1908 / 170 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger,

M 170. Berlin, Dienstag, den 21. Juli 1908. welcher ntmah d del8-, Güterrechts3- E enschafts-, Zeichen-, und Börsenregistern, E U fberrecbiseintragdrolle, über Waren- teilen, , pÂE I Spt dieser Bel É m e E T und Fa E E N P E der E enbahnen enthalten , erscheint auch Bapic imes besonderen area unter dem Zeutral-Haudel8register für das Deutsche Reich. (Nr. 170B) elsregister für das Deuts Geint in der Regel täglich, Der Das Ze del8re; für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin h u E Dat ees O Fein Reg E 2E Selbstabholer aus du dur e ra v8 n da chen Reichsanzeigers und Königlich P Ai S ug ppe L E A e S O i bas Viertellaht. zelne Numm 108 864. L, 9259, Kl. Warenzeichen. S 1908. Aug. Luhn & Co., Ses. Ee - 3a. Fopfbedeckungen, Friseur2rbeiten, Puß, künst- (Séluß.) C emishe Fabrik ‘Großhandel, Import as S Strumpfmaren, Trikotagen. E ati s s i E 26 d. 108 855, St. 3850. Exportgeschäft. W.: is und Betiwälche, Korsetts, Krawatten

4. Beleuchtungs-, Heizungs, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und Geräte. 9. Borsten, Pinsel, SMvlnime, Toilettegeräte, A Stahispäne. ohe und teilweise Peatbetiete unedle Metalle. b. Me erschmiedewaien, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen. L Naben, Fischangeln. ufeisen, Hufnägel. mallierte und verzinnte Waren. pa Fa L Oba atel „Klein-Eisenwaren, Shlofser- und Schmiedearbeiten, S(hlöffer, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirr- beshläge, den Slocken, Schlittshuhe,

Kl.

34. Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Parfümerien, kosmetische Mittel, ätbe- rische Oele, Farbzusäße zur Wäsche, Siena tteL Nostshuß- wittel. Soda. Bimsteinpräparate. Chlor und Chlorpräparate.

2. Arzneimittel, chemische Produkte für medizinishe Zwecke, pharmazeutische Präparate, Konservierungsmittel für Lebensmittel. Glycerin und Glycerin- präparate.

6. Shemisde Produkte für industrielle

Zwecke. 11: Farvers Wäschetinte.

13. ade, Harze, Wichse, Lederpußz- und Haken und O Oesen Geld ch , j ¡chränke und Kassetten, 9/4 1907. Gebrüder Stollwerck, A. G., Cöln S E Ege Appretur- mecanisch bearbeitete Fafsonmetallteile, ge- a. Rb. 30/6 1908. G.: Kakao-, Schokoladen- und 16 D 2 f tes walzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß. Au E Bait Fabrik von Kanditen, Konserven 6 Dn T ia 1d Badesalze. ; 10. Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automo- und anderen Nahrungs- und Genußmitteln; auto-| 16 c. Es: un f a Ceref Steari : - 8 Fahrräder. matischer Warenvertrieb. W.: Kakaobutter, Back- | 20h. Be Ta n d Sette Schmi n, l 11. arbftoffe, Farben, Blattmetalle. und Konditoreiwaren, Backpulver, diätetishe und le itel. a f Ce Ret 5 13, Firnisse, Lake, Beizen, Har rie, Klebstoffe, pharmazeutische Präparate, Blutpräparate, kohlen- S imás C i ise, Lederpuß- und Lederkonservierungs- säurebaltige Fructsäfte, Limonaden, Mineralwäffer, j örbe, Kisten, mitt, Appretur- und Gerbmittel, Bohner- obo! Ae Getränke aus Malz und Mil, Rabm- | 21. görbe L O Seen e, Kindermeh[. Ferner Automatenwaren außer S E le und -fette. 17. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und E Fugenannten, nämli: O En E Bn 58. Drasatben Plakate, Sthilder, Büche Enten, Tes Mi E Darft eüuungen rudic arten, cion . 1 Anf sichtópoftkartens Zündbölzer. E S zt jedem Material, Hohlgefäße aller Art. E Arie e E nua E Leone 26 €. 108 857. H. 15 938. : Eren, Christbaumshmuck 34. 108 865, . L. 9260. | 19, Sgirme, A Nei isegeräte.

————= 47 20.- - SMmiermittel: 21. Waren aus Holz, ae. Kork, Sthild- pat Fischbein, Horn, Elfenbein, Perlmutter, Tei A Zelluloid und ähn- hen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Fledtwaren Bilderrahmen, ‘Figuren ür Kone e

Ph | 2/1 1908. Aug. Luhn & Co,, E B 7 ag ozyto Í S Chemiséte Fabrit, Großbandel,

27/4 1908. Georg Hoffmann, Dresden-A,, P und Exportgeschäft. Matbildenstr. 43 b 30/6 1998 G.: Fabrik phar- 34, Seifen, Wasth- und Bleich-

mazeutisher Präparate und diätetisher Nährmittel. ftions- und Friseurzweck W.: Diâätetishe Nährmittel. E Ktberische Dele, Ställe, 22 a. Aeritlice, L E und Rettungs- 26e. 108 858 K. 14083 Stärkepräparate. Farbzusäße zur Apparate, -Instrumente und -Geräte, künst- : 2 c Wäsche, eckenentfernungs- # Bie Gliedmaßen, Augen, S 14/12 1207. mittel, Rostschußmittel, Puz- F b. P Dr alisde chemische, optische, gecilde Sandel Katz, d Poliermittel, Sch] 4 nau elektrot echnische, Wäge-, S Hamburg, SSoda: Bimssteinpräparate. Konteell, und vhofograpbise e APbrate Fn- Paffage Scholbien 5. Chlor und Chblorpräparate. strumente und Geräte, Meßinstrumente. 30/6 1908. 2. Arineimittel, chemische Produkte 23. Maschinen , gLalhinenteile Automaten, 7 Smport von für mediiniste Zwecke, p 8- und Hengeräte, eráte, Stall, Garten Uebersee. W. : Vieb- e l init zeutishe Präparate, Gre und landwirtibatA Geräte. futtermittel, und zwar: m n E S vierungêmittel für Lebensmittel. 24. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapeziero Getrocknete Bier- RESISTERED Glyzerin und Slyzerinpräparate. beforationsmaterialien, Betten, Sär treber, Shlempe uId BULL BRAND, 6. iele meter n für indu- 25, Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Keime. trielle 27. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- 29 108 S859, M. 11 967. }| 11. e: Wäscbetinte. waren. e 13. Lade, Harze, Wichse, Lederpußz- ! 28. Set topraphilhe und ODrutckereierzeu Dirdlinie und erkonservierung8mittel, | arten, Schilder, Buchst staben, Dructst Narr Bohnermasse. Süntgegenslände tände. 15, Packmaterial. 29. Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren 16 c. Brunnen- und Badesalze. daraus. E ays Paraffin, Geréfin, Stearin, tehnishe Oele und Fette, Schmiermittel. 30. Katie, Spie i Bänder, Besaßartikel, le Cpiven, Stickereien. a1.” See Kister, Fässer. 31, iemer-, Täschner: und Lederwaren. 26 b. ‘Speiseöle und -fette. 32. ote Bureau- und Kontorgeräte e. Diätetishe Nährmittel. (ausgenommen Möbel), Lehrmitt 27. Kartonnagen. 33, Schußwaffen. 2. Drudtsachen, Plakate, Schilder, Bücher. 34. Rostschußmittel, Puy- und Poliermittel Se C a AE E jedem Material, Hohlgefäße aller Art. s Lusgenommen S er). d tas z elwaren, Turn- un râäte. 27/4 1908. Georg Montag, Mannheim, I. Wilb. L E 36, e Kettler, Mannheim. 30/6 1908. G.: Fabrikation | 34. 10S 866. L. 9484, vertokérper, Gestolie, 2 Zündbölzer, Feuer- und Vertrieb von Flaschen. W. : Flaschen. 37. S t Fans Zement, an Kies, 34. Flüssige 7 e), 41phalt, Teer, Holzkonfervterun 8. O8 S6, O. 1897S, Achtung | pi Seife [Achtung mittel, MRohrgewebe, Dahpappen, Sihorn- Wollen Sie Wollen Sie it eine. sehr schmutziges S 2 sehr schmutziges M T AeS d Ubeteit / Lubszynski Metall Metall « ren un rrelle. «C0. Berlin, Cliebette | nim mi un. [ (R S] © L] A ria mi uv | | 4 Wf: aeb Wiff straße 27/27a. 1/7 1908. G.: 50 veriangen Sie 50 verlangen Sie 38. 108 869, N. 4024, Fabrik hemisc-techniseher Gr- | Metall-Politur| Ses —— Etikett | Metall-Politur Pugni e Pubcreme fác De: | BC an @ U | Das zauberzle Hélall-Pulzuillel | Kao L, und Glas. Beschr. S Geruchlos. Schmiert nicht. S an ek gina az: Tüchtig umschüttelin. mit rotem Etikett Verlangen Sie ee blauem Etixett, Etikett wenn Sir Ilüssi z-Seife wünschen. Spt: 0 Fabrikanten: Ce R & Co., Berlin. eS Mes ® G 11/4 1908. Otto Nis s 7 Tos 860. B. I6 500. [ 30. : 10S 861. D. 6848. Neiémühle 15. 17 G e Hobeufeldes s Sämtliche Tab: kfabrikate. s Mono T E Ww, CHAWEISS 2/3 1908. Guftav Büchler, BuSbolz i. S. AS 30/6 1908. G.: ria W.: 1ST NDAS B Es Taillen-, S Gürtel-, Korsettvershlüsse ; Kragen: nas BRAOISCHSTE E stüger, Kl erstäben, Korsettstäbchen; Haken und : G LLIGSTE ||| | 2 Druéfnèpfe. 28/11 1907. Dütting Gaa, Cdln. 27/6 1908. 108 868. I. 3716, UND n BI 34. 108 S G. 8248. | G.: Stiderei und Taschentücherfabrik. W. : Madeira: DÄNDERFINIGUNGS)| i Stickereien. : ITCEL S 1/7, 22. 108871, \W. 8048. unn SCHEUER MIT s (8 | grd 1908. Louise Hasenberg, us as, 2/5 1908. ocl & 48 Elberfeld, : 1Ct I ot deburg, Stepbaeb A 17 1 westerftr. 29/33. 1/7 1908. G.: mise 31/3 1908. Tos O G Bi Dresden Blas Weite Wh . Wi Ee abrit. Sz E Fleckmittel, Kleb 1/5 1907. Waldes & Ko., Dresden. 1/7 1908.'| wißerftr. 17. 1/7 S Le inb Sécuersand-Fabrif Bald floffe, G.: Metallwarenfabrik und Exportgeschäst. W.: | un Tabaffabrit ind Dane E

ohtabak,