1909 / 48 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[98362] Hippodrom-A. G. Frankfurt a/M.

Aktiven.

Inventarkonto:

e N M 35 688,93 bshreibung 20% 7137,79] b. Mobilien und Utensilien

M 2 Abschreibung 20% ,

c, Saalfußboden mit Tischen und Stühlen. . . . 10 000, Abschreibung 40% 4000,—

Ube e Mh Abschreibung. . . , Kontokorrentkonto A

Depositenkonto .. . Wechselkonto Effektenkonto Dubiosenkonto . .

biet.

Versicherungskonto (Vorauszahlungen)

D D R S R

Bestände: POrage .. A 1202,—

Summa . Gewinn- und Verluftkonto für 1908,

An Betr tebsausgaben

» Reingewinn

D Dp O.

Per Betriebs8einnahmen D DsMrteibuUnge ems

Gw H Di D A E Da

Summa . Fraukfurt a. M., den 26. Januar 1909. Der Vorftaud.

Vilanz am 31. Dezember 1908.

Ma e A R a i A Ub aaa n T D S

Aklientapltaltonio OUDOTMelentontO S SLONtDtOrtEN Ho B ee s Meservefondolonto. E, Speztalreservefonds- (jeßt Erneuerungs-

fonds) Konto . . 1 16 350,30

Davon auf Umbau mit Verwendet 2906.98 Umbaukonto . .. A 19 979,50 Verwendet .. « = 5 419979,50 Betriebsgewinn für 1908 46 29 675,03 Davon:

zu Abschreibungen ._. 15 467,77 | Bleibt Reingewinn 46 14 207,26

Hiervon zu übertragen : auf Reservefondskonto 2 9%

710,36

D:

auf den bisherigen Speztalreserve- jeßigen Erneuerungsfonds . , 13 496,90

2S |-1&|

Summa .

Deutsche Contiuental-Gas-Gesells<haft zu Dessau.

Der unterzeichnete Vorstand beehrt si, die Herren Aktionäre zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung auf Freitag, den 26, März a, e., Mittags 127 Uhr, im Sizungsaale unseres Direktorialgebäudes, Kavalteritraße 29/30, ergebenst einzuladen.

Gegenstände der Tagesordnuu N Bericht des Vorstands und des Aufsi ug:

2) Bericht der Prüfunaskommission;

3) Genehmigung des Re<nungsabs{lusses;

3a) Genehmigung des Re<nungsabs{lusses für Gasanstalt Warschau; 4) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats;

5) Gewinnverteilung ;

6) Wablen zum Aufsichtsrat;

7) Wahl der Prüfungskommission.

Die Berechtigung zum Eintritt in die Generalversammlung ergibt si aus den Bestimmungen der $8 22 und 23 des Gesellschaftsvertrages. ;

Die Hinterlegung der Aktien kann außer auf dem Zeutralbureau der Gesellschaft in Dessau erfolgen :

bei der Berliner Haudels-Gesellschaft in Berlin, Deutschen Bauk in Berlin, Anhalt-Defsauischen Laudesbauk in Dessau, den Herren, Dingel & Co. in Magdeburg, dem Herrn F. A. Neubauer in Magdeburg, s - - H. C. Plaut in Leipzig, den Herren Benedict Schönfeld & Co. in Samburg, der Commerzbank in Warschau und « Verwaltung der Gasanftalten in Warschau.

U U. q U U

; s Mit Hinterlegung der Aktien beziehentli< der Hinterlegungs\heine der Reichsbank oder eint Notars über bei denselben hinterlegten Aktien sind, n [h E De St terl der Aktien hat spätestens 23. eh e Hinterlegung der en ha esteus am 23. rz a. C. zu geschehen.

Die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung der Gesellschaft find Hoin 9. März 8 i im Zentralbureau unserer Gesellschaft einzusehen, und können die gedru>ten Geschäftsberichte vom gle Tage ab bei den vorerwähnten Stellen in Empfang genommen werden.

Dessau, den 22. Februar 1909.

5 22 Absatz 3, doppelte Nummerverzeich“

Deutsche Coutiuental-Gas-Gesellschaft. s v. Oechelhacuser. schaf

Summa . wie nebenstehend

[98364]

Allgemeine Spiegelglas Versicherungs-Gesellschaft. Rechnuugsabschluß. L. Gewinn- und Verlustre<hnung

2) Uebertr

b. Shadenreserve

5) Kapitalerträge:

s 2 S

: e 6) Gewinn aus Kapitalanlagen : realifierter Kur38gewinn

7) es Einnahmen: a.

ergütungen von Schadenurhebern - b. Bank- und sonstige Zinsen... ...

e. Eingänge auf abgeschriebene Forderungen

5 Rü>versicherungsprämien

a. S(äden aus den Vorjahren : E

zurüdgestellt

b. Sthäden, EGließ

ermittelungskosten,

Reat

zurüd>gestellt

4) Abschreibungen auf: & Iibentar

E 27745 e R A 26973 5) Verlust aus Kapitalanlagen: Bucduihiger Kurbel E Ne 6) Verwaltungskosten : a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten... ....... 63 283/66 D, oge Bixwaltungea S 57 502/62 B Wiener Uid oitentlide Abgaben E 8) Gewinn und dessen Verwendung: K E a E 5 529/29 De Q die D S 37 500|— 6. Boltirua: auf neue Renn z 11 726/43

LL. Bilauz für den Schluß d28 Geschäftsjahrs 1908.

A. Aktiva. 1) Forderungen an die Aktionäre für no< nicht eingezahltes Aktienkapital (SolaweBt

2) Cane Forderungen : a.

üdstände der Versicherten |— H, Aude bet gelten C E 32 021/41 G. Guthäaken bet Bann S 12 75 842 d. Guthaben bei anderen Versihherungsunternehmungen . . .. . o. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit sie anteilig auf das laufende

S Se E A baa bt wnE 2 868/18

9 Ma enen Rx E

4) Kapitalanlagen :

D OUPDE Þ. Wertpapiere . -

5) Grundbesiß

6) Inventar (abgeschrieben)

7) Sonstige Aktiva: Gläserbestand

1) Aktienkapital

2) Uekterträge auf das nächste Jahr: a. für no< nit verdiente Prämien Een is hef 280074135 ezahlte S{äden (Schadenreserve) . 60 000|

a. Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen. ...... E a rämien und Gebühren von in s L 151/20

b. für angemeldete, aber no< ni<t b

3) Sonstige Passiva:

b. Guthaben von Agenten und Dritten

c. in früheren Jahren verrecnete späteren Jahren beginnenden Versicherungen

8 Meierberonds S Ca

5) Außerordentlihe Reservy V Gewinn ea z

Der Re<nungsab Generalversammlung genehm

A. Einnahme.

E Ae m P S P S D D I

ge (Reserven) aus dem Vorjahre: a. für no< nicht verdiente Prämien (Prämienüberträge). . .. . . .| 27766729

E R O R C C L 60 000|— 3) Prämieneinnahme abzüglih der Ristorni

4) Nebenleistungen der Versicherten : Police-, Nachtrags- und Erneuerungsgebühren

3 aaa aus dem Vorjahre

E r E B E p 2 643/09 S t pa e v Bare 1454/95 E E S a6 19/31

B. Ausgabe.

E I O 6 24 466,93

E S 28 171,— 52 637/93

lih der F 2793,90 betragenden Sghaden- Geschäftsjahr :

C E A6 183 629,39

«tel S 31 829,— | 215 458/39 3) Ueberträge (Reserven) auf das nähste Geshäftsjahr: R E L

für noh nicht verdiente Prämien (Prämienüberträge)

R M A d E40) R D: D D G E

E s S Lo s S Ee m Is Et 304 000|— Ee s e oie l AO7.D22I02

Da Ds s e S

D. ‘(0D 0010 Sd 0/0

<luß wurde in der am 13.

S D & © S

E i

Freiberg, Sa., den 22. Februar 1909.

D) Rafatonto E S s a a et d S L C E E Le 6 2) Wechselkonto L C CTLECGORO

Lombardkonto . . ..

Geno A R o m S e Kontokorrentkonto, Debitoren:

2 b M 49 429,05 ®? „11 429,05 Abschreibungen

6) Immobilienkonto, Bestand ultimo 1907

S S a C6 012 000 Zugang eines Grundstü>s und Aufwendungen 1908 ..,. , % 535,08

b 337 535,08

AD|Mreiblüngen L e a E S 6035,08

7) Inventarkonto, Besland: ultimo 190 c E «M 1954,50 Neuans{häffüngen 19008. e 1236/50

& 3191,—

Abs{reibüna E é 691,—

8) Tresoranlagek'onto, Bestand ultimo 1907 Vev o n S A S A 10 500,— (reibung L L E é b 500,

Sorten- und Couponskonto 10) Hypothekendebitorenkonto

11) Gffektenkonto, Reservefonds betr, (davon 46 72 000,— lombardier). 12) Inkafsokonto S2 .

ajfsiva.

1) ALENTaN O f DO Eb A L a E E 2) Spareinlagenkonto

Kontokorrentkonto, Kreditoren... ..... L e E E

Sen A A POLVELETred ören R CIGOTEICTVeIDNDIT N S A R e E Se 8) Vebershußgelderkonto A 27 846,61

Gesamtausgabe

# d

36/50

9) Dispositionsfondskonto (Verlustceserv) 67 200,—

ab, 38 000,— Uebertrag auf Kontokorrentkonto 10) epo T E E e Ee S i 11): Sewinn-e und Verlusikonto S P a u 4 T71717,70 Dazu Gewinnvorirag von 1907 .......... S . 2/05 Dazu Zushuß vom Vébersbuhgervertótto D C E » 3 500,—

Geshäftsfaßten : M A Geshäftserträ nisse: 5 1) Sparerzinsenkonto . . ., 57 992/731 1) Vort allg,

Schéctiinsenkonto A 2 266/22 2 Wehse Pots L E

3) Geschästounkostenkonto , , . . 39 636/18 3) Effektenkonto a 442 ilienkonto (Abschreibung) . 6 035/08 Kontokorrentzinsenkonto . . nto ea ldteibung) , t F Lombardzinsenkonto . .

niartonto Teibun ee E

ontoforrentkonto (Verluste) . . | 11 429/05 ypotbekenzinsenkonto -

Kontokorrentkonto (Uebertrag vom Dispositionsfonds) . .. . „} 38000|— 9) Bilanitono 4 75 219|75

Gesamtbetrag

Freiberg i. Sa., den 3. Februar 190

Der mit Nr. 39 für d A. Glaes ser, Kassierer. wird von heute ab mit: 19 Geschäftsjahr 190

Gesamtbetrag

Kasseustelle sowie in D, G e 1000 t-Austa As S ee E in Dresden an ‘der Kasse der Allgemeinen Deutschen Credit- Februar 1909 stattgehabten 46. ordentlichen : :

Vorschußbauk zu Freiberg,

Der Auffichtsrat unserer Bank besteht zufolge der in der ordentlichen Generalversammluns vom 22. Februar d. J. stattgefundenen Neuwahl aus folgenden Herren :

Rentier Hermann Robert Nä>ke, Vorsitzender, Dresden, Spediteur Stadtrat Max Josef von Andrian-Werburg, stellvertretender

gahlmelster a, D, Stadtrat Iw. Lehmann, Schriftfäh

ahlmeister a. D. Stadtrat Jw. Lehmann, riftführer,

Bergwardein a. D. Otto Friedri Bir, sämilid}

Architekt und Baumeister Th. Martin, in

L Carl Weiße, Freiberg. abrikant Richard Barth,

Ingenteur August Loeffler, )

Getreidehändler Hermarn Rothe,

Der Auffichtsrat der Vorshufibauk zu Freiberg. Robert Nä>e, Vorsizender. Vilanz am 31. Dezember 1908,

Aktiva.

o 00° D D. D070 0D m. D A G S

Ss E Sin S0 0D PS A C

38 000,— Verlustreservefonds

A0 O 6079 D >06 B: e 0E E

Pp E E E L EO e O9 O (P S a 0 P Dr S e E R

A E T D E S V0 C 6-0 0-000 S E

ab, 3%500,— Dividendenzushuß

Sewinn-

mmobilienkonto (abzüglich Hypo- 59/19 thekenzinsen, Reparaturen usw.) 2266 0% H Tresoranlagekonto. . . . « « - 627 74 9) Sorten- und. Gouponskonto . - 1 rovisionen-, Spesen- usw. Konto : 11) Effektenkonto, Reservefonds betr. 5 216 40 (Rüregewin) (2 2 12) Ueber A (Dividenden- 3 600 H Wu) E E 13) Dispositionsfondskonto (Ueber- | gg 000 trag auf Kontokorrentkonto) . - 77171001 231 770 al r 9,

er Vorstaud der V Kräher, Direktor, A S zu Freiberg.

& giftien 8 bezeihnete Gewinnanteils<hein unser?

s Mea do für die Aktien zu 4 300,—,

# 18,— , glei 6 0 s lte

Der Auffichtsrat dex V or : Robert Tan zu Freiberg

——————