1908 / 269 p. 32 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ulm, Donau. K. Amtsgericht Ulm. [66220]

In das Gesellshaftsfirmenregister Bd. T Bl. 132 wurde heute bei der Firma Gabriel Lebrecht, ofene Handelsgesell<aft, Sig in Ulm, eigetragen:

Mit Wirkung vom 1.- Juli: 1908 ab is als weiterer Teilhaber in die Gesellschaft eingetreten :

Wilhelm Lebrecht, Kaufmann in Ulm,

welchem, wie den anderen Teilhabern, das Recht zur Vertretung und Zeichnung der Firma zusteht.

Den 6, November 1908,

Hilfsrihter Nall.

Waldenburg, Schles. [66019]

Am 6. November 1908 i} in unser Handels- register A Nr. 29 bei der offenen Handelsgesellichaft Gadanier & Jäger in Dittersbach däs Erlöschen der Prokura des Fabrikdirektors Gustav Klein ein-

getragen. Amtsgeri<t Waldenburg i. Schles. Weinheim. [66221]

Zum Handelsregister A Band T O.-Z 112 zur Firma „Avam Bernionu“ in Heddesheim wurde eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

Weinheim, den 10. November 1908.

Großh. Amtsgericht: L.

Werdau. [65863] Auf Blatt 776 des Handelsregisters, die Kamm: aruspiunerei Liebshwit, Gesellschaft mit be- <räukter Haftung in Liebshwiß in Sachsen etr., ist heute eingetragen worden: Das Stamm-

kapital ist dur Beschluß der Gesellshafter vom

2 Meveuar 1908 auf eine Million Mark erhöht orden.

Werdau, den 10. November 1908.

Königliches Amtsgericht.

Wiladrunufr. [65296]

Auf Blatt 6 des hiesigen Handeléregisters, die Firma Gustav Türk Nachf. in Wilsdruff be- treffend, ift beute eingetragen worden, daß die Firma künftig Alfred Pietsch lautet.

Wilsdruff, den 6. November 1908.

Königl. Amtsgericht.

Wilsdruff. [65589

Auf Blatt 26 des hiesigen Handelsregisters, betr. die Firma August Schmidt in Wiils8druff, ist heute eingetragen worden :

In das Handelsgeschäft sind_ als persönlihh haftende Gefellschaftier eingetreten :

8. der Kaufmann Walter Ernst August Schmidt

in Wilsdruff und b. E nas Friedrih Hermann Weiße in U

8druff.

Die Gesellschaft hat am 1. November 1908 be- gonnen,

Die bisherige alleinige Inhaberin der Firma Emmy Franziska verw. Frißsche, verw. gew. Smidt, geb. Tenz, in Wilsdruff ist von der Vertretung der Gesfellshaft ausges{lossen.

Wilsdruff, den 7. November 1908.

Königl. Amtsgeriäht. Wismar.

[66232] In unser Handelsregister ist heute die Firma Carl Hansen mit dem Sißze Wisazar Und als

deren Inhaber die Baumannswitwe Caroline Marte Dorothea Hansen, geb. Bernier, ïn Wismar ein- getraçen. ? Wismar, den 11. November 1908. Großherioâlihes Amtsgericht.

Wittenberg, Bz. Halle. : [66222]

Im Handelsregister B ist bei der unter Nr. 14 verzeihneten Gesellschaft in Firma: „Herrosé >& Ziemsen, Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung in Witteuberg““ heute eingetragen, daß dur< Be- {luß der Gesellshafter vom 28. Juli 1908 das Stammkapital um 95000 „1“ erhöht und jeßt 500 000 „6“ beträgt und daß der ‘Kaufmann Her- mann Günzel in Wittenberg zum Geschäftsführer bestellt ist,

Witteuberg, den 9. November 1908.

Königliches Amtsgericht.

Zwickau, Sachsen. [66223] Im hiesigen Handelsregister ist heute auf Blatt 1994 die Firma Karl Louis Fülle in Zwickau und als ihr Inhaber der Kaufmann Karl Louis Fülle daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig : Handel mit Landesprodukten und landwirtschaftlichen Sämereien. Zwiekau, den 10. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Zwickau, Sachsen. [66224] Im hiesigen Handelsregister ist beute cingetragen worden: a. auf Blatt 1995 die Firma Arht & Hempel in Zwickau. Gesellschafter sind die Kauf- leute Paul Hetnrih Arßt und Kurt Hemyp-l, beide in Zwi>kau. Die Gesellshaft ist am 10. November 1908 errichtet worden. Angegebener Ges<häftszweig : Weberei englischer und französisWer Spißen und ülle. b. auf Blatt 1996 die Firma Johaune Laugheinri<h in Zwickau und als deren Jn- haberin Christiane Johanne verehel. Langheinrih, geb. Klaila, in Zwi>kau. Angegebener Geschäftszweig : Handel mit Butter und Küse. Zwickau, den 11. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Vereinsregister.

T az f [66266] ntragung in das Register des Königlichen Amts geri<ts Bochum am 6. Moveiiber e 5

Der Verein Vürger-Klub in Bochum: Die Saßung if am 2. und 30. September 1908 er- richtet, Beri ndemttaliebet sind: Friedrich Behnke, Werner Brandt, Emil Erlenkämper, August Köller- mann, Wilhelm Nagel, Friedrich Schaehke, Theodor Shroeder;, in Boum. V.-R. 36.

Genossenschaftsregister.

Altena, Westf. Bekranntmahung. [66238 Fn das GenossenschaftLregister ist i n 2 81 Werdohlèr Kousum- und Produfktiv. Vereiu, eiugetrageue Genosseuschaft mit beschräukter Bap ins, einge ges: : : einri Opderbe> ist aus dem Vorstande ausge tr Fa as S seine Stelle Ewald Sherff gewählt. Königl. Amtsgericht Ulteua i. W.

Prang, Felix Frig Stottuth. sämtlich

“*

; Berlin. [66239] ¡ Zufolge Beschlusses der Generalbersammlung des Verbantes der Milchhändler-Genossenschaften für Molkereibetrieb, eingetragene Genofsenshaft mit be- chränkter Haftpfliht zu Berlin vom - 22. Oktober 1908 ist das Statut abgeändert und neu redigiert. Die Firma lauiet fortan „Hygienische Stadtmolkerei, eingetragene Genofsens<haft mit bes<hränkter Haft- pfli<t“. Gegenstand des Unternehmens ist die Ge- winnung sowie der Ein- und Verkauf von Milch und Milcprodukten. Die höchste zulässige Zahl der Geschäftsanteile ist vierzig. Berlin, den 4. November Us RGE Amtsgericht Berlin-Mitte. Ab- eilung 88.

Bigge. Bekanntmachung. [66240] In unser Genofsen\schaftéregister ist bei dem Siced- linghauseuer Spar- und Darlehnskafsenvercig e. G. m. u. H. in Sledliughauseu, Nr. 4 des Reg., heute eingetragen : 8 42 des Statuts ist dur Beschluß vom 29. De-

Werdohl am 4. November 1908 | K

zember 1907 geändert. Vigge, den 10. November 1908. Kgl. Amtsgertt.

Bochum. Eintragung in das Regifter [66241] des Königlichen Amtsgerichts Bochuna am 6. November 1908:

Die Einkaufs-Senosseunschaft deutscher Dro- gisten, eiugetrogene Genossenschaft mit be-

shräukter Haftpflicht in Bochum.

« “Gegenstand des Unternehmens is die Förderung des Erwerbes und der Wirtschaft ihrer Mitglieder, insbesondere dur< gemeinsamen Einkauf von Artikeln der Drogiftenbranhe sowie. durÞ Versuche und Er- werbung von Neuheiten der Branche. Die Haft- summe beträgt 100 1, die höchste Zahl der Geshäfts- anteile 20. Vorstandömitglieder sind die Drogisten Anton Peil in Bochum, Emil Weber in Linden- Ruhr, Otto Luenen in Wattenscheid, Marx Hielscher in Ne>linghausen und Josef Ha>kert in Bochum. Das Statut ist vom 20. September und 18. Oktober 1908, Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlihen Bekanntimahungen geschehen unter der Firma der Genossenschaft, gezeiGuzet von zwet Vor- standsmitgliedern bezw. deren Stellvertretern, Die von dem Auisihisrat ausgehenden werden unter Nennung desselben von dem Vorsißenden unter- zeihnet. Sie erfolgen dur<h den „Drogenhändler“ in Berlin sowie dur die „Blätter für den west- fälishen Genofsenshafisverband®*, Beim Eingehen diefer Blätter oder bei Verweigerung der Aufnahme hat der Vorstand mit Genehmigung des Aufsichtsrats ein anderes Blatt zu beslimmen. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Oktober und endigt am 30. Sep- tember. Willenserklärungen des Vorstands und dfe Zeichnung der Firma dur< den Vorstand erfolgt dur< zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung ge- schieht, indem zwei Mitglieder der Firma ihre Namenêunterschrist zusetzen, Die Einsi%t ia die Liste der Genossen ist während der Dienststunden des

Gerichts jedem gestattet. Gn.-N. 26.

Braunaschweig. [66242] Bei der im hiesigen Genossenschaftsregister Band

Seite 129 eingetragenen Firma Mechanische Tischlerei vereiuigier Tischlermecifter Braun- \chweigs, ciugetragene Geuvosseuschaft mit be- shräakler Haftpflicht ist heute vermerkt, daß an

meisters C. Kleinschmidt hi-rselbst für dessen Amts- dauer; also bis zum 30. März 1909, dur Bes{&luß des Vorstands und Aufsichtsrats vom 21. Sep- tember 1908 der Tifclermeister Friß Heine hbierselbjt in den Vorstand gewählt ist i Brauuschweig, den 6. November 1908. Or logaes Mert: 24. ony.

rieg, Bz. Breslau. [66243] In unserem Genossenschaftsregister ist bet dem unter Nr. 26 vermerkten „Veamten-Wohnungs8- Verein zu Brieg, Eingetragene Genofsen- schaft mit beshräukter Haftpflicht“, am 3. No- vember 1908 das Ausscheiden des Hubert Bruns<{wiß a1s dem Vorstand und der Eintritt des Königlichen Gütervorstehers Johannes Boli>k zu Brieg in den- selben eingeiragen worden.

Vrieg, den 3. November 1908.

Königliches Amtsgericht.

Burgdorf, Hann. Befanntniahung. [66244] In das hiesige Genoffenschaftsregister ist heute zu der unter Nr. 17 eingetragenen Genoffenschaft „Eisenbahu - Bau- und Wohuung - Vereiu, eingetrageüe Genossenschaft mit bes<hräukter Haftpflicht“ in Lehrte cingetrogen:

An Stelle des aus dem Vorstand ausges{<iedenen Eisenbahngehilfen Albert Lange in Lehrte ist ter kommissarishe Eisenbahnassisteat Albert Braun in Lehrte in den Vorstand gewählt.

Vurgdorf, den 5. November 1908.

Königliches Amt3geriht. 1. Daun. [66245]

In unser Genossens@aftsregister ist heute bei dem Gillenfelder Spar- uud Darlchuskasseuverein, eingetrageue Genossenschaft nit unbeschräukter Pit in Gilleafeld folgendes eingetragen

orden :

Matthias Leonards zu Gillenfeld is aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle Josef Thomas aus Gillenfeld gewählt.

Daun, den 6. November 1908.

Königl. Amtsgericht.

Dortmnnd. [66246] In unser Genossenschaftsregister ist bei dem „Konsum- und Sparverein Dortmund-Haum, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Dae zu Dortmund heute folgendes ein- etragen: - 2 Der $ 49 de3 Statuts ist dur Beschluß der Ano vom 27. September 1908 ab- eändert. 2 Dortmund, den 27. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Eisenach. [66247]

In das Genossenschaftsregister wurde heute bei Nummer 3 Eisenacher BVau- & Sparverein eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Eisena eingetragen, daß die Liquidatoren Hofphotograph Georg Hetnemann und aufmann Rudolf Werner, beide in Eisenach, aus- sei@ieden sind und der Buchhalter Wilhelm Kaiser n Eifenad als Liquidator gewählt ist,

Eiseuach, den 2. November 1908.

Das Großherzogl. S. Amtsgericht. I1V.

Stelle des aus dem Vorstande ausges{tledenen Tishler-

Fürth, Bayern. [66248] Gêènosseuschastsvregistercinirag.

Nousumverein für Neuftadt a/Ais< uud Umgegend, eingetragene Genosseuschaft mit bes<hräukter Haftpflicht.

Unter dieser Firma mit dem Siße in Neustadt a. Ais< hat sich na< Statut vom 25. Oktober 1908 eine eingetragene Genossenshaft mit be- [ränkter Haftpflicht gegründet, welche heute ins Ge- nossenshaftsregister eingetragen wurde. Gegenstand des Unternehmens is der gemeinshaftliGe Einkauf hon Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen im großen und Ablaß im kleinen an die Mitglicder. Zur För- derung des Unternehmens kann au< die Bearbeitung und Herstellung von Lebens- und Wirtschaftsbedürf- nissen in eigenen Betrieben, Annahme von Spars einlagen und {ließli Herstellung von Wohnungen erfolgen. Die in den eigenen Betrieben bearbeiteten oder hergestellten Gegenstände können au an Nicht- mitglieder abgegeben roerden. Die Veröffentlichung der Bekanntmachungen erfolgt unter dec Firma mit Unterzeichnung zweier Vorstandsmitglieder im Neu- städter Anzeigeblatt. Die Zeichnung des Vorstands eshieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der irma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift hinzufügen. Zwei Vorstandsmitglieder können re<ts- verbindlih für bie Genoffenschaft zcihnen und Er- klärungen abgeben. Das Geschäftejahr beginnt am 1. Juli und endigt am 30. Juni. Die Haftsumme beträgt 30 46, die höste zulässige Zabl der Ge- s<äfstsanteile beträgt 10. Vorstand besteht aus Hut- böfer, Leouhard, Kohlmannélehner, Josef, Jakob, Anton, sämtliche in Neustadt a. Ais<. Die Einsicht der Lifte der Genossen ist während der Dienst- stunden des Gerichts jedem gestattet.

Fürth, den 10. November 1908.

Kgl. Amtsgericht als Negistergerkht.

Greifswald, [66249] Im Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 7 verzeichneten „Greifswalder Consum- uud Pro- duetivverein, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit deu Sihe in Greifswals eingetragen, daß an “Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Hauptlehrers Wil- helm Weiß der Lehrer Paul Jahnke zu Greifswald ais stellvertretendes Vorstandsmitglied bis zum 1. April 1909 geroählt ift, Greifswald, den 10. November 1908. Königliches Amtsgericht. Herborn, Bz. Wicasb. ¡66013! Genosfsenscaftsregifter. Laudwirtschaftlicher Konsumverein, cinge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht, Neuderoth.

Der Schuhmacher Adolf Franz Flik in Nenderoth ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Landmann und Polizetdiener Karl August Be>cr in Nenderoth in den Vorstand gewählt. Herbozu, den 7. November 1208.

Kgl. Amtsgericht. ÆWMildesheim. Befanutmahuug. [66251]

In das Genossenschaftsregister ist zur Genofsen- ast Laundwirtschaftlicher Konsumvereiz, ein- getr. Genoffenschaft mit unbesc<räukter Haosft- pit in Hlibdessum heute folgendes cingetragen worden : i

Christian Strübe ist aus dèm Vorftand ausgetreten, an seine Stelle ist J. Aue getreten.

Hildesheim, ten 7. Novzmber 1908.

Köntalißes Ämtsgeriht. L.

Ealau. Bekanutmachung. [662521

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 14 eingetragenen Senofsenschaft „Zinuiß"er Spar- und Darlehnéskafseuverecin, eingetragene Genossenschaft mit unbes<hräukter Haftpflicht vermerkt worden, daß der Kossät Friß Hellem zu Zinnihz, der stellvertretende Vereinsvo: steher Lehrer Otto Neumann zu Zinnitz, dec Administratoc Friy Feuersta> in Tornow und der Vereinsvorsteher Wilbelm Sehmisch früher zu Zinniß aus dem Vor- stande au2gesc<ieden sind.

In den Vorftand neu eingetreten sind der Eigen- tümer Reinhold Sehmis®, der Kossät Reinhold Lungwißz (als stellvertretender Veretnévorsteher) und der Kossät Oswald Mai, sämtli zu Zinnig.

Kalau, den 4. November 1308.

Königliches Amtsgericht. Lauban. [66253]

Bei der Genossenschaft „Vertelêdorf'er Spar- und Darlehnékasseuvereiu, eingetragene Ge- uoffenschaft mit unbeschränkter Hafipflicht in Vertelsdorf“, Nr. 12 unferes Genossenschafts- registers, ist ibre Auflösung dur< den Seneralver- fammlungëbes<luß vom 20. Oktober 1908 einge- tragen worden.

Lauban, den 4. November 1908.

Königl. Amtsgericht.

Leipzig. [66254] Auf Blait 64 des Genossenschaftsregisters ist heute

trageue Genosseuschaft mit bes<hräukter Haft- pflicht mit dem Size in Leipzig cingetragen und weiter folgendes verlautbart worden:

Das Statut vom 16. September 1908 mit Nah- trag vom 14. Oktober 1908 befindet \si< in Ur- s{<rift Bl. 4/20 dec Registerakten. :

Gegenstand des Unternehmens ist ‘die Annahme von Spareinlagen, au< von Nihtmitgliedern, die Gewährung von Darlehen an Mitglieder, die Vor- nahme aller sol<er Unternehmungen, welche geeignet

nd, die wirtshaftilihen Interessen derselben zu ördern, und Kassengeshäfte jeder Art.

Alle Bekanntmachungen der Genossenschaft, mögen Ee vom Vorstande oder Aufsichtsrat ausgehen, er- olgen unter deren Firma im „Stadt- und Dorf- anzeiger“ und werden von ¿wei Vorslands- oder Aufsichtsratsmitgliedern unterzeichnet.

ie Haftsumme eines jeden Genossen beträgt zwet. Hundert Mark.

Die höchste Zahl der Geschäftsanteile,

ein Genoffe si beteiligen kann, ist auf dreißig be-

Mitali der ‘des Vorstandes sind Reinh glieder nd Reinhold Engel, mann, Johann Hermann Pöniß und lite N Ftntgen und Wi E enve run nu nossenschaft sind verbindlid, wen fe L See Eee ie Einficht der Liste der Genofsen ist während der Dienststunden des unterzei ren gestattet. teineten Gerihts jedem

auf welche

Leipzig, den 10. November 1908. Königliches Amtsgericht. Abteilung 11 B.

die Kreditkasse für deu Mütelstand, eiuge- t

è dur ¡wei |P

Ludwigshafen, Rhein. i: [66255] euofseuschaftsregister. j Betr. Erste Sanitäts. Moikcrei, Geuofs schast der Milhhäudler für hygieuiste MUE versorgung eiugetrageue Geuofseuschaft fen beschränkter Haftpflict zu Ludwigsha S a. Rh. mit A in Ludwigshafen a. Ny. in dem Vorstand ist der Milhhändler Jakob Heini f Ludwigzhafen a. Rh. ausgeschieden, neugews wurde: Johann Däshler, Milhändler in Ludwigl! hafen a. Rh. In der Generalversammlung N 9 2. September 1908 wurden 88 1, 8 Abs. 1 un Abs. 1 des Statuts geändert. Die Firma der nofsenshast lautet nun: Geste Molkerei nosseuschast der Mil<händker für hygicnis<he Milchversorgung, eingetragene SenofenfW mit beshräukter Haftpfit6t zu Ludwigshaf j a. Rh. Der einzelne Geschästsanteil wird ce 200 46 festgeseßt, von welhem Betrage 100 s be i Beitritt und der Rest in Raten von 40 46, 30 i und 30 4 einzuzablen ist. Für die bisherigen M 5 glieder ist dieser Beschluß rü>wirkend. Die Haft summe wird auf 200 4 festgesetzt für jeden einzelnen Geschäftsanteil.

Ludtvigshafen a. Rheiu, 2. November 1908.

Kal. Amtsgericht. Mausfela. ET [66256]

In unser GenossensGafisregister ist beute Nr. 8 (ländlize Spar- & Darlehnskaf Kloftermansfeld, eingetragene Genossens mit beschränkter Haftpflicht in Kloftermansfc eingetragen, daß nah GeneralversammlungsbesW0 vom 21. Oktober 1908 die Bekanntmachungen i Genossenschaft rur im „Klostermansfelder Tagebla erfolgen.

Mausfeld, den 7. November 1908.

Königliches Amtsgericht. U RER S Bz. Falie. A J

n unserm Genossenschaftaregister ist bei der

Nr. 11 eingetragenen Genossenschaft mit befc<ränkle Hastpfliht: „Konsum und Vauverein f Mücheln uud Umgegend“ heute eingetragen: det Stelle des Maurers Hermann Burkhardt ist ' T Gustav Gesien in Gehüfte in den Vorstan gewählt.

Mücheln, den 5. November 1908.

Königlies Amtsgericht. 5] Neustettin. SBekfanutmahung. [648

In unser Senossenschaftsregister ist heute bei S Genossen[aft „Läudliche Spar- und Darlehn f Xasse zu Mosfia e. G. m. b. H.“ folgendes t getragen worden : dl

Paul Kaun ist aus dem Vorstand geschieden A Halbbauerhossbesißer August Braun - Mossin i seine Stelle getreten.

Neufteitiu, den 31. Oktober 1908,

Königliches Amtsgericht. s] Oberweissbauch. 16022

Im Genossenschaftsregister Nr. 10 ist unter E Firma „Vorschußverein zu Lichte, eingetr Genoffenschaft mit beschränkter Haflpfli% heute eingetragen worden: Gustav Grau _ ift ift dem Vorstande auêgeschieden, an seine Stelle

9 (6620 s in

Malec Dékar Dietrich in Lichte getreten.

Oberweiftbach, den 5. ie etre 1308.

Fürstliches Amtsgericht. Paus. Vekauutmaczung. ¿

Für den ausgeschiedenen Fohann Krü>l, Baur Eglsee, wurde Jofef Gerhardinger, SHuhmactr Oberhart, in den Vorstand des Darlehenska}tl vereins Windorf e. ‘G. m, u. H. in Windotf gemählt.

Passau, den 7. November 1908.

K. Amtsgericht Registergericht. Passau. Bekauntmachung. (66260) Im Eenossenschafteregister für Passau wurde dem Darlehenskasseuverzia Verg e. G. m. u. D in Verg folgendes eingetragen : |

Dur< Beschluß der Generalversammlurg vot 19. Dfiober 1908 wurde ein neues Statut ang® nommen; dasselbe bestimmt im wesentlichen: |

Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eint Spar- und Darlehensges<äftes zu dem Zwette, D e OENER tricd

e zu threm Ges@äfts- und Wirtschaftsbetrit nötigen Geldmitiek zu beschaffen, bes

2) die Anlage ihrer Gekder zu erleichtern,

3) ben Verkauf ihrer landwirtichaftlichen E zeugnisse und den Bezug von ihrer Natur n aus\{lteßli< für den landwirtsGaftlichen Betti bestimmten Waren zu bewirken, und -dt

4) Maschinen, Geräte und andere Gegenftän des landwirtshaftlihen Betriebes zu bes<afen zur Benüßung zu überlassen.

Der Vorstand bestest aus 5 Mitgliedern:

Vorsteher und 4 Beisißern, von welchen einer Stellvertreter des Boetehers zu wie ist. unt Der Vorftand veriritt den Verein geritlih außergezihtlih nah Maßgabe des Genossen geleßes und zeihnet für denselben rectsvetbi

er Weise, daß mindestens 3 Vorstantsmitalih

iee Firma des Vereins ihre Namendunters® eiseten.

Bekanntmachungen werden unter der Firma t Vereins mindestens von 3 er ec bamitglitt unterzeihnet und in der Verbanbskundgabt Münden veröffentlicht.

Passau, den 9. November 1908. K, Amtsgeriht Registergericht. am, Ee. bei der n das Genossenschaftsregister ist be Nr. 14 eingetragenen „Landwirt c<haftlichen ¿ugs- Und Absa6genosseuschast für deu Schönau, eingetragene Genofsensczaft 2, fchräulter Haftpflicht“ zu Schönau (Kat am 21. Oktober 1908 eingetragen worde Stelle des autgeshiedenen August Effucr A Gutsbesiger Josef Glaubiß in Alischönau s ift berlrétenden Vorsteter gewählt. Ferner nal Stellenbesizer Robert Schubert in Altd Vorstandsmitglied gewählt. S Amtsgericht Schönau. (6626)

Traunstein. Befauntmachutng-

. Betreff : Sathranger-Darlehens!a} än eiugetrageue Genossenschaft mit USS L Saftpflicht mit dem Siye in Sar rien. fob Ne (l Für Franz Xaver Schwarz und Juiiterleilen is f wurden Pfaffinger, Sebastian, in M r oft Vorsteherstellvertrefer und Biiemetsrie®e gewähll- Sahrang als Beisißer in den Vo ;

Traunstein, dea 10. November eridht é

Kal. Amtsgericht, Registers

(6626!

un Gt cit it H 4

f d