1908 / 270 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zum Deutshen Reihhsanz

M 270.

Patente,

Selbstabholer cogttal- andelsreg

Staatsanzeigers, SW.

Der Inhalt dieser Beilage, S ebrar baer Font sow

Zentral-

ister für das Deu liche Expedition

die König ilhelmstraße 32, bezogen werden.

Fünste Beilage

Berlin, Sonnabend, den 14. November

Handel8register

ise Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin für Een Reichsanzeigers und Königlich Detbisäen

Bezugspreis beträgt L 6 80

eiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger,

1908,

E E À d dels-, Güterre<ts-, Vereins-, Genofsenshafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen, in N E P tbun ée ‘Eitenbahnen enthalten sind, erscheint au< in s besonderen Blatt unter dem Titel

für das Deutsche Reich. (t. 2704)

Das Zentral-Haudelsregister für das Deutsche Reich 3 5 H für das Vierteljahr.

erscheint in der Regel tägli<h. Dex Cie Nummern kosten 29 H.

Snsertiionspreis für den Naum einer Dru>zeile 30 S.

E S E E I E E R E E E Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 270 A. und 270B. ausgegeben.

amma:

Das Musterregifter

im Monat Oktober 1908. sed im das „Musterregister“ des

„Reichsanzeigers“ d im Monat Oktober d. I. bei den Gerichten | Kiel

es Deutschen Reichs erfolgte Eintragungen

davon

plast. Flächen-

Muster 425 552 141 2497 26 1370

42 26 --2519 176 210 6 677 22 48 =— 413 3 176 44 109 14 39 178 531 603 122 1 21 2 15 E 49 143 47 S 10 199 29 57 102 10 68 26 30 565 28 u 5 6 129 -L 60 30 17 328 11 19 —— 42 227 1 58 27 25 85 4 2 54 —- 107 40 A 7 , 11 121 _— 69 111 12 7 58 E 1 —— 116 3 1 25 8 3 2 9 S

I IaorllalelEellolenlSllI I Enloælm&lI T I Ral l

neu geshüßter Muster und Modelle in nasstehender Zehl bekannt gegeben worden: Ulr, Muster ¿ Gerichte Heber und B ever Modelle Ei s 64 977 irmen Ol 2638 gripii : 34 1632 Rtiberg E 15 68 Plauen 15 9519 Dreéden . e 14. 386 Chemniß 11 683 Côln 10 70 Meerane O4 Shwelm, . 10 179 Hamburg d 153 ea r) 53 Giberfeld. 8 709 Mülhausen, Els. . . 8 603 Minaberg 7 123 fürth . 3 Bingen T 15 d 6 192 S 6 A7 M Ee 6 209 S 9rzheim Bortdeir : 5 78 afl E E 5 ,56 auGau. E db E 5 50 Annober. è . « 5 Lüdensheid . . . . 5 1830 Mel 560 Stuttgart-Stadt . . 5 47 Düfseidori e 4 328 Anne a a Æ 30 R A 4 eihenba, Vogil. . 4 27 2 2 rensrieder8dors . »- Frankfurt M <2 3 25 Gmünd. 3 85 Görliß S 3 6 öhr-Grenzhausen.- . 3 54 ora «E 3 107 S Es 2 _ raßburg « .+ E ersleben . « .

Auerba<, Vogtl. . . 2 111 rgheim 2 19 Breslau E 2 58 Burgstädt 2 E e 204116 Uet a 2 8 Ema ie ets 2 6 e S t 8 O l ee S 25 Karlöruhe O ll E e 2 27 S 8 Btenstein-Callnberg. 2 30 Mp wigeburg . A2 2 M-eburg S 2 26 Dieben E Ss 2 3 eligs Ep D299 . 2 4 oepdt S er S D 80 S e 2 28 Szlzun E D 6 A, ttgart-Cannstait » 2 141 Ae 4 5 1 90 Aer i 1 2 Altona L 7 H auflusburg 1 44 Brnberg L119 Buankenhain L Hn, N 6 Brandenburg l 8 B en ë L 1 E LE L 1 Coburg A 589 D mmitschau A 49 Deggendorf L 1 Setmenhorsi. L 2 Demold A2 b L 26 R ae Lu 6d renbreitstein. . . L 1 Eichstätt h E R: 4 lena d L œumerih. L 2 Sur 1 4 Halkenstein 2E al 200 ehren R ad L 4 Sehen <2 el 24 Viluhausen n L. 147 erreohein a 1 1 Gla D: 0D 4: L Senlhal. L1 G: eBldhônau . L L 25 Hameln Sgles.… . 1 2 e L S

L 1 Lobeninburz : 981 a 0 D 0D 4 L

[ny E R S E S SULS F SE S I anen Al P Is

Muster davon Ur- 2 und Plast. Flächen- Sey heber Modelle Muller i L S S Klingenthal . . . « 1 1: L Leer L Coreaetin 1 ¡i 5 Liebenwerda . 41 18 4 L 2 LieaniB A S 1 1 2 Lilienthal 1 7 L Umbah - -_- L 2 2 ober e 2 ee L ibe aas o 2 L 1 1 s Ludwigshafen 1 2 Mali s aae 1 3939 Marienberg. « « 6. 1 123 123 Merzig é L 15 1 14 Meitmann . . « - 1 14 14 Mühlhausen, Thür. . 1 29 —— 29 Die A 5 L 1 1 Münder . L 32132 Nan i es 1 15 19 Naumburg 4 U 1 Meurode ss 1 87 87 Oberstein As L 2 2 Sederan 4: D 35 eln s zes 1 100 100 Oltenburg 1 38 395 3 Opladen 1 L 1 Prettin“ 515 1 15 8 7 QUeblinbita e L 1 1 Radolfzell s L 8 8 Reutlingen --- « S L O 76 NOBUB es oe tot 1 94 —_ 94 S Si B E L 50 50 Sqirgi8walde . . . 1 e 1 Smn. L 1 1 Sonneberg 1 5 S Sorau . . L 40 40 Spremberg . 1 30 30 SteinaM - - e L 1 L Ta L 2 2 IParandt i 5- L 8 8 IOTaANs Noi 1 10 10 Treuen 1 50 50 Triberg e d 3 3 —- Tie tS 1 1 1: Ue>kermünde . 5 4: 3 3 E Unt i ae 1 1 L Belbert Ls L 26 1 Mieéerfen e s 4 2 2 Bille 2229 1 T L Waldheim L 3 3 Wands L 2 2 Weiden s o L 4 T Wermelskirhen. . . 1 27 27 MWildenfels (s L 100 100 Würzburg ". 1 1 1 ibi Aa 0 L 30 30 tegenrü> 1 122112 Zittau e S 1 200 200 wid 4 4 S 1 295 295 ¡usammen bei 162 Ge- T A 554 17625 2955 14670.

Von den unter Leipzig angeführten Urhebern waren die Hälfte Ausländer, die 1150 Muster zur Anmeldung brachten (285 plastishe und 865 Flächhen- erzeugnisse), sodaß auf die 17 einheimischen Firmen nur 482 Muster kommen. 9 Oesterreicher beteiligten #< mit 204 plastishen und 216 Flächenmustern, Neuheiten von dur< die Mode sehr begünstigten Knöpfen für die Konfektion, Künstlerpostkarten usw. ; 9 Pariser Fabrikanten lieferten 78 Muster von Tutwaren und 1 keramis<hes Modell, 2 Schweizer 552 Spitenartikel und 2 Gngländer 2 plastis<e und 97 Flächenmuster für Buhdru>- und Reklamezwe>e.

Sm ganzen sind bisher dur das „Musterregister“ des „Reichsanzeigers“ 3 463 104 Muster als neu ge- hüt bekannt gema<ht worden (931270 plastische und 2531 834 Flächenerzeugnifse). Das Aus[and beteiligte < dabet in Leipzig mit 101 474 Mustern,

Handelsregister.

Altenburg, S.-A. , [66126] In Vas Handelöregisier Abteilung A if heute bei

Nr. 220 Firma Kd. Nagel in Alteuburg der San Adolf Johannes Nagel in Altenburg an Stelle des verstorbenen Kaufmanns August Adolf Nagel daselbft als Inhaber eingetragen worden. Alteuburg, den 10. November 1908, Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Annaberg, Erzgeb. [66435] Auf dem die Firma Emil P. Nefiler in Auna- berg betreffenden Blatt 1132 des Handelsregisters ist heute das Erlöschen dieser Firma eingetragen worden. . Annaberg, den 12. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Arnsctadt. Bekanutmacung. [66437] Im Handelsregister Abt. B Nr. 12 if heute die Firma Schwerspathbergwerk Zeche Mathilde

mit dem Si Robert ige in Arnstadt antragegemäß gelöst

Arnstadt, den 9. November 1908. Fürstliches Amtsgericht. Abt. IIIa. Artern.

[66438]

In das Handelsregister Abteilung A is unter | \

Nr. 86 die Firma Rudolf: Rust, Artern, und als

deren Inhaber der Gastwirt Nudolf Rust in Artern eingetragen worden. Artern, den 6. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Acchafsenburg. Bekanntmachung. [66439] Handelsregistereintrag. i, e Firma F. M. Vogt in Frammersbach ist erloschen. Aschaffenburg, 9. November 1908. Kgl. Amtsgericht.

Aue, Erzgeb. [66527]

Auf Blatt 395 des Handelsregisters, die Firma Dans Lorenz in Bockau betr., ist heute eingetragen worden:

Der bisherige Inhaber, Herr Landwirt Heinrich Hans Lorenz in Oberlauterbach bei Falkenstein, ist ausgeschieden. Frau Fanny Elise verehel. Kaufmann Lorenz, geb. Weidmann, în Bo>au ist Inhaberin. Königl. Amtsgericht Aue, den 11. November 1908.

Augsburg. Bekanntmachung. [66440] In das Handelsregister wurde heute eingetragen: 1) Bei Firma „J. L. Groeuinger“ in Augs-

burg : Firma erloschen. 2 2) Bei Firma „F. ESlsäfeer & Comp.“ in

Augsburg: Firma erloschen.

Augsburg, den 11. November 1908. K. Amtsgericht.

Balingen. K. Amtsgericht Balingen. [66441] In das Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, wurde heute eingetragen bei der Firma Martin Jeiter in Eugstlatt: Die Firma ist mit Aktiven und Passiven auf Karl Steinhbilber, Kausmann in Engstlatt, übergegangen. Den 10. November 1908. Oberamtsrichter Abel.

Bergedorsk. [66442] Eiutraguug in bas Handelsregifter. 1908. November 11.

H. Brügmaun in Bergedorf. Die Firma und die an Hans Hermann Nikolaus Brügmann erteilte Prokura sind erloschen. Das Amtszeriht Bergedorf.

Drogerie und Parfümerie Gesellschaft mit be- schränkter Daftung:

Siy: Schöneberg.

Gegenstand des Unternehmens:

Erwerb und Veräußerung von Drogerien und eins \{lägigen Artikeln, ferner der Handel mit Drogen, Farben- und Gummiwaren- Artikeln.

Das Stammkapital beträgt 20 000 46.

Geschäftsführer: L

Apotheker Dr. Jacob Leisermann in Berlin.

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter

aftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 5. November 1908

festgestellt,

Außerdem wird hierbei bekannt gema<t:

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsauzeiger.

Nr. 5797. Zeutral- Gesellschaft für chemische JFndustrien mit beshräukter Haftung.

Sih: Berlin.

Gegenstand des. Unternehmens:

Die technis<e und kaufmännishe Leitung und Veberwahung des Betriebes aller Arten Unter- nehmungen der <emis<hen und verwandten Jn- dustrien sowie die möglia,st rationelle Verarbeitung und Verwertung voa Knochen und anderen Roh- und Zwischenprodukten und den daraus gewonnenen Erzeugnissen, sei es in eigenen, sei es in fremden Betrieben.

Das Stammkapital beträgt 650 000 46.

Geschäftsführer :

Kausmann Heinrih Adam zu Ebstorf,

E Wilhelm Heilpern in Wien.

rokura:

em Privatbeamien Ernst Weiser is Gesamt- prokura erteilt derart, daß er in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer die Gesellschaft vertreten darf.

Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung. festge Gesellialtävertrag ist am 8. Oktober 1908 estgestellt.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft dur<h zwei Geschäftsführer oder durh< einen Geschäftsführer und einen Prokuristen yer-

Berlin, [66446] f treten. In das Handelsregister B des unterzeihneten Ge- |} Außerdem wird hierbei bekannt gema<ht1 richts ift am 6. November 1908 folgendes eingetragen | Oeffentlißz Bekanntmahungen erfolgen im

f worden :

Nr. 5794. Hollenzollern-Stadion Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Sig: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens:

Der Betrieb lokaler, nationaler und internationaler \sportliher und künfstlerisher Veranstaltungen ein- {<ließli< theatralis<her Vorstellungen, Massenauf- führungen und Ausstellungen, An- und Verkauf, Pachtung und Verpahtung von Mobilien und Im- mobilien, der Bau von Sporthallen, insbesondere aber die Erbauung und der Betrieb einer großen Sporthalle in Berlin oder in den Vororten unter dem Namen:

„Hohenzollern Stadion“.

Das Stammkapital beträgt 50 000 4.

Geschäftsführer:

Direktor Jacques Rostin in Charlottenburg.

9 E Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter aftung.

e Sell Pa iaverrag ift am 12, Oktober 1908 errichtet.

Nr. 5795. Deuts<he Kanincheu Grofzucht- Sesellschaft mit bes<räukter Haftung.

Siy: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens: >

Der Betrieb einer Ann rote damit verbundener Fellezurihterei und Oekonomie und der Vertrieb ihrer Erzeugnisse, sowie der Handel mit anderweit gekausten Kaninchen und Fellen.

Stammkapital beträgt 20 000 46.

Ges>{äftsführer :

Kaufmann Ludwig Curt Adam in Berlin.

Die Sesellshaft ist eine Gesellshaft mit ke- {ränkter Haftung.

ia Bee erag ist am 22. Oktober 1908 errichtet.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht:

Oeffentlihe Bekanntmachungen erfolgen Deutschen Reichsauzeiger.

Der Gesellschafter, Kaufmann Ludwig Curt Adam in Berlin, bringt in die Gesellschaft ein :

Folgende im Grundbuche des Königlichen Amts- gerihis Gber¿walde von Lithterfelde verzeichneten Grundstü>e:

a. das Grundstü> Lichterfelde Band 5 Blait Nr. 171 in Größe von 2 ha 7 a 35 gm,

b. von dem Grundstü> Lichterfelde Band 5 Blatt Nr. 167 die Parzellen Kartenblatt 2 Abschnitte Nr. 235/123, ae E De E Zu 254/129 in Größe von zusammen a 40 a & qm,

S von Dän Grundstü> Lichterfelde Band 1 Blait 23 die Parzellen Kartenblatt 2 Abschnitte 221/123, N 219/116 in Größe von zusammen a 3a 19 qm,

d. s Grundstü> Lichterfelde Band 5 Blatt Nr. 168 in Größe von 3 ha 2d a,

fowie 400 Stü>k Zuchtkaninchen zum festgeseßten Gesamtwert von 18 000 46 unter Anrehnung dieses Betrages auf seine Stammeinlage. L:

Der Gesellshafter Dentist Paul Friedri E>stein in Friedenau bringt in die Gesellschaft ein:

400 S1ü> Zuchtkaninhen zum festgeseßten Werte von 2000 4 unter Anrechnung dieses Betrages auf eine Stammeinlage.

Nr. 5796, Medizinisches WaarenhausBavaria,

im

Seuven RNeichsauzciger. Bei Nr. 3281 Centrale für Reftaurations- bedarf Gesells<haft mit beschränkter Haftung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. P Datoe ist der Kaufmann Richard Rehfeldt in

egliß.

Bei Nr. 4115 Reklame-Justitut „Jbeal“ sellschaft mit beschran Stn E E E S Fs L A E „GesWstiführer

ausmann Leo ra , 18 hre: L Becemann, Stabl und Me ei Nr. . Bergmann, Stahl- und Ma- sZHineu-Gesellschaft mit besebräatice Haftung. Ludwig Winkler ist ni<ht mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 5102 Chemische Fabrik Teltow Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Lothar Hölter ist ni<t mehr Geschäftsführer. Dr. Marx Hishmann in Lichterfelde ist zum Ge- N Me £497 Grundstü e t: eun sgesellschaft Ri dorf, Heidelbergerstraße 36, 4 E E

D eore Hirs ift nicht meb

eorg Hir ni<t mehr Geschäftsführer.

Bet Nr. 5769 W. T. Heym ir Ha Ge- sellschaft mit beshräukter Haftung:

Dem Kaufmann Heinrih Bär in Berlin und dem Kaufmann Yaul Matthias in Berlin ist Gesamt- prokura erteilt derart, - daß jeder von ihnen in Ge- meinschaft mit einem Geschäftsführer die Gesellschaft zu vertreten berechtigt ist.

Berlin, den 6. November 1908,

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122,

Berlin. Haudelsregister 66444 des Königlichen Amtsgerichts Verlin-Mitte! Abteilung #W.

Am 7. November 1908 i} eingetragen : Bei Nr. 4640: Berliner Verlags8bu<hdru>terei Actiengesellschaft R e A Sis f Die Firma der Gesellschaft lautet je s änderung threr Schreibweise dur den Auen e bes<luß vom 25. Oktober 1908: Verliner Verlags- Ae A ttiengesellschaft. as Grundkapttal ist gemäß Gener s bes<luß vom 25. April Aae De i t 000 ra etrag jéßt 200 000 46. erner die Aenderung der Saßzun Generalversammlungsbesluß vom B A A die Aenderung ihrer Fassung und ihre Neufassung dur ben Aufsichtsratsbes<luß vom 25. Oktober 1908, R nicht einzutragen wird bekannt gemacht: J as Grundkapital zerfällt jegt in 200 je auf den unab und über 1000 4 lautende, unter sich gleihberehtigte Aktien. Nunmehr hat die General- versammlung der Aktionäre zu bestimmen, aus wie wel Personen jeweilig der Vorstand bestehen soll. erliu, den 7. November 1908. Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 89.

Berlin, Haudelsregister 6 des Königlichen Amtsgerichts Berlin „Mitte A

Am 9. Novemb 1908 M i ' « YCOVember eingetragen worden : stl in das Hondelsregister

Nr. 32 990. Offene Handelsgesellschaft: Lauds-