1908 / 273 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

|

: i

Aus enommen von der Au ü “i Aufzeihnung sind nur diejenigen Vieh- ias di vorübergehend anwesend sind (also z. B. Pferde in

[panne u. dgl.). Derarti ü z + dgl). ge Viehstü>ke sind dur< den Haus m angtborstand zu zählen, bei dessen Haushaltung sie sih regel- : borüberg e [e En di e sie also am Zählungstage nur nd abwesend sind. der Käre T einler gekauftes Vieh hat stets der Verkäufer, nicht eben. Shlähter (Me x i ger) und Händler haben au< das bet ihnen ee, zum Süladten: oder M Verkauf bestimmte Vieh anzugeben, das L, enn, daß es erst im Laufe dés 1. Dezember gekaust ist; trifft dem Vecié fn so ist das Vich nit aufzuführen, da es bereits von Fiiu er angegeben worden ift. i bezw dedherden, insbesondere Schafherden, sind stets in der Gemeinde Be Gutsbezirke zu zählen, wo sie si< auf Weide oder in üm erung befinden. Jn die Zählkarten ist der Name des Eigen- n einzutragen. Die Zählung bewirkt der Hirt oder Pfleger, Ist wohne er nit vorhanden, so muß der außerhalb der Gemeinde usw. _Vrende Besißer sein Vieh selbst zählen. und Ger Ergebnisse der Viehzählung dienen den Zwe>en der Staats- emel emeindeverwaltung sowie zur Förderung wissenshaftliher und Be iger Zwe>ke. Insbesondere sol festgestellt werden, ob dur< men eimilje Viehzucht die für die Volksernährung nötigen Fleisch- B gewonnen werden können. Zu Steuerzwe>en werden die in Nas hlfarten enthaltenen Angaben in keinem Falle verwendet. Lande citellung der Ergebnisse durh das Königliche Statistische Din in Berlin werden die Zählkarten vernichtet. i fe Erreichung des bedeutsamen Zwe>s der Zählung hängt zum dagen Teil von der Milhilfe der Bevölkerung ad, An diese wird willi ie dringende Bitte gerichtet, das Zählgeshäft dur bereit- u E Entgegenkommen den Zählern, Ortsbehörden usw. gegenüber auge ]Mtern. Wenn auc die Zählkarten in erster Linie ‘von den Eh altung8vorständen oder deren Stellvertretern selbst auszufüllen du o bedarf es do< außerdem einer großen Zahl freiwilliger

L hler, die b E e bei der Ausübung ihrer ehrenamilihen Tätigkeit die 1 ft von öffentliGen Beamten besien. Es steht zu genü daß, wie bei früheren Zählungen, so au diesmal fi in e oender Zahl Männer finden werden, die bereit sind, dieses Chren- ien übernehmen; sie würden damit dem allgemeinea öffentlichen

Ee einen wesentlichen Dienst leisten.

ind ndlih ist no< in geeigneter Weise, namentli dur< Besprechung amis Gemeindeverfsammlungen und in den Schulen sowie dur die Adr den Blätter und die Tagespresse wel< leßtere 18 dur Îpred dieser Mitteilungen oder dur Verbreitung einer sonstigen ent- würd enden Belehrung ihrer Leser cin großes Verdienst erwerben bo, der Zwe> der bevorstehenden Zählung zur möglichst all- srine Kenntnis zu bringen. Namentlih würde darauf hinzuweisen daß die in den Zählkarten enthaltenen Angaben ledigli zur Mng wissenshaftliher und gemeinnüßiger Zwed>te, in keinem E etwa zu Steuerzwe>den dienen. Die Veröffentlihung | en gebnisse wird so gehalten werden, daß die Angaben des ein- inte MouSbaltungeorstands darin in keinem Falle mehr er-

Die Aufbereitung der Ergebnisse der Zählung ist dem Königlich alen Statistischen Landedamte in Berlin SW. 68, Linden-

erlin

, Übertragen worden. Diese Behörde wird zur Behebung

„Jede auftauhender Zweifel “bezüglich Einzelheiten der Zählung auf an sie gerichtete Anfrage bereitwilligst Auskunft erteilen.

Vorläufi bnis der Arbeitslosenzählung in Berlin E E eten vom 17. November 1908.

Nat einer vorläufigen Zusammenstellung des Statistishen Amts der Stadt Berlin bat bie debeitéloserzäbtung die am 17. d. M. in folgende Whauptstadt und deren Vororten stattgefunden hat, das

=— Srgebnis gehabt: G Zahl der Arbeitslosen em S dar. insbes. Men überhaupt Rentenempfänger E E m. |w. || zus. Berli N es 892 | 1231| 29123 | 1368| 36 | 1404 FeAlottenburg I Sl 20061 O S1 S 3444 | 219) 3663| 191| 4| 19 Vismebera 908 | 29) 937| 4 1| 47 Uster rodorf O O S O Weiten ers » 939 3h 9721 5 2) 47 Borfeee 6683| 35) 698| 883/ 2 buaden-Rummels 35 ai E rgl oe 600 S O97 972 A ors l S | 18 iedecendorf 2 194 4 198 Z 2 N 88 1 = Tect-Sthèneweide E S E O 88S O10 S n 114 4 118 9 9 ee ea 124 7 131 t 8 Na D 82 E 2 Brig Shönhausen 79 5 2 2 S 2 T ie 4 E 188 6) 148 L e 86 O6 Dahlem E 172 8) 180 16 —| 16 Rosen E 73 74 S 3 trat oal 32 O 1 R 31 33 A Vororte : ¿usammen . | 10516 | 4865| 11001 |__520| 14 |_ 534 tin u. Vororte ¿¡ufammen . | 38408 | 1716| 40124 | 1888| 50 | 1938.

Sandel und Gewerbe.

Aus den im Reichsamt des Innern zusammengestellten »Nahri ten für Handel und Industrie “.)

Außenhandel S in den ersten neun

h Der Ges onaten 1908

: Ja êlamtwert der Einfuhr Großbritanniens in der Zeit vom

419798 g9gdis 30. September des Jahres 1908 bezifferte sich auf Pfd. Sterl. geaen 475 132 873 Pfd. Sterl. in dem

s des Vorjahres, derjenige der Ausfuhr auf

Prehenden . Sterl. gegen 319 281 164 Pfd. Sterl. in den ent-

Auf diMtonaten des Jahres 1907.

Wfuhr, Ee einzelnen Warengattungen verteilte si< die Eins und

folgt Einfuhr Ausfuhr Januar bis September Na 1907 1908 1907 1908 Erungsmiite, Z S S Tahcanke und bmateriglin 9 880812 179 199 444

16078571 165 372 321

* 176554 560 at :

(diedenes” 116 938 527

ü l. Post-

* «1808974

146 713 695 108 215 229

40 219 983 298 451 223

39 092 777 226 979 994

16699600 4531387 4217910.

. Glas 2792922 (2995 819)

plattierte (doubl6- und

Sa goldete rsiempels. Gemäß einer am 21. Juli 1909 in Kraft

1 L ; ; 2 gus ) clänbishe n Urs rungs die Form eiaes Quadrats haben,

dessen eine Seite

Æ#n den wichtigsten Handelsartikeln errei<hte die Ein- und Aus- fuhr in den ersten neun Monaten des Jahres 1908 (und 1907) die folgenden Werte in Pfd. Sterl. :

Einfuhr: Getreide und Mehl 53 310 226 (53 777 859) Fleis< und Sc{hlachtvieh 36 777 260 (39 950 585) Andere Nahrungsmittel und Getränke, zollfreie 50 907 685) (49 721 479) zollpflihtige 34 507 487 (33 621 143) Tabak 3 696 786 (2 759 746) Kohlen, Koks- und Preßkohlen 2716 (19 524) Eisenerz, Absfalleisen und «Stahl 3 668 417 (5 771 995) Andere metallishe Erze 6 786 458 (7 794 317) Bau- und Nußholz 18 350 464 (19 653 780) Baum- wolle 35 821 953 (47 204 915) Wolle 24 081 869 (28 662 439) Andere Spinnstoffe 9 669 646 (13 425 948) Oelsaaten, Nüsse, Oele, Fette, Gummi 21 665 645 (23 501298) Häute und rohe Felle 6 942043 (8 076 836) Papierbereitungsmaterial 3 370 325 3 030 890) Eisen und Stahl sowie Waren daraus 5 550 393 É 035 812) Andere Metalle und Metallwaren 18729 324 (22227 207) Messershmiedewaren, Eisenkurzwaren, Geräte (ausgenommen Werkzeugmaschinen) und Instrumente 2722 247 (2873 886) Elek- trishe Artikel und Apparate, ausgenommen Maschinen, Telegraphen- und Telephondraht 905283 (937 533) Maschinen 3 645 594 (4081 009) Neue Schiffe 17 785 (25 440) Waren aus Holz, einschließli Möbel 1501 502 (1 420 660) Garne und Gewebe aus Baumwolle 7 246 996 (7 522 623) Desgl. aus Wolle 7 423 289 (8 387 570) Desgl. aus anderen Stoffen 14 617 826 (16 230 833) Kleider 3 192 372 (3 519 701) Chemikalien, Drogen, Färbe- mittel und Farbstoffe 7 597 416 (8 636 880) Leder und Lederwaren eins<ließli< Handshuhe, ausgenmmen Stiefel und Schuhe 8 430 841 7 816 649) Töpferwaren und Glas 2740384 (2955 147)

apter 4 399 253 (4 118833)

Ausfuhr: Getceide und Mebl 2 616 179 (2243 825) Fleisch und S(lachtbi-h 759 905 (962 495) Andere Nahrungémittel und Getränke 10 990 947 (11 968 937) Tabak 1 005 290 (903 314) Kohlen, Koks und Preßkohlen 31450 039 (30 352 253) Eisenerz, Abfalleisen und -Stahl 298 828 (480 409) Andere metallische Erze 62917 (154738) Bau- und Nutzholz 78 191 (85 039) Wolle 1 854 015 (2 548 714) Andere Textilstoffe 197 352 (176 441) Oelsaaten, Nüsse, Oele, Fette, Gummi 2265 881 (2451 029) Häute und robe Felle 1005 645 (1 443 093) Papierbereitungs- material 386 501 (599 915) Eisen und Stahl sowie Waren daraus 98 246 022 (35 623 319) Andere Metalle und Metallwaren 6 551 305 (9 238 573) Meffers<miedewaren, Cisenkurzwaren, Geräte (aus- genommen Werkzeugmaschinen) und Instrumente 4 147 822 (4 782 057) Elektrische Artikel und Apparate, ausgenommen Maschinen, Tele- graphen- und Telephondraht 1339 076 (1 703 030) Maschinen 93 204 786 (23 113 859) Neue Sghiffe 8 274 358 (8 229 390) Waren aus Holz eins{<l. Möbel 891 868 (996 451) Garne und Gewebe aus Baumwolle 74687 235 (82 595 263) Desgl. aus Wolle 22253 700 (26 672 935) Desgl. aus anderen Stoffen 9 173 609 (12 558 834) Kleider 6 691 337 (7 312 708) Chemi- falien, Drogen, Färbemittel und Farbstoffe 12 310 915 (12 958 226) Leder und T U SUEDeE) u E A

n und uhen f TLöópferwaren un A Papter 1 730769 (1748 302). (Accounts relating to Trade and Nayvigation of the United Kingdom.)

Zu>erein- und Ausfuhr Großbritanniens Januar bis September 1908.

Einfubr: 1906 1907 1908 nfuhr: Menge in cwts (englishen Zentnern) Naffinierter u. Kandiszu>er: Deutschland. . . . 9284574 10176056 11062173 Niederlande . - 2 085 756 1904811 1 783 081 Belgien ._. « 309 341 311 050 133 045

rankreih - 2 070 401 2 817 971 1410 829 S rtere Länder . 797 2 662 338 508 Einfuhr überhaupt . «4138750 869) - 15212550 14727636 Einfuhr zum inländischen

Verbrauh*) . « - é 13270686 14852046 14123 445

interter Zud>er:

N s: P s B . 6640 692 5 902 270 5 567 816 Nleterlande S 88 999 333 998 118 668 Belgien é 5 754 969 259 746 236 468

Tante s os 229 048 382 945 293 240 S AL garn f 178 019 298 777 453 713 Saa N s a 251 399 552 754 855 281

hilippinen . 187 693 214 588 Cuba L A 111 885 91 113

at 471 109 435 125 778 135 Brafilien S e 957 934 189 899 1712 Mauritius <2 126 741 491 210 387 596 British Ostindien . 88 267 116 135 158 828 Straits-Settlements eins<l.

der Malayishen S<huß-

taaten R 162 526 99 814 Br E

uayana, Britisch-

Sebr e L461 9450 1 102 204 718 868 Andere Länder . . . 186 350 505 842 516 720 Einfuhr überhaupt . is 11616973 11003237 10401 447

infuhr zum inländischen Eerbrah E 0809570 1 824 970 1749 531

Zu>er, unter Zollaufsiht raffiniert, für den inländi- sen Verbrau“). . . 8288693 7615668 7873648

Ausfuhr:

A. In Großbritannien hergestellter Zu>er:

Raffinterter u. Kandiszu>ker S<hweden .... «-. - 128 292 673 Norwegen - s 13 929 11011 7492 Dänemark s 78 578 74 443 70 507 Niederlande . -. 59 161 50 704 50 217 Beldten 2 8488 7085 5 887 Portugal, Azoren und

Madeira E 23591 14 286 16 612 Stalien . « - 29 824 20 107 6 326 Andere Länder - 509 253 371 429 230 527

Gusanunen e 722 912 549 357 388 241 . Fremder Zu>er:

D nierter und Kandiszu>ker 29 911 29 267 12 304

Nicht raffinierter Zu>er . 153 470 62 046 340 093

Perschiedene Sorten, unter Zollaufsicht hergestellt = 4 935

Zusammen . - 183 381 91 313 357 332. *) Umfaßt auch die aus Niederlagen entnommenen Mengen. +5) Fn den oben aufgeführten Ziffern sind ni<t die Mengen

Natfinad? enthalten, die aus verzolltem Zu>ker hergestellt worden find.

(Accounts relating to Trade and Navigation of the United Kingdom.)

Frankrei.

s für eingeführte gold- oder silber- Aenderung des, f S) Waren A für oder versilber Waren vorgeschriebenen französishen Regierung soll der oder silberplattierten (doubl6é- und vergoldeten oder vzrsilberten

tretenden Verordnung der

1 auf gold- Fabrikanten sowie auf nen Kreisbogen erseßt ist.

dur Dieser

Bogen wird dadur erzielt, daß man die Mitte der Seite des Quadrats als Mittelpunkt nimmt. Nah den zur Zeit geltenden Bestimmungen muß dieser Stempel in einem vollständigen Quadrat bestehen, worin die Anfangsbuchstaben des Fabrikanten und die von ihm als besundere Erkennungsmarken angenommenen Zeichen oder sinnbildlihen Darstellungen enthalten find. (Journal officiel de la République Française.)

Zu>ereinfuhr der Vereinigten Staaten von Amerika Januar bis August 1908.

Januar bis August 1906 1907 Menge in Pfund

1908 Zut>er, nicht über Nr. 16 d

L es holländischen Standard: Nübenzu>ker . . 6 690 288 23241604 316 683 072 Rohrzu>er . . 2763532265 3132 376 945 2 322 090 045 Zus... 2770222553 3155618549 2638773 117 V Broßbritanni

roßbritannien . 24 32 323 725 Oesterreich-

Ungarn 585 809 19 121 046 Belgien 6 938 224 Deutschland . 6913 855 22640864 290623578 Beit E 3139 674 31767189 3607046

E "

Westindien 23 422 613 4779 937 36 240 767 Cuba . .. , 2484927244 2873488079 1914524092 Vebriges West-

indien u. Ber-

mudasinseln . 126 672 877 70 743764 127 943 363 Brasilien... 26 274 516 19 536 437 992 428 Anderes Süd-

aAmerita 39 869 512 32 706 249 21 839 717 Niederländ.-Ost-

Andien L 37 759 780 90285810 112 674820 Philippinen . . 16 203 669 4 483 360 67 400 000 Zu>er, über Nr. 16 des holländ. Standard 5 263 166 4 968 797 4 056 861 Gesamte Zu>ereinf. 2775 485 719 3 160587 346 2 642 829 978,

(Monthly Summary of Oommerce and Finance of the United States.)

Handel Neuseelands mit Deutschland in den leßten vier alenderjahren.

Die Ausfuhr Neuseelands na< DeutsGland gestaltete si in den vier Kalenderjahren 1904 bis 1907 folgendermaßen :

1907 1906 1905 1904 Waren Wert in L Kaurigummi. 27473 2106 25450 19924 olle 21206 830979 11487 1052 Naritäten. 1450 Grassatien O L = MBUXIDATMe s a L OOL 70 Grüne G 4 900 244 746 Cl a 12924, 2418 770 Potter 46 180 240 Zusammen, eins<ließli< ver- schiedener Waren . . . 66489 549592 838958 23931.

Die Einfuhr aus Deutschland in den genannten vi vétanschauliht nachstehende Tabelle: E genannten vier Jahren

Waren 1906 1905 1904 Wert inL Säuren und Alkalien ¿ 2304 2418 24 2790 Kleidungsstü>ke und fertige Kletber S 7718 4 906 3 367 7302 Lee A s Es 1146 1200 1345 1042 Ten i S 1406 988 10822 1208 ahrräder nebst Zubehör 1496 941 1193 1704 tiefel und Schuhe . . 1384 1 129 2 399 2311 Bürstenwaren Do L 213 3310 Baumaterial 39806 1968 2076 Porzellan- und Töpferwaren 10948 9329 7978 11881 Wand- und Taschenuhren . 2596 2461 2446 3272 Baumwollenwaren. . 3125 1609 2115 382 Mefsserwaren 2 1308 1708 1325 Tuchwaret 46 4794 42533 83620 5319 Drogen, Farben usw. .. 7948 7286 6154 8194 Galanteriewaren . .. ,. 834399 30168 28705 28096 Mvöbel- und Polsterwaren. 4703 452 5%5473 8952 Glas und Glaswaren 19201 16369 14434 19224 Posamentierwaren . . 1271. 1681 1249 1862 Eisenkurzwaren. . . 12652 10330 10249 12252 Wirkwaren . .. A 2232. 2700 24125 3512 Klaviere n /49713- 51/0604 47308 503704 Andere Musikinstrumente . 448 246 1905 3786 Wissenschaftlihe Instrumente 1467 3580 1530 1217 Eiferner Zaundraht . . . 16641 9935 8491 10748. Anderer Draht . i 8310. 160456 3566 5413: Lampen, Laternen und Lampendocht . . í 8970 79600 7941 3925 Leder und Lederwaren 1 996 1149 1 663 1 968 Nähmaschinen . . 4008 5847 83409 292199 Andere Maschinen 1065 9918 6601 7 303 Düngemittel . . 146522 174899 948 5151 Zündhölzer . . 1 522 2879 1076 1740 Metallwaren is 3 856 3 129 1 909 2 940 Beschlagmetall. ..._, 2890 986 Motoren nebst Zubehör. . 2739 1942 724 819 N ge E S 3398 4195 8 040 5 590 Holmaphba L 825 938 1352 706 Dru>papler 1207 2380 329 6 040 Anderes Papier 9 121 8871 9 857 6252 Pärfümerten S 469 712 468 1559 Photographische Autikel . 733 971 869 1405 Bilder und Bilderrahmen . 1614 2175 1399 1326 Es und Plattterte E Aren E E A 1597 Gras- usw. Samen . 13802 9573 7364 3 586 Genever «o 4700 5578 3657 92515 Andere Spirituosen . . , 20 n L927 541 1597 <hreibwaren . 8177 12419 6719 8030 Textilwaren . 1506 978 1493 241 Zigarren » « 3683 2091 1737 2825 Labakpfeifen 122 100 1761 1828 Werkzeuge und Geräte . 2481 336 2648 282192 S nben E E 573 564 608 887 Hol ate 897. 1 1929 582 423 Woll A 5320 5316 5448 6929 Zinkble aren : 1911 3 769 3101 5 008 P stü s 2016 +2919 9443 1197 Due 2 N 6 737 592 2108 2321 Big nmen, eins<l. anderer s C D0L6034 836960 (New Zealand E S

Trade Review and Price Current ) E