1842 / 107 p. 1 (Allgemeine Preußische Staats-Zeitung) scan diff

452

hoch gestans | den durch die Gewalt der Wellen erschüttert. Diese Wellen sînd Antwerpen, 11. April. Ziel. Bk. Neue Al. 214. Insel auf | die Folge von Stürmen, die im Sûúd-Atlantischen Ocean stattge: D E f gon 4M E i adt, pas , j 212 n O24 0% V : Allgemeine

in diesem Thale zu Zeiten mehrere Fuß (dfe E F ide Quanticäe wäre hinreichend, die b L d L ats 0 in De ge! funden haben, und sie sind am größten, n es zu der Zeit, Go B07 Dat 0d: 15. 00. 5% Port. 36. 3% 21.

, Chili —. Columb. 274. Mex. 41. Peru 175.

rgen. O Jahre Piiten Vorrath an süßem Wasser erhält man am | die Sonne nördlich vom Aequator sich befindet, im Sôüd-Atlanti- E egi, vid Green Mountain, wo mehrere Quellen) Car Pr S de way schen Ocean, in der E A E stúrmt *). ‘Paris, 10. April, 5% Rente fn cour. 118, 65. 3% Rente fw cour. Sl 5. 5 gzeit, ies allonen (2 aus reuß. X2ua u olgt. . de f cour. 81, 30. va 1 7 r . e N . der Jae welcher auf dem Berge fällt, aa La E Mer. Q et 107, 70. 08 pas. Routs, 200 ; , A P O A ( aut s- (itun 1%- - +

Wasser täglich liefern. Der Regen,

wird von dem pordösen und e D tene s N t 0 Eine Lt heftige Dewednns des Bares P dg ee ¿ M cs

in die Ti ine t i ift, | Stúurmen noch einige Tage fortdauert und, }e 2 —. Bauk Act { Í , 515, in die Tiefe, bis er eine dünne SchiGt vou, Bos sere E ch {hon verdudere hat, ec dieselbe Richtung beibehält, nennt man Actien 1615. Anl. de 1634 0864. de 1839 275

die im Laufe der Zeit steinhart geworden ist und das tiefere Ein: | ! 1 ) dringen desselben hemmt. Da diese Schicht gewöhnlich gegen den in der Seemanns-Sprache eine Deining. : Horizont geneigt ist, \o fließt das Wasser auf ihr herab und er: | =— R Meteorologische Beobachtungen. nim A A sie zu Tage Ge eht, als Sai E e! dur Wt aer BEtEA ad L Boe ben A Î i imssteinschicht an vielen Stellen von Spalten urchseßt, dur L s | orgens ttags einmaliger erli Sten x welche eine beträchtliche Quantität Wasser in den darunter liegen: Den 16. April 1842. 15. April. n, Montag den [Zte A pril I g 42 den Boden eindringt und somit verloren gede, Fonde. |4| Pr. Cour. } Actien: dn nes Lufdrack ... - |336/29 Par, 1336,51" Par. | 336,94” Par.| Quellwärmo 7/5° B, ° [9 Brief. | Geld. - | Luftwärme .…. | + 3/5 R, + 8,8° R. | + 2,/,5° R. | Flusswärmo L ; ——— Bodenwärme 4/7 R. f nhalt. besieht. 4 I esteht, Denn die Englische Regierung hat den Plan, schwarze Ar- | fahrung besißen, die ihr Leben den dbffentlichen Angelegenheiten | |

6 Ube. 2 Ukr. 10 Ube. Beobachtung.

Man hat daher jeßt zwei Wasserbe ter aus festem Mauer- Brief. | Geld. werke in dem Berge angelegt, die Ober âche der Geskeine gerei: Thaupunkt .…. | + 0,7° R. | + 5/4° R. Lo N s 73 pc 2 pet. | Ausdünstung 0/028 Rh. Amtliche N ;

beiter, welche freiwillig Des werden sollten , die aber nah den | gewidmet haben und gewöhnlich mit sehr umf :

auch die Praxis verbinden. E E

104% / 1035 do. do. Prior. Âct. f L Magd. Lpz. Kiseub. |—| 11: ats . de. do. Prior. Act. 4) 1024 | Wolkenzug. - - a NW. 0,5. position. Verminderung der Seemacht i el, An dib, 1 1 ittel: " par... +4,9° R... +2,1° R... 79 NNW. i 2e im Levante. Ver- er Vicomte Dubouchage. ; ' Jn der i : Brl. Anb. Kisénb. Y 108 102 agesmi 336,58" Par... +4/9° R... +2,11 R pCt. / e une Mech) aus Paris. (Die Pairs-Kammer und das e i besagt, da die Zabl des dceuier E e onvencion d c Teri e ae des Durchsuchungs-Rechts, wehe den 8 Großbritanien und Irland. Parlaments - V csiimmt werden sol Auch sollen die Englischen die Mitglieder, welche über di nahm,

. - Verhandlun- | Kreuzer das Doppelte der e Snguschen | , welche über diesen wichtigen Gegenstand das

d Kreuzer der anderen Mächte nicht Úbersiei- | Wort nahmen, nicht hinreichend von den Thatsachen unterrichtet,

1033; do. do. Prior. Act. as. do. Prior. Act. | 5 Königliche Schauspiele. en, Oberhaus. Verwerfung ei i4-Bi ; g einer Justiz-Bill. Unter , | gen; wie kömmt es 27 i | ep 5 D J eti haus nun, daf 2 lische Kreuzer bloß am Senegal | und selbsk der Minister der auswärtigen Angelegenheiten scheint

Dunstsättigung | S1 pCi,

Bel. Pots. Bisenb. Lat | trübs, trübo. trübe. l rbeit gezwungen sind, nah den Kolonieen

Niederechlag 0. Frankreich airs K

Ww. L Warmewechse 9 5 -Kammer. Der Durchsuchungs-Traktat. Englischen (

N NO 1 +94 Paris. Arbeiten der Kammer, Wahlen ju unen der Op- brin S zu la x s Mera er

102 NW.

nigt und Rinnen darin guögehbhtt, die während eines Regens al: | ( sehu1a- Seb. | les Wasser von einem sehr beträchtlichen Flächenraum in die Be: | p,. ung1. 0b1.30. | 4 älter leiten, welche mit anderen Behältern weiter abwärts in der | präm. Scb. der | ähe des Landungsplaßes bei Tartar Stairs mittelst gußeiserner Seebandlung. |— Rdhren in Verbindung geseßt werden sollen; die Entfernung be: | Kurm. Schuldy. 34 trâgt etwa eine Deutsche Meile. Die bis jeßt vorhandenen Be: | Berl. Stadt - Obl. | 4 hälter fdnnen 2400 Tonnen Wasser aufnehmen, so daß die Zeit | Klbioger do. 35 nicht fern ist, wo ein Schiff sich auf Ascension mit Wasser, Ve- | Danx. Me D z; etabilien, Früchten, Fischen und Schildkrôten versorgen kann, und Sn avi 4 |@

9 i

dies Alles is stets in n und frischem Zustande, denn so rein | g„ipr. Pfandbr. j 3

|

hut gus 111 15221 T e amd

Düss Elb. Euenb. | 5 853

1022 | Rbein. Bisenb. | 97 Sonntag, 17. April. Jm Opernhause: Der Liebestrank. ebatten über die Ucberreihung von Petitionen, über di atéoniren, währen a

i E : : - - P d | :

10573 | do. do. Prior. Act. 1014 (Herx Geheer, vom. KK. HossOpernt cat zu M Ee in e enes und der die 6 reignisse in Afghanistan. A Hoffnung Os O FEI N von Marokko bis zum Cap der guten | e vollfommene Kenntniß von den Gebräuchen der fernen ite, von Hoguet, (e elden In MencGranada Bem Se e ral | England doppelt {o vid Kreuter, flellen tonnte wie Feantecih aber | Schifffahrt zu besigen. Alle, die z. B. den Handel an der

102 102 Gold al marco aa ? i chsd’or t. riEani e x E Friedrichsd'o 133 13 1 Aft, von Doanie (Neu einstudirt.) on. (Haltung der Opposition und des Ministeriums bei den De- England doppelt so viel Kreuzer stellen konnte wie Frankreich , aber Afrikanischen Küste kennen, wissen, daß dieser Handel einen

dieser Fall ift nie eingetreten: die Zahl der Englischen hat nie 139 | großen Vorrath an Planken und an Wasser erfordert und daher atle Schiffe, die dort Handel treiben, der Gefahr aus-

und Es die Zu ‘b daß noch L V Tip E Pomm, do. | verdorben sind. ie Jnsel eignet sich daher trefflich zu einem | kur. u. Neum. do. 102% | ava ldmün- : 3 Log p Aae E. 10 91 ps 6 aufe hae R oven e MOM Der erste Schritt. Schwed S S BajiuteuA überstiegen; die der Franzdfischen hat 117 betragen. s d t tanta. orthing. i î G é ; s | Dänemark, Kopenhagen. Minister Graf Reventlow. Sund- T N S O E Nt C08 Js Pagadorbioeteg (e907, durehfiucze, aagesalte:bns. vi Gagenna gesuses T: Hten | ihrer Fahrt abgelenft zu werden, wenn Frankreich es der

Depot R M eilteelz aus Eee do Wertes eines E Scblesiscbo do. j

plaßes nah dem Grade der icherheit bestimmt, den er gewährt, Disconto 3 4 "Ein Herr und eine Dame o aebdrt der Ankerplaß von Ascension zu den besten, denn der - Hierauf: n , e,

e edehare Ler Änterdied von Act f U ent Cour | Gt | Fm Eansiehaue: H Le kon meen, 2) Ua premice | Deo Ser tee hre

dort weder Windstillen, noh plöbliche Windstdße, noch Verände- ; mag E Im an : yen, P | versität im U, reiben aus Leipzig. (Die Uni- Paris, 12. April. n ihrer gestrigen Sisung b i f Entscheidung Englands Überlassen und sich an die Verträge

rungen des Windes, 0 daß ein Schiff vollkommen sicher vor 2: Amsterd [R | 140; Kg Mittwoch 20. April, Am Bußtage Zm Opernhause: | padius +. mester). Freiberg. Professor Lam- | Deputirten-Kammer die E fiber die Modification eini e dige o I Billers 01 Aben, déese. E°srengp: L. ues so

ms am e | urz , . ui 0 B j Î . u 4 NMA : , 4

i Die Schópfung, Oratorium von J. Haydn. Oesterreich, TDriesi. Ankunft einer direkten Waaren-Sendung aus e Beide He der Kriminal: Justiz. Jn der heutigen wurde es ihn M N, a B Sklavenhandel treiben kann, als

. Erdbeben in Ragusa. Schreiben aus Karlsbad. verlesen, das Ur Germ ae eines „Bulletin parlémentaire” | Schiff zum Transportiren L 29 F ósisches

ng haben sollte, eine authentische Mit- | schen Küste nah Amerika verwendet worden ist. Alle Durchl

nem Es Tagesanker Lege de des Gewässer bei ‘Asctnslón nis G Krs Das Einzige, was die Ruhe der Gewässer det cen ion mo- o. l,

icht, ist folgende Erscheinung: Hamburg . | Kuez b

mentan unterbricht, is folgende Ersch 9 do. : . | 2 Königstädtisches Theater. Sthweiz. Sth R E Kurgäste.) theilung der Kammer : Verhandlungen zu geb Die K j ¿ ürkei. Konstantinopel. Fortdauernde Gährung in Syrien. desselben waren auf 859,000 Fr. veranschlag ge Be S E ages E E Een Handels - Schiffen vorgenommen,

j e | s und dienen nur dazu, unserer Handels:

Man sieht nämlich zuweilen, während der Súdost-Passat kaum | in, D 2, | 2M B

die Oberfläche hes Ee E E E (e lange und E l I | 3M | A D Pit E Le Sd Mes

ohe Welle gegen Ascenston heranroUen, ie sich anfangs langsam 23 | Montag, 18. April. (Jtalienische Opern-Vorstellung. um , Stettin, Bevdlkerung. ide Missenica in: Siyoi pen walen ge A heezen scheint, nach und nach aber an Stärke zunimmt und | 3 Un. erstenmale : Mose. Opera D 4 Atti. Musica del Maestro Ros- L L ITON IG, Múnster. Ober-Bürgermeister rig 7 ju wägung u een, Vas E dAE N des Tuer in Er- | Schifffahrt Hindernisse in den Weg zu legen.

zu einer schreckenerregenden Hôdhe, zu einem wahren Wasserberge 100 Thlr. | 2 3 | i sini, (Nach dessen neuer Baarbeitung.) (Die neuen Decora- L wägun fu iehen, Ds ing des Budgets in Er: tee Bader ia om Wes qu ie andre

dern! Getlse an der Küsle bricht, faredebarer Strand ist sodann | xrucksut 4 H Wz S E: 150 I zl A 99% S A im t sind von dem Decorations-Maler Sgr. Die Jnsel Ascenfion. (Schluß) B S Felix Real ist zum Berichterstatter Über das Einnahme s Mage d n ce in Cayenne gefällte Urtheil Herr

Me t. oucher ausge . | j | Budget ernannt wo 5G ‘aua ch | t versprochen, daß dies Urtheil aus é 7

T E l: tee aaa dim n ect | É Cts Be M D N | tom vie Ste E R blie wee tue

a D cld lug A ind sg i e 4 é e An ollten. g i ' on y ‘er:

er Bericht des Herrn Dufaure über die Eisenbahnen wird noch | Angelegenheiten, diese ‘Encsibübizune ves Bana T

ngen.

dem Getbse an der Küste bricht. Der ganze Strand is sodann | Fraokfurt a. M. WZ 1 SRb1.| 3 Woch. Die Angelegenheit der „Sénégambie“, über die sich Herr Guizot

in Schaum gehüllt, und selbst die Häuser von George Toron wer- Petersburg Iheater zu Posen: Lenore, als Gastrolle.) | einige Zeit. ausgeseßt werden, da sich eini igkei i ge Schwierigkeiten zwi- schen der Kommission und der Verwaltung der Brücken und | nicht in der Pairs - Kammer aussprehen wollte, ist weni , ger be-

| | Chausseen erhoben haben | l . . j | kannt, obglei ichti i ( : Die Wahl des“ Herrn Ardent in Meß und die des Herrn | mit / s m g De Ce Nc6 vér Cavtanie Cie die e |

neus cu N iOR pre EMTTe Drm 0s

Auswärtige Börsen. V ntwortlicher Redacteur D J. W Zinkeisen exantwortlicher Re r. J. W. s Amtliche Uachrichten

*) Eine Quelle auf der Nordseite des Green Mountain heißt ; r 0 Quelle! weil fle vas diesem ap (ry SeHUS desen rir “t 12 L, Niederl. wirkl. Schuld on. ss do. 1014. iff, der „„Roebu ekanntlich im Jahre e Ascension schei- | Kanr-Biu. 264. 5% Span. 20%. Pazs. —. Ausg. —. Zinal, Is. Prouas. i , e i i L Präm. Sch. —. Pol. Tou Giéatébe, —. f 2 Gedruckt in der Deer schen Geheimen Ober - Hofbuchdruckerci, j / d | Kronik des Tages. Se. Majestät der Abels haben Allergnädigst geruht : e

- terte, entdeckt wurde. Den Charakter als Geheimer Justizrath dem Stadtgerichts-

Allgeme í n er für dice Preuftischen Staaten. | Direktor Uecke in Breslau, als Land - und Stadtgerichts - Rath | dem Land- und Stadtgerichts - Assessor Hil se zu Schmiedeberg,

E

Demesmay zu Pontarlier sind -für das Ministeriu1 i öthi Y ] n von \chlimmer | nöthigen Gelder bewilligt i ? ifani

c S ia Os Jos Depot ien werden sich der gemä- | Häuptlingen C000 Tf¿n un Be, T A R i P nale ilen Mee L L Mie N | Beta fen, Sd reine, de nsegongeie ganzen Einfluß aufgeboten hat, um ihnen entgegen U | S L H MNDAN erst nach 14 Jahren geschehen sollte. Dies (n u se n ca L A gegen zu arbeiten, | vierzehn Dienstjahre sollten als die Rúerstatt : welcher sie berechtigt sind, nachgewiesen baben, Rd Prbie. 00A ¿U MiSridbde M E Eskadr E R. Dienst. Q os den r De nd Stadtrichtern T schiershky in siegt wurde, läßt fast "eat, dah die f Ebe a aller RGilea Ua Die a Io Lbsegeides betrachtet wer: Q rode und dem Patrimonial : Richter Frankreichs durch ihr Benehmen gegen die Politik des Ministe- aber Me AOR M R A l L R R E | s ung billigte diesen Beschluß oder,

Be kanntma ch ungen. bierübee: i et Ns ent jugl als Einlaßkarte für die Versammlung. Außer di : i g e Ein Handbuch Scheurich in Polnisch Wartenberg zu verleihen. | riums vom 29, Detober protestiren werden, werin mát will! di : Hn Bezug auf de gestern gemeete Anfunse der vier Linien: | gal‘ wurde, auterific, die 196 Reger looeutoase, Ee betr { . ertrug

| schiffe in d i en Armee. | Commandeur der 3ten Division, von Brünneck, von Stetcin. | Anfunfe, dieser Schiss A itet. S Ie Ik R E Ee O e gyahre 1840 dem Hause Pellen, welches, in ehr geshwächt; wir haben dort jeßt der Fevante | Folge seines Traktats mit dem Gouverneur des Senegal, d „Inflexible““ und „Santi Petri“, die Fregat nur zwei Linienschiffe, | Schiff „Sénégambie“,- beg leicet von der Königli o c boot „Acheron““ ad Antag Flei 2 te „Calypso , das Dampf- | „la Cigale“, nach der Küste sandte d die o E Streitkräfte i einige fleinere Fahrzeuge. Frankreichs See- | anfaufen ließ. Di igale E E Ier (N Bu ard, Eren febercsd mie Allee" Leere e beta Souerneurs u unte dem Gferbar in Ma: wer, zu errathen, weshalb die Regieru s. C ird uns der Königlichen Marine. Die Neger wurden vor der Einschi Schiffe befohlen hat. Aeglerung die Rückehr dieser | unter der Bedingung eines vi jâhri brd rvar iu wáffataz h E lon U ae der allgemeinen Ent- klärt. Da die 100 Neger fir den Pionier-Dienst ni R 0a an ist ja hell und flar ; die Griecpish-Türkische Frage if rge lone | nug befunden wurden, s mußte die Sénégambie“ id ode rlèn béfindét fic ’in eln Anschten Zustand L elóst, Sy: | Fahrt machen und auf dieser Reise wurde sie, während ei Auf dejL, JUUSTHIELIE UNESRIEMAEMIA Dar, RaE Theilun: &-Projefe E | cprvoiees ‘gu Porte Sf, - Marie im Senegal -Flusse gefaperi. rient aufgegeben, und werden den Vice-König von Aegypten nicht wein pn e s e N eigenes wir , n und unter dem

m

Et e E E erem

e 22 F

eser

Bei E. H. Schroeder in Berlin, Linden 23, is

Bekanntmachung. ( erjan | gehdrige, in dem] Bescheinigung werden bei Niederlegung der Quit- y Chi d durch alle Buchhandl be r | eben erschienen und durch alle Buchhandlungen zu be-\ H ayallerie - Offiziere der Kdnigl. Preus- | Sid gl. P Angekommen: Se, Excellenz der General-Lieutenant und

Das der Pos - Verwaltung zu i M afen von Stralsund liegende Poft - Dampfschiff|tungsbogen zugleich Stimmmarken an diejenigen Ac el „der Adler soll am Montage, den 2. Mai d. J.-[tionairs RURgeg en. die nah §. 27. des tatuts ziehen : / i von dem Posl-Amke zu Sre l Pos -Ames- an den finmfadig d. H, Sigertblmer 108 me gent, Penee Bete Mündlichkeit Herausgegeben mandeur der Jen Division, er E SEE at Eide p 6 O ; es Strafverfahrens | eneral:Major und Comma z L E gegen baare Bezahlung dfeatlich caDie Múdgabe er dena dem Schlusse der Ge: in den bros v0 Gerichten. Theodor en Dolffs, | Brigade, von Klätte, von Stettin. E E S Es L 2 L E s | - j T Kauflustige, welche das Dampfschiff zuvor in Au- neral-Versammlung gegen Aushändigung der darüber E P E Rittmeister des Nabe 8ten Kürasser | uis A Ed va ia der 15ten Jnfanterie- aaen zu i Amte de lind ae 4 ertheilten Bel oizirs, nten sich nur durch an- j Ladenpreis 2 Thlr. 20 Sgr. Der General-Major und Commandeur der 14ten Kavallerie- welchem auch die näheren Verkaufs - Bedingungen dere mit beglaubigter Vollmacht versehene Actionairs| Danz, Spittelbrúcke u. d. Kolonade 6, verkauft : Kavallerie» Negimenta, B n bas G Exem | Brigade, von Stranßk, von Lüben. : eingesehen werden können. vertreten lassen, und mússen die Vollmachten nach §. 29. Lavater's Fhosiognomit, Band 1 bis 4 mit 120 Ku- r 2 Thlr. 10 Sar as Spempta Abgereist: Se. Excellenz der General-Lieutenant und Kom- B lbs |pfern (nicht Steindruck) ftatt 10 Thlr. für 4 Thlr.| Desgleichen von demselben Verfasser : mandant von Breslau, von Zollik offer, nah Magdeburg.

erlin, den 14. April 1842. des Statuts Com j; e den C eap dee s dais en se er Gesellschaft niedergelegt werden. i i "@ So eben erschien bei H. Hartung in Leipzig : Dien st- S lender S T E S

General-Post-Amt. im Büreau L D feu E Es, En Es L aSienifenter i | i neF ufi Thr den R ee E e WwE Budd enbrod- als Vorsitender. 4 h i \ L s A Er es Beta g Ein großes Blatt in Royal-Folio. ‘10 M 2 it 7 ferner belâstige Schließ z L Las n. S li nuar cr. erdfneten erbschaftlichen Liquidations-Pro- und um Selbst udium Bei einer Gedetnla pon wird cin Deitungs -Nachrichten. | den C n e Sa aa E Schuße der Regierung ausgeführt worden is, Man wird viel von Dr. Karl Friedr. Rinne/- E. S, Mittler, Stechbahn 3. Ausland. | nicht der Fall is , so fragt man billig, weshalb wir unsere See- Augen 4a warum die „Cigale“ nicht der ,„ iénd gambie“ in béi | aae Laselón Grrcás pas einer Zeit \{wächen, wo England die | Man erklâre reh sie genommen wurde, Beistand geleistet habe. A N, Englische Itedid, dies auf folgende Weise, Frankreich hat die

esse haben wir im Auftrage des Ersten Senats Kd- / / / igl. Ober - Landesgerichts zu Naumburg zur Liqui- Literarische Anzeigen. : Oer Us « Ba Zeib. S . Theil: Alte Zeit bis Opih. Dr. A. Zimmermanns . raukreich. inisteri F ch | Das Ministerium hat gestern durch eines seiner Journale dem | flucht gesucht, niemals ositiv Brie, wo die „Sénégambie Zu- nerkannt; wäre die „Cigale“ der

g dirung der Forderungen einen Termin auf Bei E. S. Mittler (Stechbahn 3) ist zu haben: r. den 25. Junius cr., Vormittags 10 Uhr ; ser: ll. Theil: Bis zur neuesten Zeit. (Schluß. ) : i(ch-Vreußi an Gerichtsstelle hierselbi anberaumt , zu welchem of P a ges Ein Kompendiuma, ganz in dem Sinne verfaßt, Geschichte des Brandenburgisch-Preußishen Pairs-Kammer, Si e ; wir die unbekannten Gläubiger des genannten tc. ' wie Schulbehdrden den Vortrag dieses Gegenstandes Staates. | Jm weit i Werlaufo d ißung vom 11. April. (Nachtrag) Gerüchte widersprechen lassen, als ob von einer Verbindung der | „Sénégambie“ Meißner unter der Verwarnung hierdurch vorladen, oder die Anwendung des Manipulirens , als eines angeordnet haben, Übergiebt es der Verf, vorzugs- Ein Buch für Jedermann. b eren Verlaufe der Sißung äußerte sich Herr Guizot noch F Ungen Königin von Spanien mit einem Bayerischen Pri P welche Neger an Bord hacce, dorthi daß die Ausbleibenden aller ihrer etwanigen Vor: mächtigen Hülfsmittels bei Behandlung der nervd- | weise den Herren Direktoren und Lehrern der Gym-| Diese neue Darstellung, welche wir hierdurch beim über den Durchsuchun s-Trafktat. die Rede sey. Es scheint in der That, daß das Kabi rinzen | hâtte sie die Englische Flagge begrüßen müssen, orthin gefolgt, so rechte für verlustig erklärt und mit ihren Forderun- sen Krankheiten. Aus dem Franzdsischen Übersebt. | nassen und anderer Anstalten zur Einführung beim| Publikum einführen, will ihrerseits keine wissen- „Die Kammer weiß‘, sagte er, „daß die Regierung den Traktat Tuilerieen sich entschieden hat, da eine Verbind abinet der | zu_ thun, blieb sie außerhaid des Flusses n, s um dies nicht gen nur an dasjenige verwiesen werden sollen was 8, geh. 74 Sgr. Unterrichte. chaftliche seyn, wenn sie auch auf den Resultaten vom 20, Dezember nicht ratifizirt hat ; zugleich hat sie Modificatio- Y Königin und dem Herzoge von Aumale ni ndung zwischen der | „Sénégambie“ virtuell von der „Cigale“ esf ela ede Ms d Die Philosophie der Mathematik. der Wissenschaft fußt, ry Gn Jedem Rer: | nen h erte ba e feine Verv M nig ieder Viberet 4 Fn und u- |# Ansprüche des Infanten Don Deitricidco e Dirie tee Peri en | is o erti des Schußes derselben befan A fe fi j Ÿ efte n ;: : y % n. } i i é E

ständliche und ies ngliche, eine populäre, | eingehen könne, den Traktat zu irgend Aner Zeit zu tiren. dieie GUTRR A inan, int bi ¿U immer far Nachfolger des | seine cil Beliiing ader Beide 12 aktemd A für

, es heißt, der n u | , e T EEEi , oriftrf fe j eu zu Ernennende werde | dazu, denn in allen feinen Westindischen Besißungen hat-es Ne

nas Descicdigung e ne E Ce er von der Masse noch übrig bleiben mdchte. Auswär-| Zei Dunker und Humblot ist so eben er-|Zugleich ein Beitrag zur Logik und Natur ilosophie erien Geier bierselb die Herren Fu Abscg| dienen und durch alle Buhbandlungen e beziehen: (9 O hon Conf, Franb, 13 Thl 1 e ide Errungen Gk on ile vgl gg | Lage ist von den mitunterzeichnenden Mächten anerkannt und geneh- ge ABREE : migt worden: das Proto oll ist auf unbestimmte Zeit und unter den ee in Paris als Königlichèr Kommissarius auftreten, der die | Regimenter, die aus Afrik egebenen Bedingungen uns ofen geblieben. Es i| seitdem Mae Unterhandlungen wieder aufnehmen und leiten soll, | fauft und unter der Bedingu! bestehen, welche an der Küste ge- er „Amsterdam“, Capitain Delarue, ist gestern aus dem | unter den Waffen für frei Belkre Medea, Cbe e E . I au:

missarien Geißler hierselb| und Hassert in Delibsch ; , als Mandatarien in Vorschlag gebracht. h K. F. Becker's Weltgeschichte. wird ferner abweichend von ihren Vorgängery nicht e Lari D Serra N een Siebente, vervetene a Berger Ausgabe. Renn - Kalender allzu lange bei den Anfängen des iere gee der Regierung keine Note, feine Anfrage, überhaupt kein W Ï - N B /, r! p - Herausgegeben von J. W. Locbell. red. von Vogel ie 8A Ie C Preis len, vielmehr diese V Gesichtspunkt des Ganzen und Loe durch welches sie aufgefordeit würde, “bre A endete Mittelländischen Meere in Havre angekommen, nachd | O j L Mit den Fortsehungen h 4 Thlr. 10 Sgr., erscheint s0 eben. in der Rücksicht betrachten, was aus jenen Zeiten des be aufzugeben, Uebrigens bitte ich die Kammer, die lebelstände Lissabon angelaufen (st, Er hat N der h Gin chdem er vorher | ritius führt es auch noch andere Rekrutirungen aus. B Berlin - Frankfurter Eisenbahn. Ine A G De OOn Lief e S A. Menzel. | Berlin, : a Asher & Comp. |wirflih in das spätere Leben und in die Grödße des Folge avo I TAC tamen, gut une e Frage zu bedenken, Die | die Strecke vom Tajo bis Havre in fünf Ta E er dusstarms Agenten werben auf Madagascar vermittelst Geschenken nr Jn der am 30, März c. stattgefundenen General-| scriptimspreis: à rief, 19 bie. ; A Lief, 4 Thlr - Staates übergegangen is, wogegen die welthistori- zwet großen Nationen geweckt Ba ge esinnungen zwischen | bringt keine politische Neuigkeit aus Portugal A das Er | an, die bei ihrer Ankunft auf Mauritius sich überzeugen, daß ihr ubscriptionspreis: à Band 5 Thlr. ; à Lief, x Tr.) g j mir ist erschien en und in allen Buchhand-| cen Momente in gebührender Au Ct des Ber: cin solches Verfahren nicht für flu Cnbaln l fir E A Po: ist fortwährend ruhig. Er hat daselbsk das Linienschiff Jena Engagement gezwungen ist, zeugen, daß ihr en. E i ; L - *, s 4 Jena“ Z uizot i s ; 4 vorgehoben werden #0 litik des Kabinets charakterisirte, hatte ih die Ehre, zu bemerken, daß ae Fregatte „Asricaine B ua Englischer Seits be: | 117 Selle Ble Lait pr atr mo shptete, daß wir inienschiff „Jndus“ u i ; y , ngland unterhal 1 nd eine Korvette, | er sich, allerdings geirrt haben. Denn, wäre diese e dae

Versammlung derx Actionairs der Berlin-Frankfurter Eisenbahn sind von den Eigenthümern der dazu an- Dieses Werk besteht aus 14 Theilen oder 28 Lie- Eisenbahn nd von den U an-|ceungen und ist noch zu dem wohlfeilen Sub- [lungen (bei E. Mittler in Berlin, so wie in liefern, welches jedem / uittungösbogen mit 1096 Stim- f piptionspreise , so wie auch , zur Erleichterung der e E E in Bromberg und Posen) fassers A n F id, für die Schulen fr r aw inen D LEINL SUNEE. ERLÍE, uts l & i : felbsi vom wissenschaftlichen ilärung, aber ih habe Ua e würde. Jch wiederhole diese Er- Der „Amsterdam“ führt 34 Seeleute aus dem Kirchenstaat an Bord, | so müßte die Hâlfi e Absicht kund aegen die freund- | die nach England gehen und dort 3 eiserne Dampfböte, jedes von veviveadet werin. e od üb agr Af tag n ody v ¿ : er einen anderen Punkt hat der

men nur die Vertreter von 14859 Quittungsbogen mit 921 Stimmen erschienen“ und haben also nicht Anschaffung, noch fortwährend in einzelnen Lieferun- b der Stimmen des D Es Bänden oder Abtheilungen zu haben , als: Ein freimüthiges Wort brauchbar, ¿ / i e ivie es fiatutenu A een. A eenasene In r enattdthen D cia n « œblr. : über i c 7 T n C A hat solche sa lichen Beziehungen mit den Europdischen Mächten aufrecht zu | 00 Pferdekraft, Überneh Di Le 95 in Ce Theilen à die Stellung der Subaltern - Offiziere |Einrichtungen getroffen, daß die Art des Erscheinens c je t A P dies wollen, dürfen wir uns aber nicht von der chifffahrt Laie O Een. D Fahrzeuge find zur Fluß: | Minister der auswärtigen Angelegenheiten sich get }

n Armee und Vorschlag, wie die-|und der mäßige Preis allen Klassen der Ge ter weier osen Rede S anbe (a Si 5 n Slldineita Uab werden sie die Seine E uud Ra Lauf eat difbaren Ge, N daß die Französische Flagge iberall E Ae e

L e e Handlungen 4 ; L ren Ge: | w i ,, , e,

E Be e Bo U It Bn t Sfr ff Said M7 „fre: bter Bare Wu

6 L - Darris hat mit

die Vermehrung des Actien - Kapi - : * Thlr. Sufhe D Segal t neen, daber die Neis: ® sle 1 2 Tse Thel 4-5 Butlere Ge: [elde ofe e i

n E . - =- Versammlung am 20. Mai d. J. Nachmit: schichte ju 2 Tblr. —_ Theil 7—11, Neuere Ge- oobl des Nicndan Heeres, als der Landwehr, ver- die Ansa pee Gelegenheit gu ieten: die d orte würdevoll seyn. Uebrigens bewegt uns au das Fnteresse | Mittelländi G i tags 4 Uhr, im Lokal des hiesigen Bdrsen- schichte os U Zen Af Geschichte | ändert wrrden aae: Su oan VER Of- Besi des E ee, M e Dns eines Je- bct leb Frage A flng des Neger zu e solchen Be- Lee 1E A L Sat Sh aw a MMttiheit wird man | vollem Rechte das Gegentheil behauptet und d A er. . en zum Ve n e gen. - andels. Fran e 7% A x und dargethan, i | B tltagen tin | Bitte B tauin Ln Ml Bitten ee Ua zte De Daneheen, rede fie 1500 efbisen 1 f dem fo: f E M tee Pre ging dendes Gerd Die antheon, welches seit 1830 geschlossen is, soll dem fa- | sie beschuldi use, da angebliche Verbrechen, dessen man | i: ge, nicht in einem Englischen Gebiete verübt worden

g auses hierdurh mit dem Bemerken eingeladen, unserer Ze H. Morin, Berlin, Die Subseriptions-= tung in England sich Fugenaedmas) bat : atte. Abschaffung des Sklavenhandels ist eins der großen Werke, welches | tholischen Gottesdienst wieder geöffnet werden. sey, indem das Schiff st auf j nur ersk auf dem Wege war, es zu begehen.

daß in dieser Versammlung Über die Vermehrung des| 4), vollständig A 95 Thlr. « 9. mit Proben von diesem Kl. Prdsdentensir: 7 im Actien-Gebdude. d (s & &? n groß Oktav, wird Das Werk bildet einen Ban av, wir unsere Vorfabr. i Du en begonnen haben; wir müssen es fortseßen.“ Die Renten standen an der Börse ziemlich fest; der Umsaß | Obgleich bei dieser Diskussion der Vortheil ich S e ortheil nicht auf Seiten des

Actien - Kapitals durch absoläte Stimmen - Meh - Ausführliche Anzeigen ar E wid Actionairs statutenmäßig de E ee (aue ider der Haupt-Epochen der Geschichte A X \ 1 z j e Stelle) sind in allen Buchhandlungen gratis | Sg eben is bei uns erschienen : in 7 bis 8 Lieferungen à 5 Tblr. Preuß. Cour. aus- b cour Thelnabme ag, dieser Sa, Berlattluña zu erhalten. Engelmann, Dr. Heinrich Otto, Fdeen ge t im Aug E Dicht übeei gandig As wine (D: R Feder us Herr o Rie seyn; | war nur geringe. Mini i tigt, R svätestens 8 Tage vor der Bersammlung\ Even versand E eines Aspiranten in den Vorhallen des Dem- un dn Le L, Da Liestrnng teitt Tabac den Sie zum Kriege kommen. Dazu müssen die best iede f 1 Ne : Ninisteriuums blieb, #0 ging die Pairs - Kammer doch über die auf Quittungsbo (een S Ta hir We lab n schen Bucbhandiung (L. tp Fägersie. 37: Beit perpordeedigin, ge a e Sgt preis von 34 Thir. ein. D LLAN Kaufleute een, A Ee E uf die Re- | mer ic rid, 12, April. Dre Dobussionen der Pairs-Kam- ne orene wh Tageteaoudnung, über, „allein das Iutereffe, dirten Quittungsbogen c eau der Ge-\| And j teB B : 1 j s oblthun w von r werden stets mit nt, Es rend der . i ellschaft, Bberwollstraße Nr. 3, das mit Ausnahme T A T A ner jwe mäßigen Ein- Voß sche Buchhandlung, r Bei Unter e ere ienenen Hefte M On S- von 1834 und 1833 lassen Gebranch E T R E C | die der R a “Es E S Qu geführt, als | nen gab, beweist, welche Wichtigkeit A p ide. omg P Nicbe: ‘r Sonn - und Festtage Morgens von 9 bis 1 Uhr Ansialten und R A NA der Sa z Charlottenstr. 25, Ee der Dorotheenstr. Va Und werden Subscriptionen angenommen. Conventionen besagt, keine der kontrahirenden Mächte solle wed Opposition, welche die Thätigkeit der Regierun eine systematische Ratifizirung des Traktats beilegt. Ja i wehe Ban verlangt 4 Bet Unterzeichnetem is so eben erschienen und in Berlin, im März 1842. uf ' r baben, als die andere. Wenn Sie die Zahl der ihrigen | die Minister zu stürzen sucht, Man erörtert da E hemmen und | die Nicht:Ausführung oder den Widerruf der Verträge von 1831

Alexander Duncker, Kdnigl, Hofbnchhändler, g r E GERREE/ so wollen wir doch sehen, wie oa! ee ean Fragen ohne Animosität und ziemlich ledi A st die politischen | und 1833 und zwar gehen diese Reclamationen von den gemä-

gland ergeben wird. Uebrigens müssen wir auch glauben, punkte des National-Jnteresses und der Ordauna. LO Dts: Ggtften Mitgliedern der Pairs-Kammer aus, Auf der anderen

g. Die Verwal: | Seite werden täglich alte und neue Thaesachen von der Presse

und Nachmittags von bis 6 Uhr gedffnet ist , nic- Deutschland, Von s H adurch die Zahl der Stimmen, zu Anstalts-Direktor zu Gdrlid a init 7 lith.' aue Buchhandlungen versandt worden:

as die Humanität d

er Engländer mehr in Worten als in Thaten | tungs-Angelegenheiten werden von Männern diskutirt, die viel Er- | mitgetheilt, um die nachtheiligen Folgen jener Traktate und die

dergelegt und