1908 / 269 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

65988] [ Bei der diesjährigen in Gegenwart eines Notars stattgehabten Auslosung unserer 4% Partial- obligationen wurden folgende Nummern gezogen : Lit. A à 8000 (6 Nr. 5 32 «6 6 000 Lit. W à 2000 (6 Nr. 53 74 98 99 B Lit. C à 1000 6 Nr. 219 223 232 241 243 248 249 254 261 319 380 394 Lit. D à 500 6 Nr. 403 442 444 4419 464 487 501 523

e 12 000

eee I Le «1000

zusammen . . H 51000 Die Rü>zablung findet am S. Jauuar 1909 gegen Einlieferung der Obligationen nebst zuge-

A Zinsscheinen außer an unserer Kasse ei dem Vaukhause Adolph Davidsou in Hildesheim

statt. Rükftäudig ist: Lit. C Nr. 366 à 46 1000, seit dem 1. Januar 1907. Lehrte, im Oktober 1908.

Aktien Zu>erfabrik Lehrte.

[64619]

Malzfabrik Hamburg,

s S vvember L008" guf Sonnabend, aut

« November - Nachmittags 2 Uhr, im Patriot. Gebäude, j 20. s

Tageöorduung:

1) Bericht des Vorstands und Aufsichtsrats.

2) Votlage der Bilanz und Entlastung.

3) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsrats.

Die Eintritts- und Stimmkarten für die Aktionäre

sind gegen Vorzeigung der Aktien bei den Notaren

Dres. Bartels, v. Sydow, Remé und Ratjen vom 14.—27, November a. e. in Empfang zu nehmen. Geschäftäberiht und Bilanz liegen vom 14.—27. November a. c. im Kontor der Fabrik und bet den Notaren aus. Malzfabrik Hamburg. Der Vorstand. G. Fischer. [65976]

Druiden-Logenhaus-Actien-Gesellschaft. j ne vember 20S Reralversamm, ung am 27. November -Xbeuds 8 Uhr, Kleine August-Straße Nr. 14. h

Tagesordnung:

1) Geschäftsberiht unter Vorlage der Bilanz und des Gewinn- und Verlustkontos für das ver- flossene Geschäftsjahr vom 1. Oktober 1907 bis 30. September 1908.

2) Bericht der Revisoren.

3) Bescblußfafsung über Erteilung der Decharge und Feststellung der Dividende.

4) Wahl von 2 Revisoren für das Geschäftsjahr 1908/1909.

9) Anträge von Aktionären. }

ee Bei s e Lon fich

ex Vorstand. er Auffichtsrat. J. V: Emil Thiele, M. A

Friedenau, Lauterstr. 32.

Vilanz am 30. September 1908,

Aktiva. K [9 Std 97 670¡— ebdetoito L 112 697|— Restaurantinventarkonto , 462 209,65 Mobiliarkonto . . S140

46 2 160,95 Abschreibungen . „. 226,10 2034/85 Raabe E 80/44 Gffektendepotkonto 1 000|— Debttorenkonto, Mietsreste. 86/20 Effektenkonto... …. S n ie Ea 4 750/40 218 318/89 : Pasfiva. Ÿ Votbetentono N 160 000/— tenebitaltont R 50 000|— Dividendenkonto: rü>ständig aus 03. .# 4,— R V e 408 è p: O E GAAG8 276|— Dividende p. 07/08 6 2 000|— Mésorbesondskouto 3043/16 Cffektendepotkonto 1 000|— Gewinn- und Verlusikonto: Gewinnübérshuß . . . 44 448,24 Derselbe wird verteilt mit: Gesamtabschreibungen | 226,1 59% a. Res servefonds , 222,41 4%/ Divyt- dende pro S 2 000— « 2448.51 Vortrag auf neue Rechnung ._. , 1999/73 218 318/89 Gewinn- uud Verlustkonto am_830. September 1908. Soll. M A insenkonto. E 6 278/85 erlicherungenkonto 0 149/66 asserverbrauchskonto . 7 372/10 eizungesfontos N e s 4 4132/20 agonts O2? 393/90 Unkostenkonto 7 E N 2 560137 Stetten S 709/32 Hausreparaturenkonto [77 «. | 1704/82 Effektenkonto, Kursabschreibung þ. 30.9. 08 32/70 Gewinuüberl<uß S «1 4448/24 16 782/16 Haben. Gewinnvortrag a. 107 1440/66 Mietenkonto «¿< 15 341/50 16 782/16

Berlin, den s. November 1908. Der Auffichtsrat. Der Vorstand. M. Wehr. . V.: Gmil Thiele. Vorstehende Bilanz , sowie die Gewinn- und Ver- [ustre<nung haben wir geprüft und mit den ordnungs- müßig geführten Büchern und Belegen überein- stimmend gefunden. Berlin, den 8. November 1908. Louis Kloß, G. Fuchs als Revisoren.

80005

[66306] Brauerei zur Hoffnung vormals Ph. I. Hatt A. G. SZthiltigheim Elsaß.

25. ordeutliche Generalversammlung am + Dezember 1908, Vormittags 107 Uhr, in Straßburg, im Sißungssaale der Handels ammer,

Gutenbergplaßz. Tagesorduung : L. Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats. IL. Abnahme der Bilanz und Jahresrehnung. * TIT. Verwendung des Reingewinns. IV. A dargeerteilung an den Vorstand und den ra

U Z

V. Wahl dreier Mitglieder des Aufsichtsrats (8 14 der Statuten).

VI. Uebertragung gewisser Geschäfte an einen der-

selben und Vergütung hierfür.

VIT. Auslosung von 70 Obligationen à 1000 4b, die am 1. Oktober 1909 zur Rückzahlung ge- langen sollen.

Eintrittskarten für diese Versammlung sind vom 16. November bis zum L. Dezember gegen Ss der Aktien oder genügenden Auéweis des Aktienbesißes bei Herren Ch. Stachling, L. Valeutin & Cie. in Straßburg, Herren La Roche Sohn « Cie., Herren Ehinger & Cie. in Vafel oder am Geselljchaftéfite in Schiltig- hein zu beziehen.

Der Auffichtsrat.

[66307]

Exrport-Bierbrauerei Aug. Peter, Altiengesells<haft in Königsee Thür.

Gemäß $ 17 des Statuts werden die Aktionäre

hierdur< zu der Sonnabend, deu 12. Dezember

d Nachmittags 83 Uhr, im Bahnhof-Hotel zu

Königsee, Thür., stattfindenden ordeutlichen Gene-

ralversammlung eingeladen.

Tagesordnung:

1) Vorlage des Jahresberichts nebst Gewinn- und Verlustre<nung per 80. September 1908.

2) Richtigsprehung des Jabhresabs{lusses und der Jahresbilanz pro 1907/08; Entlastung des Vor- stands und des Aufsichtsrats und Genehmigung der vorgeschlagenen ewinnverteilung.

3) Wahlen zum Aufsichtsrat.

Diejenigen Aktionäre, welche in der Generalber-

fammlung ihr Stimmreht ausüben wollen, haben

späteftens am dritten Werktage vor dem Ver- sammlungstage ihre Aktien bei der Gesellschaftê- kae in Köuigsee, oder bei der Reichsbauk, oder

Rudolstadt, oder bei dem Bankhause Wachenufeld Gumprih in Schmalkalden und Zella St. Vlafti zu binterlegen oder glaubhaft na<zu- O E U Aktien bei einem deutf<eu Notar eponiert find. Das Stimmrecht kann dur einen Bevollmächtigten ausgeübt werden. Für die Vollmacht ist die \<rift- lihe Form erforderli und ausreihend. Jede Aktie gewährt eine Stimme. Königsee, den 11. November 1908.

Der Aufsichtsrat.

Meyer, Vorsitzender.

S 7) Erwerbs- und Wirtschafts: genossenschaften.

Keine.

Dl S Art eEEA E E Ei H E N E E E

8) Niederlassung 2. von : Nechtsanwälten. [65986]

Der Uu Dr. Salo Kro in Blasewißz ist in die biesige Anwaltsliste eingetragen worden. Dresden, den 9. November 1908.

Der Präsident des K. Landgerichts.

[65984] Bekanntmachung. Der Rechtsanwalt Dr. Emil Pohl hierselbft ift heute in die Liste der beim hiesigen Landgerichte zu- gelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden. Prenzlau, den 7. November 1908.

Der Landgerichtepräsident.

[65983] Bekanntmachung.

In die Liste der beim hiesigen Amtsgeriht zuge- lafsenen Rechtsanwälte if heute der Rechtsanwalt Mor Lachmann aus Berlin eingetragen worden.

Wirsit, den 11. November 1908.

* Königliches Amtsgericht. [65985]

Der Rehtsanwalt Justizrat Dr. Schweitzer in Elberfeld is auf seinen Antrag heute in der Liste der beim Hiesigen Landgericht zugelafsenen NRechts- anwälte gelös{<t worden.

Elberfeld, den 10. November 1908.

Der Landgerichtspräsident.

T 9) Bankausweise.

Keine.

lit RiA E E OR u R Ga ES E AZAE 10) Verschiedene Bekannt-

machungen. [65981] Bekauntmachuug. Der \{<wedi\{<é Stäattangehörige, Maler Johan

Ugust Nilfsou Herlöf, am 1. Januar 1877 in der Gemeinde Västra Ingelstad, Reg.-Bez. Malmöhus, Schweden, geboren Und zur Zeit in Berlin wohn- haft, beabsichtigt init der deutshen Reichsangehör!gen Ella Elise Mina Elsholz, am 14. April 1877 in Genthin, Kreis Jerichow 11, aeboren und zur Zeit iun wohnhaft, in Deutshland die Ehe zu

Einsprüche gegen diese Cbe sind vor dem 25. No- i TELNOS bei der unterzeichueten Behörde Die Königlich Schwedische Gesandt t iu Berlin, Ver 11: dil 190g If

bei den Vorschußvéreinen in Köuigsee und |-

[65992] Bekanntmachung. Von der Dresdner Bank in Frankfurt a. M., der Filiale der Bark für Handel & Industrie, der Direction der Digconto-Gesellshaft, Herren Gebr. Sulzbach, hier, ist bei uns der Antrag auf Zulafsung bon L 800 000,— = 6 16 320 000,— Serie A S °/ige, mit 110 °%/o rüdzablbare, auf den Inhaber lautende, auf Grund eines nah englis<em Recht ges{lofsenen Treuhandbertrages hypothekaris< einzutragende Teilschuldver- reibungen der Victoria Falls Power Compauy, Limited Œictoria-Fälle. Kraft-Gesellschaft)

zum Handel und zur Notierung an der htesigen

Börse eingereiht worden.

Fraukfurt a. M., den 11. November 1908.

Die Kommission für Zulassung von Wertpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

[66312]

The British South Asrican Explosives

Company, Limited. GL2, Salisbury HMouse, Finsbury Circus, London, E. C.

Notices is hereby given that an Extra=- Ordinary General Meeting of the above- named Company will be held at Winchester House, 50 01d Broad Street, in the City of London on Thursday, the thirda day of December, 1908 at n00n, for the purpose of consîidering, and if thought ft, passing the following Resolutions with a view to their being subsequently confirmed ag Special Re- solutions,

Resolutions.

1. „That de Capital of the Company be re- duced from S 1 100 000, consisting partly of shares of $ 1 each, and partly of stock, all fully paid to S 660 000 consisting partly of shares of 12 gs. each, and partly of stock, and that such reduction be efected by repaying the sum of 8 8., part of the amount paid up on oeach of the said shares and reducing each share to a share of 12 s. fully paid, and by repaying 8 s. in roespect of every L 1 of stock held by each holder of stock, and reducing the total amount of the stock by the amount repaid in respect thereof,“

2. „That the Company?s Articles of As80- ciation be altered as follows: Y a. By adding at the end of Article 43a,

the following words: G

nProvided always that if and when the Capital of the Company shall be reduced to a sum not exceeding £ 660 000, this Article shall be read and have efect ags if £ 15 were inserted in the Place of L 25 and 12 s. were inserted in the place of L 1.* ha

b. By cancelling Article 43 and substituting

in lieu thereof the following New Article:

n43. Any stock shall confer on the holders thereof respectively the same rights as would have been conferred by the shares from the conversion of which such stock may have grisen.“

And notice is also hereby given that a further Extraordinary General Meeting of the above-named Company will be held at the Sams place on Friday, the eighteenth day of December, 1908 at noon, for the purpose of roceiving a report of the proceedings of the first-mentioned Meeting, and if the above- mentioned Resolutions shall have been duly Passed at such Meeting, to consider and, if aPPproved, confirm the same Resolutions.

Holders of Stock Warrants to Boearer may obtain Admission Cards for the Meetings on deposiîting their Warrants at least two clear days previously at the Union Bank of Scot- land, Ltd , 62 Cornhill, London, E. C, or at the Comptoir National d’Escompte de Paris, Rue Bergère, Paris.

Duly stamped forms of Proxy may be obtained at the Registered Office of the Com- Pan, or at the Comptoir National d’Escompte de Paris, Rue Bergère, Paris.

Dated the 12th day of November, 1908.

By Order of the Board,

F, C. Bourne, Setretary. [65397]

Die Gesellschaft: „Arthur Müller, Feldscheunen- bau Gesells<aft mit beschränkter Haftung“ ist auf- gelöft. Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, si bei derselben zu melden.

Arthur Müller, Feldscheunenbau Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Hugo Neumann als Liquidator.

[65980]

handel zugelassenen Gmissio

Lit, A a Nt.

Lit. A Nr. 2401— 3075

Lit. B Nr. 3001—

Lit. C E S Ba

zum Handel und zur Notiz an der Dreëdner Börse E Dresden, den 11. November 1908.

as Special i

d iliale der Deutschen Bank in Dresden if der Ant R E e: e 000 000,— 4 °/ige, vor dem 1. g. Pfandbriefe (Erweiterung der bereits im

n XIl1) der Deutschen t 901— 1200 zu 4 5000, sthe T Shpo hekenbauk in

[65018] i In der Gesellshafterversammlung der Firma Bald & Herling Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung in Erndtebrü> vom 3. November 1908 ist beschlossen worden: Das Stammkapital der Gesellschaft wird bon 70000 46 auf 40 000 herabgesetzt, der- gestalt, daß die sämtlihen Stammeinlagen fortan nur ‘/7 ihrer biéherigen Höbe betragen sollen. Den Gesellschaftern werden auf ihre Stammeinlagen, die e geza sind, /7 dieser Stanimeinlagen zurü>-

gezablt. Wir” fordern hierdur< die Gläubiger unserer Gesellschaft auf, fh bei uns ¡u melden.

Erudtebrü, den 3. November 1908. Vald & Herling, 6. m. b. 9.

Heinrich Herling. [65597]

Norddeutshe Papierwaren Fabrik

Gesellschaft mit bes<räukter Haftung

Altona-Ottensen.

In Gemäßheit $ 65, Abs. 2 des Gesetzes, betr. die Gesellshasten mit beshränkter Haftung, troird bierdur bekannt gemacht, daß die obige Gefellschaft in Liquidation getreten i: Zuglei werden die Gläubiger derselben aufgefordert, thre Forderungen bei dem L e UTREOE anzumelden.

acob A. He Hamdurg, Colonnaden 46. [63368]

Wir zeigen hierdurh an, - daß unsere Gesellschaft in Liquidation getreten ist, und fordern etwaige Gläubiger auf, si bet uns zu melden.

Mülheim (Ruhr), den 31. Oktober 1908.

Facob Scherer 6. m. b. s.

[64973]

Die Naturbutter- u. Eier-Einkauf - Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Cöln ist dur< Gesell- schafterbes<luß vom 24. August dss. Irs. aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, si zu melden.

Cöln, 7. November 1908,

Naturbutter- y. Cier-ECinkauf- Gesellshaft mit bes<ränkter Haftung t qu

Cbr ie Liquidatoren t c etnerß, Kaufmann. Th. Klefis<, Pete mant,

Clemens Koll, Kaufmann.

Preußishe Central- denkredit-Aktiengesells<aft.

o Status am 31. Oktober 1908, tiva.

[66288]

ise S # 592831. 21. Wechsel R » 3332521. 68. Lom! ardforderungen . . « 5639150. 60. Gui ppatere Bankhäusern E D S0L cu Hypothekarische Darlehnsforde, " egos E E T4 » 703 219 636. 46. Kommunaldarlehns orderungen 3 Zentral fandbrief: La Koms- e012. 30 munalobligationenzinsenkonto 17711 192,41 Noch nicht abge- hoben: A0 322,85 17 245 869. 56. Grundstü>skonto: - a. Bankgebäude Unter den Linden 34 . . 1400 000 b. i, s 33 un artotten- straße 37/38 . 1800000 , 3200000. —, Verschiedene Aktiva . . L23047. 07, 46 878 054 98. 67. Passiva. E ngeiagltes Aktienkapital .. 6 39 600 000. —. serven (inkl. Refervevortrag) , 11099 053. 72. Con E « 1315859. 07. alpfandbriefe: 49% . . « « 342381 200 31 0/0 j A No zulösende, a R TE 271750 669 D020 ommunalobligationen : A ES166 34% . . 81 870 000 No einzulösende, : ausgeloste 73200 127 281 300, —. Hypothekenkommunaldarlehns- isen und Verwaltung3ge- MHeenton t S 283 921 860. 04.

De E Ae _ . m O17 45.20 Verschiedene Passiva . » 1752120. 64.

87S 7 Berlin, den 31. Oktober 1904 094 988. 67 Die Dirvektion.

gestellt worden, Januar 1918 nit rüd>zahlbare #4 30 00) 000,— zum Börsen- Meiniugen Mt t 40

iu 6 300, 2000, Lit. P Nr. 5401—9300 iu # 100,

¿u 4 1000, Lit. G Nr. 1801—3000 zu 46 50,

Die Zulafsungsftelle der Dresdner Vörse,

ugo Mende.

Sektionsleiter in Oesterreich. Gesuche von Bewerbern, womöglich die böhmische Sprache

1799“

an Rudolf Mosse,

Erstflassiger Wasserbauingenieur

mit mehrjähriger erfolgreicher Wasserbaupraxis findet dauernde Verwendung als

die österreichische Staatsbürger sein müssen und wenigstens im Worte beherrschen, sind unter

Beischluß von Zeugnisabschriften des curriculum vitae und der Photographie unter Chiffre: „P. S.

zu richten.

Berlin SW. 19,