1909 / 33 p. 33 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dre! GO.LD

ct O,

Magdeburg- Sudenburg, Wesiendstr. 20. 27. 1. 06. M: 21104: 2371. 09;

G63b. 270 719. Federwagen usw. Oskar Berger, Frohburg. 22. 1. 06. B. 29 923. 9. 1. 09, 63b. 272 542. Karofserierrahmen usw. Chrifiian Auer, Stuttgart-Cannstatt, Königstr. 81. 15. 1. 06. A. 8791. 7. 1. 09.

683g. 271 C12. Kotshüßer usw. Joh. Gustav Burchartz, Cöln, Gladbaherwall 100. 22. 1. 06. B. 29-934. 7. 1. 09.

G63, 2883 062, Pedale für Fahrräder usw. Wilh. Wippermann jun., Hagen - Delstern. 20. 6. 06. W. 20 588. 9. 1. 09.

§46, 276 639. Bierfänger usw. Philipp Len- Uar, Würselen. 25. 1. 06. L. 15474. 23. 1. 09. 65d. 36111. Sqhußnez usw. Westfälische Deahtindustrie, Hamm i. W. 17. 11. 08. W26101: 41:1: -09:

65d. 362 370. Sgußneh usw. Wesifälishe Drahtindustrie, Hamm i. W. 19. 11. 08. W. 26091 11. 1. 09.

G5f, 364 431. Kupplungs- und Wendegetriebe usw. Heinrich Kämper, Motoreafabrik, Marien- dorf b. Berlin. 830. 1. 06. K. 27 130. 20. 1. 09. G7a. 271 887. Sgleifitein-Abdreh. Apparat ufw. Gustav C. Süllstrung, Remscheid, Vieringhausen, Güldenwerth do, 6, 1. 06. L: 15 327. 6. 1. 09; G7a. 272127. Shleifapparat usw. Alex. Geiger, Ludwigbhafen a. Rh., Bleichstr. 26. 13. 1.06. G. 15021. 9. 1. 09.

G8a. - 289 403. Türdrüderbefestigung usw. Fuiedrich August Tag, Gro!b\h. 27. 1, 06. T. 7424.

74d. 274 046. Signalflaggengestell usw. Wil- belm Nolte, Spandau, Freiheit 2. 31. 1. 06. 3. 3910" 19, 1 ‘09.

TS8cC. 274 570. Nitrierzentrifuge usw. Selwig & Lauge, Maschineufabrik, Braunschweig. 5. 3, 06: S. 13574. 25. 1. 09.

Sbc. 274 838. Vorrichtung zum Schließen usw. Szicdri& Schälow, Glindow. 23. 1. 06. Sch. 22 386.

SLe. 276 138. Traverse usw. Fa. Ludwig B uenholz, Wetter a. Ruhr. 31. 1. 06. St. 8266.

Löschungen. .

a. Jufolge Verzichts. 4g. 286 208. V E Be Herbetigatühlihtlampeusw Löa. 357 8983. Gußform usw. 20d. 351 456. Kuügellagerradsaß usw. E 339 469. Hohlér Dur- und Einführungs- Or. j Se. 257 391. Abzweigscheibe usw. 32b: 359 264. Schachtel usw. 43a. 856 808. Drud|treifen usw. 3b. 324921. Verstrebung der Seiten- Elappen usw: Z TIc. §50 095. Zelluloid-Füllleiften. SEc. 358 075. Dose usw. b. Jefolge rechtsfräftigen Urteils. 21f. 235 664. Armeelampe usw. - Zerliu, den 8. Februar 1909, Kaiserliches Patentamt. Hauß. [92769]

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung

der Haudels- 2c. Registereinträge |L

bestimmten Blätter.

Jap. Bekauntmachung. Die Veröffentlihung der Eintragungen in das

Sande des Bezirksgerichis Jap erfolgen im Ha

re a im Deutscheu Meichs- Preufßischeu Staatëanzeiger, b. Deutschen Kolonialblatt un e. in der Deutschen Japan-Post. Jap, den 28. Dezember 1908. Der Kaiserlicze Bezirksriier.

Handelsregister.

Auerbach, Vogtl.

und Königlich

[92655]

Das unterzeichnete Registergericht beabsihtigt, die

auf Blatt 560 des Handelsregisters eingetragene Firma Deutsches Kaufhaus Georg Tworoger in Auerbach i. V. von Amts wegen zu löschen. Der Inhaber genannter Firma, der Kaufmann Georg Tworoger, unbekannten Aufenthalts, wird davon hierdurch bexacrichtigt mit dem Bemerken, daß ihm zur Geltendmachung eines Widerspruches eine Frist von drei Monaten bestimmt wird. Auerbach i. V., am 3. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

Want. : [92561] In uxser Handelsregister ist Heute zur Firma Albrecht Eden, Baut eingetragen : Die Firma ift crloschen. Baut, den 25. Januar 1909. Großherzogliches Amtsgeriht Rüstringen. Abteilung T.

Beckum. SBefanntmachung. [92562] _In das biesige Handelsregister B Nr. 3 Westi fälische Zementsa - Zentrale, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Veckum ist heute folgendes cingetragen : Gegensiand des Unter- nebmens if der Erwerb sowokl ‘neuer, als von der Kundschaft der Geselischaster gebrauhter Zementsäde, owie die Wiederherstellung, Reinigung ünd-Sor- erung der legteren, um die Zementwerke der Gesell- S fter für ihren Geschäftsbetrieb fratfrei mit leeren

âden zu versehen.

Das Stammkapital ist um 22 900 /6 erhöht und beträgt jet 152200 6.

Beeuni, dén 16. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht,

Bergen, Rügen. Befauutmahung, [92563 Im Handelsregister Abt. A f age B: L

unter Nr. 75 eingetragenen Firma J. C. Dufz-

maun Navfolgez Inhaber: Hauert u. Hertel agard a. Rg. eingetragen :

L Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts urch den Kaufmann Ludwig Hußmann begründeten

Rorvefungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Er- rve des Geschäfts dur die Kaufleute Hauert und

Hertel au8ges{lofsen.

Vergen a. Rg., den 19. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

[926571 | D

Berlin. E [92567] Fu das Haudel3regisier B des Königlichen Amts-

gerichis Berlin-Mitte ist am 1. Februar 1909 folgen- | H

des eingetragen worden: . Nx. 6079. Sinasohu & Co_ Sesellschgft mit beschränïter Haftung. x Sig: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: i Der Betrieb von Handelsgeshäften, speziell die Fabrikation von Herren- und Knabenkleidern. Das Stammkapital beträgt 20 090 „6. Geschäftsführer: Kaufmann Jacob Coper in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit bes@ränkter

aftun.

(¿Der Goselafitvertrag ist am 11./29, Januar 1909 errichtet.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht:

Oeffentlihe BekanntmaWungen erfolgen im Deutscheu Reichsanzeiger.

Der Gesellschafter Kaufmann Jacob Coper in Berlin bringt in die Gesellschaft ein 1131 Herren- anzüge zum festgesegfen Werte von 19 000 unter Anrecnung dieses Betrages. auf seine Stammeinlage.

Nr. 6080. Peters & Schüler Gesellschaft mit beschzcäukter Haftung.

Sig: Charlottenburg.

Segenstant des Unternehmens : -

Der Betrieb eines Getreide- und Mehlgeschäftes

8, ‘n Sas Stammkapital beträgt 20 000 4.

Geschäftsführer :

Kaufmann Gustav Peters in Charlottenburg,

Kaufmann Willi Schüler in Berlin.

Die SIAIRN ist ‘eine Gesellschaft mit be-

änkter Haftung.

Ret GesellsGastsvertrag ist am 19. Januar 1909 ichtet.“

er erdem wird hierbei bekannt gema@t: Oeffentlize Bekanntmachungen erfolgen im

Deutschen Reichsanzeiger. j

s 6081. Finauzirungs-Gesellshaft mit be- schräukter Haftung.

Sitz: Berlin. i

Gegenftand des Unternehmens:

Finanzierungen aller Art, Vermitilung von Grund- stückskäufen und Hypotheken, Erwerb von Grund- a us aller damit im Zusammenhang flehenden

e e.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4.75

Geschäftsführer : : :

Kaufmann Jacob Lachmann in Berlin,

Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft Zmit be-

[ränkter E arf E ellschaftsvertrag ist am 14, Januar 1909 e et. A erdem wird hierbei bekanni gemacht: Oeffentlißze Bekanntmahungen erfolgen im

Deutfchen Reichsauzeiger. :

Der Gesellshafster Kausmann Nichard Shröer in Berlin bringt in die Gesellschaft ein eine thm gegen dén Kaufmann Jacob Lachmann in Berlin zustehende Darlehnsforderung von 19500 #6 unter Anxechnung dieses Betrages auf seine ‘Stammeinlage.

Nr. 6082. Sausgesellschaft Ukazienftraße mit beschräukter Haftung.

Siz: Schöneberg.

Gegenstand des Unternehmens:

Der Erwerb, die wirtschafilitze Benüßung und Verwertung des Grundstücks Akazienstraße 7 in Swbuebarg und -fonstiger Srundftücke in Berlin oder ororten. p Das Stammkapital beträgt 40 000 46. Geschäftsführer: Kaufmann Julius Beermann in

erlin. Die Gesellschaft ist eine Sésellshaft mit besch@ränkter ung. ; Der Geselscaftgverteag ift gm 29. Januar 1909 e

Nr. 6083. Columbus - Verlag Gesellschaft mit beschränktex Haftung. Sitz: Berlin. C f

: Berl

Gegenstand des Unternehmens:

Die Heraus8çcabe und Weiterführung der Zeitschrift «Der Weltenbummler“.

Das’ Stammkapital beträgt 52 000 4.

Geschäftsführer :

Bu@händler Oskar Rauthe in Sch{höneberg, Buchhändler Reinhold Hirsekorn in Schöneberg. Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be-

ränkter Haftung.

idt V ertras ift am 13. Januar 1909 errichtet.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht:

Es bringen in die Gesellschaft ein:

1) Die Gesellscjafterin Humboldt-Verlag, Gesell- {aft mit bes@ränkter Hastung in Berlin:

die 7/10 des Gigentums an der Zeitschrift: Der Weltenbummler und wird der Wert dieser Einlage auf 35 000 6 festgeseßt.

2) Die Gesellschafterin Verlagsgesellshaft Berlin, Gesellschafst mit beshränkter Haftung in Berlin:

die 3/10 des Eigentums an der U ¿Der Weltenbüummler*, der Wert dieser Einlage is auf 15 000 6 fesigeseht. :

i Ee Anrechnung dieser Beträge auf ihre Stamm- einlage.

Nr. 6084. Gesellschast für Wurst- und Fleishwareu - Fabrikation mit beschräukter Haftung.

Sitz: Charlottenburg.

Segenstand des Unternehmens:

Die Fabrikation von Wurfst- und Fleischwaren sowie der Erwerb und die Verwertung von Fleisch.

Das Stammkapital beträgt 50 000 #.

Geschäftsführer: Schlächtermeister Louis Lehder in Charïoitenburg.

Die Gesellschaft ift eine Gesellshaft mit be- schränktex Haftu

nig. i Ee ellsastvertrag ist am 15. Januar 1909 | h Tr

iet.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durh zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen ver- reten.

Außerdem wird hierbei bekannt gemackt:

Oeffentliche Bekanntmahungen erfolgen im Deutschen Neichsauzeiger. 7

Nr. 6085. Gesellschaft für Baumaterialien mit veshräufter Saftung.

Siß: Verlin.

Gegenstand des Unternehmens :

Der Handel mit Baumaterialien aller Art und die Ausführung von Bauarbeiten sowie der An- und Verkauf von Grundstücken. Z

Das Stammkapital beträgt 30 000 46.

Geschäftsführer : Ingenieur Albert Flögel in Berlin. Die Gesellschaft ijt eine Sesellshaft mir beschränkter

aftung. E Selellidaftoverirag ist am 9. September 1908 CLrIQIeT, Tes

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht:

Oeffentlißke Lekanntmaungen erfolgen im DeutsGzeu Reichsanzeiger.

Gs bringen in die Gesellschaft ein:

1): Dachdekermeister Hermann Fender in Berlin Marenbestände laut: Anlage T zum Gesellschafts- vertrage im Werte von 3000 #,

2) der Gesellshafter, Ingenieur Albert Flögel in Berlin die a der Anlage 2 zum Gesellschaftsyertrage bezeihneten Außenstände zum Gesamtbetrage von 24 000 6,

3) der Gesellschafter, Bildhauer Max Meißner in Berlin Warenbestände laut Anlage 3 zum Gesell- shaftsvertrage im Werte von 3000 46

unter Anrehaung! von

zu 1: 3000 M,

zu 2: 24000 M,

zu 3: 3000-4 auf ihre Stammetrlagen.

Nr. 6086. Gesellschaft für Nohriuftall atious- Werkzeuge mit beschränkter Haftung.

Sig: Verlin. L

Gegenstand des Unternehmens:

Die Verwertung von Patenten, betreffend Rohr- installationswerkzeuge, und der Vertrieb von nah diesen Patenten { hergestellten Rohrinstallationswerk- zeugen, sowie aber auch von anderen Werkzeugen,

Das Stammkapital beträgt 35000 6.

Geschäftsführer: + - Î

JFügentieur Vicior Müller in Berlin,

Kaufmann Carl Häußner in Berlin.

Die Gesellshaft is eine Géfellshaft mit be- chränkter Haftung. :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 18. Januar 1909 errichtet.

Außerdem wirb hierbei bekannt gemacht:

OeffentliGze Bekanntmahungen erfolgen im Deutscheu Reichsauzeiger.

Der Gesellshaster Ingenieur Victor Müller in Berlin bringt in die Gesellshaft ein: Die Neihte aus dea von ihm gemahten Anmeldungen auf ein Patent, betreffend Rohrinstallationswerkzeuge, sowie die Rechte aus ferner von ihm zu machenden An- meldungen auf Patente, betreffend Rohrinftallations- werkzeuge oder andere Gegenstände, zum festgeseßten Werte von 15 000 46 unter Aurenüng diele fe trages auf seine Stammeinlage. ei Nr. 2672 E. Böttcher Nähmaschineu-

Fabrik Gesellschaft mit beschräukter Haftung: | F

Geschäftsführer Carl Hoepke ist verstorbén.

Fräulein Betti Bötthec in Berlin ist“ zur Ge- \{äftsführerin bestellt.

Bei Nr. 4111 Allgemeine Metall-Werke für Veleuhtung, Gesellschaft mit beshränkter Haftuug:

Ingenieur Martin Lebeis in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt.

Bei Nr:6§878 Ceutrale für autogeue Schweif- aulageu- Gesellschaft mit beschräukter Haftung: « Berthold Bauer ist niht mehr Geschäftsführer.

Der: Kaufmann Hans ‘von Stuckrad in Groß- Uchterfelde ist zum Geschäftsführer bestellt.

Berlin, den 1. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122,

Berlin. Haudelsregister [92565] des Königlichen Amtsgerichts Verlin-Mitte. Abteilung A.

tg Am 3. Februar 1909 ist in das Handelsregister

eingetragen worden : ¿

Ne. 33423. Firma: Friedrich Lehrer, Berlin, Snhaber Friedrih Lehrer, Kaufmann, Berlin.

Nr. 33 424. Firma: Richard Prillwih, Berlin, Inhaber Richard Prillwiß, Kaufmann, Berlin.

Nr. 33 425 ofene Handelsgesellshaft: Saldorf ck Kempner, Vexlin. Gesellshafter die Kaufleute zu Charlottenburg: Miguel Salomon Sal Jonas: Kempner, Die Gesellschaft hat am 1. Ja- nuar 1909 begonnen. (Geschäftslokal: Ritterstr. 89. Geschäftszweig: Agentur- u. Kommissionsgeschäft, Import Export, Musterlager.)

Nr: 33 426+ Kommanditgesellschaft: Vereinigte Sandlungen für photographischen Vedarf Commanditgesellschafi Bardorf & Graefe, Bexvlin. Persönlich haftende Gesellschafter die Kauf- leute zu Berlin: Hèrmann Bardorf und Otto Graefe. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1909 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind der Kaufmann

ermann Bardorf und der Kaufmann Otto Graefe

eide gemeinschaftlih ermächtigt. Ein Kommanditist ist vorhanden,

Bei-Nr. 7576 (offene Handelsgesellschaft: Plath & Prugel, Berlin): Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Siegfried Prugel ist alleiniger Inhaber der Firma.

Bei Nr. 8063 (offene Handels8gesellshaft : Mautner «& Crouheim, Verliu): Die Gesellschaft. ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Kausmann Marx Cronheim ift alleiniger Inhaber der Firma,

Bei Nr. 18739 (Firma: Rudolf Jahnuz, Berlin): Die Firma lautet jeßt: Edwin Mecklen-

burg.

Bei Nr. 21 369 (offene Handelsgesellshast: A. Weiß; & Co. Nate Sckchöneberg): Die Gesell- \chaft ist aufgelöst. Inhaber jet: Frit (Friedrich) Prieur, Kaufmann, Schöneberg. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Frißz (Friedrih) Prieur ausges{lossen.

Bei Nr. 31 440 (Firma: A..«& J. Oppenheimer Inh. Frit Grieme, Charlottenburg): Inhaber jeßt: Julius Oppenheimer, Kaufmann, Charlotten- burg. Die Firma lautet jeßt: A. & J. Oppen-

eimer. -

Bei Nr. 4807 (offene Handelsgesellschafst: Ludw. Sudicatis & Co., Boxhagen-Rummelsburg): Der Gesellschafter Fabrikbesißer Franz Fieseler ist bis zur rechtskräftigen Entscheidung der von dem Gesellschafter Dr. Friedmann angestrengten Auf- [ôfungsklage zur Vertretung der Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit tem Bankdirektor Dr. jur. Adolph Get zu Wilmersdorf ermächtigt. Eingetragen auf Grund des Urteils des Kgl. Landgerichts I, 21. Kammer für Handelssachen, zu Berlin vom 5. November 1908 und des Beschlusses desselben Geri&ts vom 18. Januar 1909.

Bei Nr. 26 376 (offene Hantelsgesellshaft R. Thiele & Co., Wilmersdorf): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 32 829 (offene Handelsgesellschaft: Carl

N. Neiner «&& Karl Lewinsky, Berlin): Dene Wilhelm Bödefeld zu Tempelho} ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 15 750 (Firma: Richard Nosalowsêky, Berlin); Dem. Fräulein Wilhelmine Schnarten- dorff it Prokura erteilt. E j

Berlin, den 3. Februar 1909,

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86.

Berlin, Hanvel8regifsteL: 92966]

des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Vbteilung. A. 4

Am 3. Februar 1909 isi in -das Handelsregister eingetragen worden : :

Nr. 33422. Firma F. A. J. Jüncke, Danzig, mit Zweigniederlassung Berlin. Inhaber Arthur Jüncke, Kaufmann, Danzig. - Dzm- Franz Wolff in Danzig und Hermann Pistor in Danzig ist Gesamt- prokura, dem August Mackowsky in Königsberg i. Pr. ist Einzelprokura erteilt.

Nr: 33 427. Firma Arthur Emig, Berlin. Inhaber Arthur Emig, Kgufmann, Be Ges shäftszweig: Spezialge|chäft für sämtlihe Bäkerei- wh Sayda eibedarlgueBte, Geschäftslokal: Winter- eldstraße 10. - 74 7

Nr. 33 428, Offene Handel3gesellshaft Deutsche Elektricitäts - Sicherungs - Ceutrale redel «& &o., Berlin, Gesellhafter: Johann Preel, Kaufmann, Berlin, Fxau Emma Preckel, geb. Fettig, Berlin. Die Gesellshaft hat am, 1, Januar 1909

begonnen. ;

Bei Nr. 33 376. (Offene Handelsgesellshaft Eruft Bohl & Co., Berlin.) Die bishezige Gesell- \chasterin Jenny von Rhein ist alleinige Inhaberin der Firma. Die Gesellschaft ift aufgelöt.

Bei Nr. 1241. (Offene Handels.esellschaft C. G. Bruchmüller, Verlin.)_ Ieht- Kommandit- gesellschaft. Drei Kommanditisten find eingetreten. Die Kommanditgesellschaft hat am 1. August 1908

begonnen. ;

Bei Nr. 2724. (Offene Handelsgesellschaft Paul Knoblauch & Co., Charlottenburg.) Der Siy der Gesellschaft ist nah-Berlin verlegt.

Bei Nr. 5436." (Fikinä Carl Böhm, Berlin.) Jet offene Handelsgesellschaft.“ Die Gesellschaft hat am ‘1. Februar 1909 begonnen. Gesellfäfter Bruno Lesheim, Käufmann, Berlin. Leonhard“ Simonsohn, Kaufmann, Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen.

Bei Nr. 7014. (Firma Max Dreyfuß;-Haase, Berlin.) Die Niederlassung ist nah Chärlotteu-

burg verlegt.

Bei Nr.-8133. (Firma A. Equis, Berlin.) Jeßt offene Handelagelellshaft. Die Gésellschaft at am 1. Januar 1909 ‘begonnen. Gesellschafter Franz Ga Kaufmann, Berlin, ‘Wilhelm Equiß, Kaufmann, Berlin. Zur Vertretung ‘der Gesellscha sind nur beide’ Gesellschafter gemeins{haftlich er- mächtigt. Die Prokura der Frau Ida Nosalie Equitz, geb. Erdmany, ist: erloschen.

Bei Nr. 15 546, (Firma Louis Cohn, Berlin. Jett offene Handelsgesellshaft. Die Gesellscha hat. am 1. Januar 1909 begonnen. Gesellschafter David Uebert, Kaufmann, Berlin. Der Kaufmann David Liebert ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

ei Nr. 25488, (Firma R. Ahlemaunn, Berlin.) Inhaber jeßi: Walter Peterson, Kaufs mann, Grunewald, Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Peterson aus-

ges{lofsen.

Gelöscht die Firma:

Nr. 28330. Frau Dr RNegi Guttmaun, Berlin. / i K E D

Berlin, den 3. Februar 1909. ; Königlkhés AmtsgerihtBerlin-Mitte., Abteilung 90.

Bernkastel-Cues. [92568] ist die Firma

Im Handelsregister A Nr. 190 Karl Kastl“ in _Zeltingen und als deren Inhaber

der Weingutebesißer Karl Kastl Stein E sl zu Münster am

Bernukastel-Cues, den 1. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. 2.

Beuthen, O0.-S. [[92569 In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 39 in heute bei der Firma A. Kapst, Oberschlesische Stuek- und Kunusftsteinfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Beuthen O.-S. ein- getragen worden: Dem Hermann Kapst in Beuthen O.-S-. ist Prokura erteilt. Amtsgeriht Beuthen O.-S., den 30. Januar 1909.

Bieber, Kr. Gelnhausen. - [92770] Bekauntmachung. In unser Handelsregister wurde heute. unter Nr. 4 die offene Handelsgesellshast „Lohrhauptener Geflüägelzucht und “Gerätebauaustalt Müller und Reinemer“ mit dem Sitze in Lohrhaupteu H ; j ie Gesellshaft hat am 1. Januar 1909 begonnen. Persönlich haftende Gesellshafter sind: 1)‘Kaspar Müller, Geflügelmeister, 2) Otto NReinemer, Kaufmann, beide zu Lohrhaupten, Zur Veriretung der Gesellschaft ist jeder Gesell- schafter ermächtigt. Bieber, den 2. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

Blankenhain, Thür. [92570] In das Handelsregister ist bei der Firma Carl Abt in Kranichfelid geeragen worden: Dem Kaufmann Franz Paul Abt in Kranichfeld ist Prokura erteilt. Blankenhain, 25. Januar 1909. roßherzoal. S. Amtsgericht.

Blomberg, Lippe. [92571 In das Handelsregister Abt. A ist bei der daselbst unter Nr. 81 eingetragenen-offenen Handelögesellschaft BVillerbecker A PINege le Siekmann «& Co. eingetrager, daß der bisherige Gesellschafter Ziegel- meisier Friedrich Keiser in Steinheim, jeßt in Biller- bed, ausgeschieden und der Ziegelmeister Friedrich Diekmann in Schwelentrup als neuer Gesellschafter eingetreten ist. Í Blomberg i. L., 27. Januar 1909. ürstlihes Amtsgericht. L.- Bremen. : [92572] In das Handelsregister ist eingetragen worden : é Am 2. Februar 1909: Actien - Gesellschaft „Weser“, Bremen: Der Aufsichtsrat hat in der Versammlung vom 25. Jas-

FJnuar 1909 die aus [156] ersfihtlihe N des Gesellschaftsvertrages, in Semselt s