1908 / 270 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Q Verpflihtung auferlegt, von dem Besitze der

Sis 5 und von den Forderungen, für welche ic

Tb S Sache abgesonderte Befriedigung in An-

203 nehmen, dem Konkursverwalter bis zum * November 1908 Anzeige zu maten.

Königliches Amtsgericht in Möllu i. Lbg- München. E (66413) as K. Amisgerit München 1, Abteilung A M Zivilsachen, hat über das Vermögen des Seciberci- und Bäterelinhabers Friedri

teffen8 in München, Wohnung und Geschäfts- A Shwanthalerstraße 44/0, Bakstube: Adlz- feiterstraße 24/0, am 11. November 1908, Nach- gatags 51 Uhr, den Konkurs eröffnet und als s gruréverwalter Rechtsanwalt Friß Schneider in s ünchen , Prielmayerstraße 18, bestellt. Dur en gleichzeitig erlassenen offenen Arreit ist allen Sa onen, welche eine zur Konkursmasse ge- Taae Sache in Besiy haben oder zur Kon- ursmafse etwas \chuldig sind, aufgegeben, nichts e den Gemeins{uldner zu verabfolgen oder zu tisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem esißze der Satze und von den Forderungen, für weldje sie aus der Sache abgesonderte Besriedi- ging in Ansyru nehmen, dem Konkursverwalter

0. November 1908 einschließlich Anzeige zu juaen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen, tötere im Zimmer Nr. 82/1 des neuen Justizgebäudes 2E der Wuiipoldttraße, ist bis 30. November 1908 fasi bestimmt. Wahltermin zur Beshluß- aftung über die Wahl cines anderen Verwalters, Destellung eines Giläubigeraus[Hufes, vann über die n den S8 132, 124 und 137 K.-O. bezeichneten Fragen ist Verbindung mit dem allgemeinen Brüfungstermin R auf Donnerstag, deu 10. Dezember 1908,

ormittags A Uhr, im Zimmer Nr. 85/1 des ra Iustizgebäudes an der Luitpoldstraße anbe-

München, den 11. November 1908. a DerGerichtssch1eiber : (L. 8.) Dr. Wey se, K. Sekrefär.

Nakel, Netze. SRonfuréverfahren. [66347] Ueber das Vermögen der Firma „Wilhelm

Rudolph Nakel“ in Natel ofene Haudelê- j N

gesellschaft wird heute, am 10. November 1908, tahmittags 6,20 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. er Kaufmann Otcar Bauer in Nakel wird ilm Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Dezember 1908 bei dem Gerichte giunelden, Es wird zur Beschlußfassung über die tibehaltung des ernannten oder die Wahl eine3 inderen Verwalters sowie über die Bestellurtg eines Gläubigeraus\ufses und eintretenden Falls über die n 8 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- ände auf den 7. Dezember 1908, Vormit- tags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 4. Januar 19992, Mittags 2 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Termin anberaumt. Allen. Personen, welche eine ¿ur Kon- urámafse gehörige Sace in Besiy haben oder jur Konkursmasse etwas s{uldig find, wird auf- gegeben, nihts an den Wezein]Guldnee zu ver- abfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung aufs erlegt, von dem Besize der Sahe und von den orderungen, fúr welche fie aus der Sache abge- fonderie Befriedigung in Anspruÿ nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20. Dezember 1908 An- ¡eige zu maen. Königliches Amtsgericht in Nakel. Neustadt, Sachsen. [66374] Ueber das Vermögen des Mühlenbefizers Ewald Reinhardt Häutschel in Berthelsdorf wird auf dessen Antrag heute, am 12. November 1908, Nach- mittags #5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Prozeßagent Paul hier. An- meldefrist bis zum 20. Dezember 1908. Wabhltermin am 2. Dezenber 1908, Vormittaas 9 Uhr. Prüfungstermin am_ 13. Jauuar 1909, Vor- mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht zum 28. November Neustadt (Sachsen) öntalides Amisgeri custa , P iniglige am 12. November 1908. [66652]

Pfafrenhosen, Ilm. Bekannt en hat unterm Das K. Amisgeriht Pfassen20 tien ormittags 111 Uhr, über das Vermögen er Kaufmaunswitwe Petrouilla Bauer, In- baberin einer Gemischitwarenhandlung, in Pfaffeu- ofen ga. d. Jim das Konkursverfahren eröffnet. Als provisorisher Konkursverwalier wurde der GeriGhtsoollzieher Fohan=es Schulz dahier ernannt. ur Beschlußfassung über die Waßk eines etwaigen (deren Verwalters, über die Bestellung ines lâubigeraus\Hufses und über die in den §5 32 nd 137 der K-O. bezeichneten Fragen is Termin anberaumt auf Freitag. den 4. Dezember 1908, i achmittags S Uhr, im diesgerihtlichen Sigungs- aale. Offener Arrest ist erlaffen, und wird dem- gemäß allen Personen, die eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig find, aufgegeben, nihts- an die emeinshuldnerin zu verabfolgen oder zu leisten, au wird ihuen die Verpflihiung auferlegt, von em etwaigen Besitze von Sachen oder pon den Forderungen, wofür fie aus der Sache abgesonderte friedigung in Anspru nehmen, dem Konkurs- twalter bis längstens Montag, den 30. November 08, Anzeige zu maten. Die Konkursforderungen wüfsen unter Angabe ihres Betrages und Grundes l0wie dez eiwa beanspruhten Vorrehts und unter eifügung der ctwatgen u:fundlihen Beweisstücke oder einer Abschrift hiervon eniw:der \{riftlih beim S Amtsgerichte dahier eingereiht oder zu Protokoll 23 Gerichts\chreibers angemeldet werden. Die Frist Fe Anmeldung der Konkursforderungen endet am Meta den 4. Dezember 1908. Der allgemeine rüfungstermin fiadet am Mittwoch, den 16. Des àëmber 1908, Nathmittags # Uhr, im dies- geriWtlihen Sigzungssaale statt. @Lfaffenhofen;- den 12. November 1998. E erihts\reiderei des X. Amtsgerichts Pfaffenhofen. Der K. Obersekretär: (L. 8.) Hartstern.

Virmasens. Befauntmacung. [66415] f ber das Vermögen des Josef Brunuer, Shuh- abrikant in Thaleischweiter, hat das Kgl. Amts- Friht Pirmasens heute, des Vormittags 114 Uhr, das

Spjröverfahren eröffnet und den Kausmann Friedrich ?

erne Sfadem in Pirmasens zum Konkursverwalter gannt. Erster Termin ist auf Dieustag, deu term edember 1908, und allgemeiner Prüfungê- 1908 auf Dienstag, den 29. Dezember Sig 8, jede3mal Nachmittags 8 Uhr, - im berzu0Ssaale des Kal. Amtsgerichts Pirmasens an-

umt. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeige-

frist bis 2. Dezember 1208, Die Anmeldefrist endet mit dem 13. Dezember 1908.

Pirmaseus, den 12. November 1908.

Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts.

Radeberg. [66375]

Ueber das Vermögen des Eisen- und Eisen- wareunhändlers Friedri Wilhelm Kind in Radeberg wird heute, am 12. November 1908, Vormittags F11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Lokalrichter Müller hier. Anmeldefrist bis zum 4. Dezember 1908. Wahl- termin am *. Dezember 1908, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 14. Dezember 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Arzeigepsliht bis zum 4. Dezember 1908.

‘Radeberg, den 12. Novemker 1908.

Königliches Amtsgericht.

Russ, OSÍDE. Konkursverfahren. [66722]

Ueber das Vermögen der Kaufmannsfrau Kaethe Barkows{ly, geb. Zramischinsky, in Sthill- gallen ist am 11. November 1908, Nachmittags 6,35 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwoalier : Rechtzanwalt Stein in Ruf. Anmeldefrist bis 14. Dezember 1908. Erfte Gläubigerversammlung den 5. Dezember 1908, Vormittags 10 Ugr. Allgemeiner Prüfungstermin den 28. Dezember 5908, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. Dezember 1908.

Ruß, den 11. November 1908.

Königl. Amtsgerit. N. 7/08.

Schneidemühl. Roufurêverfahren. [66727]

Ueber den Na&klaß des zu Schneidemühl ver- storbenen Taubfstummeulehrers Rudoif Nord- mann ist dur das Königliche Amt3gericht hierselbst heute, am 12. November 1908, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rentier Gustav Dreier hier ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 30. November 1908. Anmeldefrist bis zum 1. Dezember 1908. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 10. Dezember 1908, Vormittags 16 Uhr, vor dem Königlichen Amts8gericht hierselbst, Zimmer

r. 9. Schneidemühl, den 12. November 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlien Amtsgerichts.

Schniertiach. FKoukursverfahren. [66378] Ueber das Vermögen des Käschändlers Iohaun Baptist Deparis in Urbeis ist am 6. Nooember 1908, Vormittags 194 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Gerichtsvollzieher Kurz in Sgnierlah: ist zum Konkuréverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist (F.D. 8 118) bis 1. Dezember 1908. Anmeldefrist für Konkurs- forderungen bis 27. November 1908. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungêtermin am Samstag, deu 5. Dezember 1908, Vormittags 11 Uhr, im Amtsgerichtslokale hier. Kaiserl. Amtsgericht Schnierlach (Els.-Lothr.).

Schnierlach. Konfurë8verfahreu. [66379] Ueber das Vermözen der Maria Josefine geb. Laurent, Ehefrau von Johann Vaptist De- paris, Käsechäudler in Urbeis, ist am 6. No- vember 1908, Vormittags 104 Uhr, das Konkurt- verfahren eröffnet worden. Der Gerichtsvollzieher Kurz in Swchnie:lach ist zum Konkursverwalter er- nannt. Offener Arrest mit Anzeigefrift (K.-D. § 118) bis 1. Dezember 1908. Anmeldefrist tür Konkurs- forderungen bis 27. November 1908. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Samstag, den 5. Dezember 1908, Vormittags I Uhr, im Amtsgerichtslokale hier. Kaiserl. Amtsgericht Schnicrlach (Els.-Lothr.). Sonderburg. Ronfurêverfahreu. [66361] Ueber das Vermögen des Bauunternehmers Sans Kaufmaza in Blaus wird heute, am 10 November 1998, Nachmittags 1 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Der Gemeindevorsteher Michelsen in Ulderup wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 9. De- zember 1908 bei dzm Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 17. Dezember 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Dezember 1908.

Souderburg, dena 10. November 1908. Königliches Amtaaericbt. Abt. 1. Stallupönen. [66344]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Max Schwabe in Eydtkuhuen ist heute, am 9. No- vember 1808, Nachmittags 12 Uhr 15 Minuten, das Konkur3verfahren eröffnet. Verwalter ist der Kauf- mann Adolf Förfter von hier. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 29. Dezember 1908, Erste Gläukigerversammlung: den 2. Dezember 1908, Vormitiags 10 Uhr. Prüfungétermin: den 6. Jauuar 1909, Vormitiags L0 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 19. Offenez Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. De- zember 1908.

S önen, den 9. November 1908.

Stg llup R igli@es AmiégeriSt.

urt. Konfursverfahren. [66369] Ste das Vermögen des Materialwaren- häudlers Eduard Voigt in Staßfurt, Resmariea- straße 8, wird heute, am 12. November 1908, Vonnittags 112 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Franz Becherer in Staßfurt wird zum Konkursverwalter ernannk. Konkursforderungen sind bis zum 5. Dezember 1908 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beslußfafsung über die Beibehaitung des ernannten oder die Wabl eines anderen Ver- walters sowie bec die Bestellung eines Gläubiger- aus\chusses und eintretenden Falls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 10. Dezember 1908, Vormitiags L0 Uhr, vor dem unterzeineten Gerichte Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Kon- fursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \chuldig sind, wird auf- gegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sahe und von den Forderungen, [8 welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung n Anspro§ nehme-, dem Konkursverwalter bis zum ¡ 1. Dezember 1908 Anzeige zu machen. i ¿eige 1 | Staßfurt, den 12. November 1908. | Königliches Amtsgericht. : Trebbin, Kr. Teitow. Bes{lufß. [66388] i Das am 3. November 1908 eröffnete Konkurs- : verfahren ist über das Vermögen der Firma Ribbeck & Urbauski, Gesellschaft mit beschräukter Haf-

tung in Trebbin, eingeleitet. Der zur Beschluß- fassung Über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chuss und ein- tretenden Falls über dic im § 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände, ferner zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 1, Dejember 1908, Vormittags 104 Uhr, anberaumte Termin wird auf E 2e Dezember 1908, Vormittags L0¿ Uhr, verlegt.

Trebbin, den 10. November 1908.

Köntaliches Amtsgericht. Verden, Aller. Sontureverfahren. [66396]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Willi Schröder in Verden ist heute, Nahmittags 5x Uhr, tas Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Wolkenhauer in Verden. Anzeige- und Anmeldefrist bis 7. Dezember 1908 Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 15. Dezember 1908, Vormittags 9 Uhr. Der ofene Arrest ist erlassen.

Verden, den 11. November 1998.

Königliches Amtsgericht. Villingen, #adenmw. [66382] Koukurseröffuung.

Nr. 18 387. Ueber das Vermögen der Firma Lauer und Kuhn in Villingen wurde heute, am 10. November 1908, Nachmittags 5 Uhr, das Kon- Fur8verfakren eröffnet, da die Gemeinshuldnerin ihre Zablungen eingestellt hat. Verwalter: Rechtsanwalt Heilmann hier. Aameldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist: 28. November 1908. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin: Montag, den 7, Dezember 1908, Vorm. 8 Uhr.

Villingen, den 10. November 1908.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgzrichts : (L. S.) E, Bernauer. Walsrode. h [66345]

Ueber das Vermögen des Wagenbauers ESrusft Schreiber in Walsrove-Vorbrüäck ist am 10. No- vember 1908, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Fabrikant Wigam in Vorwalsrode. Ans meldefrist bis 30. November 1908. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin 4. De- zember 1908, Vormittags 102 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 25. November 1908,

Walsrode, den 10. November 1908.

Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. KSonfur8verfahren. * [664091]

Veber das Vermögen des Bauunternehmers Karl Popp, hier, wird heute, am 11. November 1908, Vormittags 112 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Kühne hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. Januar 1909 bei dem Gericht anzumelden. I. Termin zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\chufses wird auf den 12. Dezember 1908, Vormittags L0è Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 16. Januar #909, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte anberaumt, 11. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht, 8, in Wiesbadeu.

Wilhelmshaven. Ronturêöverfaßren. [66399]

Ueber das Vermögen der offenen Haudels- gesellschaft Brehe & Melleuthin zu Wilhelms- haven, Gesellshafter: Kaufmann Ernst Brehe und Ehefrau Elise Mellenthin, geb. Schröder, beide zu Wilhelmshaven, wird heute, am 10. November 1908, Naÿmittags 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Freymuth in Wilhelmshaven wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen find bis zum 31. Dezember 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- faffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{husses und eintretenden Falls über die in § 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 5. 'De- zember 1908, Vormittags Uk Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 9. Jauuar 1909, Vormittags A1 Uhr, vor bem unterzeihneten Gerihte Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigefcist bis zum 5. De- zember 1908.

Wilhelmshaven, den 10. November 1908.

Königliches Amtsgericht.

Wollin, Pomm. Ronfuréverfaßren. [66393] Veber das Vermögen des Kaufmanus Wilhelm Wendt in Wollin wird heute, am 11. November 1908, Nachmittags 53 Uhr, das Konkursverfahren eröffact. Verwalter: Rechtsanwalt Pavelt in Wollin, Offener Arrest mit Anzeige- und auch Anmeldefrist bis 13. Dezember 1908. Erste Gläubigerversamm- lung am 4. Dezember 1908. Allgemeiner Prü- fungstermin am 16. Dezember 1908,

Wollin, den 11. November 1908.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : Klemm. Zwickau, Sachsen. [66418]

Veber das Vermögen der Emma Rosalie verehel. Löffl, gesch. Kratz, geb. Linke, Inhaberin eines Möbel- und Kleiderpartiewarengeshäfts unter der nicht eingetragenen Firma Löffl & Co., Juh. Emma Löffl in Zwickau, Katharinenkirhhof 18, wird heute, am 12. November 1908, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Herr Lokalrihter Bäßler hier. Anmelde- frist bis zum 10. Dezember 1908. Wahltermin am 30. November 1908, Vormittags UU Uhr. Prüfungstermín am 21. Dezember 1908, Vor- mittags LL Uhr. Offener Arrest mit Anjzeige- pflicht bis zum 30. November 1908.

Königliches Amtsgericht Zwickau. Arnaberg. Ronfurêverfahren. [66367]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Eduard Meiftner aus Arusber s erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aus- gehoben.

Arnsberg, den 11. November 1908, Berenfänger, Gerichtsaktuar, Gerichts\{hreiber des Kgl. Amtsgerichts. Balingen. [66407] N. W. Amtsgericht Baliugen.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des August Rempp, Zimmermanns in Winter- lingen, is nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins und nach Vollzug der Schlußverteilung dur Geri@tsbes{luß vom 10. d. Mts, ausgehoben worden.

Den 11. November 1908, Sekretär Stier.

Bergen, Rügen. Roufurëverfahren. [66726] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Landwirts und Kaufmanns Hans Krüger zu Gager wird nah Abhaltung des S{hlußtermins aufgehoben. Bergen a. Rügen, den 4. November 1968. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Konukursverfahreu. [66389] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Max Müller jun. in Berlin, Kommandantenstcaße 77/78, Firma: Max Müller jun., ist Termin zur Fortsegung der Vergleichs- verhandlung auf den 26. November 1908, Vor- mittags LLZ Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue Friedrichstraße 13/14, TII. Stock, Zimmer 106/108, anberaumt. Berlin, den 5. November 1908. Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Berlin. Konkursverfahren. [66390] In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 24. Mai 1907 zu Berlin, Oranienstraße 174, verstorbenen Destillateurs Paul Wobeser ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verroalter3 und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksihtigen- den Forderungen der Schlußtermin auf den 2. De- zember 1908, Vormittags A1? Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Berlin-Mitte, Neue R 13/14, 111. Stock, Zimmer 106/108, be- immt. Da Gertgshreibe ee König liche A er Gerihts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84. S

Berlin. Konkursverfahren. [66741] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Georg Wolff hier, Borhagener- straße 34, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Nergleichstermin auf den 2. Dezember 1908, Vormittags 102 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gericht Berlin -Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, IITL. Stock, Zimmer Nr. 106/108, anberaumt. Der Bergleihsvorschlag und die Erklärung des Gläubiger- ausschusses sind auf der Gerichtesreiberei des Konkurs- gerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Berlin, den 6. November 1908. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Berlin. Konkursverfahren. 66391]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Willy Kalff in Verlin, Hedemann-, straße 14 und Königgräterstraße 81, ift zur Ab- nahme der Schlußrechnung des Verwalters und ¿ur Erhebung von - Einwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den D. De- zember 1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerihte Berlin - Mitte, Neue aledias 13/14, UI. Stock, Zimmer 106/108, be- immt.

Berlin, den 9. November 1908.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Berlin. Konkursverfahren. [66742]

&n dem Konkursverfahren über das Vermögen der Ein- und Verkaufsgenossenschaft der Sattler und verwandter Gewerbe E. G. m. b. H. in Liqu. in Berlin, Sebastianstr. 84, ist Termin zur Erklärung über die vom Verwalter aufgestellte Vor- shußberechnung auf den 26. November 1908, Vormittags UA Uhr, yor dem Königlichen Amts- geriht Berlin-Mitte, hier, Neue Friedrichstraße 13/14, III. Stock, Zimmer 113/115, anberaumt. Die Vorschußberechnung liegt auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht aus. De Berihtosch iber des 6 igl A

er Ger reiber des Königlichen Amtsgerihts

Berlin-Mitte. Abteilung 83 a. L

Braunschweig. Roufurêverfaßhren. [66368] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Otto Vötel hierselbst ist nach er- folgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Brauuschweig, den 6. November 1908. Herzogliches Amtsgerichts. 2. Haars.

Brieg, BZ. Breslau. [66360]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Koppener Dampfbrauerei Aktiengesellschaft

: in-Liquidation in Koppen is zur Prüfung der

nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 16. Dezember 1908, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amisgericht in Brieg, Linden- straße Nr. 17, Zimmer 5, anberaumt. Brieg, den 9. November 19083. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. KSRonufursverfahren. [66352]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Julius Bukofzer, in Firma „Wiener Schuhwarenbazar Julius Bukofzer“‘, hier ist infolge eines von dem Gemeinschuldner ge- machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- gleihstermin auf den L2, Dezember 1908 Mittags 124 Uhe, vor dem Königlichen Amtsgericht in Bromberg, Zimmer Nr. 12, anberaumt. Der Vergleichsvor|chlag ist auf der Gerichtsschreiberei des A at zur Einsicht der Beteiligten nieder-

Bromberg, den 4. November 1908. Der Gerichts]chreiber des Königlichen Amtagerichts. Castrop. Beschluß.

Das Konkursverfahren iber das Maden: hs Händlers Franz Wisoy in Rauxel wird s

und des Schlußtermins hierdur

aftrop, den 10. November 1908

Der Gerichts\hreiber des Könialichen Amtsgerichts. E IES: [66350]

Vas Konkursyerfahren über das Ebefrau des Nittmeisters N en Rue, fepnrenen vou Busse, in Wilmersdorf ist nach er E gter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben, S harlottenburg, den 10. November 1908.

er Gerihts\{chreiber 20 Malen Amtsgerichts,

Cöln, Rhem In dem Konkursverfahren über das Vermögen LI

Frau Hubert Nikolaus Niessen, Emeli borene Ehrenberg, Inhaberin eines ‘Kleidoe: