1842 / 59 p. 1 (Allgemeine Preußische Staats-Zeitung) scan diff

242 4 über die Schlauch- Die Anwesenheit älterer und iungerer Philologen, namentlich der - 0 ,

Herr Dr. Klobs< gab e M e vollkommensten Ge- erren Bö>h, Lachmann, Geppert, Gruppe gab u interessan- Pr. Cour. & c m dant-Tane men und durch ine Fruchtbaut charakterisirt fen und auftlärenden. Erdrterungen insbesondere in Beziehung auf die Wecheel-Cours. “a A f S g c l n c

bilde der Pilze aus i g annigfaltig geformten Fruchtboden überzieht. | durch die Darstellung der Antigone angeregten - Streitfragen Veran- , i cie falle in zwe laser, e in Außensporen (Exo- | lassung. Bares wurde der Wunsch ausgesprochen , daß, zu noch Kurz d 1395 Ÿ 3porea) an den auf der Oberfläche der Fruchthaut sich frei entwickeln- | besserer Veranschaulichung der Einrichtung des Griechiscwen heaters, s 12m ti 139 den Sporen kenktlich, und in Fnnersporen (Endosporea), wenn die | Herr Prof. Stra> ein Modell in Gips oder Holz im kleineren Maß- L Tou 1494 as L Sporen innerhalb der längsweise neben einander liegenden Zellen, abe anfertigen mdchte, wozu derselbe sich auch bereit erklärte. ú . | 2 Mi. 149 148% - welche die Fruchthaut bilden, in bestimmter Anzahl vorkommen. Jn Herr Eich ens legte der Gesellschaft den, so eben von ihm vollen- L 3 ui. 16 U + beiden Klassen wies Herr Dr. Klobsh Organe nah, welche ihm | deten Kupferstich einer von Tunner in Rom genaites Madonna j . 1 2. 79 | mit den Antheren der phanerogamischen Gewächse analog zu seyn | vor. Die sehr gelungene Composition hat das für ein der Gegen- lon ‘6 12m. S 1034 Glenen was er dadurch zu beweisen suchte, daß die in diesen Säcken | wart angehdrendes Bild Eigenthümliche, daß wir die Familie des 12M L 1024 j ngenden Sporen ohne Ausnahme binnen 24 Stunden auf einer Glas- | Donatars eo abgebildet finden, was in neuerer Zeit, wo die Kir- .| 2 Mle. 99, | 9 Berlin Mont a de Iten platte keimen, während dieses mit den Sporen, die nicht mit diesen | chen so selten mit Bildern beschenkt werden, außer Gebrauch gekom- | Leipzig in Courant im 14 Thl. Fuss.. .| 8 Tage —_ t g n 2 F ebruar Sâ>en in Berührung kommen, nicht der Fall ist. Außer der Abthei- | men war. —t— Frankfurt a. M. WZ............... . 12M. 1014 i N lung 2E Kiaen nach ever tage E L A s. E | Petersburg | 3 Woch. | 1 N| R rte Probetafeln vorgelegt, auf welchen die zu den Schlauch- L * peete D Dauer der Fahrten auf der Berlin- Anhaltischen Pr P E E A sádlich von Tr j & e emezen gelegen, ist am Iten d. von Grund aus zer: | in Betracht zu ziehen, und der sie bestimmen wird, ein passendes

rap

aur schwämmen PUS Paraden E E Di detóichins h err Geheime Medizinal - Rath Link sprach über die herrschende Eisenbahn

: Amsterdam, 22. Febr. Niederl. wirkl. Schuld 62f;. 65 do. 101i, achrichten. stôrt worden. Es war dies der leßte V ; i j be

î c. 9% Amtliche Nach h des Emir, Jn diesem Feldzuge f e auf der zweiten Linie | Mittel zu seiner Ausführung ausfindig zu machen, soll die Ueber-

rankheit der Kartoffeln. Sie fängt immer von außen an /, oft aber N Í K th K gt ß / f [vo m 415. bis incl. 21. F ebruar 1842, Kauz. Bill, 267. 5% Span. 21 B, Pacs. —. Ausg. —. Zunsl, —. Preuss, Rußland und Men, Ce ele ungen Über das Zoll- 14 K Y 1 eind auf seiner Flucht zeugun seyn die sie von dem morali Ei L i N: 77 0/4, B anonen, worunter 7 Stück Feldgeschüh, die in Tremezen ge: | gel auf die Nation hat, Denn da die Majorität der Kama e

daß sie die ganze Kartoffe einnimmt. Aeußerc Be chäâdigungen che - . B E räm. Sch, - Pol. - Oesterr. N Sy em z G é si 1) Zwischen Berlin und Cöthen. Antwerpen, 21. Febr. Zivsel, 5k, Neue Aul. 22k 0/ en ind, in unsere ânde fa en lassen, 15 Stämme haben der nannfen uvernementalen a i b di b i e soge annte gouvernement le P rtel esteht, iese sich aver

nen die Krankheit zu befördern , sind aber oft gar nicht zu erkennen. g + j; , . Die Lo nog. aen Stellen ist L T Mikfroskop | 1. D Personenzug, 5 De Mi Frankfurt a. M., 23. Febr. Oesterr, 5% Met 1095 G. 44 1014 0. Frankreich. Paris. Dic Opposition und der Vertrag über das | sich uns unterworfen er Emir i i

zeigt, daß nur der Cimweißsto} angegriffen ist, aber nicht das Stärke- Liifaade auer …. 4 Stunden 38 Minuten. 5 Stunden 30 inuten. | 24% 573 6. 12 243 G. Bank-Aect. 2011. 2009, Loose zu 500 Fl. 14Ì4. 1404. Durchsuchungsrecht, Die Zu>er- Frage. Günstige Nachrich- Bib äe Le Waleie . E r Emir if auf Marokkanischem Gebiete, | das Ziel geste>t, in dem Volke nach und nach das Urtheil für ihr

mehl, welches daher sehr wohl zu gebrauchen seyn wird. Pilze ent- Ae E D n n G G E f Preuss. Präm. Sch. 825 G. do. 4% Anl. 1034 G. Pola. Loose 784 G. 5% Span. i ten aus Algier. Herr Charles Lucas über das Ee Dasselbe Bl de f iâr machen schnelle Fortschritte im Westen.“ eigenes in den Werken des Friedens wurzelndes Prinzip einer stehen erst später; in den vorliegenden war es sucisporium curvisper- | Mee “F n i S O A Aul. 244. 244. 24% Holl. 51 ¡ç. 614. j System. Vermischtes. Brief aus Faris. (Gúünstige Stim- imliche Erd att erklärt die Angaben des National über | fortschreitenden inneren Entwikelung zu er ich ird

A a Minuten, 8.-Stn Miotabdni- JEL, Dee an de 38 i G L E Pn # ges der Konnuisscan.. fär Herrn v olbery's Vorschlag.) heim e, a ffnung ups Briesen auf der Post fúr durchaus unwahr túrlih sich bereitwillig zeigen ‘ein Y iel L E fe S

j ritanuien rland, - bis urnal de ( L e U ; e , eeig-

z roß Parlaments - Verhandlun s Débats zeigt an, daß der Minister des | net is, ihre in dem angegebenen Sinne geleiteten erhandlungen,

e, O Ee FENELeÍS me Ls O au. kürzeste Dauer .…. 4 Stunden 30 Minuten. 2 Stunden 10 Minuten. | 103 6. Köla- Aachen 963 6. Müneden-dagakn 2 L i 1091 Unterhaus. Ueb i T

ischen Ba wisser Anschwellungen a n Nerv n ängste S “s 25 - - ey Fi Hamburg, 24. Febr. Bank- Actien r. Eugl. Russ, . en. Unterhaus, Ueber Frankreichs Verwci t- nnern in wenigen Tagen den Geseß-Entw i in i ândigfei i

\kopischen Bau gewisse \wellu n de e i des 27 L 50 - 5 - 40 - London, 19, Febr. Co i . —. Neue Anl. 244. Pas- cation des Sklavenhandel - LaTtat6 Korngescb- T 28 N onds vorlegen E G en Geseß-Entwurf über die geheimen | in ihrer ganzen Vollständigkeit und nicht nach besonderen Partei- ns. 37 89%. Belg eue Anl. 24 zwe>en zugeschnitten, zur Oeffentlichkeit gelangen zu lassen.

ittlere D v nervus opticus im Auge des Flußkrebses aufmerksam. Die längliche ( ""!! 123. 52 mou. 102. 242 52. 32. 32 19 Anschwellung befindet sih am unteren Theil der Faser, weit von den. sive 5). Ausg. Sch. 123. 55 pap E D E E England und die Nordischen Mächte in Bezug zu Spanien. Herr Charles Lucas hat v Krystallkdrpern , und ist röthlich. Die Faser scheint si<h innerhalb Meteorologishe Beobachtungen. mo Da “E E Columb, 224. A e U e 4 London, Et des Hofes. Prozeß wegen falscher Scha - | moralischen und politis A Wissenselc fre Tagen derx Afademie. der dieses rôthlichen Schlauches zu winden, und der Schlauch selbst hat 7 A U L A E "80 A "5e s E A Me O 52 gr att kammersche on ngebliche Le En von Kabul. Vermisch- | in neuerer Zeit so lebhaft erörtert inen Bericht über die Großbritanien und JFrlaud ein geringeltes oder schraubenförmiges Ansehen. iy : 1842. | Morgene E E S F L e Vans iger &t A 1841 a cour, 80, 65, 65 eapl. fin cour. . 80. Span, Ronte tes. DAL as E London. (Fortdauernde Agitation wegen | denen Gefängniß: Systeme ab N Fragen wegen der verschie- 4 5 » Herr Dr. Marchand theilte seine Beobachtungen über die durch 25, Februar. 6 Ubr. Ubr. r. eobachtung. j e S i 107 42 1 L der neuen Korn-? Es Frankreichs Y E den Vertrag über pt - O a gestattet, r spricht sich entschieden P arlaments- Verhandlungen. Unterhaus. Siz- Mischung von Schnee und Alkohol hervorgebrachten Kältegrade mit, E R 2s ú ien, 21. Febr. 5% Met. 107%. 4 004. 32 —. —. das Durchsuchungs-Recht zu ratifiziren. geg sogenannte Pennsylvanische System, welches auf gánz- | ¿Ung vom 21, Februar. Sir Robert Peel legte auch hier, Lustdruck .…. . 330/97 Par. [331/26 Par.| 331/74 Par.| Quellwärme //4 R, —. Bank-Actien 1632. Aul. de 1834 1373. de 1839 110. Deutsche Bundesstaaten. Nürnberg. Rückkehr des Fürsten liche Absonderung der Gefangenen begründet ist, aus, indem er | wie Graf Aberdeen im Oberhause, den von Oesterreich Preußen, dasselbe als ein unmenschliches und grausames darstellt, Er führte | Rußland und Großbritanien ratifizirten Traktat zur Unterdrú>ung

welche er in Gemeinschaft mit Herrn Karsten und Stralsand ange- P aa [4 R, | 43,0! D, | Pieevitns Led, e dach Wien, : Oesterreich, Schreiben aus Wien, (Erzherzog Johann aus 2 pan Berichte der Gefängniß- Jnspektoren in Philadelphia an, worin | des Sklavenhandels vor und äußerte sich auch Über die Ratifica- Ô l

stellt hatte, Ferner sprach derselbe über die verschiedenen Tempera- 3/70 3/20 N L T turen, bei welchen heiße Körper in den verschiedenartigen Flüssig- | Thaupunkt... | 2/7 R. i 9/2 R, o R. t a „R. Köni liche E c feiten beim Eintauchen ein Zischen hervorbringen, Jm Allgemeinen Danstsättigung | 89 pCe, 54 pCt. iets a ay /031 Rk, gu h U pl s zurückgekehrt. Reise des Erzherzogs Ferdinand na< Mün namentlich Úber die betrúbend __| tions - / j 22 2 Cart :

Q l beiter. heiter. | halbbeiter. | Niederschlag O. Sonntag, 27. Febr. Jm Opernhause: Die Lottonummern zur Bermählung des Erbprinzen von Modena. Der Siebenbür- | klagt wird. Die dortigen C cil EOVAsaRe Ne Äh us d Ens De Cte R 10 R T

E in gen Modific om de bee Wien L it nage y 0 0 S0 Wi bsel +5,2°/ | (Mlle, Grúnb Betty.) Hierauf: Die Danaïd gische Landtag und die Ungarische S

ten mit geringen Modificationen , je nah der Wärme-Leitungs-Fä- | ran : va R A A E Mlle, Grünbaum: Betty. erauf: naïden. e Ungarische Sprache.) eine Anzahl von 400 Gefangenen, dav i u i O s olkenzug. . Ss0. „e, G i ( : e s y 0 1835 | etwas bestimmt l higkeit der eingetauchten Körper, Tagesmittel: 331,39” Par... +1,5° R.… —2,2° R... 74 pci 080. T M Schauspielhause: Die Leibrente. Hierauf: Die gefährliche e S chsel in Lisngr dr veyrels GIEy SEE DEsRNNigG? Und. Nabe elf gm Jagen 10 Uar im qahre 1538 achtzehn, im Jahre félgerdeis Belvoier! dlvfer Mache Pr Etn Moa ca E Leo o ; ; ; ; Nontag, 28. Febr. Jm Schauspielhause: Corona von Saluzzo. Griechenland. Brief aas Athen. (Beruhigende Wendung der | (79% „eHsundzwanzig geisteskrank. Herr Lucas bemerkte, daß | Palmerskon nahm darauf das Wort, um sich über die Verwei: di is, J Ee Le m s en! Fu i N “n B e L I L wr fiel B Aen 8 E. Donne T Fehr e E DdaRE: Der hinkende Teufel. Verhältnisse zur Pforte; Otfried Múllers Denkmal.) 3 pie Aen gon der Deputirten - Kammer, welche mit Prú- | Ierung der Ratification auszusprechen. Er erfláete, die Ratification einen Vortrag: „über Plan und Einrichtung des Griechi- —— = Jm Schauspielhause: Pour la continuation des debuts de Der Ausbau des Kdlner Dm. s Ang eseß : Entwurfes über die Gefängnisse beauftragt | eines Traktates dürfe nur verweigert werden, wenn derselbe ent: \hen Theaters, wie jolche an den erhaltenen Theatergebäuden un- Fond .| Pr. Cour. dd ¿| Pr. Cour. Monsieur Alfred Guéry: 1) Le commis voyageur, vaudeville 9s. fühl angesichts solcher Resultate erklärt habe, daß ein Ge- | weder ganz ohne Vollmacht abgeschlossen oder wenn die Vollmacht mittelbar oder durch entscheidende Spuren der Ueberreste ersichtlich E Brief. | Geld, P 15] Dle L uis en 2 actes. 2) Le muet de Saint-Malo, folie-vaudeville en h er Menschlichkeit sie veranlasse, die Einführung des | bei dem Abschlusse überschritten worden sey. Beides finde aber in find./ Er legte zu dem Ende vor: die auf ein en Maßstab reduzirten L s nete its Fennsqrganisiden Systems in Frankreich zurü>zuweisen, Herr | Vorliegendem Falle nicht statt; der Traktat sey von England und Frank- Pläne der Theater-Ruinen von Epidaurus, Argos, Megalopolis, Man- | ceyuta- Sch 1054 | 1044 | n. Pow. Bicenb 124% empor ape Lucas suchte aber alsdann noch Bran un, daß das System der | rei gemeinschaftlich mit den drei anderen Mächten unterhandelt tinea, Sikyon, Dramissus, von Delos, Melos, Milet, Laodicea, oi 7 cia 103 102 L L E 103: eig d is ¿ . individuellen Absperrung, welches die Kommission an der Stelle | der Vertrags-Entwurf von beiden gemeinschaftlich vorgelegt worden, . Engl. Obl. 30. s m Königstädtishes Theater. Amtliche Nachrichten. De ie amen ystems vorschlagen wolle, sich nur im | au<< sey die Unterzeichnung des Traktats von Seiten des Fran: zip von demselben unterscheide. Jn der That aber sey es | zösischen Bevollmächtigten entweder in Folge besonderer darauf be-

Siratoetie an Jans, E. E and Marne IN h Prllai, Sek, à Mga. Lpz. Eisenb ammt- r e ni ma e ein a au ti / un zwei nsi s aaa Sch, er D . Z, BISEND., p 5 z ten fielen E uns da "Sar “Vergleichung: entdicle, in 042 mae, M 102% 025 Bei, Ank, Blind, 107; R REE Di E ORRE E Kronik des Tages weit strenger, als das Pennsylvanische System, welches sogar so | zÜglicher Jnstructionen oder doch jedenfalls in Gemäßheit der ihm eo O bie Pläne dreier moderner Theater nach demselben Maßstabe. | Ber!. Sai - Obl. | als 104 ao. do. Prior, Act Dc Montag, 28. Febr, talienische Opern-Vorstellung.) Otello, roni c ges. Sd eee en r dir zu iden, was in Frankreich eine e ertheilten erfolgt. Er (Lord Palmerston) hoffe daher, daß Was sich mit hinreichender Gewißheit ergab, ist: 1) daß die Grie- | Elbinger do. |Düss Elb. Eisenb. il moro di Venezia, (Signor Raffaele Vitali wird als Otello Se. Majestät der König haben dem bisherigen Legations: ] en Armen seyn würde, nämlich, außer | keine Rüsichten von lokaler Beschaffenheit oder selbst Rüsichten, ische Orchestra in ihrer ganzen Ausdehnung von geringerem Durch. | auz. do. in Tb, —| 48 Dn I S-A va vor seinem Abgange zum leßtenmale hier auftreten.) S j â Neapel bei der i gen Legations: | allen Bequemlichkeiten der Wohnung, des Morgens Kaffee, täglich | welche den Bestand eines Ministeriums betreffen könnten, fall messer war, als man gemeinhin annimmt ; 25 daß die Eingänge zwi- | Westp. Pfandbr. 1025 | 1024 | Rhein. Eisenb. 97 Dienstag, 1. März, S aber uns Taeba adére fie Leleettge < E Küster in “pi N g L M, auf sein Ansu: | ein Pfund Fleisch, ein Pfund Brod und Kartoffeln nach Belieben, | Rüsichten der Art vorhanden seyen, die Französische R , fals schen Theatron und Bühne nicht mit Sihpläßen Überbaut waren; Gudaal/ D0tey 0, e 8 fe.da, Prior: Bet retter. : ; i tel ad d hrten E E Ti f bei Es <sten Dienst den Ti: | Herr Lucas berief sich auf die Debatten des Kongresses in Flo: verhindern würden, einem Traktat dessen Zwe> so sehr de Bier 3) daß die Paraskenien vorspringende Seitenflügel am Bühnenge- | Ostpr- E Es _%4 | Gold al marco _— S 2 egations-Rath gnädigst beizulegen geruht. renz, die im September v. J, in Gegenwart des Großherzogs | der Kontrahenten gereiche, ihre Ratification zu ertheilen E bäude waren; 4) daß den meisten Spuren zufolge die Breite der Pa- BERE, B E P 103; | 1021] Friedrichsd'or |— 133 13 Verantwortlicher Redacteur Dr. J. W. Zinkeisen. stattgefunden hätten. Dort sey die persdnliche Absperrung nur Herr Stewart machte hierauf dèn V Sir rior E e R L L E ame e d TeN weit E M E S Io Abönve Gäliiniin- Y L aub dias auf solche Gefangene angewendet worden, deren Strafzeit sich | zu Aufschlüssen Über die Absichten der Negierun e Va - - E zen à 5 Th. s E E . : 4 ; , ¿ ¿ i o, Seitenausfichten in die Landschaft offer irben, / wo Lede 3 85 Gedru>t in der De>kerschen Geheimen Ober-Hofbuchdru>eret, O e Jogeen belaufe; und es habe sich keine Stimme erho- | auf die Finanz-Maßregeln im Allgemeinen zu bewegen. Sir N i: un DAs E Oa des Systems auf längere Verurtheilun- di T indeß nur, er werde seine Pläne dem Hause mit- . . theilen, sobald die Entscheid ite H J Zeitungs -Uachrichten. Im Courrier français liest man: „Mehrere Journale | lih mache, daß fie in Gai E E All emeiner ln ér für die reutft en Staaten A haben gemeldet, daß Herr O. Barrot der Kammer einen Vor- | Die fortgeseßte Debatre über die Getraide: Frage wurde an q j g .* usland. schlag wegen Modifizirung der Sp r s vorlegen werde, | diesem Abend zuerst von Herrn Hardy wieder aufgenommen Bekanntmachung tismus, Prof. Dr. Schulze. 5) Angewandte Geo- Bekanntmachun Rußland und Polen pfl rat L si E ba p llee dey: Zas Ken | 21 Br f img otar dgr M der d Bekann tmachungen. Das dem Pfefferküchlermeister Brandes gehdrige, |metrie und Stereometrie, Prof. Dr. Grunert. 6) Con-| Von den am 10. März vor, Jahres “amgelooeten Warschau, 23. Febr. D i Herrn O Barrot überlassen, den Au enbli 1 V len, d A als deren eigentlichen Zwee ‘er ansah, "bie Un bbangi feit 200 Ste Von dem Kbniglichen Ober-Landesgerichte zu Stet- bierselb in der Schwerdtfegerstraße Nr. 5 belegene, |struction landwirthschaftlicher Gebäude; Zeichnen, [und am lolgenden Tage durch die öfsentlichen Blät- Chef der Scha6- Kommissi s er Geheime : Rath Fuhrmann, ur Vorleguna am aeei : 1genbli> zu wählen, der ihm | yom Auslande im Allgemeinen, in Bezu F ul Ee: G IE tin soll das im Randowschen Kreise zu Pommern be-|in unserem Hypothekenbuch von der Stadt Vol. Ul, Universitäts-Bau-Fnspektor Menzel. 7) Didtetik der|ter bekannt gemachten u é S lon des Königreichs Polen, is ziemlich Î it Jung geeignetsten erscheinen möchte, Die Kammer | mdglich| zu sichern so daß alfo das Schub-Syste p Bedürfnisse, legene, im Jahre 1824 exclasive der circa 566 Mor-|No, 19} verzeichnete, auf 5365 Thlr. 24 Sgr. 1 Pf. |Hausthiere; Exterieur und Hufbeschlag des Pferdes ;| 105 Stück Prioritäts - Actien sind die Nummern nerwartet von St. Petercburg schon wieder urúd>gefehrt. Man tritt erst am Sonnabend wieder zur E, ihrer Bú: | Bevölkerung zu Gute kommen und nicht in Be Q allen Klassen der gen 71 JRüthen enthaltenden Holzung, landschaftlich abgeshäßte Grundstück nebst Zubehdr, soll im Wege | Pferdezucht, Kreis-Thierarzt Dr. Haubner. 8) Land-| 41211. 2302. 3030. 3129. 3595. 3597. 4166. 6461 hatte geglaubt, daß er bis zur Ankunft des Fürsten Statthalters | £918 zusammen; es kann daher nicht eher von dem Schritte des | deren Zweig der Bedürfnisse aufgegeben werden A L M Lesen, auf 45,134 Thlr. 21 Sgr. 7 Pf. abgeshäßte Allo-|der nothwendigen Subhastation verkauft werden, und |wirthschaftsrecht - Ged. Justizrath Professor Beseler. und 6484. daselbst verweilen würde, um an den Bera ungen Theil zu neh- Herrn O. Barrot die Rede seyn, bis die Zusammenseßung der Bú- | benachtheiligt würden. Daß ed große Fabriken i ae daß alle dial - Rittergut Nadrense, ingleichen zwei Bauerhödfe| ist hierzu ein Bietungstermin auf Spezielle Studienpläne und nähere Angabe der also 9 Stück bis jetzt nicht zur Einlösung bei unse- men, welche dort angeblich Über die Zwe>m ßigkeit eines n ichen | 1eaus bekannt ist.“ gangen und verkauft worden seyen, könne man der Eriste Ske o daselbs, welche beide na< der Abschäßung durch den den 14. Juli 1842, 11 Uhr, Erfordernisse, welche bezüglich der Vorbildung an die|rer Hauptkasse präsentirt worden. Zoll - Systems für das Kaiserreich und das Kbni reich Pren Nach der Gazette de Berry vom 19ten d. war einige | gesebe nicht huld geben, denn jene Anlagen hätten Á dos E Regulirungs - Kommissarius im Jahre 1833 einen vor dem Herrn Stadtgerichts - Rath von Ciesielski| zum Eintritt sich Meldenden zu stellen sind, so wie| Vir lordern die Besitzer dieser Prioritäts-Actien, werden sollten. Es heißt jedoch, daß erst eine K N gepflogen Tage vorher Herr von Tinan, Adjutant des Conseils-Präsident fdnnen, während die Korngeseße in Kraft ewesi R rings Werth von 5634 Thlr. 5 Sgr. haben, am im Stadtgericht, Lindenstraße Nr. 54, anberaumt. [jede anderweite Auskunft ist der Unterzeichnete stets |deren Verzinsung seit dem 1. Juli v. J. ausgehört niedergeseßt werden, um ihr G t ommission werde M l S in B Vat G FNRLIFRNENtNN hätten die Fabrik-Arbeiter auch viele F aria agi ver 24. Mai 1842, Vormittags 10 Uhr, Der Hypothekenschein, die Taxe und die beson- e Édy aat: ded, A 6% dite SERERe Meni zur Erhebung des Kapitals seitigung der jenem Plane ied Di E, A N B E A abe bid ele dae d R M E é t A gelebt, ungeachtet der Existenz der I IRBE N L A aae ena bei Greifswald, im Februar 1842. auf, da bei längerer Versäumniss das gerichtliche De- eben, u ime - d en ad- E A in Noth befänden, dürfe man das nicht di ; g nd daß Geheime - Rath Fuhrmann daher im nâchsten Besuches bei Don Carlos verlautet. sondern der übertriebenen Production E A Oben zuschreiben,

an ordentlicher Gerichtsstelle mit allen Pertinenzien | deren Kaufbedingungen sind in unserer Regisratur U er j - und landwirt - | positions-V si Der Direktor der Kdnigl. staats- und landwirthschaft-|positions-Versahren eintreten muls. Monat nah St, Petersburg zurü>kehren dürfte. Briefen aus Lyon zufolge hätte der General Cabrera jene Oberst Fox erklärte, daß er eine allmälige Aufhebung der Korn

che . g [5 e Js ar e . e

den. Tare, Hypothekenschein und Verkaufs - Bedin-| Potsdam - den 9, Dezember 1841, : ] k istratur einzusehen. Königliches Stadtgericht hiesiger Residenz. Pabst. Direktorium der Magdeburg-Cöthen-Halle-Leipziger- erten die gróßte B ¿ ; h Rirenbahn - Gerelleckef za! größte Dewunderung erregt hat, kehrt úber Posen nach seiner Anwesenheit in Paris wäre dadurch widerlegt. ge könne; E sih daher der Abstimmung über die Villierssche e otion enthalten.

gungen sind in der Regi Kdnigliches Ober - Landesgericht. S S Machund, Cuny. Deutschland zurú>, da ihn Gesundheits- Rüefsichten bestimmt Man liest im Journal des Débats: „Wir erhalten ein Ediktal-Citation. ¡e i 8 seine beabsichtigte Reis, d r j ene | Schreib 5 s iches äußerte Capi ubhastations-Patent. „| Die in der letzten General -Versammlung der Ac- : , " e nah dem Norden für jest aufzugeben. reiben aus Barcelona vom 15. Febr. Es meldet uns, da Aehnliches äußerte Capitain Layard, der einem Das n A dennadrae Friedrich Adolph Scnel- enge A Gc Rae Dee 10e Sen: E E E, Fieiomtona h Literarische Anzei gen. C e E L O stff no N eet A 58 De das Gerücht umlief, die Sicherheits - Junta, aa Sn T g P Sg - Tele endet erklärte, Mgen feslen i i S r. e e ru s Gesellschafts - Kapitals um 1,100, f. Z ; r: / : / a e der f Potedamer Chau ce Nr. 42 E) dele ene, im|ji9 verstorbenen Müller Johann Wg Mau, gee durch Ausgabe von 11,000 Stück Prioritäts-Actien zu| Bei E. S. Mittler (Stechbahn 3) i zu haben: Konzert in Warschau gab dieser Ant iace M L L E Begriff, ÎS auf deg n E oes Auieyen pag stehe im | gs in manchen Staaten des Festlandes von Europa, AANES, Vie ypothekenbuche von Alt Schöneberg Vol. 11. No, 99. boren am 1. Mai 178 in my Ame 31 Lau, 100 Thlr. ‘unter Festsetzung des Tilgungssonds aus Der Selbstarzt | sen h e Künstler zum n Grundlagen zu konstituiren, Wir err Macauley bestritt die von Sir Robert Peel geäußerte sol. 33. verzeichnete Grundstück, abgeschäßt nach der Behufs der Ausantwortung se e n O Rer j pCt. jährlich für das gesammte Prioritäts - Actien- bei äußeren Verlebungen Wir haben B : in unserem U. Büreau nebs Hypothekenschein einzu- | Verwaltung befindlichen Vermögens, fr be Fe Kapital haben Seine Majestät der König mittelst|und Entzündungen aller Art. Oder: Das Geheim- Frankreich bis zum leer na iefe Und Journale aus Barcelona erhalten, die | als el | sebenden Taxe, auf 47,306 Tblr. 29 Sgr. 4 Pf./ fu erklären, Der Samuel Rau, s / nsofern e be| Allerhöchster Kabinets-Ordre vom 15ten v. M. zu|niß, dur< Franzbranntwein und Salz alle Verwun- P . der. E ten Abends reichen. Sie erwähnen mit keinem Worte | sie nicht als der finzige Quell des Glü>kes anzusehen sey. Sir Ro am 34. März 1842, Vorm. 11 Uhr, verstorben ist, seine etwa zurü acer E bier- genehmigen geruht. Indem wir die Interessenten| dungen, L en, offene Wunden, Brand, Krebs- : Die Opposition, nicht zufrieden damit ini ekonstituirung der Sicherheits-Junta. Doch nahm man dort | bert Peel habe sich auf den Zustand der Volksklassen in Preußen be an ordentlicher Gerichtsstelle, Zimmerstraße Nr. 25, {en Erben und Erbnehmer werden demna schrift, [Hiervon benachrichtigen, bemerken wir zugleich, dals |{<äden, Zahnweb, Kolik, Rose, so wie Überhaupt alle {ob i Durchsuchungs- Traktats vorläufig ver: einige Gährung in Folge der Bewegung Portugals wahr, Die | rufen, um seine Behauptung zu begründen aber er habe vergessen dfentlich subhastirt werden. var Pert - {< binnen 9 a e richte “ir mit Genehmigung des Ausschusses unserer Ge-|Außeren und inneren Entzündungen, ohne Hülfe des oben worden is, dringt darauf, daß Herr Guizot, über den | S egerung hatte einige Truppen-Abtheilungen nah Barcelona vor: | daß dieses Land in manchen Punkten - welche bei Beurtheilung dec Berlin, den 27. August 1841. lich ogt pers a He dem Zerie Apeten o Zuf sellschast von den neu auszugebenden Prioritäts - Ac-| Arztes zu heilen, Ein unentbehrliches Handbüchlein Stand der Unterhandlungen interpellirt werde Es fám en } geschoben. . Frage in Betracht kämen, keinen Vergleich mit England auszubultet Kdnigliches Landgericht. oder p. esen engen, 1p ee Me Mr tien Eine Million Thaler, deren Erhebung von un- für ermann. erausgegeben von dem Entde>er an, zu wissen, ob Herr Guizot berhaupt darauf v ich Börse vom 22, Febr In den Franzdsischen Renten im Stande sey; in England habe während der leßten hundert Fahre S pen „Apr / S Le f G Termine serer Bestimmung abhängig ist, an sechs solidarisch |des Beet William L Aus dem Englischen, Traktat zu ratifiziren, oder ob er nur auf ei „verzichte, den herrschte heute wieder. eine flauere Sti : ga b en e en vollkommene Sicherheit des Eigenthums und innere Ordnung ge- m Gerichtszimmer zu Klemzig C eßte ten verhastete sichere Handlungshäuser zu dem vortheil- 8. geh. 10 Sgr. genbli> warte. Der Courrier rduagi nen günstigeren Au: | tendem Handel. Das Ger UnMmUngs je och bei unbedeu- vas fein meEEae Feind habe seine Ufer betreten ; die Maschi- zu melden und die weiteren Anweisungen zu erwarten. | „sten Course von 101 pCt. verschlossen haben. Den N teren über die {bne Stellun i çals ergeht sich des Brei- lutionaire Junt f erücht, in Barcelona habe sich eine revo: | nen hätten sich ins Ungeheure vermehrt, und das Land besiße Kohlengru- 9, die Frankreich. in dieser Sache +zUnta konstituirt, veranlaßte in Spanischen Fonds zahl: | ben und andere Bergwerke, welche es in Bezug auf einen großen Lheil

Nothwendiger Verkauf. Stadtgericht zu Berlin, den 11. September 1841.|_ Wenn der Samuel Rau weder erscheint no|w&zt 100,000 Thalern werden wir erst später ; B est von erden wi P m Verlage von Julius Buddeus erscheint in eingenommen habe, da es mehr als wahrscheinlich sey, daß Oester: reiche Verkäufe, Preus atiadEts attRs lp remder Zufuhr machten ; in - reußen dagegen seyen während derselben i

s in der Dresdner- und ne fer- [s riftli<h meldet, so wird er für todt erklärt 2 ; ; : Da ds pilegenden Ufer sich { < 7 f /| nach Massgabe des Geldbedürsnisses in Cours setzen. | ¿jn gen Wochen rêih ohne den Beitritt Frankreichs nder Zufuhr machte i; h

firaße belegene Bollertsche Grundstück, gerichtlich ab-| demnächst aber sein Vermdgen den alsdann bekann-| Pie srüher kreirten 7000 Stück Prioritäts-Actien ebenfalls ni e/| Ste n L201 H Sn f V Pl gy stet Erden desltben, nachdem Ne N BICIA I gam etrage on 708,000 Thalern, a wt 1) (der Bilder und Randgeichnungen der Deue- V rafe aubatiner ehrezben und Ruhland anstehen würden, | Vor(Hlas dee Heck Lor“ Ger e Werde bekanntli den | 1H Weste ey s (t Andentine: Lr ean Hs eem Lst leben g / utreten. , es Herrn v éry i m Andenken i d

d n. Dies sey durch die ene 9 f, on Golbéry in Betracht genommen und destens 13,000 Häuser zersidrt Buda, Gei etiva Feind min-

m 24, Mai 1842, Vormittags 14 Uhx, |mirt haben, zugesprochen und zur freien Verfügung), „rei Hetvt eind den Kiormit dekündiet, ih an der Gerichtsstelle subhastirt werden. Taxe und|verabfolgt werden. Zum Bevollmächtigten wird de- n U liGr der Boliecane boibelldtidi D 2 ; altung d rgisch e :

E ' gung beibehalten werden chen Dichtun en er Deputirten - Kamme gie | zur Prüfung desselben eine K i s Hypothekenschein sind in der Regisiratur Gnzusehen. nen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, der|| ¿nnen, dals sie den neu zu kreirenden überall und|,y fünden F ai von J.B. Me e S Parîs eingehendén Englischen S erden: Die worgen | ter dem V orsi6 béa Hen e Spies, N oel, Mat Ee obifeil pie En e g das Argument ta, Bee s 2 Thlr E S ge W cs Brodtes kein Segen für das Land seyn solle 7 /

Die dem Aufenthalte nah unbetannten Gläubiger : | Justiz-Kommissarius Kdlhe in Vorschlag gebracht. h i : + riti L e di i ger: \I } h namentlich in Beziehung auf Priorität und Amortisa Subscriptions - Pre s Mun von Seiten der vier Mächte mittheilen derge gehalten und die folgende auf den nächsten Donnerstag festgeseßt. | weil das Volk in Preußen nicht l

E er français {mer n | Obgleich aber das Resultat ihrer Dergebnagen heute no< nicht | heit mit dem Volke in En Lane Ee Eben so uLddldaben-

L wo nnte

1) das Fräulein Julie Charlotte Christiane von| Züllichau, den 29. Juni 1841 : N E h G tier N \ tion gleich gestéllt werden. Diejenigen Besitzer der |robeblätter von diesem Werke sind in der unterzeich- x 2) die "Wittwe Böhn/ Friedri>ke Charlotte gebo- Das Patrimonial-Geriché über Klenuig. srüher kreirten Prioritäts - Actien, welche sich dieser Feen Buch- und Kunsthandlung einzusehen, woselbst A Der oberste Handels-Rat A eiusden, der Oeffentlichkeit übergeben ist, so ist doch bereits iel bef man b rene Domni>, : Gleichstellung unterwersen wollen, müssen ihre Ac-|gquh Ünterzeichnungen angenommen werden. WPorsive des Handels-Ministers, um übe sich i geltern unter dem | geworden, daß man für bestimmt annimmt, die K so viel befannt | man bebaupten- daß das Volk in Ohio in den Vereinigten 3) die Frau Susanne Catharine Raidt geborene e Pren, staats: und landwirb{G aft- n T E O ires Grop nee L T E Is s eint, daß R Ae T die s uerfrage zu be- jeugt von der Richtigkeit des Planes, aus f L als das ‘Englische ehn, dei tufe der Wohlfahrt stehe, E erÉ dfentlich vorgeladen. Die Borlesunces 7 Mah s ih A fademie O O A De S Lor Laatiltaváng ünf in Ber n C E ausch.- Laden 12). d de Frage etwas geändert haben, Vor s O on: Dames ervorgegangen, werde nur das Mittel, die Art und Weise n s der Arbeitslohn aber doppelt so boch r tor wohlfeil, Eldena werden im nächsten Sommer - Semester am|gelordert, dals in diesem Falle die Kündigung ces- j in leide daß der Kolonial -Zuker und der inländische Zuk e | prüfen und festseßen, welche anzuwenden L um für das Land Nicht mehr als mit jenem Argumente ‘Sir Reb England. Nothwendiger Verkauf Gegenstände beziehen: < auf folgende Unterrichts- |sirt. Dagegen hat es rücksichtlich derjenigen fotien, dn guseren Dea f e aud 18 fanten O oll unterworfen und die inländischen Zucker -Fa- dden, unn M h r den ganzen Wahlkörper die vollstän: ind dea mit der Behauptung desselben einverstanden erklären, othwend h : welche innerhalb der gedachten Frist zur Abstempe- E T N añte üffigen n Verlust, den diese plógliche Veránd N , erhandlungen der Kammer: Sibungen zur ee Staatsmanns dahin gehen müsse, sein Vaterland ericht zu Berlin, den 6. November 1841. 1) Rational - Oekonomie; volks- und staatswirth-|lung nicht präsentirt werden, bei der Kündigung gen muß, entshädi t erung ihnen | Oeffentlichkeit gelangen zu lassen. Die K ; z in Bezug auf alle seine Bedürfnisse unabhängig v G - St Nr. 29 belegene |\{aftliche Statistik von - |sei die Rückzahl Ac- ; der bsicht, die „lgt werden sollten, Jeßt aber scheint es di ; x ammer wird dann den | erhalten. hängig vom Auslande zn ¿R der Ale v it Sichrlich 5 s d i D start. 2) Spe jieler aa R Ae R eum rur mtibwortg Myeen B lm ey Los 7 Joachimi shen Con stitution bieten und Agtrication des. Runkelrüben - uters oänzlich zu ver: alts modifizi Golbéry gemachten und von der Kommission . und für fide nie o E ‘Sir oe f cingestebe, in Ge 9 Pf.7 soll Schuldenhalber Wietendayes, austhierzucht, insb ie Mde von welchem Tage ab die Verzinsung aushört. vom Fahre Laz di : Millionen Fr. Pabigung, e fúr den ersteren Fall auf | nale im Aae n ire Sediad D Zenn v Mad, Es fue den Getraide - Bedarf Dar Tee ‘solche Unabbngis in S am 5. Ful un ungs-Geschichte des Deut- ¿1 Der -Mefsa ar, bedeutend zu en. j ) even, 10 geschieht es ngland ganz unmöglich , denn selbst an , es gel, o ad Sicht ets, s enthält zu erhöh diesmal nicht darum, weil sie etwa in diesem Plane eine Maßre- | Mittelst der Schuß dile die Le A des ganzen Getraide- edarfs Hypothekenschein im Julande in Jahren gewöhnlich guter Aerndten zu erzwingen, fo

RaAnnAa| >| 0

iesi i j g ; ; j iesiger Wohlthätigkeits-Anstalten, glauben, daß diese Nachricht Bestätigung verdient.“ Ansicht, als sey Wohlfeilheit der Lebensmittel nicht gerade unbedingt als ein Vortheil für das Volk zu betrachten ; indeß gab er u, dal

E I E E I E

nge , ver-

42, Pu Pr pp: 14 Uhr, ic A Dea ai, Bonitirung des Bodens und| Magdeburg, den 13, Februar 1842. Ein Beitrag zur Entw Ca: Direktorium der Magdeburg-Cöthen-Halle-Leipziger- hen R Afffrifa, die wahrs einlich auf “uer eva Bent 9 Nachrichten aus | gel gegen die Freiheit der Presse erkennen, sondern weil ihnen d bdon ege hier eingegan: | denselben ihre eigenen Interessen gefährdet scheinen. Der S werde in Jahren des Ucberflusses das Getraide fei A e-M aaf

1 sftelle subhastirt werden. Taxe - und A mir me E O Eperimental” und dgritaltue Ry Ae L De: MIRRAR an sind: „Das F u Z 8, * e h er La Frasna, zehn Stunden | liche Grund, der die Kammer gleich bestimmt hat, den Vorschlag E a g mg Aal mehr seinen Bort cil beim ea Ï e etrichs= Kapita 6

. ; an emie; Lehre von der de Ee Berlin, 1842, Veit & Comp.