1908 / 275 p. 32 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

¡war mit N IGE Wirkung vom 1. Oktober 1908, auf Grund einer auf den 30. September 1908 errihteten Bilanz. Gegenstand der Uebertragung seitens des Gesellschafters Lamparter sind insbeson- dere auch seine Grundstücke in Reutlingen, Ohmen- hausen und Walddorf, O.-A. Tübingen, wie solche im Grundbuch von Reutlingen Heft Nr. 179, von Ohmenhausen Heft Nr. 127 und von Walddorf Heft Nr. 1018 eingetragen sind, ferner die sämtlichen Masthinen und Gerätschaften.

Die öffentlien Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Reutlingen, 14. Novembec 1908.

Landgerihtsrat Muff.

St. Blasiíen. Sandel8register. [68363] Nr. 10018. Zum Handelsregister A Band I wurde heute zu O.-Z. 120 eingetragen: Sofie Vernauer Wwe, Todtmoos-Schwarzen- bah. Inhaber ist: Sofie Bernauer, geb. Gottitein,

Witiwe des Kaufmanns Theodor Bernauer in Todt- | d

moos-Schwarzenbach. Manufakturwarenhandlung. St. Blafien, 17. November 1908.) a. Gr. Amtsgericht.

Sayda, Erzgeb. [68364] Auf Blatt 120 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Louis Richter in Zethau betr., ist am

17. November eingetragen worden, daß die Inhaber: Henriette Wilhelmine verw. Richter, D E in Zethau, der Fleischer Louis Kurt Richter in Zethau, Anna Marie verehel. Gutsbesißer May, geb. Richter, in Voigtsdorf, der Schneidergehilfe Paul Arthur Richter in Dresden, der Tischlergehilfe Johannes Gotthard Richter in Oschatz, die Wirtschaftsgehilfin Martha Elisabeth Richter in Zethau, das Dienst- mädhen Elisabeth Frida Richter in Weißer Hirsch, der Wirtschaftsgehilfe Emil Johannes Richter in Zethau, die Wirtschzftsgehilfin Flora Kamilla Nichter, die Shulmädchzn Olga Karola Richter und Anna Helene Richter daselbst ausgeschieden sind, so- daß der Brauer Hugo Oskar Nichter in Zethau Alleininhaber ift. Sayda, den 17. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Sehwerin, Mecklb. [68366]

In das Handeleregister ist zu der Firma „(Friedrich Steuder“ heute eingetragen: Das Handelsgeschäft ist miitels Pachtvertrags auf den Kaufmann Ernst Bull in Schwerin übergegangen, der es unter der bisherigen Firma fortführt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts dur den bisherigen In- haber Stender begründeten Forderungen und Schulden auf den neuen Inhaber ist ausaeschlofsen. -

Schwerin i. M., den 16. November 1908.

Großherzogliches Amtsgericht. Schwerin, Mecklb.

In das Handelsregister is zu der Firma Savemanu“ heute eingetragen: Prokura ist dem Kaufmann Otto Havemann und dem Kaufmann Gustav Havemann, beide in Schwerin.

Schwerin i. M., den 16. November 1908. Großherzoglihes Amtsgericht. Solingen. [67945] Eintragung in das Handelsregister Abt. W.

Nr. 69: Firma: Bergisch Märkische Bauk, Aktiengesellschaft mit dem Siß in Elberfeld, Zweigniederlassung in Solingen unter der Firma e¿Bergish Märkische Bauk Solingen“. Der Gesellschaftsvertrag ist am 8, Dezember 1871 fest- gestellt.

Ab,eändert ift derselbe am 12. März und 12. Mai 1876, 17. März 1885, 21. April 1891, 9. April 1896, 10. April 1897, 27. August 1897, 29, Juni 1898, 11. August 1899, 9. April 1902, 28. No- vember 1904 und 4. April 1906. Alle die Gesell- saft verpflihtenden Urkunden und \{riftlihen Er- klärungen müssen von 2 Mitgliedern des Vorstandes oder einem Vorstandsmitgliede und einem Pro- kuristen oder 2 Prokuristen unterzeichnet sein.

Ist die Vertretungsbefugnis eines Prokuristen auf eine oder mehrere Zweigniederlassungen der Gesell- {aft beschränkt, so ist die Unterschrift des Pro- kuristen nur in dem Falle für die Gesellshaft ver- bindlic), wenn dieselbe der Firma der betreffenden Zweigniederlassung hinzugefügt wird.

Zur Erteilung von Quittungen, Ausstellung von Rechnungen und Empfangsbescheinigungen, zur Aus- stellung und JIndossierung von Wechseln, An- weisungen und Schecks sowie zur Annahme von Wechseln oder zu einzelnen dieser Recht2handlungen können auch sonstige Beamte der Gesellshaft von dem Vorstande in der Weise bevollmächtigt werden, daß dieselben entweder in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem Prokuraträger oder mit einem andern Bevollmähtigten der Firma mit dem Zusaße „t. V.* zeichnen.

Das Stammkapital beträgt 75 Millionen Mark und ist für einen Betrag von 10800 000 4 in 18 000 Aktien zu je 600 4 und für einen Betrag E E 000 4 in 53 500 Akiien zu je 1200 4 ein- geteilt.

Die Aktien lauten auf den Inhaber.

Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb aller Zweige des Bankzeschäfts.

Der Vorstand wird vom Aufsichtsrat gewählt; er besteht zur Zeit aus den Herren:

1) Bankdirektor Oskar Sthlitter,

2) Bankdirektor Arthur Schuchart,

3) Bankdirektor Wilhelm Josten,

4) Bankdirektor Moriz Lipp,

9) Bankdirektor Eugen Seidel,

\ämtlih zu Elberfeld, die zu 3—5 Genannten als stellvertretende Mitglieder.

Als Prokuristen sind bestellt die in Elberfeld wohnenden Herren :

1) Friy Beck,

2) Isidor Friedemann,

3) Georg Herrmann,

4) Friedrih Heyland,

5) Otto Kntepkamy,

6) Dr. Friedrih Koh,

7) Richard Rohland,

8) Dr. jur. Felix Theusner,

9) Leopold Wagenknecht,

10) Hermann Wolff und mit Bescränkung auf die Zweiganstalt in Solingen die Leiter dieser Anstalt die Herren:

11) Gustay Brin,

: 2) egn Hüser n Solingen.

Die zu 1 bis mit 12 Genannten sind berechtigt, die

irma der Zweiganstalt per procura in Gemein- chaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem Prokuraträger der Gesellschaft zu zeichnen.

[68367] „Frig il

erte

Bekanntmachungen, von seiten der Gesellschaft gelten für gehörig publiziert, wenn sie in den Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger unter SevePältung der vorgee schriebenen Fristen eingerückt worden {ind.

Die Einladung zu den Generalversammlungen erfolgt durch den Vorstand und if im Deutschen NReichs- und nes Preußishen Staatsanzeiger 24 Tage vor dem Tage der zu machen.

Solingen, den 11. November 1908.

s Königliches Amtsgericht. V1.

Sonderburg. [68368] In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 3, der Kommanditgesellshaft „Sounder- burger Holz- & Baumaterialienhaudlung Jessen & C°“ in Sonderburg eingetragen:

ersammlung bekannt

Der bisherige persönlich haftende Gesellschafter, Unn Johannes Jessen, is alleiniger Inhaber er Firma.

Df Gesellschaft ift aufgelöst. Sonderburg, den 12. November 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. I1, Striegau. [68369]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 24 bei der offenen Handelsgesellshaft Schlefische Fahrrad- und Nähmaschinen-Centrale Paul Vöhmelt, Striegau, eingetragen worden, daß an Stelle des verstorbenen Mechanikers Paul Böhmelt dessen Witwe Amalie Böhmelt, geborene Barts@, in Striegau als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten ist.

Striegau, den 11. November 1908.

Königliches Amtsgericht. Welzheim. [68371]

K. Amtsgericht Welzheim. Im Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, wurde heute I. gelöst: die Firma C. G. Breuninuger Färberei & Baumwolleuweberei in Ruders- bera, Inhaber: Färber Karl Gottlob Breuninger in Nudersberg, i IT. neu eingetragen: die Firma Karl Menik- heim vorm. C. G. Breuninger, Manufaktur- waren & Maaftgeschäft in Rudersberg, In- haber: Karl Menikheim, Kaufmann in Rudersberg. Den 16. Novémber 1908. Hilfsrihter Da p p. Wernigerode. [68372] Im Handelsregister Abteilung B Nr. 5 ist bei der Firma „Hotel Fürst zu Stolberg“ Se mit beschräukter Gang in Schierke heute ein- etragen: Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns dolf Kotte in Wernigerode ist beendigt und an seiner Stelle der Hoteldirektor Karl Kirschner in Shterke als Geschäftsführer bestellt. Wernigerode, den 16. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Wetter, Hessen-Navsau. [68373] In unserem Handelsregister ist heute in Abt. A eingetragen worden: ) unter Nr. 16 Firma Georg Hausmaun Wetter. Inhaber der Firma is Kaufmann Georg Hausmann jun., Wetter; j j ) bei der Firma Georg Matthäus Haus- mauu, Wetter (Nr. 10 des Registers): Die Firma lautet jeßt: Georg Matth. Hausmaun Nachf. Inhaber der Firma ist der Kaufmann Friedrich Getger, Wetter. Die Prokura des Kaufmanns Georg Matthäus Hausmann in Wetter ist erloschen. Wetter, den 2. November 1908.

Königliches Amtsgericht. Wolfenbüttel. [683 Im hiesigen Handelsregister A Band I1 Bl. ist heute eingetragen :

Firma: Dürkop & Co. Inhaber: Ebefrau des Kaufmanns Carl Tampke, Antonie geb. Dürkoy, hier, N Ort der Niederlassung: Wolfenbüttel. Bemerkungen: Die Niederlassung - ist von Hildes- heim na hier verlegt. Prokura: Dem Kaufmann Carl Tampke von hier ist Prokura erteilt. Angegebener Geschäft3zweig: Bankgeschäft. Wolfenbüttel, den 16. November 1908. Herzogliches Amtsgericht. W. Spies.

74] 72

Weongrowitz. Bekfanutmachung. [68375] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 147 die Firma Georg Heydt, Elsenau, und als deren Q der E mann Georg Heydt in Damaslaw eingetragen worden. | Wonarowis: den 14. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Ansbach. 168449] Genofseuschaftsregisterciuträge.

1) Molkereigeuosseuschaft Dettwang, e. G. m. b. H., Siß Dettwang. In der Generalyer- fammlung vom 13. November 1908 wurde die Auf- Iôsung der Genossenschaft beschlossen. Als Liqui- datoren wurden bestellt: 1) Hartnig, Karl, Kom- a 2) Ss Karl, Kaufmann, beide in

othenburg o. L.

2) Darlehenskassenverein und Sparkafssen- verein Bechhofen, e. G. m. u. $., Siß Bech- hofen. In der Generalversammlung vom 8. No- vember 1908 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Jo- hann Ams{hler der Oekonom Friedrih Rieß in Bech- hofen als Vorstandsmitglied gewählt.

Ansbach, 17. November 1908.

K. Amtsgericht.

Czarnikau. Bekanntmachung. [68450

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 11 Spar- und Darlehuskasse, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht, in Czaruikau folgendes eingetragen worden: ._$ 14 Ziffer 7 des Statuts ist dahin geändert, daß die Haftsumme von 300 6 auf 500 4 erhöht worden ist.

Czaruikau, den 7. November 1908.

Königliches Amtsgericht.

Dorum. 68451]

[

In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 10 eingetragen: Spar- und Darlehns- kasse, eingetragene Genossenschaft mit unbe- \schräukter Haftpflicht, mit dem Sitze zu Spieka.

Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb einer

Spar- und Darlehnskasse auf gemeinshaftlihe Rechnung e N artenng des Erwerbs oder der Wirtschaft der Mitglieder. Mitglieder des Vor- stands sind: Tierarzt Dietrich Tiedemann, Gastwirt Albertus Schoof, Landwirt Eduard Brandes, sämtli in Spieker. Das Statut ist am 24. Oktober 1908 errihtet. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vor- standsmitgliedern, die vom Aufsichtsrat ausgehenden

oder dessen Stellvertreter unterzeihnet, in den Wurster Nachrichten. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch mindestens 2 Mitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß zwet Mitglieder des Vorstands der Firma ihre Namens8- unterschrift beifügen. Die Einsicht der Liste der Ge- A ¿ft in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Dorum, den 14. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Eichstätt. Bekfauntmachuug. [68454]

Betreff: Konsumverein für Pappenheim und Umgegend, e. G. m. beschr. H. In der General- versammlung vom 15. November 1908 wurde an Stelle des ausgeshiedenen Vorstandsmitgliedes Karl Streb der Hasner Franz Garbe in Pappenheim als Kontrolleur in den Vorstand gewählt.

Eichstätt, den 18. November 1908.

K. Amtsgericht.

Fichstätt. Bekanntmachung. [68452]

Betreff: Handwerkerkreditverein Pappen- heim, e. G. m. beschr. S. In der Generalver- fammlung vom 26. Oktober 1908 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstand8mitgliedes Albert Bauer der Privatier Johann Heinrihmeyer in Pappenheim als Kontrolleur in den Vorstand gewählt.

Eichstätt, den 18. November 1908.

K. Amtsgericht.

Eichstätt. Bekauntmaczunug. [68453]

Betreff: Darleheuskassenverein Hundszell, e. G. m. u. H. In der Generalversammlung vom 9. November 1908 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstand3mitgliedes Andreas Lehermann der Oekonom Blasius Wagner in Hundszell als Stellvertreter des Vorstehers in den Vorstand gewählt.

Eichstätt, den 18. November 1908.

Kgl. Amisgericht.

Eisenberzg, S.-A. [68455]

Im Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 8, den Thiemendorfer Spar- und Darlehuskafsen- verein, eingetrageue Genofseuscchaft mit un- beshräukter Haftpflicht in Thiemendorf betr., eingetragen worden :

An Stelle des ausgeschiedenen Adalbert Voigt ist der Gutsbesißer Robert Schmidt in Thiemendorf gewählt worden.

Eisenberg, den 13. November 1908.

Becidal, Amtsgericht. Abt. 3. Elsterwerda. [68456]

Bei der ländlichen Spar- und Darlehuskafse Plefsa eingetragenen Genofseuschaft mit be- \chränkter He sipieg, in Plefsa (Nr. 5 des Ge- nossenschaftäregisters) ist heute eingetragen worden, daß an Stelle des aus\heidenden Bäckermeisters Clemens John der Hauptlehrer Otto Schüler zu Plefsa in den Vorstand gewählt ift.

Elsterwerda, den 11. November 1908.

Königliches Amtsgericht. Geilenkirchen. [6737|

Unter Nr. 5 des Genosfsenschaftsregisters, betreffend den Oidtweiler Spar und Darlehnskafsen- vereiu, eingetragene Genoffenschaft mit unbe- schräukter Haftpflicht zu Oidtweiler wurde ein- getragen, daß an Stelle des Andreas Engels der Ackerer Johann Mertens zu Oidtweiler zum Vor- E a n vember 1908

eufirchen, den 7. No , Königlihes Amtsgericht. Gräfenhainichen. [68457]

In unser Genossenschaftsregisler i Heute bei Nr. 11 Wirtschaftêvereiu zu Schköna einge- tragene Geuosseuschaft mit beschränkter Haft- pflicht eingetragen: Das Geschäftsjahr läufi vom E Feubai ih a DEOI oveinbér 1908

räfenhainichen, den 16. November i Köntalihes Amtsgericht. EKaiserslautern. [68459]

1) Betreff: Spar- und Darleheuskasse, eiu- getrageue Genossenschaft mit unbeschräukter

aftpflicht“ mit dem Sie zu Hirshhornu: An

telle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Philipp Wendel wurde als Vorstandêmitglied bestellt: Adolf Klein, Ackerer in Hirschborn.

2) Betreff: Kousumverein Rammels8bach, cin- getrageue Genoffeuschast mit beschräukter Hast- pflicht“ mit dem Sie zu Nammelsbach: An Stelle der au3geshiedenen Vorstandsmitglieder Jakob S{ön und Karl Hoffmann wurden als Vorstands- mitglieder bestellt: 1) Jakob Bürthel, Steinabrichter, 2) Adam Cappel, Steinschläger, beide in Rammels- bas wohnhaft.

aiserslautern, 18. November 1908.

Kgl. Amtsgericht. c

E EE RRIEE, Heiciuie [68068] enossenschaftsregistercintrag.

Seunuereci- Genossenschaft Ofterschwang, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Mit Statut vom 8. September 1908 hat si unter vorstehender Firma und mit dem Sitze in Oftershwang eine Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht gebildet. Zw:ck der Genossen- schaft ist die Erbauung, Einrichtung und der Betrieb einer Sennerei behufs gemeinshaftliher Verwertung der von den Mitgliedern eingelieferten Milh. Der Vorstand zeichnet rechtsverbindlich, indem beide Mit- glieder desselben der Firma der Genossenschaft ihre

1 | Namensunterschtift beifügen. Die Bekanntmachungen

ergehen unter | der Firma der Genossenschaft mit Zeihnung des Vorstands oder des Aufsichtsrats und sind im Algäuer Aal in Immenstadt zu veröffentlihen. Das Geschäftsjahr beginnt mit 15. November und endet mit 14. November jeden Jahres. Das erste Geschäftsjahr umfaßt die Zeit vom Eintrage der Genossenschaft in das Genofsen- schaftsregister bis zum 15. November 1909. A[s Vorstand wurden gewählt: Haberstock, Heinrich, Ge- \{chäftsführer, Bana, Franz Xaver, Kassier, beide Vefonomen in Dfterihwang- Die Ginsicht der Liste er enofen *: er enu - rihts jedem gestattet. L des e

Kempten, den 16. November 1908, K. Amtsgericht.

unter Benennung desselben, von dem Vorsizenden | sti

0] | in Patschkau und Josef Grüßner in Patschkau

(68460) Limbach, Sachsen. in Auf dem die Firma Spar- uud Va tiakier eingetragene Genossenschaft mit ne Bl atte 12 Haftpflicht in Oberfrohua, betressenden Seinsiht- des hiesigen Genossenschaftsregisters ee des Vor- li der Vertretungsbefugnis der Mitglie worden: anes Sep ende Ben A ian m Behinderungsfalle vertreten or ee gegenseitig nah Bestimmung des enden. e Der Vorsißende Böhme hat zu seines Stel n tent Karl Gail Gôhe in Oberfcohna 9 an arl in Cu e 5 Nr. 1 Werkführez Karl Vogel in Oberfrohna ein ibach, den 12. November 1908 mbach, den 12. Novem . Königliches Amtsgericht. Memmingen. - Geuossenschaftsregistereinträge- 1) D L neu tal enverein Reisensburg- i: m. u. H. ensburg. AnStelle des Llitgesciedens Borsteherstellyer rue E Le als E S f orstandsmitglie ohann r E Georg Labes n Reisensburg als E orftandsmitglied gewählt. 6. 9) Molkereigenosseuschaft Immelstetteu, m. u. H. in Jmmelstetten.

168461] e, G.

o hobenen Josef Ruf wurde der Oekonom : Geiger E O D: Vereinsvorsteher gewählt Memmingen, den 18, November 1908. Í Kgl. Amtsgericht. ine [68462] München. Genofsenshaftsreg . G Darlehenskafsenverein Sachsenkam, uft tragene Genossenschaft mit unbeschrä E d Tôli- pflicht. Siß: Sachseukam, A.-S. g. Novem Errichtet auf Grund Statuts vom Se Betrieb 1908. Gegenstand des Unternehmens if ie Bekannt eines Spar- und Darlehnsgeschäfts. D cie ihrer machungen der Genossenschaft erfolgen, orstands“ Firma und gezeichnet von mindestens in Münther: mitgliedern in der „Verbandskundgabe H Genofsen- Die rechtsverbindlihe Zeichnung für E die der saft erfolgt durch 3 Vorstandsmitglie L damit Firma ihre Unterschriften beifügen. A glieder: Nikolaus Spindler, Bauer, Th E el tere Bas Geora und Josef Floßmann, Bauer, Die Einsicht der Liste der Genossen ist widr Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. München, den 19. November 1908. K. Amtsgeriht München T. 68463) Nürnberg. [ Genosseuschaftsregiftereintrag. eing Laufamholzer Darleheuskafsenvere t nter R T R E mit unbesch aft t in Liquidation. Die Liquidation ist beendigt; die Vertretun“ befugnis der Liquidatoren ist erloschen. Nüruberg, 18. November 1908. «K. Amtsgericht Registergericht. 68460) Patschkau. [ sun Im Genossenschaftsregister wurde bei dem Kon eiw verein sür Patschkau und Umgegend- getragene Genossenschaft mit beschr Haftpflicht, in Patschkau heute eingetro andé August Artelt und Gustav Zoebe aus dem Vor ausgeschieden und an ihre Stelle Bernhard in det

Vorstand gzwählt find. Amtsgericht Patschka! den 14. X1I. 13908. g466) Rottenburg, Neckar. [6 K. Amtsgericht Rottenburg a. N- haftl Zu der Veröffentlihung aus dem Genossens}? register vom 8. Januar 1906 wird nachgetrag n, bei der Firma Gewerbebauk Rotteuburg f e. G. m. unbeschr. Haftpfl. hier wurde eingetragen : i «Zwet Vorstandsmitglieder können retsverbin e die Genossenschaft zeichnen und Erklärungen geben.“ Den 18. November 1908, Oberamtsrichter gerle- 66) Sieb [6 Im Genossenschafttregister ist bei dem Bergb in Ullekovener Spar- uud Darlehuskasseuv eingetragene Genossenschaft mit unbeshr inrid Haftpflicht in Bergheim eingetragen: Hein Schmiß ist aus dem Vorstande ausgeschieden, Wor

rich Mertens (Krings ist in den e R rings) in Bergheim ift

Siegburg, den 11. November 1908.

cid b

In das Genossenschaftsregister Nr. 6, SPa “uit Darlehnskasse Cine rcdeEs Geuoffenshaft 21 unbeschräukter Haftpflicht Mauskow, ist U erer heutigen Tage folgendes eingetragen: Der hiedet Friedrih Schulze ist aus dem Vorstand ausges cten: und seine Stelle der Landwirt Max Eisena 8

Souneuburg, den 11. November 1908. Königliches Amtsgericht.

Usingen, [6847

In unserem Genossenschaftsregister is heute dem Vorschußverein zu Branvoberndorf tier getragene Genossenschaft mit unbesch? Haftpflicht, folgendes eingetragen word Landmann Johannes Schmidt von B e ist dur Tod aus dem Vorftande auggelian Stab! an seine Stelle der Eerbermeister [t worde von Brandoberndorf in den Vorstand gewäh Ufiugen, den 12. November 1908. L Königliches Amtsgericht. Abk- (68468) Waläbröl. : 9/59. Bekanutmachung. Gn.-R- e e bei t In unser Genossenschaftsregister ist nhaus enofsenschaft: „Evangelisches Krat Eckeuhageu, e. G. m. b. H.“ eingetr a daß an Stelle des aus dem Vorstand 2 Hepmanit arrers Vogel der Kaufmann olf denhagen gewählt worden ift. 08. Waldbröl, den 16. November 1 TY. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redalte brs: Direktor Dr. Tyrol in Charlo n Det Verlag der Expedition (Heidrich)

und dd Bu@hdruckerct 32. Dru der Norbeutsen Siishelifteaßie Nr

An Stelle des vom Amt als Vereinsvorsteber eni |

alle in Sahsenkal

ferntt j

Köntalißes Amtsgericht. SOBRenburg, N.-M, [68465

erli: