1909 / 33 p. 35 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1-29

A i asté-: ems

idt

È Jena ift

getr I ins F ift 4 Geg Und

s =

RRS -

Jr

R

¿ifi

dd aws E LDE t

Î b M} 21.

Ÿ unter der Firma

L bon

4 Kreuznach. Berauntmahun Î die F

F Unter N T Hedwig Eis

Ÿ Küstrin.

Der Inhalt dieser Beilage, in Patente, E

Gebrauchsmuster, Konkurse die

Das Zentral-Handelsregister für Selbstabholer au Es die Königliche Ex S'aatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister. '

Ema. [92607]

“S gin Abt. B unseres Handelsregisters ist bei der

uma L. Brandschwei, Sesellschaft mit be- lter Háftuug in Jeua, unter Nr. 12 ein- Dem Kaufmann Karl Walther Giebenrath in déreit Prokura in der Weise erteilt, daß dieser mie digt fein soll, die Gesellschaft in Gemeinschaft vertrete der Geschästéführer zu zeihnen und zu

Jena, den 2 Februar 1909. Großherzogl. S. Amtsgericht. II

Tohanngeorgemstadt. [92803] uf Blait 197 des Handelsregisters ist heute ein- agen worden: Glacéhaudschuhfabrik „Mou- Ï Gesellschaft mit beschränkter Hafiung johaungeor enftadt. Der Gesellschaftsvertrag ai 2.14. Februar 1999 abgeschlofsen worden. R des Unternehmens it die Fabrikation Stam j Vertrieb von Glacéshandshuhen. Das Geschäft apital beträgt siebzigtausend Mark. Zu Rich Ti8fübrern find die Kaufleute Hans Otto und w ard Tegen, beide in Johanngeorgenstadt, bestellt

Mrden. Sie dürfen die Gesellihaft nur gemein- tali bertreten. Sind ein oder mehrere Pro-

ften bestellt, so genügt

F zur Vertretung der Ge- leUsdaft die Zeichnung eines Geschäftsführers und ses ourten. Die Bekanntmachungen der Ge- anzei f erfolgen nur dur den Deutschen Reichs- ger.

haungeorgeustadt, den 5. Februar 19099. Königliches Amtsgericht,

Könj E E

des ESberg, Pr. Sandbel8regifter [92610] A bniglicheu Amtsgerichts Königsberg i. Pr. bej m 4. Februar 1909 ist eingetragen- Abteilung A Nr. 758 bei der Firma Erusft Ziegler: Die

| Firma ift erloschen. Das Handelsge|[chäft ist ohne

borher begründeten Verbindlichkeiten, jedoch mit sürärpBenständen auf die Gesellschaft mit be- und A er Haftung unter der Firma: Metallgießerei bes rg maturenfabrik Ernst Ziegler, Gesellschaft mit j rergcoattung mit dem Siß in Königsberg . ngen. Ne leidueitig ist eingetragen Abteilung B unter : 177: „Metallgießteerei und Armaturen- Gra Ernst Ziegler, Gesellschaft mit be- 2 ukter Haftung“ mit dem Sitze in Königs- rg i. Pr. E Gesellschaftsvertrag ist am Januar 1909 gel ofen worden. Gegenstand es Unterne er Ñ D tellung und der Ver- & e S e nsbesondere der Fortbetrieb 8 von den Gesellshaftern erworbenen Handels- geschäfts Ernst Ziegler. Das Stammkapital beträgt 000 #4. Die Gesellschafter Kaufmann Robert

Feli : bon A und Kaufmann Georg Boblmann, beide

er, bringen in die Gesellschaft ein das bisher S Ernst Ziegler betriebene Handels- geshäft des verstorbenen Kaufmanns Ernst Ziegler hier zum Preise von 15 000 #, von welhem jedem auf die Stammeinlaze 7500 4 angerehnet werden. Geschäftsführer is der Kaufmann Robert Felix Halm und stellvertretender Geschäftsführer der An Gear: E hee E Fe riretung der Gesellshaft erfolgt durch den Ge- schäftsführer, bei dessen Sethinbérana durch den tellvertreter.

M [92776]

Bei Nr. 313 des Handelsregisters Abt. A, woselbst irma „Geora S. Seis Sohn“ mit dem Sige in Kreuznach und als deren Inhaber der

E jzaufmann Theobald Fr. Seiy dafelbs eingetragen

wurde vermerkt: Die Firma ift erloschen. Kreuzuach, den 3. Februar 1909. Königl. Amtsgericht.

| Krotoschin. Bekanntmachung. [0261]

In unser Handelöregister, Abteilung A, ist heute

r. 251 die Firma eis Eisermanu,

otoschiu“ und als R Zar das friein

ermann zu Krotoschin eingetragen worden. Krotoschin, den 1. Februar 1909. Königliches Amtegericht.

[92612]

Bas E Handelsregister Abteilung A ist heute

Macáh R L s Hotel Kaiserhof Anton

n und als deren Inhaber

ber Hotelpähter Anton Naradowtki in Küstrin ein-

agen worden. Küstriu, den 30. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Fahr, Baden. Handelöregister. [92777] Dg Handelsregister 4 Band T1 wurde heute zu in Ges irma Guftav A. Wageumaun D hr eingetragen: èn Kaufleuten Emil Etter und Gustav Wagen-

| 2A beide in Lahr, wurde Einzelprokura erteilt.

ahr, den 4. Februar 1909.

Großh. Amtsgericht.

Landau, Prals.

[92804

Gebrüt Emaillier- und Stauzwerke, ocn

kammer Ullrich, Aktiengesellschaft in Mai-

August Ster Rue gsteuverteelende i Direktor

mebr zum Direktor Lp Maikammer, ist nun- au, Pfalz, 5. Februar 1909.

K. Amtsgericht.

L E D [92615 die Fus Handelsregifler ist heute auf Blatt 13 93

Î a I. Degenhardt Gesells it be- räukter Haftuug in Leipzis, S cientedectafiung

Neunte

Beilage

Berlin, Montag, den §. Februar

welcher die Bekanntmachungen aus den Da R T arif- und Fahrplanbekanntmacungen der E

Zeutral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (r. 331,

das Deu Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für dition A N e Meichcrzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

enbahnen ent

Hauptniederlafsung, eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden : s s

Der Gesellschaftsvertrag is am 9. Juni 1903" ab- geschlossen und am 8. Januar und 12. Dezember 1906 abgeändert worden :

Gegenstand des Unternehmens isff Erwerb und

ortführunig des bisher von dem Mitgesellschafter F. Degenhardt in Caffel unter der Firma Fr. Basse Nachf. in Cassel betriebenen Geschäfts (Glaseret und Herstellung. von Glatdacheindeckungen) sowie Erwerb, Ausnußung und Verwertung eines diesem Gesell- schafter ebörigen deutshen Reichépatents, betreffend Eindeckung von Glatdächern, sowie alle auf Glas- eindeckung bezüglichen patent- und mustershußlihen Rechte desselben Gesellschafters, endlich die Aus- führung von Glaseindeckungen jeder Art und von Bauarbeiten, kei denen ' die Glaseindeckung das wesentlihe ist, sowie der Erwerb und die Ver- wertung ähnlicher Erfindungen.

Das Stammkapital beträgt 300000

Die Gesellschaft wird durch zwei Geschäftsführer gemeinschaftlich oder dur einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten.

u Geschäftsführern sind bestellt der Fabrikant G d Degenhardt in Cassel, der Kaufmann Berthold Bernhard in Halensee, der Ingenieur und Kaufmann David Hirs in Lichtenberg und der Regierungsbaumeister a. D. Ernst Lipmann in Berlin.

Aus dem Gesellshaftsverirage wird noch bekannt gegeben: Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesell- \haft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Leipzig, den 4. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. IT B, Leipzig. [92613] In das Handelsregister ist heute eingetragen

worden :

1) auf Blatt 13933 die Firma Dörffel & Co. in Leipzig. Gesellschafter sind Elisabeth Hedwig verehel. Dörffel, geb Walther, in Stötteriz, als persönli haftende Gesellschafterin und ein Komman- ditist. Die Gesellichaft ist am 1. Januar 1909 er- richtet worden. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Oswald Wilhelm Dörffel in Stötterißz. (Angegebener Geschäftszweig: Spielwarenfabrikation);

2) auf den Blättern 143 und 11 131, betr. die

irmen B. G. Teubner und Theodor Hofmann,

eide in Leipzigt Prokura ist erteilt dem Kaufmann Wolfgang Bürger in Leipzig; * i

3) auf Blatt 5284, betr. die Firma Köhler & Kracht in Leipzig: Ernst Paul Köhler ist als In- haber ausgeshieden. Der Kaufmann Albert Max Nau in Leipzig if Inhaber; -

a auf Blatt 5847, betr. die Firma H. Törpsch in Leipzig: Die Prokura des Bruno Broßat und des Bruno Max Gräfe ist erloschen ;

5) auf Blatt 13 394, betr. die Firma Tillmanns und Gehrckens Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Friedri Hermann Richard Müller ist als Ge}äftsführer ausgeschieden;

6) auf Blatt 13 844, betr. die Firma De. Liez & Co. in Leipzig: Ernst Eduard Wagner ist als Gesellshafter ausgeschieden ; E

7) auf Blatt 13 914, betr. die Firma Max Schönfeld in Leipzig: Franz Fes Marx Schönfeld is als Snbaber auëgeshieden. Jda Caroline verehel. Schönfeld, geb. Roth, in Leipzig ist Inhaberin. Sie haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bis- herigen Inhabers. Prokura ift erteilt dem Shlosser- meiiter Franz Friedrich Max Schönfeld in Leipzig;

8) auf den Blättern 11085 und 11203, betr. die Firmen Göße & Hamann und Carl Peterseu, beide in Leipzig: Die Firma ift erloschen.

Leipzig, der 4. Februar 1909,

Königliches Amtsgericht. Abt. T1 B.

Limsz, Rhein. [92616]

Im Handelsregister Abt. B Nr. 4 ist bei der Firma Hubertussprudel Erbeu Tellenbach Ge- ‘sellschaft mit beschräukter Haftung zu Hönningen am Rhein heute eingetragen worden: Die Prokura des Betriebzleiters Albert Boedecker zu Hönningen am Rhein ift erloschen. p

Dem Kaufmann Bruno Mewes zu Hönningen am Rhein is Prokura erteilt.

Linz am Rhein, den 29. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Linz, Rhein. [92617] Im Handelsregister A Nr. 24 wurde bet der Firma Johann Sinzig zu Linz a. Rhein eingetragen : Die Firma ist erloshen. Linz a. Rhein, den 29. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Lobberich. [92618] Handelsregister Abteilung A Nr. 53.

Offene Handelsgesellshaft Dr. J. Shrömbgens in Kaldenkirchen,

Der Gesellshafter Josef Shrömbgens, Kaufmann, früher in Kaldenkirhen, jeßt in S'Gravenhaag Holland is aus der Gesellschaft ausgetreten und an seine Stelle der Generalagent Mathias Shrömbgens zu Cöln getreten.

Zur Vertretung der Gesellshaft is nur der Kauf- mann Albert Schröwbgens in Kaldenkirhen ermächtigt.

Lobberich, den 25. Januar 1909.

Königliches Amt3gericht. Lobberich. [92619] Sandelsregifter Abteilung W Nr. 5.

„„Missionsdruckerei“ Gesellschast mit be-

Der Geschäftsführer Arnold « Janssen, General-

sHränkter Hastung in Kaldenkirchen. ! superior in Steyl, ift gestocbèn und an seige Stelle

der in Berlin unter gleiher Firma bestehenden

Vereins-, Genofsenschafts-, alten sind, ersheint au

Das Zentral - Handelsregister für Bezugspreis beträgt L # 80 S

der Priester Johann Bodems zu Steyl zum Ge- {äftsführer bestellt. Lobberich, den 26. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Lörrach. Handelsregifter. [92620] Ins hiesige Handelsregister Abt. B Band 1 O.-Z. 24 Œlektra Markgräflerlaud, G. m. b. H. in Saltingeu) wurde heute eingetragen : Der Ingenieur Han Bolliger in Basel wurde als Geschäitsführerstellvertreter mit der Maßgabe bestellt, daß derselbe bei rechtliher oder tatsächliher Verhinderung des Geschäftsführers zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist. Lörrach, den 3. Februar 1909. Gr. Amtsgericht.

Luckenwalde. Befanntmahung. [92621] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei der Firma Emish, Blumeuthal «& Frauke

G. m. b. H. folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann August Schulte zu Luckenwalde ist gerihtlich zum Liquidator bestellt. Luckenwalde, den 28. Januar 1909. Königl. Amtsgericht. Malchin. [191194] In unserm Handelsregister ift heute eingetragen, daß die Firma F. Bührinug in Malchin er- [oschen ift. Malchin, den 30. Januar 1909. Großherzoglihes Amtsgericht.

Marienberg, Westerwald. [92778] Vekauntmachung.

In unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 3 die eintausendteilige Gewerkschaft Alexaudria, Westerwälder Lignitkohlen-Berg- werx mit dem Siß in Höhn, Oberwesterwald- Ereis, eingetragen worden. Die am 18. September 1906 festgestellte Saßung, abgeändert am 4. und 23. September 1908, ist am 3. Oktober 1908 durch das Königliche Oberbergamt in Bonn bestätigt worden. Gegenfland des Unternehmens ift der Be- trieb und die Ausbeutung des Lignitkohlen-Bergwerks Alexantria in Höhn. Der Grubenvorstand besteht aus 2 Mitgliedern: dem Rentner Otto Nordhaus und dem Rentner Alex Nuthemeyer, beide in Wies- baden. Der zum Vorsißenden des Grubenvorstandes gewählte Rentner Otto Nordhaus ist zur Vertretun der Gewerkschaft befugt, zu seinem Stellvertreter ist der Rentner Alex Nuthemeyer bestellt.

Marienberg, den 29. Januar 1909,

; Königliches Amtsgericht. Menden, Bz. Arnsberg. [92622] Bekanutmachung- X

Jn unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden, daß die dort unter Nr. 72 ein- getragene ofene Handelsgesellschaft in Firma (Hh. Schwerter“ mit dem Siße in Menden auf-- elôst ist. Das Geschäft wird unter unveränderter firma von dem früheren Gesellshaster, Fabrikant

ito Schwerter zu Menden, als alleinigem Inhaber fortgeseßt.

Meuden, den 29. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Merzig. Bekauntmachung. [92779]

In das Handelsregifter Abteilung A ist heute unter Nr. 172 die Firma Mevrziger Versaudt- haus zu Merzig und als deren Inhaber der Kauf- maun Benjamin Frenkel zu Merzig eingetragen.

Merzig, ten 26. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

WMosbach, Baden. [92623] In das Handelsregister A Seite 147/148 zu Firma

F. Nerbel in Mosbach wurde heute eingetragen:

Die Firma ist erlos{en. i Mosbach, den 30. Januar 1909, Gr. Amtsgericht.

Wosbach, Baden. [92624]

Fm Handelsregister B O.-Z 6 wurde eingetragen: Vereinigte Ofenfabriken Nerbel & Haus- leiter, Gesellschaft mit beschränkter Hafstnug in Mosvah. Gegenstand des Unternehmens: Fabrikation von Tonwaren aller Art, insbesondere der Fortbetrieb des unter der Firma „F. Nerbel, Ofeufabrik in Mosbach“ bestehenden Fabrik- eschâästs. Alleiniger Geschästsführer ist Fabrikant Friedrich Nerbel in Mosbah. Der Gesellschasts- vertrag ist am 21. Januar 1909 abgeschlossen worden. Die Dauer der Gesellschaft ist auf zehn Jahre fest- gesetzt, und zwar auf die Dauer vom 16. Februar 1909 bis 15, Februar 1919. : Mosbach, den 1. Februar 1909. Gr. Amtegericht. Mosbach, Baden. [92625]

Im Handelsregister B D.-Z. 5 wurde zur Firma „Süddeutsche Gypsindustrie, Aktiengesellschaft in Hochhausen a./N.“ eingetragen: Durch Be- fchluß der Generalversammlung vom 25. April 1908 ist die Gesellschaft aufgelö. Privatmann Karl Lishke in Dresden, Markgrafheinrichstraße 27, ist als Liquidator bestellt. Die Vertretungsbefugnis des Moritz Meyer, Kaufmanns in Boxhagen-Rummels- burg, ift beendigt.

Mosbach, ten 2. Februar 1909. Gr.|Amtsgericht.

Mülheim, Rhein. ; [92626] In das Handelsregister A Nr. 289 ist bei der

Firma Paulus Hammerschmidt sel. Erben

Nr. 175 in Mülheim am Rhein eingetragen: „Dem Hermann Mooren in Bochum ist Prokura

erteilt.“ Mülheim-Rhein, 1. Februar 1909. Kgl. Amtsgericht. 2.

Münder, Deister. [92627] In das hiesige Handelêregisler Abteilung A #1 heute unter Nr. 71 die Firma Dauiel & Selig

in einem besonderen Blatt unter dem

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

N 33.

1909.

e und Musterregistern, der N EON I e ene über Warenzeichen,

Titel

das Deutsche Reich Gen in der Regel täglih. Der für das Vierteliahr. E Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 80 „S.

nzelne Nummern kosten 20 &§.

zu Hannover mit einer Zweigntederlassung in Münder a. D. unter der Firma Daniel & Selig, Filiale, Münder a. D.. und als deren Inhaber die Bankiers Martin Daniel und Julius Selig in Hannover eingetragen worden. Münder, 30. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Muskau. (P2041 In Unser Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 8 eingetragenen Firma „Gelsdorf,

Grimm «& Co Glashüttenwerke, G. m. b. H,“ in Weif[wasser O.-L., folgendes eingetragen worden : Der Kaufmann Louis Schubert hat das Amt als Geschäftsführer niedergelegt. An seiner Stelle ist a, der Kaufmann Walter Grimm in Kottbus zum Geschäftsführer; b. der Spediteur Adolf Heinze in Spremberg __ zum stellvertretenden Geshäftsführer gewählt worden. Muskau, den 31. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Nakel, Netze. Befanutmachung. [92629] In das Handelsregiïter Abteilung A ist heute unter Nr. 149 die Firma „Vincent Mröczek“ Nakel und als deren Inhaber der Kaufmänn Vincent Mroczek in Nakel eingetragen worden. Nakel (Netze), den 26. Januar 1909: öniglihes Amtsgericht.

Neurode. [92630]

Im biesigen Handelsregister Abt. A Nr. 158 ift heute zu der offenen Handelsgesellshaft A. Rösner und E. Mönninghoff in Gottesberg mit Zweig- niederlassung in Neurode eingetragen, daß der Bergbauunternehmer Albert Rözner in Gottesberg aus der Gesellschaft ausgeschieden und die Firma in Ernst Möuninghoff zu Neurode geändert ist.

Zugleich ist in Abt. A Nr. 163 beute eingetragen die Firma „Ernst Möuninghoff“ in Neurode und als Inhaber derselben Bergbauunternehmer Ernst Mönninghoff in Neurode.

Neurode, den 14. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Nieder-Olm. [92780] In das Handelsregister wurde heute bei der Firma E «& Eider“ in Nieder-Olm eingetragen :

ffene Handelsgesellshaft. August Simon, Kauf-

mann in Mainz, ist in das Ges@äft als persönli haftender Geselschafter eingetreten. Die Slda hat am 28. Januar 1909 begonnen. j i Nieder. Olm, den 4. Februar 1909. Großh. Amtsgericht. NordbausxeI 92631 In das Handelsregister A ist beute bei Nr. S8 2

Firma Alwin Hesse vorm. Wilhelm & Kauf- feld hier eingetragen: i

Inhaber ist der Ingenieur Rudolf Zinkl hier. Der Uebergang: der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durh den Ingenieur Rudolf Zinkl ausgeschlofsen.

Nordhausen, den 3. Februar 1909.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Oberhausen, Rheinl. [92632] Bekanntmachung.

_In unserem Handelsregister A ist die unter Nr. 394 eingetragene Firma Friedrich-Carl Theater Jean Konopinski geut. Kouopka zu Oberhausen ge- [ö\cht worden.

Oberhausen, Rhld., den 28. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Oebisfelde. [926331 In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 73 ist heute eingetragen, daß die Firma „Ernft Witte in Oebisfelde“ erloschen ist. Oebisfelde, den 30. Januar 1909. -* Königliches Amtsgericht.

OMenbach, Main. Befanutmahung. [92634] Jn uner Handelsregister wurde eingetragen zur Firma Bloch & Hirsch zu Offenbah a. M. unter H.-R. A/446: Der Siß der Gesellschaft ist nah Urberach ver- legt worden. Offeubach a- M., 2. Februar 1909. Großherzoglihes Amtsgericht.

Ohligs. [92635]

Fn unjer Handelsregister ist in Abt. A unter Nr. 284 heute die ofene Handelsgesellshaft „Wil- helm Blum-Solm“ in Ohligs eingetragen worden. Gesellschafter sind 1) Wilhelm Blum, Fabrikant, 2) Richard Blum, Fabrikant, beide in Ohligs, Hoch-

träße. , Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1909 be- gonnen. Zur Vertretung der Gejellschaft ift jeder der Gesellshafter ermächtigt. Ohligs, den 19. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Ohligs. [92636] :

In Its Handelsregister ‘ist in Abt. A unter Nr. 285 bei der Firma Gebr. Wielpühz folgendes eingetragen worden:

Der Siy der Firma ist von Höhscheid Amts- gerihtsbezirk Solingen nah Ohligs verlegt.

Das Geschäft nebst Ta ist von’ dem bisherigen Delhi E ia Ie d Wielpüß in

öbscheid übertragen worden auf den Fabrifg Marx Wielpüh in Ohligs. A

Ohligs, den 19. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.