1909 / 48 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Fünste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

M As. E Berlin, Donnerstag, den 25. Februar 1909.

i, Untersuchungs! E j E ide nenten is S 2. Aufgebote, Vuett- tell dergl s 6. Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellsch 3, nel und Srlivitt Sund e E en ¿V Î g 7 Erwerbs- und Bitte sgenossenschaften : :

Ds äts- 2c. Versicherung. n L 4 Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2. n el ELV. A Der ains N Medtganwälten.

n U ZPTI P R I

* Verlosung 2c. von Wertpapieren. Preis für den Raum einer {gespaltenen Petitzeile 30 . 10. Verschiedene Bekanntmahungen. ; j | [98326 Y Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. "is. Vaugesellschaft Vellevue. 670 9 e . Vilanz ver 22. D ! EStraßen-Eisenbahn-Gesellschaft in Hamburg. E E Saite aeaen —— L Achtundzwauzigste ordeutlithe Generalversammlung. M A mitt Die Herren Ante WEEen hierdurh zu der am Dienstag, den 16. März d. J., Nach- An Kassa- und Bankguthabèn - Per Aktienkapitalkonto : Mt #48 ags 2} Uhr, im Saale Nr, 14 des Abonnenteninstituts der Hamburger Börse statifindenden Efektenkonto: 919 443,53 I. Emission . . 1000 000,— * ordentlichen Geueralversammlung der Stra S Ae s in Hamburg eingeladen. | " B A ‘Deutsche 11. Emission : agesorduung 2 0% S #500 000, davon Vorlage des Geschäftsberichts des Aufsichtsrats und Vorstands nebst Gewinn- und Verlust- 4 °/o Schabscheine) 30% ei E, E s u a und Bilanz, G racbmniging n Bilanz s der Gewinnverteilung, Entlastung des Aufsichtsrats L SEOLO J Roi L ands. h : Att Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalversammlung teilnehmen wollen, werden ersuht, ihre n TR Ss, Zinsen L L A 150 000|— d len spätestens bis zum 13. März d. J.- Abeuds 6 Uhr, entweder bet der Gesellschaftskasse s 31. 12. 1908 _ 504 250,05 | 1.023 693/68) " außerordentliche R amburg, Falkenried p oder bei einer der nahfolgenden Stellen: » Mobilienkonto ie T2 Provisiónsbo af arelerpe 325 000|— / {in Hamburg bei der Filiale der Dresduer Bauk in Hamburg, Beteiligungskonto: . Siber L D A 20 000|— in Berlin bei der Dresdner Bauk und der Geschäftsanteil an der Land- : Beanièüverso i ee Nationalbank für Deutschland, Z i gesellshaft Heinersdorfer Weg, « RNRülstellungen fien Rechnung 31 000|— Ur Abstemp A Aranrsux! a. M. bei der Dresduer Bauk, Fraukfurt a. M. A A E 20 000 21 T Sie Kabi ig H elung v en. 2 Diverse DWblorSs L T g7ougol L Gail Nerluilonki is B Der "0 drutte Sahresbericht ist vom 1. März d. J, ab bei den Anmeldestellen und in dem} - Hypothekendebitores . . 1493 118 68 1 Gteingewn M artin Ureau der Gesellshaft, Hamburg, Cppendorf, Falkenrled Nr. 7, in Empfang zu nehmen. E E S s 514 556/68 Hamburg, den 25. Februar 1909. A L 2 543 607/601] 2 543 607/60 E Der Vorstaud. . ee Sétvint- E E E E Kredit. 1 Deutsches Schauspielhaus A.-G., Hamburg. An Steuernkonio 2 f J d A4 Bilanz per ultimo Dezember 1908. VercaltifaiGona E? 52/—]} Per Sewvortaag aus e Ae Gehälter, Mitte, Bureau- , Provisionefnlo: f n Theatergebäude: Reingewinn . . . ; .| 51455668 E “eilige Gádine 212 655 Grundstück E L aen 588 126|— " Ba Ge T Ee «P 50000|— * glusentono i G E 2 “n 61003 766,15 « Beamtenversorgungsfonds . 7 500|— Zinsgewinn . . .| 109 492/50 Aude schreibung 19/6 auf é 1079 318,4 : : : . , 10793,18 | 99297297) 158109797 | 7 I E ; Dekorationegebäude: L M und Beamte... .| 4187275 E A C 16 000|— " 12% auf 1150 000 Gebt S S 6 84 314,96 Vortrag auf 199 2] 26216608 L Rbs@reibung 19/0 auf 6 100 323,84. . . . _. 100324 | 833117) 9931172 | S E e 262 156/08) 514 556/68 « Cunduskonto : 582 92516 Buchwert. ultimo 1907 ao 287 500|— Berlin, im Februar 1909. 6 582 925/66 Neuakschaffungen der Leitung in den Saisons 1906/8 (0 Sis 85 474173 Der Auffichtêrat. Die Direktion E E vekett: Blan tei 1 Ben Gle Sette S T V eIDUN O I O as ed o o wie Sa wed S _— n - f x Diverse U A O geprüft und mit den Büdhern ver GejellsGeft in Übercinfiunmnn Ctante Und Berkasilgs LRE E ias L 1315/60 Verliu, im Februar A V S Depositenkonto (Dresdner Ban) „eon 5 842/59] 7158/19 m. Vorwerk. I. Rohde. P G Ube L C Ta se ao viele R 6 e inile ss io Rie 21 887/55 R UNIATRID O s s A ere ae iA S 1p Lea ad e 15/69 98358 2008 471112 | © S t Bremer Cigarrenfabriken vorm. Biermann & Schörling. Ed: Artienkapital c : 1000 000|— | *” ——— E N A Seeuie A Hypoth ; A O 0:00 50) A M 5 2h E00 L D), M e V 4E | E E M P irchenollee G 935 000|— Eb N: Á tn gr E R S L R D O t mmobilien, Abschreibung . .. . .| 7247199] Nettoertränck 2 ¡ahlung | S Gerätsbaften, Abschreibung E “e O E a D vie 40 000 |— Aa reibung. 2 200|— L DiveCMMTCDtored e R a L A E E a De M 6 82 86 874/99 E Dividenbentonto C E R G L N E 140|— | Aufsichtsrat . #6 30 509,10 4 Reservefonds: 84 0/0 Dividende . . . 170 000,— -Bestanb-ultimo 1907 E 5 842/59 Vortrag auf 1909 . . . 914498|__209 654/08 / Zugang 1908 249% a. #6 19 688,66 . «aaa anae so 4922) 6834/81 T SRELSA R O ibidende 2 9/o a. #6 1000-000, P 20 000|— | Aktiva. s 296 529/07 « Gewinn- und Verlustrechnung . « « « «eo eee ae 113 259/68 E A} Ait Sl, Dezentber 1908. Pasfiva Sb Mretbungen «eo eee R R Ee Mt 2 AEGN F : R A S S S E D N ia B . 7 s E S N 163242943) Aktierkapital . . 2.000 000/ i 6 84 771,15 Beteilidungstonto 1180 945/71} Anleihekonto E h „492,22 Immobilien in Norddeutschland atr E L E A6 85 263,37 nshaffungswert bis 31. Dez. 1907 6 401 307 Les T Tantieme für den Vorstand. . «. « .- H —————— ZUgang in: 1908 6 d 285 24999 ns Ca 6 86 223,19 Ó 7 7 4 Dibivende 2 a D eds s 20 000,— | 106 223 19| Abschreibungen bis 31. Dez. 1908 h o 120/39 402 000 Ausgab 444 000,— E nPortaA R O a aon a R R t ne E BES 7.036149 Been Se Fa 1905 2 . 600 000,— | 1 044 000 2 T G09 d7il12 | * Sudana I E o s B 00S nit erhobene Zins- ebitores, Gewinn- und Verlustrechuuug ultimo 1908. Rv ebtorS l S - Ó coupons S 140|— | E E E man S RÉSU E E D L I unan A 6 178 166,21 Reservefonds 340 700 N Ra 3 Wale E bis 31. Dez. 1908 . . 34 666,21 | 143 500|—|| Delkrederefonds . . . . | 50 000|— i Än C A A S 20 090|— Per Vortrag von 1907, . 8 799/88 Buchivert 31. Dex 190 e Divibenbe, E E E S arau L) aan a [788 - Padt per 1908. ¿ : | 190000/— | Arsdhaffungen in 1908 - ; : -_ ‘14 104,82 Dividende pro 1908 i Srundftücksab aben 2c. - « « - 115 930/17 Leitung für den M 24 104 82 1 "ass i; Petorationsge äudeabgaben . . . | 1073/77 Funbus in den Abschreibungen in 1908 810482] 16000 nit ein- » Ällees Es ene I 2 800|— aisons 1906/8 . . | 85 474/73 | Gerätschaftéèn der Süddeutshen Fabriken | eee gemeine Unkosten inkl. Gin- Buhwert 31. Dez,-1907. . #4 20 400,— P A A * Abs us ib din ei 12 990/70] 101 014/93 Anschaffungen in 1908 . „291941 S und Verlust- “Watergebáude E, 6 10798118 Abschreibungen in 1908. Sal eas Vortrag auf 1909 .| 9144/98 POEN S 72 974/73| 8477115 Magi De So Leut lgen Fabriken Eibe L I 499/22 R co Be SL O R, S M URE As * Divjheme A E 98 Maschinen ver Süddeutschen Fabrifzr 00 Mtzag auf 1909 . » « : 7 036/49 S O : G 214 2741/61 914 274/61 Kafsabestand, bar A 6 Ly 228A A ar u q, , Samburg, afl, Deiember 1908. 2 Diel S Tee r, A er Auffichtsrat. er Vorstand. Die Revisoren: Ae Freihery ine - Fell. August Neubauer. G. H. Siemsen. A Mies, Nat z 4144718 11 M Battgarten. Cuvig Max. - D: Eten E DCO Bremer Cigarrensabri R en. w . \ 2 É T Dr. Friedri h Be dien 2h Der Auffichtsrat. vorm. Biermann & Schörliug. eut [98584] e S. Ad. Shörling, Zob, von Di dan dies Schauspielhaus A. G, | „Lon den am 20, September v. I. ausgelosten | 5 Sts bei Divibeudencoupous Ne: 6 brs 1908 werden vom L, Uen, O en ** beutigen Generalversammlung wurden die | bie Nummer 5020 noch nicht cingebs n Ba R Ante 194 ae e E D 09 0E R \ g G . t , W l S Antoine-Feil, Braunschweig-Schöninger Eisenbahn n 374 a 476 481 488 581 yon der Genérelbérstnünüke e Pg eue: 118 126 192 206 212 lglieder S ‘ciherr von Donner Aktien-Gesells L ahlung erfolgt gegen Einlieferung der Shuldscheine mit 6 L050 pro Stieg et Die Rück- Hambu des Auffichtêrats wiedergewählt. D chaft. ei Herren Vernhd. Loose & Co. in Bremen. Die Verzi ,— pro Stück am L. Juli 1909 9, 23. Februar 1909. i er Vorstaud. Den Auffichtsrat unserer Gesellshaft bilden T FRIENd hört mit diesem Tage auf.

Eduard Wätjen, : s Herren: Heinr. Hans Keun. I RLOerE. Dover W. Lilimann, Senator Johs. G Adels, Go Ug bet

Der Aufsichtsrat.