. 95. 1907. Die Firma der Zeicheninhaberin ist geändert in: Manskopf-Sarafin Nachf. (eingetr. am 11/7 1908).

Löschung. 42 96 004 (G. 6295) R.-A. v. 19. 4. 1907. (Inhaber: Chemische Werke Hansa, G. m. b. H,, Hemelingen b, Bremen.) Für Milch, Butter, Küfe, Schmalz, Margarine, Rohfette, Speisefette, Rohöle und Speiseöle gelöst am 10/7 1908. 42 831 803 (B. 3982) R..A. v 5. 8, 98. (Jahaber: Hugo Bremer, Neheim a. d, Ruhr.)

Für „unter Aus|chluß von Herrenkragen, Damen-

fragen, Manschetten, Hemdea und S [öft am 10/7 1908. S O lou e

Erneuerung der Anmeldung.

Am 14/5 1908. 20a 32353 (D 1851).

Am 16/5 1908. 2% 31580 (W 2123). 8

Am 26/5 1908, 26b 32 863 (L. S8

Am 16/6 1908.

g (China); Vertreter: Pat.-Anw. Max Menzel, Berlin. | 9b 38 637 (H. 4311)

Am 24/6 1908.

4 324431 (B. 5002). 2M Am 26/6 1908. “E 38 33 107 (Sh.2858), 9b 34 337 (V. 970 25 34 066 (K. 393 9f 32 941 (2. 2312). Am 276 1908. F 41c 34 409 (S.2851), 23 33 020 (B. 479 26c 3 4423 (H. 4265), 27 34 390 (P. 1764 37 32 788 (S. 2056). F Am 29/6 1908. 9 11 34051 (B. 4956), 30 34 77S (K. 37805 . 34052 (B. 4958), 16b 34 368 (D. 190 " 34053 (B. 4959), 263 33 421 (P. 1725) 5 , 34054 (B. 4957), 14 33 407 s 13 32 628 (K. 3783), 40 32451 W.2 Am 30/6 1908. d 9b 45 6% (L. 2320), 34 33 859 (F. 248% 1 32481 (K. S N S m °

9c 32 940 (S.2874), 30 33 038 (T1200 34433 (S.2926), 16b 33.629 (P. 119 Berlin, den 14. Juli 1908. E Kaiserliches Patentauit.

Hauß.

Handelsregister. '

Altona, Elbe. [300 Eintragungen in das Handelsregifter 9. Juli 1908.

A 1351. Julius Neumann, Altona. Kaufmar n Ätfred Neumann zu Altona und Kaufmann Richard Martens daselbst ist Prokur® teilt dergestalt, daß jeder von ihnen allein bere ist, die Firma zu zeichnen. ffa

'A 1492. Schumacher & C2, Altona. M Handelegesellaft. Gesellschafter sind die Kaufs Hermann Friedrich Carl Shumacher und Frie Carl Hermann Opiy, beide zu Altona. nent

Die Eesellshaft hat am 1. Juli 1908 begon d

B 53. Tapetenfabrik Hansa Jveu & E Gesellschaft mit beschräukter Haftung, î Ds Beschlu Ai Gelemsgaltee vom 7. Jul |

e Gesell|haft aufgeld1t. E

Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Wilhe Christoph Peter Iven zu Altona als Geschäftsfü F ist beendigt. i Pen A

Die Kaufleute Wilbelm Christoph Peter Merte Altona und Arthur William Huntington s “F estellt" Drayton in England sicd zu Liquidatoren ftl worden dergestalt, daß dieselben nur gemein Bruns zur Vertretung der Gesellshaft und zur Zei Y der Firma berechtigt sind.

B 12. Neumann & C°_ Möbelfabrik, Gry sellschaft mit beschränkter Haftung, 908

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 7. Zuli) ind die Kaufleute Henry Hampe und Richard start beide zu Altona, dergestalt zu stellvertretenden 012 2 \häftsführern bestellt worden, daß ersterer die l nur in Gemeirshaft mit dem Geschäftsführer S genannt Julius Neumann und dem stellvertre Geschäftsführer Richard Martens, letzterer l aber die Firma nur in Gemeinschaft mit dem G A säftsführér Theodor Hampe und dem stellvertrettn F Geschäftsführer Henry Hampe zeihnen darf. , wt ‘B 58 Rofitky & Witt, Gesells beschränkter Haftung, Altoua, Die L in befugnis der Kaufleute Hans Manning® AE Alatas, beide zu Altona, als Gescäftofüh vow 1 Juli 1908 if DASUS, des Gele E : er Kaufmarn Em „F Altona dergestalt zum Sei hättcriheer miellt wo ] daß derselbe nur in Gemeinschaft mit den Gel e führer Walter Bertrand zu Goch zur Vertretun tit et und zur Zeichnung der Firma En

Königliches Amtsgericht, Abt. s, Altons-

Eo n n unserem Handelsregister Abt. A ist ge 4 ofene Handelsgesellihaft E e ima G 4 S Quos zu Andernach gelö\cht wol F nderuach, den 9. Juli 1908. M Königlices Amtsgericht. 5

Arnstadt. Bekanntmachung. [3302

Im Handelsregister Abt. A Nr. 354 it bei Firma Erfurter Shuhwaren-Haus Isaak H E in Arustadt heute eingetragen worden, Lait Kaufmann Albert May daselbs das Geld f worben hat und daß die Firma jebt Arn Schuhwaren-Daus Albert May in A

Arustadt, den 3. Juli 1908.

Fürstliches Amisgericht.

Aschaffenburg. Bekanututahuns- (9° Aloys Schad, in Aschaffeuburg- i vent Inhaber der unter vorstehender Firma bet d

Eier-, Käse- und Butterhandlung is nunmt

Kaufmann Josef Schad in Aschaffenburs- Aschaffenburg, den 10. Juli 1908.

K. Amtsgericht.

Augsburg. Bekanutmachung- : 3 In das Handelsregister wurde eingetrag F a 1) „Coustantin Vertele.“ Unter pes 2

betreibt der Kaufmann Constantin BertelÖ ven!

burg eine Wein-, Delikatessen-, Kons be. gt

Kolonialwarenbandlung sowie eine Weinf göbuts 2) Bei Firma „J. Dingeldey“ in Í

Firma erloschen. qcugsb 3) Bei Firma „Bäderhefe-Fabrik Augsb

Juyaber Michael Kapfinger““ in 4A

Firma erloschen.

Augsburg, den 11. Zuli 1908. K. Amisgericht.

1. Abt.

e ericht Balinge®- lic Balingen. f. Amtsgericht Ball elfi In das Handelsregister, Abteiluns für Gini

wurde beute eingetragen : Sig i Bal Die Firma Richard Laug- n Balinge® Inhaber Richard Lang, Kaufmann n

Den 9. Juli 1908.

Oberamtsrichter Abel.

Verantwortlicher Redakteur: J, V.: Weber in Berlin- gol Verlag der Expedition (Heidrich) ® 5

i und 252 Norddeutschen BuchdruckerC! tr. Dru der Narbe, Wilhelmstraße