1842 / 46 p. 2 (Allgemeine Preußische Staats-Zeitung) scan diff

190 1 191

erlitten hat, im Ganzen aber do< immer da Nach dem Globe soll der Schaß - Secretair, Sir T. Free: alle in Kabul unseren gegenwärtigen Indi nteressen furcht- Ÿ ; Lokal zu erbauen, der Ausführung entgegenzuf i 11 ver- Diese d dem iegigen Mini erium beantragt mantle, der fúr den wärmsten Anhäncee des Herzogs von Bu>ing- E werden, als a Folgen ähnl fm de ae a in China 2 der Mörder, pte derjelbe sich mit Bezug, auf ; die dabe um so eher zu G aeoube D de 9 zuführen, und es «vird 2 Todte n.34 Barwundats Pemvies g: geda Pa L acdiore lich Men von dem La d erin Gali P Antrag gebracht was : ham e Es cseint Dterboufe vere Us UAde h glei L hätten. Io e das Ueb ‘ita E Le en "9 diesen Dot umenten klar hervorgehen, daß r c h Portugal durch den Abgang ber Saleschen Brigade sehr ge(<wächt war, err Gladstone machte auch kein Hehl daraus, daß seine em Herzoge, m Unterhause vertritt, a ersreund zu | nern, sondern es nur in seinem wahren Charakter ustellen 28 | , , : ¡ j iti faum Wesenelichen mit der in der vorigen Session von Herrn Labo erweisen. Auch haben zehn Mitglieder des Unterhauses, die ju und A nichts. Wir y nie Be gg amg neue Anstren: i FEDEN M ert Si bat, aber zet worden Lissabon, 31. Jan, (Engl, Bl.) Man weiß, daß der E bng ria e Upd ee in der Nähe der Stadt chère eingebrachten, von dem Unterhause damals verwörfenen Bi | den Anhängern des jeßigen Ministeriums gehören, in einer Ver- gungen zu machen, es neue Truppen in das Land ein- if Bus drt id I BOLE reren Kameraden zu Halberstadt zu Ge- of chon (ange. dahin strebt, den Gemahl der Königin um Ober: befindlichesfestes La ee urú>zuziehen, um einem allgemeinen Blutbade Über diesen Gegenstand Üübereinstimme, geskand zugleich ein, da sammlun i Herrn Escott beschlossen, in der age über die | r und wir werden vielleicht in einen langen, kostspieligen, - Du ar twischte später und gelangte eder zum orps efehlshaber , Armee zu ernennen, was die jeßt bestehende Ver: | zuy (ent ehen Das evste dfer Den, Insurrection war der Oberst- diese Maßnahme, als sie in den Kolonieen bekannt geworden, Korngeseße ihre eigene Meinung zu behalten, alle gen ministe: } unrähmlichen und nu losen Krieg verwi>kelt. Dies Uebel ist {hon ep gena ea 18 i * Belgien, iese mee en sollen | fassung von 1838 untersagt, während die Charte von 1826 es zu- me Burnes, der Vou. einem Armenier, den er seines Dien- gemeinen Beifall gefunden habe, und glaubte sogar in einigen riellen Vorschläge aber zu untersküßen. roß genug, ohne daß man nöthig hätte, eine Menge politischer # (6 I roiß et ide Militair weiß außerdem, daß im Friege läßt, Daher der neueste Versuch, diese Verfassung wieder einzu- | ses entlassen hatte, erschossen wurde, als er eben zu Pferde stei- Punkten eine noch erweitertere Anwendung der von Herrn Labou Die Times meint, daß, wenn auch Frankreich den neuen olgerungen daran zu fnüpfen, was die Europäischen Alarmisten © Hanz gew Soli I ls Deserteure aufgeführt, die vom Feinde hren, welcher, eigentlich hier in der Hauptstadt eingeleitet zuerst n wollte. Die Jnsurgenten, die, wie es heißt, einen Sohn des ère aufgestellten Prinzipien empfehlen zu dürfen, als dieser selbst Vertrag wegen des Durchsuchungsrechts nicht ratifizire, dessen gewiß nicht unterlassen werden. Ne Jeles Sten. A en wurden. Man erzählt sich hier | in Porto durch Costa Cabral ans Licht gebracht worden is. Die linden Schach Zeman Us älteren Bruders des Schah Sud- empfohlen D , Ratificationen bis zum 20sten d. M. ausgewechselt seyn sollen, dies Der Stand der Angelegenheiten zwischen England und Ame- abges e Beil gufgefang Ks genannten Dokumenten soll sich | Charte Dom Pedro's wurde am 27sten d, M. von den Civil- und | scha, statt dieses auf den Thron geseßt haben, überzogen darauf „Zunächsi//, sagt Herr Gladstone, „„soll die Bill allen und jeden Zoll F in der Ausübung desselben gar nichts ândern werde, indem der frü: | rifa ist vielleicht der schlimmste Punkt in dem gegenwärtigen ver- jevt ände émábi a finden, die aber ohne Belang ist, Um | Militair: Behörden von Porto förmlich proflamirt und auf dem | die ganze Stadt Kabul, tödteten die Britischen Offiziere, wo sie auf Waaren des Mutterlandes, wohin hauptsächlich Spirituosen zu re- here no< in Kraft befindliche Vertrag dieselbe den Englischen | wi>elten ustande unserer auswärtigen An elegenheiten, und Lord __ éine fleine etbeilt tber diese Thatsa en zu gelangen, muß man | Grabe, in welchem Dom Pedro's erz beigeseßt is , beschworen. |, dieselben fanden, wurden aber zurú>geschlagen, als sie ‘das Fort M sind, gufhecken; solede x sind dem petreselden „Gel e von iffen gestatte, Der neue Vertrag sey nicht in Bezug auf “Misfïón toird, wenn sle fehl läge, das Uebel, wel f [9e f Slb ane diese Dokumente abwarten, Aber, fragt man, | Dann seßte man eine provisorische erung ein, an deren Spiße |- Bala Hissar durch einen Handstreich zu nehmen suchten. Am Zten liranc dée S S g afer dign Soli auch |Pranfreich, sondern nur dadur von Wichtigkeit, daß die drei | ches sie abzuwenden beskimmt war, nur beschleunigen , indem sie E Gárüti ffen der General dieses Ende? Jedermann welß, daß | der Ex : Zustiz- Minister, r e oreewähnte Antonio Bernardo da |’ zog das 37e Regiment Ostindischer Infanterie, welches zur Brigade mi e E vg arg ea N (8 e antpereat Wn Wis A ordischen Mächte jeßt den früher blos zwischen England und | mehreren gegenwärtig ruhenden Gegenständen des Streits neues die d e Vebaa tung gegen das häufige journalistische Klatsh- | Costa Cabral, trat, Obgleich sih kein Mann von Bedeutung |¿Sale gehört hatte, von dem General aber nach Kabul zurü>geschi>t fester geschür t werden Bas die fremden Waaren betrifft so stellt nkreich gültigen Bestimmungen beigetreten seyen, Leben giebt. Jch kann nicht umhin, êïnige Worte zu sagen über die die te Mena Batte seine drinistration war häufig in | den Jusurgenten, wenigstens nicht dffentlih, angeschlossen hat, \0 |-worden war, in das bei Kabul befindliche feste Lager, nach kur- das Gesez i Wesentlichen jeyt folgende Classificationen auf : gewisse Der Minister des Jnnern hat angezeigt, daß das Ministe: | übertriebene ÄAengstlichkeit der Franzosen und Amerikaner in Betreff E d, A fürdie En E ebenen, Journale angegriffen; | war man ‘doch hier in der größten Bestürzung, als die Nach: | zem Gefechte mit den Insurgenten, ein. Jn der Citadelle und im fremde, nicht Britische Waaren bezahlen einen besonders bestimmten | rium die Vollmachten der jeßigen General-:Armen-Commissäire zu | der sogenannten ehrgeizigen Ansprúche Englands arif die Souveraine: be besagen, j t Notiz davon genommen, #0 daß er gewiß auch, | riht anfam, zumal da hinzugefúgt wurde, daß 6000 Mann | Lager befanden si< nun von Britischen Truppen und Truppen Einfuhrzoll, andere sind bei der Einfuhr frei, und alle weder zu der | verlängern beabsichtige. tât oder Sagvémacie des Meeres. Die W, heit ist und bei dem al A “fr uy egen seine militairische e gerichtet wurden, | Truppen, welche zu den Jnsurgenten übergegangen seyen, auch auf | des Schah Sudscha: ein Königlich Britisches Regiment, das einen_noch zu der anderen dieser Kategoricen gehdrende Artikel zahlen Ein Antrag des Herrn Wallace auf Abschaffung der Vor- gegenwärtigen Zustande der dffenclichen einung fann es nie a diese E g ngen erhaben zu seyn glaubte. Als ihm da- | Lissabon heranzögen, Die Minister, um jeden Verdacht der Be- | 44ste, drei Ostindische Regimenter, das ste, 37ste und 54ste, ein 15 pCt. ad valorem. Nun erscheint aber jeder Zoll auf fremde Waaren, | s{rift, daß bei der Einbringung von Petitionen im Unterhause | oft genug wiederholt werden daß England, weder im Frieden B ir is vier in Deputation abgeschi>ten Mitglieder der Kammer | theiligung an jenem Beginnen von sich zu weisen, reichten ihre | Jnfanterie-Regiment des Schachs, drei Sappeur-Abtheilungen, ein elche mit Britischen nicht konkurriren, als eine Besteuerung nur im Jn: keine Debatte veranlaßt werden darf, ist mit 237 gegen 50 Stim: | noch im Kriege, weder als friegführende, no< als neutrale Macht, F bemerkten, daß diese Dokumente in großer Masse in der Armee ver: | Entlassung ein ; da aber die Königin dieselbe nicht annehmen wollte, | Trupp reitender Artillerie und se<hs Schwadronen, zum Theil

Ww , . , H e der Staats-Einkünfte und nicht im Jnteresse der Rie as des | ment von diesem Hause verworfen worden. in ihren Beziehungen zu größen Mächten oder zu kleineren Staa- breitet, in den Kasernen umhergetragen und daß deswegen eine | so erklärten sie, nur unter der Bedingung bleiben zu wollen, daß Ostindischer, in Theil im Solde des Schachs stehender Kavalle:

Aue, S las E als die finanzielle Rücsicie es (Genu diese Unter den Juden in England is seit einiger Zeit eine religid{: ten, irgend ein Recht in Anspruh nimmt oder ausübt, das es im Möniteur eingerú>te Erklärung nothwendig sey, so mußtees ihn | die on Herrn Costa Cabral förmli<h desavouire, Endlich | rie; an Geschüßen waren 22 vorhanden, worunter 3 Mörser.

erfordert , die übrigen aber völlig zollfrei lassen. Was Kan nbe. | Spaltung eingetreten. Der Globe berichtet darúber Folgendes: | nicht als einen Theil des Böléerrechts anerkennt, welches gleich: merzlih affektiren, da es gegen sein Gefühl war, einem solchen | dankten sie aber doch ab, obgleich die Königin die Bedingung ein- Wäre die Insurrection auf die Stadt Kabul beschränkt gewesen, ior #0 besiht da elbe jet Freiheit Lee Einfuhr für Roggen Wei „Die von dem Ober- Rabbiner und Bethdin der Deutschen und | mäßig von [oden anderen geseßlich anerfannten Flagge beansprucht tete S oder indirekt L antworten. Andererseits mußte gegangen war, und Ihre eee, beschäftigte sich gun ge der so würde jene Tepopeymat dingercvht aan: (E BL N, bens L P kelfleisch m andere nicht Britische Artikel ; von diesen Portugiesischen Synagogen von E gegen die pit et und ausgeübt “rige fönnte. ir wagen zu glauben, daß, wenn er nah dem leider nur zu wahren semper aliquid haeret wohl dung gs Mus S N M e iges L Ee G er e Lis m O E f . D e S0 T Gier A t E ÓN den Vercin fen Sia en: ange N ia A “i atte Verden, | reeLatEOgn: Fre: Mey h Si ‘Moses Montefiore t s Präsi: cen des R E, Me t A E E Et E ene Ale Le Ma K M Eger maßen ne dem Anstrich | weiger ‘ab e der H n von Palmella die Cons ils-P ¡sident- We iche uf die Offensive beschränken Indeß wurde wie ih glaube bin Kanabler o ufrieden sugn Die Holze S Bi L a Bebbrt 0G : Welt 07 omr mtd ge war reren tig Beg M Ms Cie iet he oh die 2 Ral riet ilden Mer bes | (00 e ere Men L LES el tet, Jose da Silva Ta alho E a nbe in Angriff auf ein dieies Vot Feinde Einfubr E d n ‘ol deen f Ferie j Det ae Gia denten des Abgeordneten: Büreaus, den vier ehörden der west: | Welt anerkennen; wenn wir, ein großes Hándelsvolk, zugeben, Gemüthern auslöscht, welche do< die Majorität bilden. Man be- schaft; unter ihm werden, wie verlautet, o ilva Carv ô | am 6. November ein 9 S H Ber-

(rtifel wirkt besorge B eben werden - denn eine Abgabe | [ichen Synagoge in úblicher Form zur Proflamirung übersandt. | daß im Falle eines Krieges, wobei wir neutral bleiben, unsere Post daher wie einem Mann von Ehre, welcher den höchsten | das Finanz-Ministerium, der Baron da Campanha das Kriegs- | besegtes Fort gemacht und dasselbe mit bedeutendem Ver-

|

von diesem Artikel wirkt besonders in Westindien nrn, Ale Da drei derselben sih weigerten, deren Proflamirung in ihrer Flagge nicht die Waaren des Feindes de>en, wir aubèn , sage osten in der Armee bekleidet hatte, schon der Gedanke, daß sein | Miniskerium und ZJervis d'Atouquia das Marine - Ministerium | [uste von Seiten der Jnsurgenten genommen, wobei indeß

v e 2 . s . A il Z y } 7 a S % | 4 e , ; ¿ j / <- cine mien, cadepe mie Zdilou of loren u festem Zolle inb Synagoge zu gestatten, so wurde die Frage an das leitende Co: | ich, daß wir wohl von unseren Verbündeten im Frieden verlangen uf geschmälert seyn könnte, entseglich vorkommen mußte, und | übernehmen. Das Justiz-Ministerium und das des Jnnern sind | zwei Geschúbe nebst ihrer Bedienung denselben in die P Fes

unter anderen folgende Artikel angeseßt: Weizen 3 Sh. für den | mité verwiesen, welches die Proklamirung mit 7 gegen 3Stimmen und im Kriege sie zwingen können, Prinzipien anzuerkennen, die : um sie zu ertragen, eine andere moralische Stärke erforder: | noch nicht besebt, ¿ E i len, welche sie gegen das verschanzte Lager richteten.

Quarter; Weizenme l 2 Sh. für das Faß; Fisch, getro>net adet ge- | verwarf und Herrn Montefiore die Gründe r felich darlegen | allein die Unterdrü>ung des Sti iterdia im Faleden bewirken 5 R fre A e dir jeder in der ersten ufen zu gewinnen Eine Majorität der iz Lissabon anwesenden Deputirten hat | und 10ten fanden fortwährende kleine Scharmügel statt; am 11ten

salzen, 2 Sh. für den Centner; Fisch gepdkelt, 4 Sh das Faß; ein- ließ. Zu Portsmouth erging es der Bannbulle des Ober-Rabbi: | können und allein die Führung des Seekrieges möglich machen. weiß. o viel ist flar, daß der wa>ere General Buzen das | gegen die Chartistishe Bewegung protestirt, und die Königin hat wurden die beiden Geschüße wieder genommen, wobei die Jnsur-

gem Fleis<h 3 Sh. der Centner; Butter 8 Sh. der Centner; ners noch {limmer, indem der Vorstand der dortigen Synagoge | Wenn die Flagge Englands si vor jedem zur Unterdrü>ung des # Opfer eines elenden Journalismus geworden, und wenn wir zum | am 27sten d. eine Proclamation erlassen, in welcher sie gegen den | genten viele Leute verloren, am 14ten Lu man die Hoffnung,

se 3 Sh. der Centner; Kaffee 5 Sh. der Centner; Kakao 3 Sh. | &e sofort ins Feuer warf. Welcher Empfang ihr an anderen Or- | Sklavenhandels abgesandten Kreuzer einer fremden Mächt beugt, T Lobe aller bedeutenden Journale der Hauptstadt anführen können, | Mißbrauch ihres Namens von Seiten der Insurgenten ebenfalls | daß man der Jnsurrection Herr werden könne. Bis dahin, an

der entner; Molassen 3 Sh. der Centner; nicht raffinirter Zu>ker | F, werden wird, muß si bald herausstellen.“ so glauben wir, daß die aage ankreichs oder der Vereinigten F daß feines au nur von den publizirten Dokumenten Erwähnung | protestirt und sich entschieden gegen jede revolutionaire Bewegung |* welchem Tage Schah Sudscha sich no< auf der Citadelle, der ür i

sen Per Sentaer; Rum 6 Pee. die Gallone; alle übrigen Spirituo- Staaten sich, ohne Nachtheil hre Ehre, unter denselben Be- Ÿ gethan hat, so bleibt do< immer bedauernswerth, daß ein Unfug, | erklärt. Britische Gesandte, Sir William Mac Naghten, der zum Gou:

die Vorschläge der Bill ante: Endaetn bedin, deA Puder ite Luc H London, 8. Febr. Jch glaube, es giebt wohl wenige dingungen dem Traktat unterwerfen können; und wahrli<, die M wie ihn einige Journale treiben, möglich is; die wahre Organisa- So stehen die Sachen in diesem Augenbli>, und man is | verneur von Bombay ernannt is und gern abreisen wollte, in dem

y ; i : : ; > ; j # j j ie di ¿ i ? , rei die zuverlässigen Berichte. Nach Kbnigs Schloß in England raffinirt worden i, bei der Einfuhr in | Wtaaten oder Regierungen, die an einem Tage so viel trúbselige | übertriebene Empfindlichkeit und die ungemessenen Ansprüche, welche A tion der Publizicät oder der Presse bleibt immer noch zu finden | voller Erwartung, wie dieselben sich ldsen werden Fami ader Leland nesen Be M u M In ai igi A m

die Kolonieen 10 pCt. und auswärts raffinirter 20 pCt. bezahlen soll, achrichten empfangen haben, als die sind, welche gestern aas | diese Frage hervorruft, ehen nicht von England aus, sondern von J übrig. ' i während jeht der erstere ganz zollfrei it Einc Anzahl von Artikeln rschiedenen Gegenden der Erde die Gestade Englands erreichten. Ses die dite ibcheen, daß ihre Flagge die Ungerechtigkeiten 0 Als Berichtigung unserer leßten Korrespondenz bemerken wir, : Aegypten. vember aus Kabul datirt sind, ps die Ee a Een soll mit 7 pCt. ad valorem verzollt werden, nämlich Baumwoll-, Lei- [Die Erfolge unserer Waffen in China beweisen nur die Ausdeh- | des Sklavenhandels shÚbe, als daß sie si einer gegenseitigen ge: N daß nicht der König, sondern, wie man versichert, einige seiner Alexandrien, 16. Jan. (L. A. Z.) Der Pascha befindet ivon den Engländern angegriffen und ein as ches e a - er nen-, Seiden-, Wollen-, Leder- und Glaswaaren, Uhren, Seife, Pech, ung unserer Operationen, ohne irgend eine Annäherung an die | sesmäßigen Durchsuchung unterwerfe, Jndem ih diese Bemer: Kollegen eine Erklärung vom General gewünscht hatten, da die | sih jeßt zu Beni- Muzar in dem entlegensten Iheile Ober-Aegyp- hnen angerichtet worden seyn, daß sie um Gnade gebeten hätten. Theer und Terpentin. Ferner sollen die jeßt gam verbotenen Erzeug- dliche Nachgiebigkeit von Seiten unserer himmlischen Feinde. fungen mache, glaube ih zugleich, daß die Britische Regierun 4 Verleumdung vermöge authentischer Dokumente, die jedoch eine | tens, wo er den Landbau durch seine Gegenwart zu beleben sucht. |* Während dies in der Hauptstadt vor sich ging, wurde das nisse der Fischereien mit 15 pCt. ad valorem belastet werden. Die Nachrichten aus dem Nordwesten von Jndien zeigen, daß nicht auf den bisherigen Gebrauch des Pressens der auf Amer E natúrliche Erklàárung zulassen, sich den Schein der Wahrheit gege- | Man versichert, er halte sich absichtlih fern, da er sonst seinen | Fort von Tscharekur, d rede von Kabul liegt und Wr

Herr Labouchère äußerte, nahdem Herr Gladstone mit | elbst die Existenz der ganzen Armee des Jndus sehr zweifelhaft | kanischen Schiffen gefundenen Britischen Seeleute bestehen wird“ T ben hatte. | : Beamten für mehrere Monate rü>ständiges Gehalt be ahlen Ne, von einem Regiment Mt - M. ne vak, DAs ra E fe seiner Auseinanderseßung zu Ende war, seine Freude úber den | t; unsere Offiziere find ermordet, unsere Truppen eingeschlossen | dieser Gebrau s fie abgeschafft werden. f Die Deutsche Jndustrie fängt an, wie es der in den atis, und gus unangenehme Zwistigkeiten mit den Europäischen auf: | derstande pern un ait Ge in Ù p uen; alle Entschluß des Ministeriums , zu dieser Maßregel zu greifen, und Wind auf die Defensive gegen eine grausame Nation beschränkt, Journalen mitgetheilte Artikel der Elberfelder Zeitung be: | leuten haben würde, die sich seinen Zoll:Einrichtungen nicht fügen ún demselben dienenden pritischen Offiziere, mit Ausnahme von sah darin einen einleitenden Schritt zu der Ermäßigung der Zölle [ind unsere Verstärkungen werden durch die Feinde oder durch Niederlande. weist, úber die leßten Maßregeln der G aa Der S E alien, Se ae n e A reie Iurkischen ‘Mün Nar sche n G na Kabel - iat aaten Ab N

i i - | tinopel bestimm rden, Í s! 1: ( 2

von fremdem Zu>ker und Kaffee in England. Auch Lord John en Schnee aufgehalten. Aus Spanien erfahren wir, daß eine Aus dem Haag, IE nee en TeTNbuis vi Peeits lage Ut E I Me AT Ra M antr warne, Be x Pforte gegebenen Cours anzunehmen. | starken Abtheilung ebenfalls niedergemeßelt ; Ali Musdschid und

l ; 7 i i ânde- ach dem ihnen von der é Russell sprach sich zu Gunsten der Maßregel aus und fand nur eue Verschwörung im Werke ist, wodurch Karlisten und Chri: | ßen heute Morgen um 9 Uhr noch einen Besuch unseres Königs schwerdèn eingehen. Noch ist Hoffnung, daß der Senat Verände u 9 A In Aegyptisches Geld oder nimmt das Tür: | Pasch Bolas, zwei Forts, wélche ¡wischen Peschawer und Dscbel-

gegen die Einführung eines Getraidezolles in Kanada Einwendung inos, vorgeblich gesktúßt auf Frankreich, die Regentschaft stürzen P aifei sind Se. Matéstàe von hier über Arnheim nach den rungen vornimmt, wenn das Ministerium nach einer mehrseitige- fische Geld nur mit ‘einem Veëluste von 15 pCt. an. Sänunt- | fts liegen, wurden von den Insurgenten ohne Erfolg ange,

u machen. Es wurde darauf die Erlaubniß zur Einbringung der Wind wo mdalich die Jhteressen Englands in der Halbinsel ver- reußischen Staaten zurü>gekehrt (\. Jnland. ren Ueberlegung der Sathe dieselben unterstüst. d ; i Jau A : / Bill T M d Es | ichten E, Aus Paris erfaßuen wir, daß der König der F Die: heutige Staats:C E R E tin, offi: # Der Minister hat vor furzem den Rapport über den Elemen: | liche Englische Kaufleute haben gegen diése Anordnung protestirt, griffen; Gisni, mit einer Besakung von einem nur 1000 Mann

e ; T j M ird _di ; :-Bey einen -Bé “an det’ Pascha erstattet und | Farken Regimente, unter Ober Palmer, is eng eingeschlossen; Franzosen den Vextrag-,pon 1841 zur Abschaffung des Sklaven: | ziellen Artikel : „Am 8ten d. M. ist hier ein Vertrag abgeschlos- © tar:Unterricht vorgelegt, und er wird die Diskussion desselben in | wdrauf Boghos-Bey einen Bericht an. Î g , l , ng es London, 9. Febr. Se. Majestät der König von Preußen, at 2A, nicht ratifiziren, und daß, wiemán fagt, die Oesterreichische Ra: sen worden, der den Beitritt En ee rar ittal E der diesjährigen Ses lon aus allen Kräften: betreiben. Wir wer- | einstweilen die Bezahlung des Zolles susperidirt hat. man aen daß es si halten wird, wenn die Munition nicht

udli i i igi i Mificati i Wi i : i i 6 : i ¿ ine Besaßung von nur 500 von dessen glü>licher Ankunft in Ostende die Königin durch einen fication, obgleich sie von Wien abgesandt worden is, nicht eher ausge- Luxemburg zum Deutschen Zoll-Verein au , und i den auf diesen Rappôrt zurü>kommen. C g % ausgeht ; dagegen is Kelat, das eine V

eigenhändigen Brief Allerhöchstdesselben unterrichtet worden ist, |Fpechselt werden solle, als bis: Frankreich dem Traktate beigetreten ift; sind bei dieser Gelegenheit Bestimmungen getroffen, in Folge deren E Vereinigte Staateu von Nord-Amerika Mann hat und 200 Englische Meilen von Kabul und 90 von welchen der Kammerherr Jhrer Majestät, Capitain Meynell, über: |W— die Ratificationen Preußens und Rußlands sind, wie ih glaube, | die Beschwerden wegfallen, die den Kön Großherzog zurü>ge- A Deutsche Bundesstaaten. New-York, 13. Jan. Am 10ten d. M. wurde im Se- | Kandahar liegt, dem Anscheine nach verloren. H brachte, der den König bis Ostende begleitet hatte, ließ vor Seiner London eingegangen —; und um die Hiobsposten vollständig | halten hatten, den früheren Vertrag vom 4 August 1841 zu rati- 4 i nate des Kongresses von Herrn Calhoun eine auf die Angele- Von Kandahar aus war eine Brigade von drei Bengalischen Abreise von London der Königin, dem Prinzen Albrecht und den |W machen, brachte heute früh ein Paketboot aus Amerika die fiziren. Diese neue Uebereinkunft is von dem Sktaats- Kanzler Frankfurt a. M., 11. Febr. Auch in dieser Woche | gelegenheit der „Creole““ bezügliche Resolution beantragt, der zufolge | Regimentern, unter dem Obersken Mac Laren den Britischen Trup- Mitgliedern der Königlichen Hofhaltung mehrere kostbare Andenken | achricht mit, ‘daß der Senat ‘einstimmig einen Beschluß gefaßt | des Großherzogthums Luxemburg auf der einen und dur<h den zéigte sich im Umsaße der Fonds an unserer Börse eine überaus die Regierung gebeten werden soll, Ausfunsft darüber zu geben, wie n in Kabul zu A geschi>t, hatte aber n Tue zwischen zurú>. Sechs prâchtige Vasen vom feinsten Porzellan, sechs Fuß hoch | Fabe, der auf die größte Feindseligkeit gegen England deutet und Preußischen Gesandten am hiesigen Hofe auf der anderen Seite / rofe Lebhaftigkeit dei anhältend steigenden Coursen. Man könnte | es sich mit der an Bord der „Creole“, des mit Amerikanischen u und Biel H Ref gefunden, 4 sie r er um Bn mußte. und mit den ausgezeichnetsten Malereien und glänzendsten Verzierun- | Mie übertriebensten Forderungen ‘in Betreff der „Creole“ enthält, unterzeichnet und demnächst an denselben Tage von den beiden fagen, die Fonds haben eine hie gehabte, eine shwindelnde Hdhe | Sklaven befrachteten, in Folge ‘einer Meuterei nach Nassau auf In k Regen 9. d De l a a Sn u er nâ<h- gen gesehmliEt, die O E E E u Berlin R g e” de : Die Englischen Beiungen a8 hnen med Nähere ter Souverainen bestätigt worden.“ t e ; : Ses FOR Beta en s: Pete friedlichen Mal Pur Aen Insel T M is: E l A R. E ï a Ds x if eSS M M Begeben, fich zu in Antwerpen zu 100, r. versichert waren, sind für re ige dieser Angelegenheiten bringen. Jch werde mich darauf be- Die Milizen von 1841- sind auf den 25, Mai d. J. einbe: D armonie der Großmächte, die immer neue Grundlagen erhält, rochenen Meuterei verhalte, und we - z ? Majestät und Div Gemahl bestimmt und wurden am Sonn- aa d d si I Ufern des Sudledsch Ea um dem General Sale zu Hülfe

| ber den Eindru> zu sagen, den alle diese trüb- | rufen, um drei Monate in den Waffen geubt zu werden. das Vertrauen rechtfertigten, das nicht allein die Börsen - Speku: rung ergriffen worden seyen, um die Bestrafung der Meuterer, Entschä: diese Nei t die Reaier abend vor acht Tagen im Bu>ingham-Palask aufgestellt, wo sie ligen Nachrichten hier gemacht haben. A allgemeine Gesinnung lanten, sondern auch die bedâchtigeren Kapitalisten in die Staats- digung fúr die durch Freilassung der Sklaven von Seiten der Britischen | Petr UCwweG „Ae Bar r A e ret “uk edi Ebs e ‘umg

am Mittwoch von dem hohen Paar zuerst besichtigt und sehr | Fnglands und die beurkundete Meinun der jezt am Ruder be- Velgken. i papiere jeßt seßen und das vón Tag zu Tag zunimmt, Wer | Behörden in Nassau benachtheiligten Amerikanischen Bürger und | fas ; i : bewundert aitia: Der Graf von Jersey, Ober-:Stallmeister, fndlichen Partei sind dem Kriege mit China A in Afghanistan Brüssel, 8. Febr. Die Feinde des Generals Buzén wollen sollte sich auch nicht überzeu t halten, daß ein trag 0e zwi- | Genugthuung für die der Amerikanischen Flagge zugefügte Belei- | Li a De fesl der O Sit ac Beitr Sraen ren f der Graf von Delawarr, Ober-Kammerherr, und der Graf von äußerst ungünstig. Die anscheinende Leichtigkeit, womit die ersten, | selbs seinem Leichnam keine Gnâde widerfahren lassen, Sie schen den Leitern der Europài chen und somit der ® elt-Jnteressen digung zu erlangen, Diese Resolution wurde am pn ag Bar rad | A und viele Municion P ugeschice Sobald Le terer f L Liverpool, Ober-Haushofmeister, haben kostbare, mit Brillanten Erfolge dieser Expeditionen erlangt wurden, beraubte sie alles Jn: | wagten es, diesen Morgen -das Gerücht auszustreuen, daß er fast unmöglich geworden ist, daß Europa in allen seinen Staaten Berathung gebracht und Herr Calhoun sprach sih im Ver s | aan fann, wird er na< Kabul ¡uri Ffehren ÎN der A Ne vom reinsten Wasser beseßte und mit dem Miniatur - Por- teresses; da man fühlte, daß die Unglü>sfälle, welche etwa folgenz | nicht legitim verheirathet gewesen. Sein Schwager, der geráäde auf friedlichem Wege der möglichsten Entwickelung entgegenschrei- seiner Rede sehr lebhaft gegen die Amerikanischen Blätter E T mal ühtérdrüde so wird vermuthlich ein sehr rit ma trait Sr, Majestät ges<hmü>te goldene Dosen erhalten, die | möchten, unseren Truppen und unserer Politik einen furchtbaren*®| beim Plaßs-Kommandanten Stroykéns war, als diéser seinen Un- tet, und die revolutionairen Elemente nirgends -mehr ein pflegen- welche das Verfahren der Engländer in Schuß genommen ha: | erst eia vie woetdtA müssen, obgleich andere À gge med y- eine jede auf 700 Pfd. St. geschäßt werden. Auch dem Kam- Schlag verseßen würden. Jn China hat die jest befolgte An: | willen über die Verläumdung zu erkennen gab, zeigte dén Heiraths- des Asyl finden? Diese Ueberzeugung übt allerdings einen mäch: | ben wodur< die Anmaßung Großbritaniens nur noch weh! | fem rk a D M der Did D s B dn er 4 A emerklich merherrn Grafen Hardwi>e, dem Kammerjunker Capitain Mey: griffsweise unsere ohnehin schon schwachen Streitkräfte noch mehr | Akt des Generals, den er T bei sich hâtte. Man erzählte tigen Einfluß auf den Fondsmarkt, und wenn wir sagten, daß auch genährt werden könne, und er forderte insbesondere die Reprà- | ari due Lde e ai Vieh d des ergp Ti fghanistans nell und dem Stallméister Oberst Arbuthnot, welche Jhre Maje- zersplittert 5000 Mann gegen 309 Millionen, und diese 5000| diesen Morgen einen Zug, der die Manen des Generals sehr ehrt. in dieser Woche der Esfektenhandel sehr lebhaft gewichen, wurde diese | sentanten der südlihen Staaten auf, aus ihrer Schlafsucht zu | s Da Ten Vin fleine s Hâuflein den d Gen aufen Ne da in stât dem Könige während Seines Aufenthaltes in England zu | Mann über große Entfernungen vertheilt. Wir nahmen, Emoy m Jahre 1832 wollte ihm der König das General: Diplom Bewegung auch namentlich durch die vielen Kap m erwachen, da ihre Verfassung und ihre Rechte bedroht seyen. aka Pos wie dent KI@ En E dea ne S ie Ee Begleitern auserwähle hatte, sind ähnliche Geschenke Übergeben | gegenüber, eine Jnsel ein und ließen 500 Mann dort zurü>, um- De Er antwortete dem König: Jch bin stolz darauf, von rufén, die man in den solidenFonds ausführte. Slgeye ee De L In gleichem Sinne sprachen mehrere andere Redner, ja plondere Sue den Durchzug durh den Keibar: Paß dhe 10:000 O, A worden. Für die Dienerschaft im Schloß Windsor wurden 1500 Selten von einem zahlreichen, klugen und rachsüchtizen Feinde. | Ew. Majestät einen solchen Beweis ZJhrer Achküng zu empfangen, rung erfáhren fortwährend die Oesterreichischen Fonds, sd daß die | der sonst gegen England sehr freundlih gestimmte Herr Clay, | faufen mußte, Es wird vorgeschlagen, wenigstens die Hau und für die des Bufingham-Palastes 100 Pfd. St. zurúü>zelassen. | Wir haben Tschusan und Tinghai wieder beseßt, wo wir zwar | aber ih habe noth nicht enug gethan, um die Generals-Epaulletten proc. Metalliques beinahé 10 pCt. über Pari E Die welcher in den Ere guissen einen neuen Grund (ob, (F Em | dich Fores qu sthe gen, wenig ptpásse Außerdem zählen biesige Blätter noch folgende Geschenke des Königs durch unsere frühere Beseßung nichts gewonnen, aber doch wenig: | zu verdienen, i< wi fe zu verdienen skreben und hoffe, hier —— Wiener Bank-Aktien waren zwar deute cel Mater, d n E England und den ereinigten Staaten bestehenden äußerte aub | Cbiíina

Ql, welche zu ihrer Kenntniß gelangt sind: 500 Pfd. an die | stens einige Kenntniß von dex Natur der ‘auf Ts<husan herrschen: Gelegenheit zu fitiden. Dankbar würde ich jedo<h Er. Deaje i wiß werden sie an der einheimischen Börse als E Le h Qr | noch viel schlimmer zu verwi>eln, und die Fang Bitten | N E i

Gesellschaft zur Unterstúßung nothleidender Ausländer, 100 an das | den Dysenterie und von. dem“ unbeugsamen Charakter seiner | seyn, wenn Sie dem Unkterdffizier Lapise die Skelle eines Lieutè- gehen, denn die Berichte aus Wien lauten sehr befriedigend. le | der Inde Küstenhandel der Vereinigten Staaten de | Macao, 15. Nov. Die offiziellen Berichte, welche von den Pier um „Dreadnought“, 50 an den Verein für schifbrüchige Bewohner erlangt ‘habén, - Auth hier hat eine Garnison | nants und dein Sergeanten Lezage die eines Un ers verlei: fl

dolländischen ands toguan U a oan de Sa t Fregegeben, sey, wenn pan die Sache a hinein lasse. Dehn ber ivtte and des Armee: Corps, mit denen Eng: \{er und { i i i en: ing : po. Î i utes thun en, aus Srunden, die wir in unserem leßteren Briefe berührten, iehlich sprach er übrigens die Hoffnung aus, England w | land gegen China kämpft, úber ihre neuesten Waffenthate bge: eeleute, 100 an die Deutsche katholische Kirche in zurü>gelassen werden müssen; ebenso in Ning: po. Wo | hen wollten, da diese Soldaten in dem, was < eh allein sie haben zu Amsterdam doch eine festere Haltung gewon: Vereinigten Staaten die ihnen gebührende Gerechtigkeit nicht ver: îiaîtee A s N A U, S f pen an A

ondon, 150 di i 5 i i i nderen Tág avàn- : an die drei Deutschen lutherischen Kirchen und 50 ist denn nun die Macht, welche in Peking Bedingungen | konnte, mir starken Beistand leiskéten.“ Den a 9 D nen, von der es freilich si{< frägt, ob sie anhált. ‘So wie in den | weigern, Von einem Mitgliede wurde der Vorschlag gemacht, in | in dieser Beziehung, die nicht ohne Interesse sind. Nach dem

an die Deutsche r i i / ; j i ? „den der General so edelmü- 2 : U far vin Wirgsormirte Kirche ebendaselbst, 100 Pfd. an die vorschreiben soll? Die Beseßung jener Positionen is nur eine | cirten dié Genannten zu dem Grade i leßteren Tagen alle Lotterie: Anlehen, waren heute besonders die der Resolution das Wort „Sklaven“ dur „Personen“ zu erseben, | „1 hte des Admirals Sir W. Parke? komme die Flotte wideieee

i or, 100 j y j s eigenen Avancements für sie erbeten | j L i / y westlichen Eisenbahn, 50 aa Le L A u gros E Ie us s ne dh die D at Une gane e N Ausschlaguñg seines eig s Polnischen Loose beider Arten auf ihren Aufschwung zu Berlin | was die Sklaven gewöhnlichen Passagieren gleichgeskellt und na: | Kinde wegen, satt am 31. August, erst am 5. September von 26 Pfd, an die Führer der Königlichen Barke, auf welcher Se. | fernun darüber urtheilen iáde, cheint ‘die einzig wirksame Weise, Die Beerdig des General Buzen fand gestern früh um sehr begehrt. Die Taunusbahn-Actien haben in dieser Woche | turlich der Sache eine ganz andere Wendung gegeben hätte. E | Emoy abfahren, wurde am 13, September durch einen Monsun- z # L fünf Uhr in aller Stille und sert alle religiósen Ceremonien auf au eine starke Besstrung erfahren, denn sie stehen fast 390 Fl, ser be Bal scheint indessen feinen Anklang gefunden, zu haben, | wind zerstreut, erreichte erst am 21. September mit einigen Schif-

Majestät in Greenwich landete. 6 ist dies“ ; ich maritimen i z dard, „nur eine unvollständige ise vit n ain ‘Geschenken, Sva Dat ati R f Ri E E fann, die | dem Friedhofe von E e-ten-Nóode statt. Daß alle und (110 Fl. Agio.) Das Geld ist überaus flússig und der Diskonto denn die Resolution des Herrn Calhoun wurde unverändert und | fen die Tschusan- nselgruppe und ging am 24. September dort

welche der König von Preußen an die verschi i ile der Küste angreift und sie | jede Ehrenbezeigungen unterblieben , soll zufolge eiries Artikels des steht faum 3 pCt. Jm Waarenhandel isÞs noch stille und einstimmig angenommen, j A ¡ | vor Anker, in der Absicht, ehe Tschusan wieder besest werd Se, Molke da am verideni WL de detidelen, lassen, | meder berde, in alen grosen Stfdttn Eaptrsbutionen erhebe und | Miltatr- Stef -Gisbbugee gesehen (e erin Selbsimdedern des Sripjases. “Bel dem anhallenden Feof blie die Scfiahre | ege, “Unter audeben 10 dele: Tate cit! im Betrage var 13,006 S sinhal und Hingpo anjugrefen, Da das Wette ‘abre pu : nen Ort i s die leßte verweigert wird. s ér l . ag ( , wurde beschlossen, vorher usa b ._ Di Dublin gu varadieen, uns ans C Ums, damit vor dem | Haupstabe der ies Vier flese, Sie enen! Polticgeris Proc | in Ube dee fion Lite i kine Mae elg D belondere Bewegung der Landipedielan denno) fene | Doars va dem Gesandten am ofe on Fon etocherrn | Chinesen waren seit dem Abzuge der Britischen Truppen im fe:

i ' roûrd ¿ ; : « H . , ) ; j ruar unermüdli it Erri i ; chen von so einfachem und prunflosem Benehiu nicht Res mation verpflichtet daten die A art uer sind D a L ie Lehon sey nath Brüssel gekommen, um i Se. Durchlaucht der Fürsk von F arahtchuidedehen hat gestern | Wesel in Washington wegen Nichtzahlung Proteste Pa weil | wesen, iel L (dieg unbeareifi@ daß fie so viel aue, eigt ge:

Das Dampfschiff „Firebrand“, auf welhem tee sagen. legenen P Ms e N gu do 100 einen: Minou R von der Retfétus “ines zrdelmonatlichen Urlaub zu verlan mit seiner Familie Wiesbaden verlassen, um über Meiningen nah | das <aâß : Amt kein baares Geld zur Bezahlung esaß und nur | mocht batten,

jueliE gemacht hat, if Ju Ehren Se. Mee pee dn und weder | Die Bachricheen: aus ‘Jidien find ohne Berctelch blecheer, | hrtrs Bde e me ermächtigt würde, das Prisllegium Wied -9éeurdied (Ouredlatde lauten die Breiedte aus Wierderon geben. darf, und welche, da se nid al pari steben, der Wechsel: |, ieg? Oen Seesirande-/ beibe es in Admiral Harter Berich, erd Véi Manien lad Sea be ctauft word, | als wir sie seit Jahren erhalten haben; denno< md<hte i< Sie | ner diplomatischen Unverleßlihkeit au ugeben. 4 A dds E nbaber natürli nide in Zablang nebmen wollte, (Ned! rar E end ge farker Batterieen mit 267 Schießi- Als Se, air 44 dem Vcbranv ma) Mle erhalte warnen, den übereilten Folgerungen Glauben zu schenken, welche j B l, 8, Febr. An die Stelle des lichen Ge: u “o Königl, ‘Preu . Oberst und Mitglied der Bundes-Mili: Die Legislaturen von New-York und Pennsylvanien haben die än In eBrCeR reiten B Be are O de war bereits auf Befehl der Lords der Admiralit die Figur ur, man, wie ich vorhersehe, auf dem Kontinente in Bezug auf die | i e ais Gli Liein. bisber R i spektor i steugwiifian, Hexr von Radowiß, wird in den nächsten Tagen | mehrère Beschlüsse gefaßt, dur< welche sie die neuen Doktrinen des | {hüten , die auf dem Stadtwalle standen, und Dschinschals in jeder Adlers am Vordertheil dieses Schiffes an ebracht. Me nes Englische und die Asiatische Politik daraus herleiten wird. Die | neral Buzen e y *rinister it V L ¿ erwartet. i ; sogenannten Repudiations-Systems, d. h. der Nichtanerkennung Richtung. Da die echte in den Kanälen zwischen den Jnseln Mannschast der drei Dampfschiffe, „Bla> Eagle“, gi abaninge Indische Regierung begann einen auswärtigen Krieg, sie besegte | der Artillerie, getreten, E Sit F desto mehr beim Mili: Unser J. P. Wagner arbeitet rústig und mit unverdrossenem | der im Namen des Staates kontrahirten Schulden, verwerfen. | so flark ist, daß Linienschiffe selbs mit Hülfe von Dampfschiffen nicht nd „Shearwater“, die das Ue De ded des Königs ues pu aen igen zum Besten eines era a bisherigen arde gge rve Kenntnisse r Mann | F fer fort, um die. eleftromagnetische Erfindung im großen Maß- : Ostindie | n p fene um Seuery günstige Stellung zu bringen sind, so er- die See aen Salo nab Mai isten Tee s Pfd u vie al ecdin fe pu beklag T Sa tat feinem Le Ueber, 00d E End r | ngers ist jeßt fat nue be R e l gu Erfindu Wenn dei ied fe Ware Bombay, 1. Jan. Bei vei Rülämarts des General Sal | werke rü>wärs angrei Ie j "lan ie ‘fatebeii ricien gangs e Sk nisten „Jeder un Theile di isch 1 il, Die ass) ils: 06 2 1 gönnt is, diese wichtige Erfindung zu machen, wir « Jan. ale | : gs= un Srshani du e M Beziehung steht ete Eg Ld Ln e O Brkteceii ‘Gee es f Frü ach

j ] ! ; i 7 _| plaß, auf dem die Chinesen ein inernes dete M y je nah -ihrem Range, 2 oder 1 Pfd, Sie haben áus den 9 gesehen, daß er gelingen; er hofft bis zum bjahr zum sichern Resultat | von Kabul n Dschellalabad war bekanntlich die 0a | Che e chiesscharten , in bem (L T O S Ä ‘Besübe beten uit Lord Ashburton, welcher am Sonnabend bei der alle i

: CTeEN ; : / lanat” E Stimmung der Afghanen gegen die Engländer zuerst us- | ag Rar E Dun E des Militaie-Gerieheobefes act Le R Der Vorstand des geographischen Vereins dahier hat es nun | bru< gekominen. Bie Verluste, welche dieser General unter: | Militatema Le Es E der war ein festes Lager, von einer starken seine Abschieds: Audienz hacte, ist vorgestern abgereist, um | wartet wird, Hat mit den Thance E e as Dékümente son jeßt, bevor sie gedrdnet 9 übernommen, das mit so großem Beifall aufgenommene Projekt, | zes, wo er E U beunruhigt wurde und drei Gefechte Der Admiral ließ nun sogleich einige Schiffe sich so legen einzuschiffen. | t vori | en, d “die F ja ün n: | und ve : fffenelicht M a allen re<tlichen Leuten mit Ausnahme auf der Höhe des Feldberg ein Wirthschafts: und Observations: | liefern mußte, erlitten hat, belaufen sich, nach seinen Depeschen, auf daß ihr Feuer die Beseßung des steinernen Forts verhinderte und