1908 / 273 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[66327] ur Generalversammlungsbes<luß der Max galt Aktiengesellschaft, Jute Spinnerei und Weberei, E Sadfabrik in Landsberg a. W. vom gelöft Seer 1908 ist die AktiengesellsGaft auf- mit allen s Vermögen der Gesellschaft ist im ganzen bisheri N Forderungen und Verbindlichkeiten an den a Men Fabrikdirektor Max Bahr in Landsberg Wir eia morden, S tien tllellten Liquidatoren der aufgelösien ia a daft fordern die ¡Gläubiger der Gesell» f nsprüche bei uns anzumelden. Laudöberg a. W., den 7. November 1908.

T aut Max Bahr Aktiengesellschaft ? Ppinnerei und Weberei, Plan und

Vackfabrik in 1iau.

Paul Bahr. : [67704] hr. Otto Bahr. Carl Bahr

Einladung ¡ur vierten ordentlichen General- Ld Denenbee L008 Machmitlogs 2 U î er 8, Nachmittag r, in Tennstedt, im Du Anker“. agesorduung:

9 Gerlage und Wenehmigung der Bilanz nebst iun, und Verlustre<hnung per 30. Sep- i er 1908 fowie En'lastung des Vorstands

9) Aufsichtsrats.

Er ufsihtsratswah. A wel, nberetigt find nur diejenigen Aktionäre, zemb ihre Aktien spätestens bis zum 5. De-

eig L908 bei dem Vorshuß;- und Spar- L Thü Herren List, Wenzel & Co., Teunstedt saft ee oder im Geschäftslokale der Gesell-

- Bremen, am Seefelde, hinterlegt haben.

Gaswerk Teunstedt Aktiengesellschaft. [67738]

Aktien-Bierbrauerei Itzehoe Are Vuhmaun & Wiese) in Jbehoe. der J tzehute ordeutliche Generalversammlung Lv0g ûre am Dienstag, den 8. De ember hoh ¿7 Lrüzise 4 Uhr Nachmittags, im Zentral»

in Jhz?hoe.

Tagesorduungt 1 Vorlage des Geschäftsberichts nebst Bilanz und ewvinn- und Verluftrehnung des Vorstands owie des Prüfungsberichts des Aufsichtsrats zur Ie ehmigung und Dechargeerteilung.

euwabl einez Aufsihtsratsmitglieds an Stelle

_& ausscheidenden Mitglieds, lt. $ 14 der 3) Apatuten.

bänderung des $ 19 der Statuten. Vorle Stimmen bere<tigte Einlaßkarten sind gegen I9ggung der Aktien bis zum 7. Dezember eh ¡u erhalten im Bureau der Brauerei in J ve und im Bureau der Herren Duucker Hamburg, Trostbrü>ke 1.

- Der Auffihtsrat. [6731]

Vreslguer Actien- Bierbrauerei

i. Liqu. Die Drdeutliche Geueralversammlung findet

in Br eslau, d 908, Nach- wm , den 12S, Dezember L ,„ Na 1088 Uhr, im Biztau des Herrn Geheim. tats Feige, Dauer 87, statt. agesordnung 2 Y Vorlegung der Bilanz, Gewinn- und Verlust- S E das Selwärtalahe 1907/8 fowie C und ußre<nung. 9 Entla tung des Liquidators und des Aufsichtsrats. / ‘\hlußfassung îber die Höhe der Liguidations- vote und die Verwendung eines ev. Uebershufses. Wester orlagen liegen beim Direktor Georg Neu- Behuf in Breslau, Zahnstr. 14, zur CiLicht aus. später: Ausübung des Stimmrechts sind die Aktien amens vier Tage vor der Geueralver- Eakel 98 bei dem Bankhause G. v. Pachaly's Vresl, reslau zu hinterlegen. Den gau, den 16. November 1908. Theo Uffiht8rat, Der Liquidator:

Lt S@warz Georg Neumeister.

rauerei H. Ceykum Aktiengesellschaft

Dis Freienwalde a/O. i bierdur Deren Aktionäre unserer Gesellschaft werden fam? ¡ur ‘zweiten ordentlichen Generalver- 1908, vat Sonnabend, delt 2, Denn retelw + ; unser Geschä Z ‘iwalde q. S, Martiste 7, ergebenst eingeladen. 1 agesord t ' PesGlußfafung ber 5 “Vergütung an den “9 geseybeiorat gemäß 8 245 Absaßz 3 des Handels- ) Vorlage S S und det Bani nn- U ür 3 HelGhäfts ahr 1907/1908 evan i

G {luß 7 4 ajsung über Gewinnverteilung. lag Mluha ung über die Erteilung der Ent- Zur Tei für Vorstand und Aufsichtsrat. nah 8 3 Gg me an der Generalversammlung sind ttWtigt, wy e Statuts nur diejenigen Aktionäre be- der Reiber de ihre Aktien oder statt derselben von Lestellte Hi nk oder einem deuis<hen Notar aus- Jember diefe sUngsscheine spätestens am 10, De- ] ing Jahres bei der Gesellschaftskasse Freien alde a. O. hinterlegt haben. BVraue alde a, O., den 17. November 1908. rei H. Leykum Aktiengesellschaft. Der- Auffichtsrat.

] [L] E Sommerfeld, Vorsizender.

üitersloher Brauerei, ‘Aktien-Gesellschaft Q in Gütersloh.

29 ß der Generalversammlun : g vom Watändert 1903 ist dec $ 8 unserer Statuten Inde[srs is, diese Aenderung, wie folgt, in das fi.Die Vert ‘r Abteilung I unter Nr. 2 eingetragen. Randdmiteztretung der Gesellschaft steht beiden Bor: Tstandsmiteli. gemeiaschaftli<h zu oder je einem Vorstand 2 iede mit je einem Prokuristen.

Kaufmann Wz Kaufe, Un Wilhelm RossenkeX zu Gütersloh, Prokura Conrad Erlwein zu Gütersloh. lo {M Kauf : 7 9 ist Prokura n Wilhelm Honigmund zu Güterss F Eer Auffichtsrat. « Stmendorf, Vorsitzender.

[67730]

Adler Brauerei, Köln- Ehrenfeld.

Die diesjährige ordeutlihe Geueralversammlung der Aktionäre unserer Gesellschaft findet am Dieustag, deu 15. Dezember 1908, Vormittags 107 Uhr, im Sizungssaale des Bankhauses Sal. Oppenheim jr. & Cie. in Cöln a. Rh., Große Budengasse 8—10, ftatt.

Mir laden unsere Aktionäre zu dieser Versammlung hiermit höfli<st ein und bemerken unter

inweis auf $ 18 des Statuts, daß zwe>s Ausübung des Stimmrechts in dieser Generalversammlung die Áttiee wenigstens eine Woche vorher in Cölu bei den Bankhäusern

Sal. Oppenheim jr. & Ci

Leopold Seligmann oder

Cs

bei der Gesellschaft in Cöln-Ehreufeld hinterlegt werden müssen, wo au die Eintrittskarten und Stimmzettel zur Ausgabe gelangen. Tagesorduung : 1) Vorlage der Bilanz mit Gewinn- und Verlustre<nung. 2) Bericht des Aufsichtsrats, des Vorstands und der Revisoren. 3) Genehmigung der Bilanz und Beschluß über die Gewinnverteilung sowie Beschlußfassung über die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 4) Wahl eines A D N Wahl der Mitglieder der Revisionskommission. Cöln-Ehrenufeld, den 17. Itovember ; De Der Auffichtsrat.

66710

l Der Sée der Aktie Nr. 302 wird aufgefordert, bis zum 20. Februar 1909 die auf diese Aktie rücständigen Einzahlungen zu machen, widrigen- falls er E Mle Cie werb E A Ein- ablungen verlustig erklärt werden z

: P bares i. Sa., d. 11. Novbr. 1908.

Thonziegelwerk „Densa“ zu Holzhausen.

Aktien-Gesellschaft. Schade.

[677201] 5 j Maschinenfabrik Weingarten vorm.

Hh. Schaß A. G. Weingarten (Würitbg.). Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am Samstag, den 12. Dezember 1908, Vor- mittags 94 Uhr, im Hotel Kaiserhof in Navens- burg {tattfindenden 10. ordentlichen General- versammluug eingeladen. Tage d N winn- und Ver 1) Vorlage der anz und der Ge - - ) ree Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats. 2) Erilaitung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 3) Beschlußfassung über die Verwendung des Rein-

gewinns.

4) Ersaßwahl des Aufsichtsrats. :

eaten Herren Aktionäre, die an der General- versammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien spätestens 3 Tage vor Beginn der Genueral- versammlung entroeder bei der Gesellschaft, bet der Pfälzishen Bank in München, bei der Filiale der Württbg. Vereins-Bauk in Ulm oder dem Bankhause Gugo, Thanne tages «& Co. in

egensburg anzumelden. P eeingarten; den 16. November 1908.

Der Aufsichtsrat. F. Krapp.

[67712

Brieger Stadtbrauerei, Alt. Ges.

Die Herren Aktionäre Unseter Gesells<haft werden zur diesjährigen ordeutlichen Generalversamm- lung für Montag, den 21. Dezember 1908, Nachmittags 3 Uhr, nah Brieg inda9Restaurätions- lokal der Gesellshaft eingeladen.

Tagesordnung: 1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre{nung pro 1907/1908. 2) Bes&lußfafsung über die Verteilung des Rein-

wtnns. 3) Grftilung der Entlasiung an den Vorstand und den Aufsichtsrat. j

4) Verlosung von Obligationen.

5) Wahlen zum Aufsichtsrat.

n der Generalversammlung teilnehmende Aktios näre haben ihre Aktien mit einem einfahen Ver- zeihnis {pätestens bis zum Donnerstag, den 17, Dezember cr., Abends 6 Uhr,

in Brieg bei der Gesellschaftkafse, oder

in Berlin bei den Herren Jarislowsky & Co.,

Universitätstr. 3b, oder bei den Herren Gebr. Arous, Mauerstr. 34, interlegen. E A1 Sielle der Aktien können au< Depotscheine der Reichsbank, wel<hen ebenfalls Numinernverzeih- nisse beizufügen sind, oder die Bescheinigung eines Notars über Ne bei zan erfolgte Hinterlegung der ien et werden. V Beuthen O-S. den 17. November 1908. S S R AT Gesellschaft ieger Stadtbrauere eu-Gese , e zAiiie F. V.: Grün feld. - [67717] : J, Elsbah & Co. Aktiengesellschaft Herford.

Die Herren Aktionäre unserer GefeUls>aft werden

; der am Dienstag, den 15. Dezember Os Nachmittags 3 Uhr, in dén Geschästs- räumen ter Braunschweiger Privatbank A. G. in Braunschwetg stattfindenden S. ordentlichen Se- neralversammlung eingeladen.

Tage Sr hâftsbericts nebst Bilanz des Ges<ha}l8beri3 L A E i: und Verlustre<nung für das 9. Geschästéjahr 1907/08. 9) Genebmigung der Bilanz, Beschlußfassung über die Verteilung des Reingewinns. E

3) Beschlußfassung über zurüdgestellle Vergütung

für den ersten Aufsihksrat. des Aufsistsrats

4) Entlastung s biet und des Aufsihisrats.

Bur Tellnabme 2 der Generalversaminlung find laut $21 des Statuts diejenigen Aktionäre bere<tigt, welche ihre Aktien späteftens brei Tage vor der Generalversaumlung ent? ob

bei der Kasse der Gesellschaft in Serford oder E A eige Privatbank Akt.-Ges., raunsc<weig, i - bei der S outen Bauk, D E: bei der Hildesheimer Vauk, Et R bei der Osnabrücker Bauk, Osna i Sei bei der Firma Joseph Bremer, Gan ae iu, binterlegt haben. Erfolgt die Hinterlegung vel Lan Notar, so ist spätestens drei Tage vor ver

Generalversammlung der Hinterlegungsshein, over eine Rbr dedseTben, Le Nummernverzeinis der hinterlegten Aktien der Gesells<aft iuzuftellen, Scrford, den 13. November 1908. Der Aufsichtsrat. Schiff.

| [67706]

Aktienbrauerei „Traube und Löwe“,

Kaufbeuren.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zur XX1TLLIL. ordentlichen Generalversammlung, wel<he Moutag, den 7. Dezember a. €., Vor- mittags LL Uhr, im Hotel zum „Hirsh“ dahier stattfindet, höflichst eingeladen.

Die Tagesorduung umfaßt:

1) Geschäftsbericht und Rechnungsabs<luß über das am 30. Sept. d. J. abgelaufene Betriebs- jahr 1907/08.

2) Entlastung der Verwaltungsorgane und Be- {lußfaffung über die Verwendung des Rein- gewinns.

Eintrittskarten werden gegen Aktienvorweis odr Vorlage darüber ausgestellter Depositensheine im Koutor der Brauerei bis iukl. 2. DezembeL l. Js. während der Geschäftsstunden verabfolgt ($ 8 der Statuten). Se

Kaufbeuren, den 15. November 1908.

Der Auffichtsrat der Aktienbrauerei „Traube u. Löwe“‘. Otto Müller, Vorsißender.

[67705]

Actien-Bier-Brauerei Marienthal. Siebenunddreißigfte ordeutli<he General- versammluug der Aktionäre im Saale Nr. 14 der Börsenhalle am Freitag, den 11. Dezember 1908, 27 Uhr Nachm. E Tagesorduung: 1) Ss des Aufsichtsrats und des Vor-

ands. 2) Vorlage der Betriebsabre<ßnung und Bilanz. 3) Genehmigung der Jahresbilanz und Gewinn- verteilung fowie Entlastung ‘des Aufsichtsrats und Vorstands.

4) Wahl zum AufsiŸtsrat.

Die zur Teilnahme an der Generalversammlung erforderlihen Stimmkarten find gegen Vorzeigung der Aktien vom 20. d. Mts. ab bis zum 10, Dezember d. Js. inkl, zwishen 10—1 Uhr Vorm., im Bureau der Notare Herren Dres. Bartels, vou Sydow, Remé «& Ratjeu,

r. Bä>erstraße 13/15, .in Empfang zu nehmen, wo- felos gleichzeitig für jeden unserer Herren Aktionäre ein gedru>tes Exemplar des Jahresberihts sowie der Betrieb8abre<nung und Bilanz Þpro 1907/08 * zur Verfügung bereit liegt.

Hamburg, den 20. November 1908.

Der Vorftaud.

[62958] A „Phoenix“ Aktien-Gesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb. Für das Geschäftsjahr 1907/08 ist die Dividende auf L1L% festgeseßt und gegen ‘Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 48 sofort zahlbar bei der Bank für Handel und Jundusftrie in Bexelin und dereu Filiale in Frauk- furt a. M.,

der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berliu und Frankfürt a. M.,

der Nationalbank für Deutschlaud in Berlin,

der Deutschen Bauk in Berlin und deren Filiale in Fraukfurt a. M.,

der Dresdner Vauk in Berlin und Frauk-

furt a. M., dem A. Schaaffhauseu’sheu Bankverein in Berlin und Cölu, dem Bankhaus Sal. Oppenheim jr. & Cie. in Cölu, dem Bankhaus A. Levy in Cöln, dem Bankhaus Deichmaun & Co. in Cöln, der Nheinischen Vank in Efseu, der Effener Credit-Anstalt in Essen sowie bei unserex Hauptkafse in Hörde. Hörde i. W., den 2. November 1908. Die Direktion. Beukenberg. Fahrenhorst.

[67721] Bürgerliches Brauhaus Ravensburg A.-G.

in Ravensburg.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am Donnerstag, den 10. Dezember 1908, Vor- mittags 11 Uhr, im Brauereikontor stattfindenden n Ae eR Generalversammluug höfl. ein- geladen.

Tagesorduung: *

1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Verlufst- re<nung und Genehmigung derselben sowte des Berichts vom Vorstand und Aussichtsrat.

2) Beschlußfassung über die Bilanz und Verwen- dung des Neingewinns.

3) Erteilung der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat.

4) Wahl zum Aufsichtsrat.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der Generals versammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien spätestens 3 Tage vor. der Generalversamm- lung in der Weise anzumelden, daß sie beim Vor- stande oder bei Herrn Simou Lebrecht in München die Aklien selbft oder ein die Nummern derselb?zn bestätigendes Zeugnis über den Besitz yor- legen, worauf sie dann. eine Teilnehmerkarte erhalten, A aN den Namen lautet und die Stimmenzahl enthält.

Raveusburg, den 18. November 1908.

Derx Vorstand. Joh. Shuler. W, Ruile.

[67703] Bremer Wolliudustrie, A.-G. vorm. J. G. Hagemeyer in Liquid.

Einladung zur Generalversammlung auf Don-- uerstag, den 10. Dezember 1908, Mittags 12} Uhr, im Bankgebäude der Herren Bernhd. Loose & Co., Bremen.

Tagesorduung :

1) Bericht und Rechnungsablage.

2) Erteilung der Decharge.

3) Wahlen in den Aufsichtsrat.

Stimmkarten sind bis zum 7. Dezember cr. bei Herren Beruhd. Loose & Co., Bremen, zu

[ôsen. Der Aufsichtsrat. Fr. Pappier, Vorsiger.

[67725]

Die Aktionäre der Kieler Actien-Brauerei-Gesell- {aft vorm. Scheibel “werden hierdur< zur dies- jährigen ordentlichen Generalversamniluug Donnerstag, den 17. Dezember d. Js., Mittags 12 Uhr, na< der Brauerei in T eingeladén.

Tagesorduung:

1) Vorlage des Jahresberihts und des Abschlusses für das Geshäftsjahr 1907/8 und Beschluß über Entlastung.

3 Wahl zum Aufsichtsrat.

3) Wahl der Revisoren pro 1908/9.

Die Aktionäre, wel<he an der Generalversammlung teilnehmen wollen, werden ersuht, ihre Aktien bis spätefteus drei Tage vor der Generalver- fammlung gemäß $ 27 des Statuts bei der Ge- sellschaftskasse_ oder bei der Kieler Bauk in Kiel zu deponteren, an welWen Stellen au< der Ge- \<äftsberi<ht vom 30. November an in Empfang genommen werden kann.

Kiel, den 17. November 1908.

Der Auffichtsrat

der Kieler Actien-Brauerei-Gesellschaft vorm. Scheibel.

[67714] Bekanntmachung.

Die Aktionäre der Harzer Bergbrauerei zu Osterode a. H. werden hierdur< zu der diesjährigen ordent- lichen Generalversammlung auf Sonnabend, den 5. Dezember 1908, Nachmittags 5 Uhr, in der Ratswag?, Besißer Fr. Meyer, ‘zu Osterode a. H. geladen.

Tagesorduungt I. Bericht des Vorstands und des. Aufsichtsrats

über die VeialSage emäß $ 30 des Statuts und Vorlegung der ia ür 1907/08.

I1. Beschlußfassung über die Genehmigung der Jahresbilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto.

ITIL. Beschlußfassung über Entlastungserteilung an den Vorstand und Aufsichtsrat.

IV. Genehmigung von Aktienübertragungen gemäß $ 222 des Handelsgeseßbu<hs.

Teilnahmebere<tigt an der Generalversammlung sind nur die Aktionäre, die im Aktienbuch eingetragen sind und die si< fona< mittels Eintrittskarten legitimieren können.

Die Eintrittskarten sind beim Vorstandsmitglied Herrn Hermann Römer, Osterode a. Harz, Bahnhofstraße, bis spätestens am 4. Dezember a. C., in Empfang zu nehmen.

Osterode a. Harz, den 16. November 1908.

Harzer Berg-Brauerei zu Osterode a. Harz.

H. Römer. Hofmann.

[67719] ; Unsere diesjährige ordentliche Generalversamm- lung findet am Donnerstag, den 10. Dezember 1908, Nachmittags 52 Uhr, im Bureau ‘unserer Gesells<haft, Mannheim-Ne>arau, statt. Tagésorduungt

1) Vorlage des Geshäftsberihts und des Jahres-

abs{<lusses nebst Gewinn- und Verlustre<hnung-

2) Besthlußfafsung über Verwendung des NRein-

gewinns.

3) Entlastung des Vorstands und Aufsihtsrats.

4) Aufhebung des Absatzes 5 des $ 6 der Statuten.

5) Streichung der Worte „in den drei ersten

Monaten des Geschäftsjahres“ im Absaß 1 des $ 10 der Statuten,

Nach $ 7 Abs. 3 der Statuten is die Ausübung des Stimmrechts davon abhängig, daß die Aktien miudestens drei Werktage vor der General- versammlung bei der Gesellschaft oder bei folgenden Stellen hinterlegt werden :

üddeutsche Disconto - Gesellschaft A. - G., Mannheim, Joh. Goll & Söhne, Fraukfurt/Main, Bayerische Vereinsbauk, München. Aktiengesellschaft für Seil-Judustrie vormals Ferdinand Wolff. Der Vorftaud. A. Wenk-Wolff.

[67718] Brauerei zum Fischer, I. Ehrhard, A. G. A Silligheim. e Herren Aktienbesizer der Brauerei zum Fi I. Ehrhard, A. G. in Schiltigheim werden bind zu der am Freitag, den 18, Dezember 1908 um A1 Uhr Vormittags, in Straßburg, in einem der Säle der Aktiengesellschaft für Boden- und Communal-Credit iu Elsaß-Lothringen Münstergafse Nr. 1, statifindenden achten ordeut- lihen ec amlung ergebenst eingeladen. esorduung: L O Vorstands über das Geschäftsjahr ert des Aufsichtsrats. 3) Feststellung der Bilanz, der Gewinn- und

Verlustre<nung per 30. September 1908 und

Delcblußfafsung über die Verteilung des Rein-

4) Entlastung des Vorstandz 9) Entlastung des Aufsichtsrats. E für ein austretendes Aufsichtsrats-

Zur Teilnahme an der Generalversammluu

: ng fin dielenigen Aktienbesißzer bere<tigt, welhe ihre tee PHIENENE fünf Tage vor der Versammlung ei dem Vorstand, bei der obevgenanuten Bauk- gesellschaft, bei der Vauk von Elsaß und othringen oder bet einem Notar hinterlegt und die entspre<ende Eintrittskarte gelöst haben.

Schiltigheim, den 16. November 1908.

Der Auffichtsrat.

I. Shaller, Vorsitzender.

M N n \ N A HEE m M

E