1908 / 274 p. 32 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

C. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zu>er, Sirup,

26 a. 111 859, N. 4228,

Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Ge- 4 ÏZ} würze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz. N \ 7

d. Kakao, Schokolade, Zu>erwaren, Ba>- und E Konditoreiwaren, Hefe, Ba@pulver. P E

D !, Le Na omitel, Malz, ee 2!

ï - und Ha e zur ierfabrikation, e S V

SAE Halbstoffe zur Pap C E R

peten.

28. Photographishe und ODrugdereierzeugnisse, Spielkarten, Schilder, Buchstaben, Dru>- stö>e, Kunstgegenstände.

‘29. Teras Ton, Glas, Glimmer und Waren

raus.

30, na erren, Bänder, Besaßartikel, Knöpfe, Spitzen, Sti>kereien.

31. Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren.

32, Sthreib-, Zeihen-, Mal- und Modellier- waren, Billard- und Signierkreide, Bureau- Und Kontorgeräte (ausgenommen Möbel).

33. Schußwaffen.

35. Spielwaren, Turn- und Sportgeräte.

36. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuer- &* (@Æ werkskörper, Geschosse, Munition. s

19/9 1908. Nährmittel-Gesellschaft- „Krone“ Michaelis & Co., Berlin. 30/10 1908. G.: Vertrieb von Suppènwürzen und ähnlichen Nähr- mitteln. W.: Bouillon- und Suppenpräparate, näm- li<: Erbssuppe, Kartoffelsuppe, Krebssuppe, Grün- kernsuppe, Hafersuppe und sonstige bekannte Suppen.

3b. 111 S862, S. 16 278,

Zitrana

29/6 1908. M. æ& L. Hef, Erfurt. 31/10 1908.

37. Sin Kunststeine, Semen alt Gips, G.: Schuhfabrik. W.: Schuhwaren.

; e, Alphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel b. 111 863. 7 Ytohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, 2 S, Schornsteine, Baumaterialien.

38. Zigarettenpapier.

-FEON-

7/9 1908. Fa. A. L. Vach, Solingen. 1908. G.: Stahlwarenfabrik. waren, Hieb- und Stichwaffen.

11. L11867,

26/3 1908. Wülfing, Dahl «&

o, N. G., x é 24/4 1908. Gebr. He>ler, Frankfurt a. M. G.: A B S

31/10 1908, G.: ‘Herstellung und Vertrieb von farben, Farbstoffe, Farbzussä Wanzenfallen sowie von LoEmilteln für Wanzen. 1 , rozujáge und W.: Wanzenfallen und ein LoEmittel für Wanzen. Lade, Tinten und Tusche.

9 L. 111 858,

0 R io di Gs I C R

39. Deden, Vorhänge, Sä>e. 40. Uhren und Uhrteile. 41. Web- und Wirkstoffe, Filz.

2. 111 860.

WA-FA

31/10

S. 15 933. W.: Messershmiede-

W. 8951,

17/8 1908. Andreas Heinrich, Berlin, Tempelherrenstr. 21. 30/10 1908. G.: abrikation und Vertrieb von Papier- lammern. W.: Papierklammern.

3a.

18/6 1908. Fa. David Lehmaun, Straßburg i. Elf. 31/10 1908. G.: Anfertigung und Ver- trieb von Neßen für das Kopfhaar. W.: Haar- neze. Beschr.

11. 111 865,

21/7 1908. - Chemische Fabriken vorm. Weiler- ter Meer, Uerdiagen a. Rh. 31/10 1908. G. : Fabrikation von Anilinfarben und <hemis- sen Produkten. W. : Farb- stoffe, Präparate für Phar- mazie, Photographie, auf künstlihem Wege erzeugte Riechstoffe , anorganische chemische Verbindungen , welche zur Herstellung vor- benannter Fabrikate An- wendung finden, Kisten,

ässer, Körbe, Flaschen,

allons, Kartonagen, Blech- #4924 emballagen, Blechteller sowie - Reklamescilder.

13.

29/7 1908. Chemishe Fabriken vorm. Weiler- ter Meer, Uerdingen a. Rh. 31/10 1908. G. : Fabrikation von Anilinfarben und <emi- sen Produkten. W.: Farb- stoffe, Präparate für Phar- i mazie, Photoaraphie, auf | künstlihem Wege E a Riechstoffe, anorganische he- mise Verbindungen, welche zur Herstellung vorbenannter Fabrikate Anwèéndung finden. Kisten, Fässer, Körbe, Flaschen, Ballons, Kartonagen, Blech- emballagen, Blechteller, so-

wie Reklameschilder.

-

183,

25/7 1908. Fa. Guftav Eisen- drath, Mettmann. 31/10 1908. G.: Chemische Fabrik. W.: Ledercreme, Lederappretur, Lederla>e, Lederfett, Lederpasten, Lederglasur, Leders{<wärze, Put- und Poliermittel, Firnifse, Lade, Betzen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Appretur- und Gerbmittel, Bohner- mafse, Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätheris<he Oele, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Stärke und Stärke- präparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fledenvertilgungsmittel , Nostsuß- mittel, Schleifmittel, ferner Aufträger und Bürsten.

112 869.

28 I | |

|

F i t

lar

9b. 111 864.

11/5 1908. Fa. Eduard Wille, Cronenberg (Rhld ). 31/10 1908. G.: Fabrikation und Vertrieb ‘von Werk- zeugen. W.: Werkzeuge für Maschinenbauer, S@{lofßer, Schmiede, Gießer, Schiffs- bauer, Klempner, JIn-

stallateure, Uhrmacher,

agenbauer und alle Bau- handwerker.

183,

W. 9061.

111 86S. B. 17 350.

C d E DF SCHUTZ- I MA R A2 ¿

23/9 1908, Leon. Breuer seu., Cöln. Ehrenfeld. 31/10 1908. G.: Fabrik und Vertrieb <emis<- tehnisher Präparate. W.: Oele und Fette als Erhaltungsmittel für Leder und Pferdehufe sowie

als Noftshußmittel für Eisen und fonstige Metalle. 14,

s C

14,

26/6 1908. C. Mühlftephau, Senior, Magde- burg, Berlinerstr. 5. 2/11 1908. G.: Hanf- und Drahttau - Fabrik. W.: Seile aus Hanf, Draht, Baumwolle für te<nis<he, landwirts<afilihe und Schiffahrtszwe>e. Beschr.

111 874,

G. 8708. ü S S G. 8709 L 14, 111 877. G. 8710- 14. 1E 879, @. 8712

E T a

N

12/8 1908. J. D. Grushwiß «& Söhne, Neu- fal; a. D. 2/11 1908. G. : Leinen- und Hanfgarn- spinnerei und -zwirnerei, Fabrik von leinenen Zwirnen, baumwollenen Nähfäden und Hanfbindfäden. %.: Leinen-, Hanf- und Baumwollzwirne und Garne aus demselben Material. Je 1 Beschr.

14,

18/9 1908. Sächfishe Wollgarn, |? L eige Csese Plenit De er, Letpzige- . 1908.

G.: Wollgarnfabrik. W.: Woll 1 E

FARBE

Î enz ee

S

S 55 li D

111 880,

E

- 14,

Armm

hi s 2% 1 A

E

LLEE E E