1908 / 170 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Papierfabrik Shwindenhammer, Aktien-Gesellschaft,

Vilanz des zwölften Geschäftsjahres vom 81. Mär

Aktiva,

Samobilien und Betriebsmobiliar . 552 81951 a E 139 4837 m 1765 otel L 8 297 ershledene Debitoren 119 885

822 206

Gewinn- und Verluftkonto.

, Elsaß.

Passiva.

Net ta S 500 000|— Amoklisationskonto 187 060/33 Verschiedene Kreditoren . . . 56 099/23 DReTer e A 30 154/83 Gewtinn- und Verlustkonto 4894171

822 256[10

S 48 941[71]| Uebershuß auf Fabrikationskonto . .| 46117 Veber\shuß auf Zinsenkonto . .…. 2 824/26 48 941171 : 48 941171

Türkheim, den 13. Juli 1908. Der Vorstand. L Schwindenhammer. Ch. S@windenhammer. [85733] Dampfziegelei u. Sägewerk Knesebeck Aktien-Gesellschaft. a=Afiiva, Vilanz per 8L. März 1908. Pasfiva.

genossenschafsten.

M EEMOSERENGNG am 31. März 1908.

[36047] _ Vermögen: Grundstück und Haus... M 30 000,— M i A 2190,60 Kassenbelta S 80546 Schuld 46 32 995,76 ulden: : Gründ[hüld: N A M 13 000,— Geschäftsguthaben der Genossen... 11935,— Sonstige Guthaben... - 1030,—

A 25 969,—

Zal de Ag Genossen im Geschäfts jahre L 6. 08 R E T S M S N ahl der Genossén am Jahres\hlusse . 64,

er elan, E Setchäftsguthaben hat fh

dert um . A Gesamtbetrag der Haftsummen hat si ver- mindert um 1200 4 und beträgt am Jahres\{hlusse

14 200 é. Frankenhaus zu Bonn eingetragene Genossenshast mit be- schränkter Hastpslicht.

Der Vorftaud. Pflaum. Liniger. Meyér.

A A Grundslaonto. R S dea Lo ee Á 79 762/37}| Aktienkapitalkonto. . .| 213 000|— Dee E S 69 608|73/} Obligationenkonto . .. | 160 000|— Gleizanshlußkonto & 10 981/41} Akieptkonio .. 32 326/43 Bahnausrüstungskonto E Es 4185/15} Rückständige Zinsen 668/50 O S S 53 299/71} Kontokorrentkonto (Kre- 926 467/23 Ee S s S 2 653/35 ditoren) 68 Ziegeleigerätekonto . . E E 4270/01} Gewinn . .* 16 426/93 Xe aen E 455/51 S UeNtatTon t S 972/75 Uo G 31 312/28 Ddo. E S 79 611/89 Qiligationpuiloftentont S 3 924/62 On a A R UEN 849/40 SfeTteu tio T hz DRE LS 18 350|— Borrâte, vorausbezahlte Zinsen u. Versicherung 21 354/45 Kontokorrentkonio (Debitore) .... 67 297/46 448 8891/09] 448 889|09 Debet. 4 Gewiin- und Verlustrechmtng. Kredit. E M Handlungs- und Betriebskosten... 141 577/121 Gewinnvortrag 1906/07 7014/56 Abschreibungen . Es 17 078/23} Steinekonto . . 126 432/14 Gewinn OITONtO E s 41 360/58 Ee O S M 1 509,— jetenkónto a 275|— Neservefoadskonto . S 746aL Dividendenkonto (59/0 a. #& 213 000,—) 10 650,— Séivinnvorträs. —« « —ch« « 3530,59 16 426/93 175 082/281] 175 082/28 Dampfziegelei u. Sägewerk Knesebeck Aktieu-Gesellshaft. W. Willers8. G Papier- u, Tapetenfabrik Bammenthal vorm. Scherer & Dierstein A. G. i. Liq. __ Aktiva. Sröffnuugsliquidationsbilauz per L. Oktober 1907. Vasfiva. P H b S 1) Immobilienkonto: 1) Aktienkapitalkonto: Fabrikgebäude, Grundstücke, 750 Stück Aktien à 46 1000,— 750 000|— Wasserkraft 2. , . . , „! 304704/33}} 2) Obligationskonto: - 2) Neubaukonto : 375 Stück Obligationen ____ Skand am 1. Okiober 1907 . | 248 990/79 R 1000 375 000|— 3) Maschinen- und Werkzeugkonto : 3) Refervefondskonto: Stand am 1. Oktober 1907 . | 188 241/95 Stand ani 1. Oktober 1907 . 75 000|— 4) Elektr. Licht- und Kraftanlagekonto: 4) Speita!reservefondskonto : Stand am 1. Oktoker 1907 . 48 147/58 Stand am 1. Oktober 1907 . 65 000|— 5) Walzen- und Formenkonto: 5) Delkrederekonto: Stand am 1. Oktober 1907 . 2 910/60 Stand am 1. Oktober 1907 . 25 000¡— 6) Rtevsilienkonto: “1 6) Umsatprämienkonto: Stand am 1. Oktober 1907 . 400/54} tand am 1. Oktober 1907 . 7 362/19 7) Kassakonto: 7) Arbeiterunterstüßungsfondskonto : Barbestand auz, 1. Oktober 1907 1 106/46 Stand am 1. Oktober 1907 . 15 000|— 8) Wechselkonto: 8) Obligationszinsenkonto: ' Wechselhesiand am 1. Oktober Stand am 1. Oktober 1907 . 967/50 L E 52 273/621] 9) Tantiemenkonto: - 9) Kontokorrentkonto: Stand am 1. Oktober 1907 . 10 322/20 Dee S 260 400/45] 10) Dividendenkonto: 10) Fabrikationskonto : Stand am 1. Oktober 1907 . 45 000|— Warenbestände, Papter, 11) Dispositionsfondskonto: ( Tae 2) 411039 160i Stand am 1. Oktober 1907 . 30 090|— 12) Gewinn- und Verlustkonto: Gewlnnvortrg.. ... 119 563/55 1518 215/44 1518 215/44 Sol. Gewinn- und Versluftaufftellung ver k. Oktober 190%. Heben. M S M S An Diverse Kreditoren . 62 292/90} Per Stand am 1. Oltober 1907 22 300/89 e Gewinnvortrag . - : - T O SOSIDEN e RABTITAtHDNOTOI S 159 395/56 « Immobilienertragskonto . .. 160|— 181 856/45 181 856/45 Vammenutal, den 17. Juli 1998, Der Liquidator: Freund. 7) Erwerbs- und Wirtschafts-| §8) Niederlaffung 2c. von

e, Nechtsauwälten,

In die Uste ‘der beim Landgericht 1 in Berkin zugelassenen Rechtsanwälte ist der Rechtsanwalt Dr. Hans Kayser in Berlin, Dessauerste. 17, eingetragen worben.

Verlin, den 7. Juli 1908.

Der Präsident des Landgerichts 1.

(38043]

In dic Liste* der beim Lantgeriht T in Berlin zugelassenen Rechtsanwälte ist dec Rechtsanwalt Friedri Meisuer in Berlin, Große Frankfurter- straße 141, eingetragen w-rden.

Berlin, den 10. Juli 1908. 5

Der Präsident des Landgerits I, [360421

Der Rechtsanwalt Ernst Rudolf Loebe in Dresden ist in-die Anwaltsliste eirgetragen worden. Dresden, den 17. Juli 1908. Der Präsident des Königlichen Landgerichts. [36671] S i In die Uste der beim hiesigen Landgerichte zu- gelassenen Rechtsanwälte ist heute eingetragen : Neciganwalt Dr. Wilhelm Weiugug zu Teterow. Güstrow, den 17. Juli 1908.

E Der Präsident des Großherzogl. R Landgerichts: ohm.

[36039]

Rechtsanwalt L Guttenberg ist mit dem Wohnsitze in Rastatt beute in die Liste der beim Landgeriht Karlsruhe zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden.

arlêruhe, den 15. Jult 1908. Großh. Landgericht.

[36046] Der Gericht8afsefsor Martin Fleischer aus Konißz ist heute in die Liste der bei dem hiesigen Länd- geriht zugelassenen Rehtsanwälte eingetragen worden. Konitz, den 17. Juli 1908. Königliches Landgericht.

[36130] Bekauutmachung.

Rechisanwalt Dr. Heinri Barth dahiec wurde beute in die Liste der bei dem Amtsgericht Neustadt a. Aisch zugelafsenen Rechisanwälte eingetragen.

Neustadt a. Aisch, 18. Juli 1908.

Kgl. Amtsgericht. Bullinger.

[36038]

n die Rechtsanwaltslisie des K. Landgerichts Nürnberg wurde heute eingetragen der Rechtsanwalt Richard Link. Derselbe hat seinen Wohnfiß in Nürnberg genommen.

Nüruberg, den 18. Juli 1908,

Der Präfitent des K. Landgerichts, [36041]

Der zufolge Verfügung HerzogliGen Stagats- ministeriums Abteilung der Justiz vom 2. d. Mis. Nr. 2855 B als Rechtsanwalt bei dem Herzoglichen Amtsgerichte in Salder mit dem Wohnsiße in Salder zugelassene Rehtsanwalt Otto Lenze aus Feseriß ist heute nah § 20 der Rechtsanwalts3- ordnung in die Liste der bet dem Herzoglichen Amts- gerit daselbsi zugelassenen Rechtsanwälte ein- getragen worden.

Salder, den 16, Juli 1908.

Herzogliches Amtsgericht. Kunze. [36044] G

Der Reÿhtsanwalt Louis Buderus ist in den

Listen der bei den Landgerihien T, IL und III

S | Berlin zugelassenen Rechtsanwälte gelöscht worden.

Berlin, den 13. Juli 1908. Königliches Landgericht T, TT, IIT.

[36040] Bekanntmachuug.

Reckisanwalt Dr. Deswatiues ist heute in den Liften der bei dem Land- und Amtsgerichte hier zu- gelafsenen Rechtsanwälte gelö\cht worden.

Crefeld, den 17. Juli 1908.

Der Landgerichtspräsident.

9) Bankausweise. [36037] Sud

Württembergishen Notenbank

am 15. Inli 1908.

Aktiva. Metallbestand . « «ch « » » « #6112090 163 07 Neichskafienscheine . S 53 125|— Noten anderer Banklei « » « 2813 920|— Wechselbesscnd. « «e 17 347 221/68 Lombardforderungen . « - - * s [11 438 187/69 (Ge 2109 139/40 Sonstige Akltitta . = « ++ » =- 1 142 123/72 Pasfiva. Grunbkapttak «61 9 000 000|—- Neservefonde in 24136189462 Umlaufende Noten . . « + * # [23 9549 400|— Täglich fällige Verbindlichkeiten . » 11 735 554/40 An Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten « « « -* 128 21871 Sonsiige Passiva . . « 1218 812179

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wewseln 4 357 475,13.

10) Verschiedene Bekannt [36034] machungen.

Reitz, B Ferdinand, Bahnarbeiter, geboren am 18. Mai 1849 in Steele bei Essen an der Nuhr Zakhlungsauffocderung in Armensa@en 111./321a/08 —. é

Ortsarmeunvcrbaud- Mockau bci Leipzig- [36036] Bekanutmachuxng. }

Nr. 23 526. Die südweitdeutsche Kranukette Uufall- und Sterbeversicheruugsaustalt €. Le in Lauda betr.

Die von den Brüdera Bruno und Hugo S@olten - von Kneuttingen unter dem Namen „Sübtwesk- dente Nranken- Unfall- und Sterbeversihe- zungsaustalt (E. H.) Landa, Baden“ S gründete und von uns unterm 18. August 198 Nr. 24 112 als eingeschriebene zugelassene Hilfslasse ist dur® Erkenntnis des Bezirkärats vom 25. bruar 1908 geschlo}eæ worden. Das Gro Ministerium des Annern hat nit Erkaß vom 8. d. 2 Nr. 23 526 den eingelegten Rekurs verworfen.

Da die 2c. Scholten zu Manuheim, Dieben Koblenz, Düsseldorf u. a. O. Agenturen ihres U nehmens Fingente haben, stellen wir deu M gliedern der Kafse anheim, ihre Ansprüche im Sue 5 des § 31 des Hilfskassengesezes bei der der Fassen" agentur - borgejezten Verwaltungöhehörde geltend W

machen. Tauberbischofshein, den 11. Juli 1908, Gr. Bezirksamt.

0 d t

S

(Unterichrift.) [35659] (F RheinisŸhe Glühlampenfabrix G. m. b. §- Düsseldorf.

Die Firma is aufgelöst. Forderungen reis man dem Liguidator S. Ka p pes, Hültenstr. 2% Düsseldorf, ein. 8 [36067] Vekanntmachuug. É

Die in Lörrah (Baden) unter ber Firma Färberei Hermann Res & Cie., G. m. b. H. eingetrog Gesellschaft hat sich_ aufgelöst; die GIRuE werden hiermit aufgefortert, sich bei der Gesells zu Händen des Gesellschafters Hermann Res Lörrach zu melden,

Färberei : Hermann Resch & Cic

G. m. b. Ÿ., Hermann Res. Emil Hauser. f [34421] A brik Die Gläubiger der Spezialmaschinenf n Niederrhein, Düsseldorf, Gladbacherstr. 63, { Gef. hiermit gemäß § 6 ves Neichogesetzes, betr- D pem m. b. H., aufgefordert, ihre Ansprüche b eldorf Liquidator der Gesellschaft Paul Bieber, DM Bunfenstr. 11, anzumelden. | Düfseldorf, den 11. Juli 1908. j

Spezialmaschinenfabrik Niederrhein / i. Liqui. | Paul Biebex, Liguidator. j [35657] Fre ms |

Durch einstimmigen Gesellshaftsbes{luß vom 99. Februar ds. I. is die Firma Stein, Sochaciewsfi & Co., G. m. b. H., Berlin, Behrenstraße ¿l | mit dem 31. März 1908 in Liquidation gerte

Fn Gemäßheit der geseßlichen Bestimmungen forverl T wir hiermit eventuelle Gläubiger zur Anmelduns 1

ihrer Ansprüche auf. e 18. Juli 1908. ;

Stein, Sochaczewski & C0.

G. m. b. H. in Liquidation.

35730 25 l An Gtelle des Herrn Philipp Meudt, Wieabaden ist Herr Hauptmänn a. D. Gmil Dochorn, W á baden in den Auffichtsrat gewählt worden. Wiesbaden, 18. Juli 1908. Kaiser Automat 6. m. v. © Leopold Desterle, Geschäfts] hre

]

[35090] TVitiwen-

89 179/596

Der Vorstand der Witweu- Crüger.

Witwen- und Waisen-Pensionskasse deutscher Erwerbs- und Wirischasts- genosseuschaften iu Berlin,

Persicherungsverein uuf Gegenseitigkeit. S & 20 der Saßung der Witwen- “und Maifen-Pensionskasse hat der Vorstand unter Genehmigung des “Aufsitsrais die diesjährige Genrzeralversamnlung der Wiiwen- und Waisen- Pensionskasse auf Dienêiag, dca 25. Augufi, Nachmittags 45 Uhr, festgesegt; fle wird in Fraukfuxt a. M. im „kleinen Saal des Kauf- männlscchen Vereins“ (Neukau vox dem Eschen- heimer 200) a alies werden. 2x unkerzeihnete Vorstand ladet die Mitglieder der Wiiwen- und Waisen-Pensionskasse nah ter Be- stimmung des § 21 der Satzung 0B zu dieser

Generalyersammlung ergebenst S stehend die TDageSoedae S ny gibt nag

Eiunahmen. A. Erstes Geschäft8jahr 1907. Ausgaben n E ; 46 Eintritisgelder und Beiträge . . 56 703/91]! Beitragsrüdgewähr 2911 63 ten a A a 05 2 078/15] Verwaltungsunkosten. Í 402/20 Grüadungöfonbs S e ae 30 397/50|| Ankauf von Wertpapieren . i 0630 Verschiedenes .. - E 4 480 10 Malen e oe « o A As r 89 179

und Waiseu-Peusionskasse deutscher Erwerbs- und Wirtschaftsgeuosseuschaften V. a. G.

in Berlin.

Aktiva. 81. Dezember : _Passiw E M E r j Kassenbestand E 4 480/10] Gründungsfond8. .....,. R Merivapitte ire a E E ZEEE 78 656/80} Versicherung8yermögen 66 667 56 Guthaben bei Mitgliedern .. . . -- 292516) (zurüdzustellende Beiträge) . - « -* s j

/ 86 065/06 E de Mitglieterbestand: 322 mit 19s Watlsenvzrsiherungen. Versichertes Diensteinkommen Witwenkafse: 856 300 46. Versichertes Waisenerziehungsgeld: 43 440 4.

uud Waisen-Penfiouskasse deutscher Eriverbs- und D nya tegenosseusMasten, V. a. G, T.

Jäger. E Bork 1) Erstattung des Geshäftsberiäts, V2 SahredeeGnung: Bericht über S i selben und Beschlußfassung über die = 92) Se In § i Sie elne das Work » S * gesetzt werden. 3) Wahlen A Vorstand und Aufs ges Stelle der aus diesen Organ b 4) Augsehluß voi Miitiievern: cóalidet us\chluß von g S ¿gn yerivi H über Rufnahmè v9 Witwe ata teuer Ero de und Waisen-Pen onsfafse- li 1908. u Charlottenburg, den 21. J p Waise Der Vorftanb der Witweu- £5, und S Peufionskafse deutscher R Berli®. j: fa na erle geafettte [3 I De Crüger. Jäg?

| | |