1909 / 21 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ey Vilanz der Malzfabrik Gengenbach, am 15. Oktb. 1908. M S Immobilien, Mobilien, Vorräte . .| 396 711|— Kasse, Wechsel, Bankguthaben . . .} 195 345/65 Un A L ete o err ea 260 707/94 852 764/59 Sab E s er a, 006 500 000|— RULIOAtONeN e as a a s 169 000|— GNTOUbIGE E s R 8 128/43 E E em a Cn 60 486/95 E i e s ee 50 000|— Dele s E S 31 500|— Nückständige Obligationenzinsen . . . 1232|— Gewinn- und Verlustkonto. . . .. 32 417/21 852 764/59 M S Gewinn- und Verlustkonto:

SITUITONDET Uß. s v ea vrieia 153 642/72 Sämiliche Unkosten... 121 225/51 Saldo s ao a Es A Ce 32 417/21

153 64272

[88087]

Baumwollspinnerei am Stadtbah

in Augsburg.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zur dies- jährigen ordenilichen Generalversammlung ein- geladen, welhe am Benoit? den 2. März 1909, Vorm. 10 Uhr, im Fabriklokale ab- gehalten werden wird.

Gegeustände der Verhaudlung find: 1) Berichterstattung der Gesellshaftsorgane über das abgelaufene Geschäftsjahr.

2) Vorlage der Jahresbilanz, Sl hfaflung über

dieselbe und Entlastung der Gesellshaftsorgane.

3) Ss über die Verwendung des Rein-

gewinns. i

Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind alle Aktionäre berechtigt, welhe ih uicht später als am dritten Tage vor derselben angemeldet L über ihren Aklienbesiß genügend ausgewiesen

aben. Die Ausweise zur Teilnahme an der General- versammlung werden im Fabrikkontor ausgefertigt. Augsburg, den 22. Januar 1909. Der Auffichtsrat der Baumwollspinnerei am Stadtbach. Gr nf|st S{mid, Vorsitzender.

Sa] Gladbacher Actien- Baugesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zur diedjährigen 41. Generalversammlung auf

Elvog, den 10. Februar, Nachmittags | m

5 Uhr Bureau der Gesellschaft, Vereinsstraße, ergebenst eingeladen. Jena N orduuug :

Tages 4) Grstaitung des Gei ftiberihts dur den Vor- stand, Vortrag der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung für 1908. - 2) Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung dieser Stüke. 3) Antrag auf Genehmigung der Bilanz und Er-

teilung der Entlastung an Vorstand und Auf- |-

dtsrat. 4) n des Dividende und Verwendung des estgewinns. 5) Neuwahl für nah der Amtsdauer auss{eidende Mitglieder: des Vorstands. 6) Grmächtigung zur Aufnahme von Darlehen. M.-Gladbach, den 23. Januar 1909.

49 520/34 Der Vorftaud. Abschreibung 209/6 . 9 904/07 39 616/27 A Anstal konto Gorbah | 31576 0 n\chlu ekon orba 64 Continental Hotel Aktiengesellshaft | Aislbgleisekon ASTAN i 20 TGE I Frankfurt am Main. Wasserleitungskonto Corbah| 87 7 Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit Abschreibung p. x. t. 2 231/25 85 553/97 zur elften ordeutlichen Geueralversammluug | Straßenbaukonto Corbah 10 821/85 auf Ea: den 20. Februar 1909, Vor- | Gffektenkonto .. . 36 088/58 mittags m r, im Geschäftslokale der Bankfirma Be L L is 1217 36 075/85 J. L. Find, Hochstraße 34, Frankfurt am Main, | Warenkonto . . . 2 623 314/89 ngeladen. Ton R 23 558/32 Tagesorduuug: Dn E 12 564/76 1) Vorlage des Geshäftsberihts des Vorstands pro | Re chebankkonto .. 16 214/69 1907/8 und des Berichts des Aussichtsrats. Debitorenkonto inkl. Avale 2) Genehmigung der Bilanz pro 30. November 1908 9080 R R 1 849 607|— nebft Gewinn- und Verlustkonto. Feuerversicherungskonto, 3) Be lußfafiung über die Verteilung des Rein- vorausbezahlte Prämie . 10 540 gewinns yro 30. November 1908, Dubiosenkonto .. 1 4) Ee der Gnilastung an Vorstand und Auf- Patentekonto . 1 ra 5) Neuwabl des Aufsichtsrats. 8 835 61315 tejenigen Aktionäre, welche an der General- Fraukfurt a. M., 19. Dezember 1908. versammlung teilnehmen wollen, werden ersut, ihre Der Vorstand. Aktien bis spätestens 16, Februgr 1909 bei v. Lüde. A. Pulvermagcher. der Bankfirma J. L. Fiuck, Fraukfurt am Maiu, | Son. Gewinn- und

zu hinterlegen. t am Main, den 23. Januar 1909. A inl Hotel Aktiengesellschaft. Der Auffichtsrat. Carl Fin ck, Vorsihender.

[88088]

Kölnische Rückversicherungs - Gesellschaft. Gemäß § 244 des Handelsgeseßbuches bringen wir hierdurch zur Kenntnis, daß Herr Freiherr Eduard

[8808] Mitteldeutshe Gummiwarenfabrik Louis Peter A. G,

Abschreibung 25% . . 3714/27

u ang Corbah . „. 5 793/94 N f@teibuig Drr Les 362 19)

11 142/82

5 431/821 16574

Automobilekonto: Saldo 1. Oktober 1907 1 Zugang per Saldo . . 49 519/34

An Generalunkoftenkonto Abschreibungen :

“Mitteldeutsche Terrain- und Bau-

Gesellschast, Aktiengesellshaft Eisenach.

b E Aktionäre werden zur ordentlichen General ammlun Eisena, Hobel Kaiserhof, Nachmittags 5 Uhr eingeladen. y Tagesorduuug: 1) Bericht über das Geschäftsjahr 1908. 2) Beschlußfaffung über Genehmigung der Bilan und der Gewinn- und Verlustrechnung.

3) Beschlußfaffung über Aenderung des § 14 des Statuts dur Streichung des Saßzes „mindestens edo # 2000,—*, sodaß der Saß künftig autet: „Die Mitglieder des Aufsichtsrats | er- halten eine Vergütung von zusammen 10 9/6 des Reingewinns. Auslagen und Reisespesen werden

besonders vergüt

et 8 Die Hinterlegung der Aktien hat bis Eee , Der Auffihtsrat unserer Gesellschaft bestebt 5 aus 6 E A Me j Su irett ; . er un or Vr. - hause Gebr. Ga in Dona zu erfolgen. | Rich chidone ao M bea n Di Berl

- S Tage vor der Versammlung bei der Cr bank A

ffichtsr Gustay Seiffert, Vorsitzender.

am 16. Februar 1909 in Automo

ftienges. in Eiscuach oder bei dem Bank-

64

Verlustkouto

Gebiubetonts L 21 805/58 Maschinenkonto T 81 35017 Licht- und Kraftanlagekonto . . | 10 465|69 lionen s E E L a Bea 18 647/89 ndentan 10 543/39 z T E E S S il 4 076/39 eko 2 9 904/07 Ans lußgleisekonto I N Wasfserleitungökonto , , . , , [1 2231/95 Effeltenton d E 12/73 Dubiosenkonto . . .—. . . . |58 658|86 : Ll Neingewlun «4% s E h 1540 220

. M., den 19. De 1908, Sts Dex Vorstaud. ads v. Lüde. A. Pulvermather. Heiges.

22. Januar 1

2 964 020

Vorstehen nebs Gewinn- und Verlust- konto S is et E mit den ordnungsmäßig

ührten Büchern sowie den sonstigen Unterlagen in ebereinstimmung befunden. ankfurt a. M., den

ah E

Der Vorstaud.

von Oppenheim durch Tod aus dem Auffichtsrat r Gesellshaft ausgeschieden ift.

lu, den 22. Januar 1909.

Der Vorstand,

Frankfurt a/Main. Aktiva. Vilanz ver 30. September 1908. : H |& h S Sun Sons L l 091 730|— Aktienkapitalkonto . Grundstückonto 11. . .} 318 000|— Reservekonto T 1109 730|— Reservekonto 11 . . Zugang Corbahß . . . | 216 244|— 1325 974|— S ELON N Ote, Gebäudekonto 1: Saldo E S 1. Oktober 1907 . -. . | 335 284/95 e Gebäudekonto 11 . . . .| 649 678|88 1906/07 onto 3 984 963/83 Arbeiterunter- ugang per Saldo = s E J othekenkonto . . Abschreibung 2% 19 798/47} 970 125 S Ri As gu ang Corbahß . . | 40142136 Avalkonto . biebeeibitiia Db 2 007/11] 399 414/25] 1 369 539/30] Akzeptekonto . Maschinenkonto: Saldo Kautionenkonto E Dtober 190 2 733 159/69 Abgang a. LUilt- u. Reingewinn . . .. éftalidctontó l 60 000|— 673 159/69 Zugang per Saldo . 76 190 79| 749 350/48 Abschreibung 10%. . 74 935 dbl 674415 Susana Corbah. . . 7 256 626/96 Abschreibung p. x. k. . 6415/67} 250211 924 6267 Ucht- und Kraftanlage- onto. S A Uebertrag v.Maschinen- on 60 000|— Zugang per Saldo . . 15 695/26 75 695 2 Abschreibung 10%. . 7 569/53 68 125 Besana Corbah. . .| 115 846/40 Abschreibung p. r. k. . 2896/16] 112 950 181 075/97 Formenkonto (früher Uten- tenkonto) : Saldo 1. Oktober 1907| 191 630|16 Abgang a. Inventar- Conto S 60 000|— 181 630/16] Zugang per Saldo . . 53 208/57 184 838/73 Abschreibung 10%. . 18 483/87] 166 354 Zugang Corbah . . . 6 560/76 Abschreibung D ben 164/02 6396 172 7511/6 Inventarkonto: Uebertrag v. Formenkonto . . 60 000|— Zugang per Saldo . - 41 565/46) . 101 565/46 Abschreibung 109%. 10 156/55 91 408 Ra ang Corbah . .. 15 473/39 \üreibung De Leb 386/84] 15 086 106 495/46) Werkzeugkonto: Saldo 1. Oktober 1907 .., 1|— Zugang per Saldo . . 14 856/09 14 857/09

Heiges.

p) 91} Per Gewinnvortrag . - Warenkonto

12. Januar 1909.

ad nee vf, Sélde beo Büdrtioe er a S Ullrid, Justyrat G. Wertheim, Dr. jus

[88463] Dampfziegelei Es3bach, Aktiengesellschaft in Coburg.

Die dreizehute ordentliche Geueralversaunt- lung findet am Moutag, deu 8. März 1909, Nachmittags 8 Uher, in unserem Geschäftslokale

ftatt. Tages8orduung: 1) Geschäftsberiht und Rechnungsabshluß pro 1908. 2) Beschlußfassung über die Verteilung des Rein- gewinns pro 1908.

L Sullätung des Vorstands und Aufsichtsrats.

euwahl.

Teilnehmer an der Generalversammlung haben ihre Aktien bis zum 3. März 1909 bei der Gesellschaft anzumelden.

Coburg, den 23. Januar 1909.

Der Auffichtsrat. Amberg.

[88455]

Flensburger Aktienbrauerei-Gesellschaft. Zweite außerordentliche Generalversamut- lung am Mittwoch, den 17, Februar 1909, Nachmitiags 4 Uhr, im Geschäftslokale der Gesell- a . - Tagesorduung : Herabsegung des Attienkapital® um 46 300 000,— in der Weise, daß je 3 Aktien zu 2 zusammen- elegt werden zum Zwecke von Abschreibungen ezw. Rüdcklagen. Dementsprehende Aenderung des § 4 des Gesellshaftsvertrags. Die Versammlung is ohne Rüksicht auf die Zahl der vertretenen Aktien unbedingt beschlußfähtg. Eintriitskarten sind gegen Bartetomig der Aktien oder deren Bean lee nebst einem Ver- zeihnis der Nummern der Aktien spätestens ant 15. Februar 1909 in unserm Geschäfts- e abzufordern. 22 des Gesellschaftsver- rages. Fleusburger Aktieubrauerei-Gesellschaft. Der Auffichtsrat. er Vorstaud. Thomas Hollesen. Kretshmer, Dethlefffen-

[88424]

Grundbank, Actiengesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdur& zu der am 20. Februar 1909, Vorm. 94 Uhr- in unserem Geschäftslokal, Neue Friedrichstraße 4% stattfindenden ordeutlichen Generalversammluns eingeladen. / i

1) Vorl de Seite tbei is der Bilanz und

orlegung des Geschäftsberichts, de

Gewinn- D Verlustrechnung und Beschluß

faffung über ihre Genehmigung.

9) Fesisezung der Dividende und Grteilung der

ntlastung. Die Aktionäre, welche \sich an der Generalver- sammlaing beteiligen neuen haben s A a 5 oppeltem Nummernverzeichnis gem Statuts bis zum 16. Februar a. e. einschlicf- lich zu hinterlegen. Berlin, den R Januar 1909.

er chi8rat der Grundbauk, Actiengesellschaft. Kant, Vorsißender.

[88453]

Mechanishe Baumwoll Spinnerei

und Weberei in Kaufbeuren.

Die ordentliche Geueralversammlung findet am Samstag, den 13. Februar 8. €., Vor- mittags 97 Uhr, im Versammlungszimmer des n E E t wozu die Herren Aktionäre

öflihst eingeladen werden. / Veltitiofecten fönnen vom 10. Februar 3. €- au auf dem Bureau gegen Ausweis der Aktien in Gmpfang genommen werden. “Gegenstände De Tage n ubs er Gese D Borlcue ta Jak resrechnung und Beschlußfaffung

terüber. 3) Nerwablen in den Aussbtrat Mee Baumwoli Spinnerei & Weberei

R Kaufbeuren. er Vorftaud.

at. Emil Der Aufl orsigender. Otto Feßmann. Gmil Swar

[880%] er für die bypothekarisch sihergestellte au Sei a April 1904 im Betrage von ¿4 150 000 Sufgestellten Bedingungen hat die für das Jahr 1909 vorgesehene vierte Auslosung am 21. Januar a. c, Vormittags 11 Uhr, im Geschäftslokal der Brauerei- gesellschaft durch einen Königl. Sächs. Notar statt- nden. gefun siad hierbei die Nummern 4 12 53 63 79 91 99 166 196 249 zur Auilosung gelangt. Gegen runa einer dieser Teilschuldverschreibungen im Nominal- betrage von 46 500 erfolgt die Auszahlung von é 510 wahlweise durch die Gesellschaftskaf

s unserer Gesellschast oder dur die ger

Vank vom L, Oktober 1909 ab. Die Verzinsung der ausgelosten Teilshuldverschrel-

bungen bört au für d [l der Nichteinlieseruns vom 1. Often 1605 a: Aa At

Bürgerlihes Brauhaus Freiberg, Actiengesellschaft.

Der V d. O. Steunert FisBhold. E: [88452]

Augsburger Kammgarn-Spinnerei.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der des jährigen ordentlichen Geueralversammlung e geladen, welche Donnerstag, den 25. Febru 1909, Vozmittags 10 Uhr, im Verwaltuns*“ gebäude der Fabrik abgehalten werden wird.

Tagesorduung : 1) Beri terftattun de G Nate über abgelaufene Ge ahr. über

2) Vorlage d esbilanz, Beschlußfafsun

dieselbe und Zie die Gntlastung der Gesell

aftsorgane.

3) esdlußfafung über die Verwendung des Rein- gewinns. Augsburg, 23. Januar 1909.

Der Auffichtsrat L der Augsb Kammgaru-Spinn B vebTe: Vorsitzender. R