1908 / 273 p. 30 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Der Kausmann Hermann Eller fn Marburg wird zum RKonkurêverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. Dezember 1908. Konkurs- forderungen find bis zun: 20. Januar 1909 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 14. Dezember 1908, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 15. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgericht in Marburg a. L. Mergentheim. [67762] K. Amtsgericht Mergentheim.

Konkurseröffnung über den Nachlaß des Frauz „Josef Vach, gew. Schmieds in Edelfiugen, am 17. November 1908, Vormittags 11 Uhr. Konkurs- forderungen sind bis 4. Dezember 1908 anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 4. Dezember 1908. Wahl- und Prüfungstermin am Samstag, den 12. Dezember 1908, Vormittags 10 Uhr.

Den 17. November 1908, S

Gerichtssekretär Ohmberger. Myslowitz. [67694]

Veber das Vermögen des Wirischafts- und Crebditvereins der Hausbesitzer und Gewerbe- treibenden, e. G. ur. b. H. in Liquidation in Myslowitz, ist am 14, November 1908, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Justizrat Mierzejewskt in Myslowiß. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Januar 1909. Anmeldefrist bis zum 12. Januar 1909. Erste Gläubigerve:sammlung am 9. Dezember 1908, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 19. Ja- Bua 1909, Vormittags 10 Uhr, Zimmer

Al Myslowigz, den 14. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Nagold. [67771] K. Württ. Amtsgeriht Nagold. Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen der Fixma Schwarzwälder Lederkohlen- und Hüärtemittelwerke G. m. b. H. in Nagold wurde heute, ten 16. November 1908, Vormittags 10 Uhr, das Konkurtverfahren er- öffnet und Bezirksnotariatsverweser Schaufler hier zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist für Konkursforderungen: 12. Dezember 1908, erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin: 1D, Dezember 1908, Vor- mittags 9 Uhr.

Amisgerichtsfekretär Heyd. Pforzheim. Koufursverfaßren. [67778]

Nr. 9182, Ueber das Vermögen des Gafiwirts Jakob Keller in Dillweißenftein wurde am 14, November 1908, Nachmittags 42 Uhr, das Kon- kurêverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Oito Hugentobler, Kaufmann hier. Anmeldefrist und offener Arrest bis 5. Januar 1909. Erste Gläu- bigerversammlung am Moutag, deu 14. De- zember 1908, Vorm. 9 Uher, und Prüfung8- termin am 16, Januar 1909, Vormittags 9 Uhr, Zimmer 29, 111. Sto>.

Psorzheiu, 14. November. 1908,

Der Gerichts\{reiber. Gr. Amtsgerichts, T:

(L. 8.) Gutmann, Gr. Amtegerichtssekretär. Pirmasens. Befanutmahung. [87777]

Ueber das Vermögen des Christian Krummet, Lederhäudler in Pirmasens, hat das Kgl. Amts; E Pirmasens heute, des Vormittaas 11 Uhr, das

onlursverfahren eröffnet und den Rechtskorfulenten Bun in Pirmasens zum Konkursverwalter ernannt.

rster Termin ist auf Dienstag, dez 15. De- ¿ember 1908, und allgemeiner Prüfungstermin auf Dieustag, dea 5. Januar 1909, jedes- mal Nachmittags $ Uhr, im Sigungssaale des Kal. Amtsgerichts Pirmasens anberaumt. ffener Arrest ist erlassen mit Anzetgefrist bis 9. De- zember 1908. Die Anmeldefrist endet mit dem 20. Dezember 1908.

Pirmasens, den 17. November 1908. Gerichtsschreiberei des Kal. Amtsgerichts. Seligenstadt, Heseseon. [67766]

Konkucëverfahren. t Âx

Veber . das Vermögen des Gürtuereitefizers Engelhard Schlitte in Seligeustadt (dessen) ift heute, am 16. November 1908, Vormittags 114. Uhr, das Konkürsverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Retsanwalt Carnier in Seligene stadt. Anmeldefrist bis _8. Dezember 1908. Erste Gläubigerversammlung “und allgemeiner Prüfungs- termia am LE, Dezembéx 1908, Bt S0 4 Uhr, vor bem unterzeichneten Gericht (Sitzungs- faal). Dffener Arrest mit Anzélgepfliht bis 8, De- ¡eiber 1908.

Großherz. Hess. AmtsgeriGt Seligenstadt. Strassburg, Els. 67772]

Ueber das Vermögen des Wivts Heinrich Freysz, zum Vogel Strauß in Straßburg, an der großen Meßig 5, iff am 16. November 1908, Vorm. 410 Uhr, Konkurs eröffnet wordea. Verwalter: Nechtä- Tonsulent Bermont in Straßburg, Alter Weinmarkt 15. Anmeldefrist : 10. Dezember 1908. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin: 17. Dezember L908, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest und An-' zeigefrist bis 5. Dezember 1908,

Kaiserliches Amtsgericht zu Straßburg, Els. Weimar. Koukfursverfahren. [67775]

Ueber das Vermögen -der Firma Trg. Kaiser Sohn, Weimar, alleiniger Inhaber: Otto Kaiser

in Weimar, if am 16. November 1908, Vor-

mittags Ml Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Kaufmaun Otto Apel in Weimar. Crste Gläubigerversammlung: S. De- Pee 1968, Vormittags X0 Uhr. Ällacinefner Prüfungstermin: 6, Jauuar 1909, Vormittags X10 Uhr. Anmeldetrist für die Konkursforderungen und offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 31. De- zember 1908.

Weiniar, den 16. November 1908.

Der Serichtss{reibec des Großberzogl. S. Amtsgerichts.

Wesselburen. G 67473

Ueber bas Vermögen des Hotelbefiters Seit Dreytr in Vüsum wird heute, am 13. November 1908, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Gastwirt Johannes Möhring in Wesselburen. Anmeldefrist bis zum 6. Januar 1909. Erste Gläubigerversammlung: D, Dezember 19608, Vormittags 94 Uhr. Prüfungstermin am L, Jg-

uar 1909, Vormitiags 10 Uhr, ‘vor dent! V

e te iht. Offener Arrest mit Anzeige- E n Li öherwältes bis zum 6. Jas nuar 1909.

Wesselburen, den 13, November 1908.

fiat Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. gen der am 30. Juli 1908 zu threm leßten Wohnsiß, verstorbenen unver- ebelihten Mathilde Greifenftein wird beute, am 13. November 1908, Nachmittags 5,40 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da dèr Magisirat der schul Stadtgemeinde Zossen wegen einer Forderung von 4512,20 46 die Eröffnung des Nathlaßkonkurses gt hat und da der Nathlaß übers<uldet ist. <i8anwali Milchner in Zossen wird zum Konkursforderungen find 8 bet dem Gerichte an-

Ueber das Vermö

kursverwalter ernannt. bis zum 12. Dezember 190 1 zumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Gläubigeraus\Gu}es und eintretende Konkursordnung bezeihneten Gegen- 16. Dezember 1908, Vormit- tags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ebenfalls den 16 Vormittags 10 Ußr, Gerichte Termin anberguint, eine ¡ur Konkursmasse gehörige Sathe in haben oder zur KonfurImasse etwas \{< wird aufgegeben, nis an die Grben d Greifenstein zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegi, von dem Besize der Sade und von den Forderungea, für welhe fi Sache abgesonderte Bi dem Konkursverw Anzeige zu machen. Hoffen, den 13. November 1908. Königliches Amtsgericht in Zossen.

Bestellung. etnes n Falls über die

stände auf den

- Dezember 1908, vor dem unterzeichneten en Personen, wel&e

‘friedigung in Anspru nehmen, alter bis zum 12. Dezember 1908

Altenstadt, Hessen. Konkursverfahren. fabren über den Nagjlaß des Aitenstadt wird nah erfolgter lußtermins hierdurh aufgehoben. Hessen), den 16. November 1908, Großherzogliches Amtsgericßt.

Koukursverfahren. In dem Konkursverfahren über das V; des Fabrvikauteu Alexauder Rechenb Berlin, Große Frankfurterstr. 58, SŸHlußrehnung des Verwalters, zur nwendungen gegen das SMlufßiver- der Verteilung zu berüdsichäigenden e zur Anhörung der Gläubiger über der Auslagen und die einer Vergütung an die Mitglieder aussufses der Slußtermin auf den 1908, Vormitiags 103 Uhr, lien Amtsgerichte hierselbst , straße 12/15, 111. Sto, Zimmer 102/104, Serlin, den 11. November 1908. Der Gerichtsschreiber - des Königlichen

Berlin-Mitte. Abteilung 81.

Das Konkursver Jakob Ecel zu Abbaltung des S Alteustadt (

zeihnis der bet

Forderungen sowi die Grstatiung des Gläubiger- 9, Dezember . vor dem König-

[ufe [ über den Nat enpel in Obersoubach wird en eingestellt, da sämtliie Gläu- ng zur Aufhebung gegeben haben,

Virstein, den 12. November 1903, Königliches Amtsgericht.

BWischofewerda, Sachsen. Das Konkursverfahren Gasthofsbesißers Cleme wird, nachdem der in de 9. Oftober 1908 angenommene Zwangsver re<tskräftigen Beschluß vom itätigt ift, bierdur aufgehoben. Dis<ofswerda, den 13. November 1908. Königliches Amtsgericht. Brandenburg, Havel. Koukursverfazren. verfahren über das Vermögen des Uhrmacerë Georg Suttzaun zu Branden- burg a. H. wird nah erfolgter Abhaltung des Schiußtermins hierdur< aufgehoben. Vrandeuburg a.

es< Das Konkursverfahren Bauexs Peter K auf Antrag der Erb biger ihre Zustimmu N. 1/08.

über das Vermögen des as Richter in Medewiß t Vergleichstermine vom

9, Oktober 1908 be-

H., den 6. November 1908. _Könialiches Amtsgericht.

Chrisiburg. SRoufuröêverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Zimmermeisters Alexauder Hilbebrandt in Baumgakth ist infolge von dem GemeinsGuldner gemachten Vorscglags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 10. Dezember 1908, Vormittags Aux Ubr, vor dem Königlicen Amtsgeriht in Christburg, Zimmer Nr. 3, anberaumt. und die Erklärung des Gläubigerausschuffes sind au der Gerihtsshreiterei des Konkursgerihts zur Gin- Acht: der Beteiligien niedergelegt. Termins werdên eiaige nahträgligz angemeldete Forderungen geprüft werden.

Chriftburg, den 14. November 1308.

Köntgliches Amtsgericht.

Cöln, Rhein. 7]

In dem Konkursverfahren über den NaWhlaß des am 9. Ofttober 1906 in &öln-Lougerih vzr- ftorbènen Maurernieister8 Reusch ist das Verfahren auf Antrag des Ver- walters mangels Passe eingestellt.

Cöln, den 11. November 1908. S

Königliches Amtsgeri&t. Abt, 65.

Bekfanutmachung. In dem Konkurêverfahren "über das Vermögen des Kaufmanns Frauz Bohne zu Coesfeld Gemeinschuldner ‘einen Antrag auf Einstellung des Konkursverfahrens gestellt. Dieser Antrag und die zustimagienden Grflärungen der Konkursgläubiger sind auf der Serihtss<retberei niedergelegt. Coesfeld, den. 11. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Cuxhaven. Sefauntmahung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Adolf Wolffram, Cuxhaven, wird a ersigter Abhaltung dès Schlußtermins auf-

Cuxhaven, den 16, November 1908. Das Arntsgexicht"Rigebüttel.

Koufkursverfahreu. Das Konkursverfahren“ üter das Vermögen des h Lenutmaun in Dort- mund, Wißstraße Nr. 29, ift nah erfolgter Schluß- verteilung aufgehoben.

Dortununb, den 31. Oktober 1908.

Der Vergleihsvorshla

Zu Beginn des

ohaun Heinrich

Dortmnnd.

auunternehtrers F

Dortmund. Konkursverfahren. [67493] In dem Konkursverfahren über da3 Vermögen des Schueidermeisters Peter Kemper zu Dort- mund, Heiligerweg Nr. 2, ist Termin zur Ver- handlung und Abstimmung über ven vom Gemein- uldner gzma@Sten Vors<lag ¡u einem Zwangs- vergleihz jowie zur eventl. Abnahme der Schluß- re<nung und zur Prüfung der nachträglich an- gemeldeten Forderungen auf den 2. Dezember 1908, Vormittags 9} Uhx, vor dem Königlichen Amt1s- gerit in Dorimund, Zimmer Nr. 78, anberaumt. Der Vergleichsvorshlag und die Erklärung des Ber- walters sind auf der Gerichts\{reiberei des Konkurs- geri<ts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt, Dortmund, den 11. November 1908. Der Gericht#schreiber des Köntglichen AmtsgeriŸts: Mimberg, Amtägerichtésckretär.

Dortmund. Konkursverfahren. [67492] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Heinrich Ladewig & Co., Kommandit. cie ast zu Dortmuud, Märkischestraße, ist ermin zur Verbandlung und Abstimmung über den

v vou der: Gemeinshuldnerin gemachten Vorschlag zu

einem Zwangsvergleiche sowie zur ebent. Abnahme der S&lußre<hnung und Festseßung der Vergütung und Auslagen für die Mitglieder des Gläubiger- ausschusses fowie zur Prüfung der nahträgli< ange- meldeten Forderungen auf den 2. Dezember 1908,

eriht in Dortmund, Zimmer Nr, 78, anberaumt. Der Vergleich3vors{lag und die Erklärung des Gläubigeraus\<usses sind auf der Gerihts\creiberei des“ Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Dortmund, den 11. November 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : Mimberg, Amtsgerictssekretär,

GelsenkKirchen. Sonfursverfahren. [67508] Das Konkursverfahren über das Vermögen des SSuhwarenhändlers Josef Erb in Notthaufen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Gelseakir<en, den 10. November 1908. KönigliZes Amtsgericht.

Hirschberg, Schies. [67462] Das Konkursverfahren über das Vermögen ded

S<huhmachermeisters Gustav Moser in Hirsch-

berg i. Schl, wird na< erfolgter Abhaltung des

Schlußtermins und nah erfolgter S@slußbverteilung

hierdur< aufgehoben.

Hirschberg i. S<L.,, den 12. November 1908.

Königliches Amt3gertezt.

Fandel, Pfalz. Beguntmahung. [67764]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Vä>kers Joseph Lrauth ïV. in Datzenbühl wurde durch das Kgl. Amtsgericht Kandel am 16. 1. M. aufgehoben, da der Schlußtermin abgehalten und die

Konkurómasse ordnungömäßig zur Verteilung gebracht worden ist.

Kandel, den 17. November 1908. Kgl. Amtsgerihts\{reibzret. (L. S.) (Unterschrift) Landästihl,. f ; [67511] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Heinrich Haffner, Vä>kermeifter, in Ramstein wohabaft, wurde dur Beschluß von heute na Ab» Haliuag des S@lußterazins und vollzogener Shluß- verteilung aufgehoben. Laudftuti, 16. November 1908. K. Amtsgerits\{reiberet. Klein, K. Obersekretär.

LucKenwalids. Stontkuröverfahren. [67463

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Daudelsgesells<zaft Reichert, Vogt Drabaudt zu Luckenwa!de is zur Abnahme der S@&lußreWnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S(lußverzeichnis der bei der Verteilung zu berü>ksiWtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen unv die Gewährung einer Vzrgütung an die - Mitglieder des Gläubigeraus\Gu}es der Swhlußtermin auf den S. Dezember 1968, Vor- mittags L0 Uhr, vor dém Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Luceatoalde, den 12. November 1908.

__ Gathmann, als Gerichiss<reiber des Köntglijen Amtsgert@ts.

Lunekenwaide. Sonfurösverfahren. [67464] Iu dem Konkursverfahren über das Verinögen des Fabrikbefiuers &arl Niendorf, in Firma Gebe. Nieudorf, Piausfortefabrik zu Lucken. walde, ist zur Abnahme der S{lußre<nung des Verwalters sowie zur Anbörung der Gläubiger über die Erstattung der Ausélagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Släubiger- aus\@ufses der SZlußterain auf den D, Dezember 1908, Vormitiag# UQ Uhr, yor dem Königs liSen Amtsgerichie bterselb#t bestimmt. Liteleutvalde, den 13. November 1908.

Gathmann, als GerihtissYreiber des Königlichen AmtsgeriEte. Lübeck. [67490]

Tischlers Sei Frauz Christian Hermann Alwardt in Lübe ist durh Besc;luß vom 19. O, tober 1308 eingestellt, nahdem si ergeben hat, daß eine den Kosten des Verfahrens entspre>ende Masse nit vorhanden ift, c Lübe, den 11. November 19208. Das Amtsgericht. Abt. 8.

Meitmann. Beschluß. (675C6]

In dem Konkursverfahren über da3 Vermögen des Satilermeister8 Jakob Laeisch zu Haan ist an Stelle des Projeßagenten Rasche in Mettmann der

zum Konkur3perwalter ernannt. Mettmann, 13. November 1908, Swhedding, S.-Aktuar, als Gerichtsschreiber des Kal. Amtsgerichts, Das Kal “Amtsgeriht München T, Abtei(: 692] ¿ LRUS B 2 für Zivilsachen, hat mit Bes<luß vom 16 N ung A 2 er d mögea de3 Sctäfflermeisters Georg Ke, Bere Müucheu eröffaete Konkursverfahren ag F Swhlußpertzilung beendet aufgehoben. Die Verzüt r des Fonéursverwalters fowie defsen Autlazen E das guf die aus tem S#lußtermintprotoko[[ ersihtlic en Beträge feitg: seit. lichen

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amt3gerights: Mimberg, Anmtsgerichtssckretär,

Müucheu, den 16. November 1908. Der K. Sekretär: (L. 8.) Dr Weyse.

Vorm. #04 Uhr, vor dem Köaiglichen Amts. }“

Das Konkursversahren über das Vermögen des ä

Rechtsanwalt und Notar Lüerath in Mettmany | d

2 : 1908-das unterm 14. Dezember 1907 üb bember | d

München. TEA Das Kal. Amtogerihi Münhen 1, Ableilung 5 für Zivilsachen, hat mit Bes!uß von 16. E 1908 das unterm 14. Dezember 1907 über das Tia mögen des Schäfflertmeisters Adolf Arns München eröffnete Konkursverfahren als Ner- Schlyßverteilung beendet aufgehoben. 1e uslagen gütung des Konkuräherwalters sowie defsen 2 {l er wurden auf die aus dem Sclußtermin3prototo sihtlihen Beträge festgesetzt. i München, den 16. November 1908. Der K. Sekretär: (L. 8.) Dr. Weyie- A Nürnberg. Eu ; E Das K. Amtsgericht Nürnberg bak E das vom 16, d. Mis, das Konkursverfahren Über repl Vermögen des Buchbiudermeisters I? se! Eichiuger in Niürubverg als dur< Zwangsverg: beendigt aufgehoben. Nürnberg, den 16. November 1998. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. 00] Nüraberg, Betkaunlmahung. E oluß Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat mit E ? vom 14. d. Mts. kas Konkursverfahren ü eile Vermögen des ehem. K. Baukbuchhalter E Luß heim Fehlhammer dahier als tur : verteilung beendigt aufgehoben. Nüruberg, den 16. Novembe-z 1908. s Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. 98] OMenbach, Main. Soufuröverfahren. [G Das Konkursverfabren über den Natel is Peter Adam *., Striuschläger zu Klein Stk heim, wird na< erfolgter Abhaltung ves Se termins und Vollzug der S@lußberteilung hierdu aufgehoben. 1908. Offenbach am Mais, den 11. November Großherzozlihes Amtsgericht. 72] Posen. Koukurëverfahren. [6/2 Das Konkursverfahren über das Vermögen e Kaufmanas Max Löwe in Posen wird, na ber der in dem Vergleichstermine vom 25. Si 1908 angenommene Zwangsverglei< dur Fe if kräftigen Beshluß vom se!ben Tage bestätigt Ur hierdur<h aufgehoben. Posen, den 11. November 1908.

Königlich23 Amtsgericht. 071 Ratingen. Koufurêverfahreu. [R In dem Konkursverfazren über das Vermögen

Rather Maschinen- uud Aruratureunfabrik fellss@aft mit beschränkter Haftung zu Le ilt zur Prüfung der na<träglih angemeldeten ls rungen Termin auf den 17. Dezember T5 16 M Vormittags 14 Uhr, vor dem Königlichen An gerichte hier, Düfsscldorferstraße Nr. 50, Zim Nr. 1, anberaumt. { RNatingeu, den 11. November 1908. Bl aseë, Amtsgerichtsfekretär, ts Gerichts\{reiber des Königlichen AmisgeriG Reichenbach, Vogt. [670 E Das Konkursverfahren über das Ver.n3c vet Kammgarnuwarenhöundlers Hermann |R0o f, Sopf in Mylau wird hierdur< aufgehoben, e dem der im Vergleichstermine vom 24. Ol 1908 angenommene Zwengévergleiß dur ren kräftigen Beschluß von demselben Tage best worden ist. * Reichenbarh i. V.,den 13, November 1908. Königliches Amtsgericht. Riesa. (67486) In dem Konkursverfabren über das Vermögen t Produkienhäudlerin Amalie Auguste vereh Poftrach, geb. Hoppe, in Gröba ist zur nahme der S{lußrehnung des Verwalters, U Erhebung von Einwendungen gegen das Sh Verzeichnis der bei der Verteilung zu berüd>sihtigen f Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubi über die niht verwertbaren Vermögensstüde S S@lußtermin auf den 12. Dezember 1908, Mittag® 12 Uhr. vor dem hiesigen Königliche" Amtsgericht bestimmt worden. Riesa, den 16. November 19083, Königkiches Amis3zericht. 3] Salzungen. NKoufuröverfaßren. [6777 Das Konkursverfahren über das Vermögen erin Firma Felix Arnold in Salzungeu (Inhab des Frau Luise Arnold) ist nas erfolgter Abhaltung lußtermins aufgehoben worden. Salzungeu, den 14, November 1908. Der Gerictéscreiber Herzogli@en Amtsgerichts. Abt. IT. 1s] Sehneidemünhl. Sonfuröverfahren. (6/225 Das Konkursverfahren über das Vermögen ähl Kaufmanns Otto Münchow in Schneiden! ins wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtern? Hterdur< aufgeboben. S DERR E. E 12, November 1908. Dniglihes Amtsgericht. Zittau. “Bea [677A Das Konkursverfahren über das Vermögen E Ofenufetmecifters Karl Gustav Golbs ia B Reichenbergerstraße 44, wird hierdur< aufgeho

nachdem der im Vergleißstermine vom 16- Of

Bac Ba Se en x

tit worten E <luß vom nämlien

Biitagu, den 17. November 1908. - Königliches Amtsgericht. E

Tarif: 2, Bekanntmachung [67695] der Eisenbahnen.

Zu dem Internationalen Uebereinkom5f über den Ciseubahnfrachtverkchr von 1908 tober 1890 tritt am 22, Dezember n. jbereit as in Bera abgeschlossene zweite Zufaßü w kommen in Kraft. Mit demselben Tage efüb au ueue tuternatiouale Frachtbriefe e 1

le bisherigen dem Formulare vom Ja uplifate entsprechenden Frachtbrieïe und Fratbrie n. 2 1goien not bis einsdließtid den 21, Dezember "Fri 1909 berwendet werden. Nach Ablauf die fe naî werden nur no< FraGibriefe und Duplika em neuen Müster zugelassen.

Vrombverg, den 10. November 1908. Königliche Eiseubahndircktion. .—

Verantwortlicher Redakteur: z Direktor Dr. Tyrol in Charlottenbur. LEUa der Expedition (Heibri@) E Ve ru> der Norddeutshen Buchdrucere Anstalt Berlin 21, Wilhelmiteaße Nr-

p, ya t B

Le sz

E E N vi

S

g abrig

| i ) h N L