1908 / 169 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mir maten hierdurch bekannt, daß Herr Paul

Hofmeister, hier, infolge Ablebe

dchtsrate ausgeschieden ist.

, den 16. Jul s

Hallescher Speditions. Vereiu Me Bb

Auffi Halle a. S

[35379] ic

i 1908.

Uschaft. ¿ E, L

ns aus unserem

[35350]

Saarbrücker Elektrizitäts-Aktien- -

Gesellshaft St. Fohann a. d. Saar.

Vilauz per 3A. März 1908.

S Attiva. M d # ¡S n Grundstückkonto 29 500|— Gebäudekonto: Bestand am 1. 4. 1907 | 160 700|— Zugang vom 1. 4, 1907 | big 31. 3: 1908 11 876/03 172 576/08f ca. 39/0 Abschreibung 5 176/031 167 400¡— Maschinenkonto : Bestand am 1. 4. 1907 36 100|— Zugang vom Werkz.- Ma ch.-Konto 3 b 342,— ugang vom 1, 4. 1907 bis 31. 3. 1908 . . 656,20 998/20 37 098/20 ca. 10 9% Abschreibung 3 798/20 33 300|— Beleuchtungs- und Tele- phonanlagekonto: Bestand am 1. 4. 1907 18 700|— Zugang vom 1.4.1907 bis 31. 3, 1308 , 531/78 19 231/78 ca. 19 9% Abschreibung 2881/78] 16 350|— Probierraumkonto : «x Bestand am 1. 4. 1907 10 440|— Abgang vom 1.4. 1907 bis 31, 3, 1908 1513/73 8 926/27 Zugang vom 1.4. 1907 Ö is 31, 3. 1908 3 169/38 12 095/65 ca. 10 9% Abschreibung 1295/65) 10 800|— Werkzeugmaschinen- konto: Bestand am 1. 4. 1907 63 850|— Abgang auf Maschinen- konto M 342,— Abgang vom i. 4, 1907 bis 1908 , 2114,90 CGrxtraab- schreibung vom 1. 4, 1907 bis 31.3. 1908 2 175,70 4 632/80 59 217/40 Zugang vom 1. 4, 1907 bis 31. 3. 1908 . 8 636/81 "67 854/21 ca. 10 %/ Abschreibung 6 754/21] 61 100|— Werkzeugkonto : z Bestand am 1. 4. 1907 33 400|— Zugang vom 1. 4.1907 bis 31. 3. 1908 . 4 809/92 38 209/99 ca. 20 9/6 Abs@hreibung 7 609/92 30 600|— Meobilien- und Utenfilien- Bein dam 1.4.1907 and am 1. 4. 60|— Zugang vom 1, 4. 1907 2 bis 31. 3, 1908 3 9658! 16 26581 ca. 10 9/6 Abschreibung 1 665/81 14 600|— B ia 1.4. 1907 estand am 1. 4. f Zugang vom 1. 4. 1907 ths bis 31. 3. 1908 ¿ 4 835/35 25 535/30 ca. 25 £/0 Abschreibung 6 385/350 19 150|— Bibliothek- und Patent- konto: Bestand am 1. 4. 1907 1 Zugang vom 1. 4. 1907 bis 31. 3. 1908 245 e : 246/62 Abschreibung. 945/62 S Kasincciarichtungskonto : __‘Besiand am 1, 4. 1907 600|— ¿ ca. 10 0/6 Abschreibung 60|— 540 Neubaukonto: Bestand am 1. 4, 1908 91 000|— ca. 13 9/% Abschreibung 300|— 20 700|— Gleisanlagetonto: Bestand am 1. 4. 1908 6 907/17 Warenkonto: Warenlager und in E befindliche N IEN S 88 Fabrikationéfonto : ei Fertige und in Arbeit befindliheMaschinen, Déaterial jür die Fabrikation 253 720/93 Effektenkonto: Bestanb am 1. 4, 1907 900|— Zugang vot: 1,4. 1907 bis 31, 3, 1908 150|— 1 050|— Abschreibung « - - - 50|— 1/000|— hassakonto. « « + -* 319/66 Sutefettonto- 2 1755/80 Emballagekonto L 12/50 Qebitorentonto: S Oren ee 5 19 216/61 E 919 Fil] 319 886/61 Jiußerdem Bürgschaft6- debitoren 6 12 863,

Bei dec am 29. Junt ag. c. durch den Notar Herru Dr. S. Rems vorgenommenen Buslosung unserer S 0/0 Vorrectsauleihe sind folgende per 2. Januar 1909 mit 105 0/6 rüdzahlbare 28 Obligatiovuen ge- zogen wo*den: L “Fan

87 98 105 113. 157 220 244: 260 279 413 421 438 466 467 480 530 572 694 792 816 887 893 929 937 951 961 1036 1056.

Hambuxrg, ten 17. Juli 1908.

Der Vorstand. [35378]

Herreumühle vorm. C. Genz, A.-G.

Bei der heute unter notaricller Mitwirkung ftatt- gehabten siebenten Auslosuug von Obligatiouen unserer 49/0 Auleihe wurden folgende 16 Nummern gezogen : a W

47 48 113 182 187 200 348 378 403 412 444

462 458 475 476 434,

Die Rückzahluüg- erfolgt am D. Jauuax L209 zu ROS 9% mit (6 1050,— per Stück bei der Weselishuftskasse sowie bei der Nheinis®zeun Creditbank in Mannheim, Heidelberg und deceu übrigen Zweiguiederlafsungen.

Heidelberg, den 17. Juli 1903.

Dev Vorftaud. Moriß Oppenheimer.

7) Erwerbs- und genossenschaften.

Feitze.

“H Niederlassung 2. Rechtsanwälten.

[35664] Bekauutmachung.

In unsere Rechtsanwaltaliste ift beute unter Nr. 7 der Recztsanwali Dr. fux. Paul Mathias Pegels mit dem Wohnst in Castrop eingetragen.

Castrop, den 17. Juli 1908.

Königlides Amt3geri@t.

von

amd

[35668] Der vormalige A eflar Dr. Karl Hermann Adolf Braeß ist zur Rehisanwaliscaft dei dem König- fien Amtsgerichte Dresden mit dem Wohnsitze în Dresden vom 1. Jult 1908 ab zugelassen und heute in die hlesfige Anwaltsliste eirgetragen worden. Dresden, den 15. Juli 1908. Köuiglides Amisgerichl. {35670}

Franz Madex wurde heute in die hiesige Rechts- anwalitsliste eingetragen. Kgl. Bayer, Landgericht Nempten, am 17. Juli 1908.

[35666] Bekauntæzachung.

In die Lisie der beim hiefigen Amtsgericht zu- gelassenen Rechtsanwälte isi heute der au "brim tesigen Landgertcht zugelassene Rehtsanwalt Fleisczer etngétragea worben. :

RKouis, den 16,“ Juli-1908.

Könialiches Amtsgericht.

[35663] _ Bekanntmachung. , Der Name des zur Rechtsanwaitschaft bei dem Oberlandesgerite Vilnchen und bei den Landgericten

München 1 und München 11 zugelaffenen geprüften

Rechtspraktikanten Karl Braudmeier in München z s 2 #W |S b S Ai Pte in die bei den genannten S N 10) Verschiedene Bekannt-

Gewinn- und Verlust- führten Rehtsanwaltslisten eingetragen. machun en : konto: Müncheu, den 14. Juli 1908. Q + Verlustisaldo am 1. 4. ; K. Oberlandesgeriht Münden. [35658]

1A L401 611175 von Thelemann. Von der Dresdner Bank hier ist der Antrag ge- Gewinn vom 1. 4. 1907 K. Landgeriht München T. K, Landgericht stellt worden : bis 31. 3. 1908 Beutl. München Ik. uom. 4 L 500 000,— ueue Aktien (Nr- 36 222,97 J, V.: Schmitt, Federkiel 1001 bis 2500) der Deutschen Eiseubahu- Ae K.Laudgeri@htsdirektor. K. LandgeriGgtspräsident. Speisewageu-Desellschaft in Verliu bungen 36 223,57 401 611/75 | (86867) s Selim, ben 17 I ta ie S O a S In der Liste der beim hiesigen Herzoglichen Land- ere, Det SLSQU : : 1476 111/30 | geriGte zugelassenen Rechisanwälte ist der ver- Bulassungsfielle gn der Börse Ju Berlin Pasfiva E Rechisanwalt Bernhard Ruude von hier Rothschild. i

Aktienkapitalkonto: O Braunschweig, den 14. Juli 1908. ; E

2) Vormazattien * [l 460000|-| - 460 000 Va N Ret: L Niederländish-Deutshe Lat: . r] Tee a 0).

Kreditorenkonto : [35669] —— Petroleum-Gesellschast, Amsterdam. Bankshuïd ..… . .} - 864565|— Der Recbtzanwalt Dr. Hertzberg hierselbst ist | Die P Aktionäre unserer Gesellschzft werden Kreditoren A0. 135 398/77] 999 96377 } guf seinen Antrag in der Liste der bei dem hiesigen bierdur zu einer Geueralversammlung a! Außerdem Bücg- Amtsgerichte zugelassenen Rechtsanwälte gelöst Mittwoch, am 29. Juli 1908, Lormittags

aften 4 12 863 worden. LL Uhr, im Bureau der Gesellschaft, Heeren-

Arbeiterunterstüßungs- Spandau, den 16. Juli 1908. grèht 141, zu Amsterdam eingeladen. fo 360/57 Königliches Amtsgerist. Die Tagetordnung sowie Bilanz und Gewinn- und

Delkrederekonto . . . 10 000|— | [35665] T EEESEER eto pro 31. Dezember 1907 liegen v0"

Veränderungs- und Der Rechisanwalt Dr. Kurt Emil Naumanu in | S, Iuli d. J. ab im Kontor der Gesells Wiederherstellungs- Zwickau is infolge Aufgabe der Zulafsung in der Di raradt 141, für die Herren Aktionäre zur E T s 15 786/96 | Anwaltslifte des unterzeineten Gerihis gelöst | Diejenigen Herren Aktionäre, welHe an der General

1476 111/30 oie au, am 17. Zuli 1908 Va nomen wollen, werden nah A o s Z S . abe des Ar St t E Königliches Amtsgericht. spätesiens bis zum 25. Juli L-Z: ibr tontor Debet. H S E A | der Gesellschaft zu deponieren. An G DALaN age und S Amsterdam, S arenunktostenkonto. . .. .. 7 rextion.

- Delkccderekonto o f 8649089 9) Bankausweise. ———

: Veränderun l E a pugga [00 Wothenibersicht A G :

erstelungéfonio . .. .... 9 A roicuim-Geg ati, Amsterdaiti.:

- Ordentliche Abschreibungen 2e Vayerischen Ièotenbauf Die Herren Aktionäre urserer us werden

341 624/38 vom 15. Juli 1998. bierdur zu einer auferordeutlichen Seneral-

geetit Ein T

Per Fabrikatlons-, Installations- und R A OFRIAA L Ea

4 Wacenkoato, Bruttogewinn 341.6498 | Deiand fn MeiGefafsenshcinca : - ; | 74000 | Stsell@aft, Hecrengradt 141, zu Amslerdam cin

341 624/38 x Noten anherer Banten . . | 4873 000 | "Die Tagesordnung liegt vom 15, Juli d. J. ab

St. Johaun a. d. Saar, den 14. Juli 1908. T f lein E E D R im Kontor der Gesellschast, Heerengracht 141, für die Dr E E Sortbens: S fetten L 61 000 vei j E E A ite Belide an der außer-

L 3 s x N so s B E050: D A D 2 e r s

Borsigender. ° S s «sonstigen Aktiven. 2 520 000 E arina teilnehmen wollen,

Die Ucbereinstimmung vorstehender Bilanz sowte Pasfiva. werden n«ch Maßgabe des Art. 27 der Statuten

der Gewinn- und Verlustrechnuna mit den Bücern | Das Grundkapital . .. « « - » | 7500000 | ersuSt, ihre Aktien späteftcus bis zum 25. Zuli

der Saarbrücker Glektcizitäté-Aktien-Gesellshast be- | Der Reservefonds . . « « « « - -+ | 3750000 | d. J. im Kontor der Gesellschaft zu deponieren *

sheintgt biermit Hitg Pran Der Betrag der umlaufenden Noïen . | 62570 000 msterdam, 14. Juli 1908.

Si. Johann a. d. Saar, den 16. Juni 1908, | Die aaen täglich fälligen Ver- Die Divektiou. Der Revisor : bindlihkeiten. « « « « « «+ « «| 4845 000 S Sck H. Leer. Die an cine Kündigungefrist gebundenen [35699 ; S s [35380 BerbindliGläln s n R einishe Volisheilsiätten für tiî l t -G fl t Die sonstigen Passiva E . 3 321 000 N Hanjea ie Plan agel- ese [haf ? Ta weiter begebenen, im lende Nerveunkrauke Gesens@aft mit beschräukter - H LDAFEN Cn 1 aftung zu Düfseldorf. Guatemala Hamburg. Müuchea, den 17. Juli 1908. Die Gesellschafter Nen edoET gemäß S 17

Bayerische Noteubauk. Die Dixektiou.

{35662

Staud der Badischen Bauk

am 15. Juli 1908.

| orduung zu beraten:

Aktiva. Metallbestand . . «#6 8913 921/57 Reichskafsenscheine. . « - « « 23 575|— Noten anderer Banken . . « . y | 1403 380/— Sen A - 118 633 303/08 Lombardforderungen « - « » e {Li 951 818/20 Gffelten ¿»s R, f 541 625/75 Sonstige Aktitza eh 2579: 21521

[44 042 83881 Pesfiva.

Grundkapital . «e « #6} 9 000 0000| Reservefonds «. « « + « « y 1/2250 000|— Umlaufende Noten * x « 120 280 100|—

Sonstige täglich fällige Verbtndliths

ditt E E T S TLI: DAO ST2IIL

An eine Kündigungsfrisi gebundene Verbinblichkeiten «e |—= Sonstige Maia « «a » wle I1 865/90 144 042 838/81

VerbindliŸhkeiten aus wetter begebenen, im Inlande jahlbaren Wechseln 4 122 486,77.

[35661] Ee Sächsischen Vank zu Dresden

am L6. Juli 1908.

__ MAttiva. Kursfähiges deutsches Geld , «#6 17 340 161.

Meihökassens@heine ene e T8000 Noten anderer deutsZer E P C E Sonstige Kassenbestände . . » „» 1122402. We@selbestände «„ « « + - 44 520 590. Lombardbestände . « « « » « 5 37562670. Gffeltenbeftände « « « , « + » 9418841, Debitoren und S iva e 9904686. assiva. Eingezahltes Aktienkapital . . „f 39 000 009. Reservefonds - « « «+ « - « « 7900000. Banknoten im oui: inen e #4115300, Täglich fällige erbindli@- x ten S far ae s 24503118, n _Kündigu! gebundene S félien es B 8 fo 408 lm h Sonstige Passiva. « « » + * # 2028336. | Altona-Otteusen, dea 11. Juli 1908 Von im Inlande zahlbaren, no& nit fälligen d L ie C (C09 Wesseln sind weiter Peaebe worden 4 Tapetenfabrik „Hansa“ gven & S Dircktion 46 6 439, 15, N E beschr. Hale u S A * elm Iven. Ar E

unseres Statvis zu etner Versammlung dec Se sellshafter auf Samstag, den L. S 1908, Nacúmittags 5 Uhr, nach Dèésseldorf in das Geschäftsgebäude der Lande8verficherungsansiali, Aders-St. 1, eingeladen, um über folgende Taze8-

1) S äftliche Mitteilungen. 2) Bes@hlußfafsung wegen Ankaufs des an unser Anstaltsterrain angrenzenden Gutes Rodderbhof. 3) Beschlußfassung über den Antrag der Landes- versiherungs8anstalt Rheinprovinz auf Ueber- naßme der- Nervenheilstätte Nodderbirken samt dem dazu gehörtgen Terrain. Düsseldorf, den 19. Juli 1908. Der fstellvertreteude Vorfißeude des Ausffichi8rats: Guftav Blanck, Kommerzienrat.

[34408] d Der Ausfihtsrat der Deutsen Pohlenhanbel# i geselischaft init beshränkter Haftung besteht feit Li e Versammlung der Gesellschaster vom 17. Junt 1 aus den folgenden Herren : „der Marx Graßmann tn Efsen-Nuhr, Vorsiße? det err Wilhelm Olfe in Efsen-Ruhr, ftellvertrettl Vorfitzender, E Otto Huck in Bremen, err Johannes Deichmann in Bremen, Herr Theodor Schütte in Nienburg. Breuzen, den 11. Juli 1908,

Deutsche Kohlenhandelsgesellschaft mit beschräukter Saftung. Sonnewald. Lüders.

[35659] Rheinis@e Glählampeufabrik G. m. b. S. Düsseld

orf. J Die Firma ist aufgelöst. Forderungen ih wan dem Liquidator S. Ka ppcs, Hüttenstr. 9% F Düsseldorf, ein.

[34092] Vekanntmachunug.

Die Es unter der Firma : esen Rheuus- Fahrradwerke G. m, b. D. U B rchaft ist aufgelöst. Die Gläubiger der Geld) r werden aufgefordert, sih bet derselben zu melden

Rheinbrohl, den 12. Juli 1908.

Der bestellte Liquidator: Peter Krings.

[33718]

Durch Bescluß der Generalversammlung uofie Gesellshafter vom 7. Juli 1908 fst die Gee s alle Liquidation getreten. Wir fordern Beri uns i Gigubigee unserer Gesellschaft aus, si be

en

Santosq al

Es wird bekannt gewa daß vorsiehende Gesell|haft aufgelöst ist. De r zu melvber.

Gesellschaft werden aufgefordert, s

UAltoua (Elbe), den 3. Juli 1908.

Die Liquidatoren.

uud Schokolade Werke S. m b, He

Altona (Elbe).

r Die Gläubiger * ; (36098)