1908 / 179 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S T S C Ra

beschräukter

- Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Wilhelm Heusinger zu Berlin ist erloschen.

Der Kaufmann Friedrich Altshwager zu Schdöne- berg ist zum Geschäftsführer bestellt.

Bei Nr. 3493 Bergwerksgesellschaft mit be- schräukter Hastung:

Die Vertretungsbefugnis der Ges{häftsführer Otto Stompz3, - Walter Pahlke und Julius Nauen ist

beendet.

Die Kaufleute Louis Knoop in Charlottenburg und Wilhelm Zimmermann in Halensee sind zu Geschäftsführern bestellt. :

Bei Nr. 3558 Mitteldeutsche Bergwerks. Ge- sellschaft mit beshränukter Haftung:

Dié Vertretungsbefugnis der Geschäftsführer Otto Stomps und Julius Nauen ist beendet. Die Kauf- [eute Louis Knoop in Charlottenburg und Wilhelm P E in Halensee sind zu Geschäftsführern e

ellt.

Bei Nr. 3683 Ludwig Volle & Comp. Gesellschaft mit beschräukter Haftung:

Der Ingenteur“ Otto Sostmann ift nit mehr Liquidator.

Der Kaufmann Nicolaus Nagelshmidt in Cöln ist zum Liquidator bestellt.

Bei Nr. 4481 Paunkower Grunderwerbs- gesellschaft Straße L Parzelle 92 mit be- \chräukter Haftung:

Gemäß Beschluß vom 25. Juni 1938 ist der Siß der Gesellshaft nah Paukow verlegt.

Bei Nr. 4482 / Pankower Grunderwerbs- gesellschast Arkouaftraße Parzelle 12 mit be- shräukter Haftung:

Gemäß Beschluß vom 25. Juni 1908 ift der Siz der Gesellshaft nah Pankow verlegt.

Bei Nr. 4488 Paukower Grunuderwerbs- gesells<haft Kissingeuftraße Parzelle 93 mit Hafiung:

Gemäß Beschluß vom 25. Juni 1908 ist der Siß der Gesellshaft nah Paukow verlegt. #8 - Ws

Bei Nr. 4493 Baugesellschaft Havelftraßze 9 mit beschränkter Haftung:

Gemäß Beschluß vom $8. Mai 1908- ift das Ia, um 9500 46 auf 29 500 46 erhöht worden. .

Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Nobert Dargel ist beendet. | V

Der Installateur Johann Strei zu Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht:

Unter Anrehnung auf ihre Stammeinlagen bringen die nahbenannten Gesellshafter ihre Forderungen an die Gesellschaft in dieje ein zu folgenden festgeseßten

Werten: L Plermeiler Friedri< Förster in Berlin von A) Maurermeister Carl Leumberg in Berlin von

Mh, 3) Glasermeister Rihad Schnell in Charlotten- burg von 500 46

s Tischlermeister Philipp Ludwig in Berlin voa

db, 5) Rohrlegermeister Johann Streih in Berlin von 1000 M, 6) Stolte, Cementdielen, Gesellshaft mit be- \<ränkter Haftung in Wilmersdorf von 500 4, v Zimmermeister Ioseph Wojcieh in Wilmers- dorf von 500 M6, i 8) Malermeister Carl Krug in Berlin von 500 4, 9) Stakermeister Wilhelm Guhl in Charlotten- burg von 500 H, - C E Hermann Neubert in Berlin von 0

500 4.

Bei Nr. 4494 Baugesellschaft Havelstraße 8 mit beschränkter Haftung:

Gemäß Beschluß vom 8. Mai 1908 if das Sap um 8500 46 alf 28 500 4 erhöht worden.

Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Robert Dargel ist beendet. Der Infstallateur Johann Streich in Berlin is zum Geschästsführer bestellt.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht:

Unter Anrehnung auf ihre Stammeinlagen bringen die nachbenannten Gesellshafter ihre Forderungen an die Gesellschaft in diese zu folgenden festgeseßten Werten ein:

A Töpfermeister Friedrih Förster in Berlin von

90 2) Maurermeister Carl Leumberg in Berlin von

2500 M,

3) Glasermeister Richard Schnell in Charlotten- barg von 500 6,

4) Tischlermeister Philipp Ludwig in Berlin von

00 M, 5) Rohrlegermeister Johann Streih in Berlin

von 500 4,

6) Zimmermeister Joseph Wojcieh in Wilmers- dorf von 2500 M,

7) Malermeister Wilhelm Die>mann in Shöne- berg von 500 M,

8) Kaufmana Curt Schoenemann in Berlin von

500 M, L D Bauklempner Salo Aronade in Berlin von

M. Bei Nr. 4748 J. W. Utermöhle Gesellschaft mit beschränkter Haftung: s ties

Dur Beschluß vom 21. Mai 1908 ift das Stammkapital um 160000 4 auf 500000

erhöht.

Bei Nr. 4799 Nutricia Milchw?rke Gesell- \chaft mit beschräukter Haftung:

Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Gustav Litsche ist beendet.

Bei Nr. 5294 Gillette Safety Razor Co Gesellschaft mit beschräukter Haftung :

Gemäß Beschluß vom 17. Juni 1908 ist das Stammkapital um 80 000 é auf 100 000 4 erhöht.

Berlin, den 17. Juli 1908. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Berlin. Panveterenistes [38451] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung W.

Am 23. Juli 1908 ist eingetragen:

Bei Nr. 2759:

Société anonyme „Le Carbone“ (Ancienne máaison Lacombe & Cie.) mit dem Siye zu Levallois-Perret in Frankreich

und Zweigniederlassung zu Berlin.

Durch Generalversammlungsbes<luß vom 28. April 1908 find die Artikel 19, 20 und 22 des Statuts betreffend die Zusammenseßung, Erneuerung, Er- gänzung und-Beschlußfähigkeit des Verwaltungsrats (cons6il d’Administration) abgeändert. Hternah

besteht der Verwaltungsrat aus drei, böchstens vier von der Generalversammlung gewählten Mitgliedern.

Bei Nr. 1429: *

Deutsch-Amerikanische Petroleum: Gesellschaft mit dem Siße zu Hamburg und Zweigniederlassung zu Berlin.

Dur Generalversammlungsbes{luß bom 27. Juni 1908 ift der $ 10 des 1904/5 festgestellten Statuts dahin geändert: „Jedem einzelnen Vorstandsmitgliede steht die selbständige Vertretung der Gesellschaft zu.“

Bei Nr. 1736:

Sterbekafse und Versiherungsauftalt des Deutschen Kriegerbundes, Versicherungsvereiun auf Gegenseitigkeit in Berlin

mit dem Sitze zu Berlin.

Der Kaufmann Philemon Ritter ist niht mehr Vorstandsmitglied. Leopold Michalczyk ist zum Mit- glied des Vorstands bestellt.

Berlin, den 23. Juli 1908,

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89.

EBerlia. Handelsregifter [38448] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Mens A.

Am 25. Juli 1908 is in das Handelsregister eingetragen worden:

Nr. 32506 Firma: Wilhelm Schukraft, Berlin, Inhaber Wilhelm Schukraft, Kaufmann, Charlottenb

Bei Nr. 4929 (offene Handelsgesellshaft: Müller «& Co., Berlin): Der Kaufmann Max Mosich ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Paul Müller, Berlin, in die Gesell- {aft als persönli< haftender Gesellschafter einge- treten. Zur Vertretung der Gesells<aft ist jeder Gesellscha}ster einzeln ermächtigt. Die Prokura des Paul Müller ist erloschen.

Bei Nr. 21 827 (offene Handels8gesellshaft : M. Ruhland & Co., Berlin): Die Gefellschaft ist aufgelöst. Kunstshmiedemeister Moriß Ruhland ist alleiniger Inhaber der Firma.

Bei Nr. 24257 (Firma: Arthur Teppich Nwflg., Berlin) : Die Firma ist in Max Kirschuer geändert.

Bei Nr. 31975 (ofene Handelsgesellschaft : Richard Sauer & Co., Berlin): Die Gesell- {aft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Salomon Kay ist alleiniger Inhaber der

rma Bei Nr. 283 882 (ofene Handelsgesellshaft: R. Mehxring «& Co. Kunstanstalt, Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelö. Die Firma is erloschen. ei Nr. 32451 (Firma: Marmor - Jinport

Waldemar Bauke, Schöneberg): Der un- verehel. Helene Banke in Schöneberg ist. Einzel- prokura erteilt. s Bei Nr. 31174 (Firma: Georg Schueider Verlag, Berlin): Dem Buchhalter Karl SHhirmer in Rixdocf ist Prokura erteilt. Bei Nr. 31 702 (Firma: Wilh. Ubbelohde & Co., Berlin): Dem Kaufmann Paul Thiede in Berlin i} Prokura erteilt. Bei Nr. 21 660 (ofene Handelsgesellschaft: Georg Weigert, Berlin): Di Wolf zu Berlin ist erloschen. : Bei Nr. 5211 (Firma: Emil Scherler Fabrik für Metallwaaren- und Tischlerei für Junuen- eiurichtungeu, Berlin): Den Kaufleuten Iohann Kotulla zu Weißensee und Richard Kesting zu Box- hagen ist Gesamtprokura erteilt dergestalt, daß die Zeichnung der Firma nur von beiden Prokuristen gemeinshaftli< erfolgen kann.

Gelöscht die Firmen :

Nr. 1340 Leopold Riese Agentur & Com- missious Geschäft, Wilmersdorf,

Nr. 4394 Albert Siemon & Werner iu Liq-, Berlin.

Berlin, den 25. Juli 1908.

Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt, 86.

Berlin. Handelsregifter [38449] des En Ds Berlin - Mitte.

lung 4.

Am 27. Juli 1908 ist in das Handelsregister A eingetragen worden:

Nr. 32508. Offene Handels8gesellshaft Heinrichs «& Zeese, Berlin. Gesellshafter: Karl Heinrichs, Rahmenptabrikant. Berlin, Ernst Zeese, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft hat am 7. Mai 1908 bes-

gonnen. -

Nr. 32 509. - Offene Handelsgesellshaft Berliner Neformbetten Fabrik Fischer & Wedell, Berlin. Gesellschafter: Max Wedell, Kaufmann, Charlolten- burg, Reinhold Fischer, Kaufmann, Berlin. Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1908 begonnen.

Bei Nr. 6948 (Firma Berliner Claviatur- Fabrik C. Bohn «& Comp., Berlin.) Der Sitz ist nah Rixdorf verlegt.

Handelsgesellshaft

Bei Nr. 11572 (Offene Conrad Felfing, Berliu.) Dem Christoph rokura erteilt.

Reimers zu Berlin ist

Bei Nr. 26807 (Firma Franz Hellwig, Friedrichsberg.) Dem Richard Palßow in Rix- dorf ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 29 098 (Firma Ernft Jork Nachf. Hermaun Krügel, Berliu.) Die Firma lautet jeßt: Hermann Krügel.

Bei Nr. 31 082 (Firma Hotel Adlon Eigen- thümer Lorenz Adlou, Berlin.) Dem Louis Adlon, Berlin, ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 31.306 (Commanditgesellschaft von Friedlaender - Fuld Judustrie Gesellschaft, Berlin.) Ein Kommanditist ist ausgeschieden. Ein Kommanditist ist neu eingetreten.

Bei Nr. 222 (Offene Handelegesellshaft H. Hintze Nachf., Berlin.) Der bieherige Gesellschafter

ermann Josias ist alleiniger Inhaber der Firma.

ie Gesellschaft ist aufgelöst.

Bei Nr. 28 026 (Offene Han etage etwa A. Eike & Schwarz, Berlin.) Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 28683 (Offene Handelsgesellschaft Rudolf Bowitz «&-Co., Berlin.) Die Liqui- datioa ist beendet; die Firma ist erloschen.

Gelöscht die Firma zu Berlin:

Nr. 21 560. F. Ernft Hähnel & Comp.

Berlin, den 27. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Bernburg. ! [38454]

Unter Nr. 734 des Handelsregisters Abteilung A ist heute die Firma „Carl Maerker““ in Hec>- lingen: und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Maerker daselbst eingetragen.

Bernburg, den 27. Juli 1908. Herzogliches Amtsgericht. t

e Proküra des Eduard | H

Beraburg. [38453] Unter Nr. 735 des Handelsregisters Abteilung A ist heute die Fuma „Alfred Wolf“ in Bern- burg und als deren Inhaber der Kaufmann Alsred Wolff daselbst eingetragen. Beruburg, den 28. Juli 1908. Herzoglihes Amtsgericht. Peri De en ibe G [38531] ei der Firma „Albert Bubke Na r : Alfred Wolff“ in Beraburg- E e Handelsregisters Abteilung A ist heute eingetragen: Das Geschäft ist an den Kaufmann Gustav Schwalenberg in Bernburg weiter verpahtet. Die Firma lautet jeyt: „Guftav Schwalenberg““. Bernburg, den 28. Juli 1908, Herzoglihes Amtsgericht.

Besigheim. ß. Amtsgericht Besigheim. [38645]

In das - Handelsregister Abt. für Gesellschafts- firmen wurde heute bei der Firma Vareiß «& Schmid, offene Handelsgesellschaft in Bietigheim, eer ung Großingersheim, eingetragen :

m 1. Jult 1908 find Frau Elise Künkele und Frau Hedwig Romberg aus der Gesellshaft ausge- schieden und ist an deren Stelle Kaufmann Alfred Romberg in Stuttgart als neuer Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten.

Den 28. Juli 1908.

Oberamisribter Jahn. Bielefeld, [38582]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 503 (Firma Bernshausen «& Böttger in Bielefeld) heute folgendes eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen.

Bielefeld, den 10. Juli 1908.

Königliches Amts3gericht. Bitterfeld. [38456]

In das Handelsregister A ist bei Nr. 55, Firma C. Mösx in Bitterfeld, heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Bitterfeld, den 20. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Bochum. Eintragung iu das [38583] Negister des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 20. Juli 1908:

Bei der Firma Rheinisch - Westfälisches Zemeutsyudikat, Gesells<haft mit beschräukter Hastung in Bochum: Dem Kaufmann Georg Kahle in Bochum ist Gesamtprokura erteilt dahin, daß er mit einem zweiten Prokuristen zur Vertretung der Firma bere{tigt ist. Die Gesellshafterversamm- lung vom 14. November 1907 hat die Erhöhung des Stammkapitals um 4300 46 bes<lofsen. H.-R. B 76.

wochum. Eintragung in das [38585] Register des Nonnen U a gerihes Bochum am :

. Jul :

Bei der Firma Deutsch-Amerikanuische Petro- leum-Gesellschaft in Hamburg mit einer Zweig- niederlo\sung in Bochum+ Die Generalversammlung vom 27. Juni 1908 hat den $ 10 des Statuts dahin abgeändert : Jedem einzelnen Vorstandsmitgliede steht die g oe Vertretung der Gesellschast zu.

ai Ste Ca Wert 2A

egister de u en Amtsger ochum

g am 29. Juli 1908:

Bei der Barn Isaak Baer in Bochum: Das Handelsges<häft is nah dem Tode des Isaak Baer auf dessen Witwe, Karoline geb. Bonn, in Bohum übergegangen, die mit ihren Kindern: 1) Rosa, 2) Leo, 3) Albert, 4) Saly und 5) Isidor Jsrael, die wesifälishe Gütergemeinschaft fortseßt. Die Firma bleibt dieselbe. H.-R. A 709. Bordesholm. [38586]

In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 28 “nPie ofene Handélsgesellsghaf

e ofene Handélsgesells<haft Holsteinische Ge-

flügelmaftaustalt Bordesholm ea &

Rasmufssen in Bordesholm - Vahuhof. Die

alleinigen Inhaber der Firma sind: Wilbelm Kiel-

blo>, Hans Peter Rasmussen, G-flügelhändler in

Bordesholm.

Bordesholm, den 24. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Bremen. [38455]

In das Handelkregister ist eingetragen worden: Am 23. Juli 1908:

Bremisch - Oldenburgis<he Sauerstoff - Com- paguie, Sesellschaft mit beschränkter Haftung i. Liquid, Bremen+ Die Liguidation ist am 21. Juli 1908 beendet und die Firma erloschen.

Heinrich Bube>, Bremen: Am 15. Juli 1908 ist die Firma erloschen.

Deutsch-Amerikauishe Petroleum- Gesellschaft, Bremen, als Zweigniederlassung der unter gleiher Firma in Hamburg bestehenden Hauptntieder- laffung: In der Generalversammlung vom 27. Junt 1908 ist der $ 10 des Gesellschaftsvertrages ge- ändert und nunmehr bestimmt worden: Jedem einzelnen Vorstandsmitgliede steht die selbständige Vertretung der Gesellschaft zu.

Deutsche Plantagen -. Gesellschaft mit be- shräukter Haftung, Bremen: Die Gesellschaft ist am 17. Juli 1908 aufgelöst worden, Liquidator Le 0e Geschäftsführer Hermann Hälssen

Duiseuberg & Bube>, Bremen: Offene Ha -

esellshaft, begonnen am 15: Juli Ia E chafter sind die hiesigen Kaufleute Georg Ferdinand

G E Heinri Bube>. ersche eilshorn, Bremen: Di am 1. Juli 1908 erloschen. pre Fine

Stapelfeldt & Co. Roland-Handels-Gesell- schaft mit beschräukter Haftung, Bremen: Gegenstand des Unternehmens is der Handel und Betrieb eines Waren- und Agenturges{<äfts in Molk-reibilfs\toffen und Kolonialprodukten.

Das Stammkapital beträgt 4 20 000.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. Juli 1908 abges{lossen. Geschäftsführer ist der hiesige Kauf- mann Franz Carl Heinri Stapelfeldt.

Gebr, Schoemaker, Bremen: Am 21. Juli 1908 ist der hiesige Kaufmann Albert Conrad Friedrich Squlenburg, unter Erlöschen der ihm erteilten Prokura als Gesellschafter eingetreten. Seitdem ofene Handelsgesellschaft.

Syndikatfreier Kohleuhaudel, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Bremen: Gegenstand des Únternehmens ist der Jmport und Vertrieb von Kohlen sowie der Kleinhandel mit Brenn- materialien und anderer nah der Ansicht des Bei- rats damit im Zusammenhang stehenden Geschäfte.

Das Stammkapital beträgt 46 70 000

Der Gesells<haftsvertrag is am 10. Juli 1908 abgeschlossen.

Die Gesellschaft wird dur einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten.

Geschäftsführer ist der hiesize Kaufmann Johann Christian Friedri Alerholt.

Der Kaufmann Johann Christian Friedrich Allerholt bringt seinen auf dem Oldenburger Güterbahnhofsylaß Nr. 27/29 befindlihen Kohlen- {uppen im Werte von 4 8500 gegen eine von der Gesellschaft zu leistende Zahlung von 6000 in die Gesellschaft ein.

Damit gilt die Stammeinlage von Johann S Friedri Allerholt in Höhe von 2500 46 geleistet:

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

J. S. Twietmeyer, Bremen: Iohann Heinrich Twietmeyer senior hat das Geschäft am 17. Juli 1908 auf seinen Sohn, den hiesigen Kaufmann Johann Heinri Twietmeyer junior übertragen, welcher solches unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter unveränderter Firma fortführt.

am 24. Juli 1908 :

Fre>kmanun «& Co., Bremen: Offene Handels- gesellshaft, begonnen am 15. Juli 1908. Gesell- schafter sind des hiesigen Kaufmanns Franz Joseph Fre>mann Ghefrau, Bernhardine Antonie Hen- riette geb. Gerhard, und der zu Ibbenbüren wohn- hafte Fabrikant Friedri Jäkel. :

An Franz Ioseph Fre>mann ist am 15. Juli 1908 Prokura erteilt. Angegebener Geschäfts- zweig: Bild- und Steinhauerei.

Emil Friß, Bremeu: Inhaber ist der hiesige Restaurateur und Weinhändler Emil Friß. An- gegebener Geschäftszweig: Restauration und Wein- handlung.

Nickmers Reismühlen, Rhederci und S<hiff- bau A. G. Bremeu: Am 3. Juli 1908 ist an Hermann Friedrih Ringe in Lehe Gesamtprokura erteilt, und ¡war dergestalt, daß derselbe die Firma in A mit einem anderen Prokuristen ¡eihnet.

H. Schacht &@ Co., Brement An Georg Carl Oskar Fueß ist am 24. Juli 1908 Prokura: erteilt.

Hoffmann «& Laugrehr, Gesellschaft mit be- shräukter Haftung, Brement Gegenstand des Unternehmens is die Uebernahme und der Fork- betrieb des in Bremen von der Kommanditgesell- chaft Hoffmann & Langrehr in Bremen betriebenen Fabrikges<häfts, unter Fortführung der Firma Hoffmann & Langrehr mit sämtlichen Aktiven und Passiven, die BeNnns und der Vertrieb von Möbeln aller- Art, der Erwe-b des Grundstü>s, auf dem die Fabuik der Kommanditgesellschaft i & Langrehr b:trieben wird, und der

ortbetrieb des in Bremen unter der Firma Emil Ohlendorf bestehenden Agentur- und Kommissions-

eschäfts, der Erwerb und“ die Uebernahme -der Mortretung gleichartiger oder ähnliher Unter- nehmungen, die Beteiligung an folhen Unter- nehmungen und der Betrieb aller mit diesen Unter- nehmungen im Zusammenhang stehenden Geschäfte.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 22 Juli 1908 abges{lofsen.

Das Stammkapitül beträgt 46 70 000.

Die Gesellshaft wird dur< einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Jeder derselben ist be- rechtigt, die Gesellschaft zu vertreten.

Geschäftsführer find die. hiesigen Kaufleute H:Ul- wig Christoph Papendie> und Hermann Eduard Emil Okhblendorf.

Die Witwe des Kaufmanns Christoph. Hellwig Papendie>, Anna Emilie geb. Smidt, in Bremen und der hiesige Kaufmann Gustav August Jo- hannes Janssen bringen in die Gesellshast das Geschäft der Kommanditgesellshaft Hoffmann & Langrehr mit sämtlichen Aktiven und Passiven ein und erklären si< damit einverstanden, daß die Firma Hoffmann & Langrehr von der Gesellschaft fortgeführt wird. :

Der hiesige Kaufmann Gustav August Johannes Janssen bringt ferner den auf seinem Namen stehenden Eigentumsanteil an dem Grundstü> in Bremen am Seefelde Nr. 12, Kataster der Feld- a Woltmershausen T 189 B in die Gesell-

aft ein.

Damit gelten die Einlagen von Frau endie>

Gutes p Gege 32k 66 Ns M I ddie des

ustav August Johannes Janssen in Höhe von S s e S f öh i

er hiesige Kaufmann Hermann Eduard Em Ohlendorf bringt in die Gesellshaft das von ihm unter der Firma Emil Ohlendorf in Bremen be- triebene Agentur- und Kommissionsges<äft mik - sämilihen Aktiven und Passiven ein. f

Damit gilt die Einlage desselben in Höhe von 3000 6 als voll geleistet.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen nur dur< den Reichsauzeiger.

Bremen, dén 24. Juli 1908.

Der Gerichts\{hreiber des Amtsgerichts : Fürhölter, Sekretär.

Breslau. [38498] Die Bekanntmachung ‘vom 14. Juli 1908 wird

dahin berichtigt, daß der neue Gesellschafter der

offenen Handelsgesellshaft Otto & Gerhardt i!

Breslau nicht Alfred Nie>e, sondern Mie>t

heißt. Breslau, 27. Juli 1908. ¿ Y Königliches Amtsgericht. 8687] romberg. Befanntma z [8 In das Handelsregister Abteilun A Nr, 428 ift heute bei der Firma Carl Be hierselbst eing tragen. daß dem Versicherungsinspektor Johannes Pilowski in Bromberg Prokura erteilt if Bromberg, den 18. Juli 1908. : Königliches Amtsgericht. Bünde, Westf. [38588] In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 2

die ofene Handelsgesellshaft in Firma Reuter

C°_, Bünde, heute eingetragen: : L Persönlich hastende Gesellshafter sind: Zigarren-

fabrikant Caspar Heinrich Ledebrink, Kaufmann Carl

Neuter, beide zu Bünde. Di t hat am 24. Juli 1908 Sgonnét. S-M =

Vünde, den 25. Juli 1908. Königliches Amtsgericht. Buer, Westf. (ae m hiesigen Handelsregister Abteilung A unter Nr. 202 die Fire Beese u. Wenzel, offen Handelsgesellshaft in Be>hausen bei Buer, und als deren Inhaber der Bauunternehmer Heinrich Verse in Be>hausen bei Buer und der Bauunter

{ heute