1909 / 48 p. 30 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

8 E f M |

H [5 V

52a. A. 13571. Zweifaden-Nähmaschine zur Vereinigung zweier Stofflagen mittels einer Blind- flihnaht. Arbetter Felling Machine Company, Boston, Mass, V. St. A.; Vertr. : Paul Müller, Pat..-Anw., Berlin SW. 61. 8. 9. 06. 52a. S. 24706. Nähmaschine zum Zusammen- heften von Werkfstücken auf- oder aneinander. The Singer Manufacturing Compauy, Eltzabeth, New Jersey/ Verwallung in New York; Vertr. : A. Specht, Pat.-Anw., Hamburg. 3. 6 07. 531. S. 25058, Maschine zum Behandeln von Schokoladeformen, bei der die Hin- und Rück- beförderung - der leßteren dur end‘ose Bänder er- folgt. Alfred Henri Savy, Paris; Vertr.: F. C. Glaser, L. Glaser, O. Hering u. E. Peitz, Pat.- Arwälte, Bérlin SW. 68. 14. 2. 07. Süc. H. 42118. Maschine zur Herstellung von Rohren aus Papier oder anderen Fasferstoffen. Jervis Nalph Harbeck, Detroit, Mich., V. St. A.; S E Siedentopf, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. Für diese Anmeldung if bei der Prüfung gemäß

dem Unionsvertrage vom 77 150g die Priorität

auf Grund der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Amerika vom 8. 11. 06 anerkannt. -

54g. W. 380343. Gestell mit verschiebbaren, hintereinander liegendzn Lafeln; Zus. z. Anm. W. 30535. Heinrih Woerule, Stuttgart, Gutenbergstr. 6. 17. 8. 08.

54g. W. 30535. Gestell mit verschiebbaren, hinter einander liegenden Tafeln. Heinrih Woerule, Stuttzart, Gutenbergstr. 6. 23. 6. 08. : 57a. F. 25 1983. Vorri&tung zum Verhindern des Einschiebens des Obiektivträgers photographischer Kameras, bevor das Objektiv fich genau in der Mittelstellung befindet; Zus. z. Pat. 199 446. Fabrik photographischer Apparate auf Aklieu vor- mals R. Hüttig & Sohn, Dresden. 21. 3. 08. 57a. M. 34 578. Verfahren und Vorrichtung zum Aufwickeln von Kinematographbenbildbändern, bei der die Ausw*ckeltrommel wit ihrer Antriebs- yvorrichtung durch Reibung gekuppelt ist. WMessters Projection Ges. m. b. H., Berlin. 18. 3. 08 60. K. 37985, FKliehkraftpendelregler. Fr. Alb. Kampf, Quedlinburg. 24. 6. 08.

63b. B. 49 174. Borrihiung zum Dämpfen der Rückschwingung von Wagenfedern, bestehend aus einem Kolben und einem mit Ventilen versehenen Zylinder. George? Gugòöne Brunner, Levallois3- Perret, Seine, Frankr. ; Vertr. : E. Lamberts, Pat.- Anw., Berlin SW. 61. 17. 2. 08.

Für diese Anmeldung ift bei der Prüfung gemäß dem Unionsvertrage vom es die Priorität auf Grund der Anmeldung - in Frankreich vom 19. 8. 07 anerkannt.

63b. S. 26524. Nodelfahrzeug. Willy Seidel, Ziitau. 25. 4. 08.

ee A 5532. ei un R bieg- amem Zugorgan. rn ander, denli

D e L L O Ne 63d. K. 38583. Federndes Rad. Ioseph

Kuight, Holyhead, Gngl.; Vertr.: E. W. Hopkins u. K. Osius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 2. g, 08.

Für diese Anmeldung if bei der Prüfung gemäß

dem Unionscertrage vom ÎC D2. 00 die Priorität

auf Grund der Anmeldung in England vy2m 3, 9. 07 anexkannt. g 4

63k. M. 33 737. Antriebsvorrihtung für Fahr- rad- und Motorschlitten. Joh. Ney. Strobl, Lands- berg a. Leh. 12. 6. 07. 64b. J. 10401. Masdine zum Füllen von Flaschen unter Druck mit drehbarem Flüssigkeits- M à Ae “Le Jacob, Ln Vertr:

r. U. Levy u. Dr. F. Heinemann, Pat.-Anwälte, Sáe. Sg 28 052 Rhren A

c. . 2. Nöhren-Kühlvorrichtung für Shanktische. Karl Schüginger, Hamburg, Neu- städterstr. 27. 4. 7. 07. G5a. B. 47 571. Zusammenlegbare Windschußz- vorrihtung. Johann Diederih Barth, Bremen, Knochenhauerstr. 15. 5. 9. 07. G5c. Sch. 28 565. Bootsriemen. Siegfried Schütz, Dessau. 24. 9. 07. Ga. K. 39 607. Sicherung für Riegelshlöfser mit mehreren Zuhaltungen! Simon Kornubeck, K-penhagen; Vertx.: E. Hoffmann, Pat.-Anw., Berlin 8W. 68. 24. 12. 08. 25c. G. 26 356. Farbbebälter für Anstreih- maschinen, bei dem das Druckmittelzuleitungsrohr an dem Verslußdeckel der Farbeinfüllöffnung an- gebracht iît. Clemens Graaff, Berlin, Potsdamer- straße 10/11. 11. 2. 08. 47a. §H..44 925. VorriWtlung zum Auffangen der Nolle bet dem Wurfkreisel-Spiel. Paul Hal- bauer, Berlin, Frankfurter Allee 104. 14. 10. 08. 27g. D. 20 396, Posikartenhalter für episko- pie Spielzeugp*ojektionslaternen. A. J. A. Deper- dussin, Paris; Vertr.: Dr. D. Landenberger, Pat.- Aow., Berlin SW. 61 10. 8. 08. FT8c. N. 9411. Verfahren zur Herstellung von Ladungen gepreßter Schießbaumwolle. The New Explosives Company Ltd., London, u. John Arthur Carter, Stowmalket, Engl. ; Vertr. : Bs, G. Loubier, Fr. Harmsen u. A. Büttner, Pot.-Anwälte, Berlin SW. 61. 7. 11. 07. T8Sc. V. 7443. Verfahren zur Herstellung kInetbarer Ammoni.ksalpetersprengsloffe. Vereinigte An eMotiweilée Puiverfabriken, Berlin.

L O 29a. M. 35 574. Mischtrommel mit einer mit Zinken versehenen Mischwalze zum Auflockern und Mischen von Schnitt, Tabak u. dgl. Maschiueu- fabrik Münchea G. m. b. H, München. 27. 7.08. 79b. G. 14 066. Ablegevorrichtung für Zigaretten, Zigarettenhülsen und Hülsenblätthen. Eisenwerk Coêswig & Maschinenbau Calberla, Att.-Ges., Coswig i. Sa. 14. 11. 08. Í 79b. Sch. 29093. Zizarrenwickelmaschine. Lester Ahey Schaeffer, Dayton, V. St. A.; Vertr. : H. Neubart, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 13. 7. 07. S§0b. K. 33702. Verfahren zur Wiederver- arbeitung des Abfall. Zements bei der Herstellung von Plaiten aus Faserstoffen uyd Zement mittels der Pappenmaschine. Aurel Korek, NRuttka, Ung.; Vertr. : Hans Chr. Meurer, Sw{hsöneberg, straße 4. 19. 1. 07. : 8e. G. 26515. Verladeyorrihtung für bitt Goldman ck& Co, Incorporated, Chicago; Verir.: H. Springmann, Th. Siort u. E. Herse, Pat.-Anwälte, B.rlin NW. 40, 9, 3. 08. Z

erbert-

SLe. G. 27 897, Anlage zur Lagerung größerer Mengen feuergefährliher Flüssigkeiten und Abgabe in Teilmengen; Zu!. z. Zusaßpat. 203 701. SGrümer «& Grimberg, Bochum. 830. 10. 08.

S2a. L. 26502. Kaffeeprobezieher. Carl Heinrich Laug, Meiningen. 4. 8. 08,

S2a. P. 21293. Verfahren und Einrichtung zum Betriebevon Trockentrommeln. Fa. G. Polysius, Dessau. 30. 3. 08.

82a. Sch. 31410. Trockner mit s{raubenartig verseßzten Stufen und mit steh:nder Förderwelle.

Zens S gger? Berlin, Großbeerenstr. 52. L 08. [SDa. T. 1S949. Walzentrockenapparat für

Kartoffeln und andere vegetabilis&e Produkte. Tätofiuwerke, Fabrik laudwirtschaftlicher Pro- dukte, G. m. b. S., Berlin. 8. 4. (8. s 83a. Sch. 30 502. Antrieksvorrihtung für selbsttätige Anzeigevorrihtungen, wie Schaltkalender usw. Alban Schneider, Thum i. S. 10. 7.08. S3a. Sch. 31298. Sglagwerk. Schleuker «é Kienzle, Shwenningen, Neckar. 29. 10. 08. 83b. S. 27329. Einrichtung an elektrischen Nebenuhren mit Stromwe@hselbetrieb, Siemens «& Halske Akt.-Ges., Berlin. 28. 8. 08.

SS5a. S. 26 236. Verfahren zur Entfernung des Mangans aus Wasser. Dr. Robert Gans, Pankow b. Berlin, Parkstr. 12. 22. 1. 08.

85c. G. 24 434. Borrihtung zur biologischen Reinigung von Abwässern und Gebrauhswafser. Ioseph Grzimek, Steine b. Breslau, u. Dr. Max Gerlach, Bromberg, Hohenzollernstr. 1. 23. 2. 07. 86h. B. 51450. Vorrichtung zum Bepflöcken und Entpflôcken von Webkarten. Reinhard Borr- maun, Leipzig, Hauptmannstr. 11. 19. 9, 08.

2) Zurücknahme von Anmeldungen.

a. Die folgenden Anmeldungen sind vom Patent-

sucher zurückgenommen.

12p. N. 24 417. Verfahren zur Darstellung des

Kalkfalzes der Paranucleinsäure. 18, 6. 08.

451. S. 23 036, Verfahren zur Vorbereitung

natürlicher getrockneter Pflanzenteile für den Bleich-

und Färbeprozeß; Zus. z. Anm. S. 18 628. 12. 11. C6.

47d. E. 11814. Niemenrücker für Stufen-

scheiben. 10. 12. 08. :

b. Wegen Nichtzahlung der vor der Erteilung zu

entri§tenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen

als zurüdgenommen.

3b. R. 26 218. Am Stiefelabsaÿ zu kefestt-

gender Beinkleids{honer. 30, 11. 08.

2kd. T. 12760. Thermomagnetishe Maschine

zur Umwandlung von Wärme in elektrische oder

mechanisde Energie. 23 11. 08.

2le. S. 26 720. Bürste für Motorelektrizitäts-

¿ähler. 17. 9. 08. Von neuem bekannt gemacht

unter S. 28 132 Kl. 21e.

72d. B. 51097, Vorrichtung zum Einfetten

von Kugeln. 23. 11 08. :

8SOc. Ech. 26 675. Schachtofen mit Generator-

gas¿feuerung; Zus. ¿. Pat. 189784. 23. 11. 08. Das Datum bedeutet den Lag der Bekannt-

machung der Anmeldung im Reichsanzeiger. Die

Wirkungen dezs einstroeiligen es gelten als nicht eingetreten. t E r

3) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeihneten, im Reichsanzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemahten An- meldungen ijl ein Patent versagt. Die Wirkungen des einitweiligen Schutzes gelten als nit eingetreten. I2i. C. 15 035. Verfahren zur Herstellung von Salpetersäure aus Ammoniak und Luft mittels einer Platinkontaktmasse. 5 9. 07.

L2i. J. 9821. Verfahren und Vorrichtung zur Erzeugung von Ojon. 10. 2. 08.

22f. A. 13926. Verfahren zur Darstellung von lihtechten Zinksulfidfarben. 30. 12. 07.

25a. D. 19234. Jacquardvorrihtung zur Herstellung von Petinetwaren auf flahen Wirk- stühlen; Zus. i. Anm. O. 17 210. 23. 1. 08. 26a. K. 34791. Verfahren, die Graphit- bildung bei der Trodckendestillation von Kohle zu verhindern. 7. 5. 08. : 26a. M. 31 79%. Aufbau einer Gasretorte R er Es Steinen mit abgedeckten Fugen.

E 5 F. 23 612. Gewächshaus, Frühbect o. dgl. 57b, f. 33858. Verfahren zur Herstellung von Dreifarbenrastern dur vtelfahes Uebereinander- \{ichten von ' in den drei Grundfarben gefärbten düanen Schichten in stets gleihbleibender Farbenfolge und Zerteilung des fo erhaltenen Blocks in Quer- schihten. 23. 1. 08.

G6Ac. P. 18 499, Vershlußvorrihtung für zu pasteurisiereide Gefäße mit auf die Gewindebüchse G EDT Vershlußkappè ; Zus. z. Arm. P. 18 155.

4) Aenderungen in der Person

des Inhabers.

Eingetragene Inhaber der folgenden Patente sind nunmehr die nahbenannten Personen. 4g. 203 072. Hermann Kluckhohu, Hannover,

Luisenstr. 2 15a 200683. Séhnellsehmaschinen- Be-

C. | selschaft m. b. H., Berlin.

13d. 175 2411. Gustav Schacke, Augsbur Katbarinengasse B 173 id A 20i. 185 325 u. 195 786. Gesellschaft für selbfttätige Zugficherung und Pateute der Eisen- u. Stahliadustrie m. b. H., Berlin. 24a. 198 511. Eisenhütte Heerdt F. Haseu- xamp & Cie., Heerdt-Düsseldorf. 34f. 175 226. Robert Arno Voigt, Dresden, Kyffhäuserstr. 25.

37c. 149 325. Nothenfelder Blechwareu- fabrik und Verzinkangsanstalt, Filiale des

Langscheder Walzwerk und Verzinkerei A Rothentelde. Î f a 48a. 206 196. Alwine Ludckthaus, geb.

Quetting, Elberfeld-Sonnborn, Am Thurm 48. 54b. 198 972, 205997, Gebr. Tell- \chow, Be:lin.

67a. 191170. Ernst Jähde, Schönborn N.-L. 670. 186 294, Fa. F. A. Meißner, Düssel-

dorf, Oberkassel.

686, 180760. „Hermes“ Judustrie- & Pateutverwz:rtungs - Gesellshaft m. b. H Hannover.

68b. 206 127. Schmidt & Meldau, Cöln. 80b, 186 069. The British Stone aud

Marble Compauy Limited, London; Vertr.:

M. Löjer u. O. H. Knoop, Pat.-Anwälte, Dresden.

5) Aenderungen in der Person

des Vertreters. 2a. 164714. 36b. 188862. 3Ge. 192410. 4c. 160953, 204089 47d. 140751. 47e. 195 839. 47f. 178197. G5a. 188733. T2e. 166 140. 72f. 160 299, 165 676, 165 930, 178 154,

192 003, 192 808. T2g. 170709, SL. 86355, O: Sa. 162484. STc. 129054. S4ga,

9 Der Vertreter Pat.-Anw. F. Stuckenberg ist ver-

orben.

7c. 181590. TLíc. 142964, 148 391, 152 981, 153740, 164511, 164959, 169035, 173 879, 180 143, 197 075, 197 395, 197 548, 197 809. 14e. 123 037, 183 144. 14f. 204 480. l4g. 184757. I7Ta. 159235, 166 520. L7b. 155 685, 174 598, 150727. LTe. 164678. 2Te. 198076. 27d. 120 408, 134 622, 140551. 30b. 198551. 30f. 176 502. S3Of. 169 548, 194259. 42a. 193 982. 42d. 184002. 42h 164527. 4Z2f. 140390, 194 967. 421. 193077. 42m. 202452. 43a. 202 458. / 43b. 194069, 194143. 46a. 108 906, 118187," 131193, : 140171 * 142595, 145661, 151 691, 185 064, 200 272. 46b. 124 007, 156 166, 157 421, 204 498. 4Gc. 163 974, 178 194, 189 988, 190 312, 192 442, 195 445, 203 156. 46d. 136 942, 197 388, 202029. A9. 79226, 91627. 49a. 152 913, 180 898, 200 279. 49b. 150 423, 159 186. 49c. 204547. 49e. 164178, 199 675. 49f. 189 124. 499i. 196959. SLe. 195301. 596, 161784. S59c 177943. 60. 111487, 114 121, 145 957, 146 572, 167 064. S83b. 127 058, 127 059, 127 062, 129 962, 131 152, 141 958, 154 986. Der Vertreter Pat.-Anw. C. Pieper ist verstorben. LDa. 197 090, 173 907. 83G6e. 178642. 84b, 137 845, 146 870 e bisherige Vertreter hat die Vollmacht nieder- gelegt. 86Gc. 194 541. Jehziger Vertreter: Pat.-Anw. Dr. B. Alexander-Kay, Berlin SW. 13. 42c. 171810. Jetige Vertreter: Dr. B Alexander-Kaß u. Georg Benjamin, Pat.-Anwälte Berlin SW. 13. 53k. 203 930. An Stelle des bisherigen Ver- treters ist Pat.-Anw. A. W. Brock zum Vertreter

bestellt worden. Der bisherige Vertreter hat

(2

72e. 194 232. die Vollmacht niedergelegt.

6) Löschungen.

a. Infolge Nichtzahlung der Gebühren:

3b: 191504. 3c: 198491. 4e: 204941. 6b: 195185, mb: 129 154 203802) Ter 180 010 183 585 192 108 193 469. Tes: 112159 148 302. Sa: 170170 180958. Sb: 121750 163463 204513. S1: 185182. 9: 155 892 173434 LLez: 190143 191910 LT2i: 197 023. 13b: 141250 142145 170126. 13b+s 131 926 204 401, L3ez: 203 542. 14g: 202(01, I15ct 165 899. 15f: 186 343. L18bz: 186970. LSc: 197 498. 20g: 200 155. 20c1 204114. 20e: 171 301 183 049 189 927. 20i: 167 091 167 092 167 282 189 682. 20f: 204 611. 201: 136 640 189 934. 2Lc: 204 326. 21d: 204072 204294 204 790 204 914. 2Lles 202013. 2Lfs 188 245 197 861 204614. 21g : 184708. 22d: 121 462. 22f!: 160110. 22i: 162637. 23d: 170563. 24: 105819. 24b: 162119. 24b: 195 463. 24f; 191240. 306: 203856 30g: 189253 202 583. 3O0f: 188 449 196 991. 831Lc: 119 067. 32a: 188285, 34f: 184861 188454. 34g: 192 052 192916. 341: 187102 198078, 35a: 171 239 193 573. 35b: 189 376. 35cz: 169 136. 36d: 204453. 37d: 128944 187 949 200 702. 38e: 185870. 88f: 204422. 42a: 197973. 42b: 197875. 42e: 187105, 42h: 195419 197 385, 42f: 177230. 42m: 203 448. 42n: 143 360. 43a: 188 151. 44a: 203263. 44b: 157 529, 45H§: 202856. 45e: 190524. 45f; 199 771. 451: 204334. 46Gc: 164361. 47b: 155 136. 4Tec: 204426. 4Te: 177463 189995 198 192. 47g: 204 043. 48b: 197781. 49a: 122 161 156 142 160 850 167 606 190 920, 49b; 175 365. 49c1 150970 199 417. 50e: 200 033. STb: 174755 186607. 514d: 181154 182 487. 52: 109936. 53b: 185955. 583d: 165586. 54 á: 145685, 54d: 168256. 55c: 190345 203 103, 55d: 165993. 55ex 202039. 55f1 186 918. 57a: 139 814 161 634 204 309 204 310. 58a: 118216. 59c1 167 687 G6Lazt 202 536.

63d: 193065. G8ez: 114470 192 450 197 141. G3i1 178540. G4az: 193674. 646; 204 2832. G7: 81003. G7az: 168625 204430. G8a:

182 672 188 625,

7TOe: 187304. 7T1b 39. 71e: 190 0:0. t 171 139

746: 197061. 74d: 197 863.

756: 201516. 76: 88307. T76b: 201100. T7b: 182679. TTb: 173715. *æSct: 183 355. 478f: 204508. 80a: 160657 185269 185 682

193 508 201 220 204 433. 80b: 192 589. S@c:

191338. 81a: 156499, S1d: 163 504 204 382.

S2a: 199263. 83a: 188952. S4czs 192590

202814. 85: 83542 84239. S85b+: 160683.

85e: 147818. 86e: 188813. 88a: 172 176.

88bz: 172 762. Auto 170 307. SDet: 174 167. D. Jufolge Verzichts :

Saz 181 055. 12: 95 184 95 600 96 851 96 852 97 710. L129: 148179. 30h: 128214 131 640. 46c: 198825. 53c: 206733. 63g: 193819, e. Infolge Ablaufs der gesetzlichen Dauer:

13: 77962 90 972. 34: 76720 81818. 49; 84 805 94653. 761 76 166.

7) Nihtigkeitserklärungen.

gehörige Patent 167 507 Kl. 54d, betreffend „Ein. rihtung, um einseitig mit Gummi, Leim, “Lag Farbe o. dgl. bestrihene Papterbogen mit Gebläse- uft zu trocknen*, is dur) N Ea lte Entscheidung des Kaiserlichen Patentamts vom 12. 11. 08 für niGtig erkläct.

Das dem Max Hecking in Dortmund Pre 123 227 Kl. §50, betreffend ¿Versalae rige erstellung eines zum Trocknen geeigneten Gemisches aus Rüben o. dgl. ; Zus. 3. P 121761“, ift dur Entscheidung des Kaiserlichen Patentamts y d. 10. 07, bestätigt dur EntsGeldung ves Ret gerihts vom 9. 12. 08, für nichtig erklärt, i

8) Nichtigerklärung eines erl Patents. Genen Das dem Th. Wilhelm Shmid in

gehörige Patent 175 205 1. of i, Bay. n E ESS e 8b, betrat „Ver-

mas{inenbändern , Baumwollunt Strecken-, Kämm-

und ähnlichem

Das dem Ferd. Gmil Jagenberg in Düsseldorf | et

t- bandförmigen Fasergut“, ist dur rechtskräftige En \{eidung des FerstSea Patentamts vom 29. 10. 08 für nihtig erklärt. Berlin, den 25. Februar 1909. Naiserliches a [98633]

E

__ Bekanntmachungen,

betreffend die zur L

der Handels- 2c. Registereinträge bestimmten Blätter.

Jaluit. Bekanntmachung. (Ben Im Jahre 1909 erfolgen die im § 1 s Paudelogeseßbuches vorgesehenen Veröffentlichungen : il en Reichsanzeiger und Deutschen Kolon att. Jaluit, den 1. Dezember 1908. Der Kaiserliche Bezirksrichter.

Handelsregister. Ahlden, Aller. i [98437]

ter In das hiesige Handelsregister A ist heute un Nr. 47 die En d. Decken’sche Mühle mit

dem Niederlafjungsorte Böhme und als deren Mf s

haberin Ehefrau des Mittergutsbesigers A v. d. Decken, Gabriele geb. v. Arnswaldt; in Böhme neu eingetragen worden.

tei ist daselbst eingetragen, daß dem

Rittergutsbefißer Adolf v. d. Decken und dem Ober müller Heinrich Danel, beide in Böhme, ins prokura erteilt worden ist. Ahldeu, den 28. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. 3438] AIzZey. Befkauntmachung. 9 vsch- Als neue Inhaber der Firma Friedrich Lu maun in Alzey wurden heute eingetragen: 1) Friedrih Heinrih Curshmann, Kaufman 2) Jakob Ernst Curshmann, Kaufmann, beide in Alzey. Alzey, den 12. Februar 1909. Gr. Amt3gericht. Bamberg. Beg u im unt Eintrag ins Handelsregister betr. nsaft „Bayerische Handelsbauk“, Aktienge ge in Müncheu mit Zweigniederlassungen unter usaße: Firma in Bamberg und Kronach mit dem 950 „Filiale Bamberg, vormals Herman, Het ei

(98439)

manu“, bezw. : „Filiale Kronach, vorma it manu Hellmann“, ferner in Lichtenfels General“ Zusayze: „Filiale Lichtenfels“. In der bie Er versammlung vom 4. Sept. 1908 wurde 1 höhung des Grundkapitals um 1 636 289 ng des und die entsprehende sowie weitere Aende rf bhuns Gesellschaftsvertrags beshlossen. Die 08 d is erfolgt durch Uebernahme des Vermö sen Kreditbank Rosenheim, Aktiengesellschaft in ihation heim, als ganzes unter Ausschluß der Liq! 2,id- gegen Gewährung von 660 Aktien und dul fquten nung von 970 Aktien. Die neuen gusnahme auf den Inhaber und je 1000 46, mil 7 Die eines auf 1285 4 71 S lautenden S {rage Ausgabe der gezetihneten Aktien erfolgt zu eht von 1300/6. Das Grundkapital beträgt “neinen 35 600 000 6. —- An Stelle der Al in eitung“ ist nunmehr der „Bayerische Ku ünchen als Bekanntmachungsblatt bestim Bamberg, 22. Februar 1909. K. Amtsgericht. 308) Barth. e In das Handelsregister Abt. A ist heu Nied Nr. 155 die Firma Willy Wühle mit eben j lassungsort Barth und als Inhaber derse i Kaufmann Willy Wühle in Barth eingetrag Barth, den 10. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. A 0) Bergedorr. iner: Eintragungen in das Handelsres 1909, Februar 20. is ert E. Harden, in Bergedorf. Prokura Z/ gebot an Carl Gottlieb Harden, Kaufmann, 1 1909, Februar 22. i iri Eduard Schröder, in Bergedorf. Die Fre: ist geändert in „Kaufhaus Eduard S ite Pro Die an Paul Julius Alexander Sacks ert?

kura bleibt au für diese Firma bestehen. gin

Beruhard Amter, in Bergedorf. D ‘p. ist geändert in „Kaufhaus Bernhard Ami.

Das Amtsgericht Bergedorf- (98441)

Berlin. a des Königlichen Are Pv Berli!* A Abteilung 1. Am 16. Februar 1909 ist eingetragen: Bei Nr. 5897: Bode! Aktiengesellschaft für Bergbau & mit dem Sitze zu Berlin. [und yom Nach dem Beschluß der Generalversamm hocitens 7. Januar 1909 soll das Grundkapital un 985 000 G erhöht werden. Bei Nr. Se C di b uk ig itteldeutsche Creditba weig“ mit dem Sige zu Frankfurt a. M- und 9 niederlassung zu Berlin. rokurist: Adolf Mannheim in Berlin. stand au E erselbe ce i i E pen der neinschaft m reren gliedern besteht, in inem Vorstandsmitgliede die Gesell}chaf! L n. Beelin, den 16. Februar 1909. ; 89 Königliches Amtgeribt Berlin-Mitte. iel 98443!

Berlin. Bekauntmachung-

e j Im Handelsregister B des unterzeichneten Erbe

ist’am 16. Februar 1909 folgendes eingetr gesell“ Bei Nr 156 Fon Swoles Companie G L S, e Gesellschaft ift aufgelo1l. gezguidator u der Kaufmann Max Herr erlin

Bei Nr. 2144 Cafs Kerkau., Bie: Selenta irm it ie Liquidation ist beendet; die s esellschaft B L A Ae 3357 Röhrig Meyer des Walter eschr | C Düren 10° N 1 emplin find erloschen. in Fric t Dem Kaufmann Carl Freudlins emeinschs Gesamtprokura erteilt derart, dab (” in 0

mann În F Palast aft mit beschränkter Haft ht gelost N