1909 / 35 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

VI. Zahl der Erwerbstätigen und der Berufszugehörigen, nah den 23 Berufsgruppen Wetterberiht vom 10. Februar 1909, Vormittags 94 Uhr. der Abteilungen A—© gegliedert.

a. Gesamtzablen für das Jahr 1997. b. Verhältniszahlen für die Jahre 1907, 1895 und 1882. Name ver M y E Z Witterun Erwerbstätige | a. Berufs- b. Auf die einzelnen Berufégruppen entfielen von je 100 f Wetter Zal der leßten BerusKarudp pen im zugehörige Erwerbstätigen Berufszugehö:igen überhaupt Ï e, 24 Stundea Hauptberuf | überhaupt 1907 1895 1882 1907 1895 1882 7 1 I. Landwirts@aft, Gärtnerei und Tier- 0 U. o E 9 732 472 17 242 935 39,54 43,13 50,12 32,94 40,40 47,32 IL. Forstwirtshaft und Fischerei . 150 785 438 241 0,61 0,72 0,72 0,84 0,97 0,97 ITI. Bergbau, Hüiten- und Salinenwesen, 4 9 SOIOrAbet e L F 963 278 2 982 161 3,91 3,00 2,72 5,70 4,13 3,39 IV. Industrie der Steine und Erden . 714 520 1 796 798 2,90 2,65 2,05 3,43 2,94 2,25 0 Y. Metallyerarbeitung . . . . ……, 1186 099 2 826 623 4,82 4,96 3,26 5,40 4,81 3,37 L VI. Industrie der Maschinen, JIn- 0 strumente und Apparate , . . .. 907 048 2 241 057 3,68 2,04 1,76 4,28 2,33 2,01 VII. Chemische Industrie 158 776 421 122 0,65 0/54 0,36 0,81 0,65 0,42 05 VITII. Indufirie der forstwirishaftlicen 0 Nebenprodukte, Leuchtsioffe, Seifen, : Fette, Oele und Firnisse . . 75 879 217 262 0,31 0,23 0,19 f - 0,42 09,30 0,24 0 X Textilindustrie 1 057 243 1940818 4,29 5,00 5,25 374 4,25 4,65 F apierindustrie. .. E 206 763 441 022 0,84 0,72 0,56 0,84 0,68 0,50 0 . Lederindustri d i s O O 534677 | - 089 | 089 | 080 | 10 | 098 | 0,83 I. Sie Les oli: und Schnibstoffe 787 T54 1989 096 320 | 3,42 3,22 3,80 3,78 3,45 Se mil « gt u E euS| 1187616 | 2811018 | 458 | 46 | 40 | 480 | 46 | 429 . Bekleidungsgewerbe . .. .. 1421 699 ' : ' XYV. Retüigungagetverbe S 270 374 458 788 1,10 l L 15 0,88 | S N Baugewerbe S 1905987 | 4854836 774 | 7,16 5,34 927 8,29 6;98 9 | meist bewölkt XVTI. Polygraphishe Gewerbe. . . .. 197 903 401 643 0,80 0,63 0,43 0,77 0,56 0,37 7 XYVTII. Rünstlerishe Gewerbe . . .. 37 111 79 904 0,15 0,15 0,15 0,15 0,14 0,13 Mali é (Kiel) XIX. Ae Se Genen S AREO Lee Z W L : tätickeit ceclfepeit E 18 865 44186 | 0,08 | 016 | 056 | 008 | 0,17 | 0,59 | Valentia 6 RN.-! Haydelsgewerbe 6 1739 910 3 724 347 7,07 6,37 5,20 7,12 6,57 9,73 Pr . Versicherungsgewerbe . . . . 60 531 148 805 0,25 0,13 0,07 0,28 0,16 0,09 8 : XX1]. Bertehrögewerbt a 1 026 288 3 157 872 4,17 3,29 2,70 6,03 4,48 3,66 XXTII. Gast- und Schankwirtschaft . 650 897 1247 215 2,64 2,61 1,72 2,38 23 1,90 Aberdeen 6 Zusammen I—XX1I1. . .| 24617137 | 52845952 | 100 100 100 100 160 100. i Shields 1 ; 3 1909. 2 Berlin, den 8. Februar Kaiserliches Siatistishes Amt. van der Borght. 8 : Isle d’'Aix 3 ur Arbeiterbewegung. Saale) 2, Brocken (Saale) 28, Quedlinburg (Saale) —, Harzgerode Aus Buenos E wird dem „W. T. B.* gemeldet, daß in Salo) 5, Zerbst 2, Magdeburg 1, Heuiretis (Havel) —, Kottbus | St, Mathieu 6 Rosario infolge einer beträhtlihen Steuererhöhung dne Ausstands- | (Havel) Dahme (Havel) —, Berlin (Havel) —, Blanken- bewegung ausgebroden ist. Handel und Industrie sind lahm | urs bei Berlin (Havel) —, Spandau (Havel) —, Dahlem P =, 9 Gteat Die Streikenden verlangen die Abdanknng des Bürgermeisters. B rig! eg (Have) A (Man) E 2 Ießt verläuft die Bewegung E Eide) J Marnig (Elde) 3; Schwerin (Elbe) 1; Domiy (Élde) = Verdingungen im Auslande. Oft) : (Ilmenau) 3, Neumünster ( tôr) 2, Bremervörde

S aide hie dfe Benn, Wg Me E | “r * ausliegen nnen in den ochentagen in desen T T

Expedition während der Dienststunden von 9 bis 3 Uhr Aen Bi D Bi bee Wert) ula (Falbey E an Í L lige 4 Gase ulda) —, : Pêèengeringhausen (Diemel) —,

Rußland. Driburg (: ibe) —, Herford (Werre) —, Nienburg —, Brocken

x Wirischaftskomitee der (fizkalischen) Röhrenfabrik in St. Peters- (Aller c N nen (Aller) 3, Braunsghweig (Aller) 1, Helmstedt

Ver 21. Uralskaja 1. 12./25. Februar 1909, 2 Uhr Nathmittags : S er. ane el D r gen (Aller) 10, Clausthal (Aller) 42,

S rge ung der Lieferung von 610060 Pud Maschinenkohle und eefen (Aller)—, Hildesheim (Aller) 2, Hannover (Aller) —, Bremen —,

K Pud Schmiedekohle. Die näheren Bedingungen können im Oldenburg (Hunte) —, Elsfleth —.

omitee werktäglih von 11——3 Uhr eingesehen werden. Kleine Flüsse zwischen Weser und Ems

Türkei. Jever —, Norderney —, Emden —.

[S2

|Imlolo|e

Commissíion de Il’intendance militaire in Salonitk. Bis \ Ede Februar - O Vergebung S Lieferung an a) Tuch Ems.

r Sommeruniform der Ottomanischen Armee a 1 M das Gütersloh (Dalke) —, Münster i. W. S L Mete Maine, Me t Eneter 19" WSNH | Düftrup (aale) Lnirgen (ase) —, Stang T und von 36 000 Blatt Notenpapier. Sicherhztitsleistung E eine : Rhein.

Bank oder andere Garanten in Salonik. Kein weiteres Lastenheft. Hechingen —, Coburg (Main) 5, Frankenheim (Main) —, Geln Bulgarien. hausen (Main) —, Frankfurt (Maia) 5, Feldberg E Taunus (Main) Bezirksfinanzverwaltung in Sofia. 2. März 1909: Lieferung 25, Wiesbaden —, Geisenheim —, Birkenfeld (Nahe) —, Neukirch 15

Marburg (Lahn) 1, Weilburg (Ech) —, neifel-Forsthaus f 6, Bitburg (Mosel) —, von der Heydt-Grube (T bs

rier (Mosel) —, Kaiserseïch —, Neuwied —, e (Sieg) 6, Siegen (Sieg) —, Müllenbach (Sieg) 2, Cöln —, Crefeld - berg (Ruhr) 1, Alt-Astenberg (Ruhr) 14, Dortmund —, Efsen —, Kleve —, Aachen (Maas) —.

Der Höhe von 1 cm Scchneedecke entsprachen:

von 569117 cbm eihenen Schwellen. Anschlag 84 017,55 Fr. Sicherheit 4201 Fr. ,

Höhe der Schneedeckte in Zentimetern am Montag, den 8. Februar 1909, um 7 Uhr Morgens.

H T H

e am 8. Febr. 1909 in Maraaróws 1.5 mm r itgetei S » » Neidenburg , wasser. vom Königli preußishen Meteorologishen Institut. | „— - 7+ Alstadt jem 3 S (Stationen nah Flußgebieten geordnet.) S Shhivelbein (Nea S E Oestliche Küstenflüsse. E R Sbalsbwedt_) E en nge) 30, Tilsit (Memel) 11, Gumbinnen (Pregel) 8, | * &# „S. L Su Z 5 \ Wr x x warm 1,5 w w Fusterburg (regel) 22, Heilsberg (regel) 4, Königüberg i Pr. a E eo L E P ß We ichfel. Pr OEE x F 2 Do 15 " [Pszczinka] 3, Marggrabowa (Narew, 19, Ortels- E v iw D Z burg (Narew) 14, Neidenburg Wkra) Qu L O Dabivea g e Bres No nsen 25 5 n Altstadt (Drewenz) 12, Koniß ( zabo —, Bromberg (Brahe) —, | 2 2e S Potödam, | (Elbe) 102 L Graudenz 2, Berent (Ferse) 16, Marienburg (Nogat) 4. 7 Z 2 S Oneplenthal 08 ; ¿ Kleine Flüsse zwishen Weihsel und Oder. i e S D S Lauenburg i. P. (Leba) 1, Neu-Hammerstein (Leba) —, Köälin | "— * * " Ssarienborn \(Weser) 18+ (Mühlenbah) —, S: L —. G E T e Z al 21 5 5 ; er. En « Neukir TES L Stillersdorf 1, Ratibor 1, Beuthen (Klodni S ; _, Shhneifelforst 6.) tei) 07 5 ail 25S G aßer Neisse) 2, L (Glater Nei A8 S S G —_ , ë Eine ostwärts vordringende ozeanishe Depression von 750 ma dorf (Glegia Neiffe) 9 S Friedland (Glaßer Neisse) 21, Weigels- erstreckt si vom Nordmeer bis Nordfrankreich, ein Teilminimum voù (Stober) 18, rit 2s F imacau (Glaßer Neise) 0, Rosenberg 745 mm liegt über der Nordsee, durch ein Hochdruckgebiet getrénnte tadt (Landgraben) 4, ealant 3, Liegniß (Kabßbah) —, Frau- Marxima über 768 mm über Finnland und - über Südosteuropa find Bober) 12, S@hneegrubenb2., E A rünberg 2, Krummhübel im Zur pee een E ega Rer ist das" Wetter bek Zte l (Bober) 8, Sthreiberhen Bbber) S7 ang (Bober) —, Nr. 5 des „Eisenbahnverordnungsblatts", heraut- schwachen Südoftwiuden ziemli trübe und trocken, westwärts der

eise) 5, Frankfurt —, : Görliß (Lausier | gegeben im Minifterium der öffentlichen Arbeiten, vom 8. d. M, | «oe milder, ostwärts Klterz an der Wgrete, herrsht Tauwetter.

Treméessen (Warthe) 2, A A O E osen (Warthe) 4, bai fol enden Inhalt: Allerhöchste Verordnung vom 3. Det eibee N S few

Deutsh-Krone (Warthe) 2, Landsberg (Warthe) Ei Ce, 6, | 1908, betr. die He:st:llung einer Eisenbahn von Korbach nah Mitteilungen des Königlihen As C

(Welse) —, Stettin 1, Pammin (Ihna) 7, Demmin (ea 1008, bet E lentabubeetih Ic B E E, E e E T Beeskow É | , = , betr. die Cisenbahnverkehrsordnung. Bekanntmachung des - j i

Kleine Flüsse zwishen Oder und Elbe. fanzlers vom 5. Januar 1909, beir. die dem Suternationalen Ueber n unan

Greifswald —, Puttbus —, W; H n 5 S c Ballonaufstieg vom 9. Februar 1909, 3 bis 4 : Rostock (Warnow) Zu Kirhdorf auf Poel , Güstrow (Warnow) —, kommen über den Eisenbahnfrahtverkehr beigefügte Liste. Bekannt l F +4 Uhr Nachmittags:

ck l del —, Libeck machung des Reichteisenbahnamts vom 9. Januar 1909, betr. die Station

Swine) f Schleswig (Schlei) lenzl a Gisenbahnbeförderung von Stickstofftetroxyd. Bekanntmahung des | Sechöhe . . « - - 12 m | 500 m | 1000 m | 2000 m| 3000 m ]|-3620 n elt i esterland auf Sylt —, Wyk auf Föhr —, Husum RNeichseisenbahnamts vom 15. Januar 1909, betr. die Verwendung der Temperatur (0°) | 1,3 | 4,0 86 ; 1

s ' | bisherigen Frahtbriefe. Erlaß des Ministers der öffentlichen Arbeiten | Fe] Stat. Glo 63 R E 8/8 |— 12,0 |— 16,6

Elbe. vom 29. Januar 1909, betr. Anrechnung von Kriegsjahren. Nach- O Ri 0 A A d 26 0 E

Salgrhau À Roßlau (Roßlau) 2, Dessau (Mulde) 8, Wi@erghörf | !iSten. Drukfehlerberihtigüng- . Geshw.wpa [2683| 2 | 2 | 9 | Ne (Saal 8: Grjurt Sa ale) 5 Sey SSteRd (Se Dingelstädt S P Himmel etwa zur Hälfte bewölkt, untere Wolkengrenze in t (Saale) 2, Greiz (Saale) 8, Altenduee (Srl 2: 1400 m Höhe. Bet 1120 m Temperatur: 9,6, bei 1600 m 9,89, (Saale) 2, Eisleben (Saale) 1, Bernburg (Saale) 3, Glanze L : Plate ae sowie zwischen 1600 und 2040 m geringe

E]