1909 / 36 p. 28 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

verschiedener Waffelerzeugnisse, Muster für plaslishe Erzeugnisse, Fabriknummern 101—105, 105 a—e, 106, 106 a, 106b, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Dezember 1908, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 5443. Firma Akticugesellschaft für Kunst- druck in Niedersedliß, ein Umschlag, versiegelt, angebli enthaltend 10 Abbildungen von Bildwerken für Reklamezwecke, Muster für Flähenerzeugnisse, Fabriknummern 3485, 3488, 3490, 3494—3497, 4420, 2345, 4282, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Januar 1909, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten.

Nr. 5444. Straßenbahnführer a. D. Gerhard Wilhelm Ludwig Söder in Dresden, ein Um- lag, versiegelt, angebli enthaltend 3 Wappen für Straßenbahn, Eisenbahn und Post, herzustellen in verschiedenen Größen als Wandbilder , Pofikarten und Vershlußmarken, Muster für lächenerzeugnisse, Fabriknummern 1, 2 und 3, S ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Januar 1909, Vormittags 10 Uhr

Nr. 5445, Firma Dresdner Gardiuen- und Spigen - Manufactur, Actiengesellschaft in Dresden, ein Paket, versiegelt, mit 1 bezeichnet, angeblich enthaltend 42 Spigenmuster, Muster für Slädenerzeugnifse, Fabriknummern 984, 3115, 3118, 120—3122, 3172, 3195, 3197—3199, 3201, 4445, 4448, 4450, 4451, 6910, 8260, 8487, 8534, 8551, 8952, 8554, 8555, 8999, 8562, 8565—8573, 8584, 8986, 8590, 8592, 8594, 89994, 8609, Schußfrist dret Jahre, angzmeldet am 7. Januar 1909, Mittags 12 Uhr.

Nr, 5446. Firma Radebeuler Toilettenseifen- «& Parfümeriefabrik E. Vier & Co. in Dresden, ein Paket, versiegelt, o enthaltend : 8. 10 Verpackungsmuster, b. 17 Muster von Pla- katen, Etiketten und Verslußmarken, Muster für zu a: Plastishe, b: Flähenerzeugnisse, Fabrik- nummern zu a: 1—10, zu b: 11—27, Schußfrist dret Jahre, angemeldet am 7. Januar 1909, Mittags 12 Uhr 40 Mi

Nr. 5447. Firma Aktiengesellschaft für Kunust- druck in Niedersedlit, ein Umschlag, versiegelt, angebli enthaltend 18 Abbildungen von Bildwerken für Reklamezwecke, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 33376, 0751a, 4419, 4421a—f, 4422—4424, 4426,. 4427, 4429a, 4429b, 2631, 2896c, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 9. Ja- nuar 1909, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 5448. Firma Stern-Apotheke P. Zimmer- maun in Dresden, ein Paket, versiegelt, angebli enthaltend 13 Muster für Packungen und Etikeiten, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 5, 9a, 6—10, 11, 11a, 12, 13, 13a und 14, T drei Jahre, angemeldet am 12. Januar 1909, Vors mittagz 10 Uhr 50 Minuten.

Nr. 5449, Firma Max Gerhard in Dresden, ein Paket, versiegelt, angebli enthaltend 9 Stü Driginalmuster von Waffelartikeln, Muster für ValtisGo Erzeugnisse, Fabriknummern 120—128,

chußfrist drei Jahre, angemeldet am 15. Januar 1909, Vormiitags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 5450. Firma Aktiengesellschaft für Kunst- druck in Niedersedlitz, ein Umschlag, versiegelt, angeblich enthaltend 8 Abbildungen von Bildwerken für Neklamezwecke, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 3507, 3509, 3514, 3538, 25, 2146, 3425a, 3906, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am 16. Januar 1909, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 5451. Firma C. Hesse in Dresden, ein Paket, versiegelt, angebli enthaltend 6 Stieret- muster zur Verwendung als Kissen, Behänge, Möbel- bezüge, Tish- und Stuhlläufer, Nähtisck-, Servier- tisch-, Büfett-, Kommoden- und andere Decken 2c., Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 3410—3415, Schußfrist dret Jahre, angemeldet am 16. Januar 1909, Mittags 12 Uhr 35 Minuten.

Nr. 5452. Firma K. M. Seifert & Comp. in Dresden, ein Umschlag, versiegelt, mit 1 be- zeichnet, angeblich enthaltend 50 Stück Abbildungen von Beleuchtung8gegenständen, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Fabriknummern 2617, 2619, 2620, 2621, 2693—2655, 2664 —2682, 2684—2695, 2697—2704, 2707, 2709—2711, S(hußfrist drei Jahre, angemeldet am 19. Januar 1909, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 5453. Dieselbe, ein Ums{hlag, versiegelt, mit I[ bezeihnet, angebli enthaltend 50 Stück Ab- bildungen von Beleuchtungsgegenständen, Muster für vlastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 2712, 2713, 2720—2767, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 19. Januar 1909, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 5454. Dieselbe, ein Umschlag, versiegelt, mit IIT bezeichnet, angebli enthaltend 50 Stück Abs bildungen von N gedegemiguden Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 2768 bis 9812, 2814—2816, 2818, 2820, Sihußfrist drei Jahre, Meere am 19. Januar 1909, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 5455. Dieselbe, ein Umschlag, versiegelt, mit I1V bezeihnet, angebli: enthaliend 50 Stück Ab- bildungen von Beleuchtungsgegenständen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 2822 bis 2830, 2833—2839, 2842, 2843, 2846—2877, R: frist drei Jahre, angemeldet am 19. Januar 1909, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 5456. Dieselbe, ein Umschlag, versiegelt, mit V bezeichnet, angeblich enthaltend 50 Stück Ab- bildungen von Beleuchtungsgegenständen, Muster für plastisch2 Erzeugnisse, Fabriknummern 2878 bis 2907, 2913, 2914, 2921—2938, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 19. Januar 1909, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 5457. Dieselbe, ein Umschlag, versiegelt, mit VI bezeihnet, angebli enthaltend 50 Stück Ab- bildungen von Beleuchtung8gegenftänden, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern ‘2939 bis 2942, 7197, 7207—7209, 7215, 7218, 7246 —7249, 7291—7286, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 19, Januar 1909, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 5458. Dieselbe, ein Umschlag, versiegelt, mit VII bezeihnet, angebli enthaltend 50 Stück Abs bildungen von Beleuchtungsgegenständen, Muster für plaslishe Erzeugnisse, Fabriknummern 7288 bis 7293, 7297—7303, 7307, 7310—7345, Schußfrist drei Jaßhre, angemeldet am 19. Januar 1909, Vormittags T1 Uhr 5 Minuten.

Nr. 5459. Dieselbe, ein Umsélag, vetsiegelt, mit VIIT bezeichnet, angebliÞ enthaltend 50 Stüd Abbildungen von Belenchtungsgegenständen, Muster für plastishe Grzeugnisse, Fabriknummern 7346 bis 7360, 7364—7372, 7375, 7376, 7378—7383, 7385, 7387—7403, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 49. Januar 1909, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 5460. Dieselbe, ein Umschlag, versiegelt, mit 1X bezeichnet, angebliß enthaltend 44 Stüdck

nuten.

Abbildungen von Beleuhtungszegenständen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 7404 bis 7406, 7408—7434, 7436, 7437, 7462—7464, 12201 bis 12209, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 19, Januar 1909, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 5461. Firma Richard Klemm in Dresden, ein Umschlag, versiegelt, angeblih enthaltend 11 Ort- ginalmuster zum Dekorieren von Porzellanknöpfen verschiedener Größe in allen Farben, erhabenem oder flahem Gold, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern 202—212, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet am 20. Januar 1909, Vormittags. 8 Uhr 30 Minuten.

Nr. 5462. Firma Aktiengesellschaft für Kuust- druck in Niedersedliß, ein Umschlag, versiegelt, angeblich enthaltend 10 Abbildungen von Bild- werken für Reklamezwecke, Muster für Flächen- erzeugnisse, Fabriknummern 3541, 3549, 3550, 3554, 3999, 3996, 3559, 3560, 3962, 4370, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 22. Januar 1909, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 5463. Firma Buut- und Luxuspapier- fabrik Goldbach in Dresden, ein Umschlag, ver- siegelt, angeblich enthaltend 4 Muster für Lurxus- papier, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 9629—95628, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 22. Januar 1909, Nachmittags 5 Uhr 25 Minuten. Nr. 5464. Firma Richard Zeumer in Dresden, ein Karton, versiegelt, angeblich entbaltend 1 pyro- tehnischen Scherzartikel „Kopflose Leute“, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 3365, S@huy- frift drei Jahre, angemeldet am 25. Januar 1909, NaŸhmittags 3 Uhr 25 Minuten.

Nr. 5465. Firma Vater’sche Maccaroni- & Eierteigwaaren-Fabrik, Gesellschaft mit be- schräunkter Haftung in Lockwit, ein Umschlag, offen, enthaltend 1 Rehnungsformular mit Sorten- tabelle auf der Rülseite, welhe nah Nummern ges ordnet ist, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabrik. nummer 202, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 25. Januar 1909, Nahmittags 6 Uhr 5 Minuten. Nr. 5466. Firma Martin Väter GesellsŸhaft mit beschräukter Haftung in Dresden, ein Um- shlag, versiegelt, angebli enthaltend 7 Muster von Chromolithographien, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1516—1518, 1519 a, b, c und 1520, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 27, Januar 1909, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten.

Nr. 5467. Firma Vereinigte Eschebachz’sche Werke, Aktiengesellschaft in Dresdea, ein Um- lag, versiegelt, angebli enthaltend 33 Zeinungen von Holz- und Metallwaren, Musier für Plastische Grzeugnisse, Fabriknummern 838, 839, 845, 846, 1292, 2644, 2663, 2678, 2679, 4239, 4362—4365, E 4600, 5516, 5517, 5539, 5542—5545, 5577 c, 9978 c, 5581 c, 6036, 6075, 6111, 6112, 6115, 6215, 6245 und 6854, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 28. Januar 1909, Nachmittags 3 Uhr 40 Minuten. Nr. 5468. Kammerrat Gustav Schaefer in Dresden, ein Umschlag, versiegelt, angebli ent- haltend 2 Muster für das Kursbuch „Merkur“, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 5 und 6, It drei Jahre, angemeldet am 28. Ja- nuar 1909, Nahmittags 4 Uhr 45 Minuten.

Nr. 5469. Firma Dresduer Gardiueu- und Spigtzen-Mauufactur, Actiengesellschaft in Dresden, ein Paket, versiegelt, mit 1 bezeihnet, an- geblich enthaltend §8 Spißzen- und 42 Gardinen- muster, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 3207, 3218, 3220—3222, 8610, 8611, 8616, 21269 bis 21273, 24150, 24147, 24173, 21192, 21240, 21220, 21231, 21221, 24141, 24174, 21216, 21198, 21177, 21175, 21299, 21279, 21275, 24182, 24126, 212295, 21197, 21140, 24128, 24129, 21189, 21190, 24143, 24127, 24172, 24180/2, 24180/3, 24180/5, 24180/6, 24180/9, ‘24180/10, 24180/11, 24180/12, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 29. Januar 1909, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Bei Nr. 4465. Firma Aktieugesellschaft für Kunftdruck in Niedersedliz hat für die mit den Fabriknummern 3401, 3424 und 3066 bezeichneten Muster die Ben gern der Schußfrist bis auf ehn Jahre angemeldet. 2 D Ne 4516, Firma Martin Bäcker Sesell- schaft mit beschränkter Hafiung in Dresden hat für die mit den Fabriknummern 1030, 1064 und 1065 bezeihneten Muster die Verlängerung der Schußfrist bis auf sechs Jahre angemeldet.

Dresden, am 1. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. IILl.

Düsseldorf. [93570] In vas Musterregister sind folgende Eintragungen erfolgt: Ne. 1372, Kaufmaunu Heiurih Thauscheidt zu Düsseldorf, ein versiegelter Umschlag, enthaltend einung eines Bierglases, welches die Form eines tiefels hat, mit vorn angebrahtem Bilde eines Soldaten zu Pferde, Fabriknummer 12, plastiiches Erzeugnis, angemeldet am 4. Januar 1909, Vor- miitags 10 Uhr 20 Minuten, Schußfrist 3 Jahre. Nr. 1373. Firma Krampe & Steltmannu zu Düsseldorf, ein offfener Umschlag, enthaltend 14 Zeichnungen, und zwar acht für Huthaken, Fabrik, nummern 1523, 1524, 1526, 1527, 1528, 1529, 1530, 1533, zwet für Möbelbeshläge, Garaitur Nr. 561/2 und 561/6, drei für Träger für Paortieren- stangen, Fabriknummern 2621, 2622, 2623, eine für Fenstergetriebe, Fabriknummer 3616, plastische Er- zeugnisse, angemeldet am 5. Januar 1909, Vor- mittags 11 Uhr 45 Minuten, Swhußfrist 3 Fahre. Nr. 1374, Firma Rudolf Weil «& Co. zu Düsseldorf, ein verschlossener Umschlag, enthaltend sechs Muster für Inseratenklischees, Geschäfts- nummern 984, 985, 986, 987, 983, 989, Fläthen- erzeugnisse, angemeldet am 5. Januar 1909, Nas mittags 12 Uhr 45 Minuten, S@hußhfrist 3 Jahre. Nr. 1375. Firma Ziech & Co. zu Düsseldorf, ein versiegelter E enthaltend Zeichnung eines Modells für ein Besteck, Fabriknummer 1600, plastisches Sens angemeldet am 8. Januar 1909, Vormittags 11: Uhr 45 Minuten, Shußfrist 3 Jahre. Nr. 1376. Bildhauer Wilhelm Mormaun zu Düsseldorf, ein vershlossener Umschlag, ent- haltend 11 Muster, und zwar zehn füc Zueerguß- bilder auf Lebkuchen, Geschäftsnummern 1 bis 10, ein Muster der Bemalung einer zur VerpaEung von Zuckergußbildern gehörigen Schachtel, Geschäfts- nummer 11, Flächenerzeugnisse, angemeldet am 9. Januar 1909, Nahmittags 12 Uhr 5 Minuten, Swhußfrist 3 Jahre. Nr. 1377. Firma Aug. Facÿte & Co. ju Düsseldorf, ein verschlossener Ums&lag, enthaltend

8 Abbildungen von Modellen voù Knöpfen für Tür- bänder, Fabriknummern 1 bis 8, plastishe Erzeug-

12 Uhr,

el dorf, nisse,

neun

niffse,

von

niffse,

für ein

r. 79

8, 9, 10,

abrik- nummer 101 101 101 102 102 102 103 103 103 104 1014 104 105 105 105 106 106 106 107 107 107 107 108 108 108

378.

11 Uhr 40 Minuten, Nr. 1379.

Düsseldorf, ein

Muster

meldet am 19. 45 Minuten, Shußfrist 3 Nr. 1380. Firma Franz Bahner zu Düfsel- dorf, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 2 Ab- von Modellen für Besteckgarnituren, mern 11700 und 11800, plastische Erzeug- angemeldet am 23. Januar 1909, Nachmittags 12 Uhr 5 Minuten, Schußfrist 3 Jahre. __ Firma Wilh. Hiby Gesellschast mit beschränkter Haftung zu Düsseldorf, ein lex Umschlag, enthaltend 16 Abbildungen odellen für Koh- und andere Küchengeshirre, Fabriknummern 1 P, I1P, j 104 P, 15 P, 41 P, 103 P, 37 P, 91 29A 269 P, 4 P, 102 P und 102 I P, plastische

bildungen Fabriknum

Nr. 1381.

Nr. 1382.

von Mustecn für Schnee

frist 5 J Nachmittags 4 Nr. 80. Wenuninger in Al enthaltend 49 Abbildungen von Mustern für Möbe S

Nr. 82. Weuninger in Altbach

niffse, E am 12.

ußfrist 3 Jah Firma Graf «& Liuder zu Düfel- ein offener Ums@lag, enthaltend 1 Farbenmusterkarte,

für

e

Besteckgarnitur ,

Januar re.

1909, Mittags

Muster für

Fabriknummer 30, Flächenerzeug- angemeldet am 19.

Januar 1909, Vormittags

Schußfrist 3 Jah Firma Rudolf Weil & Co. zu verschlossener Umschlag, enthaltend Inseratenklishees, nummern 991 bis mit 999, Flächenerzeugnisse, ange- Januar 1909, Vormittags 11 Uhr

Jahre.

39 P

ahre.

Geschäfts-

A3P16P Erzeug-

angemeldet am 23. Januar 1909, Nachmittags 12 Uhr 6 Minuten, Schußfrist 3 Jahre. Firma Vereinigte Silberwaaren- Fabriken Aktiengesellschaft zu Düsseldorf, cin versiegelter Umschlag, enthaltend zwei Zeichnungen ü Fabriknummer 4400, plastisch:s Erzeugnis, angemeldet am 29. Januar 1909, Mittags 12 Uhr, Schußfrist 3 Jahre. Nachgetragen wurde bei dem unter Nr. 1286 des Musterregisters eingetragenen, am 28. angemeldeten Modell eines Besteckmusters, Fabrik- Nr. 1530, für die Firma Zieh & Co. zu Düfsel- R e die Schußfrist um weitere 10 Jahre ver- an Æ Bei den unter Nr. 1203 des Musterregisters ein- getragenen, am 30. Januar 1906 für die Fi Vereinigte Silberwarenfabriken Aktiengesell- schaft zu Düsseldorf angemeldeten Modellen für Tafelbestede, Fabriknummern 3901, 3902, 4001, 4092, 4101 und 4102, daß die Schußfrist um weitere 3 Jahre verlängert worden Düsseldorf, den 1. Februar 1909.

Juni 1907

rma

ist,

Königliches Amtsgericht.

EssSlingen. In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 79. uft Gueidiug in Eßlingen, ein versiegelter l epdlag, enthaltend 4 Abbildungen

anggitter, Fabriknummern 7, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schuß- angemeldet am 11. Januar 1909,

Firma

ahre, Uhr.

[ch, Muster für plastishe Erzeugnisse, S Januar 1909, V r. 81. Firma Altbacher M Wenninger in Altbach, enthaltend 48 Abbildungen für Speisezimmer,

Gegenstand

Büfett, Kredenz, Sofaumbau, Büfett, Kredeni, Sofaumbau, Büfett, Kredenz, Sofaumbau, Büfett, Kredenz, Sofaumbau, Büsett, Kredenz, Sofaumbau, Büfett, Kredenz, Sofaumbau, Büfett, Kredenz, Sofaumbau, Standuhr, Büfett, Kredenjz, Sofaumbau, Firma Altba

Fabrik- nummer 109 109

155 155

[93566]

Firma Altbacher Möbelfabrik, Albert tbach, ein verste

elter Umschlag,

und zwar:

Ana Gegenstand E Gegenstand a. für Speisezimmer 1566 Bücherschrank, 1566 Büfett, 1566 Schreibtisch,

ck 156 Kredenz, Tisch, Tisch u. Sefsel,

und Stuhl, 157 Bücherschrank, 1566 Sofaumbau, 158 Büchecschrank, 157 Büfett, 157 Schreibtisch, 157 Kredenz, Tisch, Tisch u. Sessel, l, 158 Schreibtisch, 157 Sofaumbau, Tisch u. Sessel, 157 Standuhr, 202 Bücherschrank, 1588 Büsfett, 202 ofaumbau, 158 Nrn deuk Tisch, 202 SHreibtisch und 1 effsel, 158 Sofaumbau, 202 Tis, # 158- Standuhr, R Ta 2 e Sap re eni, S rei , s B 203 Üs is cedenz, 204 Bügher s 161 Büfett, 204 Streit 161 FKredenz und und Sreib- Standuhr, fauteuil, 161 Sofaumbau, 204 Sofaumbau, b. für Herrenzimmer 204 Tisch, Sessel und 101 Bücherschrank, : Stuhl, 101 Streibtiscß und c. Wohnsfalon Tisch, 201 St{rank, 104 Bücherschrank, 201 Sofaumbau, 104 Sthreibtisch und 201 Tish, Sessel, 107 Hüchee rank 252 Shre t ran 107 Sqreibtish und Sh: cibtis@, Ti , 292 Sofaumbauund 155 Bücherschrank, ih, 155 SreivtisPund 901 Schrank,

S@Mhußfrist 3

imt a M des : occsabrik, Albert ein versiegelter lag, von Mustern für Ves

Gegenstand es

redenz u. Düse Kredeanz, Sofaumbau, üfett, Kredenz, Sofaumbau, Büfett,

R ofaum Büfett, Kredenz, Sofaumbau, Rach f redenz u. Blei Kredenz, Büfett, reden, E redenz, Tis, Stuhl, iG Büfett, Sofaumbau.

her Möbelfabrik Albert

P

ein versiegelter Umschlag,

enthaltend 42 Abbildungen von Mustern für Möbel

E: E 5 avrii- avbril- nummer Gegenstand Aa Gegensta j a. für as : 8 Syteaetie 90S ank u. rig, E 10 Brttiteten und ti , a 1 Z 900 E 10 WaschtoileitE ö S S N L M0 Spiegelschrank 902 ‘Tisch, 4eckig, ürtg, f fonte On 10 Spiegelshranl h tubl, ; î 903 Biriou 11 Bettstellen, 904/905 SalonsGränte Ana alonschränke, s 905 Sofaumbau, Pintihen e cell, Fun: CeA Eu Stuhl. 11 Waschtoilette,, e Salonschrank, 11 Spiels ' . für afzimmer: ; 1 Bettibllen AO 12 Bettstellen und Nachttisch, Nati 1 Washhtoileite, 12 Wastßto bea t, 1 Spiegelschrank, 12 Splegelschra ürig, 2e E 2 Beitstellen und 12 Spies [rant ttisch, , 2 Weshwilite, 99 “Betisteles und 2 Shegels@ranf, S ti E ürig, 4 Sethfieien und 99 Spiegelshran!, achttis{, (S 4 Waschtoilelte, 100 Betistelle! u 4 Spiegelschrank, und Na 2türig, 170 Waschto fran 4 Spiegelshrank, 100 Spiegel 3türig, 3türig, s reib: 8 S 1100/1101 Damen un T j 1 rank e 1102/1104 Damenschreib- 2türig, tische, 8 E und 102 Mei ür plastische 3 Zahre; Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist angemeldet A cugnisse, 509, Vormittags r T.

K. Amtsgericht Eßlingen a. N., den 4. Fb

Amtsrichter v. Rom. Lüdensche

orden : In unser Musterregister ist eingetragen L Croxëe

1) Nr. 1671. Die F

e Firma Paulmann

in Lüdenscheid hat die Verlängeruü den Musttt

frist für die am 3, Januar 1906 angen! für Abzeichen, Fabriknummern 0810,

L weitere drei Jahre angemeldet am 2. Januar

Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

2) Nr. 1948. Firma F. Tütemaun Modelle für

öbelgriffe in Größe I, II, II, Fabrik

cheid, 6 Modelle und zwar: 1) zwet 384 und 387, 2) zwei Modelle für

in Größe I, II, IIL, IV, V, Fabriknummern für Möbelschilder Größe I, II, III, IV, Fabriknummern 386 und 4 in einem dreimal verschlossenen Pakete, plastisje S ang

und 388, 3) zwei Modelle

zeugnisse, Schubfrist drei Jahre, 9. Januar 1909, Nachmittags 12 Uhr

3) Nr. 1675.

für die 59 Minutea,

für Sale 3,

nuten. 4) Nr. 1689.

Lüdeuscheid hat die Verlängerung de

für die am 21. Februar 1906, Nachmittags

17 Minuten, angemeldeten Modelle für Salzlöffel 977, Fabriknummern 67, 9 fieben Jahre angemeldet am 5. Nachmittags 12 Uhr 35 Minuten.

5) Nr. 1949. Firma Gebr, Noell scheid, 5 Modelle und 2

eihnung bon Blumenvase

alats{hüfsel Nr. 2, Modell von Nrn. 80, 03, Modell von Pfefferstre Modell von Heften Nrn. 61, 63, in

T. 299,

drei Jahre, angemeldet am 12. Janua N D A ga G

Nr. . Firma Paulmann Lüdenscheid, 49 Modelle in einem

flegelt e für gelten Paket, und zwar 9 Modelle 5%

rifnummern 02220, 02221, 02226, 02227, 02229, 02231, 02232, 1 Fabriknummer 01440, 3 Abzeichen, 03323, 03324, 03325, 11 Schnallen,

25908, 25511, 25512, 25614, 23

22261, 22262, 22264, 22265, 22267, A 22270, 22271, 22274, 22276, 22216, fe a u 1 eugn

10798, plastische Erin

22283, 22285, 22286, 22287, nummern 10762, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am

1909, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

S e L : ale tir N euscheid, odelle einem A versiegelten Paket, Fa 2272, 2276, 2280, 2286, 2288, 229 2301, 2304, 2307, 2310, 2313, 2319, 2

Grzeugnisse, Schubfrist 3 Jahre, r 10 Minu, Me affe

Uhr

- 2 22. Januar 1909, Nachmittags 1 s

8) iNr. 1952. Firma Lüden werke Akt. Ges. vorm. Jul. c in Lüdenscheid, 50 Modelle für Stod- besdläge, Fabriknummern 1821/1, : 1905/1, 1906/1, 1908/1, 1912/1, 1944/1, 1946/1, 1947/1, 1948/1, 1953/1, 1957/1, 1959/1, l en R 1970/1,

l, 1978/1, G 1987/1, 1988/1, 1992/1, 9402, res 9406, 9407, 9408, 9409, 9410, L E n E

a e rzeugntie,

Ee att 92: Sanuar 1909, Nahm 40 Minuten. *

bl

Die Firma Gebr. Noellf Lüdeuscheid hal die Verlängerung der Schubftil am 10. Januar 1906, Vormittags 11 916 L angemeldeten Modelle für Löffel für Messerbänke 16, 17, 18, 19, für Tintenfi ü für Löscher 4, für Shwedenständtt, für Leuchter 6, Fabriknummern 976, 16, 17, 1 dd 1, 3, 4, 5, 6, auf weitere sieben Fahre ange am 5. Januar 1909, Nachmittags 12 Uhr 39

Die Firma Gebr. Noellt, i

77, au

Sa

en, eihnung Zeichnung be

etnem versiegelten Paket, plastische Grzeugnifie, 69, ad

& Cron

eri Fabriknum!! Fabriknumn

5, 29500, 25501, 25502, 25503, 25504, Perzierungeh

Fabriknummern 22254, 22256, 22257, 22298

e on in ür Gürtel e ern

Fischer 1900/1, 5/

1972/ 6/1 1982/1, 1984/1, 940%

ruar 1909.

(93565]

Schuß-

auf

02049, 999,

Liidett-

DbelbeloGes

Le 389, Î

emeldet

15 Minu

r

1E Sepeittt nuar 190%

Salzfss h uer Nr-

e in T

einmal den Bros 95; Nippständtb

Ur

2 l 9 10527 iffe uar

ifnum 08,

95, / sastisd 22, Vet ast

er

und

t

t r 1

L