1909 / 26 p. 29 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

\cchließlich Anzeige zu machen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen, leßtere im Zimmer Nr. 82/1 des neuen Justizgebäudes an der Luitpoldstraße, ist bis Montag, den 15. Februar 1909 eins(ließlih bestimmt. Wahltermin zur Beshlußfafsung übex die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigers

{termin am 81. März 1909, Vormittags | Wurgstädt. [89844] f bruar 1909, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner T1 Ubr, im Gerichtsgebäude, Neue Frievrih- | Ueber das Vermögen der Sehnittwarenhäudleriu | Prüfungstermin den 26. März 1909, Vor- traße 13/14, I. Stodckwerk, Zimmer 113/115. Auna Minna verehel. Winkler, geb. Hentschel, | mittags L0 Uhx, Poststraße 13/17, Erdgeschoß Fener Arrest mit Anzeigepslicht bis 10. März 1909. | in Burgstädt wird heute, an 28. Januar 1909, | links, Südflügel, Zimmer Nr. 45. Berlin, den 25. Januar, 1909. NawHmittags {5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Halle a. S., den 28. Januar 1909. Der Gerichtsschreiber des Köäiglichen Amisgerichts | Konkursyerwalter : Herr Rechtsanwalt Wachs hier. Der Gerichtsschreiber Be Könialiden Amtsgerichts.

Berlin-Mitte. Abteilung 83a. Anmeldefrist bis zum 20. Februar 1909. Erste eilung 7. aus\{ufses, dann über die in den §§ 132, 134 und 137 EBerlin. [89869] | Gläubigerversammlung am 22. Februar 1909, | mamburg. Koukursverfahren. [89856] | K.-D. bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem Nachmittags 5 Uhr. Prüfungstermin am 2. März | Ueber das Vermögen des Kolouial- uud Fett- allgemeinen Prüfungstermin ist auf Donnerstag, den

Ueber vas Vermögen der Frau Marie Priester, | 7909, Nachmittags 5 Uhr. Offener Arrest mit | warenhäudlers Friedrich Karl Eduard Albaris 25. Februar 1909, Vormittags 105 Uhr, im

l eboreue Nifsel, in Firma ‘M. Priestex junior Amei 1 Z , | Anzeigepflicht bis zum 90. Februar 1909. burg, imer Nr. 85/1 des“ neuen Justizgebäudes an der n Berlin, el V Me, 98/29, ist heute, Vor zeig e önigliches ‘Amtsgericht f Burgstädt. tes R E É D N Dltanlftraße E

von dem Köntglichen Amts» mittags e das Se eröffnet. | Crone, Brahe. KRoufurê8verfahreu. [89827] | Nahmittags 124 Uhr, Sonkurs eröffnet. Verwalter:

ericht Berlin-M 2 : » ann Brinckmeyer in Berlin Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters | beeidigter Bücherrevisor P. Woldemar Möller, Der Gerichtsschreiber :

/ Verwalter: a8 rist zur Anmeldung der Kon: | Peter Kwiatkowski in Croue a. Bx, it am | Jungfernslieg 4011. Offener Arrest mit Anzeigefrist (L. 8.) Dr. Weyse, K. Sekretär. j kursforderungen bis 6. Märi 1909. Erste Gläu- | 22. Januar 1909 der Konkurs eröffnet. Verwalter: | bis zum 23. Febr. d. I. einshließlih. Anmeldefrist | Parchim. [89641] ‘bigerversammlung am 2. Februar 1909, | Kaufmann Friedrih Schemel in Crone a. Br. An- | bis zum 15. Märi d. I. einschließlih. Grste Gläu- | Ueber das Vermögen des Kaufmauns Otto Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am meldefrist bis 9. Februar 1909. Erste Gläubiger- bigerversammlung d. 24. Febr. d. J., Vorm. Obermeyer zu Parchim ift heute, am 28. Januar

27. März 1909, Vormittags 10 Uhr, im | versammlung und allgemeiner Prüfungstermin den | L? Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. "7, April | 1909, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Amtsanwalt Schmidt

München, den 27. Januar 1909.

bäude, N iedrihstraße 13/14,I11. Stock- | 20. Februar 1909. Offener Arrest mit An- | d. J., Vorm. 10} Uhr. S it E ter Mere mit Anzeige- | zeigefrist bis zum 16. Februar 1909, Hamburg, den 27. Januar 1909. zu Parhim. Anmeldefrist der Forderungen bis zum vslicht bis 6. März 1909. Crone a. Br., den 22, Januar 1909. Das Amtsgericht Hamburg. 90. Februar 1909. Erste Gläubigerversammlung Vexlin, dex a a s Gui in ne (08500) Abteilung für Konkurs\sachen. L Ga A L E Las Der Gerichts]schreiber de niglichen Amtsg Dortmun oukursverfahreu. . Wamburg. Koufurêbv e 89855 . ,

Berlin - Mitte. Abt, 83a. ortan S u hwarenhändlers | Neber dus Vermögen, dee offenen Haudels: | 10 UVe il Vis Leresi (onfuetothmung 29

Berlin. S [89865] | Mathias Tittelbah in Lünen, Jägerstraße 39, ist | gesellschaft, in Firma S. Liou-Levy, Maschiuen-

Ueber das Vermögen der offenen Haudels- | heute, am 98. Fanuar 1909, Nachmittags 1 Uhr, das | techuisches Geschäft, zu Hamburg, Fröbel-

esellschaft Henniugs & Kestelsen in Berlin, Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann | straße 8, wird heute, Nahmittags 12 Uhr, Konkurs

dnigstr. 34/86, ist „heute, Nachmittags Li Ubr, hon E Din A ies erdfsaet es Biderccatiee F acob A Del ts t ne e da : : olonnaden 46. ener Arrest mit Anzeige

R Mae gee ie Kaufmann | sind bei dem Gerihte anzumelden bis zum 23. Februar | ¡um 23. Februar d. I. eins{ließli. Mmeldefrist

kurs sfnet. w Diclit erfahren eren E Frist zur An- | 1909. Erste Gläubigerversammlung sowie allgemeiner | his zum 20. März d. I. einschließlich. Erste Gläu-

meldung der Konkursforderungen ä

Parchim, den 26. Januar 1909. Großherzogliches Amtsgericht. Pirmasens. Bekanntmachung. [90111]

Ueber das Vermögen der Frida Loreth, geb." Süther, Ehefrau vou Fohanues Loreth, Schuhfabrik betreibend, in Rodalbenu hat das Kgl. A Pirmasens heute, des Vormittags 104 übr, das Konkursverfahren eröffnet und den Rechts- fonsulenten Friedri Fey in Pirmasens zum Konkurs- verwalter ernannt. Erster Termin ist auf Dienss- tag, den 16. Februar 1909, und allgemeiner

E 5: bis 8 D ae P s A 1909, Vormittags Va 0 r Fen b Fe Mittags j l: am . Februar r, . (0. 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d, LE. pr | O R ina T he. Prüfungstermin Dortmund, den 28. Januar 1909. d. J., Vorm. 104 Uhr.

El Vormittags 10 Uhr, im | Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Hamburg, den 27. Januar 1909.

am 6. April 1909,

, ebristr. 13/14, ITI. Stod- | Dresden. [89842] Das Amtsgericht Hamburg. ], | Ge Vifener Arrest mit Anzeige- | Ueber das Vermögen des Kaufmanns (Leder- Abteilung für Konkursfachen. D A Aa des C | pflicht bis 6. März 1909. handlung) Wilhelm Heiurih Carl Wolfgram | arburg, Eide. [808821 | 2909, Ee Kal. Amtggeri S J Verlin, den 26. Januar hier (Elisenstraße 74), in Firma: „Wilhelm | eher das Vermögen des Uhrmachers Ferbinand | Sou Offener Arrest ift a nd P frist

1909. (A j eridtssdreiber des Königlichen Amtsgerichts | Wolfgram““, wird heute, am 28. Januar 1909, N

E! Der G n in-Mitte. Abteilung 83. Mita 12} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ascher n Dae 1998 Sine u e E E b 30 Mi: E! Berlin. E [89864] Sonkursverwalter: Rehtsanwalt Dr. Galle hier, | ei Konkurs eröffnet Mérwalter: Geridht8- |- Ueber das Vermögen der Firma W. Herrmann | Serrestr. 3 T. Anmeldefrist bis zum 18. Februar assistent a. D. Friedrich Malter in Harburg Offener

& Co. m. b. H. in Berlin, Muauskauerstr. 24, | 1909. Wahl- und Prüfungstermin am 2. Mär3 | Arrest it Anzeigefrist bis zum 23. Februar 1909.

ist heute, Nachmittags 1 Uhr, von dem Königlichen 2909, Vorm. 94 Uhr. Offener Arrest mit An- Anmeldefrisl bis zum 26. Februar 1909. Erste Gläu-

bis 10. Februar 1909. Die Anmeldefrist endet mit dem 1. März 1909. Pirmasens, den 28. Januar 1909. Der Gerichts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts: Ruffler, Kal. Sekretär.

8geriht Berlin-Mitte das Konkursverfahren er- zeigepflicht bis zum 18. Februar 1909. ; 5 Präm. Konkursverfahren. [90094] | e Verwalter: Kaufmann Dieliß in Berlin, Dresden, am 28. Januar 1909. bigerversammlung sor e eacitiags A1 Uhr, Ueber das Vermögen des Kaufmauns Hubert E Klopstockstr. 57. Frist zur Anmeldung der Konkurs- Königliches Amtsgericht. Abt. T1. Bleicherweg, Zimmer Nr. 23. RNeichert-Kuöpfel zu Mürlenbach, alleiniger In- L forderungen bis R Lebt S E Se Bera Sa ¡ res Harburg, den 25. &Sanuar 1909. bat De, Huber, 0 Naenittags A üge Ï . Februar » SBOILr- 3 8 ofen hat am Z elbiî, . Jan ;

versam Uh N ), P ittags “4 Uhr, über das Königlies Amtsgeridit. SALE 57 Min, das Konkursverfahren eröffnet. erwalter

ist der Prozeßagent Alf zu Prüm. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Februar 1909 eins{ließlich, Anmeldefrist bis zum 20. Februar 1909 einschließlih. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 25. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr,

ittags 10 Uhr. Prüfungstermin am G. April | 98. Januar 1909, 1909, Vormittags 10! hr, im Gerihts- | Nahlaßvermögen des a

j inet L Vene Arrest mit Anzeigepflicht bis | Barthel von da das Konkursverfahren eröffnet. H LDE T E ; arie von D RE * | und Kaiserstraße 85, wird heute, am 28. Januar 1909, H 6. März 1909 Konkursverwalter: Kal. Gerihtsvollziever fn m Vormittags 10,15 Uhr, das Konkursverfahren ers

m 12. Januar 1909 in Eiel. Konkursverfahreu. [89861]

; Ueber das Vermögen des Kaufmanus Richard ge 13/14, 111, Stodwerk, | Nügshofen verlebten Auszüglers Andrea? | Martens in Kiel-Gaarden, Elisabethstraße 40/18

A lin, den 26. Januar 1909. in Gerolzhofen. Offener Arrest erlassen mit 17 f D De Beritesa e des Königlichen Amtsgerichts Lrt BerolO Februar f S n meldefrist bis | öffnet. Konkursverwalter ist der Kaufmann Eduard | in welchem Beschluß gefaßt wird über einen anderen Berlin-Mitte. Abtéilung 83. 57. Februar 1909. Erste Gläubigerversammlung E A 20 Mi s Dien erei r Verwalter und die Bestellung eines Gläubiger- E S nzeige ; J l Bielefeld. Konkurs. [89860] | 20. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr, #1. April 1909. Termin zur Wahl eines anderen be den 2. Januar 1909.

8 L Ueber das Vermögen des Händlers Heinrich allgemeiner Prüfungstermin L S Aa 1 e den 4, März 1909, Vormittags

j önigl. Amtsgericht. 2, ilerplas Nr. 17, ist heute, Vormittags 9 Uhr, iee 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den König Mz geridh

E Lins in Bielefeld, Sh j Kal. Amtsgerichts Gerolzhofen. i lingh: 89889 4 A Ie t S Gerolzhofen, den 28. Januar 1909. - | 22. April 1909, Vormitiags 11 Uhr. Me E e over fabren [N Alfred Sähtöder in Bielefeld. Offener Arrest mit Gerichts\reiberei des Kgl. Amtsgerichts. iel, Ln L L Aeatögeriit S8 Ueber das Vermögen des K auf e ns Wilhelm : 5 J. V.: Bau ernfeind, Sekretariaisaspirant. g _ Anger. ote Heimann in Langeubohum, Hertenerstr. Nr. 112,

Anzeigefrist bis zum 11. Februar 1909. Frist zur : Ey 89878 Anne dung der Forderungen bis zum 17. Februar Gleiwitz. Konkursverfahren. [89825] LGI E Span ves Gaubelolt e 2 s)

17. Februar Ueber das Vermögen der offenen Hanudels- ;

E S ge Mnhee Bel | gelei Dee Bman, Giiteie fts | bitt eie Sea Ti Fedidaber Fs am é

E e909, S iags 107 Uhr, Zimmer 96. Sanuar 1909, Vormittags 94 Uhr, Konkurs er- | in Leipzig-Kleinashower, De 4 wie

Nr. 18, im Amtsgericht8gebäude, Gerichistraße 4. öffnet. Konkursverwalter: Kaufmann F. Rund jun. beute, am 2(. Januar s fue V ge

Bielefeld, den 26. Januar 1909. zu Gleiwiß. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4LL Uhr, das Tau a I E A E

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | 20. Februar e ume bis zum A A R E 4A F o i E 3

Abt. 10. 1909. ‘Erste Gläubigerversammlung am é bis un L. März 1909, Vormittags R

wird heute, am 26. Januar 1909, Na@hmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts anwalt Richter in Recklinghausen wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 17. Februar 1909 bei dem G cht anzumelden. Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist am 26. Februar 1909, Vormittags 112} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 17. Februar 1909. Königliches Amtsgericht, Abt. 11,

Fursverfe bruar 1909, Vormittags 1114 Uhr. Allgemeiner Ens u Peel atte Slzllinana Prüsungste n be, Ae Mus N S T R mit Anzeigefrist bis zum 26. Fe- in Relinghausen. tag r, Zimmer Nr. 28. 6. N. 53/09. . R ösonheim: —— [90096] Franz Schöll, Maria geb. Mohr, in Bocholt, | 11 2e, Sanuar 1909 Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 A *, f Anz Scchöll in Bocholt, | Sleiwitz, den anuar Los: Z Ñ Oeffentliche Bekanntmachung. de 6, Zannar 1 D Mam ben Ane L Das K. Amtsgericht Rosenheim hat mit Beschluß

vom 27. 1. Mts. das Konkursverfahren über den

Naghlaß der Apothekerswitwe Marie Hohen-

leituner in Rosenheim eröffnet. Einstweiliger

Konkursverwalter: Rechtsanwalt Mayer in Rosen-

heim. Offener Arrest wurde erlassen. Anzeigefrist

in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung von

Konkursforderungen je bis 18. Februar 1909 ein-

\{ließlih. Wahl- und Prüfungstermin: Samstag,

den 27. Februar 1909, Nachmittags S Uhr, - Zimmer Nr. 10/0.

Noseuheim, den 27. Januar 1909. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Rosenheim. SchönebecK, Eibe. [89832]

Ueber das Vermögen des Müllers und Bäckers SHeinrich Menzel in Schöuebeck, Wilhelmstraße, ift heute, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Kaufmann du Fp Luther in Sihönebeck, Offener Arrest mit Anzeige-

fliht bis 5. Februar 1909. Konkursforderungen

nd bis zum 20. Hebruae 1909 bei dem Gericht an- zumelden. Erste läubigerversammlung und allge- meiner Prüfungstermin am 27, Februar 1909, Vorm. 9 Uh

öniglihes Amtsgericht. ft am 26. Zanuar 1909, Nahm. 6 Uhr 30 Min,, | - K : : [ter ist | Göttingen, [89887] j Leonbers. K. Amtsgericht Leouberg, [90098] das onkurdper fahren in t Bothalt. Anme defril de r verstorbenen. Witwe des | Ueber das Verinögen des Gottlob Beutelspacher,

Rechtsanwalt Sarrazin in Bocholt. Anmeldefrist | Ueber den Nachlaß de U ü 1. März 1909. | Hofbefizers Augu Stromburg , geborene | Väckers und Wirts in Leonberg, ist heute vor- Sie nanu, aut e S Ade: Peciolitweie Harriehausen, zu | mittag 112 Uhr das Konkursverfahren eröffnet

Erste Gläubigerversammlung am 15. Februar . L x Igemei , | Göttingen wird heute, am 28. Januar 1909, Vor- | worden. Konkursverwalter : Bezirksnotar Kurz in 2900, e O Darm mitiags 91 Uhr, L Konkursverfahren eröffnet. Der Leonberg. Erste Gläubigerversammlung und all-

13. März 1909, Vorm. G E iva hiesigen Gerichtsstelle am Nord- | Justizrat Steinberg zu Göttingen wird zum Konkurs- gemeiner Prüfungstermin: S7. Februar 1909, is ‘Der offene Arrest ist erlassen mit Anzeige- | verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum Nachmittags § Uhr. Anmeldefrist und offener

909. 1. März 1909 bei dem Gerichte anzumelden. Erste j Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. Februar 1909.

s ea A 1909. Gläubigerbersammlung am 22. Februar 1909, Den 27. Januar 1909. Gerichts\hreiber Seifert.

d Königliches Amtsgericht. Vormittags 93 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin | Lieban, Schle [89863]

_ Breslau. T A [89824] | am 29. März 1909, Vormittags 10 Uhr. } Ueber das Vermögen des Kaufmauns Walter Ucber das Vermögen des Kaufmanns Julius Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18, Fe- | Kalthoff, früher in Michelsborf bei Liebau Böhm in Brocktau, Bahnhofstraße 19, wird heute, | bruar 1909. i. Schl, jeyt in Nieder-Shönhausen bei Berlin, am26. Januar 1909, Nachmittags 124 Uhr, das Konkurs Göttingen, den 28. Januar 1909. ist am 25. Januar 1909, Mittags 12 Uhr, Konkurs verfahren eröffnet. Verwalter Kaufmann Julius Königliches Amtsgeriht. 1. eröffnet. Verwalter: Kaufmann Josef Lux in Liebau. Baer hier, Blücherplaß 6/7 Frist zur N etner G Ai bacblerd E E A p S ae Konku i en 20. März er das Vermögen de garrenhäudlers | bigerversammlung und aügemelner rüfungstermin 19 N Dis einschliegli ? Aloys Kamrowski ¿U Graudenz, Pohlmann- | am 28. Februar 1909, Vorm. 1L Uhr

1909. Erst 20. Fe- 1 . bruar TUDG E ge Prüfungs- straße Nr. 34, ist am 96. Januar 1909, Mittags | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. Februar 1909. termin am 15. April 1909, Vorinittags | 14 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet. Berwalter: | Liebau i. SHl., den 29. Januar 1909.

LO0{ Uhr, vor dem Königlicher, Amtsgericht hierselbît, Kaufmann Holm zu Graudenz. Anmeldefrist bis Der Gerichtsschreiber des Kal. Amtsgerichts.

4 Museumstraße Nr. 9, im 11. {Beri | 1. Märi 1909. Erste Gläubigerversammlung den | Muriembors, Suenson. (89873) r. 4: : Offener Arrest mit Oie Februar | 26. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr. | Ueber das Vermögen des Kisteubauers und | Schönebeck a. E., den 26, Januar 1909, 1909 einschließli. x Allgemeiner Prüfungstermin den 12. März 1909, |-Partiewarenhändlers Paul Max Siegert in Struchmann, Assistent E Amtsgericht Breslau. Vormitiags A ite bio 29. Fe E Marienberg Brf E heute, E 28. E als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. reslau. L i . , Nachmittags r, das Konkursverfahren Benn. (89822) | * Graudenz, den 26. Januar 1909. eröffnet, Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. S ER O LE E ésebLc (BeA

Ueber das Vermögen des S i Schröter in Breslau, (eaitlermeisiers Rudol! Der Gerihts\chreiber des Königl. Amtsgerichts. | Wenig hier. Anmeldefrist bis zum 27. Februar am 26. Januar 1909, Nachmittags 197 Uhr, das | Mag0n, Wos, [88502] | 1909. Wahltermin am 24. Februar 1909, Vor.

Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters | mittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 17. März ermann Kossack hier, Eiberstroße ‘18. ir Feig Orth zu Hagen, Eckeseierstraße 168, ist am 1909, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit nmeldung der Fr E bis einschließli | 21. Januar 1909, Vormittags 11 Uhr, das Konkurse Anzeigepflicht bis zum 22. Februar 1909. den 15. März 1909. Erste Gläubigerversammlung | verfahren eröffnet. Verwalter if der Gerichts- Mar ienera den 28. Januar 1909. am 20. Februar er rh Vormittags 1A Uhr. | vollzieher a. O. Goy in Hagen. Offener Arrest ift öniglihes Amtsgericht. Prüfungstermin am S1. März 1909, Vor- | erlassen mit Anzeigefrist bis zum 9. März 1909. | mümchen. [89883] mittags A1 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Die Anmeldefrist läuft ab am 5. März 1909. | Das K. Amtsgericht München 1, Abteilung A eriht hierselbst, Museumstraße Nr. 9, im Il. Sto, | Die erste (Gläubigerversammlung ist auf den 19. Fe- | für Zivilsathen, hat über das Vermögen des Kafsee- immer 275. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | bruar 1909, Vormittags 11 Uhr, der allge- | spezialgeshäftsinhabers Friedrich Loedel in 15. März 1909 einschlienli@ —— | meine Prüfungstermin auf den 19. März 1909, | München, Wohnung: Elvirastr. 24/0, Geschäfts- Amtsgericht Breslau. Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten | \okal : Nymphenburgerstr. 73, am 27. Januar 1909, Brieg, Bz. Breslau. [89834] | Gerichte, Himmer Nr. 28, anberaumt. Nachmitiags 54 Uhr, den Konkurs eröffnet und als Ueber den Nahlaß des. Steinmehmeisters Königliches Amtsgericht Hagen i, W. Konkursverwalter Rehisanwalt Josef Moch in O Y An Nen in Brieg ist heute, am 26. Ja« | alle, Saale. Konkurseröffnung. [89846} | München, Sendlingerstr. 13, bestellt. Durch 1 den E N E 12 Uhr, das Konkursverfahren | Ueber das Vermögen der offeueu Handelsgesell- gleichzeitig erlassenen offenen Arrest ist allen Personen, S | e f L S E Adolf Stach in schaft Chr. Prinzler « Söhne in Halle a. S. | wel&e eine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besiße n nme a is 20. März 1909. ‘Erste | ist heute, Nachmittags 122 Uhr, von. dem König- j haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, auf- Gläu O u den 23. Februar 1909, | lien Amtsgericht, 7, U alle a. S. das Konkurs- | gegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen Vorm ags A Ie Allgemeiner Prüfungs- | verfahren eröffnet. Verwalter: Taxator Otto Knoche | oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von termin E a pril 1909, Vormittags 10 Uhr. | in Halle a. S, Bismarkstraße 30. Offener Arrest | dem Besiße der Sache und von den Forderungen, R e mit Anzeigepfliht bis zum 18. Fe-“| mit Anzei efrist n gn Lu Gépenar E u rist ls He E aue der Sache abgesonderte Be- : zur Anmeldung der Konkursforderungen . März | friedigung in Anspruch * nehmen, dem , Königliches Amtsgericht in Brieg, 1909, Erste gläubigerversammlung den 27, Fe- verwalter bis Montag, 18, Februar 109 cine

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters Richard Schmidt in Schöneberg, Gußkorw- ftraße 9, ist heute, am 26. Januar 1909, Nachm ttags 41 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Der Kaus- mann Ernst Zuther, Berlin W. 30, Barbarofsaslr. 42, ift zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 10. März 1909 bet dem Gerichte an- zumelden. Es is zur Beschlußfassung über die Bets behaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\chu}ses und eintretenden Falls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 23. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 30. März 1909, Vormittags 102 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte in Schöneberg, Grunewaldstraße Nr. 94/95, Il Treppen, Zimmer 58/59, Termin anberaumt. Allen Per- sonen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sage in Besi haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- \{chuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpslihtung auferlegt, von dem Besize der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen,