1908 / 170 p. 31 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

den 2. September 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerißt Termin anbe- raumt. Allen Perfonen, wel<e eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Befiß haben oder zur Konkursmasse eiwas shuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiye der Sahe und von den Forderungen, für E fie auz der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 22. August 1908 Anzeige zu maten. Königlichez Amt3gericht in Loib. (gez.) Dr. Perlberg.

Ausgefertigt : Loitz, den 18. Zuli 1908. g nk, Aktuar, als Gerihts\hreiber des Kgl. Amt8gerichts. Luckenwalde. Befanntmahung. [35771]

Ueber das Vermözen der Luckenwalder Metall- waren Manufaktur Carl Hiltmann jr. Kom- mauditgesellschaft zu Lu>keuwalde ist am 17. Juli 1908, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Aug. Schulte zu Lu>enwald-. Anmeldefrist bis 8. August 1908. Erfte Gläubigerversammlung 3. August 1908, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungéê- termin den 17. August 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 13. August 1908.

Lu>kenwalde, den 17. Juli 1908.

Königl. Amtsgericht.

Lübbecke. KRonfurêverfahren. 35820 Ueber den Nathlaß des verstorbenen Gotcliers Rudolf Sunke in Pr.-Oldeudorf isi heute, Mittags 12 Ukr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Rechtsanwalt Klug in Lübbe>e. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 15. Augu 1908. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 26. August 1908, Vormit- tags 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 15. August 1908.

Lübbe>e, den 18. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. Meiningen. [35742]

Veber den Nachlaß des Kaufmauns Karl Beger von Meiningen, Dreißiga>terer Straße Nr. 2, ift bom Herzogl. Amtsgericht, 4, hier am 17. Juli 1908, Nächm. 44 Ühr, Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Gerichtsvollzieher Kimbel hier. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist bis 1. August 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 10. August 1908, Vorm. 10 Uhr.

Meiningeu, den 17. Juli 1908.

__ Mors<ewsky, Sekretär, Gerichtsschreiber des Herzogl. Amtsgerichts. Mörs. Koukursverfahren. [35807]

Ueber das Vermögen des Zuckerwarenhändlers Ernft Löwer in Homberg a. Rh. wird heute, am 17. Juli 1908, Vormittags 11 Uhr, das Kon- Fursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Kirfel in

omberg wird zum Konkursverwalter ernannt.

onfur8forderungen find bis zum 18. August 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- s{lußfafsung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hufses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Kon- kursordnung bejeihneten Gegenstände auf Mitt- woch, den 12. August 1908, Nachmittags 37 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- S R E M n.

r, vor en Gcribie - Séiinèr 6 (Sibungsfaal) Termin anberaumt. Aller Personen, welche eine jur Kon- kursmafse e Se in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \{uld find, wird aufgegeben, nihts an den Semeinshuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auf- erlegt, von dem Befiße der Sache und von den Forderungen, für R der Sache ab-

g

fonderte Befried pru< nehmen, dem Sonkursverwalter is zum 18. Auguft 1908 Anzeige

E Be aielid Amtsgericht in Mörs.

E ——

MaosKkau. R [35756] über das Vermögen des Kaufmanns Karl Pliefke in Weißwasser O.-L. erfolgte am 17. Juli 1908, Nachmittags 4,35 Uhr. Verwalter is der Drogen-

bändl rr Ernst Gros<h in Weißwasser O.-L. Offener Ärrest mit Anzeigefrist bis 5. August 1908.

Ablauf der Anmeldefrist am 10. August 1908. Grste Gt fammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 22. uft 1908, Vormittags 10 Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 7. Muskau O.-L,, den 17. i 1908, Königliches Amtsgeri®t. [35827]

r en des Kau

in Kätnerdorf Groß-Kommorsk,

anstalt Kouradftein, ift beute,

Oas Konkursverfahren eröffnet.

Peplinski in Groß-

bis ¡um 4. August 1908.

urd plpereiner Prüs

K Amtsgericht. Neustadt, Haardt. Befauntmachung.

Dur Beschluß des K. Amtsgerichts dabier] 18. Juli 1908, des Vormittags 10 Uhr, über das Vermögen der Firma Jakob Schlosser, Tuch- & Manufakturwaren in Lambre<t, Inhaberin: Frieda S@hlofjer, geb. Emrich, Ehefrau von Jakob Friedrich ofser allda, das Konkurêverfahren t, der konsulent Kimmel in Lambrecht ernannt, der o ene Arrest cle die Anzeige- und E T A a 1908, Vormittags 10 Uhr, Boe Tr C Uhr, im Kal. d

gebäude eseßt worden. Neustebe arate Sti 1908.

Kal. Amtsgerichtsscreiberei. Kaufmann, K.

Neustadt, Waldänaab. [35819]

Das Kal. Amiteritt T. W. N. bat am

Krug in Plaukenhammer den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: e<tsanwalt Dr. Pfleger in Weiden. Offener Arrest is erlassen, Anzeige- und Anmeldefrist bis 6. August 1908 bestimmt. Gläu- bigerversammlung, Wabl- und Prüfungstermin findet stati am Freitag, den 14, Auguft 1998, Nachmittags 3 Uhr.

Neustadt a. W. N., den 18. Juli 1908.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts.

Pettmesser, K. Sekretär.

Penig. [35772] Ueber das Vermögen des Schankwirts Robert Günther, früher ia Rochsburg, jeßt unbekannten Aufenthalts, wird heute, am 18. Juli 1908, Vor- mittags £10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Rüde bier. Anmeldefrist bis zum 30. September 1908. Wakhltermin am 18. August 1908, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 30. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr.. Offener Arrest mit An- ¡eigepfli<t bis zum 31. August 1908.

Peuig, den 18. Juli 1908. Königliches Amtsgericht.

ReckKlinghausen.

Konkursverfahren. Z Ueber das Vermögen des Kolonialwarenhäudlers Josef Kolibabka in Hohlarmark, Reklinghäuser- straße Nr. 36, wird beute, am 15. Juli 1908, Nath- mittags 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- kursverwalter ist der Auktionator Aug. Verstege in Re>linghausen. Konkursforderungen find bis zum 4. August 1908 bei dem hiesigen Gerichte anzu- melden. Offener Arrest mit AnzeigepfliGt bis zum 4. August 1908. Erfte Gläubigerversammlung und Prüfung der angemeldeten Forderungen den 14. August 1908, Vormittags 11 Uhr,

[35804]

st | Zimmer Nr. 46.

Gerihts\<hreiberei Abt. 11 des Königlichen Amtsgerihts in Re>linghausenu. Tiggemann, Aktuar, Reutlingen. [35749] K. Amtsgericht Reutlingen.

Veber das Vermögen des Julius Hohloch, Kauf- manns, Inhaber der Firma „Mischgaruindustrie Reutlingen, Julius Hohlo<“ in Reutlingen, wurde beute, am 17. Juli 1908, Vormittags 311 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ift Gerichtsnotar Hä>er in Reutlingen. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis 13. August 1908, erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am Freitag, den 21. August 1908, Vormittags 1X1 Uÿr.

Gerichtsschreiber Haubensak. StaMelstein. Bekanntmachung. [35275]

Das Kal. Bayer. Amtsgericht Staffelstein hat heute, Vormittags 11 Uhr, über das Vermögen des Kunst- mühlenbefißers Martin Hoffmaun in Staffel- tein den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Kanzleiexpeditor Röfsert in Staffelstein. Anmelde- frift endet am 4, August 1908. Gläubigerversamm- lurg und allgemeiner Prüfungstermin: Mittwoch, den 12. August 3908, Vorm. 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 4. August 1908.

Staffelftein, 16. Juli 1908.

Gerichtésreiberei des K. Amtsgerichts.

Tarnowitsz. Ueber das Vermögen des Kaufmanus Ernst Aeoepap zu Tarnowiß ist am ‘17. Juli 1908, mittags 44 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Grüne zu Tarnowiß. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 1. Sep- tember 1908.- Erste Gläubigerversammlung am S. August 1908, Vormittags L107 Uhr. All- gemeiner ngéterzin am 16, September 1908, Vormittags 107 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 15. August 1908. Amtsgeriht Tarnowitz, den 17, Juli 1908.

Türkheim, S eRS [385803]

g.

Das Kgl. Amtsgericht Tien hat mit Beschluß vom’ 18. Juli 1908, Nachmittags 4 Ubr, auf Antrag des Oekonomen Ludwig Paulus in Haselba<h über das Vermögen des vorm. Käsereipächters Josef Nuscheler in Haselbach den Konkurs eröffnet, als Konkureverwalter den Sekretariat8gehilfen Hans Zager in Türkheim bestimmt, offenen Arreft erlassen, Anzeigefrist in dieser Rihtung und Frift zur An- La, der Konkursforderungen bis zum 1. Au E 1908 eins{ließli< bestimmt und Termin zur Bes fuß fassung über die Wabl eines anderen Verw E die Bestellung eines Gläubigeraus\hufse3, dann über die in den Ls 132, 137 der K.-O. bezeichneten

agen in Verbindung mit dem allgemeinen Prü-

gstermin auf: tag, den L0. stff

1908, Vormittags 9 Uhr, im diesgerichtl

Sitzungssaale anberaumt.

ee den 18, E Kapfer, Kgl. Strike,

P eber bes Veo des Händlers Heinri B ü as o

¡u Wandsbek, Lbederite 137, Inhabers der nicht

en Firma Boll & Behrends, if am Ry 1908, B abmittags 64 Ubr, Konkurs eröffnet. erwalter: Kaufmann Gmil Qu n in Wands|

V raße 23. Offener Arrest mit Anzeig o O Lili 1908. Anmeldefrist bis zum 11. August 1908. Termin zur Beschlußfaffung über die event. Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{<ufses und eintretenden Falls über die im $ 152 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände: L2. Au 1908, Bormittaas 10 Uhr, und allgemeiner S a S Us 26. August 1908, Vor- mittag r.

Wandsbek, den 14. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Weimar. Kounfursverfahren. [35751] Ueber das Vermögen Seiner Hoheit des Prinzen

4.

2 Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: den 10. September ati artin dic: pur S Anmeldefrist für n und o pilibt bis 12. August 1908 nrt Mit Aneige- , am 17. Juli 1908.

17. Juli 1908, Nachmittags 6 Ubr, über das Ver- mögen der Guis. uud Fabrikbefiterin Eva

Der Gerichtsschreiber des Großb. S. Landgerichts.

[35755] | besti

Bochum. [35780] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Geschäft3inhaberinuen Ella und Olga Be>- maun in Eickel, Kaiserstraße 12, wird nah Ab- haltung des S{hlußtermirs auigegoven: Bochum, den 14. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. Breslau. [35778}

Das Konkursverfahren über das Vermögen des S<huhmachermeifters Adolf Blasche in Breslau wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 30. Juni 1908 angenommene Zwangsvergleich dur< rehtsfräftigen Beschluß vom 30, Juni 1908 beftätigt ift, hierdur< aufgehoben.

Breslau, den 15. Juli 1908.

Königliches Amta3gericht. EBuchsweiler. Konfur8verfahren. [35791] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckers Carl Horter in Bu<hsweiler wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur< aufgehoben.

Buchsweiler, den 17. Juli 1908,

Kaiserlihes Amtsgericht. Charlottenburg. [35812] Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesells<aft Arnold Feige & Co. hier ist na< erfolgter Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben.

Charlottenburg, den 13. Juli 1908. Der Gerichtsschreiber F Saaten Amtsgerichts.

Charlottenburg. Fonfur8verfahren. [35811] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schlächtermeifters Ferdinaud Diet zu Char- lotteaburg ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben.

Charlottenburg, den 13. Juli 1908.

Der Gerichtsschreiber E Sea Amtsgerichts.

Cöln, Rhein. Konfurë8verfahren. [35764]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des im Jahre 1907 verstorbenen, zu Cöln- Lindenthal wohnhaft gewesenen Kaufmanns Heinrich Weber wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Cöln, den 15. Juli 1908,

Königliches Amtsgericht. Abt, 65.

Duderstadt. Beschluß. [35805] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Händlers Jacob Böning zu Duderstadt wird na< erfolgter Abhaltung des S<hlußtermins damit aufgehoben. Duderstadt, den 17. Juli 1908. Königliches Amtsgericht.

Eisenach. Koufurêverfahren. [35743]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Dekorateurs Joh. Gorecki in Eiseuach ist zur Abnahme der Ls des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S<hlußverzeichnis der bet der Verteilung zu berüd>- fihtigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die ni<ht verwertbaren Ver- mögenestüde der S<hlußtermin auf den 20, August 19608, Vormittags 10 Uhr, vor dem Groß- berzoglih Sächsishen Amtsgerichte hierselbst, Abt, VT,

Ée Eisenach, den 16. Juli 1908. Der Gerichtsschreiber i des Großberzogli<h Sächsishen Amtsgerichts.

Essen, Ruhr. Se: [35768] In dem Konkursverfahren über das Vermögen: 1) der offenen Handelsgesellschaft Klein-

johann & Walter zu Essen,

2) des Bauunternehmers Anton Klein- johann jun. zu Efsen-Nütteuscheid,

L E Bauuuternehmers Fri Walter

ase

wird auf Antrag des S Konkursverwalters, Rechtsanwalts Erich Goose Zu fsen, an defsen Stelle der Rechtsanwalt Dr. Meumann zum Konkurs- Efsen, ben 17, Juli 1908 en, den 17. i Königliches Amtsgericht.

Fischhausen. Konkursverfahren. [35757] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Arthur Retzerau in Fischhausen ist zur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen gegen das S<hluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berü>si<tigenden Forderungen, zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögensfstü>e und über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die S des Gläubigeraus {uses der Schlußtermin auf den 22, August 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte bierselbst, Zimmer Nr. 4, bestimmt. Fischhausen, den 15. Juli 1908. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Frankfurt, Main. [385822]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

i ändlers ed: Alberlii, hier, A Cb Dlereilior ft he 49, Hier, wohnung: große Bo>enheimerstraße 58, ist na< Abhaltung des Schlußtermins und erfolgter uß-

verteilung aufgehoben worden. Fraukfurt a. M., A Juli 1908,

Der G reiber des Königlichen in r 4 Abt. 17. Freiburg, Breisgau. [35824]

Konkursverfahren.

Nr. 7415. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Wirt Heinri<h Mayer prets zur Luisenhöhe in Horben wurde dur<h Beschluß des Gr. Amtsgerichts Freiburg vom 11. d. Mts. nah Abhaltung des [u ins und Vollzug der S{hlußverteilung aufge urn

Freiburg, den 15. Juli 1908.

HSermaun von 5 s 5 Der Gerichtsshreiber Gr. Amtsgerichts, V: Herzogs zu Sasee Cy eimr M 1900| (L 8) Simmermann.

64 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | Freiburg, Breisgau. [35823] worden. Konkursverwalter: Re<tsanwalt Dr. Teget- Konkursverfahren. meyer in Weimar. Erste ubigerversammlung: | Das Konkursverfahren das Vermögen des

Wirts Karl Mayer zum Engel in Lauga>ern, Gem. Horben, wurde dur< Beschluß S Gr.

Amts ts Freiburg vom 11. d. Mts. na Ab- Ans [lußtermins und Vollzug der See verteilung aufgehoben. Freiburg, den 15. Juli 1908. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts, Y : (L. 8.) Zimmermann,

Geislingen, Steige. [35814] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nadlai des

Johann Mee Bausch, gewes. ahu-

arbeiters in Gingen a. F., wurde nah erfolgter

Abbaltung des S<{lußtermins und Vollzug der

Schlußverteilung heute aufgehoben.

Geislingen, den 16. Juli 1908.

Gerichtsschreiberei Kgl. Amtsgerichts.

Sekretär Bergmüller.

Gelsenkirchen. Ronkfurêverfahßren. [35815] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Klempuers M. Gottschalk in Gelseukirchen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Gelsenkirchen, den 11. Juki 1908, Königliches Amtsgericht. Görlitz. [35810] In dem Konkursverfahren über den Nachlaß der am 25. Oktober 1907 verstorbenen Bäkereiinhaberin Marie Therese Fenzl, geb. Altus, in Penzig ist zur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bet der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen fowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\<hufses der Schlußtermin auf den 11, August 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte bierselbst, Zimmer 59, bestimmt. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts Görlitz. Greuss6n. [35795] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Shuhmachermeisters Hermaun Joedi>ke in Greußen ift E eines vom Gemein- \{<uldner gema<ten Vorshlags zu einem Zwangsver- gleihe Vergleichstermin auf den L. August 1908, Vorm. 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte anberaumt. Der Vergleih3vors<lag ist auf der Gerichtsshreiberei des Konkursgerihts zur Ginsicht der Beteiligten niedergelegt. Greußen i. Th., den 17. Juli 1908. Fürftlihes Amtsgeriht. Abt. L. Veröffentliht gemäß $F$ 179 und 111 der Koz- kursordnung. Greußen, den 17. Juli 1908. Der Gerichtsschreiber des Fürstl. Amtsgerichts : C. Neuse, Sekretär.

Hamburg. Konkursverfahren. [35745] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Aktiengesells<haft in Firma „Norddeutsche Textilwerke Aktiengesellschaft vormals Jordan Co.“ mit Zweigniederlaffungen in Elmshorn, Rend#burg und Varmftedt, wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Hamburg, den 18. Juli 1908.

Das Amtsgericht Hamburg. Abteilung für Konkurssachen. Warburg, Elbe. Ronfursverfahren. [35767]

In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns H. Parues in Harburg, wird der Termin vom 13. August 1908 wegen Verhinderung des Konkursverwalters verlegt N Donunersêtag, den 20. August 1908, Vor- mittags L0 Uhr.

Harburg, den 15. Juli 1908.

öniglihes Amtsgericht. VIIL. HWattingen, Ruhr. [35782] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikauten Reinhold Küpper zu Welper wird na< erfolgter Abhaltung des S@hlußtermins hier- dur< aufgehoben.

Hattingen, den 13. Juli 1908,

Königliches Amtsgericht. 4

Wayingen, Lothr. [35748] Kon

furêverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Geschwister Flora, Delphine und Felicie Gold- <midt in Kuneuttingen wird na< erfolgter Ab- altung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben.

Hayingenu, den 17. Juli 1908.

Kaiserliches Amtsgericht.

WeImstedt. Konkursverfahren. [35747]

Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Landwirts Heinrih Wetteborn in Emmerstedt ift nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins durh< Beschluß Herzoglichen Amisgerihts hierselb vom beutigen Tage aufgehoben.

Beimdede den 13. Juli 1908.

er Gerihtss{reiber Herzoglichen Amtsgerichts.

Hohensalza. KRoufurëöverfahren. [35777]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Jguaß Toby zu Hohen- alza ift zur Prüfung der nahträgli< angemeldeten orderungen in auf den 7. ugu 1908,

“reie M L0 Uhr, vor dem Königlichen Amts- geriht in Hohensalza anberaumt.

Hohensalza, den 14. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Kattowitz, 0.-S. Beschluß. 36068

I. Das Konkursverfahren er das Verm en del

örsters Johann Gnuilka und dessen Ehefrau

argarete geb. Alte zu Kattowitz wird, nachs dem der in dem Vergleichstermine vom 26, Junk 1908 Be nene Zwangsvergleih dur reht3- kräftigen cou von demselben Tage bestätigt ift hierdur< aufgehoben. I1. Termin zur Abnahme der

lußre<nung am 14. August 1908, Vor-

mittags L0 Uhr. Die Verginung des Verwalters m O8 der baren Aue…agen ist auf 855 4

attowißz, den 14. Juli 19083, Königliches Amtsgericht. 6, N, 6 a/07. Königshütte, 0.-S.

Das Konkursverfahren über das Vertbeenr bex S A LIEMARUS Lesser Domke in Königshütte, d er Ls E N und ues „erfolgter Abhaltun

erdur) aufgehoben. 9.N.37a/07.

Königshütte O.-S,, den 10. Iult 1908. f

Königliches Amtsgericht. Königs-Wusterhausen. [35759] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der verwilweten Neftaurateur Emma Beyer, geb. Collo, zu Neue Mühle wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Königs-Wusterhausen, den 17. Juli 1 Das Königliche Amte R

pat etner:

E I E I T L

| |

l i j l

E E E t mee ezrw r rtnnnnnmtrgear-nertpepert==nenpuernonöine-nrer=tnäworpwenzearanipogenterrnwrgeraenns s gute R Ier Tee Lm a ———— aud U ¿ L