1908 / 272 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

briefen der Provinzen Ost- uud Wefipreußen find zum 1. April 1909 nachstehende Nummern ge- ¿ógen worden: L 4 9/0 Nentenbriefe Lit. A bis D abzuliefern mit n Binslheinen Rethe VIII

r. 6— 16.

134 Stü> Lit. A ¡u 3000 6 (1000 Tlr) 19 69 486 780 846 914 1021 1046 1080 1125 1363 1394 1453 1475 1504 1860 2429 2457 2559 2585 2941 3170 3412 3710 3751 3993 4053 4161 4240 4308 4364 4433 4459 4578 4926 5052 5110 5160 5292 5561 5614 6102 6434 6524 6567 6643 6667 6678 6826 6850 6988 6996 7044 7045 7320 7413 7493 7561 7705 7788 7808 7899 7948 8087 8175 8342 8376 8524 8717 8866 8913 8976 9133 9205 9208 9217 9239 9258 9501 9704 9787 10128 10140 10320 10342 10486 10506 10707 10719 10726 10776 10798 10998 11052 11087 11105 11144 11164 11272 11354 11493 11638 11805 12020 12127 12225 12238 12367 12427 12512 12617 12692 12699 12717 12884 12978 15006 13047 13311 13336 13396 13430 13496 13596 43598 13690 13718 13727 13789 13805 13895 13932 14010 14034. “43 Stü> Lit. W zu 1500 # (500 Tlr.) 373 414 999 1105 1156 1432 1575 1683 1737 1920 1993 2069 2071 2105 2233 2328 2354 2524 9542 2549 2570 2709 2755 2914 3056 3181 3253 3324 3355 3492 3596 3623 3702 3724 3844 3894 3940 4083 4132 4225 4244 4347 4358.

212 Stück Lit. C ¡u 300 4 (100 Tlr.) 56 67 239 313 741 874 999 1087 1450 1514 1762 1786 2018/2250 2555 2728 3013 3376 4040 4259 4411 4523 4646 4738 4808 4971 5060 5109 5177 5349 5712 5769 5944 5948 5992 5997 6024 6291 6304 6416 6762 6995 7241 7291 7437 7564 7623 7675 7818 7866 7868 8050 8198 8250 8279 8550 8562 8634 8825 8833 8860 8863 8887 8946 8983 8996 8997 9154 9224 9476 9546 9761 9777 9857 9901 10120 10135 10250 10336 10417 10501 10622 10714 10841 10991 11020 11217 11238 11290 11329 11466 11561 12206 12265 12522 12538 12771 12878 12898 13061 13156 13238 13261 13270 13324 13485 13630 13777 13807 14027 14175 14184 14364 14399 14402 14444 14760 14973 15993 15204 15211 15319 15507 15515 15546 15690 15702 15847 15931 15953 1608389 16201 16267 16415 16420 16593 16800 16888 16901 16997 17035 17045 17291 17316 17391 17511 17556 17641 17828 18258 18263 18466 18478 18522 18531 18584 186840 18769 18854 19180 19425 19431 19472 19480 19497 19695 19720 19729 19765 19800 19832 19877 19923 19937 20051 20073 20121 20159 20467 20573 20588 20679 20810 20825 20831 20969 20985 21069 - 21164 21190 21203 21344 21396 21487 21509 21554 21593 21632 21649 21674 21711 21738 21796 21814 21962 22018 22057.

197 St1ü>k Lit. D ¡u 75 #4 (25 Tlr.) 281 480 645 702 713 909 1337 1352 1469 2136 2231 $697 2758 2921 3147 3227 3358 3385 3415 3777 4052 4216 4425 4531 4653 4670 4750 5076 5398 5476 5793 5881 6116 6143 6344 6349 6353 6506 6701 7032 7064 7199 7232 7422 7651 7705 7750 7963 8122 8185 8225 8274 8519 8558 8559 8574 8585 8626 8802 8858 8976 9008 9091 9095 9096 9113 9135 9336 9341 9418 9429 9549 9677 9799 9833 9837 10218 10313 10426 10546 10569 166-6 10747 10796 10822 11131 11212 11292 11440 11612 11649 11751 11835 11949 11976 12043 12133 12287 12415 12479 12684 12806 12863 13015 13022 13047 13094 13318 13392 13112 13446 13454 13608 13706 13790 13925 13934 13972 14013 14029 14045 14130 14202 14278 14411 14421 14435 14467 14490 14519 14613 14826 14877 14945 15060 15246 15249 15254 15376 15442 15669 15698 15858 15433 16059 16078 16150 16153 16164- 16196 16290 16427 16492 16690 16699 16816 16899 16947 16952 16999 17129 17164 17180 17480 17540 17586 17594 17607 17724 17848 17874 17898 179-7 18001 18021 18036 18190 18398 18407 18:00 18529 18554 18670 18713 18736 18842 18884 18972 18991 19480 19525 19550 19607 19637 49698 19715 19900.

UR. 3709/0 Rentenbriefe Lit. L—O. Akbzultetern mit den Zinsscheinen Rehe I11 Nr. 4—16.

45 Stüd Lit. L zu 3000 4 307 376 6830 635 724 813 867 1102 1137 1223 1236 1243 1414 1782 2018 20414 2220 2408 2463 2525 2528 2553 2647 2697 2770 2786 2927 2943 2957 2981 2989 2016 3113 3179 3239 3502 3683 3686 3707 3741 3863 3948 4237 4346 4446.

' 4 Stú> Lit. M zu 1500 46 96 179 183 249.

31 Stüd> Lit. N ju 300 4 19 378 405 445 T19 976 1155 1195 1242 1295 1324 1505 1558 1736 1782 1837 1878 1879 1920 2017 2035 2036 #144 2194 2214 2218 2268 2336 2403 2499 2546

27 Sid Lit. O zu 75 #4 3 224 652 796 819 654 881 965 1066 1138 1178 1188 1199 1220 1236 1356 1382 1394 1395 1427 1464 1546 1622 1713 1814 1565 2025:

Die ausgeloien Rentenbriefe werden den Inhabern derselben mit der Aufforderung gekündigt, den Kapital- Letrag gegen Quiitung und Rü>zate der Rentenbriefe, Und zwar: zu I mit den Zins\heinen Reihe VIII Mr. 6 bis 16 und EGrneuerungsscheinen, zu 11 mit den

inéscheinen Reihe 111 Nr. 4—16 und Erneuerungs-

einen vom 1. April 1909 ab bei uvserer

ase hierselbst, Tragheimer Pulverstraße Nr. 5, bezw. bei der Rentenbaukkasse für die Provinz Drandenburg in Berlin an den Wochentagen von

bis 12 Uhr Vormittags in Empfang zu nehmen.

Deù Inhabern von ausgelosten und gekündigten Mentenbrieïen steht es auch frei, dieselben mit der

oft an die genannten Rentenbankkafsen portofrei

nzusenden und den Antrag zu stellen, daß die Ueber- anitilung bes Geldbetrages auf gleihem Wege und oweit solher die Summe von 800 4 nicht über- eigt, dur Postanweisung, jedo auf Gefahr und osten des Emvfängers, erfolge. Cinem solhen An- trage ist eine Quittung nah folgendem Muster bei- zufügen: % bukstäbni . S u> täblih . Le

ausgelosten . . %/ Rentenbriefe der Vrobinie Dit:

und Westpreußen Lit... , Nr... aus der

Königlichen Rentenbankkasse zu. . , empfangen

zu haben, bescheinigt.

(Ort, Datum, Name.)

Vom 1. April ‘1909 ab hört die Veriinsung der ausgelosten Rentenbriefe auf und wird der Wert der etwa nicht miteingelieferten Zinsscheine bei der Auszablung vom Kapital in Abzug gebracht. Die Verjährung der ausgelosten

13085

nah den Bestimmungen des $ 44 a. a. O. binnen 10 Jahren ein.

Hie: bei mahen wir ¡uglei< darauf aufmerksam, daß die Nummern aler gekündigten resp zur EGin- [lôöfung noh nich! präsentierten Reatenbriefe dur die von Ulrich Levysohn in Berlin W. 10, Stüler- ftraße 14, herausgegebene, in Grünberg in Schlesien erscheinende Allgemeine Verlosu- gstabelle im Mai und Novewber j. Js. yeröfentliht werden.

Königsberg, den 13. November 1908. Königliche Direktion der Renteubauk für die

Provinzen Oft- und Westpreußen.

[67389] Bekanntmachung.

Bei der heutigen Verlosuug voa Rentenbriefen der Proviuzeu Sachsen und Hannovex zum 1. April 1909 find folgende Nummern gezogen worden:

L, 40/0 Rentenbriefe der Provinz Sachsen.

Lit. 4 zu 3000 4 (1000 Tlr ) 142 Stü>k Nr. 361 454 709 734 779 793 796 907 1225 1365 1777 1892 2011 2300 2325 2376 2406 2544 2643 2745 2798 2843 3147 3314 3617 #8639 3801 3843 3978 4123 4255 4622 4707 4787 5046 5120 5126 5255 5517 5608 5645 5709 5739 5856 6070 6123 6372 6558 6695 6698 6772 6780 6782 6888 6913 6968 7186 7217 7226 7249 7387 7487 7708 7818 7854 8034 8040 8072 8259 8351 8353 8515 8748 8757 8825 8859 9268 9322 9498 9507 9544 9796 9970 10160 10281 10370 10429 10685 10874 10590 16918 11030 11336 11397 11543 11566 11767 11891 11979 12327 12330 12514 12586 12699 12807 12901 13038 13059 13106 1315 13126 13200 13441 13493 13600 13609 13631 13726 13817 13882 14127 14180 14396 14404 14441 14871 14954 15108 15117 15123 15357 15428 15475 15517 15519 15535 15573 15675 15768 16011 16123 16138.

Lit. W zu 1500 46 (500 Tlr.) 44 Siü>

Nr. 137 395 587 669 672 1364 1579 1633 1654 1696 1701 1770 1887 1980 1987 2007 2043 2057 2276 2426 2524 2589 2909 3013 3102 3109 3380 3409 3428 3436 3473 3734 3776 3820 3966 4072 4078 4093 4186 4211 4546 4640 4657 4800. Lit. © zu 300 #4 (L100 Tlr.) 217 Stü>k Nr. 34 431 462 473 540 795 875 892 974 1029 1126 1153 1557 1978 2145 2181 2620 2837 2975 2987 3021 3256 3474 3555 3568 3948 4103 422L 4365 4691 4852 4954 4995 5014 5098 5189 5725 5914 5920 6101 6157 6688 6742 6760 6872 7000 7064 7149 7202 7398 7413 7522 7549 7852 8066 8177 8187 8244 8346 8435 8464 84177 85-6 8682 8742 8879 9121 9219 9286 9434 9658 9898 9921 9949 9979 10157 11225 10325 10484 10571 10626 10794 10916 16965 11036 11395 11462 11575 11719 11771 11942 12040 12044 12048 12187 12435 12588 12904 13162 13174 13189 13307 13407 18536, 13577 13952 14?65 14311 14382 1466) 14677 14689 147u1 14771 14781 15083 15089 15239 15462 15538 15559 16037 16102 16Ll:8 16115 16169 16202 16287 16383 16477 16715 1686 16828 16861 17188 1719414 17247 17256 17324 17393 17432 17438 17456 17520 17536 17616 17659 17701 17708 17752 17824 17844 18063 18129 18479 18601 18611 18759 18952 1905 19479 19627 19670 19764 2000L 20943 20051 20079 20166 20640 20744 20989 21007 21133 21203 21239 21244 21387 21503 21661 21696 22254 22370 22436 22456 22509 22663 22703 22785 22969 23056 23074" 23156 23164 23392 23417 23509 23581 23623 23751 23878 23903 23943 23987 24017 24085 24215 24272 24354 24444 24458 24466 24553 24565 24575 24577 24617.

Lit. D zu 75 #4 (25 Tir.) 198 Stü> Nr. 11 153 346 548 565 660 1167 1194 1841 2049 2292 9425 2489 2503 2684 2926 3114 3471 3742 3768 4087 49014 5014 5054 5140 573 5582 5750 6027 6082 6373 6651 6733 6832 6973 7088 7343 739L 7405 7737 7895 7981 8177 8383 8627 8671 8713 8761 8780 9052 9166 9381 9387 9609 9724 9762 9863 9904 10105 10178 10190 10295 10343 10503 10587 10903 10914 10976 ¿11122 11550 11586 11592 11677 11759 11898 12408 12423 12425 12651 12720 12842 12897 12912 12999 13157 13350 13457 13863 13890 13989 14274 14326 14505 14515 14675 14707 14815 14578 14906 14988 15142 15338 15732 15881 15947 16007 16063 16083 16274 16325 16369 16589 16398 16455 16564 16625 16656 16792 16835 16943 17017 17C67 17189 17293 17414 17444 17510 17545 17551 17628 17696 17875 17997 17998 18106 18151 18180 18293 18313 18364 18398 18451 18464 18465 18563 18783 18788 19000 19026 19033 19273 19316 19395 19415 19425 19465 19790 19849 20025 20362 20407 20577 20792 21104 21267 21390 21399 21407 21628 21643 21746 21748 21862 21908 2 22223 22271 22453 22459 22582

01.

Lit. E zu 30 # (10 Tlr.) 8 Stü> Nr. 12915 12916 12917 12918 12919 12920 12921 12922.

11. 3409/0 Rentenbricfe der Provinz Sachsen.

Lit. N ¡ju 300 6 1 Stü> Nr. 21.

Lit. O ju 75 462 S1ü>k Nr. 26 30.

TIT. 40/0 Reuteubriefe der Proviuz Hanuover.

Lit. A zu 3000 4 (1000 Tir.) 12 Stüd> Nr. 63 156 283 411 414 669 840 946 1127 1139 1167 1237.

Lit. W ¡u 1500 H (500 T[r.) 4 Stü> Nr. 90 184 338 460.

Lit. © zu 300 H (100 Tlr.) 21 Stü> Nr. 31 108 497 718 1003 1010 1076 1220 1500 1585 1609 1716 1728 1849 2037 2161 2212 2222 2281 2291 2368.

Lit. D zu 75 4 (25 Tlr.) 18 Stü> Nr. 13 314 387 485 536 610 673 809 844 864 975 1070 1243 1490 1601 1707 1801 1938.

Lit. E zu 30 4 (10 Tlr) 15 Stü> Nr. 142 174 283 614 728 845 868 916 1250 1457 1517 1529 1557 1577 1654.

I1V. 3}°/0 Rentenbrirfe der Provinz Haunover.

. Lit. M ¡u 1500 4 1 Stü> Nr. 21.

Lit. N zu 300 3 S1ü> Nr. 100 130 152.

Lit. 0 u 75 4 5 Stü> Nr. 47 51 97 139 142.

Lit. P ¡u 30 # 2 Stü> Nr. 28 82.

Die vorbezeihneten Rentenbriefe werden deu Ju- habern biermit zur Ginlôsung gekündigt. Letztere erfolgt vom L. April 1909 ab kei den König- lichen Renteubaukkassez in Magdeburg und

14193 14769 15461 16188 16543 17004 17475 1796 18295 18509 19180 19553 20596 21530 22125 22654

entenbriefe tritt | V

Berliu an den Wodentagen von 9 bis 12 Uhr ormittags gegen Quittung und Einlieferung der

Rentenbriefe nebst den dazugeböri ¿abïbaren Zinsscheinen mit E börigen, uidt m Es Vom 1. April 1909 ab bört die Verzinsung der vorbezeihneten Rentenbriefe auf, und es wird der Wert der etwa nit mit eingelieferten Zinsscheine bei der Auszahlung vom Kapitale in Abzug gebracht. Die Einlieferung ausgeloster Rentenbriefe kann auch durch die Post portofrei mit dem Antrage erfolgen, daß der Geldbetrag auf gleihem Wege übermittelt werde. Die Zusendung des Geldes geschieht dann auf Gefahr und Kosten des Empfängers. Magdeburg, den 13. November 1908. Königliche Direktion der Rentenbank für die Provinzen Sachsen und Saunover.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesells<.

Die Bekanntmachungen über den Verlust von! 2 papieren befinden si< aus\<@ließli< in nte

[67403]

Die ordentliche Generalversamml Aktionäre der Akiienbierbrauerei Lübe> findet E Donnerstag, den 10. Dezember 1908, Vor, mittags UL Uhr, in dem Verwaltungsgebäude der Gesellshaft, Lah8wehr-Allee 14/22, statt.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre bere<tigt, welche laut $ 15 des Gesellshaftsftatats späteftens 5 Tage vor der Generalversammlung ihre Aktien entweder bei einem deuts<en Notar oder in

Lübe> bei der Gesellschaft,

do. bei der Commerz. Bank, Ens e der Allgemeinen Deutschen Credit- unsta hinterlegen und die gesehene Hinterlegun B:scheinigung nahweisen. D rleung bur Tagesorduung:

1) Erstattung des Recherschafieberihts des Vors

stands sowie des Berichts des Aufsichtsrats.

2) Vorlage des Nehnungsabschlusses und der Bilanz.

3) Feststellung der Dividende.

5 Drs is Ls ano Aufsichtsrats.

e erforderlihen Wahlen für den Au

Lübe>, den 17. November 1908. Ira,

Aktienbierbranerei Lübe> A. G. Der Vorftaud. Fr. Shmidt. Johannes Rohde.

[67404] S Bergbrauereîi Actiengesellschaft zu Stendal.

Un]ere diesjährige ordentliche Generalversamm- lung findet am Sounabezad, den 12. Dezember 1908, Nachmittags ©2 Uhr, im Saale der „Union“ in Stendal ftatt.

Tage®êorduung :

1) Bericht über das Geschäftsjahr 1907/08.

2) Genehmigung der Bilanz soæwie Gewinn- und Verlustcehnung, Beshlußfassung über die Ver- teilung des Reingewinns.

3) Entlastung des Vor: stands und Au!siŸtsrats.

4) Ergärzungêwahlen von Mitgliedern des Auf- Ahtsrats.

5) Geaehmigung von Aktienübertragungen.

Steudal, den 17. November 1908.

Der Auffichtsrat. Wilh. Achilles, Vorsitzender.

[67419] Actieubrauerei Homburg v. d. Höhe, vorm. A. Messerschmitt.

Wir beehren uns, die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft zu der Samstag, den 12. Dezember 1908, Nachmittags 4 Uhr, in dem Lokale der Brauerei, Höhestraße 24, dahier, statifindenden 22. ordentlichen Geueralversammlung ergebenst einzuladen.

Tagesorduungt 1) Geschäüftsberiht des Vorstands nebft Gewinns

und Berlustrebnung und Bilanz fowie Prüfungs. | 1

bericht des Auffichtsrats.

2) Beschlußfassung über die Bilanz und über die Gewinnverteilung.

3) Erteilung der Entlastung für den Vorstand und Aufsichtörat.

4) Neuwabl des Auffichtsrats.

Aktionäre, die in der Generalversammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, hafen späteftens am dritten Tage vor dem Tage der SBeneral. versammluug ihre Aktien an der Kafse dex Ge- sellschaft oder bei der Laudgräfl. Hef. conec. Laudesbauk in Homburg v. d. Höhe oder bei der Dresdner Vauk in Frankfurt a. M. oder bei der Rheinischen Creditbauk in Mannheim oder bei der Bergisch Märkischen Bauk in Boun zu hinterlegen. Erfolgt die Hinterlegung bei einem Notar, fo ift die diesbe¡üglihe Bescheinigung, welche die Nummern der hinterlegten Aktien enthalten muß, spätestens am Tage nach Ablauf der Hinter- legungsfrist bi der Gesellschaftska}z einzureichen.

Homburg v. d. Höhe, den 14. November 1908.

Der Aussiztsrat. rnold.

[674201 Münthener Rü>versiherungs- Gesellshaft in München,

Generalversammlung.

Die nach $ 11 der Gesellshaftsstatuten abzuhaltende XX1UX. ordentliche Geueralversammlung findet am Dienstag, den 29. Dezember 1908, Nachmittags 4 Uhr, im großen Saale des Kunst- gewerbebauses, Pfandbaus|!traße 7/1 hier, statt.

Die Aktionäre der Gesellihaft werden zu der- selben mit dem Bemerken hiermit eingeladen, daß die Anmeldung zur Teilnabme aemäß $ 9 der Statuten spätefteus am 28. Dezember d, F beim Vorstaud der Besellsch aft erfolgt sein muß.

1) Berichte de T ns ui d :

erihte des Vorstands und des Au über das abgelaufene Gescbäftsjahr U us lage der Bilarz und der Gewinn- und Verluft, re<nung pro 30. Juni 1908, Beschlußfafsu : hierüber sowie über die Verwendung des Ge L 9) Reuvabl fie die nutb $ 16 der Shctaten nus, zuwa ür die na der scheidenden Mitglieder des Aufsihtgratuten E München, den 14. November 1908.“ Der Auffichtsrat, Wilh. v. Fin>, Vorfigender.

[67067]

Bei der heute in Gegenwart eines Notars vorge- nommenen Auslosung unserer 4 0/9 Schuldver- schreibungen wurden na<hfolgende Nummern gt“

¿ogen : L. Lit. B à 4 500,—. „118 137 140 235 236 237 251 274 289 298

IL. Lit. C à 4 200,—. 9 416 481 489 508 510 511 512 562 565 566 56 591 593 594 595 596 648 656 628 600 717 709 766 748 711 746 863 864 819 868 &69 870 871 904 949 914 910 1032 1020 1000 1001 1011 109 1062 1007 1049 1119 1132 1101 1109.

Die Einlösung erfolgt vom 1. April 1909 ab an unserer Kasse gegen Rü>kzabe der Stücke, der nit fälligen Zinsscheine und der Talons. Broistedt, den 31. Oktober 1908.

3

[67424]

Kalker Brauerei Act. Ges.

Wir beehren uns, die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft in Gemäßheit der $8 16 u. 17 unserer Statuten zu der am A2. Dezember d. J - Nah- miitags 5 Uhr, im Geschäftslokale zu Kalk statl- findenden RXLI. ordentlichen Generalve:samt- lung hiermit ergebenst einzuladen.

agesordnung : Z

1) Bericht des Aufsittêrats über die Prüfung der

Bilanz, der Jahresre<nung find des Vorschlags

zur Gewinnverteilung.

2) Bericht des Vorstands über den Betrieb im ver- flofsenen Geschäftsjahre sowie über die Ver- ba tnifse und den Vermögensstand der Gesell-

afi.

3) Vorlage des Berichts der für die Prüfung der

ilanz ernannten Kommission. -

4) Gevehmigung der Bilanz und Beschluß über die Verteilung des Reingewinns sowie Entlastung des Au'sichtsrats und des Vorstands.

5) Neuwahl eines Aufsihtsratsmitgliedes und Wahl einer aus zw:i Mitgliedern und einem Stell- vertreter b: stehenden Kommission für d'e Prüfung

bes Bilanz des laufenden Ges<äftsjahres. ie Anmeldung der Aktionäre erfolgt auf Grund

N S S S x

m Vorstavd der Gesellschaft in Kalk, E der Dreêdner Bank e ou ehuee a. M, et der Rheinisch - Westfälischen Diêcouto- Gesellschafi in Cöln. Der Geschäftsberiht pro 1907/08 sowie Bilani

nebst Gewinn- und Verlustre<aung siad 2 Wohen

vor der ordentli dem Geschäftélokale hen Generalversammlung in a

Aktionäre aube: Gelelli@aft zut Einfibt

Kalk, den B U 1908,

er Aufsichtsrat. Paul Altmann, Vorfißender. 167418}

Bgoyerisce Bierbrauerei zum Karlsbers vorm. Christ. Weber, Actiengesellschast

Homburg Pfal Wir be E Se erer Geselhast zu rue die Herren Aktionäre uns

j . D 1B 1 Nachmitiags $ Uhr, zu Homburg in der Pal! deelechulen See Ale Brauerei stattfinden? hiermit geziemend eina VeEsaMM

s agesorduung :

1) Gesæbäftsberiht des Vorstands, Vorlage d“ B lanz fowie der Gewinn- und Ver[ustre<nu" Set s Aussidisrats und des Revi eis

ä g_des Borstands und des Aufsicht

3) Be iélußfafsung über die Verwendung des Rein

ew 4) Auslosung von Partial obligotionen.

: Die Herren Altionäre, welche dies er Generalversam! L 1g S wohnen wollen, haben ihre Aktiea mindeste weder beige vor der Generalversammlung { es ei dem Vorstande im Seschäftslokale de S I schaft zu Homburg i. d. Pfalz oder bt See fälziichen Bauk in Ludwigshafen a. Rhein deren Filiale in Zweibrücken und deren übrige! 28 cioniederlassungen zu hicteilegen, wogegtt

even eine Legitimationtkarte erhalten.

in dem Gie Gewinn- und Verlustre<nung e jur Cine ftolokale der Gesellschaft zu Hom

Homburg, Pfalz, den 16, November 1908- er Doxsigende des Auffichtsrats:

: L i (C Cd S

Hessische Aktien-Bierbrauerci

Die vine , Cassel“. G diesjährige Generalversammlun De 2 LE, Aktien-Bierbrauerei „Cassel wird its E den 15. Dezember d. Is-- oline 11 Uhr, im Saale der S n laden wie telgafse 30, zu Caffel slatifinden fn ein N wir die Herren Aktionäre mit tem Bemer, a die Aktien der Teilnehmer sowte die B 34 os Sager Vertreter 2c. in Gemäßbel, J- Abends, uten bis zum 12. Dezem

bei dem Vorstande der Gesells<haft oder der Filigle der Dreabnee Bank, in Coffel fes em Barkhause Wiener Levy & S é: ¡Berlin NW., Dorotheenstraße 77, oder e nee iliale Sér Württembergische n 1 eere sind aa Vorftaude der ei i schaft friftmäßig die Hirterlegurg sol einem eutschen Notar nachzuweisen ist. ageëorduung: ) Gescäftaberict bee das Btriebejahe 1907108 h „Borlage der Bilanz. 2) Bericht der R ate und Besclußfalnjs. üb:r Entlastung des Vorstands und Au sid Rein 3) Beschlußfassung über die Verwendu"g des 0 gewinns nach den Anträgen des Au! sit fende 4) Gehe Dee ¿Nechnungeprüfer für das \<Gaäfiejahr. 9) Neuwahl des Aufsichtsrats. Cassel, èen 1A, E E e. er Auffichtêr D der Hessishen Aktien - Vierbrauerei „Ca

Ver

I. Wittmer, stellvertretender Vorsigende”-

Actien-Zuckerfabrik Broistedt.

vorm. Fos. Bardenheuer, Kalk. -

B

E Lo 2007 g L I