1908 / 273 p. 26 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

23) Münchener Champiguouzüchterei Höfer «& Schäder. Siß Müuchen. Inhaber: Kaufmann Karl Otto Höfer, früher in München.

24) Süddeutshes Offiziersbferde Justitut

auptmaun a. D. Hans von der Plauit.

iy München, Inhaber: Hauptmann a. D. Hans von der Planigz, früher in München, Vermittlung von Pferdean- und -„verkäufen sowie Reitinstitut,

29) Carl Herold. Siß München. Inhaber: Carl Herold, Ingenieur, früher in München, Ingenieurbureau.

26) Autonu Panzer. Siß München. Inhaber: Kaufmann Anton Panzer in Müngen, gestorben, Zigarrengeschäft.

27) Jsidor Rosenblatt. Siß München. Jn- i N

haber: Kaufmann Isidor Nosenblait, früher in ünhen, Warenagentur.

28) Frauz Millers Nachfolger. Siß München. Inhaber: Kaufmann Emil Nuffet, früher in München, Musikalien- und Instrumentenhandlung.

29) Kuustaustalt Bavaria Unternehmung für Neklame- und Industrie. Photographie Alois Goldstein. Siß München. Inhaber: Alois Goldstein, Photograph, früher in Müngen.

30) Andrée Vaueruschmitt. Sih München. Inhaber: Kaufmann Andrée Bauernschmitt, früher in München, Weinhandlung.

31) Erwerb®#- und Rechtsbureau Reform Bettina Gruber. Siß München. Inhaberin: ie ne Bettina Gruber in München, gestorben.

32) Eras Auerbacher. Si München. In- haber: Kaufmann Eras Auer aher, früher in München, Buchdru>erei und Verlag.

33) Jacob Rus. Si München. Inhaber: baft, us, Architekt, früher in München, Bau- geschäft.

34) Richard Jordan. Siß München. haber: Richard Jordan, Buchhändler, früher in München, Verlagshandlung.

Siß München. In-

35) Xaver Deuer. haber: Kaufmann Xaver Johann Deuer, früher in Müngen, Schußmarkenermittlungsunternehmen.

36) Blumensalon Kesel & Co. Si Resel, Lak, Inhaberin: Kaufmannsehefrau Emma Keselz früher in München, Blumenage\{<äft. 37) Ernft Thean. ÿ München. Jn- haber: Kaufmann Paul Thenn, früher in München, Schreib- und Vervielfältigungsbureau „Mercurius*.

38) Waldemar Tollander de Balsh. Sig München. de Bal, früher in München, Bankagentur.

39) Josef Scherer. Sig Münche#. JIn- haber: Josef Scherer, früher in Münhen, Touristen- ausstattungsge\Mäft.

40) Huber & Eggenfurtuer. Si München, Gesellschafter: Josef Huber, früher in N Eggenfurtner in Offingen; Viehkommissions-

äft. 41) C. Krauß & Cie. Si München. Ge- sellschafter: die Kaufleute Christovh Krauß in München, gestorben, und Iosef Leyende>er in München;

Kommissionsgeshäft für Immobilien, Hypotheken und Darlehen.

42) Wilhelm Rehkuÿ & Cie. Siß Müneheu. Gefellshafter: Wilhelm und Elisabetha Rehbkuh, Kaufmannseheleute, und Elise Schulz, Eisenbahn- assistentensehefrau, fämilie früber in München.

43) Julius Loew. Siß Pafing , A.-G. München Il, Inhaber: Julius Loew, Architekt in Pasing, gestorben, Kunstanstalt.

44) Jakob Schlämmer. Sig: Günding, A.-G. Dachau. Inhaber: Jakob S{hlämmer, Müller, früher in Gündirg, Kunstmühle.

45) Georg Mairgünther. Siß Shliersee,

Georg Mairgünther,

A.-G. Miesba<. Inhaber: Baumeister in Schliersee, gestorben ; Baugeschäft und Baumaterialienhandel.

46) Dimitri S. Zamaria. Siß: Tegecusee. Inhaber: Kaufmann Dimitri Strati Zamaria in Tegernsee, gestorben , Gegenständen.

47) Seuf: & Hofmaun. Siy Pasing, A.-G. München 11. Inhaber Kaufmann August Hofæann, früher in Pasing, LederengrosgesGüäft.

48) Lindreas Scherer. Siß München. JIn- haber: Delikatessenge\<äftsinhaber Andreas Scherer, früher în München.

49) W. Auna Schwarzenberg. , Siß Müuchen. Inhaberin: Wilhelmine Anna aria Schwarzen- berg, minderjährige Kaufmannstochter, früher in München, geseßli<h vertreten dur< ihren Vater Ludwig Schwarzenberg, früher in München; Fuß- bodenfabrikation.

50) Bauer «& Co. Siy Müuchen. Inhaber: Kaufmann Michael Bauer, früher in München, Bankgeschäft.

Die Inhaber dieser Firmen bezw. deren Rechts- ra<folger werden hiemit von dér beabsichtigten Löschung benahrihtigt und ihnen zuglei eine bis aum 1, März 1909 laufende Frist zur Geltend- machung eines allenfallsigen Widerspruchs segen die schung bestimmt. Nach Ablauf diejer Frist werden, wenn ein Widerspru nit erhoben ift, die bezeiWneten Firmen von Amts wegen gelös@&t.

München, 14 November 1908.

Kgl. Amtsaeri<t München I. Muskau. R T E

4 [67633] In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 89

bei der Kommanditgesells<aft Oberlagufitzer Por- |:

gellanmanufakiur Aug. S<weig & Co. in Weifiwasser O.-L, heute folgendes eingetragen

worden. Der Kommanditist Hermann Leukefeld zu Weiß-

wasser ist aus der Gesells<aft aus 2 Muskau, den 9. Nob be uegelBieden

Königliches Amtsgericht,

Nüraberg. Sandelgregistereinträge. /167634] 1) In das Handelsregister wurde am 12. No- vember 1908 eingetragen die Gesells<aft mit be. shränktér Haftung in Firma Nürnberger me<hauische Grüumalz. Wender- Anlagen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung: mit dem Sihe in Nürnberg. Der Gesellschaftsvertrag is am 3. November 1908 en. j 1e Ms des Unternehmens ist die Verwertung der nahbezeihneten Patente und Gebrausmuster dur Anfertigung, Verkauf von Grünmalzwendern und ähnlichen Artikeln, Erteilung von Lizenzen und Dana der au3wärtigen Patente. Diese Patente und Gebrauhsmuster find : ; 1) Deutsches Neichspatent vom 22. Februar 1925 Nr. 164 422,

In- | P

ß | weitere Vergütung für die

Inhaber: Waldemar Alexander Tollander G

ünchen, und | h

2) Gebrausmuster Nr. 259 702,

4) Patent für Dänemark vom 28. September 1906 Nr. 8933

5) Patent ür Belgien vom 28, Februar 1906 S 118 | L s

6) Patent für Amerika vom 21. August 1906 Nr. 829 304,

7) Patent für England .vom 21. Februar 1905 O Daten fa Frankrei vom 2. Mai 1906 atent für Frankrei vom 2. Ma

Nr. 363 404

9) Patent für Oesterrei vom 6. Februar 1908 r. 32 443

10) das von den Gesells<aftern Gärtner und Er- langer bei dem Kaiserl. Patentzmte in Berlin unter Nr, 13 441 X/6 a angemeldete und alle hiezu no< ¿u erwerbenden ausländis<en Patente,

11) das von den Gesellshaftern Gärtner und Er- langer dem K. Ungarischen Patentamte unter Z. 6284 angemeldete Patent,

12) das von den beiden genannten Gesellshaftern bei dem Kaiserliß Russishen Patentamte unter Nr. 35 522 angemeldete Patent.

Das Stammkapital beträgt 33 000 4. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, Gefells<haft dur< zwei Geschäftsführer gemeinsam vertreten; wenn Profkurtfien bestellt find, durch zwet Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und

einen Prokuristen gemeinsam.

Geschäftsführer ift der Malzfabrikant Adolf Er- lanaer in Nürnberg.

Die Gesellshafter Adolf Erlanger, Malzfabrikant, und Äbraham- Gärtner, Privatier, beide in Nürn- berg, überlassen der Gesellschaft ihre ‘von dem Ingenieur Gregor Weinbeer in Nürnberg erworbenen atentze und Gebrauchsmuster, wie sie vorstehend unter Ziffer 1 bis 9 näher beschrieben find. Die Sacheinlage wird von dex Gesellschaft zum Reinwert von 22000 6 angenommen, wovon je 11 000 als Stammeinlage jedes der beiden Einleger angerechnet werden; außerdem übernimmt die GeselliGaft als eingelegten Werte die zur Zahlung von 9000 46

so wird die

Verpflichtung der Einleger an Gregor Weinbeer und die ihnen weiter diefem gegenüber bdur< den dem Gesellschaftsvertrag beis L Vertrag vom 16. März 1908 auferlegten

erbindlihkeiten, ferner die Vervflihtung zur Uns bon 5000 6 an den Einleger Abraham ariner. Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen bur den „Deutschen Neics8auzeiger““.

Georg Endres in Nüruberg.

Unter diejer Firma betreibt der Kaufmann Georg

Endres in Nüruberg ebenda eine Holz- und Brétter-

andlung.

3) M. Neubert & Co. in Nürnberg.

Die Gesellshaft hat fi dur Beschluß der Ge- sellschafter aufgelöst; das Geschäft ist in dea Allein- S Chrijtbaumshmud>fabrikanten Max Neubert in Nürnberg übergegangen und wird von diesem unveränderter Firma weitergeführt.

Nürnberger Stoffspielwaren - Fabrik Martin Winterbauer in Nürnberg.

Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Martin

Winterbauer in Nürnberg ebenda die Fabrikation von Stoffspielwaren.

9) Ludtvig Kriegbaum in Nüruberg.

unter

Handel mit orientalishen | V

Unter dieser Firma betreibt der Kunstanstaltsbesizer

Ludwig Kriezbaum in Nürnberg ebenda eine graphische Kunstanstalt. -_6) Am 14. November 1908 wurde eingetragen die Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Firma Verkaufskoutor deutscher Vlattgoldfabrikauten Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung mit dem Siß in Nürnberg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 19. Oktober 1908 und am 2. November 1908 abges{lossen. Gegenstand des Unternehmens is der An- und erkauf des von den Mitgliedern hergestellten Blatt- goldes, ferner der Abs{luß von Verträgen aller Art, welche diesem Zwe>ke sowie der Regelung von An- gebot und Nachfrage dienli< sind.

Das Stammkapital beträgt 111 100 4.

1909 gegründet; vor diesem Zeitpunkt kann sie nah näherer Maßgabe des $ 23 des Gesell|haftsvertrags aufgelöst werder. f Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- sellshaft erfolgen dur<h je 2 Geschäftsführer zu-

sammen.

Geschäftsführer find der Kaufmann Victor Scharrer in Nürnberg und die Fabrikanten Carl Herbst in Schwaba(, Johann Leonhard Dimmling in Nürns- berg und Jean Böhm in Shwaba(h.

Nüruberg, 14. November 1908.

K. Amtsgerißt Reg.-Gericßt.

Pirmasens, Befanntmahung. [67635] Firmenregistereintrag.

Eruft A. Seringhaus. Unter dieser Firma betreibt Ernst August Seringhaus, Kaufmann in Pirmasens, daselbst ein Lederagentur- und Kom- missionsges{<äft. ;

Pirmasens, den 14. November 1908.

Kgl. Amtsgericht.

Vekauntmachung. S In unserem Handelsregister Abteilung A ist heute die unter Nr. 275 eingetragene Firma S. Hoffmann in Posen gelö\@t worden. Posen, den 9. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Pesen,

Riesa. E

Das unterzeihnete Amtsgericht bat heute au Blatt 450 seines DanElaregifers die Firma Riesaer Schuhwarenhaus "Jul. Kleineidanez und als deren Inhaber den Schuhmachermeister Julius Alois Kleineidam in Riesa eingetragen. :

Riesa, den 14. November 1908.

Königliches Amtsgericht.

Saarlouis. N Im hiesigen Handelsregister A ist bei Nr. 323

heute eingetragen worden, daß die Firma Dillinger

Schlackensteinfabrik Juhaber Friedrich

Schneider zu Dillingen erloschen ist.

Saarlouis, den 12. November 1908.

Kgl. Amtsgericht. 8.

Sagan. [67639] Im Handelsregister A Nr. 25 is bet der Firma

Albext Kofterlißz «& Co, offene Handelsgesell-

3) Pakent für Schweden vom 19. Februar 1906 | K Nr. 22 244

Die Gesellschaft ist vorerst bis 31. Dezember | (F

haft in Naumburg a. V., eingetragen: Dem

aufmann Paal Blühdorn in Grünberg i. Sl. ist Prokura erteilt.

Amtsgericht Sagan, den 13. November 1908. Schlochau. [67640}

Als Inhaber der Firma „Westpreußische Hart- steiuwerke Polluiß Janowiß und Sawaßki zu Pollnit““ ift in unser Handelsregister Abteilung A der Gutsbesißer Ambrosius Janowiß zu Dt.-Cekzin eingetragen worden. Die Firma lautet jeßt: „West- N L Meinigerre Ambrofius Janowitz zu Polluitz“‘.

Schlochau, den 22. August 1908. H.-R. A 92/5. Königliches Ami3gerict.

Schönberg, Mecklb. [67642] In das Handelsregister Band Il Nr, 24 ist heute die Firma Haus Grevsmühl in S<hönberg (Me>l.) und als ihr Inhabex der Kaufmann Hans Grevsmühl daselbst eingeiragen. Schönberg (Me>l.), 16. November 1908. Großherzogliches Amtsgericht.

Schwerin, MeckIb.

In das Handelsregister ist heute die nDeinrich Voß‘! und als deren Inhaber der Kaufmann Heinri< Voß in Schwerin i. M. eingetragen.

Schwerin i. M., den 13.: November 1908.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Stettin. [67644]

In unserm Handelsregister A ist heute die unter Nr. 790 verzeichnete Firma „Th. Frauk“ in Stettiu gelöst.

Stettin, 12. November 1908. Königl, Amtsgericht.

[67643] Firma

Abt. 5.

Stettin. [67645]

In unser Handelsregister B ist beute bei Nr. 72 C,Norddeutsche See- und Flusz-Verficherungs- Actien-Gesellschaft“ in Stettin) eingetragen: Der Gesellschaftsvertrag ist dur<h Beschluß der General- versammlung vom 15. Oktober 1908 geändert. Der Vorstand besteht na< Beschluß des Aufsichtsrats aus einem Vireltor oder mehreren Direktoren. Die Ver- tretung der Gesellshaft nah außen erfolgt: 1) falls der Vorstand aus einem Mitgliede be teht, dur dieses; 2) falls der Vorstand aus mehreren Mit- gliedern besteht: a. entweder dur ¿wet Mitglieder des Vorstands, seien es ordentlich: oder stellvertretende, b, oder gemeinshaftli®G dur< ein Mitglicd des Vor- stands und entweder einen Prokuristen oder zroet Gesamtprokuristen. Stettin, 12. November 1908.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. 67646] bei Nr. 73 („Unionu, Aktien-Gesellschaft für See- und Fluß:-Verficherungen““ in Stettin) : Die Gesamtprokura des Felix Treder is erloschen. enau Lichtfuß in Stettin ijt Gesamtprokura

erteilt.

bei Nr. 69 (Aktiengesellshaft („Kleinbahn Casekow-Vencun-Oder“ in Stettiu): Der Land- rat Erih Goede ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Der Kreiëaus\{<ußsekretär Johannes Sul in Stettin ist in den Vorstand gewählt.

Stettin, 13. November 1908.

Königk. Amtsgericht. Abt. 5, Stettin. [67647]

In unser Handelsregister A ist heute eingetragen : bet Nr. 1583 (Firma „Matthefius & Maurer“!

wird: unter der Firma „Paul Maurer“ fort- geführt. L

unter Nr. 2002: Firmx „Paul Maurer“ in Stettin und als Inhaber der Kaufmann Paul Maurer in Stettin. Die Firma war bisher Matthesius & Maurer. :

Stettin, 14. November 1908.

Königl. Amtsgeriht. Abt. 5.

Stettin. i [67648] In unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 50 irma „Freyer & Jobfi“ in Stettin) ein- getragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der big- berige Gesells<aster Julius Gbner ist alleiniger Jn- haber der Firma.

Siettiu, 14. November 1908,

Königl. Amt3gericßt.

Stolp, Pomm. [87649 H.-R. B 4. Danziger Privataktienbankx in Danzig mit Zweigniederlassung in Stolp: Der Bankdirektor Bernhard Willstätter in Danizig ist ¿um Vorstandsmitgliede bestellt worden. Stolp, den 10. November 1908. Königliches Amtsgericht,

Abi. 5.

Stralsuzd. Befauntmahung. In unser Handeléregister B ist beute unter Nr. 20 die Firma Louis Lindeuberg, Gesellschaft mit bes<räukter Daftung in Stettin mit Zweig- niederlassung in Stralsund eingetragen. Gegenstand des Unternehmens iff der Erwerb und die Fort- führung der früßer unter der Firma Louis Linden- berg zu Stettin mit Zweigniederlassungen in Berkin, Hamburg, Cöln a. Rh., Posen, Stolp i. Pomm. und Stralsund betriebenen Asphali-, Da&pappen-, Teerprodukten- und Zementwaren-Fabrik fowie der Betrieb verwandter Geschäfte und die Beteiligung an ähnlihen Unternehmungen. Das Stammkapital beträgt 1 155 000 M. Geschäftsführer ist der Kaufs mann Louis Lindenberg îin Stettin. Dem Otto Bahrt in Stettin ist Prokura erteilt. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 1. September 1908 ges{lofsen. Die Gesellschaft wird dur< cinen oder mehrere Ge- {äftsführer vertreten. Der Kaufmann berg in Stettin leistet feine Stammeinlage von 1165 000 6 dur Einbringung é a. sämtlicher Grundftü>e und Fabrikanlagen, die seinem Betriebe bisher gedient haben, insbescndere der Grundstü>e : Stettin, Altdammerstraße 5, eingetragen im Grund- buche von Stettin - Wiesen, Band X1Y Blatt 976 itdammerstraße 42, eingetragen im Grundbuche von Stettin Band XX a Seite 514 Blatt 338 3 j Gala q R Neußerstraße Nr 489, eingetragen m rundbuhe von Gon unter Band XRRIY Blatt 1 Artikel 38 560 Posen, eingetragen im Grundbuche ; Band 111 Blatt Nr. 69, 73, 74 S Luisenhain

[67650]

Stralsund, a) eingetragen ‘im

Grundbue von

Gustow Band 1 Blait Nr. 18,

mit dem Siß in Schwerin i. M. | k

[ . In unser Handelsregister B ist beute eingetragen: j He>

in Stettin): Die Firma ist erlosGen. Das Geschäft N

] j terer zum flellvertretenden

Louis Linden- | S

b) eingetragen im Grundbuße hon Stralsund Band XXIX Blatt Nr. 32, Stolp i. Pomm., eingetragen im Grundbuche von Stolp Band V Teil 17 Blatt Nr. 291, Ge- sowie der auf diesen Grundstü>ken befindlihen Ge bäude und Fabrikanlagen nebst Zubehör im Werte R 937 613,21 6, auf wel<hen an Hypotheken- un Grundschulden insgesamt 250 930 6 ‘haften. Ds vebst den eingetragenen Zinsen sowie die öffentlihe Lasten und Abgaben übernimmt die Gesellschaft vom 1. Januar 1908 ab, fer b. sämtliher Maschinen, Gerätshaften und s filien, Pferde und Wagen, Warenvorräte und Effe E c. der ausstehenden Forderunaen nebst Weie u ¡u a, b und c abzüglich der Passiven, welche die De fells<aft übernimmt, gemäß der Bilanz vom 31. e zember 1907 im Werte von insgesamt 1 105 000 “s Zuglei gehen auf die Gesellshaft alle Reste L ten aus etwa für den Gesellschafter Lou Lindenberg befichenden Patenten, Gebrauc<amustern, Warenzeichen, Lizenz-, Miets-, Lieferungs- und Unter haltungêverträgen über. Die gesamte Einbringursg erfolgt na< dem Stande vom 1. Januar 19 s sodaß seit diesem Zeitpunkte alle Veränderungen 3 Nutzen und Lasten der Gesells<aft gehen. Die Be-

anntmaungen der Gesellshast erfolgen dur< die Ostsee-Zeitung in Stettin. Stralsund, den 5. November 1908. Königliches Amtsgericht. Striegau. [67651]

Im Handelsregister A ist die unter Nr. 156 ein-

getragene Firma Auguft Witt, Striegau, gelös><t. Stricgau, den 6. November 1908. Königliches Amtsgerit.

Striegau. [67652] Im Handelsregister A ist die unter Nr. 197 ein- getragene Firma Emil Marcusy, Striegau, g- Iö\<t worden. Stricgau, den 6. November 1908. Königliches Amtsgericht,

Traunstein. Befanutmahung. [67653] Betreff: Firma J. Walter. n: Die unter obiger Firma bisher in Nosenheim

bestandene Zweigniederlassung is nunmehr Haupt-

niederlassung. è Trauustein, den 14. November 1908.

Kgl. Amtsgericht, Registergericht.

Vreden, Bz. Münster. [67654]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 39 ist bei der Firma H. HeœŒÆing, Söhne, Stadtlohn, heute folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann Engelbert He>ing ist infolge Todes aus der Gesell- schast ausgeschieden. Die dur< den Tod aufgelöste Gesellsaft ist zwischen dem Gefellschafter Heinrich e>ding und dem Kaufmann Gottfried He>ing in Stadtlohn fortgeseßt. “S

Der Kaufmann Heinri He>ing jun. is in- die Gesellschast als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. S

Die Prokura der Kaufleute Heinri He>ing jun- und Gottfried He>kivg ift erloschen.

Vreden, den 11. November 1908. =

Königliches Amtsgericht.

Warendorf. Betfanntmahung. [67665]

In unser Handelsregister Abteilung B is beute unter Nr. 8 das Elektricitätswerk Hoectmar- Gesellschaft mit beschränkter Daftung mit det Sigze in Hötmar eingetragen worden. Der G&- fell|<aftsvertrag ist am 1. Juli 1908 abgeschloffen. Gegenstand des Unternehmens ist die Gewinnung un

erwertung von elektrisGer Kraft zur Beleuchtung und zu landwirts{aftlihzn, gewerbliGen und häus- lien Zwe>en. Das Stammkapital beträgt 20090 Æ- Zur re<tsverbindlihen Vertretung und Zeichnung der Gesellschaft genügt das Zusammenwirken - von zwet Geschäftsführern. Die Zeichnung für die Gesellschaft geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der eshriebenen oder auf me<anishe Weise hergeliellten firma der Gesellschaft ihre Namensunterschrift bet- ügen. Der Gesells<hafievertrag ist auf unbestimmte Zeit “iagegangen, doh soll die Auflösung vor dent Si E O uit anders als mit augbrüiGe

ng sämtlicher a of

werden dürfen. Fer GesellsGafter bes

Zu Geschäfteführern sind bestellt :

2 Fon Cr er zu Dim

ufmann Car ulze-Bisping, dafelbft, 3) Mühlenbesizer Josef terfamy, «daselbft ley-

es<äftsführer. S

ie mit der A cingereiten Shriftstü>e können während der Dienststunden A er Gerichts schreiberei eingesehen werden

Warendorf, den 14.

Königliches

November 1308. Amtsgericht. Weida, Bekauntmach [67656] zntmahung. : Fol. 42 des Handelsregifters Af bei der Firma . W. ubert in Weida heute eingetragen worden: Der Kaufmann Friedri Wilhelm Schub in Weida ift verstorben, der Kaufmann Paul Peh- mann in Weida ift Inhaber der Firma. Weida, den 14. November 1908. Großherzogl. S. Amtsgericht. 1V. WeissenfelIs LeE o n unferem Handelsregister ilung A ift“ unter Nr. 415 eingetragene F E Krumbiegel n Weißeufels am 16. November 1908 gelö[c<t- Königliches Amtsgerißt Weifzeufels-

Wiesbaden. Vekanutmachung. [67658]

In unser Handeläregister Abt, B Nr. 62 wur heute bei der Firma: 1„Voswau «& Kuauek, on sellschaft mit beschränkter Haftung“, mit

8 zu Verlin, folgendes eingetragen: Teske

ie Prokuristen Julius Peters und Robert ‘inem Ga OcreStigt, cin jeder in Gemeinschaft mit e

eshäftsführer oder einem Prokuristen die ; saft ¡u vertreten.

Wiesbaden, den 7. November 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

E

Verantwortlicher Redakter: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenby L

Verlag der Expedition (Heidrich) in Ber

erlagf“ Dru der Norddeutshen Bu@druerei und V Anstalt Berlin L, Wilhelurtraße Nr: 3