1908 / 170 p. 26 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Düisseldorf. [35862]

Unter Nr. 572 des No B wurde heute eingetragen die Gesellshaft in Firma „Verlag der Mitteilungen für den Eisenwarenhandel, Ge- sellschaft mit beshräuktec Haftung“ mit dem Siye hier. Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. Juli 1908 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ift die Herausgabe und der Vertrieb der Fachzeitschrift „Mitteilungen für den Eisenwarenhandel“ sowie der Vertrieb eins{<lägiger Fachliteratur und verwandter Artikel. Das Stammkapital beträgt 150 000 S. Die Gesellschaft kann einen oder mehrere Geschäfts- führer best-llen. Zu Geschäftsführern sind bestellt der Nedakteur Franz Liebetanz und der Kaufmann Horst Mirau, beide in. Düsseldorf. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellshaft dur mindestens zwei Geschäftsführer oder durh- einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Cofbrteberen oder auf mecanis<hem Wege hergestellten Firma der Gesellshaft ihre Namens- unterschrift beifügen. Außerdem wird bekannt ge- macht: Zur De>ung ihrer Stammeinlage von je 75 009 6 bringen die Gesellschafter Redakteur Franz Liebetanz und Kaufmann Horst Mirau, beide in Düsseldorf, -das von ihnen unter der nicht eingetragenen Firma „Mitteilungen für den Eisen- warenhandel“ zu Düsseldorf betriebene Geshäft mit Aktiven und Passiven nah dem Stande vom 31. Dezember 1907 dergestalt in die Gesellschaft ein, daß das Geschäft vom 1. Januar 1908 ab als auf Rechnung der Gesfellshaft geführt angesehen wird. Im einzelnen werden eingebra<t und von der Gesell- {haft übernommen :

1) Die bare Kasse im Werte von 4820 4 07 4;

2) Wechsel im Werte von 1446 4 55 Z;

3) ausstehende Forderanzen im. Werte von 45 384 M6 88 4:

N e und Holzschnitie im Werte von 9) Zeitschriften und Bücher im Werte von 64 M 20 A:

7

6) Geräte und Mobilien im Werie von 7000 4.

An Buchschulden übernimmt die Gesellschaft 6346 46 85 S. Der Gesamtwert dieser Einlagen wird nah Abzug der Passiven zuzügli< einer Vergütung für Firmenre<t und Kundschaft im Betrage von 95 000 46 zusammen auf 150 009 4 festgeseßt, von welhem Betraze dem Gesellshatter Liebetanz 75000 6 und dem Gesellshafter Mirau ebenfalls 75 000 4 zustehey, sodaß die Stammeinlagen derselben ge- [leistet sind.

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesell- hast erfolgen nur durh den „Deutschen Reichs- anzeiger“.

Düsseldorf, den 14. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

DüsseIldorf. [35863]

Bei der unter Nr. 293 des Handelsregisters B eingetragenen Gesellschast ‘n Firma Carl Hermanu Meyer, Gesellschaft-mit beschräukter Haftung, hier, wurde heute nahgetragen, daß der Ingenieur Emil Käubler in Düsseldorf zum Ges<häftsführer be- stellt, und daß jeder der beiden Geschäftsführer Meyer und Käubler für #< allein zur Vertretung der Gesellshäft bere<htigt ist.

Düsseldorf, den 14. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

DüsSeIldorLf. [35860]

Bei der unter Nr. ‘372 des“ Handelsregisters B eingetragenen Gesells<aft in Firma-Klemp, Schultz «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftuug, hier, wurde heute olgendes nachgetragen: Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 3. Juli 1908 ist das Stammkapital um 5000 4, also: von 45 000 6 auf 50000 46, erhöht worden. . Durh den nämlichen Beshluß sind die Bestimmungen des Gesellschaftsvertrages über die Verteilung des Rein- gewinns geändert.

Düsseldorf, den 14. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [35861]

Unter Nr. 2841 des Handelsregisters A wurde heute eingetragen die ofene Handelsgesells<haft in Fa Rosenbaum & Senger mit dem Sitze in

üfseldorf. Die Gesellshafter der am 15. Juli 1908 begonnenen Gesellschaft sind die Kaufleute Eugen Rosenbaum únd Karl Senger, beide hier.

Bei der Nr. 2459 eingetragenen offenen Handels- gesellschaft in Firma Franz Schlüter Söhne, hier, wurde nachgetragen, daß dem Karl Schlüter, hier, Einzelprokura erteilt ift.

Düsseldorf, den 16. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [35865]

Bei ‘der Nr. 417 des Handelsregisters B eins getragenen Gesellshaft in Firma „Wilh. Look, Gesellschast mit beschräukter Haftung,“ hier, wurde heute nachgetragen, daß dur< Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 13. Juli 1908 der Sih der Gesell\haft von Düsseldorf nah Ober- Xassel bei Düsseldorf verlegt ijt.

Düsseldorf, den 16. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg-Ruhrort. [35867] aug,

In unser Handelsregister ist heure bei der Aktien- gesellschaft Portland-Cement. Werk Ruhrort in Duisburg-Ruhrort eingetragen : Dem Ingenieur Cecil Ritter von Schwarz zu Lüttih und dem In-

genieur Robert Boveroull 3 prokura erteilt. e zu Duisburg ift Gesamt

Duisburg-Ruhrort, den 13. Juli 1908. Königliches- Amtsgericht.

Eichstätt. Bekauntmachung.

Betreff: Hantelärxegister. 1) Neu eingetr. Firma: ,

Maria Poll, Siy: Treuchtlingen.

[35868]

Inh:

Maria Poll, Baumeistersehefrau in Trèuchtlingen. |

Baugeschäft. i 2) Gelöshte Firma: . Velbert Pascolini, ‘Siß: Jugolftadt. Eichstätt, den 18. Zuli 1908. Kgl. Amtsgericht.

Erfurt. _ [35870] In unser Handelsregister A ist beute bei der unter Nr. 35 verzeichneten Firma Wilhélm Gofferjé in Erfurt eingetragen: Die Firma ist erloschen. Erfurt, den 15. Juli 1908 Königliches Amt'geriht. Abt. 3.

Flensburg. [35873] Eintragung in das Handelsregister vom 13, Juli 1908 bei der Firma Claus Johaunsen, Flens-

urg: Die Firma ist auf den Kaufmann Arthur Johannsen in Flensburg übergegangen. Flensburg, Königliches Amtsgericht.

Frankturt, Main. [35468] Veröffentlichung aus dem Handelsregister. Medicus - Vertriebs - Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung. Unter dieser Firma ist heute eine mit dem Siße zu Frankfurt a. M. errichtete

Gesellschaft mit beshränkter Haftung in das Handels- register eingetragea worden.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 24: Juni 1908 festgestellt. Gegenstand des Unterachmens is der Vertcieb und die Verwertung aller Art Waren, die Gegenstand eines Handelsgewerbes sein können, insbesondere von Neuheiten auf dem Gebiete der Technik und Chemie, sowie die gewerbli<he Ver- wertung der Herrn Barthels zustehenden Rechte auf den Vertrieb von Dr. Fischers Universalapparat und Ausbeuturg der Schußrechte für diesen, soweit si< diese Rechte des Herrn Barthels auf das Gebiet des Deutschen Reichs erstreken. Das Stammkapital be- trägt 20 000.46. Der Gesellschafter Eduard Barthels hat die im $ 4 des Gesellschaftsvertrags näher be- zeihnete Sacheinlage eingebracht.

Für dieses Einbringen find ihm 15000 4 als Stammeinlage gewährt worden.

Geschäftsführer sind Apotheker und Chemiker Eduard Barthels und Ingenieur August E>, beide zu Frankfurt a. M.

_Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder für sih allein zur Vertretung der Gesellschaft be- re<tigt. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< Einrü>ung in dem Reichs- und Königl. Preußischen Staatsanzeiger.

Fraukfurt a. M., den 14. Juli 1908.

Köaigliches Amtsgericht. Abteilung 16.

Frank furt, Main. [35469] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister.

1) Solo -Licht Gas - Spar - Unteruehmung. Chriftian Laux. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. ‘M. wohnhafte Kaufmann Christian Laux zu Fraukfurt a. M. ein Handelsgeshäft als Einzelkaufmann.

2) Köhler, Spiller & Co. Zweiguieder- lassuno Fraufkfurt a/M. Dem. Kaufmann Hans Augs Nänny zu Frankfurt a. M. ist Einzelprokura erteilt.

3) Wilh. Schmeißer & Co. Dem Kaufmann Friedri Pallmann in Berlin is Einzelprokura erteilt.

4) A. Noseufeld & Co. Dem Kaufmann Simon Baer aus Weingarten is Einzelprokura erteilt.

5) Ludwig Baum. Der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Andreas Baum ist als per- sönli<h haftender Gesellschafter eingetreten. Die hierdur< begründete offene Handelsgesellschaft hat mit dem Siße zu Frankfurt a. M. am 1. Juli 1908 begonnen. l

6) A. Baum. Der zu Frankfurt a. M. wohn- hafte Kaufmann Ludwig Baum is} als persönlih hastender Gesellschafter eingetreten. Die hierdur< begründete offene Handelsgesellshaft hat mit dem Siye zu Frankfurt a. M. am 1. Juli 1908 be- gonnen.

7) Chemische Fabrik Griesheim-Elekiron. Dem Kaufmann C. Gottlieb Kulenkampff zu Frank- furt a M. is Gesamtprokura derart erteilt; daß derselbe berc<tigt ift, in Gemeinschaft mit einem niht zur Einzelzeihnung bere<tigten Direktor oder mit einem Prokuristen: die Gesellshaft zu vertreten und die Firma per Prokura zu zeichnen.

Fraukfurt a. M., den 14. Jult 1908. Königliches Am13geribt. Abteilung 16. Freiberg, Sachsen. [35874]

Auf Blatt 921 des Handelsregisters, die ofene Handelsgesellhaft in Firma: Karl Neubert & Söhne in Freiberg betr., ist heute eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Ee Liqut- dator ist der Viehhändler Paul Oskar Neubert in Oederan bestellt.

Freiberg, am 17. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Gernsbach, Murgtal. [35876] Handels8register.

Zu O.-Z. 8 des Handelsregisters A Firma

Adolf Bach, Gernsba<h wurde heute einge-

tragen: Das Geschäft is auf Adolf Richard Bach, Kaufmann in Gernsbach, übergegangen. Dieser führt die Firma unverändert weiter. Die Prokura des Adolf Richard Bach ig. ist damit erloschen. Gerusbah, den 17. Juli 1908. Gr. Amtsgericht.

Guesen. [3

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 270 die Firma Franz Hohmaun, Piaski und als der Inhaber der Baugewerksmeister Franz Hoh- mann in Piaski eingetragen worden. -

Guesen, den 11. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht,

Görlitz. [35878]

In unser Handelsregister. Abteilung A- ist unter Nr. 1254 die Firma Oxygon-Veueralvertrieb Görli, Balduiu Languer in Görliß und als deren Inhaber der Kaufmann Balduin Langner in Görliß eingetragen worden.

Görlitz, dn 16. Juli 1908.

„Königliches Amtsgericht.

Grimma. [35879]

Auf Blatt 85 des Handelsregisters, die Firma Maschinenbau - Aktieugesells<haft SGolzeru- Grimma in Solzern betreffend, wurde heute ein- getragen, daß dem Kaufmann Friedrih Julius Wiegand in Golzern Prokura erteilt worden ist. Königl. Amtsgericht Grimma, am 18. Juli 1908.

Grossenhain. : [85880] Auf Blatt 426 des hiesigen Handelsregisters, be- treffend die Firma „Vulkan“ Gummiwarenfabrik Weiße & Bacßler in Großeuhain, ift heute ein- etragen worden: Prokura ist erteilt dem Kaufmann rust Weiß jun. in Leipzt2. __ Königlich Sächsisches Amtsgericht Großenhain, am 17. Juli 1908. Gumbinnen. Befauntmahung. [35881] In unser Handelsregister Abt. A ist am 15. Juli 1908 . die Firma Otto La>uer vorm. Euders

-} Gumbiuneu- und als. deren Inhaber der Drogen-

besizer Otto La>ner in Gumbinnen eingetragen.

Amtsgeriht Gumbinnen.

Hagen, Westf. [35882]

In unser Handelsregister ist heute die ofene VantelogelelliGaft Rudolf Wolf & C°_ zu Hagen eingetragen.

Persönlih haftende Gesellschafter sind die Kauf- E Rudolf Wolf und Adolf Weymann, beide zu

agen.

Die Gesells<haft hat am 1.

Hagen i. W., den 15. Jul

Königliches Amtsgericht. Halle, Saale. [35883]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1326, be- treffend die Firma Christian . Storz in Halle a. S., ist heute eingetragen:

Inhaber jeßt der Kohlenhändler und Msöbel- transporteur Franz Storz in Halle a. S. Dem Alfred Richter in Halle a. S. ist Prokura erteilt.

Halle a. S., den 13. Juli 1908,

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Halle, Saale. [35884] In das Handelsregister Abteilung A ift heute unter

Nr. 1961 die Firma:

Julius Münzer mit dem Sitze zu Halle a. S. und als Inhaber der Kaufmann Julius Münzer da- selbst eingetragen.

Geschäftszweig: Arbeiter-Konfektionsge\<äft en gros.

Halle a. S., den 14. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19, Hamburg. [35487] Eiutragungen in das Handelsregister. 1908. Juli 14.

Samburger Mineralöl - Juduftrie Friedri W. Bode. Inhaber: Christian Friedrih Wil- belm Bode, Kaufmann, zu Hamburg.

Otto Henze. Inhaber: Christof Wilhelm Oito Henze, Kaufmann und Quartiersmann, zu Hamburg.

C. Poppe. Diese Firma sowie die an F. Bernas- coni erteilte Prokura sind erlos{hen.

D Naa Prokura if} erteilt an Karl Anton

rings. Die an W. I. C. J. Wulff erteilte Prokura

ist erloschen. . C. Kroeger. Diese Firma ist erloschen.

N. Veers. Bezüglich des Inhabers N. W. A. Veers ist ein Hinweis auf das Güterrechtsregister eingetragen worden.

Hch. Behrens. Diese Firma i} erloschen.

Frejtag & Wurzbach. Carl Erih Elingius, Architekt, zu Altona, is als Gesellschafter einge- treten ; die ofene Handelsgesellshaft hat begonnen am 11. Juli 1908.

Exportbrauerei Teufelsbrücke A. G. Die an H. D Grotma> erteilte Prokura ist erloschen.

Prokura ist erteilt an Hermann Henry Johannes Carl Jahn, zu Klein-Flottbek, mit der Maßgabe, die Firma der Gesell\haft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede zu zei<nen.

Va: Karl Janson. Diese offene Handelsgesellschaft {t aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem his-

berigen See agaster P. C. E. Holthusen mit

Aktiva und Passiva übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Russfisches Trausport- und Speditions8haus M. Breslau & Co. zu Berlin. Die hiefige Zweigniederlaffung ist aufgehoben und die Firma hierselbst erloschen.

Steinfurt & Co. Diese Kommanditgesellschaft ist aufgelöst worden; die Liquidation ist beendigt und die Firma erloschen.

Juli 15. Paul Reinhold. Georg Heinri Dielrih Kappubn, Kaufmann, zu Hamburg, ist als Gesellschafter ein- getreten; die offene Handelsgesellshaft hat am

Juli 1908 begonnen. i 1908.

1. Juli 1908 begonnen und seßt das Geschäft | Sä>

unter der Firma Reinhold & Kappuhu fort.

Schulß «& Cracauer. Gesellshafter: Albert Ghristian Wilhelm Schult, Ingenieur, und Artur Cracauer, Kaufmann, beide zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellshaft hat am 13. Juli 1908 begonnen.

D. H. W. Schulz & Sohn. Die an O. N. M. von Grünewaldt und H. F. W. Lueg erteilte Ge- samtprokura ift erloschen.

Wilh. J. Weber. Das Geschäft ist von Ernst Heinrich Ide, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma r IenE

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbind- Et und Forderungen find ni<t übernommen worden.

S. Paul & Co. Das Geschäft is ‘von Frau Emma Amalia Friederike Friedländer, geb. Paul, zu Hamburg, und Heinrih Detlef Rehder, Kauf- mann, zu Weddingstedt, Kreis Norder-Dithmarschen, übernommen worden; die ofene Handelsgesell]<aft hat am 1. Mai 1908 begonnen und seßt das Ge- {äft unter unveränderter Firma fort.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbind- lichkeiten und Forderungen find nit übernommen

worden.

Bezüglich der Gesellschafterin La Friedländer ist ein Hinweis auf das Güterrehtsregister einge- tragen worden.

Einzelprokura ist erteilt an Heinri Herrmann Siegfricd Friedländer und Johannes David Max

üne. H. Pein æ& Co. Diese ofene E Rehe ist aufgelöst worden;- das Geschäft ist von der bis» herigen Gesellihafterin M. Levy, geb. Frank, mit Aktiven-+ und Passiven übernommen worden und wird von ihr unter unveränderter Firma fortgeseßt. George T. Meier. Das Geschäft ist von Walter Baruch, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt. Die an W. Baruch erteilte Prokura ift erloschen. Schul «& Klo>mann. Aus dieser Kommandit- gesellshaft ist ein Kommanditist dur< Tod aus- geschieden; dret Kommanditisten sind eingetreten. Hamburger Papierwaaren - Juduftrie Jfidor Bachrah. Inhaber: Jsidor Bachrah, Kaufs Ernst Au D babers G rust Aurish. Inhaber: Ernst Bez Aurish, Kaufmann, zu Dit, thold Franz Ee . er estphal. nhaber: : Ferdinond Westphal Bu ju Sab E Erust Wiesenthal. Diese Firma is erloschen, Jutexuationale Trausport-Gesellschaft Actien- ALIe senn Filiale Hanburg, Zweignicder-

afsung der Firma Jut É ; Gesell daft N F ernationale Transport

Firma ist erloschen.

. zu S Josef Mitter if“ aus - E waltungsrat) Sz ie tem Vorstande Q

.| triebenen Kunstmü

kuristen der Hauptniederlossung bestellt worden. Nordische Küftenfahrt Aktiengesellschaft. i Stelle des ausges<iedenen R. L. B. Dudy if

n

worden. - Jacobs & Co. Gesellshafterinnen: Ehefrau Agn D Emma Marie Jacobs, geb. Dannenberg, U Louise Marie Anna Dannenberg, beide zu Halle

urg. li Die offene Handelsgesells<ast hat am 13, Ju 1908 begonnen.

Verg & Struckmeyer, Filiale von T Schrocter, Shanghai, Zweigniederlassung

zu Shanghai. Grsellshafter: Arnhold Berg und banghai.

Prokura für die Zweigniederlassung ist t! an Franz Eri<h Willkomm,-zu Wandsbek. Amts3geriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister. * ] Weidelberg. Sanbeleregifter. (36489 Zum Handelsregister wurde eingetragen: 1) Abt. A Band 111 O.-Z. 186: zur Ÿ („Haus Martin“ in Heidelberg: Das Gel ist mit der Firma dur< Kauf auf Peter GdingA" Bremser in-Queichheim bei Landau (Pfalz), U m gegangen. Dem Hays Martin, Malermeistek v Heidelberg, ist Prokura erteilt. Der Uebergang F im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderun und Berbindlickeiten is bei dem Erwerbe des {äfts dur< Peter Edinger ausgeslossen. 2) Abt. B Band L'O.-3. 74: die Firma en Kunftmühle, Aktiengesellschafl““ ia Bam thal. Gegenstand des Unternehmens ist die S stellung von Mühlenfabrikaten und ähnlichen Then, verwandten Produkten sowie der Handel mit #9 insbesondere die Fortführung: der bisher unter j Firma C. F. Hefft & Söhne in Bammentha hu ihle. Die Gesellschatt kann L diesem Zwe>e an’ gleichartigen Unternebmun pital teiligen oder solde erwerben. Das Grund? fa beträgt 450 000 46. Vorstand3mitglieder sind torib Hefft, Kaufmann in Bammenthal, und Gesell- Wagner, Kaufmann in Heidelberg. Der "Hie schaftsvertrag ist am 23. April 1908 festgestellt. Vertretung der Gesellshaft und Zeichnung der erfolgt, wenn der Vorstand nur aus einer besteht, von dieser oder von zwei Prokurist der Vorstand aus mehreren Personen ¿wei Vorstandsmitgliedern oder von einem mitgliede und einem Prokuristen oder von V kuristen. den In» Das Grundkapital ist in 450 Stü> auf ingetcilt haber lautenden Aktien zu je 1000 4 Neben welhe zum Nennwerte ausgegeben wer O Genuß- diesen 450 Stü Aktien bestehen no< 19° he den tes

ea

scheine im Nennwerte voa je 1000 46, währt wurden. Die Gründer der Gesellschaft 1 auf das Grundkapital folgende Einlagen und gemeinschaftli< ein:

ie in Bammentkhal Firma C. F. Hefft & Kunstmühle mit den na<stehend verzeichneten

elegene, bisber von der dhne daselbst betriebent Ver!

.

1908 aufgestellten Bilanz dieser Firma ergebe 11 529/63 -

Felten E A Kassa und NReichsbankguthaben. . .

Wechselbestand . . 3 103,50 - Warenbettand A ¿- 57 524 0R Ci 7 2210078

Kohlenvorrat Debitoren Mühle mit Wasserkraft,

und Grundstü>ken . .

Wohnhaus Pohnbaus 33 74,19 . zusammen; 865 645,64 Diese Werte sind belastet mit: L Hypothek auf den Grundftü>en

400 000,— 6 Guthaben der Süd- deutshen Disconto-

Gesellschaft A.-G. 15 645,69 , 415682 somit Uebershuß: 450 000, einem Der Vorstand der Gesellshaft besteht aus (jz oder mehreren Mitgliedern, welche der ernennt. ; Die Bekanntmachungen der Gesellschaft gehörig veröffentliht, wenn sie unter der ein Gesells>aft im Deutschen Reichsanzeigt? fam eingerü@t sind. Die Einberufung der Generalv lung erfolgt dur< den Vorstand oder An unter Mitteilung der Tagesordnung mittel liher Bekanntmachung, welche. dergestalt i! ist, daß zwischen dem Tage der Ausgabe der ü kanntmachung enthaltenden Zeitung und i e der Versammlung, beide Tage ni<ht mitgere@ Zeitraum von mindestens 18 Tagen liegt: Die Gründer der Gesellschaft sind: 1) Süddeutshe Disconto-Gesellschaft, schaft in Mannheim, 2) Firma Jakob Hirs & gesellshaft in Mannheim, ) S Be Comp., 9 ese n Mannheim, e 4) Firma N Steiner & Cie., ofene Handel88 J raft in R i aufmann Ludwig Zimmer en iese fünf Gründer haben sämtliche Akti nommen. ; Mitglieder des Aufsichtsrats sind: 1) Benno Weil, Bankdirektor,

fell-

2) Emil Hirs, Kaufmann, alle in 3) Bui immern, Kaufmann, MannheiW- 4) Leopold Steiner, Kaufmann,

5) Anton Linde>, Rechtsanwalt, rift Bon den mit der Anmeldung e! Sherihle des ridte stüden, insbesondere dem Prüfung Prüfungsbeli hie stands und Aufsichtsrats sowie dem {chneten Gerid der Revisoren fann bei dem Der Prüfungsbetid{ ‘genommen werden. Reis res i au bei der Handelskammer eingesehen werden.

»rtlicher Redakteur: J Pet Weber in Berlin. g Verlag der Expedition (Pl ¿ und B Biiider Norddeutschen Bucsbruterei Nr. 32

Anstalt Berlin BW-/

Emil Paul Brossement, zu Wien, if zum Pro- M

Walther Hermann Paul Christian Griesahn, J Kaufmann, zu Hamburg, zum Vorstand be tellt

4 À s der

offenen Handelsgeselshaft Telge & Schroctek, E Maximilian Wilhelm Stru>meyer, Kaufleute, Y Die Gesell saft hat am 1. Juli 1906 begann

Firma

effe je

unten unter Ziffer 1—4 aufgeführten Gründern fn hring®

mögen8werten, wie sh solhe aus einer auf 13. April :

l o E 7 102 679 8E

¿ M Aufsi d P

; als elten s t Firma des

grttiengesel“ Söhne, ofene Handel J ffene Hande J

in Mannhei: r f

16. Juli 1908. : 4 Heivelveva, E Amtsgericht. L

“A

M