1909 / 34 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[92441] Riesaer Straßenbahn-Gesellschaft. Die Herren Alktioräre werden hierdur<h zu der am 5, März ds. Js , Nachmittags 5 Uhr, in der Restauration zur „Elbterrasse“ in Riesa stat. findenden Generalversammlung eingeladen. Tagesorduung: 1) Beschlußfassung über den Rethenschafttbericht und Gntlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. B Verteilung des Reingewinns. 3) Neuwahl eines Aufsichtsrats. Niesa, im Februar 1909. Der Auffichtsrat. C. Braune, Vorsitzender. [93292]

Union, Allgemeine Deutsche Hagelversiherungsgesellshaft.

Die Herren Aktio1äre der Gesellshaft werden hierdur< zu der am Dounerêtag, deu 4. März d. J.,- Vormittags 11 Uhr, im Geschäftshause der Gesellshaft, Gartenstraß2 1 bierselbst, statt- findenden 55. ordentlichen Generalversamm- lung ergebenst eingeladen.

Tagesordnung: 1) Vortrag der Jahresre<hnung und Bilanz sowte Bericht über den Stand der Gesellschaft dur< den Vorsigenden der Direktion.

2) Bericht des Direktorialrats über die Prüfung | [9

der Jahret2re<hnung und Bilanz. Z 3) Beschlußfassung über die Genehmigung der Jahresbilanz und d‘e Erteilung der Entlastung. 4) Zuwendung von 5 9/9 Dividende für 1908 an die Aktionäre aus der Dividendenergänzunas- reserve außer den gemäß $ 7 der Statuten zu zahlenden 59/6 Zinsen. s 5) Vornahme der \latutenmäßigen Wablen und Grsaßwatl für ein Mitglied des Direktorialrats. Die Jahresre<hnung und Bilanz sowie der Ge- säftsberidt für 1908 liegen in unserem Geschäfts- hause zur Einsicht der Herren Aktionäre bereit. Weimar, 8. Februar 1909. Die Direktion. von Görshen. Krahe.

[92855]

40/0 Schuldverschreibungen der Werschen- Weißeufelser Braunkohlen - Aft. - Gesellschaft zu Halle a. d. Saale.

Ausgabe vom Jabre 1902,

Bei der heute vor einem Notar ertolgten Aus- losung von 60 Stü>k Schuldverschreibunaen unserer Gesellschaft (Ausgabe vom Jahre 1902)

wurden die Nummern:

10 37 53 91 140 151 158 245 263 273 305 307 317 352 365 423 487 509 513 542 578 584 602 622 634 640 641 706 736 739 759 762 783 797 844 872 874 904 932 952 961 1004 1018 1041 1067 1083 1134 1152 1191 1233 1242 1251 1279 1288 1327 1353 1434 1469 1477 1488

im Gesamtbetrage von 30000 46 gezogen.

Der Betrag derselben wird gegen Rü>gabe der ausgelosten Stü>ke vom L. Juli 1909 ab

bei unserer Kasse in Halle a. S. oder

bei O Bankhause Reiuh. Ste>ner in Halle

a. S. und dem Weißenfelser Baukvereiu, Filiale des Halleschen Vaukvereins von Kulisch, Kaempf & Co. in Weißenfels zurüd>gezahlt, und es hört von diesem Zeiipunkt ab die Verzinsung derselben auf. Der Wert etwa feblender, no< nicht fälliger Zinsscheine wird bet der Einlösung in Abzug gebracht. Halle a. S., den 5. Februar 1909. Werscheu- Weißenfelser E Oelen Malt.

erboff. Rüekstände aus früheren Auslosungen : Ausgabe von 1902: Nr. 97 1023 1362 à 500 , ausgelost per 1. Juli 1908.

[93289] Deutsche Steinwerke C. Vetter, Aktiengesellschaft. Vilanz per 30. September 1908.

Aktiva. M [A Mendel S H 683 155/85 O NCUDLIONIO 4 e e e 534 082 52 Maschinen und Einrichtungen . . .| 654671/01 Utensilienkonto . . E E e 8 161189 Patenikonto e S 400 000|— Put iouelouto C S 367 892/93 aution8- und Effektenkonto . . .. 21 452/40 Debllorelt L aus 1112 901/27 R a R a S 5 480/43 3787 794/30

Pasfiva.

R A Safti

S orzugsaftien A 000,— Ut. B Stamm- aktien... . „99 000,— |/2 000 000|— redit L E 1661 242/44 Reservefondskonto ... .... L 21 883/02 An e S e Gee e 104 672/84 3787 798130 Gewinu- und Verlufikouto.

S A) Bereraluntolle 2 593 292/15 Abschreibungen... ; 163 149/16 Meilen E 104 672/84

2870 114/15

Haben. Vortrag vom 1. Oktober 1907 . 38 836/63 Produktionekonto 12831 277/52 2870114/15

Eltmann a. M., den 5, Januar 1909, Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Robert Gutman, C. Vetter. H. Vetter. Vorsitzender. : Die in der Generalversammlung vom 2. Februar 1909 festgeseßte Divideude von 5 %% auf die Aktien Lit. A findet Eirlösung bei dem Barkhause Abel «& Co, in Be-rlin W.64, Behrenstraße 47, bet der Bayerischen Bauk für Handel und Industriée Zweigniederlassung Bamberg in Bamberg oder bel der Gesellschaftökassa in Eltmannu.

[93300

Aktienbaugesellshaft Krotoschin.

Geueralversammlung Krotoschin, Sonnabeud, den 13. März 1909, Vormittags 11 Uhr, im Kreisständehause.

Tagesordnung: 1) Vorlaae des Geshäftsberihts und der Bilanz pro 1908.

2) Beschlußfassung über Gewinnverteilung.

3) Erteilung der Entlastung.

Krotoschin, den 6. Februar 19(9.

Der Auffichtsrat.

Hahn, Landrat, Vorsitzender.

7) Eriverbs- und Wirtschafts- genossenschaften.

Keiue. E e E E

9) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

3271] In die Liste der beim Landgericht T in Berlin zu- gelassenen Rehtsanwälte ist der Rechtsanwalt Dr. Teri Schatky in Berlin, Jägerstr. 70, eingetragen worden. Berlin, den 5. Februar 1909. Der Präsident des Landgerichts I. [93269]

Der Rechtsanwalt Walter Knoblauch zu Berlin ist heute in die Liste der bei dem Landgericht TL hier zugelassenen Rehtsanwälte eingetragen worden. Berlin, den 5. Februar 1909. Königliches Landgericht ¡06 [93273]

Rechtsanwalt Anton Krauig ist in die Liste der hier zugelafsenen Re<tsanwälte eingetragen worden. Guttstadt, den 5. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. [93270]

In die Liste der beim Königlichen Landgericht in Dortmund zugelassenen Rechtsanwälte it unter der laufenden Nr. 95 der Rechtsanwalt Dr. - Louis Koppel in Dortmund eingetragen. Dortmund, den 4. Februar 1909.

Königlies Landgericht. [93265] Bekanntmachung.

Der Name de3 geprüften Rechtspraktikanten Dr. Georg Gaubatk in München, welher mit Ent- s{ließung des Königlichen Staatsministeriums der Justiz vom 28. vor. Mts. zur Rechtsanwalts<haft bei dem Dberlandesgerihte München und den Land- gerihten München 1 und München 11 zugelassen wurde, ist heute in die Rehtsanwaltslisten der ge- nannten Gerichte eingetragen worden.

ünchen, den 1. Februar 1909. K. OberlandesgeriGt München. y. Thelemann. i K. Landgericht

K. Landgericht München 1. München I1. Braun. . V.: Halenke, K. Landgerichtsdirektor. [93268] Vekanutmachuug.

Der Rechtsanwalt Kurt Bo owicz ist mit dem Wohnsitz in Posen bei dem Königlichen Landgericht hierselbst zur R-<tsanwaltshaft zugelassen und in die Liste der Rechtsanwälte eingetragen.

Posen, den 5. Februar 1909.

Der Landgeritspräsident. [93272]

In die Liste der beim Amtsgericht in Saarlouis zugelassenen Rechtsanwälte if heute der Rechts- anwalt Dr. Karl Vohu in Saarlouis eingetragen worden.

Saarlouis, den 5. Februar 1909.

Köatgliches Amtsgericht. [93266] Bekanntmachung.

In der Liste der bei dem Großh. Badischen Ober- [andeêsgeriht in Karlsruhe zugelassenen Rewtsanwälte wurde R <t?anwalt Georg Hud>ele gelöscht.

Karlêruhe, den 1. Februar 1909.

Großh. Badisches Oberlandesgeriht. (Unterschrift.) [93267] K. Landgericht Ravensburg.

Nachdem der Rechtsanwalt Baur in Riedlingen seine Zu!assung bei dem Landgericht aufgegeben hat, ist seine Eintragung in der Liste der bei dem Land- geriht zugelaffenen Rehtsanwälte gelö\{<t worden. Den 2. Februar 1909.

Landgerichtepräsident Mayer.

eie E E

9) Bankausweise.

Aeu versie

Reichsbank

vom 6. evenas 1909, tiva. 1) Metallbestand (Bestand an kurs- fähigem deutschen Gelde und an Gold in Barren oder aus- [ändishen Münzen das Kilogramm fein zu 2784 G berenet) . . , 1073 081 000 darunter Gold 831 691/000 Bestand an Reichskafsenscheinen . 67 013 000 Notenanderer Banken 17 581 000 sel; . . T61 072 000

evlein . , Lombardforderungen. 55 394 000 ffekten

- . . » « 271346 000 » sonstigen Aktiven. , 125 623 000

Pasfiva.

S): Grundkapital L E 180 000 000 9): Meserbefonds O 64 814 000 10) Betrag der umlaufenden Noten , 1451 195 000

11) Sonstige täglih fällige Verbind- lichkeiten 628 000 009

e 7e 12) Sonstige Pasfiva 47 101 Bal Ca Februar 1909, U Reichöbankdirektorium.

[93290]

t

5)

4 j 6

7)

Havenstein. v. Glasenapp. S{<miedi>e. Korn. von Lumm. v. Grimm. Kauffmann.

10) Verschiedene Bekannt- machungen. [92854] Vekauntmachung.

Der \{<wedis<e Staattangehörige, Schubmader Nils Göranssou Almgvist, am 26. Auzust 1880 in der Gemeinde Dalby, Neg -Bez. Malmöhus, Schweden, geboren und zurzeit in Berlin wohnhaft, beabsihtigt mit der deutschen Neichsangehörigen Frida Augufte Wilhelmine Preufßer,, am 9. Januar 1887 in Rirdorf bei Berlin geboren ünd zurzeit tn Berlin wohnhaft, in Deutschland die Ehe zu schließen.

Einsprüche gegen diese Ehe sind spätestens am 20, Februar 1909 bei der unterzeichueten Be- hörde zu erheben.

Veriin, den 6. Februar 1909.

Königlich Schwedische Gesaudts<haft. [93323]

Von der Berliner Handels-Gesellschaft hier ist der

Antrag gestellt worden : nom. 8 000 0600,— (6 41% Anleihe von 1908 der Zellstofffabrifk Waldhof zu Mann- heim-Waldhof (eingeteilt in 8000 Teilshuld- verschreibungen über je 1000 6, Nr. 1—8000, rüdzahlbar zu 102 9/0, Verlosung und Kündigung bis 1913 ausges{lofsen)

ium Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulaffen.

Verlin, den 8. Februar 1909.

Bulassungsstelle an der Börse zu Kerlia. Kovetky. [92856] A D

Von den Firmen A. Spiegelberg, Heinr. Narjes und der Commerz- und Disconto-Bank Filiale Hannover ist der Antrag gestellt worden :

M4 1000 000,— 4 % SwHhuldverschrei- bungen vom Jahre 1908 der Nefidenzftadt Eisena, Kündigung und Verlosung bis zum Jahre 1918 ausges{lofsen, zum Handel an hiesiger Börse zuzulassen. Hanuover, den 6. Februar 1909.

Die Sachverständigen-Komwission

(Bulassungsstelle)ander Börse zuHannover.

Bernhard Caspar. Siegfr. Müller. [93275]

Zu der am 26. Februar 1909, Vormittags LEF Uhr, in Berlin, Potsdamerstraße 28, Garten- haus zwei Treppen, \tat1findeaden ordentlichen Ge- werkeuversammlung laden wir unsere Gewerken ergebenfl ein.

Tagesorduung:

1) Geschäftösberiht und Rehnungêvorlage über 19083.

2) Wahlen voa Grubenvorstandsmitgliedern und

von Rechnungkrevisoren.

Gotha, den 8. Februar 1909.

Gewerkschaft Gustavshall.

Der Grubeuvorftand. Stomypys. Bilharz- [93262]. Vekanuutmachuug.

Ich gebe hiermit bekannt, daß diz Südtiroler Dampsfkouserveufabrik Alois Tschurtschenthaler, G, m. b. H. in München, dur< Beschluß der Gesellschafter aufgelöst wurde und fordere zuglei< die Gläubiger der Gesellschaft auf, {h bei derselben zu melden.

München, den 6. Februar 1909.

Erste

[93276]

Zu der am 26. Februar 1909, Vormitiags EL Uhr, in Berlin, Potsdamerstraße 28, Garten haus, zwei Treppen, sta!tfindenden ordeutlichetnt Gewerkenversammlung laden wir unsere Gewerken ergebenst ein. E

agesorduung:

1) Geshäftsberiht und Rehnungsvorlage über 1908.

2) Wahlen von Grubenvorstandsmitgliedern „und

von Rechnungkêrevisoren.

Gotha, 8. Februar 1909,

Gewerkschaft Eslenhall.

Der Grubenvorstand. Stomps. Lucas.

[92853]

9 Pfd. reine fr. Bauernbutter 8,00. Rind- od. Kalbs- brat. ohne Bein 4,20. Nowcczyn, SHwentainen. Kbg-

(92857] Mecklenburgische Bank,

Schwerin i. M.

mit Filiale in Neubrandenburg. Status ultimo Januar 1909.

Kafsenbesiand, Bankgut" und enbestand, Ba nd, nkguthaben und

s i u 2 DI9VAONO ombards, Kontokorrentdebitoren und Monatsgelder L « 14 202 646 Æ Rie eien O Beteili ua 2 580 350, icht etngeforderte 6009/5 des Aktien- gfipitals. e E 3000 0000 ankgebäude in werin und Neubrandenburg E ; Ó e n 212 680,60 iberse R 666102 j 33 11 4909,69 Pasfiva. I Aktienkapital. 46 5000000; Reservefonds . 285 182,18

Kapitaleinlagen a. Sparbüher E 6 16 022 249,11

Kontokorrent- kreditoren . . ._ 97627665 , 16 998 526,7 Diverse E 897 72 1733 181 406,6

—— Monatsübersicht

der Communalständis<hen Ba für die Preußische Oberlausis

ultimo Januar 1909. Akt

Sa E L E S 110 Wesel E E „5087 ul” Effelten R L E S L 1289 E E gor E Stammkapital ($ 4 De (Bots 4 500 000,” a BRoservefondg t L s / A A 1125 000,

Depositen- und Girokonto . . Guthaben von Privaipersonen . Görlis, den 31. Januar 1909.

2233950 - » 9649 8277

Der Liquidator: Rudolf Diedric.

[86103]

drohung des Verlustes derjenigen niht angemeldeten Zürich, den 15. Januar 1909.

1) GesΊftsberiht. 2) Feststellung der Jahresbilanz. 3) Nev sione bericht.

5) Beschlußfaffung

über Beschaffung Forst, 8. Februar 1909,

Berlin W. 8, Kanonierstx. 40

Schuldenruf, straße N E R Na ele E raße Nr. 16 in n<en, dato in Züri, ist du< Bes4Tuß des Bezi ; =; isundy vom 30. l Le D Net. : S gerichtli de SW es Bezirksgeriht Zürich, 111. Abte s werden deshalb die Gläubiger des Bö>lin hiemit s 19. Februar 1909 bei der unterzeichneteu Amitöstelle sgniftig erder, ihre Ansprüche bis

Forst-Triebeler Gesellichaft mit beschränkter

: 40, den 31. Januar 1909. Hypotheken-Commiss onsbanf 6. Adolf Auerba@.

Communalständische Bank für die Preußische Oberlau

sig. 8

bon Zürl<, wohnhaft gewesen an der Roman“

<uldenruf angeor>net worden. zum An-

eltend zu maten, unter der

Forderungen, welche nicht dur Fausipfänder gede>t stnd.

Notariat der Stadt Zürich: A. Boller, Notar.

E E E T7 C Forst-Triebeler Kohlenwerke Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Einladung zur Mitgliederversammlung

Freitag, den 19, Februar 1909, im Restaurant „zum Schulzen“

Tagesordnung:

Abends 8 Uhr, Forst (Lausiz).

4) Entlastungserteilung der Geschäftsführer.

der noch erforderlihen Mittel.

Kohlenwerke Haftung.

193293] Eugen Neuba: th. Eduard Werner.

[93278] Gewinn- und Verlustkonto A1. XUE. 1908 R ———

An Unkostenkonto . . 12 956/31 v Ele e Steuern E _1 44.) 0/14 40481 Da E E 228 B 15 038/15 « Gewinn pro 19988 ... 4834/16 - Gewinn- und Verlustkonto 4200/82

19 2359; | 19 280197 Vilsanzk-nta,

Ri Ihbentarkonto 1-9 = - Kassakonto s E s v A e E D 6 De G C0 D Ki S E E A 0A \

s A E 129 945 18h 7 Dia s 199 « Grundstückskonto . . . l augen t: G E E 34/16 809 953|5 33152

sells<hafi mit beschränkter Hastung-

Na<hdru>k wird niht honortert.