1908 / 275 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[68100] L Terraiu-Aktiengesellschaft Park Wizleben. Vom Dienstag, ten 1. Dezember cr. ab bringen“ wir auf das Aktienkapital eine TIT. RÜÄzahlung tor 25 % = 4 500,—

pro Aktie zur S aE Die Zahlung erfolgt:

an der Hauptkasse -dver Vauk für Handel und:

Industrie-zu Berlin, Schinkelplaß 1/2, und thren Depofitenkasseu, sowie

ei ‘der Hauptkasse ‘der: Dresduer Bank zu Verliü, Behrenstraße 35/39; und * ihreu Depofiteukassen.

Zug um Zug mit der Zahlung sind die Aktien nebst doppeltem, arithméetish geordnetem Numrwern- verzeichnis behufs Abstempelung der Rülzahlung bei einer der: genannten Zahlstellen“ gegen Quittung ein- auliefern und daselbst gegen Rückgabe diéser Quittung na< 3 Tagen wieder“ in "Empfang ‘zu nehmen. Formulare zu den Nummernbverzeichnifssen stehen bei den Zablftellen zur Verfügung.

Verlin, Mittelstraße 2—4, 17. November 1908.

E Park Witleben.

mann.

{68474] : Böhmishes Brauhaus Kommandit- Gesellschast’ auf Aktien A. Knoblauch.

Zu der am A2, Dezember bs. Js., un LL Uhr Vormittags, im kleinen Saale des Böhmischen Braubauses, Berlin, Landsberger Allee 12 statifindenden 39, ordenilihen Generalver- famiulung werden dfe Herren Kommanditisten er- gebenst cingeladen.

Tagesordnung: “Vorkegung des Ges{<öfsberihts nebst Bilanz und Gewinn- und Verlustre@nung für die Zeit vom 1. Januar 1908 bis. 30. September 1208 mit dem Antrage auf Genehmigung und Erteilung der Entlastung. h

Behufs Teilnahme an der Generalversammiung find die Aktien oder darüber lautende ‘Depotscheine der Reichsbank spätestens am 10. Dezember ds. Js. bis 6 Uhr Abends bei C. Schlesiunger- Trier & Co., Commandiigesellsihaft, Verlin W., Jägerstr, 59/60 oder bei ber Kur: Und Neu- märkischen Nitterschaftlicieu Darleÿnskaise, Verlin W., Wilbelmsplaß' 6 oder bei dem A, Schaaffÿauseun’ scheu Vaukverein, Berlin W., Französischestr. 53/55 oder bei der Gesellshafts- Tasse, Bexlin NO. 18, Landsberger Allee 11/13, zu hinterlegen. i

Der Ge!chäftsberi{t liegt vom 25. November an

E der Gesellschäftskafse, Berliù NO. 18, Landsberger

ee 11/13 aus. Verlin NO. 18, den 23, November 1908. Der Aufsichtsrat. H. Keibel, Vorsißender. f;

[68415] : ' Aklienbrauerei Dormagen

vorm. Be>der & Ce, Dormagen,

Die Herrcn Aktionäre unserer Gesellschaft werden bierdur) zu der am Freitag, den A8, Dezember 1908, Nahmittags 4 Uhr, im Hotel , Körner Hof“ zit Cöln stattfindenden zehnteu ordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Tagesordnung: 1) Berit des Vorstands und Auffichtsrats über das Geschäftsjahr 1907/8. 2) Vorkage und Genehmigung der Bilanz, Gewinn- und“ Verluftrehnung.

3) BesSlubfaffung über die Verteilung des Rein-

gewinns.

4) Entlastung des Vorstands und Auffichtsrats.

5) Wahlen zum Ausfsicitsrat.

Diejentgen Herren Aktionäre, wel<he an der Generalversammlung teilnehmen wollen, bab:n die Aktien oder Depotscheine der Netchsbank oder eines deutshen Notars über die Aktien {päütesteus drei Tage vor ver Generalversammlung, der Tag der lehteren nicht mitgere<hzet,

hei der Gesellsehafistasse în Dormagen oder

bei der Bergisch Märkischen Bank in Cölu zu hinter!egent.

Dormageu, den 19. November 1908.

Der Uusfsithtsrat. I. V.: Justizrat Züssen, Borsitzendex.

[68517} Magdeb. Bade-u.Wasch-Anstalt. Act.-Ges.

Einladung zu einer außerordentlichen General- versaminlung am 15. Dezember 1908, Vor- mittags LU? Uhr, im Klubzimmer des Wilhelms, bades, Sptelgartenstr. 5a.

Tagesorduung: 1) Herabseßung des Aktienkapitals um 80 000,— bis 100 C00,— 6 dur Einziehung von Aktien im Wege freihändigen Ankaufs, welcher binnen zwei Jahren erfolgt sein muß, zum Höchstkurse

_ von 609/ des Nominalbetrages.

erwendung. des bilanzmäßigen Gewinnes zu see rungen auf die Grundstü>e der Gesell- a

3) Grwmähtigung des Aussihtsrats, die zur Dur-

; führung der bes{lossenen Herabseßurg erforder-

lichen näheren Bestimmungen zu treffen und

,_na< Dur@führung der Herabsetzung das Statut

entsprehend zu ändern.

Bezugnehmend auf vorst:Hende Einladung zu einer außerordentlihen Generalversammlung ersuchen wir diej-nigen Herren Akäonäre, ‘die davon Gebrau machen wollen, Uns bis A0. Dezember 1908 Kaufaugebote, verbindlich bis 24. Dezember 1908, einzurei, Die Zahlung des Kaufpreises für die

» Attien fann mit Nü@siht auf $289 Abs. 4 H.-G.-B.

¿a Abl :uf des Sperrjahres erfolgen. B Z en Wertäufera der Aktiea bleibi der D denen auen für die Geschäftsjahre 1908 und 9 ehalten. ana eboten Sai die mit den niedrigsten Yreis- ftellungen zuerst berüdfitigl. : Wir behalten urs. verhältnismäßige Berlilsichtigurg der Kaufangebote ‘vor, soweit fol@ze durcgeführt Tann. Müugbeb. ‘Bade; u. Wasch-Anftalt. Act,-Sef. Der Auffichtsrat. Ioh. A. Duvigneau, Vorsitzender.

Von den eingehenden Kauf- | Not

[68508] : Bürgerbräu St. Fohann a/Saar A, G. zu St, Fohann a/S.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshäft werden hierdur zu der am 16. Dezember 1908, Vor- mittags 117 Uhr, im Hotel Terminus ‘zu St, Johann a. S. statifindenden Generalversammluug ergebenst eingeladen.

Tage?Lorduung:t 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats O ada Betrieb des abgelaufenen Geshäfts- Jabres.

2) Genehmigung der Bilanz.

3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

4) Gewinnyerteilung.

9) Grsaßwahl eines Aufsihtsratsmitgliedes.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der General- versanimlung teilnehmen wollen, werden gebeten, ihre Aktien bis spätestens 1S, Dezember 1908 bet

a. der Direktion in St. Johaun a. Saar,

b. E E Mar Ft leNen Vank in St. Jo-

gun a. S., c, der Süddeutschen Discouto - Gesellschaft, N. G. in Maunheinr,

d. der Süiddeutschèun Bauk in Maounuheim,

o. bei einem deutschen Notar zu hinterlegen.

St. Johaun-a. S., den 20. November 1908, “Dev Vorsigende des Auffichtsratê:

Dr. Brüggemann, Justizrat,

(68485) Balhorns Bierbrauerei Aktiengesellschaft zu Brauns<hweig.

Die diesjährige ordentliche SBeueralversamm- lung der Aktionäre von Balhorns Bierbrauerèt, Aktiengèsellshaft zu Braunschweig, findet am Frei. tag, den 48, Dezember 1908, Vortnittäzs 12 Uhr, im Saale des Brauereigrundstü>s, Güldensir. 43, zu Braunschweig statt.

Tagesordnung:

1) Vorlegung des Geschäftöberichts saint Bilanz und | Gewtnn- und Verlustre<hnung “für das 21. Geschäftsjahr vom 1. Oktober 1907 bis 30. September 1908 sowie Vericht des Aufsichts- rats bierüber.

- kie Eatlaîtung der Gesellhaftsorgane. 4 3) Beschlupfaffüng über die Verteilung des Reiù- gewinn. 4) Aufsißtsratêwah[. 5) Auslosurg von 16 10 000 Prioritätsobligatioaen. Depositionsscheine über die bei der Gesellsaft, be Ae Devrichtsbehörde oder bei den Bank- äusern Philipp Siüimeyer in Dreêden, M. Gutkind &@ Comp. in Brauns<hweig niedergelegten Aktien bere<tigen zur Ausübung des Stimmrechts in der Generalversammlung, wenn die- selben bis Mittwoch, deu 16. Dezember 1908, Nachmittags 6 Uhx, hinterlegt sind. Der Luffichtsrat. H. Meisel; Vorsitzender.

[68488] Aktien-Bierbrauerei Bücgexzlihes Brauhaus zu Steudal.

Die Aktionäre werden hierdur< zu der: am Freitag, den UL, Dezember 1908, Nach- miitags 24 Uhr, in Stendal im Restaurant eFürstenhof*, SchadewaWten Nr. 41, stattfindenden ¿wölften ozdentlißen Geueralversammlung ergebenft [eingela*en. i Tagesordunogz 1) Vorlegung des ‘vom Verstand erstatteten, mit den Bemerkungen des Aufsichtsrats versehenen Jahresberichts sowie der: Bilanz nebst Gewtan- und Verlustre<nung; Beschlußfaffung über diese Vorlagen ‘und übér die Gewinnverteilung. 2) Gntläfiung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 3) Wahk “von Aufsihtsratêmitaliedern. 4) Wahl“ von Revisoren für das Ges<hästejahr 1908/1909. ñ 95) Beschlußfassung - über - die Genehmigung zur. Uebertragung von Aktien. Steudal, den 17: Novbr:1968, Der Auffichtsrat. Georg Leister.

[68511] Geselischaft für elektrische Hocz-- und Untergrundbahnen in Berlin.

Die Aktionäre unserer Gesellsaft werden hiermit zu einer am Sonugabeud, den 1D. Dezember d. J.,„ Vormittags £12 Uhr, ‘im Sitzungssaale der Deutschen Bankin Berlin, Kanonierstraye 22/23 1, stattfindeden außerordentlichen Generalver- fammlung eingeladen.

Tageêëorbuung :

1) Bes(lußfassung über die Erhöhung des Srund- kapitals um 10 009 090 6 dur< Ausgabe neuer Aktien unter Aus[{luß des geseßlichen Bezugs- rets der Altioräce sowie über die Modalitäten der Erhöhung und über die dur< die Erhöhuag bedingte Fafsungsänderung des $ 3 des Statuts.

2) Beschlußfaffung über die Streichung des bon der Dibidendezberehtigung der Aktien Nr. 30 001 bis 40 000 handelnden Fee 3 des $ 39 des Statuts sowie über die Aufnahme folgender neuen Bestimmung als Absaß 3 des $39:

„Die Verteilung der Dividende erfolgt stets im Verhältnis der tatsählid auf die Aktien geleisteten Ginzablungen, Einzablungen, die im Laufe des Geschäftetahres zu leisten waren, werden na< dem Verhältnis der Zeit berü>k- sichtigt, welhe seit dem für die Leistung be- stimmten Zeitpunkt verstrichen. ist.

Bei Neuausgabe von Aktien kann deren Dividendenbere><tigung au< anderweitig fest- geseßt werden.“ x

Diejenigen Aktionäre, welhe ihr Stimmrecht aus- zuüben beabsichtigen, haben gemäß $ 3L des Statuts die Aktien oder die darüber lautenden Reicsbank- depotscheine oder Hinteckegungs[heiue eines deutschen otars mit etnem arithmetis< geordneten Nummern- verzelnis bei der Deutschen Vank oder der Verliuer Dandels@-Vesellschaft oder der Mittel-

zember d. J., Mittags 14S Uhr, zu hinterlegen. Berlin, den 20 November 1908. Gesellschaft für elextris<e Hoch- und Untergrundbahunen in Berlin.

P. Wittig. Pavel,

2) Beschlußfassung über die Vorlage 1 und über j d

deutschen Creditbauk, hier, bis zum 9. De-| d

68510]

eutsche Wachwißmetall-Aktiengesellschaft

in Hersbruck bei Uüruberg.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der‘aw Dienstag, den 15. Dezember 1908, Vormittags 10 UhL, im Grand Hotel zu Nürnberg stattfindênden'ordentliGzen General- versammlung ergebenft ‘etngeladen.

Tagesorduung: . S 1) Vorlegung des Geschäftsberi<ts und der Bilanz mit Gewinn- und Verlustre{nung vom 30. Juni 1908 sowie Berit des Aufsichtsrats. 2) Beschlußfassung über Genehmtgung ‘der Bilanz, Entlastuïg ‘des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Cintriitékarten können geintß* 8 15 bes Statuts gegen Hinterlegung der Akten ohne Dividendenbogen bis eiuschließliß An. Dezember ‘d. Je im Bureau unserer Gesellschaft in Hersbru>? in Empfang genommen werden. An Stelle ‘der Hinter- leguñg genügt Einreihüung des Depotschèins eines Notars.

Hersbru>, den 19. November- 1908.

Der Vorftaud.

[68422]

Prestowerke A,-G., Chemnißt.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hter- durch zu der am Dounerstag, deu 17. Dezember cer. Mittags 42 Uhr, im - Hotel - „Römischer

Geueralversammlung civgeladen. Tagesordnung :

1) Vortrag des Ge|<äftserihts, des Berichts des Aufsichtsrats, der Bilanz nebît Gewinn- und Verlustre<nung und Beschlußfassung hierüber.

2) Erteilung der Entlastung an den Vorstand und den Aufsich:8rat der Gesellschaft.

3) Beschlußfassung über die in Vorschlag ge- ‘brachte Verteilung des Gewinns,

4) Beschlußfassung über eixe dem ersten Aufsichts- rate zu gewährende Vergütung. -

5) Neuwahl des Auffiht3rats. d

_Stiramberecchtigt find nur diejenigen Herren Aktio, nâre, wel<e ihre Atiten oder tie darüber lautenden Hinterlegungésscheine ter Reichshank oder - eines deutschen Notars spätestens cine Woche vor em Versammlungstage, diesen nit mit- gerenet; beim Vorstaud der Gesellschaft, oder

et der Filiale derx Allgemeinen Deutschen Creditanstalt zu Chemaitz, Poststr. 15, oder bet der Allgemeinen Deutschen Creditavstalt zu Leipzig, - oder bei der Bülgemeinew Deutschpz: Creditanftalt Abt. Drcsdeu zu Dresdeu depo- rieri baben:

Der Geschäftsbericht ift vom 1. Dezewber cr. ab bei der Filiale der Allgemeinen Deutschen Credit- anstalt, Chemnitz, Postfir. 15, und in unserem Kontor, Zwi>kauerstr. 88, für die Aktionäre erhältlich, Chemuit i. Sa., den 20. November 1908.

Dev Vorstaud. Georg Günther. Oswald Seyfert.

[68416] : Aktiengesellschast Bierbrauercigesellschast

vornals Gebrüder Lederer in Uürnberg.

Die Kktionäre unserer Gesellshaft werden hierdur< zu der am Domierstag, den 10. Dezember d. J.„, Vormittaas A0 Uhr, in der Restau- ration „Krokodil“, Weiutraubezgasse Nr. 2, im L, Stocf,: stattfinderden ordentlichen General- versammlung ergebenst eingeladen.

Tagesorbuunat L 1) Entgegennahme des Geschäftsberichts für das Geschäftsjahr 1907/08 nebst Bilanz und Gewinn- und Verlusire@nung. :

2) BesGlubfassung über die Bilanz und die Gewinn-

verteilung.

3) Beschlußsaffung über die Entlafiung des Vor-

stands und des Aufsichtsrats.

Die Aktionäre, wele än der Generalversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien gemäß $ 20 des Statuts bis späteftens .5. Dezember v. J; in dem Geschäftêlokale der Gesellschaft (Bären- danzstraße 48), oder bei der Bayerischen Bank

r Handel & Júdustrie, München, oder deren Filialeu'ia Nürnberg, Fürth, Bamberg und Würzburg, oder bet der Vayeris<hen Discouto- & Wechsel-Bank A -G,, Nürnberg, und deren Filialea und Depositenkafsen, oder bei einem Köuigl. Notar biz na< det Generalversammlung zu hiuterlegen.

Die oben unter 1 erwähnten Urkunden liegen im Geschäftslokale der Gesellshaft zur Einsicßt auf.

Nürnberg, den 18. November 1908.

Der Auffichtsrat. Konsul Theod. Schilling, Vorsißender.

168486] Vereinigte St. Georgen- & Felds<lößhen Braucrei A. G.

Die Herren Aktionäre unserer Gesells<haft werden hierdur< zu der diesjährigen ordentl. GSeueral- versammlung auf Mittwoch, den 9. Dezember cr., Nachmittacs 5 Uhr, im „Preußischen Hof (Nihter) ergebenst eingeladen.

TagéSorduungt 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz. 2) Vorlaae ‘des Nevisionsberihts und Beschluß N Zastüng des Vorstands und des Auf, 8rats, 3) Vorlage des Gewinn- und Verlufikontos und Beschluß über Verteilung des Reingewinns.

4) Ergänzungswahl des Austichtsrats.

5) Wahl eines Revifors.

6) Statütenänderung wegen Aufnahme der Fabri-

kation alkoholfreier Getränke. enehmigung zur Uebertragung von Namen- aktien im Werte von #6 309.

8) Auslosung etvzulösender Obligationen.

Bilanz fowie Géwinn- und Ver ustzeGnung liegen im Geschäftslokal unscrer Gejellschaft zur Einsitßt der Herren Aktionäre aus.

Die Aktien im Nennwert von 46 1000 fönnen außer bei den im Statut békannt gegebenen Stellen au bei dem Sangerhäuser Bäukvecein, Filiale

ex Magdeburger Privatbauk zier deponiert werden. Der H'uterleaungs\hein ist in der Gs, neralversammlurg vorzulegen. 5

Sangerhause:n, den 19. November 1908.

Der Borfitende des A O. Shharfe, n Ltorats:

Kaiser® zu Chemniß ftatifindeaden ordentlichen | B

%

[68514] Haft werden Die Herren Aktionäre unserer Gefe t

hiermit zur 4. ordentlichen Genera 1908, | or- auf Dienstag, den 8. Dezember : Cöln à Rhein mittags 40 Uhr, im Hotel D der Gen ergebenst ‘eingeladen. Zux Teilna Me schaftóver versammlung-\ind nah $ 14 des Gese ie ihre ur dicierigen Aftionäre- bér ti E alversauin mindeftens age vor : Vor- lung bet-einer der nahbenännten Stellen durh V

zeigung angemeldet haben: aud und 1) Effener Credit-Anstalt in Dortmund

Effet, ; a 2) A! Bonnet und Cie. in Méisenhein

sä, 3) Jsaac Fulda in Mainz, 4) Su Ie: ear : agesg i Bilanz 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der bo Us E l Veeliftrecnung für dasa der Ent-

trage

gelaufene Ges{äftsjahr. ;

2) Beschlußfassung über die Erteilung s. fee e Vorstand und Aufsichtsrat und Ve teilung des Reingewinns.

3) Ergänzungswdhl des Aufsichtsrats. t L ellschaft

Hasbrauerei Aktiengef Crombach i, T.

[50277]

onn und Generalversammlungsbesc;lufses der vom 5. September 1908 ift die

Bonner Privatbank in Boni.

y unt Pons Liquidation aufgelöft und als Ganzes auf übergegangen. z er Wir: haben den Aktionären der früheren Bonn

r Privatbank gegen deren Aktienkapital Aktien nus

7 2 Gesellshaft in der Weise zu gewähren, daß 01! F M O0 vollgezablte Aftien der Bonner P bank mit Dividendens{einen ab 1. Januar

folgende 46 6000,— Aktien unserer Gesel e

b at- außerdem erhaltzn die Aktionäre der A Priv :

Dividendenbere<tigurg . von 1908 ab

: gll- bank eine Vergütung von #6 50,— [Ur jede v gezatlte Aktke.

d dit Auf Grund der vorstehenden Bedingungen fin v Aktien der Vouuer Privatbank nebst Talons N

d Dividender scheinen für die Jahre 19€8 un 4 olgend bis zun 21. Dezember cr. bei den & | Barmer Baufverein Hinsberg, Fischer ontp. in Barmen over Bo > einzureiGßen. Bet Einreichung der Aktien vor de 15. Oktober ist in Gemäßheit der Aufforderun ite De Pri oatigae i M August ca e pro e Einzahlung von o mit S i e beizufügen, soweit diese Einzal lung no nid erfolgt ift.

E die Aktionäre der Bonner Privatbank r Aktien in einer zum Unitausch erforderlichen 34) S sigen, E E Pee O rer U Rechnung der Beteiligten vermitteln, en Verfauf U übersießenden oder Zukauf der fehlende?

tüde

Akiten, welhe uns weder zum Umtausch no<h L Verwertung für Re&nung der Beteiligten bis # f G E Laa! fue werden gem

0 H.-D.-B. für kraftlos erklärt. E

Die D Stelle der für krafilos erklärten ae von uns zu liefernden Aktièn tes Barmer 1 hereins werden wir bestmögli<st verkaufen und Erl0s zur Verfügung der Beteiligten stellen.

Barmer Baukvereiu

Hinsberg, Fischer & Comp. _„

[68492] Nagtional-Aktien-Lierbrauerci Braunschweig, vormals F. Jürgens.

Die Herxen Aktionärë werden hierdur< d

am Mittwoch, den 46. Dezember d. J-- mittags A0 be, in Braunschweig, im Sipunte saale des Brauecreigrundstü>s, Rebenstraße Ngen stattfindenden se<söunddreißiasten ordent Generalversammlung eingeladen. 27 ded Zur Teilnahme berechtigt sind nah S ftens

Siatu!snur diejenizen Aktionäre, welche minde us

e rS S Tage vor der Versammlung (d. i. späteft ér a E Die I) ihre Aktien bei eir er nahüehend verzeihneten ellen: m a. in Dresden bei der Allgemeinen Deuts“ Credit-Anftalt; Abteilung Dresden eszll- b. in Braunschweig an der Kasse derS rivat schaft oder bei der Vrauns<hweiger Pr bauk daselbft

t binterlegt haben. Je 4 Aktien zu drethunter Trin

sowie jede Aktie zu zwölfhundert Ma:k 6 eine Stimme. ria ageSorduung: j- 1) Entgegennahme des Geschäfrobericts, Gent gung der Zahresrednung, und Bilan. fung: Beegeilerieilung und Grteilung der Entla rauns<weig, den 17. November ; s Dex Auffichtsrat der National, Aktien» Bir, brauerei Braunschweig, vormals F. Jü?

I. Traube, Vosißendr. ____— [68512]

Hofer Kierbrauerei ActiengeseldWf Deiniager - Kronenbrän Hof i. Bo if Hiermit beehren wir uns, die titl 7D unserer Gesells<aft zu der am Dicüétob- hr, A6. Dezember 1908, Nachmittags eneral-

im Hôtel Oetterih in Hof stattfindenden versammlung geziemerd einzuladen. Tagesorduungt as B: 1) Erstattung des Geschäfts“ericztes Me E 9) Bat L des Vorsta e er es Ausfsi@ztérais. j 3) Beschlußfassung über die Genehmi0 Nie gber Jahresbilanz und Gewinnyerteilun, des Auf die Entlasiung des Vorstands Un : Dterate, mlung be Zur Teilnahme an der Generalversam! der Rad rechtigt gemäß 8/23 unserer Statuten L bs. I weis über die bis zunt 10. Dezeub E e Ls S : Unserer Gese ast in Ho, lit, Herren ebn, Aratoid, Dr: sdeu-Berlin Bauk füe Brauinduftrie, Dresde Berl Herrn A, E, Wassermann, Bam S [iglen- Kal. Vank Nürnberg oder deren h: Hof i. Bay, den 20 November Der Vorftaud. K, Hagenmüller-

kin Infolge Vertrages mit der Bonner PrivatbaW i