1908 / 173 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M 173.

D alt dieser Beilage, in welcher tien, Pi halt dielenuster, Konkurse sowie

zum Deutschen Reichsanzeiger Berlin, Freitag,

PVereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, ahnen enthalten find, ersheint au< in

für das Deut)

ekanntmachungen aus den E A rylanbekanntmahungen der

Fünfte Beilage

Handels-, Güterred :

Zentral-Hand el8register

al-Handelsregister für Selbstabholer Be die Tore ehe E aatsanzeigers, SW. Wilhelmftraße 32,

13/4 1908. Edmund HimmermaS,

das Deutsche Rei pedition des De ezogen werden.

kann d [le Postanstalten, in Berlin Ñ A n Königlich S T

Warenzeichen. (Séluß.) 108 971.

3. 1812.

und Königlich Preußischen

den 24. Juli

Das Bezugspreis Insertionspre

entral-Handelsregister eträgt L S0 A

20/7 1908 auf Rudolf Ganmm vorm. Alex Stein Likörfabrik zum goldenen Fish, Danzig. 9b 29 528 (W.-1989) R.-A. v. 29. 3. 1898. Zufolge Bescheinigung des Handelsregisterbureaus des Kantons Thurgau vom 20/3 1908 umgeschrieben am 21/7 1908 auf Wagner «& Stein, Ste>born (Schweiz); Vertr.: Pat.-Anwälte C. Fehlert, Loubier, F. Harmsen, A. Büttner, Berlin SW. 16c 17 086 (K. 1684) R.-A. v. 7. 7. 96, 17 349 (R. 1125) , y 24. 7. 96. Zufolge Urkunde vom 30/6 1908 umgeschrieben am 21/7 1908 auf Bad Wildunger Heilquellen- Aktiengesellschaft Königsquelle, Caffel. 34 99106 (L. 4367) R.-A. v. 23. 7. 1907. Zufolge Urkunde vom 11/4 1908 umgeschrieben am 22/7 1908 auf: Chemische Fabrik A>ker- maun & Co., Plauen-t.-Vogtl.

Nachtrag. 34 33 547 (K. 3938) R.-A. v. 4. 11. 1898, Zeicheninhaber ist: Wilhelm Kilbinger, Gießen, Sélterêweg 79 a (eingetr. am 20/7 19098). s 26e 99 318 (H. 14273) R.-A. v. 26. 7. 1907. Der Sit des Zeicheninhabers is verlegt nach: Kleinzsbahwiß bei Dresden (eingetr. am 20/7 1908). 4 108788 (M. 11794) R.-A. v. 21. 7. 1908.

Die Firma ter Zeicheninhaberin lautet: Georg.

Müller, Laternenfabrik (eingetr. am 20/7 1908).

16a 34 272 (B. 4848) R.-A. v. 9. 12. 1898 Weitere Vertreter : Pat.-Anwälte R. Deißler, Dr.

G. Döllner, M. Seiler, E. Maeme>e, W. Hilde-

brandt, Berlin SW. (eingetr. am 21/7 19083).

16a 61402 (Ed 5805) R--A. v. 21. 7. 1903, . 65504 (Sch. 5698) , - 26. 1. 1904. Die Firma der Zeicheninhaberin ist geändert in:

Philipp Mayer (eingetr. am 21/7 1908).

Berichtigung.

4lc 107 147 (W. 8475) N.-A. v. 19. 5. 1908. Die Firma der Zeicheninhaber lautet: Fahrrad-

Haus „Fris<h auf“ Walter Wittig & Co.

(eingetr. am 22/7 1908).

Löschung. 10 24 582 (B. 3655) R.-A. v. 4. 6. 1897. (Inhaber: Oscar Blank, Hamburg.) Gelöscht am 20/7 1908. 42 3% 433 (H. 4473) R.-A. v. 16. 5. 1899, (Inhaber: Rudolph Herßog, Berlin.) Für kon- fektionierte Weißwaren für Bekleidungszwe>e, Leib- wäsde gelös<t am 20/7 1908. 38 101 956 (O. 2814 N.-A. v. 15. 11. 1907, o 1OL 977 (O. 2851 - x " w Es (Inhaber : Orientalische Tabak & Cigarettenfabrik Penidze, Inhaber Hugo Zie, Dresden.) Gelöscht am 21/7 1908.

und Fette. extrakte, Konserven, p is S. 15 505.

C

enn A HAUEN Sg —— K1KS DE SEIGLE T E

dll 108, entr uen S Pat. -Anmille E S E NEINH- vas HAUEN REINH'vaHAUEN *

“Or. Felix Heinemann, Berlin u. Dr: Fe 9508. G.: MW. : Cakes und Bisfkuits.

erei.

KIK5 de SE1GLE DANI5H RYE BISCUITS DÄNISCH ROGUEN BISCUITI j BDiZC0CH05 de CENTENO de DIKAMARCA

a l EDAILLE D'OR PARIS 1990

GOLI 71 DA, PARA S 1900 M E 100%, 254 9IS "4201 0TERA qu

W ae 245 LEE Fi

Zanaloget BaUET

6/4 1908. Bauer «& Cie.- Sanatogentwerke, Berlin, Friedrichstr. 231. 3/7 1908, G. : Fabrikation und Vertrieb des Präparats Sanatogen. Nährpräparate, insbesondere das unter dem „Sanatogen“ bekannte Präparat.

26e. 108 976. B. 8393.

LINDENER MONOPOL

27/5 1907. Lindener Actien-Brauerei, vor- mals Braude & Meyer, Linden vor Hannover. 3/7 1908. G. : Brauerei und Restaurationsbetrieb. W. : Malz, Eis, Hefe, Heizungs- und Kühl-Appa- rate und „Geräte, Billardkreide.

82. 108 977.

Namen

B. 16 472.

26/2 1908. Dr. Benuinghoven u. Sommer, Berlin.

31/7 1908.

G.: Anatomische Lehrmiitelansialt. W : Lehrmittel, ins- besondere anatomische

Modelle.

A R

2 M. 12 040.

108 979,

i Rictus

l : 14/ ul, Hamburg. 3/7 5 1908. _ Vh. I. Maul, Hamöourg. 1908. G.: Beirieb n Bureau- und Kontor- Beräten. W,: Bureau- und: Kontorgeräte. Beschr.

A H _ P R U Dr SUGLE g Ri i Ei ldi Ai A 108 975. B. 16 665. | 32. D. 7260. |-

108 978.

G 5

95/5 1908. Georg Dreyer, Ilmenau i. Th. 3/7 1908. G.: Bertrieb von zeitsparenden Maschinen und Apparaten für Bureaubedarf sowie Selbfiverlag des Journals Infinitum und der dazu gehörigen Geschäftsbücher. W.: Geschäftsbücher in gebundener Form und folhe mit losen Bogen und Ablege-

mappen- : 34. 108 980,

S. 15 084.

6/11 1907. George Seyer & Co., Hamburg, Bernhard- straße 25. 3/7 1908. Seifenfabrik. W.: Parfümerien, kosmetis<he Mittel, ätherishe Oele, Seifen, Fle>enentfernungs- mittel.

Scorpion

Aenderung in der Person des Inhabers.

97 18407 (F. 1523) R.-A. v. 4. 9. 1896, 25 632 (F. 1952) A7, US, 1897, 25634 (F-19533) = x «7 61913 (F. 4594) »„ , 2. 8. 1903.

Zufolge Zeugnisses des Amtsgerichts Leipzig vom

1976 1908 und Handelsregisterauszugs des Amts-

geuichts in Hamburg vom 20/6 1908 umgeschrieben

am 18. Juli 1908 auf Ferd. Fliunsh, Gesell- schaft mit beshräukter Haftung, Leipzig.

16b 32 397 (St. 1064) R.-A. v. 13.-9. 1898. Zufolge Urkunde vom 4/7 1908 umgeschrieben am

Erneuerung der Anmeldung. Am 9/4 1908. 16b 32 397 (St. 1064). s Am 4/6 1908. 9b 32 419 (V. 896). Am 6/6 1908. 92a 32 563 (H. 4204). Am 14/6 1908. 31- 32 589 (G. 2340). Am 17/6 1908. 38 34 837 (R. 2489). 34 N

/7 1908. 33 306 (D.1947), 34 33 307 (D. 1945). Am 4/7 1908 33 204 (S.2143), 16b 82 923 (H. 4286), , 33358 (S.2144), 26b 3# 029 (A.1842), 34161 (S.2089), 25 33 050 (S.2109), 33 040 S2 E 8 E 672(Sch 2860).

m 6/7 1908. 33 159 (E. 1646), 16bþ 33 789(M.3209),

25

38 34 286(St.1148), 34 #3 599 (T.1255),

42 38 555 (B.4829), 13 $3 442 (C.2156). Am 7/7 1908.

38 33251 (F. 2522), 26b 32 781 e 2494),

34 34206 (U. 270), 13 32 797 (O. 791),

35 292 (U. 268),

16c 34 581 (&.2132), 42 025 (1. 269),

34 551 (S.2131), 36 325 (H. 4495), , 33515 (S-2210), 37 038 (B.1002), 14 34 557 (S.2079), 33 199(S82099), . 34 558 (S. 2080), 33 779(S.2868). Am 8/7 1908. 3% 751 (9. 4283), 20b 33 519 (V. 911), 34 223(S.2881), 16b 37 559 (E. 1642), 34735 (B.4845), , 44381 (E. 1641), 44 995 (R. N 98 37 283 (E. 1731), * 34 508 (R.2621), 30 33 280 (F. 2514). Am 9/7 190

8, 26d 33 015 (F. 2497),

32 34 923 (F. 2563),

. 34924 (F.2562), 2 839 9334. 2496), 34 33 456(S1.1174), 9c 35 308 (R. 3723). Am 10/7 1908 38 33 314 (G.2371), 4 36 720(W.2460).

« 35209 (G. 2372), . 32 553 (H.4271). Am 13/7 1908. 99 35 587 (H. 4457). Berlin, den 24. Juli 1908. Kaiserliches Patentamt. F. V.: Wilhelm.

Handelsregister.

Altena, Westf. [36882] Fn das Handelsregister B“ if kei Nr. 9

[36680]

Metallwerke, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Bärenstein bei Werdohl ein- getragen :

Der Ingenieur Hugo Borbê> und der Ka ph Tut Gia Bled ata Be

Muster- und- Börsenregijtern, der Si BE R s ois über Waren- cinem besonderen Blati unter dem el

che Reich. (1. 1733)

S das Deuts ür das Vierteljahr. {s für den Raum einer Dru>zeile $0 S.

G, | Altona, Elbe.

Staatsanzeiger. 1908,

it

eint in der Regel täglih. D

‘Reich inzelne Nummern kosten 20

führern bestellt mit der Maßgabe, daß fie nur ge- MENMAHAD die Firma zeihnen ünd vertreten Onnen. Altena, den 16. Juli 1908. Königliches Amtsgericht.

[36758] Eintragung in das Handelsregifter : 20. Juli 1908

A. 1423. VBehmer & C°, Altoua. Kom- manditgesellschaft. Persönlich haftende Gesells \chafterin is die Chesrau Emma Behmer, geb, Se aft bat 29. J e Gesellschaft hat am 29. Juni 19098 begonnen. Eine Kommanditistin ist eingetreten. s Dem Kaufmann Heinri< Jultus Ferdinand Behmer in Hamburg ist Prokura erteilt. Königliches Amtsgericht, Abt. 6, Altoua.

Aschassfenburg. Befanutmachung. [36883] Handelsregistereintrag.

In das U Ie GE wurde heute die Firma „Ludwig Holl“ mit dem Siye in Milteuberg eingetragen. Inhaber ist der Kaufmann Ludwig Holl in Miltenberg; Gegenstand des Unternehmens : Essig- und Spirituoser geshäft mit Branntwein- und Kognakbrennerei und Apfelweinkelterei.

Aschaffenburg, den 21. Juli 1908.

K. Amtsgericht.

Bensheim. [368814] Veröffentlichung aus dem Handelsregister. „Wach- u. Schließiustitut , August Th.

Schmitt“ in Bensheim: Unter dieser Firma be-

treibt der in Bensheim wohnhafte N August

Theodor Schmitt daselbst ein Handelsgeschäft als

Einzelkaufmann.

Bensheim, den 20. Juli 1908. Gr. Am1s8gericht.

Berlin. Handelsregister [36760] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteiluug 8.

Am 18. Iuli 1908 ist eingetragen:

Bei Nr. 4350:

Steffens & Nölle, Aktiengesellschaft mit dem Siye zu Berlin.

Dem Diplomingenieur Frank Mä>kbach in Tempel- hof ist Gesamtprokura derart erteilt, daß er bere<tigt ist, in Gemeinschaft mit einem zweiten Prokuristen die Firma der Gesellschaft zu zeichnen.

Bei Nr. 1651 :

Hahnsche Werke Actiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin und mehreren Zwetg- R Dem Fabrikdirektor Otto Schäfer in Düsseldorf ist Gesamtprokura erteilt dergestalt, daß er herehcige ift, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen der Gesellshaft diese zu vertreten und deren Firma

zu zeihnen. Berichtigung.

Die Bekanntmachung vom 10. Juli 1908 betreffs der im Handelsregister B unter Nr. 1021 eingetragenen Aktiengesellshaft in Firma: Berliner Elektricitäts- Werke wird dahin berichtigt, daß es anstatt 41 0C0 Stü heißen muß 41 100 Stü.

Berlin, den 18. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89..

Berlin. Handelsregister 36759} des Königlichen Ee Berlin ie

ung A. Am 18. Juli 1908 ‘ist in das Handelsregister A

eingetragen worden :

Bet Nr. 26139: (Firma Georg Antou, Berlin.) Die Firma ist geändert in: Georg Antou Kommanuditgesellschaft und nah Löschung der alten Firma unter Nr. 32 484 in Abteilung A des Handeleregisters eingetragen worden. Petsönlih haftender Gesellschafter: Georg Anton, Kaufmann, Berlin. Eine Kommanditistin ist vorhanden. Die Gesellshaft hat am 15.-Juli 1908 begonnen. Dem Friedri Heisler in Chrast bei Chrudim in Böhmen“ und dem Friedri< Bondy in Chotebor in Böhmen if Mi Ne 19 204: (Firma Otto K

ei Nr. : (Firma Otto Koep>e Na S Staub, Berliu.) Inhaber jeßt Hellmuth slr. Kaufmann, Berlin. Die Prokura des Kaufmanns A Staub is dur Uebergang des Geschäfts T 109

Bei Nr. 21390: (Kommanditgesellshaft Gr Café Imperial Max Gundlach C onccubis Gesellschaft, Berlin.) Der Gastwirt Bernhard Ri>mann und Fräulein Rosa Friy find am 1. Juli 1908 aus der Kommanditgesellschast ausgeshieden. Gleichieitig ist der Kaufmann Max Merkel in die Gesellschaft als persönli<h haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Kommanditgesell- walt tat: die beiden Komplementäre nur zusammen

Bei Nr. 30 239: (Firma Oscar Bräuer & Co Nahf., Berlin.) Inhaber jezt Frau Olga Schnakenbe>, geb. Ritter, Charlottenburg.

Béi Nx. 32 265: (offene Handelögefell saft Kanitz & Osteukötter, Berlin.) Dem Kaufmann Emil Kaniß is dur< Beschluß des Königlichen Land- gerihts IIT Berlin vom 11. Jult 1908 die Ver- tretungsbefügnis" entzogen. :

Gelös{t die Firmen zu Berlin:

Nr. 6219: Moriß Husserl.

Nr. 30 923: Heinrich Bandhold & Co.

Berlin, den 18. Juli 1908

Köntgliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. Bleicherode.

3 Fn das Handelsregister B des Königlicher“ Amis:

gerihts Bleicherode is unter d folgendes eingetragen : eg Veulged Lage