1909 / 35 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M B.

Der Inhalt dieser Beilage, in we Patente, Gie Uan LIE tas sowie die

er die Bekanntmachungen aus den as a eormtmahungen der

Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 10. Februar

Vereins-, Genofienshafts-, Beithen und Mustrrregtern: der Urheberre<ßtseintragsrolle, über Warenzeichen, e

Ci

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deu Reich S die Kön M e Erpedition e Sectsthen Reich8anzeigers und Königlich Preußischen ilbelmstraße 32, bezogen werden.

Vom „Heutral-Handelsregister für das Deutsche Reich“

Selbstabholer au dur Siaatämnzeigers, SW.

Handelsregifter.

AsehaMŒenburg. Befaxzutma<hung. [93390]

Bayerische Aktienbierbrauerci Aschaffeuburg in Aschaffezurg.

Dem Kaisiec Franz Aul in Aschaffenburg ist

samtprokura mit der Befugnis erteilt, zusammen mit einem wirklichen oder stellvertretenden Vorstands- mitglied oder mit einem weiteren Prokuriste: die Gesellschaft zu verireten. Den gleichen Umfang hat nunmehr au die dem Kaufmann Christian Dechert in Aschaffenburg erteiliz Gesamtprokura.

ihaffeuburg, 5. Februar 1909.

Kal. Amtsgericht. Barten, S [93391]

In unser Handelsregifter für Einzelfirmen Abt. À ist folgendes eingetragen: 1) auf Blatt 8: Firma A. Nödder Nachfolger in Barten. Die Firma ist erloschen. B S Blatt 22: die Firma Max Samlaud in 2 auf Blatt 23: die Firma August Major in atten, Be auf Blatt 24: die Firma Auguft Lörzer in in Nuf Blatt 25: die Firma Gottlieb Sagromski Varien, 6) auf Blatt 26: die Firma Wilhelm Klein in Vaxrten

7) auf Blatt 27: die Firma Albert Arbeit Naifolger, Juhaber Carl Steiner in Varten.

8) auf Blait 28: die Firma Gebrüder Schüler, imafGineabauanstalt und Neparaturwerkfstätte

arten.

9) auf Blatt 29: die Firma Richard Warter Nachfolger, Juhaber Moritz Ascher in Varten.

10) auf Blatt 9: die Firma Salomou Wohl- gemuth in Barten.

Baxten, den 31. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Berzen, Rügen. Bekanutmahuug. [92564]

Im Handelsregister Abteilung A if heute bei der unter Nr. 40 eingetragenen Firma C. F. Nöhl, Gingft eingetragen worden : Die Firma [autet jeßt: „C. Röhl Na<folger Inhaber : Johaunes Diekelmann.““

Inbaber der Firma ist der Kaufmann Johannes

iefelmann in Gingft. Der Uebergang der in dem Beiriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Kaufmann Johannes Diekelmann aus-

geslofsen. Bergen a. Ng:s den 1. Februar 1909. Königl. Amtsgericht. Berlin. [93394]

In das Handelsregifter B des unterzeichneten Ge- rißts ift am 3. Februar 1909 folgendes eingetragen

worden:

Bei Nr. 3290 E Sesellschaft mit bcj<hräukter Hastung: ;

D airivation ift beendet; die Firma ift gelöst.

Bei Nr. 3330 Gesellschaft für direkte Handels: E E I. Meißler & Co.

eschränkter Saftung: Der fstellvectretende Geschäftsführer Dr. Gugen

Richter ift verstorben. anz Reitemey:r ist nit mehr Sesäftsführer. Kaufmann Johann Heinri Meißler in Berlin if zum Geschäftsführer bestellt.f Bei Nr. 3998 Rhodus Shuhgesells<haft mit <räufter Saftung: U Nieß ist niht mebr Geschäftsführer. Bei Nr. 4139 Edmund Weiser & Co. Gesell- schast mit beshränkter Saftung: Edmund Weiser ist ni<ht mchr Liguidator. Bei Nr. 4390 Fortschritt (Vücherverlag der Hilfe) Vesellshaft mit bes<hränkter Haftung : Gemäs Beschluß vom 23. Oktober 1908, 11, No- vember 1908, 12. November 1908, 19. Dezember 1268 und 28. Dezember 1998 ift das Stammkapital um 22 500 H auf 72000 4 erhöht worden. Bei Nr. 4823 C. Krause & Comp. Bau- gesensedalt mit bes<hräukter Haftung: . Max Krause ist ni<t mehr Geschäftsführer. Der Chefirgenieur Otto Pollitt in Wilmersdorf und der Ingenieur Curt Hahn in Wilmersdorf sind zu, Geschäftsführern bestellt. Bei Nr. 5135 Erhardts Motor-Bootswerft, East mit bes<räukter Hastung: D Ea des Max Erhardt ist erloschen. Der Sebiffsbaumeiiee meer Geschäftsführer. äftsführer bestellt. tax Grhardt ift zum Ge- Die in unserem Handelsregister B unter Nr. 3727 aci p As a ugesellschaft Lehder- T i von Amtswegen gelös{<t E Ha Widersprüche sind binnen 8 Monaten geltend zu machen. Berlin, den 3. Februar 1909. Zönigliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Borlin, Haudelsregister 935 des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitee Abteilung 4.

g

Am 5. Februar 1909 ist in das Handelsregiste eingettagen worden: Dee Nr. 33 437 offene Handelsgesellshaft: H. Meyer

e Gesellschafter: Hugo Meyer, Tapezierermeifter und Dekorateur, Sharotten urg, und Wilhelm Gregor, Malermeister, in. Die Gesells<aft hat am 30. Dezember 1908

Gregor, Charlottenburg.

kann dur alle Postanstalten, in Berlin ür

begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft if nur Hugo Meyer allein ermächtigt.

Nr. 33438 Firma: Reftauraut Sezeschlofß PVichelsberge Conrad Serolb, Pichelêberg bei Spaudau, Posftstation Ruhleben, Inhaber Conrad Herold, Kaufmann, Pichelsberg bei Spandau

uhleben).

i O 32 708 (Firma: Johaunes Westphal, Schöneberg): Offene Handelsgesellschaft. Der Oberleutnant a. D. Gerhard Nagel, Schmargendorf, ist in das Geschäft els persönli haftender Gesell- schafter eingetreten. Die Gesells<aft hat am 26. Ja- nuar 1909 begonnen.

Bei Nr. 27 686 (Firma: Verlag der Zeitschrift Deutschlands Welthandel Moriß Lanugftadt, Berlin): Sih jeßt: Wilmersdorf.

Bei Nr.29 581 (Firma: Ludwigs & Casparius, Vexrlin): Inhaber jegt: August Ludwigs, Kaufmann, Berlin; dem Carl Ludwigs zu Berlin ift Prokura erteilt. Die Firma ist geändert in: August Ludwigs Leder- & Galanteriewaren, s

Bei Nr. 25 624 (Firma: Verlag des Sändler M. Lanugstadt, Berlin): Siy jeyt: Wilmers-

dorf.

Bei Nr. 21 726 (ofene Hankbelsgesellshaft: Sied- rung & Belgard, Berlin): Die Gesellschaft ift aufgelöst. Der bisherige Gefellshafter Julius Bel- gard ift alleiniger Inbaber der Firma.

Bet Nr. 13 039 (offene Handelsgesellschaft : Carl Marschaer Buchdruckerei und Verlagsbuch- haudlung, Berlin): Dem Carl Hannewahr zu Berlin ist Prokura erteilt.

Berlin, den 5. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Berlin. Handelsregifter 193393] des Mösig lichen: AUSEgeL E Berlin-Mitte.

eilung A. in - das Handelsregister

Am 5. Februar 1909 ist eingetragen worden :

Nr. 33 439. Firma Erste Tokajer Cognac- brennerei-Gesellshaft Wwe. Heiurih Abeles & Comp., Tokaj- mit Zweigniederlaffung in Verlin unter der Firma Erste Tokajer Coguac Breunecrei Hugo GEugl. Inhaber: Hugo Gngl, Kaufmann, Budapest.

Nr. 33 440. Offene Handelsgesells haft Joseph

«& Rosenfeld, Berlin. Gesells<after: Kaufleute Mori

els und Theodor Rosenfeld, beide Berlin. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1909 begonnen. Nr. 33441. Firma Albin Jöhrig, Grof- Lichterfelde. Inhaber: Albin Iöhrig, Kaufmann, Groß-Uchterfelde.

Nr. 33 442. Offene Handelsgesellshafi Fechner e& Weikert, Verblendstein-Haudlung, Berlin. Gescllshafter : Kaufleae Conrad Fechner, Berlin, und Karl Weikert, Friedenau. Die Gesellschaft hat am 17. Januar 1909 begonnen.

Nr. 33443. Offene Handelsgesellshaft Fischer & Göbel, Berlin. Gesellshafter: Kaufleute Arihur Fischer, S<höneberg, und Johannes Göbel, íFlmenau. Die Gesellshaft hat am 29. Dezember 1908 begonnen.

Nr. 33 444. Firma Max Abraham, Jmport- geschäft, Berlin. Inhaber: Max Abraham, Kauf- mann, Berlin.

Nr. 33445. Firma The Fiant Dental zIfy. Adolf Pochwadt, Berliu. Inhaber: Adolf eis Otto Pohwadt, Dentist und Kaufmann,

erlin.

Nr. 33 446. Offene Handelsgesells<haft Oito Hesse & Co., Berlin. Gesellshafter: Kaufleute Sally Guttfeld und Julius Gutifeld, beide Berlin. Die Gesells<aft hat am 20. Januar 1909 begonnen. Sie hat das Handelêges<äft der Otto Hesse & Co. Gesell- saft mit beschränkter Haftung mit allen Aktivis und dem Firmenrehte übernommen. Der Uebergang der Passiva is ausgeschlossen, foweit nicht in dem den Akten befindlichen Kaufvertrage vom 20. Januar 1969 der Uebergang von Handelss@ulden besonders erwähnt ist.

Bet Nr. 3158. (Offene Handelsgesells<aft Bex- liner Walkextrakt u. Fettwaaren Fabrik Selmar Lewy, Reinieudorf.) Die Gesellschaft ift aufgelöst. Der bisherige Gesells<hafter Dr. phil. Mar Lewy ist alleiniger Jahaber der Firma.

Bei Nr. 3377. Firma Frauz Fischer, Lichten- berg. Inhaber jeßt: Karl Fischer, Kaufmann, Lichtenberg, Sriß Fischer, Unteroffizier, Mühlhausen, minderjährige Charlotte Fischer, Berlin, minder- jährige Erna Fisher, Berlin. Nah dem Tode des früheren Inhabers ist das Geschäft nebst Firma auf dessen Erden in ungeteilter Grbengemeinshaft über- gegangen.

Bei Nr. 21719. (Firma Haus Th. Hoffmaun, Charlottenburg.) - Die Firma lautet jeyt: Hans Th. Hofmann, Verlag der Organisation.

Bei Nr. 25100. (Offene Handelsgesellschaft Kunß «& Häring, Berlin.) Die Firma lautet jeßt: Georg Häring. Die Gesellschaft ift auf-

elöst. Der bisherige Gesellshäfter Georg Häring st alleiniger Inhaber der Firma.

Bei Nr. 25 484. (Firma E. Vergmann feu., Berlin.) Inhaber jet: Paul Ihlenfeld, Kauf- mann, Berlîn. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten it bei dem Grwerbe des Geschäfts durh den Kaufmann Paul Ihkenfeld ausges{lofsen.

Bei Nr. 27 407. (Kommanditgesells<aft Kom- manditgesellshast für Grundbefiz uud Hypothekeuverkehr L. Aron & Co., Schönue-

* berg.) Die GesellsGaft if aufgelöft. Die bis-

herige GesellsGafterin Frau Luise Aron, geb, Stein-

Handeln E rier, Ande erscheint aud

em besonderen

1909.

latt unter dem Titel

sür das Deutsche Reich. (r. 354)

Das tral-Handelsre für das Deuts a 80 s für das Viertellabr.

Bezugspreis

Reich Ent in der Regel tägli. Dex

inzelne Nummern kosten 20

Insertionspreis für den Naum einer 4gespaltenen Petitzeile S0 S.

berg, Schöneberg, ift pueinige Inhaberin der Firma. Der fans Mar Aron ist zur Veräußerung und Belastung von Grundstü>ken ermächtigt.

Bei Nr. 30 407. (Kommanditge|ells<haft Anstalt für Aufführungsrecht dramatischer Werké der Litteraiur u. Mufik Heinz Wolfradt & Geu., Charlottenburg.) Fünf Kommanditisten find mit Vermögenseinlagen eingetreten.

Gelös<t Nr. 157. Firma Siegmuud Veiu, Berxlixa.

Verliu, den 5, Februar 1909.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Brandenburg, Havel. [93395]

Bekanntmachuug.

Die in unserem Handelsregister in Abteilung A unter Nr. 567 eingetragene Firma Seppuer >& Brune, Braudenburg a. H., ist gelö\<t.

Brandeuburg a. H., den 25. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Bremerhaven. Sanbelêregistez. [93396]

In das hiesige Handelsregister if heute zu der Firma: Hochseefischereigesellshast B. Droste Wywe. & G. m. b. H. zu Bremerhaven folgendes eingetragen worden:

Am 5. Februar 1909 ift der bisherige Geshäfts- führer, Kaufmann Gustav Siedenburg als fol<her ausges<ieden. An dessen Stelle ist der Kaufmann Johann Bremer in Bremerhaven zum alleinigen Geschäftsführer bestellt.

Bremerhaven, den 5. Februar 19099.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Lampe, Sekretär. Bresiau.

Ia [9339

Jn unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 253 Breslauer Porzellan- und Stein- gut » Judustrie, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung hier heute eingetragen worden: Der Geschäftsführer Rentier Emanuel Breitbarth hat sein Amt niedergelegt.

Breslau, den 1. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Breslau. [93398]

In unser Handelsregister Abteilung B ist unter Ne. 370 die Kegel-Reflektor-Sesellschaft mit bes<hräukter Haftung in Breslau heute ein- getragen worden.

Gegenstand des Unternehmens i Erwerbung der alleinigen Berechtigung zur eren und zum Nertuiebe von Kegelreflektören D. R.-P. Nr. 200 591 und 203 669 für das Deutsche Reich, und die Aus- übung diefer Berechtigung sowie der damit in Zu- sammenhang stehenden Handelsgeschäfte. Stamms-

kapital : 20 z

Geschäftsführer: Techniker Wilhelm Müller und Kaufmann Carl Kreßshmar, beide in Breslau.

Der Gefellshaftsvertrag ift am 22. Sanuar 1909 erritet. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft re<tsgültig vertreten, wenn je zwet voa ihnen kollektiv oder einer mit einem Pro- kuriften zusammen handelt, es sei denn, daß die Gesellshaft dem einen oder anderen der Geshäfts- führer die Befugnis zur Alleinvertrétung erteilt.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen Reichsanzeiger.

Breslau, den 1. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Brieg, Bs. Breslau. [93399]

In unser Handelsregifter B ift bei der unter Nr. 5 vermerkten Brieger Zueerfiederei, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, mit dem Sihe in Brieg, Bez. Breëlau, am 2. Februar 1909 einaetragen worden : Ritter ener Friedrich von Löbbe>e in Groß-Neudorf ift Geschäftsführer, Herr Oskar von LöbbeFe in Breslau ist sein Stellvertreter.

Königliches Amtsgericht Brieg.

Bromberg. Bekanntmachuug. [92576]

In das Handelsregister Abteilung A ist eingetragen :

1) Am 17. Dezember 1908. Bei Nr. 612, Firma „Waldemar Jeuis<h Nachf. Juh. Jda Jeunish““: Die Firma ist erloschen.

2) Am 21. Januar 1909. Unter Nr. 740 die Firma „Friedri<h Fiedler“ mit dem Siye in Bromberg und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Fiedler in Bromberg.

3) Am 26. Januar 1909. Bei Nr. 489, Firma „S: Noseuberg“ in Schulit: Das Geschäft ist auf die Kaufmannsfrau Ernestine Rosenberg, geb. Kiewe, in Schulit übergegangen, welche dasselbe unter un- veränderter Firma fortführt. :

Bromberg, den 28. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. [93335]

ruchsalL. Bekanntmachung.

Im Handelsregister A Bd. 1 D.-Z. 278 wurde zu Firma Lindauer & Co, in Untergrombach ein- getragen, daß Kaufmann Albert Lindauer in Unter-

romba<h am 1. Februar ds. Is. als persönlich aftender Gesellshafter in das Geschäft eingetreten ist, von diesem Zeitpunkte an die Firma als ofene PanbetsgeleL [Gali besteht und jeder der Gesellshafter erehtigt ist, die GesellsGaft zu vertreten und die Firma zu zeihnen. Bruchsal, den 5. Februar 1909. Gr. Amtsgericht. T. Burg, Bz. Magdeb. [93400]

Unter der im Handelsregister des Königlichen Amisgerihis in Burg b. M. Abt. A Nr. 80 ein- getragenen Firma Gottfried Haseloff, Burg b/M., wird ein Handelsges<äft ni<t mehr betrieben. Die

Firma soll im Handelsregister gelös{t. werden. Die unbekannten i Mewionahsolger des verstorbenen

Die S

werden heute die Nru. 354. und 35B. ausgegeben.

Bankiers Gottfried Haselo}f in Burg b. M,, als Fnhaber der genannten Firma, werden hiermit von der beabsichtigten Löschung benachri<tigt und zuglei aufgefordert, bis späteftens L. Juni 1909 etwaige Widersprüche gegen die Löschung bei dem unterzeichneten Gerichte geltend zu maGen.

Burg b. M,, den 4 Februar 1909,

Königliches Amtsgericht. CasseL. HSanbel8register Caffel. [93401]

Am 5. Februar 1909 ist eivgetragen :

Haus Hörath, Caffel. Inhaber ift Kaufmann Hans Hörath- in Cassel. Dem Kaufmann Georg Rohde in Cassel ist Prokura erteilt.

Kal. Amtsgericht. Abt. XI1.

Cassel. Handelsregister Caffel. {93402] Zu Hermanu Möller Nachfolger, Caffel, ift am 6. Februar 1909 eingetragen : Die Prokura des Rehnungsrats Ferdinand Scheffer in Cafiel ift erloschen. Die Firma is übergegangen auf den Kaufmann Oscar Dülffer in Cassel. Kgl. Amtsgericht. Abt. X[II1. Cöln, Rhein. 93007] In das Handelsregister ist am 5. Februar 1909

eingetragen: - 1. Abteilung A.

Nr. 4726 die offene Handelsgesellshaft unter der Firma: „Neumann >& Cie. “, Cöln. Persönlih haftende Gesellshafter: Kaufleute Heinrich Iteumann, Berlin, Mathilde Neumann, geb. Den-Arend, Cöln. hat am 16. Fanuar 1909 begonuen. Dem Bernhard Neumann zu Cöln ift Prokura er-

7] teilt. Betrieben wird ein Geschäft in <irurgis<hen

Instrumenten, Krankenpflegeartikeln und Zimmerturn- apparaten.

Nr. 383 bei der Firma: „August Unutersten Westen“, Cöln. Die Prokura des Iosef Schaff- rath ift erloschen.

Nr. 2512 bei der Firma: „C. A. Schönboru“, Cölu. Die Prokura des Theodor Brikhahn ist erloschen.

Nr. 4490 bei der Firma: „Sally Spiegel“, Côlu. Die Firma ift erloschen.

Nr. 3461 bei der Firma: „Jean Blatheim Hirsch-Apotheke“, Kalk. Nath dem am 4. QOk- tober 1908 erfolgten Tode des Johann Baptist Blatzheim is das Handelsgeschäft übergegangen auf eine drei minderjährigen Kinder: Helene Saratetba

Tabbcim, Hans Blaßheim und Josef Blahhetm, alle in Kalk, in ungeteilter Erbengemeinschaft.

Il. Abteilung B.

Nr. 286 bei der Gefellshast unter der Firma: Geschwister Paffendorf Gesersc<an mit be- schräukter Haftuug“, Cölu. Der S vertrag if dur Gejellshafterbes<luß. vom 18. Ja- nuar 1909 bezügli< der Firma und des Gegenstandes des Unternehméns geändert. Die Firma lautet jeßt: Monopol. Hôtel Gesellschaft mit bes<hräukter Sd E Gegenstand ves Unteriehmens ist fortan

otel- und Reéftaurationdbetrieb, insbefondere Be-

trieb des Monopol-Hotels zu Cöln. Ne. 324 bei der Gesellshaft unter der Firma: „Hub. Andr. Teush Gesellschaft mit be- \s<ränkier Haftung“, Cölu-Ehrenfeld. Durch Gesellschafterbeshluß vom 11. Januar 1909 ift die Gesellshaft aufgelöst. Bankdirektor Martin Frey in Cöln-Ehrenfeld ift Liquidator.

Nr. 579 bei der Gesellschaft unter: der Firma: „Gesellschaft für Heizunas- und Lüftungs-Au- agen mit beschränkter Haftung“, Cölu. Die Ry ist E und die Firma erloschen.

r. 839 bei der Gesellshaft unter der Firma: („Westdeuts<he Broucewaren - Fabrik Gesell- schaft mit beschräukter Haftung“, Cölu. Karl Louis hat das Amt als Geschäftsführer niedergelegt. Kaufmann Ernst Otto zu Cöln ist zum Geschäfis- führer bestellt.

Nr. 1241 die Gesellshaft unter der Firma: „Grün «& Bilfinger Aktiengesellschast“, Mauuheim, mit Zweigniederlassung ‘in Cöln. Gegenstand des Unternehmens: Bauarbeiten A Art, insbesondere Tiefbauten für eigene und fremde Rehnung. Die Gesellschaft ist berehtigt, beweglihe und unbeweg- lie Anlagen, Sachen und Rechte, welche nah dem Ermessen des Vorstands und des Aufsichtsrats ihre Zwe>e fördern, zu begründen, zu übernehmen, auszu- nüßen und zu verwerten überhaupt alle Gagern zu ergreifen und Geshäste zu mahen, welhe dem Norstande in Gemeinschaft mit dem Aufsichtsrat zur Grreiung oder Förderung der Zwedke der Gesell- <aft angemessen erscheinen. Die Gesellschaft kann

< an anderen Unternehmungen derselben Art hbe- teiligen, fie kann Zweigniederlaffungen errichten.

Grundkapital: 4000 000 M. 2

Vorstand: Paul Bilfinger, Mannheim, Bernhard Ener l eroinoen E R E g ertreler: Emil

mler, Mannheim, alle Regierungsbaum und Wilhelm Fabel, Mannheim. L B

Den Wilhelm Schaaf, Mannheim, Karl Hübler, Mannheim, Ernt Schärer, Cöln, und Dr. Ing.

bilipp Völker, Mannheim, find zu Prokuristen bes tellt und berechti t, je in Gemeinschaft mit einem ftellvertretènden Mitgliede des Vorstands der Gesell- schaft diese zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Gesellschaftsvertrag vom 10. März 1906.

Der Vorstand besteht aus etñèr oder mehreren Personen. Jedem Mitgliede des Vorstands steht die selbständige Vertretung der Gesellshaft zu. Stell- vertretende Vorstandsmitglieder vertreten die Gesell- {aft dur Ee Unterschrift zweier ders selben oder eines derselben unter Mitwirkung eines

Prokuristen.