1908 / 272 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

tebt erworbene auf de e F n Namen der Herren Woll- : Villiams und Briggs in Deutschland zum datey H ang “meldete Erfindung, betreffend :

e Markenftreifenverkaufsmaschine, Sue Markenstrei fenkuvertsdruckmaschine, e arkenstreitenfüllmaschine,

wert auf

400 000 46 festgeseßt wurde,

ut dle Antechnung dieses Beirages auf ihre Stamm-

Lage,

bedtäntier S, Deutsche Licht-Gesellschaft mit

LE Co. 28: Be

ti Nr. 3 e

[l

f

fung:

| ülti (rermentine Bud in Berlin ist zur Geschäfts- S daß __tuv

288 Neue Elemeutwerke Gebrüder Gesellschaft mit beschränkter Haf-

as Bobrows 8 Nr. 3756 ki ift nit mehr Geschäftsführer

Dreiteilung, Allgemeine

| dasture wertung8gesellschaft mit beschräukter Bais Sakriewski ist ni@t mehr Geschäftsführer.

V z Knigligtne d

straße

r. 5469

C Breppesthräukter Haftung:

Terraingesellschaft Seegefelder- er ist niht mehr Geschäftsführer.

im GesgMtekt Emil Ranzenhofer in Berlin ift

wit

Bei No eaéfübrer bestellt.

12 Deutsche Plautagen Gesellschaft

Gar Vräukter Haftung :

Sh nas GMluß vom 31. August 19083 is der Gend Thterfelde bei Eberêwalde verlegt.

A vtrlin,

{luß vom 31. August 1908 t das

S ton apital um 10000 46 und gemäß DAIOE

t bet en 10. November 1908. mtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Handelsregister [67238]

8 iegt a utober um 4000 6 erhöht worden, soda bt 44 rägt.

es Wuiglichen Amtsgerichts BVerlin-Mitte.

1

Abteilung A

Am ë ingetragen evemnber 1908 ist in das Handelsregister

0 Firma: Rechuuagskoutor Emil

0 Fun Wilmersdorf, Inhaber Emil Krohn,

ilmersdorf.

Nr, h CBrjj2 008 offene Handelsgesellschaft: Schmidt

Shnide ann, Berlin. Gesellsafter: Maximilian.

1emader, Bender, Berlin, und Karl Brückmany,

onn

Die Gesellschaft hat am 1. Juli en, (Geschäftszweig: Fabrikation von

00A Geschäftslokal: Adalbertstr. 20.)

Firma Siegfried Ziel, Schoue-

bey, Inbaber Siegfried Zickel, Kaufmann, Söne- tig GesWäftszweig: Paras L Kommissions-

Bei ierltr

Maher

An N Spirituosen. Geschäftslokal:

Vexlin): Die Gesellschaft is aufgelöst.

Ddtes, % (offene HandelsgesellsGaft Heinri er ive Gesellschafter Emil Richter ist alleiniger

irma.

Vetlin N 32218 (Firma: Heiurich Rogagaht,

Offene Handelsgesellschaft. Der Ingenieur

zu Pankow is in das Geschäft als

Dll hast gender Gesellschafter eingetreten. Die

Fi

t am 1. November 1908 begonnen.

ema ist in Roggat & Co. geändert.

i Be k leme 507 (ofene Handelsgefellschaft Willy

i F

& Co., Berlin): Die Gesellschaft ist

ist alleideT bisherige Gesellschafter Willy Staber-

FegölGt A Inhaber der Firma.

Berek» Ber

erlin, Vniglich ? lr

tingete. 330

tubur lottenbe,

fr

È Co dedwig e Verl

e Firma Nr. 29 735 Metzner «& ei 11: November 1908. :

‘s Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86. * Künigliqz O adelöregifter [67240]

n Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abteilung A.

12. Noy „tagen ber 1908 ift in das Hondelsregister

en

f M, Firma Arthur Gerickæe, Berlin. T gehäftaggctdur Gerie, Y Srabéloacenk, Berlin.

reitestr. 5, Branche: Agentur- ttilwaren, : * « Firma Frauz Babel, Char-

ta Inhaber Franz Babel, Kaufmann,

* 220760 (Offene andel8gesellshaft er e Din BeuD, Des bisherige h

ann Rudolf Bennewih ist alleiniger

i Nr 3 Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

46 (Offcne Handelsgesellshaft Kempe

embe O: „Die bieherige Gesellschafterin

b. ‘Margoles, is alleinige In-

Gerber Firma ae Nr gét Die e Gesellschaft ist aufgelöst.

. Vaumanu & Holzbock, Berlin.

li j Nniglighne An 18, November 1908.

Jn Burg,

gericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. ia Nit 67243]

as late die dur dldregister Abteilung B Nr. 46 ist

Haftsvertrag vom 6. Oktober"

ti ele dodafgpetiete Gefellschaî#t Syndikat deutscher vordeg, mit de, eiellschaft mit beschränkter

auf

iße in Bernburg eingetragen ger stand des Untecnebnendiit bie Ver, ibr ekaufs sämtlicher von den Gesell-

daft wsanmkapit Werken bergestellten Sodasorten. ur

ital beträgt 28 800.6. Die Gesell- einen oder mehrere Geschäftsführer

| fan der der Geschäftsführer ist allein zur Ver- Würiede die Gesel berechtigt und zeichnet die

haft in der Weise, daß er der gedrudten Firma seinen Namen

“lam; Pr

ihren Prokuriten iten, die entweder als Cinzel- oder hey Lestellt pu, dUrch den bezw. die Geshäftz- ddt) Wit derretd

Gdlt ig

en, zeihnen in gleicher Weise,

em Hinzufügen eines das Prokura-

N itiführer gtenden Zusaßes. Zum alleinigen

Ibn

Gung

Geheime Regierungsrat a. D. rnst Eilsberger in Serbien bestellt.

Y danzeigee erfolgen durch den Deutschen

urg, den 9 N + Novem ; K Herzogliches “Ae Im pour Welby biesigen Dr! MATL. [67244] Ungetragen elöregister C folg. 41 ift bei der Ne S d Neu 1a „Diabas-Steinbrüche 11S Da ungen Ver Feute folgendes eingetragen: Ra Sevi hluß pee Gesellshattsvertrages haben “ber 1968 neralversammlung vom

Mes dell Wbarändert neue Fassung erhalten und

esellschaft ist nach § 1 der Betrieb

von Stein- und Schieferbrüchen fowie die Bearbeitung und der Verkauf der genaanten Steine. }

Bezüglich der Zeitdauer lautet § 3 lediglich:

Die Gesellschaft ist auf unbestimmte Zeit errichtet.

Pes Viet O 2E S 1908.

erzoglid)es Amisger 2W. Schulze.

Blankenburg, Harz. [67245]

In das hiesige Handelsregister A Band T ist bei ter daselbst unter Nr. 17 auf Bk. 18 u. 177 ver- merkten Firma „Conrad Trumpf} zu Blaukeu- burg (Harz)“ heute folgendes eingetragen :

Die dem Kaufmann Wilhelm Heinzerling zu Blankenburg a. H. erteilte Prokura ist erloschen.

Dem Kaufmann Paul Rössel zu Blankenburg a. H. ist in der Weise Gesamtprokura erteilt, daß er zur Zeichnung der Firma gemeinsam mit einem der bestellten Gesamtprokuristen Jakob Schaffner und Richard Nabel berechtigt ift.

Blaukeuburg a. §H., den 12. November 1908.

Herzogliches Amtsgericht. W. S@hulze.

Ron. Bekanutmaczung. [67246]

hung In unser ‘Handelsregister Abteilung B ist heute G

unter Nr. 162 die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma: Keramische Werke, Gesell- schaft mit beschräunkter Hafiung mit dem Siye in Duisdorf cingetragen worden.

n ñ s ist am 6. Oktober 1908 abges{lofsen worden.

s Ga des Unternehmens ist die Fabri- kation und der Vertrieb keramisher und aller ver- wandten, in die keramische und Porzellanbranche fallenden Artikel, ferner die Uebernahme von Fabriken und Geschäften derselben oder ähnlihen Branchen.

Das Stammkapital beträgt 250 000 #6.

ur Deckung seiner Stammeinlage bringt der Se- fellschafter Bernhard Hoß seinen Anteil an der bis- herigen offenen Handelsgesellshaft Firma - Eduard Schumann, Porzellanfabrik Dutisdorf, im Werte. von 45 000 4 ein und der Geselishafter Eduard Schu- mann zur teilweisen Deckung seiner Stammeinlage ebenfalls seinen Anteil an obiger offenen Handels-

.gesellshaft im Werte von 115 000 4.

Die Geschäftsführer sind: 1) Kaufmann Gustav Wahl, 2) Kaufmann Andrew Bayerwaltes, beide zu Bonn. BVoun, den 10. November 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Bonn. Bekayutmachutig. [67248]

In unser Handelsregister ist heute unter Nr. 5 ein- getragen, daß die Witwe Iohann Emanuel Bach, Elise geborene Möhlen, in Bonn in die ofene Handelsgesellshast „Boch uud Brü@ckeu“ in Enudeuich als persönulih haftende Gesellshafsterin

eingetreten ist

ohann Emanuel Bach is durch seinen am 10 Sa 1908 érfolgten Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Zur Vertretung der Gesellschaft ist ae Gesellschafter Jakob Ludwig Brücken be- t. S den 12. November 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Bonn. Bekauntmachuug. [67247] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 163 die Gesellichaft mit beschränkter Haf- tung in Firma „Dr. Lambotte und Schatteu- berg Gesellschaft mit beschGräukter Haftung“ eingetragen worden, die thren Siß von Mainkur bet Frankfurt a. M. na Veuel verlegt hat. :

Boun, den 12. November 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9. Borbeck. [67249]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 8 bei der Firma „Borbecker Brauerei, Geiecltimast Be Sescr nkter Haftung“ in

orbeck eingetragen worden :

Burch Gesellschaftsbes{luß vom 29. Oktober 1998 ist die Gesellschaft aufgelöst. Das bisherige Vor- ftand8mitglied Müller is Liquidator, welcher die Gesellschaft allein vertritt.

BVorbeck, den 10. November 1908.

Königliches Amtsgericht. Brandenburg, Havel. [67250] Bekaunimachuug.

Bei dex in unserem Handelsregister in Abteilung B unter Nr. 24 eingeiragenen Firma: „Excelfior- Fahrrad-Werke, Gebr. Conrad & Pat, Aktiengesellschaft“ mit dem Sige in Vraudeu- burg a. H. ist heute folgendes eingetragen: Paul Conrad ist aus dem Vorstand ausgeschteden.

Braudenuburg a. H., den 5. November 1908.

Könialißes Amtsgericht. Brandenburg, Havel. [67251] Bekäuntmahung.

Die in unserem Handelsregister in Abteilung A unter Nr. 63 eingetirazene Firma: „C. F. Maudel“ in Vrandeunburg a. H. ist gelöst.

Brandeuburg a. H., den 5. November 1908.

Königliches Amtsgericht. Breslau.

: ister Abteil ra

I8register eilung B e

n 206 e Lte Breslauer Saumate- rialienhäudler Gesellschaft mit beschräukter Haftung hier beute eingetragen worden : Die Gesamtprokura des Gustav Beschorner ist erloschen. Breslau, den 12. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Breslau. 3 [67253]

ndelsregister Abteilung B ift bei

E P Semi-Smaille-Judustrie-

Gesellschaft mit beschräukter Haftung hier,

Zweiguiederlassung von Berlin heute ein-

getragen worden: Dem Adolf Junge, Friedenau, und

Max Baumann, Berlin, ist Gesamtprokura erteilt.

Breslau, den 12. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Burbach, Westf. [67265] b

In das Handesregister Abt. B is bei der „Bur- bacher Zementindustrie, Gesellschaft m. b. H. zu Burbach“ (Nr. 3 des Reg.) heute folgendes eingetragen :

er Kaufmann Ferdinand Girshausen zu Burbach ist zum alleinigen Geschäftsführer bestellt.

Burbach, den 10. November 1908.

Königliches Amtagericht.

Cassel. Saudelöregifter Caffel. [67257] | N

Am 12. 11. 1908 ist eingetragen:

Beer, Köhler ck& Co, Gesellschaft mit be- schräukter Haftung, Caffel, mit Gesellschafts- vertrag vom 31, Oktober 1908.

Gegenstand des Unternehmens iff der An- und Verkauf von Hüttén- und Bergwerkserzeugnissen und anderer Artikel aller Art, sowie die Vertretung und Beteiligung an gleichartigen und ähnlichen Unter- nehmungen -im In- und Auslande. Stammkapital: 60000 # Geschäftsführer sind die Kaufleute Her- mann Bedcker, Georg Köhlen und Heinri Köhler in Caffel. Die Gesellschaft wird dur einen Geschäfts- führer vertreten.

Kgl. Amtsgeribt. Abt. X11.

Cassel Saudel8register Caffel. [67258] Am 13. 11. 1908 ist eingetragen: Albert Börner, Caffel-B. Inhaber ist Kauf- mann Albert Börnér in Cassel-B. Dem Schuh- machermeister Hermann Börner in Caffel ist Prokura

erteilt. Kal. Amtsgericht. -Abt. XIIL.

Cassel Sandel8register Caffel. [67256]

Am 9./13. November 1908 ist eingetragen Ergou- Kosmos Aktiengesellschaft in Karlsruhe mit Zweigniederlassung Caffel.

Gegenstand des Unternehmens: Erwerb der in Karléruhe bestehenden Maschinenfabrik Autolog,

m._h. H., der Ergonmotor, ‘G. m. b. H. und der zu Caffel bestehenden Motorenfabrik Kosmosmotor G. m. b. H. nebst allen diesen Gesellshzften ge- hörenden Fabriketablifsements, Kontoren, Maschinen, Werkzeugen, Materialien sowie die Fortführung des Betriebes der Gesellschaften, die Herstellung von Expkosionsmotoren, Sauggasanlagen, Flüssigkeits- Tokomobilen sowie von Maschinen und Apparaten aller Art und der Handel mit diesen.

Die Gesellshaft kann auf Beschluß des Aufsihts- rats Filialen, Zweigniederlassungen, Werktätten, Agenturen und Kontors überall innerhalb und außer- halb Deutschlands errihten und ähnliche Geschäfte oder solche, rwoclche ¿u ihrem Betrieb passen, erwerben oder sich bei ihnen beteiligen. Grundkapital 750 000 H, eingeteilt in 750 auf den Inhaber Iautende Aktien à 1000 46, welche zum Nennwert ausgegeben find, Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. September 1908 festgestellt. Die Dauer der Gesellschaft ist auf eine bestimmte Zeit nicht be- s{ränkt. Zu Willengerklärungen für die Gesellschaft ist die na und zur Firmierung der Gesell- schaft ist die Unterschrift von zwei Vorstand3mit-

liedern oder von cinem Vorstandsmitglied und einem Prokuristen oder nach Bestimmung des Aufsichtsrats von einem Vorstandsmitglied erforderli. Die Mit- glieder des Vorstands werden vom Aufsihtsrat bes stellt. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft ers folgen im Deutschen Reich8avzeiger. Die Ge- neralversammlüng wird vom Aufsichisrat oder vom Vorstand berufen. Die Berufung geschieht mindestens 17 Lage vorher im Deuischen Reichsanzeiger mit Angabe der Tagesordnung.

Die Gründer der Gesellschaft find:

_1) Konsul Ernst Bielefcld, Karlsruhe,

2) Direktor Karl Neuß, Eisenach,

3) Kaufmann Hans Eisner, Karlsruhe,

4) Kaufmann W. J. Lenze, Cassel,

5) Adolf Primavesi, Czssel,

6) Ingenieur August Koch, Caffel,

7) Rechtsanwalt Dr. Emil Bauer, Heidelberg.

Die Gründer haben sämtlich: Akiien übernommen.

Zu Mitgliedern des Vorstands sind gewäblt:

1) Kaufmann Hans Eisner, Karlsruhe, und

2) Ingenteur August Koh, Cassel.

Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind:

1) Generaldirektor Paul Neuß, Eisena,

2) Konsul Ernst Bielefeld, Karlsruhe,

3) Wilh. Jof. Lenze, Caffel,

4) Rechtsanwalt Dr. Emil Bauer, Heidelberg.

Von den bei der Anmeldung der Gesellschaft ein- gereichten Schriftstücken, insbesondere von dem Prü- sungsberihte des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Revisoren kann in der Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts Karlsruhe, von dem Bericht der Revi- foren auch bei der Handelskammer in Karlsruhe Einficht genommen werden.

Dur Beschluß des Aufsihtsrats vom 20. Ok- tober 1908 sind die Vorstandsmitglieder Hans Eisner und August Koh ermächtigt worden, je allein die Gesellschaft zu vertreten.

Königliches Amtegeriht. Akt. X1IL.

Danzig. Bekauntmachuug. [67260] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei: Nr. 73, betr. die Firma „Paul Schröder“ in

Danzig, Nr. 169, betr. die Firma „Max Ellerholz“ in

auzig- ; Ne 1331, betr. die Firma „Akademische Buch- haudlung Max Spenudig“/ in Dauzig-Laugfuhr, eingetragen, daß bie Firma erloschen ist.

Danzig, den 7. November 1998.

Köntgliches Amtsgericht. Abt. 10.

Danzig. Vekanutmachung. [67261] In unser Handeleregister- Abteilung A ist bei Nr. 1139, betr. die Firma „Otto Kößler“ in Danzig heute eingetragen, daß die Prokura des Johannes Köhler erloschen ist, Danzig, den 9. November 1908. Königl. Amtsgericht. Abk, 10.

Danzig. Vekauntmachuug. #67262]

In unser Handelsregister Abteilung B i} heute unter Nr. 141. die Gesellschaft in Firma „Danziger Lagerhaus-Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“ mit dem Size in Danzig eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist die Grrichtung, Pachtung und der Betrieh von Lagerräumen für Getreide und andere Güter. Der Gesellschaftsvertrag ist am 9. November 1908 festgestellt. Das Stamm- kapital beirägt 100 000 . Die Gesellschaft wird dur zwei Geschäftsführer vertreten. Sind Pro- kuristen bestellt, go kann die Gesellsaft auch durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertretèn werden. Zu Geschäftsführern sind die Kaufleute Emil Sblsner und Konrad Sichtau, beide zu Danzig,

eftellt. i Oeffentliche Bekanntmahungen der Gesellschaft er- folgen in der Danziger Zeitung. Dauzig, den 12. November 1908. Königl. Amtsgericht. Abt. 10.

Darmstadt. Bekanntmachung. [67265]

Hexr Moritz Löb in Griesheim betreibt daselbst seit 1. November 1908 eiñe Darm-, Gewürze- und Meggereiartikelhandlung unter der Firma seines

amens. A0 in das Handelsregister Abt. A ist beute erfoigt. Darmstadt, den 11. November 1908. Großh, Amtsgericht IL.

Darmstadt. Befauntmachung. [67264]

In unserem Handelsregister wurde heute die Firma Maier Löb in Griesheim gelöscht.

Darmstadt, den 11. November 1908.

Großh. Amtsgericht 1. Darmstadt. i 67263

In unser Handelsregister A wurden L Gi : tragungen vollzogen :

Am 9. November 1908.

Hinsi@&tlich der Firma: Georg Ewald, Darm- stadt. Die Prokura der Georg Ewald Ehefrau, Franzitka geb. Bet, in Darmstadt ist erloschen.

Am 10. Royember 1908. Gelöscht die Firma: Dormstädter Patent-

Schloßfabrik Schröder & Comp., Darmstadt,

Am 12. November 1908. Selöscht die Firma Jakob Stumpf, Darmstadt. Darmstadt, den 13. November 1908. Großherzogliches Amtsgericht Darmstadt 1.

Dresden. [67266

Auf Blatt 11 797 des Hardelsregisters ist heute die Sesellshaft Dresdener Pflasterstein - Fabrik vormals Bruno Müller, Gesellschaft mit be- schräukter Haftung mit dem Sige in Dreêden und weiter folgendes eingetragen worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. und 16. Sep- tember 1908 abgeschlofsen und am 11. November 1908 in § 3 abgeändert worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb, Betrieb und die Vergrößerung der bisher ‘dem Fabrikbesißer Bruno Müller in Blasewi gehörigen und von hm betriebenen, in Leubniß-Neuostra ges legenen Pflaster steinfabrik und der Verkauf der in dieser Fabrik hergestellten Fabrikate.

Das Stammkapital beträgt vierzigtausend Mark.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo wird die Gesellschaft durch mindestens ¡wei Geschäftsführer gemeinsam vertreten. Zu Geschäftsführern find bestellt: der Fabrikbesißer Adolf Sustav Fränk-l in Leipzig-Lindenau, der Bergwerksdirektor Frit Tölle in Gensungen. Prokura ist erteilt dem Fabrikdirektor Hermann Fler tjó in Dresden. -

Me dem Gesellschaftsvertrage wird noch bekannt gegeben : Z

Der Gesellschafter Fabrikb:sißer Bruno Müller in Blafewißz legt auf das Stammkapital in die Ge- fellsch-ft ein 200 000 Stück in seiner in Leubnigz- Neuostra gelegenen Pflastersteinfabiik fertiggestellte robe Pflastersteine. Diese Einlage wird von der Gesellschaft zum Geldwerte von achttausend Mark angenommen.

Die öffentlichen BekanntmaHungen der Gesellschaft erfolgen durh den Deutschen RNeichsauzeiger.

Dresden, am 13. November 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung IIL.

Dresden. [67267] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 10 809, betr. die offene Handels-

geselschaft Gebrüder Kammler in Kloßsche: Der

di S der Gesellschaft ist nah Dresden verlegt worden. 2) auf Blatt 11168, betr. die ofene Handels-

gesellschaft Deutsche Trocol-Gesellschaft Mauet

ck& Scholz in Dresden: Die Gesellschaft ist auf- gelöst; die Firma ist erloschen. 3) auf Blatt 9216, betr. die Firma Wilhelm

Kühu Nachflg. in Dresden: Die Firma ist erloschen. Dresven, am 14. November 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1IL

Düren, Rheinl [67268] Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen

| die Firma Gebr. Naacte, Aachen, clektrotechnis{ch2s

Installationsgeschäft, mit Zweigniederlassung in Düren. Inhaber der Firma sind die SillallSteuto Wiibelm und Julius Raacke zu Aachen.

Düren, den 11. November 1908,

Köntgliches Amtsgericht. DüsseldorL, [67270]

In das Handelsregister 4 wurde heute ein- E Nr. 2917 die ‘offene Handelsgefellshaft in

irma Weinberg & Feierabeud mit dem Sitze in Düsseldorf. Die Gesellschafter der am 21. Sep- tember 1908 begonnenen Gesellschaft find der Kauf- mann Moses Weinberg und der Oreher Emil Feterabend, beide bier.

Nr. 2918 die Firma Max Weise mit dem Sitze in Düfseldorf und als deren Inhaber der Kauf- mann Max Weise, hier.

Nachgetragen wurde bei der Nr. 1229 ein- getragenen offenen Handelsgesellshaft in Firma Klauer «& Heusgen mit dem Sitze in Düfssel- dorf, daß die Gesellshaft aufgelöst und der bisg- herige Gesellschafter Wilhelm Klauer, hier, alleiniger Inhaber der Firma ist.

Düsseldorf, den 13. November 1908, Königliches Amtsgericht, Düsseldor [67269

Bet der unter Nr. 1649 des Handelsregisters 2 eingetragenen Firma Jouas «& Driévex, hier, Ee e P n A r geändert

N „„Leitergerüst-Bau-Ausftalt Fo riever“,

Düsseldorf, den 13. November 1998,

Königliches Amtsgericht, Eberswalde. 672,

Die in unserem Handelsregister A 211 A Firma Louis Badestein hier ift auf den Kauf- manu August Gley hier übergegangen und lautet jeßt Leuis Badbestein Inh. August Gley.

Eberêwalde, den 11. November 1908.

Königl. Amtsgericht.

Elechstätt. Bekranutma Ï 2 Ne: ar Bhus A eu eingetragene Firma: A Siß: Ingolstadt, Inhaber: Arüo pns: Kaufmann in Ingolstadt, Schuhwarengesäft f‘ Eichftätt, den 13. November 1908, :

K. Amts J Eisenach. gert

In das Handeleregister Abt. B ift beute Bi 2

unter Nr. 3 eingetragenen Firma L Cir Gesellschaft mit beschränkter Dat i s

Nach vollständiger Verteilung des Gesellschafts-

J S die Vertretungsbefugnis der Liquida-

Eisenach, den 2. November 1908. Großherzogl. S. Amtsgericht. 19. Elberfela. [672751 In unserem Handelsregister A unter Nr. 9317

ift die Firma Karl E. Heynemaun i mit der Prokura des Robert Kohn betta