1909 / 35 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Fürth, De ines [93421] el8reg einträge.

1) „Frit Leber“, Fürth. Nunmehrige In-

ei Leber, Marie Georgine, Kaufmannswitwe

2) „I. Heerdegen Nachfolger Albert Mayer“,

Fürth. Die Firma ift erloschen.

E Bu ai e ang Hriedr eso gestorben. a

Geschäft Spiegelalasmanufakturges<äft wird

von der Kaufmannswitwe Nanette Babette Jacobine

Besold und dem Kaufmann Arthur Befold, beide in ürth, in offener Handelsgesells<haft unter unver- derter Firma weitergeführt.

Fürth, den 8. Februar 1909.

Kgl. Amtsgericht als Registergericht. Gaildorf. [93338] In das Handelsregister wurde eingetragen : 1. Abteilung für Einzelfirmen:

1) Die Firma Gebrüder Baumann, Selatiue Warenfabrik, Siß in Gs<hwend, Inhaber Ghriftof Baumann, Fabrikant in Gs{hwend.

f. Register für Gesellshaftsfirmen.

2) Die Firma Heinrih Seilacher, gemischtes Warenaeshäft, Siß in Gaildorf, Inhaber Gustav

dolf Herold, Kaufmann in Gaildorf.

f. Register für Gesellshaftsfirmen. _IL Abteilung für Gesellschaftsfirmen:

1) Zu der Firma Geörüder Baumaun Gela-

- Folien- u. Wareufabrik: Die ofene Handelsgesellschaft ift aufgelöst, das Geschäft ist mit der Firma auf den Gesellschafter Christof Baumann übergegangen und übertragen in das Register für he ras Di

u der Firma Heinrich Secilachert e

vffene Handelegesells<aft ist aufgelöst. Das Geschäft G mit der Firma auf den bisherigen Gesellschafter uftav Adolf Herold, Kaufmann in Gaildorf, über- fzangen und übertragen in das Register für Einzel-

Königliches Amtsgericht Gaildorf.

Gehren, Thür. Befanutmahuug. [93422] In das Handelsregister A is beute eingetragen guotden, daß die Handelsniederlaffung der unter 157 bezeihneten Firma Max Kästner in reu nah Altenburg verlegt ist. ehren, den 5. Februar 1909. / Fürfilihes Amt3gericht. 17. Abt. Geldern. A NE (93423 Sa Handelsregister ift bei der Firma Terhoeven Nüdere in Kevelaer eingetragen: Der Gesel!shafter der lf erhoeven, Kaufmann in Kevelaer, ist aus Ch Gesellschaft ausgeschieden. Der Gesellschafter geristian Terhoeven, Fans und Fabrikant in ä belaer, ührt das Schuhfabrikges<häft unter unver- Uderter irma als Alleineigentümer fort. Dem Lenannten Rudolf Terhoeven ist Prokura erteilt. Geldern, den 4. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. Görlitz, E [93424]

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 1291 r O offene “Bandelsgesellschast in Firma Schlefische Jmmobilieubauk Rieß - EÆart in Görlitz eingetragen worden:

l Persönlich haftende Gefellshafter sind: die Kauf- eute Paul Rieß und Gustav E>art in Görliß.

Die Gesellschaft hat am 23. Januar 1909 begonnen. S eili tretung der tial find nur die beiden

er gemein efugt.

Görlitz, den 26. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

R S baloretitt R ä: A n unser Handelsregister ung A unter Nr. 449 bei der Firma: Elektrot

nisches Ju- sta=llationébureau Richard Reiuhold & Co. Nachf- in Görliß folgendes eingetragen worden: 4 PEEE des Kaufmanns Richard Brose hier er

Tos<en. * Dem Kaufmann Arthur Engelhardt in Görliß ift Ee e ben 4. Feb 1909 | , den ebruar Y ca Königliches Amtsgericht. Görlitz. : 193425) In unser Handelsregister Abteilung A ift unter Nr. 1239 bei der offenen Handelsgesells<aft in Firma: Paul! Rich & Comp. in Görliß folgendes “Die Gesellshafi ist aufgelöst. Die Firma if er aufgelöft. rma ift er- Toscen

Görlitz, den 4. Februar 1909. i Königli®es Amtsgericht. Görlitz. E (93426]

In unser Handelsregister Abteilung A is} unter Ie e Se M s Ee M Mens und a eren Inhaber der Wu ert Swhneider in Görliß eingetragen s

Görlitz, den 4. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. Görlitz. 93428 In unser Handelsregister Abteilung A ift e

Nr. 642 bei der offenen Handelsgesellshaft in Firma: Leopold Schwedler in Görliß folgend Leh getragen worden:

Die Gesellschaft ift aufgelöst. Der bisherige Ge-

sells<after Kaufmann Herbert Sh

wedler i ift alleiniger Inhaber der Firma. S Görlitz, den 5. Februar 1902. Königliches Amtagericht. Malle, Westf. [93429]

In das Handelsregister B N L} te bei E csensGaft mit LrLEE : Kalkwerke Amshausen bänsen cini gr fter Saftuug zu Ams-

des Geshäftsführers Alfred wex ertretungöbefugnis

Liebold zu Bielefeld er- losen und der Betriebsleit n Arashausen zum Geschäftsführer Lene Ban Halle i. W., den 30. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Im biefigen Handelsregifter ist heute i Vir 106, Bana, See M za Nr. trma Gebr. Me Rudolf Habih in Linden, Willi Gimme 4 Dem nover, Frit Klingebiel in Linden ift Gesamtprokura erteilt in der Weise, daß jeder zusammen mit einem

PANETER Prokuristen zur Zeichnung und Vertretung | H

irma ermätigt ist. zu Nr. 1860 Firma Heinr. Uihlein: Leshke in Hannober is Prokura erteilt. ¿u Nr. 2206 Firma Gustav Erben:

Sn Gustav Erben ist gestorben,

Dem Gri

Der Kauf- seine Witwe und anne Grben, geb. Piwkowtki, in Han-

geschieden, die Prokura des Karl Gbert ist erloschen. E -R. A

nover set das Geschäft unter unveränderter Firma

ort. / zu Nr. 3433 Sue a Ee s Geschäft ift zur Fo rung unter un erter firma auf die Ghefran Marie Sander, geb. Ernst, in Hannover übergegangen, na Betriebe Bes Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten ausges<lofsen. Dem Richard Sander in Hannover ist Prokura erteilt. zu Nr. 3435 Firma Heinrich Keitel mit Nieder- laffung Hannover und als Inhaberin Fräulein Gertrud gen. Anna Voigt in Dedensen. Das Ge- {äft ist früher von dem Kammermusikus Heinrih Keitel in Hannober unter nit e ener Firma betrieben. Dem Heinrich Keitel in Hannover ist ra erteilt. Prot 3436 Firma Patent-Matratzen-Werk „Ideal“ Aibert Brem mit Niederlassung Han- nover und als Inhaber Kaufmann Albert Brem in

annover. H in Abteilung B

zu Nr. 154 Firma e Coutinental-Bodega- Company: Der Wechselagent Felix Veromer ift aus dem Verwaltungsrat ausgeshieden. Die Kauf- leute Adrien Theodor Last zu Brüssel und Max Schrader zu London sind zu weiteren Milglevera des Verwaltungsvrats ernannt worden, und zwar ersterer zum geshäfteführenden Verwaltungsrat Dur Beschluß der Generalversammlung vom 92. Juli 1908 ist der Artikel 14 des Statuts dahin abgeändert worden, oder das Indossament von Geschäftspapieren, Tratten, Sc<he>s, Anweisuncea oder Wechseln die Unter- rift zweier Administratoren oder eines Ad- miniftrators und eines vom Pg anes ju be- zeihnenden Bevollmäßtigten tragen müssen, um die Gesellshaft verbindlih zu mahen. Die Befugnisse des Herrn August Thiemann in Frankfurt a. V. fin bis 31. Dezember 1912 verlängert.

zu Nr. 250 Firma Zevener Thonwerke, Ge- sellschaft mit beshräukter Haftung: Der Siß der Gesellschaft ist nah Zeven verlegt.

zu Nr. 393 Firma „Dux“ T E gütungs-Gesellschaft für die Geschäftsreisendeu Deutschlands, Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dur Beschluß der Gesellschafter vom 15./21. Januar 1909 ist die Gesellshast aufgelöst. Der bisherige Geschäfteführer der Gesellshaft, Kauf- mann Felix Salinger in Stettin, ist Liquidator.

zu Nr. 410 Commerz- und Discouto - Bank Filiale Haunover: Der Wirkliche Eeheime Ober- regierungsrat Theodor Hemptenmaher in Berlin ist ¡um Vorstandsmitgliede bestellt.

in Nr. 510 Firma Werner & Co., Gesellschaft mit bes<räukter Haftung, mit Siß Haunover. Gegenstand des Unternehmens ift die Projektierung und Ausführung von Wasserversorgungsanlagen, Uebernahme von Brunnenbauten und Bohrungen, Erwerb und Wiederveräußerung von zu Geschäfts- ¡weden dienlihen Grundstü>ken und Ausführung aller hiermit zusammenbängenden Arbeiten. Das Stammkapital beträgt 24000 #4. Geschäftsführer find Ingenieure Wilhelm Otte, Peter Föls< und Hermann Werner in Hannover. Der Gesellschafts- vertrag ist am 17. Dezember 1908 und 28. Januar 1909- festgestellt. Jeder Geschäftsführer is berechtigt, die Gesellshaft allein zu vertreten.

Hannover, den 2. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. 11.

Wildesheim, [ Im Handelsregister ist am 2. Februar 1909 ein-

etragen: g H. A 479 zur ma Mslders u, Co., Hildesheim: Die Kommanditisten sind aus- H. 503 zur Firma ilhelm Osten, Hildeëheim: Offene Handelsgesellshaft seit 1. Januar 1909. Der Kaufmann Karl Klingebiel in Hildesheim if in das Geschäft als persönlih haftender Gesellshafter eingetreten, seine Prokura ist

R “A 693 irma Adolph Küh „R. zur Firma o ne, Sarstedt: Die offene D ist auf-

etwa

elôft. Das Geschäft ift auf die Witwe Wilhelmine reuße, geb. Weiß, in Bettmar, Amis Vechelde,

übergegangen, ohne die im Betriebe des Geschäfts

begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten.

H.-R. A 497 zur Firma E. Oberdie>, Schellerten: Die Firma lautet jeßt: Hirsch- apotheke, Franz Rolshoveu, Schellerten. Das Geschäft is an den Apotheker Franz Rols- hoven in Schellerten ohne die im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlih- keiten veräußert.

H.-R. A 60 zur Firma Johaunes Lorenz, Hildes8- heim: Das Geschäft ist auf den Kaufmann Julius Damm in Hildetheim ohne die in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlih- keiten übergegangen.

H.-R. A 232 zur Firma Wilhelm Bantje, Hildesheim: Die Firma lautet jezt: Wilhelm Bantje Nachfl., Hildesheim. Das Geschäft ift auf den Schlachtermeister Gustav S jun. in Hildesheim ohne die in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten über- R. A 68 zur Firma Joh. Audré Sebald

„R. A zur Firma Joh. y Hildesheim: Die Prokura des Rudolf Weihkopf in Hildesheim ist erloschen.

Die Firmen: Gerhard Himstedt, Hoheu- eggelsen H.-R. A 384 —, Bartels u. Nose daselbst H.-R. A 244 —, Dürkop u. Co., Hildesheim H.-R. A 678 —, H. Scheele, Bettrum H.-R. A 563 —, sind erloschen.

H.-R. A 712 die Firma: Friedrih Schirmer, ram Fahaber: Kaufmann Friedri Schirmer n Hildesheim.

H.-R. A 713 die Firma: Michael Sternberg, Hildesheim, Inhaber: Viehhändler Michael Stern- berg in Hildesheim.

H-R. A 714 die Firma: Timmermaun u. Seimaun, Hildesheim, als persönli haftende Gesellschafter: Kaufmann Franz Heimann und Che- frau Kaufmanns Hermann Timmermann, Marie po. Köhler, in Hildesheim. Offene Handelsgesell- haft seit dem 22. Januar 1909. Zur Vertretung der Gesellschaft is nur der Kaufmann ean eimann in Hildesheim ermähtigt. Dem Kauf- mann Alfred Henze in Hildesheim ist Prokura erteilt.

“R. zur Firma Ammonia, Chemische Fabrik, G. m. b. $H., Hildesheim: Die Gesell- saft ist aufgelöst. Liquidator is der bisherige

alleinige Ges<äftsfü Hildesheim, eshäftsführer Dr. E. Kochendoerfer in

dabei ist der Uebergang | S

daß die Ausstellung das Akzept i. Gf

91801]

H.-NR. B 53 zur Firma Coutineutal Nuß- und Fuukeunfängerfabrik, Gesellschaft mit be- S S "Deufatots d aler Les Ï u agel, Patensen, Dreher O, Willms zu arstledt.

H.-M. A 349 zur Firma Hachfeld u. Bieler, Hildesheim: Dem Kaufmann Heinri H, Lüde- mann in Hildesheim ift Einzelprokura erteilt. Amtsgericht Hildesheim.

Bekauntmachuug.

Kiru. [93339]

<ung In unser Handelsregister is heute eingetragen in L

worden die Firma Theodor Brünings in Kiru und als deren Inhaberin die Chefrau Theodor Brü- L Barbara geb. Job, in Kirn. run, den 6. Februar 1909. Königl. Amtsgericht. Kleve. [93600]

Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung der Dampfziegelei Berg en Dal Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Wyler vom 11. Ja- nuar 1909 ist das Stammkapital auf 80000 #

erhöht.

Die Gesellschafter :

H Wilhelm Hammacher, Kaufmann in Wysler,

2) Frau Major Lydia von Pilgrim, geborene Hammager, in Straßburg |. Glf.,

D Walter Hammager, Rentner in Wiesbaden,

4) Ernft Hammacher, Rittmeister zu Colmar

5) Adolf Hammacher, Regierungsreferendar, zur Zeit in Kreuznah, i:

haben auf die von ihnen übernommene Stamm- einlage eine ihnen gegen die Gesellschaft zustehende Forderung von je 2000 4 eingebracht.

Der Ges<häftsführer Architekt Ernst Kuhlmann

d hat sein Amt niedergelegt.

Der Geschäftsführer Kaufmann Wilhelm Ham- macher vertritt allein die Gesellschaft. Kleve, den 4. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. 2.

Königsberg, Pr. Sandbelêregifter des [93430] Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Am 6. Februar 1909 ist eingetragen Abteilung A bei Nr. 1273: Das hierselbft unter der Firma eVustav echter, Schiff#werft“ betriebene Handels eshäft wird unter unveränderter Firma von dem bisherigen Alleininhaber Diplomingenieur Erich Feder hier und dem Schiffsbauingenieur Bruno

ainzer hier als perfönli< haftende Gesellschafter unter Bildung einer offenen Handelsgesellschaft, die am 1. Oktober 1908 begonnen hat, fortgeführt.

Landsberg, Warthe. [93431]

In dem Handelsregister A IIl ift unter Nr. 440 die Firma Willy Remitz in Landsberg a. W. und als Inhaber Drogist Willy Remiß daselbft ein- getragen worden.

Landsberg a. W., den 4. Februar 1909,

Königliches Amtsgericht. - Leipzig. e S [92614]

In das Handelsregister ist beute auf Blatt 13 931 die Firma Gesellschaft für Montauindustrie mit beschränkter Haftung in Leipzig eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden :

Der Gesellschaftsvertrag is am 14. Januar 1909 M und am gleichen Tage abgeändert worden,

Gegenstand des Unternehmens ist

a. die Beteiligung an industriellen Unter- nehmungen, besonders an sol<hen der Montanindustrie,

b. die Finanzierung sol<her Unternehmungen,

c. die Finanzterung von Unternehmungen, welche die unter a genannten zu unterstüßen geeignet sind oder damit in Verbindung stehen, ;

d. der An- und Verkauf von Kuxen, Aktien; Obligationen und Anteilen 2c.,

s. der An- und Verkauf von Erzeugnissen folher Unternehmungen,

f. die Beleihung von Anteilen fol<her Unter- E ble Wabuns ber Iateress der M

g. die Wahrung der Interessen von an der Montan- industrie Beteiligten.

Das Stammkapital beträgt 250 000 46.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft dur< ¿wei Geschäftsführer, oder durh einen Geschäftsführer und einen Prokuristen oder dur< ¿wei Prokuristen vertreten.

Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Sigmund Silbermann in Leipzig.

Aus dem Gesellshaftsyertrage wird no< folgendes bekannt gegeben:

Die Gesellschafter, Direktor Adolf Sauer und Kaufmann Sigmund Silbermann in Leipzig, bringen in Anre<nung auf ihre Stammeinlagen folgende Vermögensstü>e in die Gesells<aft ein, und zwar ersterer: 30 Stü>k Kuxe Wartenburg, 240 Anteile Glüd>auf Flöha, 710 Anteile Glü>auf Hedwig, eine ernt an F. W. A. Stübing in Leipzig, eine ole an Ludwig Wittmann, ebenda, etne solbe an Curt Haa>e in Gollma und eine dergleihen an Karl Ach in Münhen ; leßterer: 82 Stü>k Anteile Glüd>auf Flöha, 240 Stü>k Anteile Glückauf Hedwig, drei Hypotheken auf Areale (Blatt 1794, 1795 und 1796 des Grundbuhs für Weißensee) und eine Forderung an den Direktor G. P. Müller in Chemniß. Der Wert dieser Einlagen, und zwar derjenigen des Gesellshafters Sauer wird auf 146 363 4 und derjenigen des Gesellshafters Silber- mann auf 49 587 # feftgeseßt.

Bekanntmachungen, welhe vom Aussihtsrat zu erlassen find, haben die Unterschrift des Aufsichtsrat3- vorsißenden zu tragen.

Alle übrigen Veröffentlichungen. erfolgen dur den Vorstand, dessen Ermessen es anheimgestellt ist, der Firmenzeihnung die Namensuntersriften beizufügen.

Oeffentliche Bekanntmachungen, die vorgeschrieben sind, haben mindestens in dem Blatte zu erscheinen, welches Amtsblatt des Amtsgerihts Leipzig für Handelsregistersachen ift.

Leipzig, den 4. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. I1 B. Leipzig. Ee [93432]

In das Handelsregister is heute eingetragen worden:

1) auf Blatt 13 934 die Firma Preußuer O in Leipzig. Gesellschafter find die Kauf- leute Curt Richard Preußner und Georg Carl Adolf Bürsing, beide in Leip¡ig. Die Gesellschaft ist am 21. Januar 1909 errihtet worden. (Angegebener S eg: Vertrieb von Spitertypieklischees, Patent- und Uzenzverkauf);

2) auf Blatt 13 935 die Firma Max Frie in Leipzig. Der Architekt Friedrih Julius Max

ride in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Ge- <äâftszweig: Betrieb eines Ingenteur- und Archi-

tekturbureaus sowie Errihtung von Bauten für eigene Rechnung);

3) auf Blatt 13 936 die Firma Versandtgeschäft Friedri<h Herrmaun in Leipzig, Zweignieder- lassung der in Taftang unter gleicher Firma bestehen- den Hauptniederlassung. Der Kaufmann und Hof- lieferant Friedrih Herrmann in Dessau ist Inhaber. (Angegebener Ges{<äftszweig: Betrieb einer Kaffee- rösterei und eines Versandges<häftes in Kaffee, Tabak und Zigarren);

4) auf Blatt 13 937 die Firma Alfred Nieffel

cipgig. Der Architekt raa Alfred Rieffel in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäfts ¿¡weig: Bau, An- und Verkauf von Grundstü>ken für eigne und fremde Rechnung, Herstellung von Zeich- nungen, Kostenans<lägen und ähnlichen Arbeiten und Uebernahme von Bauleitungen) ;

5) auf den Blättern 163 und 8084, betr. die

irmen Wilhelm Nolof} und Emil Kölluer,

eide in Leipzig: Nobert Emil Köllner ift als Ge- sellshafter ausges<hieden. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Otto Carl Theodor Schreiber in Leipzig;

6) auf Blatt 4540, betr. die Firma A. Fiuzel in Leipzig: Gottfried Gustav Albert Finzjel ift infolge Ablebens als Inhaber! ausgeschieden. Jo- hanne Auguste Wilhelmine verw. Finzel, geb. Rödiger, in Leipzk E Inhaberin; h

7) cal latt 9998, betr. die Aktiengesellschaft unter der Firma Deutsche Dampffischerei-Geselk- schaft „Nordsee“ in Leipzig, Zweigniederlassung : Zum Mitgliede des Vorstands ist bestellt der Kauf- mann Heinrih August Wätjen in Nordenham;

8) auf Blatt 11 058, betr. die Firwa Eug. Noy «& Co. in Leipzig: Carl Adolf Steyer ist als Gesellschafter ausgeschieden. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Alwin Arthur Hermann Kaiser in Leipztg;

9) auf Blatt 11625, betr. die Firma Shrecker «e Schmidt in Leipzig: Oskar Bruno Richard Shre>er ist als Gesellihafter ausgeschieden ;

10) auf Blatt 13 262, betr. die Firma Deutscher Kunstverlag Trinks «& Co. in Stötteritßz: Pro- kura ift erteilt der Anna Maria verehel. Trinks, geb. Offenhauer, in Stötterißz; E

11) auf Blait 13 743, betr. die Firma Curt Preufiner & Co. in Leipzig: Der Ea Emil Klippel in Leipzig ist in die Gesellschaft eia-

etreten. Curt Richard Preußner is als Gesell- (after ausges<ieden.

Leipzig, den 6. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. LosIau.

Abt. 11 B.

93433] In unser Handelsregifter A is am 3. Februar 1909 unter Nr. 57 die Firma Stauislaus Binek

in Loslau und als deren Inhaber der Kaufmann

Stanislaus Binek eingetragen worden. Das Ge- {äft führt Kolonialwaren.

Königl. Amtsgeribt Loslau. Malmedy. [93601]

Die Witwe Theodor Linden, geb. Barbara Gublen, Kauffrau zu St. Vith, is als Inhaberin der im hiesigen Handelsregister Abteilung A unter Nr. 74 eingetragenen offenen Handelsgesells<aft unter der Firma Witwe Theodor Linden mit dem Sitze in Sourbrodt gelös{<t und an deren Stelle die in Gütertrennung lebende Ehefrau Franz Linden, Philo- mele geb. Lamby, in Sourbrodt als Firmeninhaberin eingetragen worden.

Malmedy, 6. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. 1. - Mannheim, Daudelkeegifter, [93435]

Zum Handelsregister B, Band VI1, O-:-Z3. 18,

irma „Heinri<h Eisen, Gesellschaft mit be- c<räukter Hafiung, Spezialgeschäft für Beton- und Eiseubetoubau, Asphalt und Strafteu- bau“ in Mannheim, wurde heute eingetragen: Friedri Eisen, Ingenieur in Mannheim, ist als weiterer Geschäftsführer O Manunheim, 21. Jan. 1909. Gr. Amisgeriht. 1.

Mannheim. Sandel8regifter. 93434

J O Fi wur S u cingetragen;

an „3. 169, Firma ,„, ere

a : E. Die Prokura des Karl Pfisteree ift erloschen.

2) Band IIl O.-Z,. 215, Firma „Wilh. Nichter“ in Mannheim: Die Prokura des Jakob Krumb und die Firma sind erloschen.

3) Band VI O.-Z. 43, Firma „Duttenhöfer u. Glaser“ in Mannheim: Die Firma lautet richtig : e(Duttenhöfer & Glaser“. Der GSesells(after Alfred Duttenböfer ist dur< Tod aus dér Gesell- {aft ausges<ieden; an seine Stelle“ ist Wilhelm Duttenhöfer, Kaufmann in Mannheim, als persönli haftender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten.

4) Band VI O.-Z. 72, Firma „H. Engelhard“ in Maunheim: Die Prokura des Wilhelm Volz ist erlos<hen. Roberi Engelhard junior ist mit Wirkung vom 1. Januar 1909 aus der Gesellshast ausgetreten; mit Wirkung vom gleihen Tage find Wilhelm Volz, Kaufmann in Mannheim, und Kark Steinmann, Kaufmann in Heidelberg, als persönlih haftende Gesellschafter in die GesellsGaft eingetreten.

5) Band XIIl O.-Z.‘20, Firma Deesmanu; Wilk & Comp.“ in Manuheim: Die Gesell {aft ist mit Wirkung vom 9. Oktober 1908 auf- gelöst, die Firma erloschen.

6) Band XIV O.-Z. 6, Firma „Johanues P in Mannheim, M 2, 4. Inhaber ist: Jo-

annes Fal>, Kaufmann, Mannheim. Geschäfts- zweig: Handel mit- Baumwollwaren.

7) Band X[V O.-Z. 7, Firma „Süddeutsche Mo tee M E S E Bals Kettler &Co.“ in Mannheim, Molike\straße 13. Offene Handels-

esellshaft. Persönlich haftende Gesells&after sind: ilhelm Kettler, Kaufmann, Mannheim, und Otto Burggraf, Kaufmann, Mannheim. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1909 begonnen, Ges{ästszwcig: L O: 75, Firma „H Ban -3. (9, Firma „HDermaun Gern- gro in Mannheim: Offene Handelsgesellschaft, eopold Meyer, Kaufmann in Mannheim, ist in das Geschäft als persönli haftènder Gesellschafter ein- E Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1909 egonnen.

9) Band XIV D.-3. 8, Firma „Martin Mar> A E Lea et p O omas r

ene Handelsge]ells<haft. Persön aftende Ges sellshafter sind: Martin Dic Kaufmann in Mannheim, Dr. Albert Mar>, Chemiker in Manns heim, und Dr. Rudolf Mar>, Rechttanwalt in Mannheim. Die Gesells<aft hat am 30. Januar

1909 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft

und Zeichnung der Firma if nur der Gesellschaft Martin Mar> in Gemeinschaft mit einem N Ties