1908 / 179 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nehmer Willy Wenzel in Frillendorf bei Efsen ein- getragen. : Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1908 begonnen. Zur Vertretung der Gesellshaft ist nur der Bau- Unternehmer Heinrih Verse in Be>khausen bei Buer ächtigt.

s i. W., den 27. Juli 1908.

Königliches Amts3gericht.

Cassel. Handelsregister Caffel. Am 27. Juli 1908 ift eingetragen: Hermanns «& Froitzheim, Zweigniederlaffung

Caffel, Haupiniederlafsung Berlin; offene Handels-

gesellshast, begonnen am 6. Mai 1905. Gesell-

schafter sind die Kaufleute Salomon gen. Gustav

Hermanns in Charlottenburg, Julius Goldshmidt

und Karl Cahn in Berlin. Die Gesellschafter

Julius Goldshmidt und Karl Cahn vertreten die

Saselllhaft entweder zusammen oder mit einem Pro-

uristen.

Dem Simon Jacoby in Charlottenburg ist Pro- kura erteilt. Derselbe ist ¿ur Vertretung der Ge- sellshaft mit einem B Aae Jultus Goldshmidt oder Karl Cahn ermächtigt.

Kgl. Amtsgericht. Abt. XTIL.

Chemnitz. [38589]

In das Handelsregifter ift heute eingetragen worden:

1) ‘auf Blatt 844, betr. die Firma „J: G. Frommhold“ in Chemnis: In das Handels. geshäft sind am 27. Juni 1903 vier Kommanditisten eingetreten; 4748

2) auf Blatt 3573, betr. die Firma „C. Richard Lautrich“ in Chemnitz: Die Firma lautet künftig : Süd-Drogerie C. Richard Lautrich ;

3) auf Blatt 5857, betr. die Firma „Max Hettig & Co.“ in Chemuiz: Der Kaufmann Otto Paul Daßler in Chemniy ist in das Handels- geschäft eingetreten;

4) auf Blatt 5996, betr. die Firma „Große & Co.“ in Chemnitz: Der Restaurateur Friedrich Si in Augustusburg ist in das Handels-

es<âft eingetreten; :

s 5) auf Blatt 6904, betr. die Firma „Theodor Küchenmeister“ in Chemniß: Die Firma lautet künftig: Theodor Kücheumeifter Na<f. Der Oefonom Ernst Theodor Küchenmeister in Chemniß ist ausgeschieden. Das Handel8g-\{äft ift vom 15. Juli 1908 ab auf 3 Jahre verpachtet. Als

[38457]

Pächter is der Kanfmann Oskar Paul Städter in s

ber. Er haftet niht für die im Be-

Chemnis I e bifts entstandenen Verbindlichkeiten

des bisherigen Inhabers, es sind au< nit die in

diesem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn übergegangen.

Cíiemuit, am 27. Juli 1908.

i: Königliches Amt3geri1. Abt. B. Colmar, Els. [38458

‘Es wurde heute eingetragen in das Gesellschaft8- register Bd. TV Nr. 21 bei der Firma G. Scheurer

in Colmar: 7

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ift

mit Aktiven und Passiven auf Albert Burger, Kauf-

mann in Colmar, übergegangen und- wird von dem- elben unter der Firma G. Stheurer weitergeführt.

Bd. IlIl Nr. 414 des Firmenregisters :

Die Firma Albert Burger, Nachfolger von G. Scheurer ¿1 Colmar. Inhaber ist der Kauf- anann Albert Burger S E

Colmar, den 20. Ju .

Kil. Amt3gericht.

Colmar, Els. [38460] Es wurte heute eingetragen in das Firmenregister : Band L s bei der Firma Alexander

Alexandre in mar:

Das Handelsges<äft if auf Heinri< Alexandre übergezangen, der es unter derselben Firma weiterführt.

Band II1l Nr. 415. Die Firma Alexander Alexaudre in Colmar. Inhab:r ist Heinrich Alexandre, E: A S:

, den 20. Zu o

VoUmAr, P Antisetibt:

Imar, Els. [38459] L wurde heute eingetragen in dazs Firmenregister Band 3 Nr. 416 die Firma Henri Vuillemin zu Lolmar. Inhaber ist der Kaufmann Heinrich Vuillemin zu Colmar. Angegebener Geschäftszweig: Dampfwaschanstalt, Chemis<he Wäscherei und Färberei.

Colmar, den 25. Juli 1908.

Kaifl. Amtsgericht.

Crefeld.

s [38592 n das hiesige Handelsregister ist Heute bei der Atüengelellshaft Bergis - Märkishe Bauk Crefeld in Crefeld, Zweigniederlassung der Bergish-Märkishen Vauk mit dem Hauptsiß in Elberfeld, eingetragen worden: Dem Dr. Friedri Koh in Elberfeld ist gemäß Artikel 16 des Gesell- scaftsftatuts sazung8gemäße Gesamtprokura erteilt, und iwar echt für die Hauptniederlafsung als au für sämtliche Zweigniederlafsungen. eld, den ge: B Ei önigl. Amt8g é al [38593]

Hie ist heute bei der

Firma S. Dannenbaum {a Crefeld gers E: au enbaum

Crefeld ift in das GesBäit cls S ecsonlich haftender

Ses eingetreten. Offene Handelsgesellschaft

aft hat am 25. Juli 1908 begonnen. Die Prokura des Kaufmanns L Dez cbamn in Crefeld ift erloschen.

Crefeld, den 27. Juli 1908, Königl. Amtsgeright.

Crefeld. In das

In das hiesige Handelsregister i Heute einge- tragen worden bei ‘der Firma P. Neuhaus in Crefeld : Nunmehrige Inhaber find:

1) Kaufmann Peter Neuhaus in Crefeld,

9) Kaufmann Max Neuhaus in Crefeld.

Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1908 begonnen. Die Prokura der Kaufs [eute Peter Neuhaus und Max Neuhaus, beide in Crefeld, 4 Cert Suli 1908

efeld, den 27. s En Königl. Amtsaeright.

mitschanu. [38461] if Blatt 704 des Handelsregisters, die Firma Arno Mummert in Crimmitschau betreffend, ist beute eingetragen worden: Der bisherige Inhaber Carl Arno Mummert ist gestorben. Das Handels- eschäft ift erworben worden ‘von den Ritterguts- Meg Carl O3wald Mummert in Carthause, Iwan Mummert in Hainichen und Otto Mummert in Bosenhof sowie von Martha Marie verw, Fabrik-

besizer Händel, geb. Mummert, in Crimmitschau. Die hierdur< begründete ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Juli 19938 begonnen. : Crimmitschau, den 29. Juli 1908. Königliches Amtsgericht.

Detmold. - s [38595] In unser Handelsregisier Abt. A ist unter Nr. 186 die Firma Brauerei Detmold mit dem Siße in Detmold beute eingetragen. Dieselbe ist eine ofene Handel8gesells>aft und hat am 18. Juli 1908 be- gonnen. Gesellschafter sind der Kaufmann L. Grothe zu Detmold und der Landwirt Friß Hagemann da- selbst. Zur Vertretung und Zeichnung der Firma find nur beide Gesellschafter gemeinsam befugt. Detmold, 24. Juli 1908. Fürstlihes Amtsgericht. II.

Detmold. [38596] Die unter Nr. 6 unseres Handelsregisters Abt. B eingetragene Firma: Aktienbierbrauerei zu Detmold if gelö\<{t. Detmold, 27. Juli 1908. Fürstlihes Amtsgeriht. IL. Detmold. s [38594] In unser Handelsregister Abt. B ift zu Nr. 17, Dr L, W. Amtenbrink Fabrik chemischer Spezialitäten Gesellshaft mit beschränkter Hoftuug zu Detmold eingetcagen : Der Geschäftsführer und Gesellschafter F. W. Amtenbrink ift als Gesellschafter ausgeschieden. Detmold, 27. Juli 1908. Fürstlihes Amtsgerit. IL.

Detmold. [38597]

In unser Handelsregiïter Abt. A ift zu der unter Nr. 45 eingetragenen Firma Guftav Heyuke zu Detmold eingetragen: f

Dem Kaufmann Albert Hey:r in Detmold sowie der Ehefrau Emilie Meßtentin, geb. Nagel, daselbft ist Prokura erteilt.

Detmold, 27. Juli 1908.

Fürsilihes Amtsgericht. T1.

E e Da ñ t di ne In das hiesige Handelsregifter i e Firma Carl Be>maun, als Jahaber der Hofglaser Carl Be>mann und als Prokurist der Glasermeister Friedri< Susemihl hier eingetragen. Angegebener Geschäftszweig: Bau-, Blei- und Kunstglaserei owie Verkauf von gerahmten und ungerahmten Bildern, Gold-, Politurleisten und Spiegeln. Doberan (Mecklbg.), 27. Juli 1908, Großhberzoglihes Amtsgericht.

Dresden. [38466] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 9197, betr. die Firma Waldemar

Hühn in Dresden: Der Kaufmann Waldemar

1 | Benno Paul Hühn is ausgeschieden. Der Kauf-

mann Hermann Gregor Oskar Fran¡ke in Dresden ist Inhaber. ‘Er haflet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bis- herigen Inhabers, es gehen auch die in dem Betriebe begründeten Forderungen ni<t auf ihn über. Die Firma lautet künftig: Waldemar Hühn Nachf.

2) auf Blatt 11145, betr. die bene Handels- gesellshaftDresbuer Pref:kartonnagen-Judustrie Mann «& Jhrig in Dresden: Die Firma ist er- loschen.

Dresden, am 29. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. III.

DüsseIldorf. [38606]

Bei der im Handelsregister B Nr. 306 einge- tragenen Firma Victoria - Regiftrir - Koutroll- Kassen-Werk, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hier, wurde heute nahgetragen, daß der bisherige Ges<äftsführer Julius Kalb, hier, Liqui- dator ift, dur< den die Gesellshaft vertreten wird.

Düsseldorf, den 27. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

DüsseIldorf. : [38605] In das Handelsregister A wurde heute eingetragen Nr. 2848 die ofene Handelsgesells<aft in Firma Liesendahl & Co. mit dem Sitze in Düsseldorf. Die Gesellschafter der am 25. Juli 1908 begonnenen Gesellshaft sind Kaufmann Karl Liesendahl in Elber- feld und Generalagent Friß Wietelmann hter. Nawgetragen wurde bei der Nr. 745 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft in Firma Heinri Rainer & Co., hier, daß die Gesellschaft aufgelöst

21 | und die Firma erloschen ift;

bei der Nr. 648 eingetragenen offenen Handels- gesells<haft in Firma Gerhard Tapken Sohu, hier, daß die Gesellshaft aufgelöt und der Kauf- mann Walter Simonis, hier, jeßt alleiniger Inhaber der Firma ift. :

Düsseldorf, den 28. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

DüsseIdorT, [38607]

In das Handelsregister A wurde beute eingetragen:

Nr. 2849 die ofene Handelsgesellshaft in Firma Sievert & Dieckmaun mit dem Sitze in Düssel- dorf. Die Gesellschafter der am 15. Juni 1908 be- gonnenen Gesellschaft find die Kaufleute August Sievert und Heinrih Die>mann, beide hier. Außer- dem wird bekannt gema<t, daß als Geschäftszweig angegeben ist: Waren-Grport- und Importgeshäft.

r, 2850 die Firma Heinrich Rainer mit dem

Sitze in Düfseldorf und als Inhaber der Kauf- mann Heinri Rainer, hier. Ferner wird bekannt

emaht, daß als Geschäftszweig angegeben ift:

mportagentur und Kommissions8geshäft.

Düsseldorf, den 28. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

burg. [38464 Das das Se ndelsregister B ift bei Nr. 127, die Firma „Dr. Werner Heffter & Co. Gesell- eva mit beschränkter Haftung“ zu Duisburg

e p etragen:

Dee Ehefrau Dr. Werner Heffter, Johanna geb. Steuding, sowie den Buchhaltern Walter Nowa> und Erich Otto, sämtli zu Duisburg, ist Gesamt- prokura erteilt in der Weise, daß je zwei derselben, und zwar Frau Dr. Werner ter gemeinsam mit dem Buhhalter Walter Nowa> oder mit dem Buch- balter Crih Otto die Firma vertreten und pro Prokura zeihnen können.

Duisburg, den 17. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [38463] In das Handelsregister B' ist bei Nr. 27, die

Aftieugesellshaft Hochfelder Walzwerk Aktien- Verein zu Duisburg betreffend, eingetragen:

Die Prokura des Kaufmanns Heinri Gißke zu Duisburg ift erloschen.

Duisburg, den 22. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. Duisburg. [38465]

In das Handelsregister B if bet Nr. 121, die Firma Duisburger Haushaltungsmaschinuen- Induftrie Gesellschaft mit beschränkter Haftung ¡u Duisburg betreffend, eingetragen:

Durch Gesellshafterbes<luß vom 22. Juli 1908 ist der Gesellschaftsvertrag vom 8. Februar 1908 in folgender Weise abgeändert worden :

I. Der $ 1 hat e Faffung erhalten:

Die Firma der Gesell)aft lautet:

„Duisburger Haushaltungsmaschinenu - Ju- dustrie- und Handelsgesellschaft mit be- schräukter Haftung“;

IIL. der $ 2 hat enge Faffung erhalten :

Gegenftand des Unternehmens sind die Herstellung und der Vertrieb von Haushaltungsmaschinen sowie der Handel in Waren jegliher Art.

Duisburg, den 25. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Ehrenfsriedersdorf. [38608]

Auf dem die Firma Kalkwerk Herold, Eduard Böhme in Herold betreffenden Blatt 317 des Handelsregisters ist eingetragen worden, daß die dem Betriebsleiter August Eduard Reuther in Hammer- unterwiesenthal erteilte Prokura erloschen ist.

Ehreufriedersdorf, den 24. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Einbeck, [38609]

In biesigen Handelsregister A ist heute zu der unter Nr. 14 eingetragenen Firma Friedrich Ohagen mit dem Sigze in Eiube> folgendes ver- “Die gien latt Kdt Set Oh

e Firma lautet jeß riedri< agen

Nachflg. Inhaber is der Maurermeister Friedrich Dehne in Cinbe>. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Aktiva und Passiva ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Dehne aus- geschloffen.

Einbe>, den 24. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. L.

Elberfeld. [38611] In unser Handelsregister if Heute eingetragen

worden : in Abteilung A: X

unter Nr. 2253: die Firma Arthur Müller, Elberfeld, und'als ihr Inhaber der Bauunternehmer Arthur Müller daselbst ;

zu Nr. 604 Wm. Morgeuroth;, Elberfeld : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma if auf die erwerbende Gesellshaft in Firma Wilh. Morgenroth, Gesellshaft mit beshränkter Haftung, hier, über-

gegangen ; in Abteilung B: ¡u Nr. 179 Färberei Erben Guftav Morgen- roth, Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung, Elberfeld —: Die Firma is geändert in Wilh. Morgenroth, Gesellschaft mit beschränkter Haftung ; zu Nr. 128 Julius Engel «& Co., Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Elberfeld —: Die Firma ist geändert in: Plüschfabrik Elber- feld, Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Durch Beschluß der Gesellschafter vom 4. Juli 1908 ift die Gesellshaft aufgelöst. Der bisherige Geschäfts- führer Julius Engel, Ties, ift zum alleinigen Liqui- dator bestellt worden. Elberfeld, den 27. Juli 1908. Königl. Amtsgericht.

Elberfeld. [38610]

Unter Nr. 1702 des Handelsregisters A_— Aug. Wierth, Elberfeld ist eingetragen: Dem Kauf- mann Iohann Wilhelm Pieper in Elberfeld ift Prokura erteilt.

Elberfeld, den 28. Juli 1908.

Königl. Amtsgericht. 13.

Essen, Ruhr. R

Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amttgerichts zu Effeu-Ruhr am 24. Juli 1908 Abt. A zu Nr. 1310 betr. die Firma „Friedrich Kleffmaunn“ zu Essen: Dem Kaufmann Friedri Weber und dem Kaufmann Theodor Panni>e, beide zu Essen, ‘ist Gesamtprokura erteilt.

Ettlingen. Bekanutmachung. E Nr. 4892. In das Q ter À wurde be O.-Z. 137, die Firma Otto Schöning, Ettlingen, betr., eingetragen: die Firma ift erloshen. Ettlingen, den 8. Juli 1908. Gr. Amts3geriht. I1. - Frankfurt, Main. 38468] S EEE N Lug S dem Handelsregister. Waschhaus es Gesellschaft mit be- s<hräukter Haftung. Unter dieser Firma ist heute eine mit dem Siße zu Frankfurt a. M. errichtete Gesellschaft mit beshränkter Haftung in das Handels- register eingetragen worden. Der Gesellshaftsvertrag ist am 27. Juni 1908 festgestellt mit einem Nach- trag bezgl. $ 9 des Gesellshaftsvertrags vom 25. Juli 1908. Gegenstand des Unternehmens ist die Groß- wäscherei. Zur Erreichung des Zwe>s if die Ge- sellshaft . au< befugt, si< an GeiBgrligen Unter- nehmen zu beteiligen oder deren Bertretung zu über-

nehmen. “Das Stammkapital beträgt 20 000 46. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen durh den Generalanzeiger. Geschäftsführer

sind die Kaufleute Adolf Schaum und Heinrich Lenz, beide in

13,

Schaum und Heinrih Lenz zu Geschäftsführern be- stellt, fo wird die Gesells<haft dur< mindestens zwei Geschäftsführer oder einen Ges<äftsführer und einen Prokuristen vertreten. Die in E Vertrag nach- stehend bestellten Geshäftsführer find ein jeder selb- ständig zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Frankfurt a. M., den 25. Juli 1908, Königliches Amtsgericht. Abteilung 16. FrauKkfaort, Main, [38467 Veröffentlichungen aus dem Handelsregifter. Die offene Hendelsgel llschaft ist auf e ofene Handelsgesellscha aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den seitherigen Gesellshafter Kaufmann Isaak Steuer zu Frankfurt a. M. über- fegangen, welcher es unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt. 2) Haas & Strauf iu Liquidation. Der Kaufmann Louis Philippi ist aus seinem Amt

1] Ad.

Frankfurt a. M. Sind mehrere andere | H

64] | Personen als die nachstehend bestellten Herren Adolf | hafter die Kaufleute Qtto S

1} treffend die Fi

als Liquidator auêëgeschieten. Der Kaufmann Olto Wagay ist zum alleiniaen Liquidator bestellt.

3) A. Dehus «& Co. Bau- und Technische Vertretungen. Unter dieser Firma ist mit dem Siy zu Frankfurt a. M. eine offene Handels- gesellshaft errihtet worden, wel<he am 20. Juli 1908 begonnen hat. Gesellshafter sind der in Laubach i. H. wohnhafte Privatier Adam Dehus und der in Frank- furt a. M. wohnhafte Kaufmann Wilhelm Dehus.

4) Pharmazeutische Fabrik „Lotos“ Apotheker Piro «& Co. Unter dieser Firma ist zu Frank- furt a. M. eine Kommanditgesellshaft errichtet worden, die am 15. Juli 1908 begonnen hat. Persön- [ih haftender Gesellschafter is der Apotheker Franz Piro zu Frankfurt a. M. Es ist ein Kommanditist vorhanden.

5) Erust Homey, Cementgrofß{handlung.

Unter dieser Firma betreibt der zu Essen a. d. Nuhr wohnhafte Kaufmann Ernst Homey zu Frauk- s, & S fn Dandelage[Pae als Einzelkaufmann.

. Geißel,

Die offene. Handelsgesells<aft is aufgelöst. Das

andelsges<äft ist auf den seitherigen Gesellschafter

riedri< Geißel in Frankfurt a. M. übergegangen, welher es unter unveränderter Firma als Einzel- kaufmann fortführt.

7) Deutsche Mercedes - Verkaufsgesellschast Gesellschaft mit beshräukteer Haftung.

Die Gesamtprokura des. Kaufmanns Carl Eglau zu Frankfurt a. M. ift erloschen.

8) Nowley «& Kieser Gesellschaft mit be- s{<räukter Haftung. Karl Mathias Simon ist zum Geschäftsführer bestellt. Durh Beschluß der Generalversammlung vom 11. Juli 1908 ist der Gesellschaftsvertrag dahin abgeändert worden, daß die Gesellschaft von je 2 Gesellschaftern vertreten wird.

Fraukfurt a. M., den 27. Jult 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 16. GelsenKirchen. Sandbel8register B [38614] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

Unter Nr. 86 ist am 21. Juli 1908 die Firma Gelsenkirchener Tief- und Straßenbau-Gesell- schaft mit beschräukter Haftung in Gelsen- kirchen eingetragen worden.

ei See Raltauerteag ist am 830. Juni 1908 errichtet.

naue des Unternehmens ist die Uebernahme und Ausführung von Tief-- und Straßenbauten sowle Vertrieb aller hiermit in Verbindung stehenden Materialien.

Das Stammkapital beträgt 20 000 6.

Geschäftsführer sind:

1) Kaufmann Wilhelm Frodermann und

2) Kaufmann Heinrih Deiß, ¿e beide in Gelsenkirchen. ; j

Dem Ingenieur Franz Wiegelmann in Dortmund ist derart Prokura erteilt, daß er in Verbindung mit einem der Geschäftsführer die Gesellschaft vertreten ann.

ur Bestellung eines Prokuristen bedürfen die Geschäftsführer der Genehmigung der Gesellshafts- versammlung. Die Geschäftsführer sind im Fallé der Auflösung der Gesells<haft Liquidatoren, falls die Generalversammlung nicht ein anderes beschließt.

Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichs- und Kgl. Preuf:. Staatsauzeiger. s;

Gelsenkirchen. O eeTes B [38615] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelseukirchen. Bei der unter Nr. 10 eingetragenen Firma:

Schalker Gruben- und Hüttenverein, Aktien-

gesellschaft zu Gelseukirchen ist am 22. Juli 1908

eingetragen worden :

Die Firma ist erloshen.

Glatz. : [38469] Heute ist im Handelsregister A bei der unter der

irma Seupel et Comp. eingetragenen offenen ndelsgefells<aft vermerkt worden, as die Frau emeindebaumeister a. D. Wilhelmine Eichner aus dem Geschäft ausgeschieden, der Ingenieur Eduard

Sicler zu Altheide als persöni< haftender Gesell-

saster eingetreten, und die Prokura des Hermann

Eichner erloschen ist. Die Gesellschaftsfirma ist ge-

ändert in „Baugeschäft für Hoch und Tiefbau Heupel und Ed. Sichler Architekt und

Be welche unter Nr. 223 Abt. A unseres andelsregisters vermerkt und als deren Inhaber der

Baumeister Adam Heupel und Ingenieur Eduard

Si@lerin Altheide eingetragen worden sind. Die Gesell-

hast, welhe die Rechte und Verbindlichkeiten der

früheren Firma übernommen, hat am 6. Juli 1908

begonnen. Die Gesellshafter sind nur in Gemein-

haft zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt. Glatz, den 18. Juli 1908. Königliches Amtsgericht.

Gleiwitz. [38470] In unserem Handelsregister A ist heute unter

Nr. 575 die Firma „Georg Bache Gleiwiß“ und

als deren Inhaber der Optiker Georg Bache in

Gleiwiy eingetragen.

Amtsgeriht Gleiwitz, den 25. Juli 1908.

Greifswald. [38471] Im Handelsregister Abt. A Nr. 49 ist heute zu

der Firma Brunc>ken & Co. mit dem Sih in

Greifswald eingetragen, daß der bisherige Gesell-

schafter Julius Abel alleiniger Inhaber der Firma

i Gesells<haft mit dem 21. Juli 1908 auf- e :

Greifswald, den 24. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. [38473 Im E Abteilung A Nr. 1962 f

heute die am 1. Juli 1908 begonnene ofene Handels

gesellshaft Otto Schulz & Co. mit dem Siye in alle a. S. und als persönlih haftende esell- ulz und Walter

S. eingetragen. Geschäftszweig :

Etiketten und Da e ene

en, etallnippes sowte

Bs vegetabilishen phosphorsauren Muiterkclee

G

Leitert in Halle a. die Fabrikation

alle a. S., den 23. Juli 1908. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19, Walle, Saale. 3

8472) Im Handelsregister Abteilung A Nr. 176 21 rma:

ranz Wolff in a. S. mit einer Zweigniederlassung in Leip se if heute eingetragen: Offene Handelsgesell\<aft. Die Kaufleute Carl Spengler und Edmund Weber, beide in Halle a. S,, sind in das Geschäft als persönli SärbercibeqiesWaster S elEn, dagegen ift der er 0 engler ausgetreten, Gee hal am 1.- Juli 1908 Dea B

Halle a. S., den 23. Juli 1908, Königliches Amtsgericht. Abteilung 19,