1909 / 21 p. 30 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Firwa „Gebrüder Buuse“ mit dem Siye in

Bocholt. :

P eli haftende Gesellschafter derselben sind die Kaufleute: Carl Bunse in Obercassel bei, Düfsel- dorf und Walter Bunse in Botolt. lz Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1909 begonnen.

Vocholt, den 18. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Dundee riser Able fung B ift beut n unser Handelsregister eilung eute bester R Nr. 5 eingetragenen Gesellschaft mit besh:änkter Haftung in Firma „Rappers & Geuflen Gesellschaft mit veschräukter Hafiung mit dem Sige in Vocholt folgendes eingetragen

worden:

Die Gesellschafi ist am 7. März 1906 aufgelöst worden. Liquidator war der Geschäftsführer Laurenz aer in Boholt. Seine Vertretungsbefugnis ist beendigt.

Die Firma ist erloschen.

Bocholt, den 20. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Bocholt. Bekauntmachung. [88183]

In das hiesige Handelsregister Abt, A Nr. 130 ist ¿tz der Firma A. Euck, Bocholt, folgendes eins gztragen :

Die Firma ift e:loschen.

Bocholt, den 20. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Braunschweig. j [88184]

Bei der im hiesigen Handeléregister Band V Seite 364 eingetragenen Firma: Jg. Eisler «& Co. ist heute vermerkt, daß der Vtitgesellshafter, Fabrikant Josef Eisler Edler von Terramare am 31. März 1902 aus der unter der vorbezeichneten Firma bestehenden offenen Handelsgesellshaft aus- eschieden und dagegen am 1. Juli 1902 der Dr. jur.

ans iôler Edler von Terramare und am 1. April 1903 Stefan Eisler Edler von Terramare, beide zu Wien, in dieselbe als Teilhaber eingetreten sind.

Braunschweig, den 19. Januar 1909,

Pee A SIertgs, 24. ony.

Bechaolt.

Breslau. _ 88185]

In unser Handelsregister Abteilung A" ist heute eingetragen worden : *

Bei Nr. 780, ‘ofene Handel3gesellshaft C. A. Hildebrandt hier: Die Prckura ‘des Friy Hilde-

brandt ist erloschen.

Bei Nr. 1750, Firma Breslauer Essig-Sprit- Fabrik R. Streckenbah «& Heiuemaun hier: Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma auf die verwitwete Kaufmann Emilie Streckenbach, geb. Sck&labitz, Breélau, übergegangen.

* Bei Nr. 2847 bezw. unter Nr. 4506. Das Fräulein Johanna Heimann zu Breslau ist in das von dem Kaufmann Salomon Beyer ebenda unter ker Firma S, Beyer bisher betriebene Geschäft als persönlih haftende Gesellshafterin eingetreten. Die von den Genannten unter der Firma J. HPeis maun «& Comp. vozm. S. Beyer nunmehr be- gründete ofene Handelsgesellshaft hat am 1. Ja- nuar 1909 begonnen, Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts kegründeten orderungen und kite auf die Gesellschaft ist auêge- en, S

Bet Nr. 4363, Die offene Handelsgesellschaft Gesellshaft für Wasser-Koutrolle und Ju- stallatiou Leishuer & Co. hier if aufgelöst. Die Firma ift erloschen.

Breslau, den 15. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Brochsal. Befauntmachung. [88186]

Zum Hardelsregister A Bd. 11 O.-Z. 53 wurde beute eingetragen: Firma Martin Schneyer in Unteröwisheim. Inhaber Martin Schneyer, Kaufmann in Unteröwisheim.

Bruchsal, den 20. Januar 1909.

i: Gr. Amttegericht. 1. Burgsteinfart. [88187]

Ja unser Handelsregister Abteilung B i unter Nr. 26 am 18. Januar 1909 die burch Gesellshafts- veitra1 vom 4. Januar 1909 errichtete Gesellschaft :

„Ochtrup:.r Maschinenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze zu Ochtrup eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Geräten, Werkzeugen und Maschinen jeglicher Art, insbesondere soweit dieselben für die Landwirishaft verwendet werden.

Das Stammkapital beträgt 54 000 4.

Geschäftsführer ist der Kaufmann und Gastwirt Conrad Gatersleben zu Ochtrup.

Vurgsteinfurt, den 18. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Cöln, Rhein. [88188]

In das Handelsregister Abteilung B ist am 21. Ja- nuar 1909 eingetragen:

Nr. 78 bei ‘der Eesellshaft unter der Firma: «Abuer & Co. Gesellschaft mit beschräukter Hastung“, Côölu-Ehrenfeld.

Dur Beschluß der Gesellschafter vom 9. De- zember 1908 ist der Gesfellschastévertrag abgeändert. Der Ss der Gesellschaft ist nah Ohligs verlegt.

Gegenstand des Unternehmens ist nunmehr: Fabri- kation und Vertrieb von Haus- und landwirtschast- lichen Maschinen und aller sonst eins{läzigen Artikel.

Das Stammkapital ist um 86 000 erhöht und be- trägt jeyt 146 000 6.

Sind mehrere Geschäftsführer vorhanden, so ver- tritt jeder von ihnen selbständig die Gesellschaft. Kaufmann Arthur Erbë18h in Barmen ist zum weiteren Geschäfts\ührer bestellt.

Ferner wird bekannt gemat:

Zur vollständigen Deckung seiner neu über- nommenen Stammeinlage von 76 000 4 bringt der

Gefellschaster Christian Eduard Abner, Fabrikant in Cöln Lindenthal, in die Gesellschaft ein :

das Fabrik. grundstück zu Obligs Band 61 Blatt 2420 des Grundbuhs von Ohligs Flur 8 Nummer 3260/38

mit allen aufstehenden Gebäuden und dem beweg- Hichen Zubehör und sein Fäbrikgeshäft zu Cöln unter der Fitma Christian Abner mit Aktiven und Passiven auf Grund dér \ih bei den Registerakten befindlichen Bilanz ‘hom 1. Juli 1908 und zwar das Grundstück mit Zubehör in Dhligs “nebst der darauf haftenden Hypothek von 40000 # zum Werte von netto 50000 4 und das Fabrikgeschäft in Cöln zum Werte von 26 000 4.

Alle Bekanntmachungen ter Gesellshaft dur öffentliche Blätter erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Kal. Amtsgericht Cölu. Abt. 24,

Colmar, Els. Bekanntmachung. In das Firmenregister Band IT1 wurde bei „Emil Helst in Colmar“ eingetragen : Die Firma ift erloschen. Colmar, den 9. Januar 1909. Kaiserlihes Amtsgericht. Darmstadt. Bekauntmahuug. [88190] Die ofene Handelsgesellhaft in Firma Sperb ck& iener ¿u Darmstadt soll von Amts wegen

88189]

in dem gelöst werden.

Es- ergeht hiermit an die beiden eingetragenen persönlich haftenden Gesellschafter, nämlich : 1) Leopold Sperb, Fabrikant in Darmstadt, ‘2) Hans Krieger, Fabrikant, z, Zt. unbekannten Aufenthalts, oder deren Rechtsnachfolger die Aufforderung, binnen einer Frist vou drei Monateu ihren etwaigen Wider- spruch gegen die beabsichtigte Löshung geltend zu maden, andernfalls die Firma von Amts wegen ge- [ö\@t wird.

Darmstadt, den 18. Januar 1909. Großherzoglihes Amtsgeriht Darmstadt I. Darmstadt, [88191] In unser Handelsregister B wurde beute ein- getragen binsihtlich der Firma: Gebrüder Luß

A. G. Maschineufabrik und Kesselschmiede, Darmstadt:

Die Prokura des Carl Huber in Darmstadt ist erloschen.

Darmstadt, den 18. Januar 1909. Großherzogliches Amtsgeriht Darmstadt 1.

Doberan, MeckIb. [881923 In das hiesige Handelsregister ist heute zu Nr. 12]

zur Firma Th. Kugelberg zu Doberan ein-

getragen : : Die Firma wird gels)cht.

1909,

Doberan (Meckl.), den 22. Januar Großherzoglihes Amtegericht. Dortmund. [88193]

Tie im Handelsregister eingetragene Firma „C. S. Frigge“ zu Dortmund ist infolge Verlegung des Gesäftsbetriebes nah Bochum erloschen.

Dortmund, den 4. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Dorimund. [88194]

Die dem Kaufmann Emil Dümpelmann zu Dort- mund für die Firma: „Ferdinand Greve, Bank- geschäft“ ¡u Lüuen mit Zweigniederlassung in Dorimund erteilte Prokura ist erloschen.

Dortmund, den 4. Januar 1909.

Königlihes Amtsgericht. Dortmund. 88197] Die im Handelsregister eingetragene Firma:

„Adolf Weil“ zu Dortmund ist erloschen. Dortmund, den 6 Januar 1909. Königliches Amt2gericht.

Dortmund, s [88196]

In unser Handelsregister i bei der Firma: (Rheinisch - Westfälische Discoutogesellschaft Dortmund Aktiengesellschaft“ als in Dortmund errihteter Zweigniederlassung der „Rheinisch-Wesft. fälischeu Diëconuto - Gesellschaft Aktiengesell- schaf“ mit dem Haupisige in Aachen heute folgendes

E: Î Ver Dircktor Hermann Behrens in Cöln if durch Tod aus dem Vorstand ausgeschieden. _Der Assessor Dr. jur. Walter Seidel in Aachen ift zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt. Die Prokuren des Dr. jur. Walter Seidel und des Georg Nuwe sind erloschen. Dem A essor Dr. jur. Otto Merckens in Aachen is ohne Beschränkung auf eine bestimmte Nieders laffung Prokura mit der Befugnis zur Veräußerung und Belastung von Grundstücken erteilt. Dortmund, den 6. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. DEERunE, : E [88195 e im Handelsregister eingetragene ofene Handels gesellschaft: „Nase & Hencke“ zu Dien ift aufgelöst und die Firma erloschen. Dortmund, den 6. Januar 1909. Köntgliches Amtsgericht. Dortmund. [88198] In unser Handelsregister ist die am 1. Junt 1908 unter der Firma: „Lohu & Diekhof}f“ zu Lipp- Font m D Nang 0 Dortmund ers richtete offene Pandelsgesell&aft Heute eingetragen E S Lte E Ï A er Kaufmann Alex Joseph Kleine zu Lippstadt, 2) der Kaufmann Albert Hagedorn att Dortmund, den 7. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [88201] Der Kaufmann Carl Kauert iu Dortmund ist aus der offenen Handelsgesellsaft „Tilguer & Kauert“ zu Dorimunud ausgeschieden.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellshafler Iugenieur Gustav Rudel zu Do1tmund seßt das Geschäft unter der Firma „G. Rudel“ als Einzelkaufmann fort.

Dortmund, den 7. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [88200] Dem Kaufmann Hans Wolf ju Dorimund ift füc die offene Handelégesellschaft „Gebrüder Wolff“ zu Dortmund Prokura erteilt.

Dortauud, den 7. Januar 1909 Königliches Amtsgericht. Dortmund. [88199] Die im Handelsregister eingetragene ofene Handels- esellschaft: „Grünwald & zu Dortmund \stt aufgelöst und die Firma erloschen. Dortmunud,ïden 7. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [88202]

In unser Handelsregister ist die am 1. Januar 1909 unter Firma: „Brinkmaun & Bee“ zu Dortmund errichtete offene Handelagesell [aft beute eingetragen und sind als Gesellschafter vermerkt:

1) der Kaufmann Karl Bcinkmann,

2) der Kaufmann Albert Bee, beide zu Dortmund. i

Dortmund, den 9. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [88203]

In unser Handelsregister ist heute ‘die Ficma „Kirfig & Co., Gescllschaft mit beschräukter Haftung“ zu Dortmund eingetragen.

Der’: Gesellschaftsvertrag ist am 29. Dezember 1908 festgestellt.

r..227 | Ha

ndelsregister des unterzeihneten Gerichts ist

Gegenstand des Unternehmens if der Betrieb von ndelsgeshäften aller Art, insbesondere der Etn- und Verkauf von Butter, Margarine, Fetiwzren und sorstigen Nabrungêmitteln.

Zur Erreichung dieses Zweckes ist die Gesellschaft befugt, gleihartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, sich an solchen Unternehmungen zu . bes teiligen und Zweigniederlafsungen unter gleicher oder unter anderen Firmen zu e:rihten. - Die Gesellsaft

zum Erwerb, zur Verwertung und Veräußerung von Erundstücken sowie zum Erwerb und zur :Ver- wertung von Warenzeichen und sonstigen Schuzrechten für den Gesellshaftszweck befugt.

Das Stammkapital beträgt 100 000 4.

Geschäftsführer ijt der Kaufmann Andreas Kirsig in Dortmund.

Falls zwei Geschäftsführer bestellt find, wird die Gesellschaft vertreten durch je zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen oder durch zwei Prokuristen.

Dortmund, den 11. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [88204]

In unser Handelsregister ist die am 12. Januar 1909 unter der Firma: „Dortmunder Dampf- reinigungê-Justitut Strauß & Hohmaun“ zu Dortmund heute eingetiagen und sind als Gesell- schafter vermerkt:

1) der Kaufmann Hermann Strauß,

2) der Kaufmann August Hohmann, beide zu Dortmund.

Dortmund, den 12. Januar 1909.

Königlicbes Amtsgericht. Dortmund. [85205]

In unser Handelsregister ist die am 19. Dezember 1908 unter der Firma „Blumenthal & Weigele““ zu Dortmuud errichtete offene Handelsge sell]aft heute cingetragen und find als Besellshafter vermerkt:

1) der Kaufmann Adolf Blumenthal,

2) der Kaufmann Hans Weigele, beide zu Dortmund. s

Zur Vertretung der Gesellschaft ‘sind nur beide Gesellschafter gemeinsam befugt.

Dorimund, ten 16. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Düren, Rheinl. [88206]

Im hiesigen Handelsregister is heute die Firma

. Verg & Sohn, Düren, und als deren In- haber der Häutehändler Moses Berg und der Kauf- mann Benno Berg, betde zu Düren, als ofene Handelsgesellshaft seit 1. 1. 09 eingetragen. Düren, den 19. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Düren, Rheinl. [88207] Im biesigen Handelsregister ist heute zur Firma Aug. Hülseubeck Dürea eingetragen, daß die Ge- fellschaft aufgelöst und der Bücherrevisor Andreas Nyfsen in Düren Liquidator ist. Düren, den 20. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Düsseldorf. [88209]

Bei der unter Nr. 313 des Hand:1sregisters B eingetragenen Gesellschaft mit be\hränkter Hastung in Firma Hotel-Betriebsgesellschafr Düsseldorf, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, hier, wurde heute folger.d?28 nagetragen: Der Gesell- schaftsvertrag is dur Beschluß der Gesellshast-r vom 9. Januar 1909 geändert in Ansehung des 8 2 (Gegenstand des Unternehmens) und §& 5 (Person des Geschäftsführers). Gegenstand des Unternehmens ist jeßt Grwerb und Betrieb von Hotels, Cafés und Restaurants, der Vertrieb von Bier sowie die Be- teiligung an gleichartigen Unternehmungen. Franz Dahmen i} a!s Geschäftsführer auSdesWieben und Kaufmann Alexander Geist in München an dessen Stelle zum Geschäftsführer bestellt.

Düsseldorf, den- 19. Januar 1909. Köntglickes Amtsgericht.

Düsseldorf. [88208] In das Handeléregister B wurde heute unter Nr. 611 cingetragen die Gesellschaft in Firma Ernst Heubach & Co., Gesellschaft mit be- schräukter Haftung in Tempelhof, mit Zweig- niederlassung in Düsseldorf. Der Gesellshafts- vertrag ist am 15. April 1905 festgestellt. Gegen- ftand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb: von Mascinen jeder Art und deren Teilen; Erwerb und Veräußerung von Maschinen; Beteili- gung an gleichartigen Unternehmungen. Das Stamm- kapital beträgt 100 000 46. Geschäftsführer ist der Ingenieur Ernst Heubach zu Berlin. Dem Ingenieur Franz Wels in Tempelhof ist Prokura erteilt. Außerdem wird bekannt gemacht, daß öffentliche Befanntwahungen nur dur den Deutschen Reichs- anzeiger erfolgen. : : , den 19. Januar 1909.

Dütfseldot ioliches Âmtegeriht. 26. urg-Rubkrort. [88210]

E Bekanntmachuug.

In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 107 ist bei der Firma Albert Buß in Hamborn ein- getragen: Der Ehefrau Albert Buß, Anna” geb. Neinersmann, zu Hamborn if Prokura erteilt.

Duisburg-Ruhrort, den 19. Januar 1909.

Könizliches Amtsgericht. Sa aden. E EAS mi bas Handelsregister A Band I O’-Z. 76, beireffend die Firma Heiurih Spohr in Eberbach, wurde als Inhaber eingetragen: Conrad Spohr, Kaufmann zu Eberbach.

. Sanuar 1909. 6: Sea E Amtsgericht. Ei V luter Nr. 778 des Handelsregisters A e zien Schwafferts, Ver bei Cronenberg

hausen : G August Picard if aus der Ge- sel&ait ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Klein, \{mied Eugen Picard zu Berghausen in die Gesell [aft als persönli getrelen. , den 19. Januar 1909. L ociaL Amtsgericht. 13,

Elberfeld. «R. A. 684. Die ‘Firma Oskar Dauber A und die Prokura des Alfred Dauber sind r Wlberfeld den 19. Januar 1909 , den 19. Í Königl. Anitsgeriht. 13.

Bekanutmachung.

Elbing. [88213]

- In "unser Handelsregister Abt. A is heute unt Nr. 356. die Firma Gruft Alshuth in Elbing und

haftender Gesellshafter ein- | O

[88212] | Î

als deren Juhaber der Kaufmann- Ernst -Alshuth in Elbing eingetragen. Elbing, den 15. Januar- 1909. Königliches Amtsgericht. Elbing. Bekanntmachuug. 88216] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 357 die Firmz Richard Jsaac Elbiug und als deren Inhaber der Kaufrzann Richard Isaac in Elbing eingetragen. Elbing, den 18. Januar 1909. Königliches Amtsgericht Elbing. Vekauutmachuug. [88214] In unser Handelsregister Abteilung A is heute unter Nr. 358 dic Firma Max Draws in Elving und als deren Inhaber der Kaufmann Max Drawés in Elbing eingetragen. Eibiug, den 18. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Erfurt. F E [88216]

In unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 905 verzeichneten offenen Handelsgesellschaft in Firma Eduard Drefsler ia Erfurt cingetragen daß das Geschäft auf den Friseur Friß Wollmeyer, Dorothea - Goßmann und Karoline Goßmann 8 Erfurt übergegangen ist, welche es als offene Handels- gesell'chaft unter der Firma Eduard Dressler Nachf. Juh. Wollmeyer & Goßmann weiter- führen. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1908 be- gonnen. Der Uebergang der im Betriebe des St- [husts ie G derungen ne uet eilen aus die Gesellschaft ift ausges{lofen.

Erfurt, den 19. Januar 1909. s Königliches Amtsgericht. Abt. 3. Eutin. E [88217] „In das Handelsregist-r Abt. A des Amtegerichts ist heute eingetragen worden:

I, zu Nr. 125, Firma: Kreußtzfeldt u. Siggelkotv- Malente: Die Gesellschaft ift aufgelöst. Das Ge- {äft ist auf den Kaufmann Hermann August Wil- belm Siggelkow in Malente - übergegangen. Firma ist in Hermanu Siggelkow geändert.

IT. Nr. 131, Firma: Hermaun Siggelkow- Malente, und als deren Inbaber Kaufmann Ht! mann August Wilhelm Siggelkow in Malente.

1909, Januar 15,

Großherzoalihes Amtsgerißt Eutin. Eutin. [88218] _In das Handelsregister Abt. A des Amtsgericht ist heute zu Nr. 42, Firma: Biöcker & v- .9- Osten in Eutin, eingetragen worden: 04

Dem Kaufmann Wilhelm Hans Victor Wieck Eutin is Prokura erteilt. :

1909, Januar 15.

Großherzogliches Amit3geriht Eutin. 91 Frankfurt, Main. [8821

Veröffeutliczung aus dem Haubdelsregifter

Süddeu!sche Finauzirungë- & Gruudcre gesellschafr mit vejchräukter Haftung. Sie

Unter dieser Firma ist heute eine mit dem Tbe ¡u Frankfurt a.\M. errihtete Gesellschaft mit = schränkter Haftung in das Hantelsregistcr eingetrag

worden. ber Der Gesellschaftsvertraz ist am 26. Novem 1908 bezw. 8. Januar 1909 fefstgellt. Gegenstand

des Unternehmens is die Gründurg, Fusion, D nierung von Handelegesellschaften in rechtlicher O finanzicller Beziehung, außerdem die Finanzier industrieller und gewerbliher Unternehmungen, Anlagen und Beschaffung von Hypolh:ken, Sin: und Betriebskapitalien, An- und Verkauf von - L mobilien, Grundstücken, Trantaktionen ieder Zur Erreichurg dieses Gesellshaftezweckes Gesellschast befugt, gleiwartige oder ähnlich nehmungen iu erwerben, sich an solchen ju f: E oder deten Vertretung zu übernehmen. Das Sta ilfe kapital beträgt 70 000 4. Die Gesellschafterin e Stau hat ihr seither in Frankfurt a. M., Sch e sro 26, und in Nürnberg, Ne 23, iven triebenes Bankkommissionsgeichäft mit dessen Akt d und sämtl‘chem Geschäftsinventar nah dem Sti vom 26. November 1908 eingebracht; es find E dafür 45 000 4 als Stammeinloge gewährt Wee Der Gesell hafter Rechisanwalt Karl Klein ba e im § 1 des Gesellshaftsvertraus po E 1909 väßer verzeichneten Anspr S Tas E "9 n -

E A E Ord SIRIRERE Stammeinlage gewäh

worden. tmahungen der Gesellschaft R Bekan eutschen Reichsanzeiger. Geschäftsführer siad die ledige Else Stau zu rankfurt a. M. und Rechtsanwalt Karl Klein zu Pranrheim

der beiden Geschäftsführer ist allein zur Hilteiina der Gesellschaft befugt. Fraukfurt a. M., den 18. Januar 1909. : Königliches Amtsgericht. Abteilung 16. Frank fart, Oder. 88220] An unser Handelsregister B ift bei Nr. 12, be- treffend die Firma Chemische Fabrik Frauk-

furt a/O. Gesellschaft mit beschräukter Hafiung in Fraukfurt a. O,, einge

Vertretungsbefugnis des Liguidat ; i beentet; die Firma ist eilosWci ors Dr. Frölich ist

Fraufkfurt a. O., 15. Januar 1999. Königl. Amtsgericht. D DerE, Sachsen, [88221] uf Bla des Handelsregisters ift heute die Lima Willy Dietze in Großschinma Le als nbaber der Kaufmann Paul Willy Diehe in Sina gegen worden. 1 ngegebener Geschäft : - en R châfi8zweig: Mehl- und Koh Freiberg, am 21. Januar 1909. Königlides Amtsgericht. Freiburg, #reisgau. [88222] Handelsregister. In das Handeléregister Abteilung B Band 1 «Z. 21 wurde eingetragen : Katholisches Lehrlings8heim , Gesellschof mit beschräukter Haftung, Freiburg, betrefteta Aloys Rees ift ausgeschieden, an dessen Stelle Johannes Pesch, Kaufmann, Freiburg, als 2. chäfts|ührer und Stellvectreter neubestellt. Freiburg, den 14. Januar 1909. Großh. Amtsgeri@t.

- Verantwortlicher Redakteur:

Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg- Verlag der Expedition (H ci in S R Druck der Nordd Buchdru un

Anstalt Berlin J Wilhelmstraße Nr. 32-

A