1908 / 273 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Patente,

f Etlbstabholer auch dur

E Ldangen ift. E für alle aufmann Oito Lüdtke zu Wismar haftet

i De Königliczes Amtsgericht. y Sendore

2E

“E o ter easchaft mit

M 273.

zum Deutschen Reichsanz

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Be Gebrauchsmuster, Konkurse, owie die Tarif- und

Siebente Beilage

Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen ent

fannimahungen aus den Handels-, etri

eiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 19. November

1908,

Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberretseintragsrolle, über Warenzeichen,

alten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Yentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. «r 23)

Das Zentral- i ir das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, r E He Königliche Crpedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

WatSanzeigers, S, Wilhelmstraße 32, Wismar.

Handelsregisier. ' In 67360]

Unser Handelsregister ist heute zur hiesigen Lina Carl Lüdtke eingetragen, daß ver Kaufmann 29. Oft E heodor Carl Lüdtke zu Wismar am worden fins 1906 gestorben ist und seine Erben ge-

D) dessen Wi 7 ite, E Shütt Ida Wilhelmine Dorothea fridrih Si Tochier, die Ehefrau des Kaufmanns e Jeb Une: mann, Elisabeth Adolphine Dora : e

3 1 wit tssen Tochter Martha Johanna Paula Bertha desse ç 6 n Sohn, der Kaufmann Otto Albert llav Friedri® Lüdike, sämtli ¿u Wismar, und Grund ¿u ein Viertel des Nallasses, und daß auf C Ner iwischen diesen Erben getroffenen Erb- Uf de "derseßung das Handelsges<äft nebst Firma L Kaufmaun Otto Lüdtke zu Wismar über-

e im Betriebe des Gescäfts begründeten Ver- Giteiten des früheren Se hebecs Kaufmanns tem B, ite ¿u Wismar, und dessen Erben. Die in ba pjgeertede des Ses<hafis begründeten Forderungen Vién herigen Inhabers, Kaufmanns Carl Lüdtke zu Boge Und dessen Ecben sind auf den Kaufmann Vis, ile zu Wismar übergegangen.

mar, den 13, November 1908. Großherzogliches Amlsgerichk.

ima, [67665]

Wir, Unser Handelsregister ift heute bie Firma U peln Helms mit dem Stye Wismar und in igen Inhaber der Kaufmann Wilhelm Helms Wigear eingetragen, mar, den 14, November 1908. Großherzogliches Amtsgericht.

Wr T E E L Mbliberz, 1x. 1nlls. [67659]

n Hand , derzeia Landelaregister A ist bei der unter Nr. 252 beycMeten E aebisinab Dorno in Witten-

| etricz beute eingetragen, daß das unter dieser Firma

Zins © Geschäft auf den Bâä>ermeister Paul

din Ficenbees Übergegangen und unter un- rma fortgeführt wird.

Wittenberg, den A2, INventer 1908, Königliches Amtsgerit.

Vekanutmachung. [67660 biesige A Nbieilung A ist

Z

jeJn das

E ents L Vawinise Nr. 122 die Firma Boleëkawa von

a mit dem Niederlafsungsorte Zuin und

| 5 Wige Inhaberin Fräulein Boleëtawa von Pta-

L eingetragen worden.

wis FftSiweig: Weißwaren-

f iv, den 9. November 1908,

und Kurzwaren-

E E Königl. Amtsgericht. au Genossenschaft8regisier.

» Prov. Sachsen. {67667] 9 Genossensaîtsregisters: Ländliche e arlehuskase Dobberkau, einge-

iht i, ccvfseaschaft mit beschränkter Haft- Stelle vo Dobberkau ist heute eingetragen: An Visberm prdilhelm Amelung sen. ist der A>kermarn bewe Bioennigs in Dobberkau in den Vorstand

is 24 mark, den 19, November 1908.

tragen

In d « Bekanutmachung. [66999] Bl. 19 wucLenofsenschaftsregister für Grafenau Bd. L Lenoffensege tute eingetragen: Solzberwertungs-

aft Neuschöuau, ciugetragene Ge- beschräukter Haftpflicht. Sih 22d dem Qt, ist Neuschönau,

08 zer Geno 26. September 1908 ist

“Dien IMat: Dost es Holzes und anderer Waren, welche

"enschaft

lhatndig reibetriche der Genossenscaftsmitglieder

| Wenn De ugnissen und zel<net für dieselbe.

i n 7 2) ‘mitglieder und deren Abgabe an die Genossen-

liede Lerkauf der von den Genossensafts-

Vie ho, vetfertigien Holzpißlerwaren.

Be E Genossenschaft ausgehenden Bekannt- Firma ¿cfolgen im Grafenauer Anzeiger unter t ors Genossenschaft und werden mindestens Wu Aufsi an8mitgliedern unterzeichnet; insofern deeMungen "trat ausgehen, erfolgen die Bekannt- Dolzhere ter der Zeichnung: „Der Aufsichtsrat n esa 0ogenofeuschaft Neuschönau“.

M e wn et Vorstzuni des dacauffolgenden Jahres.

ilt ih

E ee üer geriggerttitt die Genossenschaft geri{tlih

e

i: Firma fe Mteht in der Weise, daß die Zeichnenden D dd, Dalge nidalt ite Amende eni ors gegenüber hat die Zeichnung ius fie “pon nitgliedern nur Re<téverbindlichkeit,

diDer Veldehen f Vorstandsmitgliedern gemein- h gn: ltand besteht aus folgenden drei Mit-

ie Loibl, Gz a Us in Kaßberz, Vorsizender athigs etr Gastwirt in Neushönau, Kassier,

#8 Vogl, Gütler in Nud A weisiber,

nach dem ihm in dem

S

isjahr läuft vom 1. Juli des einen

in Berlin für

Der Geschäftsanteil jedes Mitglieds ist auf 100 6 festgesetzt; die Beteiligung cines Mitglieds mit mehr als cinem Gesäftsanteil ift au3ges{lofsen.

Die Haftsumme ist auf 100 #4 festge]eßt.

Die Einsicht der Lijle der Genossen ist während der Dienststunden jedermann gestaitet.

Deggeudorf, den 10. November 1908.

F. Amtagerichi, Registergericht. Delbrück, Westf, g [67000]

Jn unser Genofscnschaftsregister ist om 11. No- vember 1908 unter Nr. 9 eingetrggen: Bäuerliche Bezugs- uud Ubsatz-Geuoffcuschaft Oftenlaud, eingetragene ene mit bes<räuntter

aftpflicht, zu enlaud. x Da Staiut datiert vom 25. Oktober 1908.

Der Segenstand des Unternehmens ist der gemein- \Gaftlihe Ein- und Verkauf von landwirts@aftlichen Verbrauchs\toffen und Grzeugnissen.

Die Hafisumme beträgt 300 H. - 2

Die höchste Zahl der Geschäftsanteile beträgt zehn,

Der Vorstanv besteht aus folgendes Personen:

1) Ignatz Uppold, Landwirt aus Dstenland, zu- eih als Borsteher, ale Josef SHäfers, Landwirt aus Sande, zuglei

als Stellvertreter des Vorstehers, __

3) Fosef Nelard, Landwirt aus Oflenland.

Die Bekanntmachungen erfolgen, gezeichnet von zwei Vorstand8mitgliedern, bur Einrüen in die Westfälische Genossenschaftözeitung zu Münster i W.,

Die E und Paus I: e nossensaft mu ur< ¿we orstan t L die Zeichnung ges<icht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. :

Die Einsicht der Üste der Genossen if in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Delbrück, den 11. November 1908.

Königl. Amt3gericht.

DBuisburg-Ruhrort. Bekfauntmachzung, In das biesize Genossenschafteregisieë ist unter Nr. 27 eingetragen: Konsumverein Sloria ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter

[67668]

Haftpflicht in Ober-Marxloh, Gegentiand des b

Ünternehmens ist der Einkauf von Lebensmitteln und Wirtschaftsgegenständen auf gemeinsame Rechnung und Verkauf derselben an die Genossen. Die Haft- summe beträgt 20 4. Jeder Genosse kann sich auf hödstens 25 Anteile beteiligen. Vorstandsmitglieder find: Bergmann Anton Drozda, Bergsc<mied Nikolaus Kasyere? und Bergmann Johann Sie- biersfi, sämtli in Hamborn. Statuï vom 11, Ofk- tober 1908. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma, gezeichnet von zwei Borsiandsmitgliedern oder dem Vorfißenden des Aufsichtsrats bezw. dessen Stellvertreter, in der „Wiarus Polski" in Bochum und in der Hambornec Volkszeitung in Hamborn. Kundgebungen des Vorstands erfolgen durch zwei Mitglieder. Zeicnung erfolgt dur Beifügung der Unterschriften von zwet Mitgliedern zu der Firma. Die Einsicht der Liste der Gcnofsen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Duisburze-NRuhrort, den 7. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [676697

Fa ünserm Genossenschaftsregister ist unter Ne. 28 bei der Firma: Staxgezhainer Brennerei, ein- getrageue Geuoffensc<aft mit beschränkter

Paf mit dem s in Stangeuhain folgentes etngztragea worden : E

ee MerbeetutSbefunuis der Liquidatoren ist b e

eendet. ié, den 13. November 1908. s Königliches Amtêgericzt.

ameln [67672] In das Senofsenshaftsregisier ist unter Nr. 29 eingetragen die Genofscnschaft: Geflügelzuht- und Cierverkausêgenofsenshaft, eingetragene Ge- nosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht mit dem Sitze in Hemeringen. Gegenstand des Unter- nehmens “ist die gemeinschaftlihe Verwertung der voa den Genossen gelieferten Gier und die Hebung der Seflügelzucht. Vorstand2mitglieder sind: Wil- belm Amelung, Vollmeier, Friedrich Färber, Halb- meter, und Karl Lücke, Landwirt, sämtlich in Heme- ringen. Das Statut datiert vom 2. November 1908. Bekanntmachungen ezfolgen unter er Firma der Genossenschaft, gezeihnet bon wel Vorstandsmit- gliedern, in "ver „Deister- und Wescrzeitung“ in meln. Willensertlärungen erfolgen dur< 2 Vor- fandmitglieder. Die Zeichnung geschieht, indem die Zeichnenden thre Namenz3untersrift der Firma beifüzen. 8 ameln, den 14. Novernber 1908, E Königliches Amtsgericht. 4. S [67671] ameln, . Zu der im Genossenschaftsregister S s eingetragenen Genoffenschast: Kornhau Dames: eiugeirogeve Genofsscuscafi mit ef E Haftpflicht in Hagzieln, ist eingetragen: c tretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendigt. Sauelnu, den 14. November 1908, Königliches Amitgericht. 4

Sa T: Genofeniastgregifier f rale j Im tbiesigen Genossenschaftsregi|ter N. 52, Firma Gemeinnüziger Bauverein

Limmer eingetragene Genosseas<hast mit be- s<ränkter Haftpflicht, heute eingetragen: E Christian S&wedthelm in Linden ist aus E Hie stande ausges<ieden uad an feiner Stelle der Tischle:

L T2: in Badenstedt zurz Vorstandsmitgliede erwählt. Saunover, den 13. Novembcr 1908.

Königliches Amtsgericot, Abt. 4 A.

Liebstadt, Ostpr. [67006] Heute ist in unser Genossenschaftsregister bei Nr. 2, Herzogswalder Darlehnskasseuverein,

e. G. m. u. $., cingetragen: Dvor< Beschluß dex Generalversammlung vom 23. Oftober 1908 ist der $ 21 Abs. b, des

Statuts in seinem ersien Saß dahin abgeändert: Die Einladung geschicht durÞ< den Vereins- vorstand odex in den $ 18 erwöhnten Fällen dur< den Vorsigenden des Aufsichtsrats dur eins malige Bekanntmachung în der Mohrunger Kreis- zeitung unter Angabe der Gegenstände, wel<he zur Verhanblung kommen soilen.

Der Beschluß der Generalversammlung befindet fi<h Blatt 137 der Registerakten.

Liebstadt, den 7. November 1908.

Königliches Amtsgerit.

Luäwigshafen, Rhein. [67674] ‘Genosseuschaftsregister.

Betr. Hambacher Darleheuêëfassenvereiu, ein- getrageue Senuofseuschaft mit uubes<räukter Daftpflicht in Hambach. Aus dem Vorstand schied Josef Sc{hwarzwälder Il. aus. In der Generalversammlung vom 13. September 1908 wurde der Wipzer Lecrhard Fuhrer in Hambah zum Varstandsmitglied gewählt.

Ludwigshafen a. Rh., 23. September 1908.

Kgl. Amtsgericht.

Würnberg. [67675] Genofsenschaftsvregiftereiuntrag.

Spar- und Kreditgenofssenshaft Deutscher Apotheker, eingetragene Genossenschaft mit bes<rüukter Haftpflicht in Nüruberg.

In der Generalversammlung vom 19. September 1908 wurden Aenderungen des Statuts beschlossen. Hervorgehoben wird:

Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli bis 30. Juni.

Das zum Veröffentlihungsorgan bestimmte A blatt für Pharmazie und Chemie erschetnt in Magde-

urg. Nürnberg, 14. November 1908. K. Amisgeriht Registecgeri®t.

OG6hringen, : [67676] K. Amtsgericht Dehringen.

Bei der Firma Darleheusfassenverein Sind- ringen, e. G. m. u. $. wurde heute cingetragen, daß in der Seneralversammlung vom 21. Junt 1908 an Stelle des ausscheidenden Vorstehers Stadt- \ultheiß Schirm der Stadtscultheiß Kazenwadel in Sindringen als Vorsteher der Genossenschaft ge- wählt worden ift. _

Den 16. November 1908.

Amtsrilter Megenhart.

ERitzehüttel. [67677] Eintragung iu das Veuossens<aft2vregister. 1908, November 14.

Spar- und Darlehuskafse, eingetragene Ge- Sal mit unbeschränkter Haftpflicht;

edt. Die Genossenschaft ist am 1. November 1908 mit dem Sitze in Oxstedt errichtet.

Das Statut ist vom 1. November 1908.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und QDarlehnskasse auf gemeinschaftlihe Rechnung zwe>s Förderung des Erwerbes oder der Wirtschaft der Mitglieder.

Die“ von der Genofsen|<aft ausgehenden öffent- lien Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstands- mitgliedern; die von dem Aufsichtsrat ausgehenden unter dessen Benennung, von dem Vorfißenden oder dessen Stellverireter unterzeichnet.

Di: VeröffentliGung erfolgt im Curxhavener Tageblatt.

Beim Eingeben® dieses Blattes tritt an dessen Stelle bis zur nächsten Generalversammlung der Deutsche ReicLanzeiger.

Der Vorstand besteht aus drei Mitgliedern.

Vorstandsmitglieder sind: Mühlenbesißzer Georg Mangels zu Orstedt, Landwirt Heinri Strunk zu Oxsiedt und Lehrer Johannes Projahn zu Drstedt.

Die Zeichnung der Firma der Genofsenschaft geschieht in der Weise, daß zwei Vorstandsmitglieder ihre Namenzunterschrist der Firma der Genofsen- schaft beifügen. Ï 2

Die Einficht der Liste der Genoffen i während der Dienststunden jedem gestattet.

Das Amtsgericht Ritzebüttel.

Saarlouis. [67678] - Im biesigen Genossenschaftsregister ist bet Nr. 44, Häuteverwertungsuerein des Kreises Saar- louis und dex Kachbargebiete e. G. m. b. S, zu Saarlouis, folgendes eingetragên worden: Der Metaermeister Heinrih Spiynas zu Ensdorf ift aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle der Meggermeister Thomas Mouget zu Wallerfangen zum Vorsitzenden des Vorstandes gewählt worden. Saarlouis, den 10. November 1908. Kal. Amtsgericht. 8,

Schwetz, Weicksel. [67679] In das Genossenschaftêregister ist Heute bei dem Beamten-Wohnungsbau-Verein zu Schwe a. W., e. G. m. b. H., eingetragen worden : An Stelle des Amtsrichters Fähndrih ist der

Gynnasialdirektor Gustav Zwerg hier, an Stelle des | 24 Mi

Kreisbaumeisters Striebel der Provinztalb; Richard Kerner hier und an Stelle U

entral-Handelsregister für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli. j eträgt L e 80. S für das Vierteljahr. Cinzelne Nummern kosten 20 S ertionspreis für den Raum einer Druczeile 20 $. *

er

geridtssekretärs Krawlewski der Oberpostassistent

Hermann Studzinskt hier in den Vorstand gewählt. S<hwet, den 11. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Soltaw, Hann, [67680]

In das hiesige Genossenschaftsregisier if heute unter Nr. 8 der „Geflügelzu<htvezrcin Neuen- kirchen und Umgegend, e. G. m. b. H.“ ein- getragen. Der Siß is Neuenkirchen. Das Statut dattert vom 2. November 1908. Gegenstand des Unternehmens ist gemeinscaftli<e Verwertung der von den Genofsen gelieferten Gier und Förderung der von den Senossen betriebenen Geflügelzucht. Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern in der Böhmezeitung (Kreis- blait). Beim Eingehen dieses Blattes tritt an seine Stelle bis zur nä<hsten Generalversammlung der Deutsche Reichsanzeiger“. Vorstandsmitglieder find W. Balthasar Lindenberg, Maurermeister ‘in Neuenkir<en, Friedri Leverenz, Mühlenbesißer in Sprengel, Wilhelm Witte, Hofbesißer in Shwalingen, Adolf Baden, Halbböfner in Delmsen, und Otto Meyer, Uhrmacher in Neuenkirchen. ie Willeng- erklärung und die Zeichnung für die Genossenschaft G in der Weije, daß zwei Vorstandsmitglieder ihre Namensunterschrift der Firma der Genossenschaft beifügen. Die Haftsumme beträgt fünf Mark, höchste Zahl der Geschäftsanteile: Eins. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem geftattet. Königliches Amtsgericht Soltau, am 6. November 1908.

Stuitgart. ¡ [67681] K. Amtsgericht Stuttgart Amt.

In das Genossenschaftsregister Band 11 Blatt 42 wurde heute bei dem Darlehenskafsseuverein PURNERYorDe E. G. m. unubes<r. H. eétin- getragen:

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Josef Fritz alt, Gemeinderat, wurde in den Vorstand gewählt Josef Feiß jung, Shuied in Plattenhardt.

Stuttgart, 12. November 1908.

Oberamtsrichter Kallmann.

Würzburg. [67013]

Pfarrspreugel- Kir<s<önba<her Darlchens- kassenverein, ciagetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Kirchschönbach.

An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds Johann Schramm wurde dur Beschluß der General- versammlung vom 20. Oktober 1908 Johann Knauer, Privatier in Untersamba<, in ben Votstand gewählt.

Wiürzburg, den 10. November 1908.

K. Amisgeriht Würzburg, Registeramt.

Zweibrücken. [67682]

Firma: „Aerogengaëwerk Waldinohr, cin- getrageue Gencsers<aft mit beschräukter Haftpflicht‘. E Waldmohvr. Vorstandtvers S Ausgeschieden: Hans Albert, Gärtner. A bestellt: August Shlemmer, Gastwirt in Wald-

mohr. Zweibrücken, 13. November 1908. Kgl. Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausländis<hen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

MWeriiw. [66424] Köuigli<ßes Amtsgericht Verliu-Mitte. Asteisung 90.

Berlin, den 9. November 1908, In das Musterregister ift eingetragen worden: Nr. 26 543. Firma Zürn & Glini>&e Gesell- schaft mit bes<hräukter Haftung in Berlin, 1 Paket mit Abbildungen“ von 30 Modellen für Beleuchtungskörper für Hängegasglühliht bezw. Petroleum, versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- nisse, Fabriknummern 1629—1631, 1638, 1642, 1644, 2419—2423, 9015, 9016, 9018—9029, 9304, 9305, 9516, 9517, E 3 Jahre, an- gemeldet am 1. Oktober 1908, Vormittags 11 Uhr “fr, 2644 Fabrikant Nudolf S E 4 abrifan uds2 ade Verlin, 1 Paket mit 1 Muster für De A C SE e s ler Fabrik nummer 1, ubsr ahre, angeme 2. Oktober 1908, Vormittagò 910 Ube vet am Nr, 26545. Fabrikant Ecust Bolle in Verlia,. 1 Ums{hlag mit Abbildungen von 7 Modellen für Bilderrahmen aus Holz mit A E Cette, S ezeugnifse, Fabr 811, 823, 824, Stuff 3% nummern 807 bis E era Ss 11 Uhr 47 Minuten : . Fabrikant Geor \ in Nixdorf, 1 Paket mit 1 Masiee menfeld

Reklamebuh mit keeren Blättern i Ret B

bildungen von Erzeugnissen ferner als ü V ilen, nhalt nüßs licher Gegenstände für den täaliden Gehren E Licift FOBenmuster, P abritnuguner 135131, « angemeldet am 3. L

Vormittags 11 Ubr 25 Minuten, Frte i E 26 547, Firma Gebr. Hartkopf in Berlin, Si iNlag mit 2 Mustera für Flaschen- resp.

üseretiketten, versiegelt Flächenmuster, Fabrik nummern 2053, 2054, Schußfrist 3 Jahre, ans gemeldet am 3. Oktober 1908, Nachmittags 12 Uhr

nuten. Firma ZeitsHrift „Umerikg/

are, angemeldet am

Nr. 26 548. Gesellschaft ‘mit beschränkter Saftung in