1908 / 273 p. 28 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rsiegelt, Muster für plastis<e Erzeugnie,

Vexvlin, 1 Umschlag mit Abbildung eines Musters für Zeitungeumsclagtitel mit Zeichnung, offen, Flächenmuster, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Oktober 1908, Nachmittags 12 Uhr 28 Minuten.

Nr. 26 549. Firma Maunheim & Wolff in Berlin, 1 Umschlag mit 8 Mustern für Leinen- und Baumwollstoffe, versiegelt, Flä®enmuster, Fabrik- nummern 3290, -3361, 3367, 3306, 3374, 3344, 9834, 8930, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 3. Oftober 1908, Nachmittags 1 Uhr 31 Minuten.

Nr. 26 550. Fabrikaut Alwin Paulmaunu in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 2 Mustern für Etiketten des Fabrikates „Kolika“, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 6 und 7, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Oktober 1908, Vor- mittags 8—9 Uhr.

Nr. 26 551. Firma J. C. Pfaff in Verliau, 1 Ums&lag mit Abbildungen von 6 Modellen für

Waschtis< mit Spiegel, Frisiertoilette, Schränke,

Nachtschrank und Betthaupt, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern: Nr. 6153 Waschtis<h mit Spiegel, 6157 Frisiertoileite, 6155 und 6156 Schränke, 6154 Nachtschrank, 6152 Bett- haupt, SHußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5, Oks tober 1908, Vormittags 11 Uhr 59 Minuten...

Nr. 26 552, Fabrikaut Carl Richard Austgen in Berlit, 1 Umschlag mit 3 Mustern für Boden- und Wandfliesen sowie Aufschriftentafeln 2c: mit handsriftliher Aufschrift des Bestellers, offen, De Fabriknummern 28, 128, 228, Schußtz-

3 Jahre, angemeldet am 5. Oktober 1908, Nachmittags 12 Ubr 20 Minuten.

Ne. 26 553. Fabrikaut Karl Fentke in Berlin, 1Unishlag mit 3 Mustern für Miilitäransihtskarten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 22, 58, 69, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 5. Oktober 1908, Vormittags 9— 10 Uhr.

Nr. 26554. Firma Graske, Schulze & Co. in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von drei Modellen für Bufeit, Umbau, Credenz, ofen, Muster fär plastishe Gr¡eugnifse, Fabriknummern 315—317, Schuhfrist 2 Jahre, angemeldet am 2. Oktober 1908, Nachmitiags 1—2 Uhr.

Nr. 26 555. Firma Aug. Mentel in Vexlin, 1 Umschlag mit Abbildung eines Modells für

ablonen zur Wäschesti>kerci, und zwar zu einem Alphabet von je 2 ineinander verbundenen Butß- laben, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 123, Schußfrist 3 Fahre, angemeloet am 6, Oktoker 1908, Nahmitt2gs 12 Uhr 58 Minuten.

Nr. 26556. Firma Wilhelm Woellmer's Sthriftgießerci in Berliu, 1 Umschlag mit 1 Ab- dru> einer Modelllype für S&reibgarnitur „Sreib- \<rift Juwel“, versiegelt, Flähenmuster, Fabrik- nummer 1925, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Oktober 1908, Vormittaas 11 Ubr 12 Minuten.

Nr. 26 557. Fabrikant Clemens Gößmann in

Verlin, 1 Paket mit 1 Modell für Sporttresor mit |.

Verschluß an der Separation, versiegelt, Muster für plaslishe Erzeugnifse, Fabriknummer 502, Sc{utz- frist 3 Jahre, angemeldet am 7. Oktober 1908, Vor- mittags 9—10 Uhr.

Nr. 26 558. Firma Louis Lachmann & Co. in Berlin, 1 Umschlag mit 5 Modellen für Passe- mwenterieiashen mit Pelzwerk,, Schirmringe und Schirmpompadur, versiegelt, Muster für vlastis<z Erzeugnisse, Fabriknummern 3876 A, 3876 B, 4101, 4104, 4105, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Oktober 1908, Nachmittags 12 Uhr 9 Minuten.

Nr. 26559, Firma Warmbrunu, Quilitz e Co. in Verliu, 1 Paket mit 1 Muster für

lasen konisher Form mit abgeflahten Kanten und

t versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 4835,

ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Oktober 1908, Nachmittags 12 Uhr 51 Minuten.

Ne. 26 560. Firma Compagnie Ray mit be- schränkter Hastung in Berlin, 1 Paket mit 4 Mustern für Erzeugnisse der Seifenindustrie bezw. die dazu gehörigen Kartons und Etiketts, versiegelt, Muster für plastis<e Erzeugnisse, Fabriknummern 724,755, 756, 757, Schußsrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr 1 Minute.

Nr. 26 561. and Tobacco Company mit bes<ränfter Haftung in Berlin, 1 Umschlag mit 1 Modell für Zigarettenkartons. in ges<mad>voller Auéführung, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnuifse, Fabriks« nummer 17361, Sc&ußsrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Oktober 1908, Vormittags 9—10 Uhr.

Nr. 26 562. Firma W. OQucehl in Berlin, 1 Uns{lag mit Abbildungen von 4 Modellen für Bronzegußwaren in Verbindung mit Marmor, elektrishe Lampen und Schreibgarnituxen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 2716, 2717, 2718, 2719, Scußtrist 3 Jahre, ange- meldet am 8, Oktober 1908, Vormittags 11 Uhr 87 Minuten.

Nr. 26 563. Firma S. A. Loevy ia Berlin, 1 Paket mit 4 Modellen für Türdrüker, Rosetten und S@jlüffelschilder, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 2177, 2179 A, 2185, 2186, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Ok- tober 1908, Vormittags 11 Ubr 57 Minuten.

Nr. 26 564. Fabrikant Sally Feibel in Vexlin, 1 Ums{hlag mit Abbildung eines Musters für S@ürjen mit einem oder m-breren ausges<nittenen Teilen in den Fonds, die Aus\chniite durh Blenden oder Borten verbunden, offen, Flächenmuster, Fabrik- nummer 6059, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 9. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr 31 Minuten.

Nr, 26565. Firma Borchers & Jürges Na<hf. in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildung 1 Modells für Fayenceklosetts, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer Havel, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Oktober 1908, Bir, 26266 Aabuiteut B

r. 20 906. Fabrikant Richard Grashoff in Beclin, 1 Paket mit 1 Muster für Gmalllee eiben: versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 0,849, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Oktober 1908, Vormittags 10—11 Uhr.

Nr. 26 567. Firma Osuabrücker Papiecwaaren- fabrik Loewenftein & Formsteczer in- Verlin, 1 Umschlag mit 1 Muster für Ausstattungen von Briespavierkassetten, hezeih,net Moire Princesse, ver- segelt, Flächermusler, Fabriönummer 24601, Schus frist 3 Zabre, angemeldet aen 9. Oktober 1908, Vormittags 11 Uhr inulen_

Ne. t 568. Viema Mos Rosenow - in Berliu, 1 Paket mit 31 Modelle von plastishen Erzeugnissen für die Herstellung in allen: SAR

Nevaillon

nutihzern 825 Medaillon Skulptur, 826

Musik, 827 Henkel, 828 Säule, 829 a Scbillerkopf-

S 1414 Nr. 1—10 Osterbote,

Firma TaerKkis Cigarette } fl

, j sür Vasen,

; 829b Goethe, 8294 Mozart, $294 Beethoven, | 8298 Lisit, 829f Wagner, 829g Chopin, 829 h è Nubinstein, 830 “(cbecer, 831 a Schreibzeua, 831 b } De>kel mit geln, 831c De>kel mit Früchten, i 832 Keglerfi ¿uc, 833 Landmann, 834a Kegler- ; erdrei, 84 Gitter dazu, 834c S<hwedenkloßz, ¡ 839 a Uhrehäuse, 835 b Fuß dazu, 835 c Verzierung, è 836 Sp'inx m. Flügeln, 837 Halbmond geflügelt, { 838 Delphin, 839 Säulendreifuß, 840 Vasenbelag E Kopf, 841 Va)enbelag m. Kranz, 842 kleiner Drei : fuß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Of- i tober 1998, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten.

j Nr. 26 569—26 573. Firma Neue Photo- graphis<he Gesellschaft AktiengeseUschaft in Steglitz, 5 Pakete mit 50 bezw. 49 bezw. 49 bezw. 45 bezw. 49 Mustern für Ansichtspostkarten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern bei Nr. 28 569: 1429 Nr. 1—7 Ofitermorgen, 1430 Nr. 1—6 Fröhlihe Ostern, 1432 Nr. 1—6 Selma, 1433 Nr. 1—7 Magda, 1435 Nr. 1—7 Landschaften, 1436 Nr. 1—6 Olga Desmond., 1438 Ne. 1—11 Sardanapal, bei Nr. 26 570: 1422 Nr. 1—9 Oster- fahrt, 1423 Nr. 1—6 Osterserie, 1424 Nr. 1—7 { Diterfreude, 1425 Nr. 1—7 Ostergabe, 1426 Nr. 1—7 Osterknospen, 1427 Nr. 1—7 Zum Ofter- feste, 1428 Nr. 1—6. Osterhäshen, bei 26 571: S 1415 Nr. 1—6 Osterhenne, 8 1416 Nr. 1—7 Oftergrüße, S 1417 Nr. 1—6 Osterreise, 8 1418 Nr. 1—8 Osterfee, 8 1419 Nr. 1—8 Am Ofter- tage, S 1420 Nr. 1—7 Ofterküken, S8 1421 Nr. 1 bis 7 Reiche Ostern, bei Nr. 26 572: 8 1409 Nr. 1 bis 6 Osterlamm, 8 1410 Nr. 1—8 Oftercier, S 1411 Nr. 1—6 Ostern im Freien, S 1412 Nr. 1 bis 7 Ostersport, 8 1413 Nr. 1—s8 Osterbeute, bei Nr. 26573: S 1368 Nr. 1—9 Flirtation, S8 1372 Nr. 1—7 Die Kunst, 8 1375 Nr. 1—7 Regina, 8 1382 Nr. 1 bis 7 Berta, 8 1388 Nr. 1—7 Früblingsblüten, S 1402 Nr. 1—6 S@western, S8 1405 Nr. 1—6 Luise, e 3 Jahre, angemeldet am 10. Ok- tober 1908, Nachmittags 12 Uhr 6 Minuten.

Nr. 26 574. Firma Nobert Freund vormals Theodor pltnS Günther in Vexlin, 1 Paket mit 6 Modellen für Handspiegel, Haarbürsten, Kleider- bürften, Hutbürsten, Puderdosende>el, Flaconbedel, versiegelt, Muster für plastise Erzeugnisse, Fabrik- nummern 6305, 6306, 6307, 6308, 6309, 6312, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr 57 Minuten.

Nr. 26575. Firma Berliner Blechemballage- Fabrik Gersou Gesellschaft mit beschränkter Hafiung in BVerliu, 1 Paket mit Abbildungen von 24 Mustern für ein» und mehrfarbige De- koration und Bilder füc Ble<, Papier, Holz, Lederpz>ungen und für Metallflähen aller Art, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 6841—6864, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Oktober 1908, Naßmittags 12 Uhr 43 Minuten.

Nr. 26576. Fabrikaut Friß Grasui> in Verlin, 1 Paket mit 5 Mustern für Etiketten und Plakate (Lilientau, Wash- und Hautpflegemittel), versiegelt, Fläheamuster, Fabriknummern 11:87 11b, 11e, 114, 11e, Sgußfrist 3 Jahre, an- Le am - 10. Ofttober 1908, Nachmittags

(f Nr. 26 577, Firm: Mannheim & Wolf in Berlin, 1 Paket mit 16 Mustern für Leinen- und Baumwollwären, versiegelt, Mustex für vlastische Grzeugnifse, Fabriknummern 5835, 5836, 5837, 5838, 9839, 5840, 584t, 5842, 5843, 9844, 9851, 5852, 9893, 9854, 58595, 8540, Sthubfrist 3 Jahre, ange- meldet am 14. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr 35 Minuten.

Nr. 26 578. Firma Max Krause in Verlia, 1 Paket mit 20 Mustern für Karten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 05875—05878, 08305, G. 4123, GT. 4125, 70438 —704141, 71658—71661, 71673, 72312—72315, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 14. Oktober 1908, Nachmtttags 12 Uhr

39 Minuten. Firma Beruhard Teppich in

Nr. 26 579. : j, j; Vexlin, 1 Umschlag mit 10 Mustern für Mille fleurs Composs, Pyrenäenflanell Cotupo?s, Eider- anell Composó, Cidervelvetine Composs, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1—4, 5 —8, 10, 9, Schußzfrist 3 Jahre, angemeldet am 1d. Oktober 1908, Vormittags 9 Ubr 30 Minuten.

Nr. 26 580. Firma J. C. Pfaff in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 6 Modellen für Möbel (S@lafzimmer Galotti), versi?gelt, Vuster für plastis%e Erzeugnisse, Fabriknummern 6158 bis 6163, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15, Dk- toter 1908, Vormittags 11 Uhr 3 Minuten.

Nr. 26 581. Firma Mergenthaler Sehtz- maschineu-Fabri? Gesellschaft mit bes<hränkier Haftung in Berlin, 1 Umschlag mit 18 Schriftens mustern (großes und kleines Alphabet), ofen, Flächenmuster, Fabriknummern 99, 99 a, 100, 100a, 101, 101 a, 102, 102 a, 103, 103 a, 104, 104a, 105, 105 a, 106, 106a, 107, 107a, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Oktober 1908, Nachmittags

12—1 Uhr.

Nr. 26 582. Fabrikaut_ Adolf NohrbeæÆ in Verlin, 1 Paket mit 3 Mustern für Firmenscilder, Buchstaben und Ka@eln, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1863—1865, Schußfrist 3 Jakbre, C ges Ly 15. Oktober 1908, Nachmittags 1 Uhr präzise.

Nr. 26 583 und 26 5684. Firma G. Krüger in Berlin, 2 Pakete mit Abbildungen von 13 Mo- dellen für elektris<he Tishlampen und Uhren bezw. 12 Modellen für elektrishe Tish- und Kipplampen und Uhren, verfiegelt, Muster für plastishe Erzzug- nisse, Fabriknummern zu 26 583: 8117—8118, 8120 bis 8128, 8572, 8573; zu 26584: 8104, 8105, 8114, 8116, 8115, 8103, 8111, 8113, 8112, 8571, 8570, 8569, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Oktober 1908, Vocmittags 11 Uhr 46 Minuten.

bei Nr. 23416: Firma S. A. Loevy in Berlin hat bezüglih der am 3. Oktober 1905 als Muster für plastishe Erzeugnisse mit Schußfrist von 3 Jahren angemeldeten Modelle für Türschilder, Türdrüker uvd Fensteroliven am 2. Oktober 1908 die Ver- längerung der Schußfrist bis auf 6 Jahre beantragt.

Nr. 26 585—26 587. Firma Georg He>kmaunn in Verlin, 3 Pakete mit Abbildungen von je 50 Mo- dellen für Cakesdosen, Krüge, Tintenfässer, Leuter, Zigarettenbecher, Ashs{alen, Zigarrenbecer, Ascher,

wedenständer, Flacons, Sprihflacons mit Kork, Pgarrenlasten, Zündholkasten, Schalen, Feuerzeuge, Peisyueste, M ederl Aen Ubrgebäuse, Flaschza bezw. | ar{ümflacexé, Schalen, Flaschen, Butter- dosen, Butterschalen, Zwikerständer, Tiatenfässer, Salzfässer, Salstreuer, Zu>erstreuer, Senftöpfe, Nauchlampen, Gumnzitöpfe, Teller bezw. sür Flacons,

Dosen, Schalen, Federshalen, As<hshzlen, Lzuchter, Briefmessergriffe, versiezelt, Muster für plastische Guzeugnisse, Fabriknummera: zu 26585: 25796, 29990, 25797/44, 34, 25967—72, 26025/44, 31 25859—60, 25861, 26108/9, 26110, 25626—27, 29366, 26040—41, 25606, 25591, 25592, 25590, 25991/92/90, 26000, 25504, 25537, 25994, 25893, 29936, 37, 38, 26189, 26190, 26191, 25958, 25987 bis 88, 25867—68. 26197/98/99/200; zu 26 586: 28698 —28701, 26073—74, 26067, 26075—T77, 28706, 28626, 25865, 19325, 283683, 28671/1584, 19513, 28682, 28671/1334, 19324, 28687, 28671/1134, 4180, 28660, 22853, 4190, 28661, 22832, 28654, 28657, 28656, 28658, 3944, 4174, 26157, 26195, 26196, 28618, 28619, 4192. 28609, 28662, 28656, 286895, G/545, 28807, 28808, 28762, 28763, 28711; zu 26 5987: 25693—95, 25686, 25690—92, 25688,

bis 95/578, 256690—92/578, 25688/578, 25715/578, 4206/14—18 cm, 4207/14—18 cm, 3777, 25765,

25960/18/15/12 cm, 25962, 25963—66, 26166, 25961, SYZugzfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Ofz tober 1908, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten.

Þ Nr. 26 588. Fabrikant Carl Nagel in Berlin, 1 Umschlag mit 50 Mustern für Klischeeabdrü>e zur Weihnachtsreklame, versiegelt, Flächenmuster, Fabrikz nummern 1014, 102, 103 a, b, 102, 105 a, b, c, d, e, 106—123, 124 a, b, c, 125—128, 129 a, b, c, 130 bis 141, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet au 17. Ok- tober 1908, Vormitiags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 26 589. Firma Hermann Sellso in Berlice, 1 Umschlag mit 22 Mustern füc Etiketts zu Likörs flasGen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1—22, Séhußfrist 5 Jahre, anaemeldet am 17. Ok- tober 1908, Vormittags 8—9 Uhr.

Nr. 26 5990. Fabrikant Arthur Herrkorn in Verlin, 1 Paket mit einem Modell für Feuer¡euge in Form einer Champagnerfläsche, versiegelt, Muster für plaftis<e Erzeugnisse, Fabriknummer 300, Shuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 19. Okiober 1908, Vormittags 11 Ubr 55 Minuten.

Nr. 26 591, 26 592, Firma Böhmisches Vraus-

haus Kommaudit-Gesellschast auf Atticu A. Knoblauch in Verliz, 2 Umschläge mit je 1 Muster eines Alphabets, dessen dur<gehentcs Motiv die eigenartig abzes<hrägten Xen der einzelnen Buch- ftaben ist, versiegelt, Muster für plastishe Erieug- nisse, Fabriknuminern zu 26 591: Nr. 1, zu 26 592: Nr. 2, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 6. Ok- tober 1908, Nachmittags 12 Ubr 35 Minuten. Nr. 26 593. Firma Adolf Maaß Fabrik anti- septischer Artifel in Berlin, ‘1 Ums&lag mit 1 Muster für S{hweißsohlenpakete, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 12, Schubs- frist 3 Jahre, angemeldet am 19, Oktober 1908, NaZuittogs 12 Ubr 7 Minuten.

Nr. 26594. Firma Wilhelm Woellmer’s Schriftgießerei in Berlin, 1 Umschlag mit einem Abdru> von Modelltypen für Metropoleinfassung Serle 1, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 3769, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Oktober 1908, Vormittags 11 Uhr 15 Minvten.

Nr. 26 595. Firma Earl Legel Broucewareu- fabrif uad Metallgießterei in Verlin, 1 Paket mit 12 Modellen für Bronzewaren, Speitalität :

Tür- und Fensterb-\{läge, verfiegelt, Muster für vlastisGe Erzeugnisse, Fabriknurnmern 1754, 1754 À, 1755, 1756, 1756 A, 1757, 1758, 1758 A, 1759, 1769, 1769 A, 1761, SHBußfrist 3 Jahre, angem-ldet am 20. Oktober 1908, Namittags 12 Uhr 18 Mipouten.

Nr. 26596. Fabrikont Franz Boenig in Berlin, 1 Uus&lag mit 2 Muitern für Piakate bezw. Drops mit einem Kometen, versiegelt, Flähen- muster, Fabriknummern 63533, 62488, Schugfrift 3 Jahre, angemeldet am 20. Oktober 1908, Nach- mittag? 12 Uhr 36 Minuten.

Nr. 26 597. Fabrikant A. H. Dunzelt in Berlin, 1 Paket mit einem Muster für Kovfhaar- s<mud> in allen Metallausführungen in Verbindung mit Einzichbändern jeder Art, au< mit Edvelstein- besaß 2c., versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer Nr. 1001, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 21. Oktober 1908, Vormittags 9 Uhr 48 Minuten.

Nr. 26598. Fabrikant DHermaun Forkert in Rixdorf, 1 Umschlag mit Abbildungen von 31 Modellen für Srabplatten aus Schwarz fowie weißem Glas und Granitstein mit eingeblaseneut (d. h, mittels Sandgebläse) eingravierten erhabenen und vertleften Verzierungen, versiegelt, Mujter für plastisW2 Erzeugnisse, Fabriknummern 223—234, 236 bis 252, 1, 2, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Oktober 1998, Vormittags 10 Uhr 49 Minuten.

Nr, 26599. Firma Mergeuthalee Set

Haftung in Berlin, 1 Paket mit 10 SHrifters mustern (großes und kleines Alphabet), ofen, Flähen- muster, Fabriknummern 108—1i2, 108a—1i2 a, Swußfrist 3 Jahre, angemeldei am 21. Oktober 1908, Vormittags 19—11 Uhr.

Nr. 26 600. Firma Duisberg & Co. in Verlin, 1 Paket mit Abbildungen von 20 Modellen für

für plaftisde Erzeugnisse, Fabriknummern 632— 651, Squyfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Oktober 1908, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten.

Nr. 26601. Firma Ernst Dobler & Sebr, in Vexlin, 1 Paket mit 5 Modellen sür S{hmu>- fahen aus Hartgummi und Zelluloid (Broschen, Gürtelslteßzn u. dergl. m.), versiegelt, Mutter für plastis@e Grzeugnisse, Fabriknummern 6150/4 cim bis 6152/4 ctm, 02185, 02186, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Oktober 1908, Vormittazs 11 Ühr

45 Minuten. Nr. 26602. Fabrikantin Frau Elisabeth

und BuSfübrungteinrichtungeu, offen, Klähenmuster, Fabriknummern 117, 123, 134, 216, 231, 509, 510, 940, 9560, 580, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet an 21. Oktober 1908, Vormittags 11 Ubr 58 Minuten, Nr. 26 603. Firma Nedowiß Ravpohaus G. Niedzwiedz Æ Co. in Vexlin, 1 Um'hla Abbildungen von 2 Modellen für Paradestäbe, welche zu Festlichkeiten speziell zu Paraden und patr\olishen Aaläfsen geeignet sind, versiegelt, Muster jür plastische Grzeugnisse, Fabriknummern 1 Ehrenkrauz, T1 Fächer mit Stab, Schußfrist 9 Jahre, angemeldet a 21. Oktober 1908, Vormitiags 10—11 Ubr. 2 Nr. 26 604. Firma W. Möbes in Verliz 1 Umschlag mit Abbildungen von 13 Moz ans und elektrische Klavierlouhter gelt, Mujzer für plastishe Erzeugnisse, Fab, nummern 39, 41, 42, 44, 47, 301303, Schußfrist

295715, 29824—26, 25827, 29829—32, 2582, 25693 !

4224, 4225, 4227, 4249, 4233, 4236, 25959/92, |

2

manne

maschineufabri? Gesellschaft mit bes<räukter | k

Thomann, geb, Korelli, in Berlin, 1 Umsclag ! A mit 10 Mustern für Schemas zu Geschäftsbüchern | M

hlag mit f d

ellen für 3

3 A e am 9. Oktober 1908, Nadh- mittags 12—1 Uhr.

Nr. 26605. Fabrikant Willy Bret L Berlin, 1 Paket mit 8 Modellen für 1) t n malte und bedru>te, alsdann benähte un cten, geste>te Kinderarbeiten in Papier, in L oed: Blumen unb figürlier Ausführung, 2) Seite, nadeln mit ein und mehr Spitzen an Ieder Sub: 3) Biedermeierums{läge mit Froebelkopf, 4) S marken, 5) Pappichalen mit Arbeit unte Ge 6) Pappfilze als Aussteunterlage, 7) E uette, stikereien, 8) Menu- und Tishkarten mit S Fab f versiegelt, Muster für vlaktis<e Erzzugnissr, meldet nummern 501—508, Schußfrist 3 Jahre, ange am 16. Oktober 1908, Nacymittags 4—8 Ur

Nr. 26606. Fabrikant Willy HaupL 5, Berlin, 1 Ums<lag mit Abbildungen S dellen für Büfetts, Sofaumbau, Tische, ische Er- e E Verstgetf; Muster E oi 8 zeugnile, Fabvritnummern 1—9, u ) E n 92. Oktober 1908, Vormittags

r 92 Minuten. ¿ : ;

Nr. 26 607, Firma Emil Grahl in Berl 1 Paket mit 2 Modellen für Möbelplüiche Un ppe anderen Arten Stoffe, Leder, Lederimitation, F und Papier versiegelt, Muster für laMe rit ¿eugnise, Fabriknummern , Ole 7 3 Fahre, E an A Oktober 1908, Vor mittags r 54 nuten.

Nr. 26 608. Firma P. Vessert - Nettelbe> 7 Verlin, 1 Ums&lag mit Abbildungen von 6 Mute füc Müßenabzeichen, versiegelt, Flächenmuster, Fa A nummer 1098 a—f, Sgußfrcist 3 Jahre, fbr meldet am 22. Oktober 1908, Vormittags 1 93 Minuten. :

Nr. 26 609. Firma S. Berthold Meifiug" liniensabrik und Schriftgiefterei Aktien-Geserr schaft in Berlin, 1 Umschlag mit 2 Muster Typen zu Buchdrufzwe>ken (Schrift Corinna run Garnitur und S&riftgarnitur), versiegelt, Flä cit muster, Fabriknummern 90924, 9040, Sh 3 u En E Oktober 1908, mtitags r 46 Minuten.

Nr. 26 610. Firma Siegmund Vorchardt in Bertin, 1 Paket mit 30 t l etalle Sloffknöpfe teils mit Seide benäht, teils mit Meta

rändern ‘resp. Auflagen dekotiert, versiegelt, Flens :

muster, Fabriknummern 642—646, S 169, E: 660, 670, 672—684, Schußfrist 3 Jaùre, angeme. g am 23. Oktober 1908, Nachmittags 1 Uhr 36 Minu L

Nr. 26611. Fabrikant Rudolf Schade, ® Berlin, 1 Paket mit a. 1 Modell für Rees maschinen, b. 1 Muster“ für die Teilung eines e s Rechenschiebers und für Reklamebilder für H runden Nechenschieber, versiegelt, ¡u b: gla muster, zu a: ‘Muster für plastische GrieugnA Fabriknummer zu a: 1, zu b: 1, Shußfcist 3 Jar Ñ angemeldet am 24. Oktober 1908, Vormittag 11 Ußr 15 Minuten. «

Nr. 26 612. Firma Linke, Godenshwveger Co. in Beclin, 1 Umschlag mit Abbildung 1 E E Pianofa versiegelt, FläHenmuster. Fabriknummer 37, ri 2 Sahre, angemeldet am 24. Oktober 190% Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 26 613. Firma W. Hagelberg Axt. Ges- in Berlin, 1 Umschlag mit 50 Mufleru für <rom0 litbographisheBilder, versiegelt, Flä-nmufter, Fabrik vummern 10523 A—D, 10624 A, B, 10627 A—D- 10632 A—C, 10638 A, B, 10839 A, 10639 Or 10639 IIT/A, 10639 IIl/C, 10640 I/A—-D 10840 IT/A—D, 12917, 12919 ‘A, B, 15691 A, Br 15692 A, B. 15699 A, B, 15701 A, B, 15708 A—PV/ 15709 A—D, 15710 A—D, Subßfrist 3 Fahrer angemeldet am 24. Oktoder 1908, Nachmittas® 12 Uhr 5 Minuten. :

Nr. 26 614. Firma Bacher «& Leon in Berlit! 1 Uns{lag mit 18 Mustern für Tülsti>ereten m Gold und Silber und anderen Metallfädenmotiven verfiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 62380 62382, 62384, 62385, 6239462397, 62424-62427 02981—02964, 62383, Schußfrist 2 Fahre, ang meldet am 24. Oktober 1908, Nachmittags 12 Uhr

N S idt r. 26 615, Fabrikant Richard Korbgewt

in Verlin, 1 Üas&log mit Abbildure 1 Muiters für Globusständer mit auswechselbaren Reklame“ tafeln, Notizblättern, gleizz-itigem Kalenderblo> us Schreibutensilien, ofen, Mustex für vlastis@e Sr ¡cugnisse, Fabriknummer 22, Sgußfrist 3 Jahre angemeldet am 26. Oktober 1908, Vormitta

10 Uhr 32 Minuten. in Nr. 26616. Firma Gebr. Kleinmaun

Berlin, 1 Umschlag mit 1 Modell für fleis<farbigetr dursihtiges Material zur Derstelluca fel S llaloid- ragenstäben, versiegelt, Muster für plastische Grieu8/ nisse, Fabriknummer 100, Schukfrist 3 Fahre, ange meldet am 26. Oktober 1908, Naczmititags 12 Ub

Minuten. Nr. 26617. Firma Osnabrücter- Papier“

waarenfabrik Loewenstein & Jo mfte<er 8 Verlin, 1 Ums@{=lag mit Abbildunger von 11 Mustern

zur Ausstattuy a Brief egelt, Gürctelshnallen zur Damenkonfektion, versiegelt, Muster } Flä T ng von Briefpapierkassetten, versi 425

Yiacenmuster, Fabriknummern 24422, 24423, 24422 54430, 24435, 24559, 24577, 24578, 24591, 24922 24597, SFusfrist 3 Jahre, angemeld-t am 27- tober 1908, Vormittags 11 Uhr 1 Minute. er „Ne. 26618. Firma Gmanuel Cohn-Reir in Verlin, 1 Paket mit 1 Mustxr für Det läpp<hen für Säuglinge zum Etnreiben des P in die Körperteile, versiegelt, Flä<henmuster, ya [det nummer Po. Seidon, Schuyfrist 3 Jahre, ange en. UM 27. Oktober 1908, Vormittags 11 Uhr 30 Mini, j Nr. 26 619, Firma Paul Meybauer in V Man’ / UmsŸhlag mit Abbildung eines Modells für e und hettenknöpfe mit Abzeichen, d. h. NantenkzUs elten etall auf ovalec Unterlage, versiegelt, u ub plaftishe Erze ifaummer 143% S ¡eugnifse, Fabriknummer Ofttober 1

g mabzeichen für Heer und Marine aus gestemP

rist 3 Jahre, angemeldet am 27. Nachmittags 12 Uhr 1 Minute. in Nr. 26820. Firma Leopold KaufmaH "go Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von fter für ellen für Möbelbeshläae, versiegelt, Muse“, 76, plastische Erzeugnisse, Fabriknummern E Zah! 46708, 46769, 4677 —4692," Schub'rist 9 Fuhr quoemeldet am 28. Oftober 1908, Nachmiltags

nuten. isches Nr. 26 621. Firma Patent- und techuise [Münter Hafaung (n Verila, 1 rankter Saftung in Verlin, 1 Mustern für Reklame- und Mitteilung 3,

bersiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer"

O Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28- 1908, Nahmiitags 12 Uhr 84- Minuten.

Ums<las mit z tobt

usern für Stoffknöpfe

# L