1908 / 178 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[38130] Wir sind vom Magistrat. der Stadt Christiania beauftraat, bekannt zu geben, daß die ver 1. Oktober 1908 zu amoitisierenden St. 475 in Summa Frs. 237 500,— Obligationen der °/o An- leihe der Stadt Christiania vom Jahre L903 dur Ankauf getilgt worden sind. Bauk für Handel und“ Judustrie.

[38129]: : 31/,0/ Gothenburger Stadt-Anleihe von 1902.

Zur Ausführung ‘der vorgeschriebenen Amortisation dex vonder Commerz: und Disconto-Bank; Hamburg, im Zahre 1902 übernommenen Auleihe der Stadt Gothenburg sind die Obligationen

Ser. A Nr. 125 126 127 185 187 188 204 285, Stüd 8 à 4000 Fr. = . . . . Kr. 32000

Ser. 18 Nr. 66 366 367 368 430 443 458 463 464, Stü>9 àa2000Kr.= y

Ser. C Nr. 337 1000 1001 1002, Stüd> 4 à 1600 r. = . - . -

Ser. D Nr. 685 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 1952 1953 1969 1970 2129 2130 2131 9132 2133-2134 2135 2136 2137 9138 2139 2140 2141 2142 2143 9144 2145 2146 2147 2148 2149 2150 2151 2686 2687 2688 - 2689 9690 2691 2806 2819 2820 2996 3042 3043 3044 3182 3189 3190 3191 3192 3193 3194 3195 3590 3591, Stüd 62 à 800 Kr.= „49 600

Kr. 106 000

Ferner vom unbegebenen Teile der Anleihe:

v. Ser. V 2 Skt.

C D 4

18 000 „6400

E 4 000 27 200 E 83200

Kr. 140 400 a Seauflz es findet deshalb eine Auslosung nicht

Gothenburg, den 27. Juli 1908. Die Stadtkämmerci.

ÜRENOEG D E R E C E R if

V Kommanditgesellschasten auf Aktien u. Aktiengesells<.

Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wert- papieren befinden s aus\{ließli< in Unterabteilung 2.

[38358

2] Jn unserer diesjährigen 42. ordentlihen General- versammlung vom 30. Juni wurde der Hofbesiger

Heinri< Meyer zu Münstedt Nr. 9 zum Ersaßmann

des Auffichtsrats gewählt. Vorstand

der Actien-Zu>erfabril Peine.

Ch. Gödeke. W. Hansen. W. Ahrens.

[38523] Pereinigte Stahlwerke van der Bypen und

Wissener Eisenhütten Aktiengesellschaft. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hiermit zu der am Samstag, deu 5. Sep- tember d. J., Vormittags 10 Uhr, in den Ge- [Gal iuinen des A. Schaaffhausen’shen Bankvereins Cöln stattfindenden ordentlichen Geueral- versammlung mit dem Ersuchen etn, gemäß $ 17 des Staluts ihre Aktien spätesteus 5 Tage vor der Versammlung „hei unserer Gefellshaft in Cölu-Deus oder bei dem A, Schaaffhausen’shen Baukverein in Cöln, Beclin oder Düsseldorf, bei dem Bankhause A. Levy in Cöln, bei dem Bankhause Deichmaun «& Co. in Cöln, bei dem Bankhause Wiener Levy & Co. in Berlin, bei der Rheinischen Bauk in Essen (Ruhr) zu hinterlegen oder ‘einen Depotschein der Reichsbank oer eines deutshen Notars einzureichen. Tagesorduung: 1) Bericht des Aufsichtsrats und des Vorstands über das Geschäftsjahr 1907/08. 2) Vorlage der Bilanz, Bericht der Nevisionss foiaimisfion; Vorschläge zur “Gewinnverteilung

und Genehmigung derselben. 3) Erteilung der Entlastung für Aufsichtsrat und

Vorstand. 4) Wahl zum Aufsihtsrat. 5) Wahl der Revisionskommission zur Prüfung der Bilanz 1908/09. Cölu-Deußtz, den 28. Juli 1908. Der Vorftaud.

[38371] Benz & Cie. Rheinische Gasmotorenfabrik, Aktiengesellschaft Mannheim.

Neuute ordentliche Generalversammlung Monuïiag, deu 24. SUAUE 1908, Vorm. 11 Uhr, im Saale der Rheinishen Creditbank,

Mannheim. Tagesorduung:

1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz, der Ges \häftsberihte des Vorstands und des Auffichts- rats für das abgelaufene Geschäftsjahr.

9) Beschlußfassung über die Entlastung des Auf- sichtsrats und des Vorstands sowie über die Verwendung des Reingewinns und Festseßung der Dividende.

Diejenigen Herren Aktionäre, wel<e an der Ge- neralversammlung teilzunehmen wünschen, belieben sich über den Besiß ihrer Aktien, gemäß $ 14 der Statuten, mindestens 3 Tage vorher bei der Rheinischen Creditbauk, Manuheim, oder deren Filialen oder unserer Gesellschastskafse hier oder bei einem Notar auszuweisen.

Mauuheim, 28. Juli 1908,

Der Auffichtsrat. Rose.

[38094]

Kunstmühle Rosenheim.

Unter Bezugnahme auf $ 7 und ff. der Statuten laden wir hiermit die Herren Aktionäre unserer Ge- sellschaft zur 29. ordeutlichen Beneralversamui- lung auf Mitiwoch, ven D. September 1908, Vormittags 1A Uhr, im Direktionsgebäude der Mühle in Rosenheim ein.

Tagesorduung:

1) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- fonto sowie bes Geschäftsberichts der Direktion und des Aufsichtsrats,

9) Beschlußfassung über die Verwendung des Rein- gewinns; Festseßung der Dividende.

3) Erholung der Decharge für Aufsichtsrat und Direktion.

4) Ergänzungswahl des Aufsichtsrats.

Bilanz und Geschäftsbericht der Direktion und des Aufsichtsrats stehen vom 17. August l. Ihrs. an im Kontor der Mühle zur Verfügung der Herren Aktionäre.

Bezüglich dex Berechtigung zur Teilnahme an der Generalversammlung verweisen wir auf $ 8 der neu revidierten Statuten.

Rosenheiut, 25. Juli 1908.

Devr Vorstand. Kronenbitter. Stecher.

[38347]

Im $ 2 des Vereinigungsvertrages zwischen der Wechslerbank in Hamburg und der Magdeburger Privat-Bank vom 29. Januar 1908, welcher in den Generalversammlungen der beiderseitigen Aktionäre vom 25. Februar 1908 genehmigt ift, ist bestimmt, daß für je nominal 6 3000,— Aktien der Wechéler- bank in Hamburg nominal #6 2000,— Aktien der Magdeburger Privat-Bänk mit Halber Dividenden- bere<tigung für 1908 zu gewähren find. Auf Grund dieser Bestimmung richten wir die Aufforderung an die Akiionäre der Wechslerbauk iu Hamburg, ihre Aktien mit allen Dividendenscheinen ab 1907 und Talons bis spätestens 31. Juli 1908 bei Meidung der Kraftloserklärung zum Zee des Umtausches bei

dez Magdeburger Privat-Bank in Magde-

burg oder Hamburg oder

in Ver!lin bei der Berliner Haudels-Gesfell-

schast einzureichen. Magdeburg, den 28. Juli 1908. Magdeburger Privat-Bauk. <ulße. Hommel.

[38375] 41. ordentlithe Generalversammlung der

Gasbeleuhtungs-Actiengesellshaft zu Oberfrohna i. Sachs.

Zu unserer diesjährigen ordeutlichen Geueral- versammlung-, wel<he Montag, den 17. August cr., Abends 8 Uhr, im Hotel Rautenkranz, hter, stattfindet, werden die Herren Aktionäre hierdur< ergebenst eingeladen. :

Zur Legitimation sind Aktien vorzuzeigen.

Tagesorduung:

1) Vorirag des Fahresberichts.

2) Antrag auf Richtigsprehung der Rechnung.

3) Deiibüfastüng über - Verwendung des Rein-

gewinns.

4) Neuwahl für ein ausscheidendes Aufsichtsrats-

mitglied.

Oberfrohua i. Sa., den 30. Juli 1908.

Der Vorstand. Georg Graefe. Oskar Neuhaus.

[36682]

Eisenwerk Gesellschaft Maximilianshütte.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der auf Dounerstag, den 20. August 1908, Vormiltags 10 Uhr, im kleinen Saale des Museums in München, Promenadestraße Nr. 12, I. Stod, anberaumten ordeutlichen Geueralversammlung eingeladen.

Tagesorduung: 1) Geschäftébericht sowie Vorlage und Genehmigung der Bilanz und Gewinn- und Verlust-

re<nung. 2) Felstellung der Dividende und Beshluß über die Entlastung tes Aufsichtsrats und des

Borstands, 3) Erböhung des Grundkapitals dur<

Ausgabe von 2344 Aktien zu je Fl. 1000,— =

46 1714,29 und Festseßung der Modalitäten. 4) Aenderung der Statuten Art. 2 u. 9 (Kapitalserhöhung), Art. 17 (Bekanntmahüngen). 5) Wahl von zwei Aufsichtsratsmitgliedern.

6) Wahl der Revisionskommission.

Der Jahresbericht, die Bilanz, die Gewinn- und VerlustreGnung pro 1907/08 sowie die An- träge an die Generalversammlung, Ziff. 3 u. 4 der Tagesordnung, liegen von Donnerstag, den 6. August

1908 ab in dem Bureau der

Firma J. A. Maffei in M

ünchen, Promenadeplaß 18/0, auf. Zur

Teilnahme: an der Generalversammlung werden die persönlihèn Anmeldungen der Aktien sowie der Aktién-

iteste gemäß Art. 5 unserer Statuten bis zum UAS.

S * Fentralbureau in Rosenberg, Oberpfalz (Bayern), entgegengenommen. Zur Ausstellung der Aktienbesiatteste sind, außer den entlichen Behörden, in Bayern die die Bayer. Hypotheken-

unseren

Firma Mer>, Fin> «& Comp.,

August 1908 ebendaselbst sowie auf

& Wechselbank, die Süddeutsche

Bodencrediibank und die Bayerische Vereinsbauk in München und in Belgién die Wanque

Générale Belge (ancienne Banque

A. de Lhoneux, Linon & Co.) in Verviers sowie die

Banque centrale anversoise in Autwerpen bestimmt.

lz, den 30. Juli 1908, Noseuberg, Oberpfalz D Boemkin

E. Fromm. (Nachdru> wird nicht honöktert.)

[38353] Bekäuntmachung. Eisengießerei und Mashinenfabrik Friedenheim-München A. G.

Dié Generalversammlung vom 31. j Termin für bieselbe aubgesBricben, \ ung vom 31; Juli 1908'wird abgeseßt und“ demnächst neuer München, den 28, Juli 1908. Eisengießerei & Maschinenfabrik Friedenheim-Müncheu, Aktiengesells<haft. Der Vorftaud. H. Wyler.

Eisengießerei & Maschinenfabrik Friedenheim-Münchén, Aktiengesellschaft. Dev Auffichtsrát. Stierstorfer, Vorsißender.

[38380] Debet.

Geivinu- und Verlusikouto ‘p. 30. Juni 19208.

s S Fabrikbétriebskönto . . 816 348\76}} Per Warenkonto“... . 948 a Landwirts. Unkosten . . . 69 539/02 Einnahme f. Nebenprod. . . 17 931/01 Gewinnverwendung: do: Landwirtschaft . 71 458/58" Abs&reibung auf: M | Masch.- und Apparatekonto 24 248,— Grundst.- und Gebäudekonto 16 292, Neubaukonto . . . . 40 000,— Landwirts<afikonto . . . 37 103,30 Dividendenkonto 27 000,— Taniiemekonto . 7612,80| 152 256|10} 24 1038 143/88 1038 143/88 Aktiva. Vilanzkonto. Pasfiva.

: g b S : |s Grundftü>- und Gebäudekonto . . .| 146 627|— Atitenkapilalkonto. 270 000/— Maschinen- und Apparatekonlo . . . | 218 240|— Reserveïfondökonio. 200 000/— Mobiltarkonto= i 2 ee 1 000|— || Dispositionsfondskfonto. . . . . .. 108 400|— Malatontoci s E S Sa ET 9546911 Neubauktonto - E 40 (00|— Norrute Fabri e v a s 47 346|10]] Hypothekenkonto 50 000|— Landwirtichaftkonto ...... 318 792/771] Dividendenkorto «6 27 000|/— Mönchswiesekonto. . 50 000|= Ile Santlemelont0 «E 7 612/80 Kautionékonto «o 43 900|—|} Kreditoren. «ooooo 411 125/09 Debitorenkonto . . . . . + Ce E LSNDBO L E

1114 137/891] 111413789

Nadegast i. Anh., Juli 1908. S Zuckerfabrik zu Radegast.

Der Vorftänd.

G. Heinrich. C. Dôrries. [38376] E Zu>erfabrik Bahnhof Marienburg Aktien-Gesellshafi, Marienburg. Attiva: Vilanz ver 21. Mai 1908. Pasfiva. #M S M S M |SF

__ Fabrik in Marienburg: Aktienkapitalkonto . 600 000 Eisenbahnanlagekonto . . 27 16728 Parttalobligationenkonto 400 6000 Glektriscie Beleuchtung8anlage- Partialobligationenprämien- |

on o Sia Ton 20 000 Fabrikutenrsilienkonto . . . ... Reservekonto für Parttal-

Gebibekontde wis obligationen :

Grund- und Bodenkonto . . .. Stücke, Prämien und Laboratoriumeinrihtungskonto Sinn S Es 14 476 67 Masckinen- und Apparatekonto Riservefondskonto . - . .} 300 000 Mobilien- und Kontorutensilien- Spezialreservefondskonto 170 000

S Dividendenreservefondskonto |} 60 000

ferde und Wagenkonto . . . - Dividendenkonto. . . - - 252 50

teinpflasterkonto . .….. - . - Konto pro Diverse: Wasserleitungsanlagekonio . a. Kontokorrent- M Wohnhausgrundstü>kkonto Marien- freditoren . 577 014,53

burg, Tessendorferstraße 9 902 339/27 b. Hypotheken-

gläubiger 31 000,— 608 014 5F Fabrik in Marienwerder : 9 O Eisenbahnanlagekonto . . . Avalkonto A S E Elektrishe Beleuhtungsanlage- Gewinn- und Verlustkonto :

Po T N Reingewinn zur Ver- E Fabrikfutensilienkonto . . . . teilun es 43 142 65 Gebäudekonto... « - - < 5 Grund- und Bodenkonto . .

Grundstü>konto Marienwerder,

Außenteil Nr. 121 ... «+ Laboratoriumeinri>tung8konto . .

Maschinen- und Apparatekonto . Modbilien- und Kontorutensilier-

Tonto A Ea e e a S

Pferde- und Wagenkonto . . S Steinpflasterkonto . . . . . « + 2 188/21} Wasserreinigungsanlagekonto 5 28 183/354 887 786/05 VFnventurbestände .....+ s 89 589/66 alto s E 1 204/62 Konto pro Diverse:

a. Kontokorrentdebitoren . . . | 275 966/73

b. Hypothekenshuldner . . . 68 000|—| 843 966/73 Bankavalkontio . . . « + + - « |__800090/— S

S 2 215 886133} 9215 886 33 Debet. Getvinn- uud Verluftre<hnung. Kredit. Mb J b M Totalverlust bei der Marienburger Vortrag aus 1906/1907 10392654 rivatbank s d 139 049/68} Verjährte Zinscoupons zu Abschreibungen: Partialobligationen 240/—

a. Marienburger Piano 20 298/22 Betriebsgewinn aus

þ. Marienwerder Fabrikanlage 19 849/601 40 147|82)| 1907/1908 . ..... 118 173/6É Verteilung des Réingewinns:

5 0/9 Dividende auf /6 600 000 30 000|—

Tantiemen an den Vorstand

und Aufsichtsrat sowie Grati- fikationen an die Beamten beider e e Es 12 975/84 Vortrag auf neue Re<nung . . « 166/81 43 142/685 S 7} 222 340|15 222 340/19

Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto per 31. Mai a. c. Prüfung unterzogen und bestätigen deren Vebere f stimmung mit den von uns ebenfalls geprüfte , ordnungsmäßig geführten Büchern der Gefellsaft-

Berlin, den 4. Juli 1908.

Deutsche Treuhand- Gesellschast. Kaemmerer. Uhlemann. 8

Marienburg, deri 29. Juli 1908. Der Vorstaud.

W. Zimmermann. Marx Tornier. Otto Julius Gerike.

Die Dividende für das Geschäftsjahr 1907/08

[38351] d gelangk mit ss t g S0 fw" L °Eufion fir der | Gesellschaft für Krankeupfleg: , Dividendenschein Nr. 27 u Nachen. und m

6 50,— yro Aktie UL. Emission DivivendensVe)n Nr. 17 i sfion für den gegen Ginreichung der Dividendenscheine von ab bei” der Danziger Privat Actie t Marienburg und Danzig zur Auszahlung. Msrienburg, W.-Pr., den 29. Juli 1208.

Zu>erfabrik Bahnhof Marienburg Actien-Gesellschaft.

s Die diesjährige ordentliche Generalversam lung findet statt Montag, den L7, August 99 Nachm. 43 Uhr. zu Auel, Aureliusftraße 19- agesordnung : Bilani- Beschlußfassung über Genehmigung der n Verwendung des Gewinns [owke Cntlastun® des Vorstands und Aufsichtsrats. Aaßen, den 28. Juli 1908. Der Vorstand. Katharina Breuek-

W. Zimmermann. M 5 8377) Otis Stias Se E

a

eincr eingehende /

R Ü Ü E E E E E A E B K E Cu: