1908 / 179 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

490] rihts

uer

_he-

t er

491]

“Ale 2 ald

)gfar heide den

492]

M 179.

; fanntm aus den Handels-, Güterr Der Inhalt diefer Beilage, M Ee Tarif E E labtcrofainibitiigen der Eisenbahnen enthalten

zeihen, Patente, Gebrau<h3muster,

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staaisanzeiger.

Berlin, Freitag, den 31. Juli

is-, Vereins

1908,

-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Warens nd, ers<heint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Haudelsregister sür das Deutsche Reich. @. 1790)

Das Zentr Selbstabhol: dur die Königliche E Slaatdarier s E ilbelmstraße 32,

Handelsregister.

g art. Sandel8regisfter. [38624] Sem Amtsgericht Stuttgart Stadt. Heute wurde im Handelsregister eingetragen: I. Abteilung für Ginzelfirmen:

Die Firma Türkheimer & Schumacher, Siß in Stuttgart. Inhaber: Albert Shumawer, Kauf- mann hier. S. Gesellshaftsfirmenregister.

Die Firma Böhm & Co., Siß in Stuttgart. Inhaber: Max Süßkind, Kaufmann hier. S. Ge- sellshaftsfirmenregister.

Zu der Firma R. Altshüler in Stuttgart: Die Firma is mit dem Geschäft auf Rudol Alt- \hüler, Kaufmann in Mannheim, übergegangen. Die in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten des bisherigen In- habers fird auf den neuen Inhaber ni<t über- gegangen.

Zu der Firma Albert Wagner’s Nachfolger Otto Rupp in Stuttgart: Der Wortlaut der Firma ift geändert in: Otto Rupp.

II. Abteilung für Gesellshaftsfizmen:

Die Firma Alexauder & Co., Siy in Stutt- gart. Offene Handelsgesells<aft seit 15. Juli 1908. Gesellschafter: Friedrich Alexander, Kaufmann, Iosef Flegenheimer, Kaufmann, beide hier. Fabrikation von Krafifutter, früher von Albret Klenk, Kauf- mann hier, unter der ni<t eingetragenen Firma Albrect Klenk betrieben, am 15. Juli 1908 auf die Kaufleute Friedrih Alexarder und Josef Flegen- heimer zum Betrieb in offener Handelsgesellschaft übertragen. Die in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen und Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers sind auf die offene Handels- gesellshaft niht übergegangen.

Zu der Firma Türkhceimer & Schumacher in Stuitgart: Die offene Handelsgesellschaft hat si dur< gegenseitige Uebereinkunft der Gesells<after aufgelöst, das Geschäft ist mit der Firma auf den GesellsGafter Albert Shumater allein übergegangen, es ift daher die Firma in das Einzelfirmenregister übertragen worden.

Zu der B Böhm e«& Co. in Stuttgart: Die offene Handelegesellshaft hat si<h dur< gegen- seitige Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst, das Geschäft ift mit der Firma auf den Gesellschafter Max Süßkind allein übergegangen, es ist daher die Firma in das Einzelfirmenregister übertragen worden.

Zu der Firma Württembergische Landesbank in Stuttgart : Der Eintrag, betr. die Erteilung der Prokura an Richard Hurth, wird Hier gelös{<t, da dem Hurth nur für die Zweigniederlaffung in Heil» bronn Prokura erteilt ift.

Zu der Firma Paul N. Wa>er in Stuttgart: Der Gesellshafter Nathan Woythaler, Kaufmann, ift infolge Todes aus der offenen Handelsgesellschaft aufgeshieden, an feiner Stelle ist seine alleinige Erbin Henny Woythaler in Coblenz, geb. am 90. Oktober 1902, in die. Gesellshaft eingetreten.

ur Vertretung der Gesellsaft iff nur der Gesell- after Marcus bere<tigt.

Zu der irma Deutsch - Amerikanische Petroleum-Gesellschaft, Siß in Hamburg, Zweigniederlaffung in Stuttgart : In der General- versammlung der Aktionäre vom 27. Juni 1908 ist die Aenderung des $ 10 des Gesellschaftsvertrags beshlofsen und nunmehr bestimmt worden: Jedem einzelnen Vorstandsmitglied steht die selbständige Vertretung der Gesellschaft zu.

Zu der Firma Dorn & Schuster in Stutt- gar Dem Ls Schuster, Kaufmann hier, ist

fura erteilt.

Zu der Firma Truseß & Saile in Liquid. in Stuttgart: Nah Aufhebung des Konkursver- fahrens infolge Zwangsvergleihs ist die Firma er- ben 07 Juli 1908

. Juli e Landrichter Hut t.

Trier. Bekanutmachung- [38625] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr 2 eingetrag-nen, hier domizilierten A C in Firma „Rheinische SHAEROE engesellshaft1“ cingetragen worden : Auf Grund des Bes<lufes va Generalversammlung der Aktionäre vom 26. Januar 1905 ist die Erhöhung des Aktienkapitals dur Ausgabe von 50 Prioritätt- Pie veuen Pesorittioaties” Ld f, erfolat ie veuen T en E E Rec: find zum Nenntxerte Trier, den 27. Juli 1908. Königliches Amtsgericht. 7, Werden, Ruhr. [38626] Im Handelsregister B is Heute bei der Firma Gewerkschaft der Steinkohlenze<he Rizzradt zu Kupferdreh Cnge ragen Dur Beschluß der Gewerkenversammlung vom 19. Dezember 1905 ist die Gewerkshaft aufgelöst

worden. Als Liquidatoren sind: 1) Bergwerksdirektor Heimih Schäfer, dieser zu- glei als Zustellunasbevollmäthtigter, 9) Bergwerksdirektor Wilhelm Wegener, 3) Justitiar Jacob Bodenbach, sämtli in Effen, ellt worden. besie Firma ist erloschen. Werde, den 20. Juli 1908. Königliches Amtsgericht. Werden, Ruhr. [38627] Im Handelsregister B is heute bei der Firma Gewerkschaft der Steinkohlenze<e ver. Pör- tingsfiepeu zu Kupferdreh eingetragen:

edition des

al-Handelsregister für das Deutsche Rei Fi ezogen werden.

kann d Ile Postanstalten, in Berlin für Gers L aer Ktin: Königlich Preußif|

ur< Bes<hluß der Gewerkenversammlung vom 28 ain die Gewerkschaft aufgelöst worden. Als Liquidatoren sind: L 1) Bergwerksdirektor Heinri Schäfer, dieser zu- Teih als Zustellungsbevollmähtigter, 2) Gzerawerksdirektor Wilhelm Wegener, 3) Justitiar Jacob Bodenba<, i [lis in Efsen, bestellt worden.

lie Firma ift erloschen.

Werden, den 20. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. Wimpfen. Berauntmachung. [38628]

In das Handelsregister Ug wurde heute ein- getragen die Firma Papierfabrik Wimpfen, Gesell- saft mit beshräukter Haftung, zu Wimpfen. Gegenstand des Unternehmeys ist: Betrieb einer Fabrik von Papieren beliebiger Art sowie eines Elektrizitätswerks. Die Höhe des Stammkapitals ist 40 000 4. Der GesellsS$aftévertrag wurde am 24. bezw. 26. Juli 1908 abgeschlossen. Geschäfts- führer ift Fabrikant Oskar Link zu Wimpfen a. B. Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesells<haft erfolgen dur< den Deuischen Reichsanzeiger.

Wimpfen, 29. Juli 1908.

Großb. Amtsgericht. Wittenberg, Bz. Haile, [38500]

Im Handelsregister A is bei der unter Nr. 394 verzeineten Firma „Albert Richter & €°“ in Wittenberg heute eingetragen, daß die GeseUschaft aufgelöst und der bisherige Gesellschafter, Elektro- te<niker Albert Ricbter in E alleiniger Inhaber der Firma ist, welher das Ge <äft unter unveränderter Firma fortführt.

Wittenberg, den 17. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. Wittstock, Dosse. [38501]

Bei der unter Nr. 65 unseres Handelsregisters A eingetragenen Firma „Piest & Gaediug, Witt- sto>“ ift heute folgend-8 eingetragen worden :

Der bisherige Gesellschafter Karl Piest ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Sesellshaft if dur< den Tod des Otto Säding (1. Mai 1906) aufgelöst.

Wittsto>, den 17. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Arnsberg. E [38561]

In unser Genossenschaftsregister is bei Nr. 10 (Oeventroper Spar- und Darlehnuskafsen- verein e. G. m. u. H. in Oeveutrop) beute eingetragen: Eberhard Iost if aus tem Vorstand geschieden und an seine Stelle Friedrih Schmidt neugewählt.

Arnsberg, den 27. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Bochum. Eintragungen in die [38562] Negister des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 20. Jult 1908:

Bet der Senofs-znshaft Konsumverein „Wohl- fahrt“ eingetragene Genossenschaft mit be- s<räunkter Haftpflicht in Weitmar: Der Ge- {äftsführer Otto Vollmar in Hagen ist zum Vor-

ftandémitgliede bestellt worden. Gn.-N. 15.

Fürth, Bayern. Befanutma<hung. [386852]

Ucehlfelder Darlehenskafsenverein, einge- tragene Genossenshaft mit unbeschränkter Haftpflicht —.

Die Bekanntmachungen haben nunmehr nur iw landwirtschaftlihen Genofsenshaftsblatte zu erfolgen.

Fürth, dea 29. Juli 1908.

gl. Amtsgericht als Registergericht.

GIatz. ß [38563]

In unserem Genossenschaftsregister Nr. 25 bei der laudwirts<haftlißhen Bezugs und Absatz- genossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit bes<räunkter Haftpflicht ju Niedershwedel- dorf ist heute cingetragen worden, daß dur Be- \&luß der Generalversammlung vom 8. Juli 1908 die Genofsenshaft aufgelöst ift und die bisherigen Vor- standsmitglieder Liquidatoren find.

Glatz, den 22. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Walle, Saate. [38564]

Im Genofsenschaftsrogister Nr. 42, betreffend Konsumverein Oësmiünde und Umgegeud, ein- getragene Genofsenshaft mit bes<hräukter H icht zu Osmünde, ift heute eingetragen, daß an Stelle von Wilhelm Kind Reinhold Keller in Osmünde den Vorstand gewählt ift. Halle a. S., den 25. Juli 1908. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. Wor. Geuossensthaftsregifter btr. [38565]

„Dreschgeuofseuschaft Helmbrechts, e, G. m. b. S.“ in Helmbre<ts: Statt Johann Georg Iahreiß nun Kaufmann Friedri<h Grimm in Helm- bre<ts Geschäftsführer.

Hof, den 27. Juli 1908.

Kal. Amtsgeriht.

Kempen, Rhein. Befanntmachung. [38566]

In das Genossenschaftsregister Nr. 1 Consum- Verein „Einigkeit“ e, G. m. b. H. in Hüls ist am 27. Juli 1908 folgendes eingetragen: :

An Stelle des ausgeshiedenen Vorstandsmitglieds Iohann Baftians ist der Fabrikweber Adam Ham- rath in den Vorftand gewählt.

Ferner ift das Statut dahin geändert:

a. $ 3. Jedes Mitglied hat sofort na< Ein- tragung in die Lifte der Genofsen ein Eintrittsgeld von 50 S zu entrihten.

Das

entral-Handelsregister Be j ugspreis In

eträgt L « 80 S

ür das De ür das Vie

use Reich ae in der Regel täglih. Dex elja

hr. zelne Nummern kosten 20 4.

ertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 80 >.

b. $ 10. Die Genofsenshaft wird dur< den Vorstand gerihtli< und außergerihtli<ß vertreten. Er zeichnet für die Genossenschaft, indem er der

irma die Namensunterschrift beifügt. Zur Gültig- eit der Firmazei<hnung müssen \tets 2 Vorstands- mitglieder unterzeihnet habzn.

Kempen (Rhein), den 25. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. Königstein, Taunus. [38567] Bekauntmachuug.

In unser Genossenschaftsregister ift heute bei der unter Nr. 1 eingetragenen gemeinnüßigen Bau- genofsenschaft Cronberg - Schönberg, eittge- tragene Genoffenschaft mit beschränkter Haft-

flicht vermerkt worden, daß an Stelle des aus dem

orftand ausgeshiedenen Kaufmanns I. A. Kunz in Cronberg der Uhrmacher Heinrih Lohmann daselbst zum Mitglied des Vorstands bestellt worden ift.

Königstein i. T., den 8. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. M.-Gladäbach,. [38569]

In das Genossenschaftsregister 9 is bei dem Consum-Verein M. Gladbach e. Gen. m. b. S. iu M.-Bladbach eingetragen :

Die Nr. 38, 44, 52 der Satzung sind geändert bezw. ergänzt.

M.- Gladbach, 18. Juli 1958.

Königliches Amtsgericht.

M.-Gladbach. [38568]

In das Genossenschaftsregister 18 ist bei dem Corscheubroicher Spar- und Darlehuskafsen- verein e. Gen. m. u. H. zu Corscheubroich eingetragen :

Conrad Ives ist dur<h Tod aus dem Vorstande ausgeshieden, und wurde der Landwirt Theodor Köhnen zu Herzbroih in den Vorstand gewählt.

M.-Gladbach, 18. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. Münsingen. - [38570] N. Württ. Amtsgericht Münfingen.

In das Genossenschaftsregister ift heute bei der Genofsenschast für Leineweberei, e. G. m. u. H. in Laichingen, eingetragen worden: In der Generalversammlung vom 1. Februar 1908 wurden an Stelle der ausgetretenen Vorstandsmitglieder Heinrih Hiller und Michael Häberle: Konrad Ma>k und Georg Häberle, beide Weber in Laichingen, als Mitglieder des Vorstands mit Wirkung vom 1. Juli

1908 an gewählt. Den 23. Juli 1908. Amtsrichter Moll.

Neuburg, Donau. Befanntmachung. [38631]

Mertinger Darlehenskafseuverein, e. G. m. u. H. in Mertingeu.

In der Generalversammlung vom 17. ÿ. 08 wurde als weiterer Gegenstand des Unternehmens bestimmt ($ 2 des Statuts): Der Ankauf, Betrieb und ev. Verkauf der Hagmühle.

Neuburg «a. D., 16. Juli 1908.

Kal. Amtsgericht. Posen. Bekanutmachung. [38571]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 25 bei der Genofsenshaft „Provinzial Haud- werkerbauk eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ zu Posen eingetragen

worden: 1) Dur Bes&luß der Generalversammlung vom 30. Juni 1908 sind $8 3 und 46 des Statuts ab- eändert. Danach ist Gegenftand des Unternehmens: etrieb eines Bankgeshäfts sowie etner Großhandels- esellschaft zur Förderung der in den Provinzen osen, Ost- und Westpreußen bestehenden D: werkergenofsenshaften und anderer dem Mittelstande dienenden Organisationen. 2) Emil Ziebe is aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle Fri Vosberg zu Posen in den Vorstand gewählt. Posen, den 25. Juli 1908. Königliches Amtsgericht. Rathenow. r In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 3 Kriele-Laudiner Spar- und Darlehnskassen- Vereiu, Eingetragene Senofsenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht in Kriele folgendes ein-

getragen:

Die Genoffenschaft ist durh Beschluß der General- versammlung vom 12. Juli 1908 aufgelöst.

Zu Liquidatoren find ernannt:

1) O. Koch, Kriele,

2) A. Rüthni>, Kriele.

Ratheuow, den 17. Jult 1908.

Königliches Amtsgericht. Reckilinghausen. Sefanntmahung. 38069}

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem Difteluer Spar- und Darlehuskafseuverein Nummer 13 des Registers eingetragen, daß der Oekonom Josef S<hulte.Sasse in Ba>um als Vorstandsmitglied ausgeshieden und der Landwirt August Wessels in Disteln zum Vorstandsmitglied gewählt ist. Vereinsvorsteher ist Landwirt Theodor Kort zu Howhlar, Stellvertreter Landwirt Theodor Sanders zu Distelu.

RNe>linghausen, den 15. Juli 1908.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2. Riedlingen. [38572] Kgl. Württ, Amtsgericht Riedlingen.

Am 27. Juli wurde in das Genossenschaftsregister eingetragen:

„Molkereigenofsenschafi Friedingeu, einge- tragene Genofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Siß in Friedingen.

a< dem Statut vom 26. Jult ist der Zwe> der Genofsens<aft die Verwertung der Milch auf gemein- \aftlihe Rehnung und Gefahr.

Mitglieder des Vorstands find:

Sebastian Herter in Friedingen, Vereinsvorsteher, bis 1. 1. 1911,

Ae Daker in Friedingen, Stellvertreter, bis

1.1910;

Anton Weiß in Friedingen bis 1. 1. 1909.

Rechtsverbindlihe Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgen dur< den Vorsteher oder seinen Stellvertreter und ein weiteres Mitglied des Vorstands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firua die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Die Bekanntmahungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma derselben und gezeihnet dur< den Vorsteher bezw. den Vorsitzenden des Aufsichtsrats im Amtsblatt des Oberamtsbezirks.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Den 27. Juli 1908.

Amtsrichter Nübling.

Schubin. SBefkanutmachung. [38573] In unser Genossenschaftsregister, betreffend den Deutschen Ein- und Verkaufsverein Schubin- Zuin, eingetragene Geuossenschaft mit be- {ränkter Haftpflicht in Schubin ist heute bei Nummer 6 folgendes eingetragen worden : 3

Nach vollständiger Verteilung des Genossenschafts- vermögers ift die Vollmacht der Liquidatoren erloschen.

Schubin, den 22. Juli 1908.

Königliches Amisgericht. Stuttgart. [38633] K. Amtsgericht Stuttgart-Stadt.

s In das Genossenschaftsregister wurde heute einge-

agen :

Zu der Firma „GBroßeinkaufsverein der Ko- lonialwarenhändler Württembergs, einge- tragene Geuosseuschaft mit beschräukter Haft- pslichi“ in Stuttgart: In der Generalversamm- lung vom 25. März 1908 ist das Statut geändert worden. Der Vorstand zeihnet, indem mindestens zwei seiner Mitglieder der Firma der Genossenschaft ihre Namen beifügen.

Den 27. Juli 1908.

Landrichter Hutt. Themar. [38574]

In unjer Sa er Mes aregister ist heute unter Nr. 7 die Genossenschaft in Firma: Ein- und Verkaufs-Genosseuschaft St. Bernhard und Umgegend, eingetragene Geuofsenschaft mit bes<räukter Haftpflicht, mit dem Sige in St. Vernhard und mit einer Filiale in Beinerstadt eingetragen worden.

as Statut is am 23. Mai 1908 festgestellt. Gegenstand d:s Unternehmens ift: Der gemeinschaftlihe Ankauf von landwirtschaft- lihen Bedarfsartikeln und der gemeinschaftlihe Ver- kauf von landwirts<haftli<hen Produkten. Vorstandsmitglieder find: a. Landwirt Ernst Höfer in St. Bernhard, Direktor,

b. Landwirt Wilhelm Thauer in Beinerstadt, Vertreter des Direktors,

c. Landwirt Johann Kraußer in St. Bernhard, Rendant für St. Bernhard,

d. Landwirt Oskar Köhler in Beinerstadt, Rendant

für Beinerstadt.

Die Bekanntmachungen werden unter der Firma erlassen und von zwei Vorstandsmitgliedern gezeichnet und geschehen dur<h die Zeitung für Themar und Umgegend oder, falls diese eingehen sollte, dur< das Hildburghäuser Kreisblatt.

Der Vorstand zeichnet re<tsverbindlih, indem zwet Mitglieder desselben zu der Firma der Eenossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Die Einsicht indie Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Themaxr, den 27. Juli 1908.

Herzoglihes Amtsgericht. Wöllstein, Hessen. hun

In das G feniGastöregtt bes "ittériél

n das Genossenschaftsregister des unterzeihneten Gerichts, betr. die Einr Z eno e R ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Pfaffen-Schwabenheim, wurde heute et, eingetragen :

Der Philipp Kraft, Landwirt in Pfaffen-S<hwaben- L C Nes S E und an eine Stelle wurde der Johann Köth 6., La daselbst, in den Vorstand gewählt. Qs

Wöllstein, 29. Zuli 1908.

Großh. Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausländishen Muster werd 1 Leipzig veröffentlit) A Detmold. [38634]

Auf Antrag der Firma Gebr. Klingenbér Detmold ist die Verlängerung der Gubfrist a sieben Jahre für die in unser Musterregister unter 12e 14 1e 10 1616, Ta, L

1 , 14262, , 142 42 14986 Und 14990 beute vet L202 Detmold, 24. Juli 1908. Fürstliches Amtsgericht. 11.

Konkurse,

K. W. Amtsgericht Balingen.

llefer das Merógte des Lv rmögen des Ludwig S s meisters in Ebingen, wurde eite as 2

[38651]

[38548]