1908 / 275 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

IT Haudel und Gewerbe. Amtlicher Marktberiht vom Magerviehhof in | ah Ruhrort —,—, 10) Luxemburger Gi jou e : rievri<sfelde. NRindermarkt am Freitag, den | ab Luxemburg —,—,- 11) deutses Giecßercieisen Nr. L 2 A 2 nde, 5. November 1908. : E 12) bo. Nr. 1 es D) do Me s n R Zen „Salizien. j ¿Auftrieb : 1000¿Stü>, Riudvieh, 135 Stü>-Kälber., e SRETe Fn ICge ¿Ha ONtgTie Uet S Konkuns ist eröffnet über das Vermögen der registrierten-Genossen-! : Y Gfühe Rhvich, E CAs : —DStabeisen: Sévöhnlihes eon aus Fluß lie Bled haft unter der Firma Josef ot Jsidor Sperling, ärarische Î Fu 0 A I e UE Sweißren 1 M DIEMe: Blihe aus emontelieferung in Tarnopol sowie über das Vermögen der pl O aus Flußeisen —,— bis —,—, 2) do. gewöhnlidje E 4):do. lis haftbaren Gesellschafter S E Zosef Sperling und A Y Zungpieh mitta N Seit E E ¡aua Slupeisen S Drab: or Sperling in Tarnopol mittels Beschlu K. K. Kreis-. Verlauf-des Marktes: -Mittelmäßiges - ; ñ S el e O2 E Oden: gerihts, Abteilung IV, in Tarnopol vom 11. November 1908 | Notiz. : BigeseWelchäft;zbeste-Ware üher 1) Cifenwalidraht —,—, 2) Flußeisenwalzdraht tritt vereinzelt Nad

No. es. S. 5/8, 6/8, 7/8. Provisoris<er Konkurdmafseverwalter Œs wurden gezahlt für : Kohlenmarkt unverändert. Auf dem Cisenmarkt krin PEienêtag, det

Advokat Dr. Adolf Langer in Tarnopol. Wahltagfabrt (Termin zur A. Milchkühe und hohtragende Kühe: * frage hervor. Nächste Börse für Weripapiere a

Wahl des definitiven Konkursmafseverwalters) 25. November 1908, | g, 4—8 Jahre alt: g f 24. November 1908.

Nachmittags 4 Uhr. Die Forderungen sind bis zum 15. Januar 1909 rimatube 390—450 46 i: beri

bei dem genannten Geriht anzumelden; in der Anmeldung ist ein in I. Qualität, gute {were . . . , - 300—390 Magdeburg, 21. November. (W. T. B.) Z uer 0, Es

Tarnopol wohnhafter Zustellungsbevollmächtigter namhaft zu maten. IL. Qualität, gute mittels E O e Korntu®er 88 Grab o. S. 9,75—9,86, Nachprodukte 75 G d ak

Liquidierungstagfahrt (Termin zur Feststellung der Ansprüche) 3. Fe- L Qualitäl leite E 60 290° 8,20 8,49, Stimmung : Ruhig, Brotraffin. 1 o. F. 19,824 19,87%

bruar 1909, Nahmittags 4 Uhr. b. ältere Kühe: S Kristallzu>er T mit Sa> —,—. Gem. Raffinade m. S. 19 E háftslol

Finnland. L Bua gute v e eie 240330 46 men Bes n s U Bred Beni L n Inställelsedag (Termin zur Anmeldung und Prü d S NS Ul were... «6 100—230 , E E E C AN „, 20,70 Ls

Forderungen; Verlust der Forderung bei nicht Reno An- 6. tragende Färsen. « - 200—860 7 als M C O 20 M No E „Min

meldung). Die Annahme eines kundigen Vertreters, am besten eines B. Zugolhsen: 21/00 Gd, 91 10 Br. orp pa bez, Mai 21,25 Gd. 91,35 Bl«

Anwalts, ist für ausländishe Gläubiger nit zu entbehren. à Zentner Lebendgewicht S Ee uo : Mai

Schuldner Illlelses Gericht 8. Gelbes Frankenvieh I. Qualitt .IT. Qualitkt 111. Qualität | * " Cöln, 20. November. (W. T. B.) - Nüböl loko 70,00, ag : ' 65,09. eri&t) Anna Tiainen und Amanda Stheinfelder . . . . 43—45 4 39—42 # 34—38 M4 s B: Börjen]<lußb Simola, ‘Cafóinhaber ‘: 25, 1.09 Wiborgs Rädstufyurätt, b. Pinzgauer . . . . . 42—44 , 38—4l , 33—37 , ine O "ear ao at, bs und Firkin ol, / Mikael Meerents, Kapitän 21. 12.08 5 o J c. SüddeutshesSche>yich, oppeleimer 52. Kaffee. Ruhig. —- Offizielle Notier i F Karl Edvard Airut, Kauf- Simmenthaler , Bay- der Baumwollbörse, Baumwolle. Matt. Upland loko Man B 7. 12.08 Tavastehus Râadstufvu- reuther. «M, 88—4 , 83—87 , | 47 g; Standatd rätt. 0. Jungvieh zur Mast: Hamburg, 20. November. (W. T. B:) Petroleum.

Juhani Aho, Kaufmann . 21.12.08 Wiborgs Rädstufvuräütt. à Zentner Lebendgewiht | white loko nom., ges<äftslos, 7,70. ormittag®

Aktiebolagei Silicia . , 13. 1.09 Pojo sockens Häradsrätt, s I. Qualität 11. Qualität Hamburg, 21. November. (W. T. B.) Kaffee. (V Mári

Edmund Sebastian Nord- Bullen, Stiere und Färsen . , 3133 4 24—28 « | beri) Good average Santos Dezember 284 Gd Fer:

E n D b Su “ae Q E e p A ubigerversammlu d t j s L mar nfangsber übenrohzu>er I. Pro 6 Kontra nsen faden Nuf ia anMsisenben|) Offäesen (gb Oldenburger. geo | sadenert, nue Usants” fri an Dics Hamberg Novankee M Schuldver Tag Ort Sprungfähige Shafböte S 80—150 ejember 20,70, Januar 20,85, März 21,10, Mai 21,30, Tammerfors Korkfabrik und E S G 1,60. ‘Behauptet. 14,70 Od« ahrifant Haus Christian i a E A 20. November. (W. T. B.) Raps Augusi e wia E A e Le v. Bonsdorffff & Sohlbergs L Ls rom Advókatbureau, Van: Amtli<her Marktberißt vom Magerviehhof in London, 20, November. (W. T. B.) 96 %/o Java steti: merfors, Friedrihdfelde. Wodenberiht vom Geflügelmarkt für Be e Die Firma K. J. Äberg die Zeit vom 13. bis 19. November 1908, 10 1h, 27 d. Wert. Standard & Co. und deren Inhaber London, 20. November. (W. T. B.) (Sehluß.) Frans Saloues, Bawmelstcr 28: 11 08 Gc 0: 7 2 L Galib Etn Won: Dinit-Mitt- Douners “Liverpool, 20. November. (W. T. B.) Baumwolle. nas ran onen, Baume . 11. 08 Stadshot ; onn- Sonn- Mon- - - Donners- , 20. N . (W. T. B. i Keander Komulainen, Kauf- adshotellet,Tavastehus Freitag bend ad lag tag woh tag 8000 Ballen, davon für Spekulation und Export 200 B. A Ti Man e 24. 11.08 Hotell Belvedère, Wiborg. tü>: 5 Stetig. Amerikanishe good ordinary Lieferungen: A Zanus!

Okear Wahlberg, e Gänse. « . . 8300 5500 ‘7700 8800 7700 4400 12100 November me bru Venber-Dejember h Degen Adl

eITAUTATCUE L . 11.08 Handelsgilleft j E nten (eta C S 1 ¿ar 1(:Â, ebruar- i ;

J. A. Nyman,- Fabrikant : 26.11. 08 VicohRE Ia G: deres Sessel S 4 72 priMat 4,73, Mai-Juni -4,73, Juni-Zuli (T 2 Jügerborns Juridiska Gesamtauftrieb: 49 500 Gänse und 4400 Enten. L August 4,72. Offizielle Notierungen. de d, M byrà, Helsingfors. Verlauf des Marktes: Geschäft lebhaft; Markt stets geräumt. Klammern beziehen si< auf die Notierungen vom 1 E as

Jak Kurth, Disponent . . 27. 11.08 Stadshotellet, Tornea, | Es wurde gezahlt in Posten nit unter 300 Stü : Amerián g909 ordin, 4,36 (4,34), -do, low middling 48

Mily Jahnson, Modistin . 30. 11.08 Fritz Wüks Advokat- a! biSG N, 2,90—3,70 M do. m 2/07 (9,05), do. good middling 5,19 (5,17), dL cis

j Kontor, Wiborg. timagänse bs 4,70 x S 20 (6 48) bo 0/29), L Denn fair S An (6,49

G ans g8seinstellung liegt vor vom Kaufmann Hugo Lojander B e Put D R E S 1,40—1,80—2,10 L 00s fair 5,81 (5,79), Eghptioa Ben Bir 78 (7119, ‘do. beo E

Helsingfors. i al va Gubn Gun) Zie L fully Aus fair (83/16), do. brown good 91/s (82), Pert h : j ao E R He s ood fair 7,40 (7,40), do. rough good 8,00 (8,00), do. rough f ] Wagengestellung für Kohle, Koks und Briketts 0,15 (10,15), do. moder. rough fair 6,05 (6,05), do. moder. 09% i am 20. Novembér 1908: H E G R a8) M e ay T 4x ü E : Ge FECIWIN Ves Revier h Kursberichte von den auswärtigen Fond8märkten. do T e Bhownvggar good Uls (he) do. fri Anzahl der Wagen . (W. T. B.) (S{luß.) Gold in | ps. M1 09 ne lis (4/15), Domra Nr. 1 goo 1 Geste .. . 21821 * 8913 Damburg, 40, November: (W 2x ire Barren dag | do; fully good 45/s (45/5), do. fine 47 (42), Scinde fully E N E: : Wilogramm 6850 Br. 6800 Md Silbe fs Banca da She G'szs), do, fine Dise (1s), Bengal. fully good 8% E

Wien, 21. November, Vormittags 10 Uhr 50 Min, (W. T. B.) | do. fine 3 (32), Madras Tinnevelly good 41/1; (4/1). wb Der Verein Deutscher Arbeitgeberverbände, Berlin, | Einh. 4°%/% Rente M./N. pr. Arr. 95,40, Oesterr. 49/9 Rente ‘in E E en {W. T. LRE es : in Bu | hat einen Bericht über die Verhandlungen der IX. Arbeits- | Kr.-W. p. ult. 95,55, Ungar. 4%/ Goldrente 109,90, Ungar. 4 / totrante Quilität 71 7E) E bom 17. d. lität 8's Gu j na<weiskonferenz in Münden in Dru> erscheinen lassen. Mente in Kr.-W. 91,40, Türkische Lose per M. d. M. 175,00, 80r Water bessere O Tes A courante Qu e Q

Laut Meldung des ,W. T. B.* betrugen die Bruttoeinnahmen | Buschtierader Gisenb.-Akt. Lit. B —,—, Nordwestbahnakt. Lit. B per 9L (91). 40x Mul ua Wilk: T M 40r Mule “Pincops Ret der Northern Pacificetif enbahn im Oktober 1908: 7 122 972 | ult. —,—, Oesterr. Staatsbahn per ult. 678,25, Südbahngesells@aft 82 (8), 32x War S 8 L as a (10), r P s qellingt® E Bats gegen 082718 Dort fn det rndprobenden Set des Vor | 11200 Wieres Honfucnin 0, Bean Boa f | 04 (h, Do Sap u t S S Bens M Drienbe nen berigen pam 4 bis 10, Nov-gee 1908: 188 862 | Koe oten eler ga, Bu | me d d Le H S4 (B, D R O Flo 196 Fr). s Die bren, e Mai cdonisden isa Eiseninduftriegesells{aft 2350. Or Double courante Qualität 137 (131), Printers 21

; : Tendenz: Stetig. 4 P : London, 20. November. (W. T. B.) (S<Whluß.) 23% Eng- eise Se Gl N L Fr: fdeniter o 489 R R lische Konsols 843/z, Silber 231/16, Privatdiskont 21. fest Mid H L meer E T. B.) (Shluß.) Rob | nuar: 2472 430 Fr. (mehr 118 474 Fr.); vom 28. Oktober bis 3. No- aris M November. (W. T. B) (Sthluß) 30% Franz. | !l Fg ctporoug warrants 48/ i ss N x Bene R mee IOL T Je 14257 Fr.), seit 1, Januar: “Madrid, 20. Pan E D el Mes Paris 11,50 Lee m Nen edes laufen fi auf 1000 Tons geaen ito 1 : n 0D : Lissabon, 20. November. (W. T. B.) Goldagio 251. T : t : Laa d "Türtif x Ä Taba Regie Gescil Saft, En Ne iy York, 20. November. (W. L. B.) (S&Fluß.) Da E Ie Ds im vorigen Jahre. Rohiuét Ba Ie fes Pie ba Mng 00 198000 | de eon Ee V BE E e Be D Wee legal | fa, 9 ge Konttee 2a Hoe Tala 2A 3 e die 5 U : ] Mei e Moveinder, B E B) In der heutigen Werten der Harrimangruppe, die mit Meinung:käufen zusammenhing, | lr, 100 kg November 301/z, Dezember 30/5, Zanuar-April

, L z 2 | März-Juni 314.

i bégünstigte zunä<st die Aufwärtsbewegung, später bröc>elten die : goî

dem Obersten GerlWtobet gl Ran n Get Or | Kurse jedod ab, da bie Zurúhalturg des -Privatprblikums ordiz sterdam 20, November, (W. T. B) Java-Kaffet "F

daß das ursprünglihe Kapital der Standard Oil Company | enttäushte. Infolge von \{arfen Angriffen der Baissepartei Antwerpen, 20 toben getrolett, |

56 Millionen Dollars betragen habe, während #< die Gewinne in |-griff weiterhin eine allgemeine Ermattung Plaß, dieser folgte Raffiniertes Type weiß ots 99 6 (V. T. B.) ber 22 E

den Jahren 1899 bis 1907 auf 570 Millionen belaufea hätten. Den | aber eine Grholung, als si bessere Kauflust des Privatpublikums bo D "591 Br y i. Br., do. N Fest:

Gangn des legten Aubres 1bigte Nadefolec auf 80 Milionen, 1 | pigfe und Stüungdfäuse eien de rahmen Estulation | Shmal1 November 1087 0 2amu-Mäez 24 M M

: i vorgenommen wurden. V :

der vergangenen Wode ein efi hrten Ste Ei 1 000 | Lenden unregelmäßig. Die erzielten Kurkgewinne gingen unter dem | „New York, 20, November, (W. T.B.) (S&[uß.) Baumwo Dollars gegen 2 418 000 Doll |

; A tew York. 9,50, do, für Lief 9,11, do 0, Ei von umfangreichen Liquidationen wieder verloren, und die | in 2 2 erung per Januar 2/2 ans ars in der Vorwohe. Stang wurde matt. In der leßten Stunde verursahten Käufe De Standard white in FenWollepreis in Ae Phitad von auter Seite und Maniyulationen eine abermalige Befestigung. 8,45, do. Refined (in Cases) 10,90 E a E da at Vil 0,0% F Die Preisnotierungen vom Berliner Produktenmarkt be | Für Me AO "Cebbaftem WBeidäit E sebr fes Aktienca jah | 178% Séhmalz Western Steam 9,80 “bo. Rohe u. Brothers z finden si in der Börsenbeilage. E E R E ex Dur Hn. Menumsaß | Getreidefraht na< Livervool 2, Kaffee fair Nt 9e. 7 64, „9: s üd. auf unden Dur@\shn.-Zinörate 12, Nr. 7 per Dezember 5,05, do d 5 9 515 Zuder S S L lte Eines Ld Ss Glautiat | Sn 0E N, fue Lage le ns 510 Berlin, 20. November. Marktpreise nah Ermiitlungen des age ¿Le C A Ta er, Sommer New York, 20. ( B „Wochen Königlichen Polizeipräsidiums. (Höchfte und niedrigste Preise.) Der | Bars 49/s. Tenben für Geld: Leicht. g Ziffern in Klar vember. (W. T. B.) Baumwoll-W

| \ 1 Klammern beziehen si auf die Beträge der B mt E Doppelzentner für: Weizen, gute Sorte f) 20,70 46, 20,64 #6. Rio de Janeiro, 20. November. (W. L. B.) Wechsel auf | Zufubren in allen U cen. < I Weizen, Mittelsorte}) 20,58 16, 20,52 46. Wetzen, geringe Sorte{) | London 15"/z2. n Antonshäfen 407 000 (476 000), Z b.

fuhr n°20 ritannien 97 000 (102 000), Ausfub Kontinent 1 E 20,46 46, 20, “Roggen, gute Sorte f). 17,15 4, 17,14 4. (185 000), Vorrat 1 &ussubr na< dem Hh oggen; Mittelsorte f) 17,13 #4, 17,12 4. Roggen, geringe 068 000 (926 000),

Er 17:11: Sire D D e Boe S L FELO h, Kursberichte von den au8wärtigen Warenmärkten. Verdi f E r 1 t 1 P Da - M f J orie 2) 18,90 Je Sorte) 13,40 46, 1,10 d «— Paser, gute rerit) Al Koblen Kodär 1) Gat: at Ute ugoblen: Gtoile Die näheren A L E Le greiht: orte *) +7,70 M. « #6, | bert.) A. , Kol8: - und Flammkohlen: E naheren ü 0s 4

1710 Hase Ratl Seis) Doe Dea 1e S für Leuchtgasbereitung für Sommermonate 46 12,50—14,00, für San, non über Verdingungen, die be s

Hd ; ausliegen, föanen in den Wochentagen ngel mixed) gute Sorte —,— —— M. Wintermonate # 13,50—15,00, Generatorkohle 12,75—13,75, | Expedition währe Lal 3 Uhr Se orte —,— M, Er “. E Mais T Gasflammförderkohle 11,75—12,75; 2) Fettkohlen : Förderkohle 11,00 hrend der E von 9 bis Sorte 18,30 4, 17,80 4. Rihtsiroh 4,8246, 4,50 46. Heu | bis 11,50, bestmelierte Kohle 12,50—13,00, Kokskohle 12,25—13,25; :

6,30 4, 4,50 H. Erben, gelbe zum Kochen 50,00 46, 28,00 6. | 3) magere Kohlen: Förderkohle 10,50 11,50, bestmelierte

| E 1 - Desterrei<-Ungarn. irettion f 4 i As Speisebohnen, weiße 50,00 46, - 26,00 #46. Li 70,00 „46, | Koble 12,25—13,75, Anthrazitnußkohle 11: für Sommermonate VUingf ens 29, , Nordbahnd ihre M Keule Le 200 M 4 e e “Baues gindfleiss Ae fols 19.00-21.00 oan 1650-18 50 o reh T Linien ¡eieferung diverser Körbe. und Fnftandhaliuns det Ges - R eule ,00 4, 1,40 46; auhfleish 1 kg 1,60 46, | fol 19,00—-21,00, O 1426: A A M A L 10 malt 1) mobsyat D) Gerasteter Shatelle-lirin —-—, 9) Somae, | Bureau 1V/2 der vorgenannten Direktion in Wie V j [E A T 1 e 1, ._— Hamme 2,00 4, 1,20 6. Ee T Or raße Nr. 50, a t | A Butter 1 kg 3,00 4, 2,40 46. Gier 60 Stü> 6,00 6, 3.60 6. | rosto f. o. b. Rotterdam E 4) nafsauisher Roteisen- 9. D t N 12 O S Staatsbahndirtl üter 1 D Karpfen 1 kg 2,40 4, 1,40 46. Aale 1 kg 2,80 46, 1,60 „6. | stein mit etwa 50 9/9 Gisen —,—, 5) asenerze franko b Sie C. Rob- | Jnnsbru>: Magazinsvergrößerung in der Station Ht“ in J Zander 1 kg 3,50 4, 1,40 #. Helhte 1 kg 240,6, 1,20 6 | eisen: 1) Spiegeleisen 1a 10—12 0/0 Mangan ab is<-westfälie@: | Lei ter erwähnten Direktion und beim „Reichsanzeiger : pirekli g F Barsche 1 kg 2,00 46, 1,00 #6. Sthleie 1 kg 3,8046, 1,40 46 ah weißstrahliges Qualitäts-Buddelroheisen: a. rhbeinish-westfälische 5. Dezember 1908, 12 Uhr. K. K Staatsbahn in der C J i Ses 080 Kube 80 G20. 4, L002, | Pei N D. ee i Eeetiafn “aa BL® | Wien: Mudfürurg eines elften Belenätangtarlof, h M d T LEN i Saa Ee Et ONE ungs —, 6) deutshes Bessemereisen | Statsbahnwerkstätte in St. Pölten. Nähere ration u?

Staatsbahndirekti i hof), Adminifst 2 E Thomagseisen fr. Verbrauhsftelle —,—, 8) Puddelei rektion Wien (Westbahnhof), Nr. Stabe Qualit E bis N englisches Rohelse Ne en At See L I Bahnerhaltung und Bal,